gryffindor69

gryffindor69s Bibliothek

125 Bücher, 43 Rezensionen

Zu gryffindor69s Profil
Filtern nach
125 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(431)

664 Bibliotheken, 6 Leser, 5 Gruppen, 62 Rezensionen

humor, argentinien, bamberg, liebe, urlaub

Resturlaub

Tommy Jaud
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2007
ISBN 9783596168422
Genre: Romane

Rezension:

Tommy Jaud - Resturlaub. Der in Bamberg lebende Peter Greulich hadert mit seinem Leben. Er ist an den Punkte gekommen, den viele von uns sicher auch schon erkannt haben bzw. erkennen werden. Die "Jugendzeit" ist vorbei, alle bzw. viele Freunde richten Ihr Leben neu ein. Es wird geheiratet, es wird über ein Haus gesprochen oder nach gedacht, Kinder kommen ins Spiel. Peter, Pitschie, will diesen Weg nicht gehen, alles in seinem Leben wirkt auf Ihn langweilig und bedrohlich. Die Hochzeit seines besten Freundes führt ihm die Unveränderlichkeit seines Lebens vor Augen und er möchte ausbrechen......
Kurzentschlossen bricht er aus seinem Leben nach Argentinien aus, um in Argentinien sein Glück zu finden. Argentinien - dein Warten hört auf ich komme.

T. Jaud hat im ersten Teil der Story sehr gut und auch sehr lustig über das eingefahrene Leben des Peter geschrieben, die verzweifelten Versuche aus diesem Leben auszubrechen, den etwas anderen Junggesellen Abschied, die Frau des besten Freundes ist nicht automatisch auch die beste Freundin, die Diskussionen mit der eigenen Freundin. Jedoch mit der Abreise nach Argentinien verliert er ein bisschen den Humor. Er beschreibt die Ereignisse die einem Auswanderer wohl passieren können, kommt aber in vielen Bereichen leider nicht über den schriftlichen Bericht der Auswanderer im Fernsehen(wir kehren Deutschland den Rücken, Neues Glück in weiß der Henker wo, usw.) hinaus. Die Geschichte lässt sich aber trotzdem sehr gut lesen, und dient allen die selber mit dem Gedanken spielen ihr Glück in der Fremde zu finden, als kleine Mahnung dass auch außerhalb Deutschlands nicht einfach der Garten Eden auf einen wartet. Lesenswert -

  (7)
Tags: argentinien, auswandern, bamberg, deutschland, freundin, heiraten, kinder, tommy jaud   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(670)

1.203 Bibliotheken, 16 Leser, 15 Gruppen, 203 Rezensionen

thriller, berlin, psychothriller, blind, kinder

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 27.05.2010
ISBN 9783426198513
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Augensammler von Sebastian Fitzek. Berlin wird von den Taten eines brutalen Kinderentführers in Atem gehalten. Es werden im Grunde nur Jungen entführt, die Mütter werden direkt ermordet und der Vater bekommt eine Möglichkeit seinen Sohn wieder zu finden. Jedoch haben die Väter nur etwas über 45 h Zeit die Kinder wieder zu finden. Ein ehemaliger Polizist, eine Blinde Physiotherapeutin, Ihr Blindenhund TOM TOM und die Polizei jagen den Entführer und versuchen den Jungen vor dem Ablauf der Frist zu finden. Dabei gerät der ehemalige Polizist, der jetzt als Polizeireporter arbeitet ungewollt auch in den Verdacht der Polizei
Ein sehr spannendes Buch. Die Figuren in der Story werden von Fitzek wieder mit einem Vorleben gezeichnet. Er stellt Sie nicht nur einfach in die Geschichte, sondern gibt ihnen eine Vergangenheit und verleiht den Personen so eine Tiefe.
Fitzek schafft es mal wieder das man das Buch nur sehr unwillig aus der Hand legen will. Spannung bis zum Schluss! Auch wenn das Ende der Story mir persönlich nicht wirklich gefallen hat, aber eigentlich schreit es nach einer Fortsetzung.....

  (10)
Tags: 45 stunden, berlin, blind, blindenhund, entführung, fitzek, kinder, mord, rache, ultimatum   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(238)

388 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 41 Rezensionen

england, mord, familie, krimi, krieg

Das andere Kind

Charlotte Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 28.08.2009
ISBN 9783764502799
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(513)

850 Bibliotheken, 11 Leser, 15 Gruppen, 147 Rezensionen

namibia, afrika, urlaub, humor, gruppenreise

Hummeldumm

Tommy Jaud
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 21.10.2011
ISBN 9783502110378
Genre: Humor

Rezension:

Tommy Jaud Hummeldumm - Ein Urlaub der alle Anlagen zu einem wirklichen Albtraum hat beginnt für Matze und seine Freundin. Die Reisegruppe, deren Teil die beiden für die nächsten Wochen sein sollen erscheint schon am Flughafen das Potential für Horror zu haben und tatsächlich.....
Hummeldumm ist mein erstes Buch von Tommy Jaud und ich muss sagen - Klasse -.
Er schreibt oder umschreibt die Situationen so gut, das ich manchmal gelaubt habe ich sitzte selber in diesem Toyota. Wirklich super baut er die Spannung auf die Matze wegen der Wohnung, wegen dem Ärger mit seiner Freundin, wegen der Reisegruppe, wegen seinem Adapter und wegen allen anderen Dingen hat. Man kann sich die Situationen wirklich vorstellen. Es hat Spaß gemacht einzelnen Passagen aus dem Buch meiner Familie zu erzählen. Ein gute Laune Buch, das aber natürlich auch ernste Teile hat - aber im Grunde nur Spass macht. Jeder einzelne Teilnehmer der Reisegruppe ist super beschrieben. Manchmal möchte man laut aufschreien und in das Buch bzw. in die Geschichte hineinrufen - Mann DU HAST Urlaub - hast DU auch Spass.......................

  (7)
Tags: afrika, beziehungen, giraffe, horror, lodge, menschen, reisegruppe, toyota, urlaub   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

pantoufle, andrea schacht, bretagne, new york, katzen

Pantoufle - Ein Kater zur See

Andrea Schacht
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 12.08.2009
ISBN 9783442370542
Genre: Historische Romane

Rezension:

Andrea Schacht - Pantoufle - Ein Kater zur See. Es ist mal wieder erstaunlich wie gut sich Andrea Schacht in die Gedanken von Katzen einfühlen kann. Also denke ich - weil ich ja nicht wirklich sagen kann was so eine Katze den ganzen Tag denkt. Eine schöne Geschichte die wirklich lesenswert ist. Der kleine Kater Pantoufle lernt eine neue Welt kennen, und erlebt große Abenteuer mit seiner Janed auf dem Weg von Frankreich nach New York. Ein schöner Roman, der einen immer wieder zum schmunzeln bringt, wenn auch einige Phasen sehr traurig sind.
Ein kleines Stück heile Welt in der am Ende alles gut wird. Sehr schön.

  (6)
Tags: andreas schacht, böse frauen, frankreich, kater, katze, liebe menschen, new york, pantoufle, seereise   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

227 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 17 Rezensionen

krimi, peter brandt, mord, unfall, koma

Schrei der Nachtigall

Andreas Franz
Flexibler Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2006
ISBN 9783426632512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schrei der Nachtigall - Andreas Franz schreibt eine Geschichte über einen Menschen der einen ganzen Ort mit seinem Terror belegt, der seine Familie quält, der andere erpresst und über den es anscheinend keinen einzigen positiven Punkt zu berichten gilt. Die Herr Wrotzeck wird tot in seinem Heuschober aufgefunden. Erst wird angenommen das es sich um einen Unfall gehandelt hat. Doch das Buch wäre an dieser Stelle schon zu ende gewesen, wäre diese Vermutung richtig gewesen. Ein Buch, wie ich finde sehr flüssig zu lesen, spannend gehalten, auch wenn es nachher nicht wirklich wichtig ist, wer diesen Herr Wrotzeck getötet hat.

Ich habe schon einige Andreas Franz Kriminalromane gelesen und finde dieser hier ist lesenswert, auch wenn mir persönlich zu viel schwarz und weiß gezeichnet wird. Die Menschen sind entweder ganz böse oder sie sind engelhaft und haben keine Fehler.
Der Kommisar Peter Brandt ist der einsame Reiter auf der Straße der Verbrechen.

Buch kann man lesen, sollte man vielleicht auch!

  (10)
Tags: böser bauer, brandt, ermittlungen, franz, hessen, krimi, mord, tochter   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

köln, krimi, caesarea, diebstahl, pontius pilatus

Die Pilatus-Verschwörung

Rolf D. Sabel
Fester Einband: 270 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 17.02.2006
ISBN 9783417249361
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Pilatus Verschwörung von Rolf D. Sabel - Eine Geschichte über einen Fund einiger Schriftrollen in einer Kölner Kirche bei Renovierungsarbeiten durch die Handwerker.
Ob der Lebensweg des Pontius Pilatus wirklich so gelaufen ist, wie in diesem Buch geschrieben, weiß ich leider nicht, werde aber auf jeden Fall versuchen das noch einmal nach zu lesen. Rolf Sabel hält die Geschichte durch die zeitlichen Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart spannend, auch wenn die Story in der Gegenwart relativ vorhersehbar und eher langweilig vor sich hin läuft. Es gibt halt den Handwerker der mit seinem Fund Geld verdienen will, es gibt den studierten "alten" Herren der die besten Kontakte zu Wissenschaft hat, es gibt den einsamen Polizisten der von Familie und Freunde verlassen den Fall lösen will, es gibt den römischen Kardinal der einen "geheimen" Soldaten zur Aufgabenerledigung in die Welt schickt. es gibt einen vatikanischen Geheimbund, usw. usw.
Die Geschichte hat eigentlich nicht wirklich Tiefe erreicht. Sie plättschert so vor sich hin – Spannung kommt eigentlich auch nur über den Zeitenwechsel zustande. Man kann dieses Buch lesen muss es aber wirklich nicht. So seicht und vorhersehbar geschrieben.

  (7)
Tags: diebstahl, kirche, köln, krimi, mord, pilatus, presse, rom   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.054)

2.174 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 177 Rezensionen

fantasy, zamonien, bücher, humor, abenteuer

Die Stadt der träumenden Bücher

Walter Moers ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.09.2004
ISBN 9783492045490
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

krimi, antike, römisches reich, rom, serie

Die Catilina-Verschwörung

John Maddox Roberts
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.04.1993
ISBN 9783442413072
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

historischer krimi, gladiatorenkämpfe, schakal, ibis, galeere

Der Musentempel

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.01.1993
ISBN 9783442414512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

decius caecilius metellus, rom, krimi, 8. fall, antike

Die Rache der Flußgötter

John Maddox Roberts , Kristian Lutze (Übers.)
Flexibler Einband: 286 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 01.07.1997
ISBN 9783442436361
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

gallien, centurio, doppelband, historischer roman, legion

SPQR - Tod eines Centurio / Der Fluch des Volkstribun

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 247 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 15.07.2009
ISBN 9783442134489
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

krimi, rom, decius caecilius metellus, mythen, antike

Tödliche Saturnalien

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.01.2004
ISBN 9783442553792
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

decius caecilius metellus, historischer krimi, rom, antike, krimi

Der Frevel des Clodius

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Portobello, 01.06.2003
ISBN 9783442551996
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

krimi, historischer roman, rom, antike, decius caecilius metellus

Die Catilina-Verschwörung

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 251 Seiten
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442553136
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

97 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 3 Rezensionen

rom, krimi, antike, historisch, historischer krimi

SPQR

John Maddox Roberts
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Portobello, 01.01.2001
ISBN 9783442552245
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

rom, krimi, decius caecilius metellus, ägypten, altes rom

Der Musentempel

John Maddox Roberts , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442553587
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 52 Rezensionen

eifel, pest, mittelalter, historischer roman, burg

Die Eifelgräfin

Petra Schier , ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2009
ISBN 9783499249563
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

köln, alyss, andrea schacht, historischer roman, almut

Nehmt Herrin diesen Kranz

Andrea Schacht
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.06.2010
ISBN 9783442371242
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

99 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

köln, mittelalter, beginen, andrea schacht, historischer roman

Die Sünde aber gebiert den Tod

Andrea Schacht
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 12.02.2007
ISBN 9783442366286
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

eifel, nürburgring, siggi baumeister, rodenstock, emma

Die Nürburg-Papiere

Jacques Berndorf
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.05.2010
ISBN 9783940077783
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: baumeister, berndorf, eifel, emma, menschen, rennen, rodenstock   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(441)

766 Bibliotheken, 2 Leser, 10 Gruppen, 85 Rezensionen

thriller, therapie, schizophrenie, mord, insel

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Weltbild Verlag, 01.01.2007
ISBN 9783828986855
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: krank, menschen, regen, therapie, tochter spannend, traurig   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(335)

598 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 70 Rezensionen

tod, humor, fantasy, san francisco, höllenhunde

Ein todsicherer Job

Christopher Moore ,
Flexibler Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 13.11.2006
ISBN 9783442542253
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: charlie, höllenhunde, liebe, schwarzer humor, tochter, tod, todesboten   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(624)

1.274 Bibliotheken, 20 Leser, 8 Gruppen, 137 Rezensionen

thriller, autismus, entführung, kindesentführung, simon beckett

Obsession

Simon Beckett , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2009
ISBN 9783499248863
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Simon Beckett - Obsession - Als seine Frau unvermutet stirbt ist Ben am Boden zerstört. Während er die Wohnung aufräumt findet er die Beweise, dass sein autistischer Stiefsohn gar nicht der leibliche Sohn seiner Frau war. Hammer, der Hintergrund. Eine Frau entführt vor Jahren ein Baby, stirbt und der Stiefvater erfährt erst nach der Beerdigung, dass dieser Junge gar nicht "sein" Sohn werden kann.

Simon Beckett hat es geschafft, aus diesem Hintergrund keinen langweiligen Prozessroman zu machen sondern einen kurzweiligen Thriller, der eigentlich sehr wenig an Story erzählt, aber trotzdem nicht langweilig ist. Die Geschichte an sich ist relativ kurz erzählt. Mann findet Beweise das sein Stiefsohn, von seiner Frau aus einem Krankenhaus entführt wurde. Die richtige Familie will das Kind natürlich zurück haben und die schlampig arbeitenden Behörden sprechen den Jungen wieder seiner Familie zu. Der Stiefvater wird von dem Vater, einem brutalen Schläger davon abgehalten den Jungen zu besuchen, der Stiefvater merkt plötzlich das er den Jungen doch sehr liebt und bemerkt das dieser von seinem Vater und seiner Frau - einer ehemaligen Prostituierten schlecht behandelt wird, nicht in die Schule gelassen wird. Der Stiefvater beginnt, um die Behörden zu überzeugen die Familie zu beobachten. Am Ende wird alles Gut, weil der Vater dann doch als der brutale Schläger erkannt wird. Es passiert auch eigentlich nicht viel, Ben arbeitet, Ben säuft, Ben beobachtet. Aber das Buch ist trotzdem lesenswert, spannend geschrieben und auf gar keinen Fall langweilig, weil der Autor es schafft das ganze hervorragend zu beschreiben.

  (8)
Tags: autist, kind, obsessionen, simon beckett, sorgerecht   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(431)

929 Bibliotheken, 9 Leser, 11 Gruppen, 83 Rezensionen

thriller, künstliche befruchtung, feuer, simon beckett, london

Flammenbrut

Simon Beckett , Michaela Link ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2009
ISBN 9783499249167
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Simon Beckett - Flammenbrut. Die junge Geschäftsfrau Kate Powell steht mit beiden Beinen erfolgreich im Leben - Allein ihr sehnlichster Wunsch blieb bisher unerfüllt: ein Kind. Diese Einführung steht so auf dem Klappentext, aber ich glaube der Autor hat eine ganz andere Geschichte erzählt. Simon Beckett hat in seinem Buch (weit vor Kalte Asche usw.) eine Hauptdarstellerin erschaffen, die meiner Meinung nicht mit beiden Beinen im Leben steht. Sie hat nach einer gescheiterten Beziehung nur noch Ihre Arbeit, kaum Freunde und eigentlich kein Privatleben. Auch die Aussage: ihr sehnlichster Wunsch ist ein Kind - ist falsch. Ich hatte das Gefühl, das Simon Beckett seine Hauptfigur nicht wirklich gemocht hat, er beschreibt Sie als eine egoistische Zicke, die sich in den Kopf gesetzt hat ein Kind zu bekommen. Auf die Idee einen Partner zu finden kommt sie erst gar nicht. Sie will ein Kind und basta. Die Spezialisten, in den Instituten die jeden Tag künstliche Befruchtungen durchführen suchen ja die falschen Männer für Sie aus, also sucht sie in Ihrer Arroganz selber den Vater für Ihr Kind aus und fällt voll auf die Schnautze. Das Buch ist spannend geschrieben, die Story interessant und er hat es geschafft die Menschen sehr gut zu beschreiben. Es ist sehr lesenswert, aber wer Kalt Asche oder die Detailbeschreibungen von Leichen sucht wird sie hier nicht finden.

  (13)
Tags: feuer, kate powell, kinder, künstliche befruchtung, simon beckett   (5)
 
125 Ergebnisse