gudrunfs Bibliothek

40 Bücher, 40 Rezensionen

Zu gudrunfs Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"fantasy":w=3,"krimi":w=2,"hund":w=2,"hunde":w=2,"irischer wolfshund":w=2,"erzählungen":w=1,"band 1":w=1,"gestaltwandler":w=1,"detektive":w=1,"kriminalfall":w=1,"ich-perspektive":w=1,"druide":w=1,"spin-off":w=1,"oberon":w=1,"heiteres":w=1

Oberons blutige Fälle

Kevin Hearne , Friedrich Mader
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 30.08.2018
ISBN 9783608962956
Genre: Fantasy

Rezension:

          Der irische Wolfshund Oberon löst mit seinem Herrchen liebend gerne Kriminalfälle. Das Herrchen von Oberon ist kein geringerer als der Druide Atticus. Die beiden vergleichen sich gerne mit Sherlock Holmes und seinem Gehilfen. Gleich zwei Fälle haben die beiden aufzuklären: Im ersten Fall werden preisgekrönte Hunde entführt und Oberon und Atticus machen sich auf die Suche nach den Hunden und deren Entführern. Im zweiten Fall finden sie eine Leiche, die Atticus zum Verwechseln ähnlich sieht. Dies führt dazu, dass Atticus in seiner Familiengeschichte zu recherchieren beginnt. 
Mit Spannung habe ich die Fantasykrimis gelesen und bei der Beschreibung der Protagonisten konnte ich mir diese gut vorstellen. Die Geschichte ist humorvoll geschrieben und die Zeit verkehrt beim Lesen wie im Flug. Hundeliebhaber und Fantasyfans kommen bei der Lektüre ganz bestimmt auf ihre Kosten.

 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

54 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

"liebe":w=3,"irland":w=3,"kate dakota":w=3,"verlust":w=2,"book of kells":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"geheimnis":w=1,"trauer":w=1,"vertrauen":w=1,"vater":w=1,"unfall":w=1,"tagebuch":w=1,"unglück":w=1,"brief":w=1

Der Klang eines Augenblicks: Ein Irland-Roman

Kate Dakota
E-Buch Text
Erschienen bei Forever, 03.09.2018
ISBN 9783958183582
Genre: Romane

Rezension:

          Der mysteriöse Unfalltod des Vaters ist für Britt der Grund, warum sie nach 20 Jahren wieder nach Irland kommt. Nach dem Tod der Mutter möchte sie nun endlich wissen, was bzw. wer daran schuld hat, dass ihr geliebter Vater so früh sterben musste. Auf der Suche nach Informationen zum damaligen Geschehen trifft Britt auf den Iren Declan. Sofort ist sie von diesem Mann verzaubert und als er dann  noch seine Hilfe anbietet, fühlt sie sich trotz ihrer schwierigen Aufgabe sehr zu ihm hingezogen. Doch Declan hat selbst Probleme mit denen er zu kämpfen hat.

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben und man fühlt sich ihnen gleich nahe. Die Beschreibung Irlands und dessen Geschichte trägt dazu bei, dass man von Anfang an verzaubert von dieser Insel und deren Bewohnern ist. Der Autorin ist es gelungen eine Liebesgeschichte zu schreiben, die spannend und sehr einfühlsam ist.  
        

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

84 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

"sachsen":w=5,"rassismus":w=2,"hoffnungslosigkeit":w=2,"perspektivlosigkeit":w=2,"roman":w=1,"jugend":w=1,"gesellschaft":w=1,"ddr":w=1,"wut":w=1,"brüder":w=1,"deutscher autor":w=1,"langeweile":w=1,"wende":w=1,"ullstein":w=1,"9/11":w=1

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 07.09.2018
ISBN 9783550050664
Genre: Romane

Rezension:

          Der Roman handelt von einer Familie, die nach der Wende in der Provinz Sachsens ein Haus bauen will, um aus den Plattenbauten rauszukommen. Das Leben der beiden Brüder Philipp und Tobias beginnt beschaulich in der Familie mit dem Hausbau und den neuen Hoffnungen nach der Wende. Doch die beiden Jungs bekommen schnell eine Ahnung von der Perspektivlosigkeit ihrer Heimat und werden von der Parolen und Sprüchen von Neonazis geradezu angezogen. Als dann noch Flüchtlinge im Ort aufgenommen werden sollen, eskaliert die Situation und für manche gibt es kein Zurück mehr.
Dem Autor ist es gelungen, die Zeit nach der Wende sehr gut darzustellen. Beim Lesen versteht man die Zusammenhänge viel besser und kann sich in die Gefühlswelt der betroffenen Menschen gut hineinversetzen. Das Buch lässt einen nachdenklich und teilweise sprachlos zurück.

 
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

75 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

"schule":w=4,"jugend":w=3,"lügen":w=3,"pubertät":w=3,"tennis":w=3,"abenteuer":w=2,"drogen":w=2,"kleinstadt":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"sex":w=1,"freunde":w=1,"mutter":w=1,"hoffnung":w=1,"jugendliche":w=1

Wie ich fälschte, log und Gutes tat

Thomas Klupp
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 04.09.2018
ISBN 9783827013668
Genre: Romane

Rezension:

          Die Geschichte spielt in der Vorzeigestadt Weiden (Oberpfalz). Benedikt und seine besten Freunde Vince und Prechtl sind typische 16jährige, deren Leben sich zwischen Schule, Elternhaus und Abfeiern dreht. Die drei werden als Vorzeigeschüler auf einem Antidrogen-Plakat abgebildet, nachdem sie mit der Tennisjugend das Landesfinale gewonnen haben. Doch der Schein trügt, denn die drei haben es faustdick hinter den Ohren und neben Fälschen der Noten stellen die drei noch allerlei anderen Dinge an.
Die Geschichte wird aus dem Sicht von Benedikt erzählt und beim Lesen fühlt man sich an die eigene Schulzeit erinnert. Die Charaktere sind gut beschrieben und der Schreibstil ist flüssig, witzig und stellenweise mit bitterbösem Humor zu lesen. 
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"krimi":w=5,"toskana":w=5,"italien":w=4,"rom":w=4,"mord":w=3,"schönheit":w=2,"journalistin":w=2,"kunstszene":w=2,"maremma":w=2,"italienkrimi":w=2,"raubgräber":w=2,"politik":w=1,"krimi-reihe":w=1,"anwalt":w=1,"regionalkrimi":w=1

In Schönheit sterben

Stefan Ulrich
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783548290485
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Der Prolog des Krimis beginnt sehr spannend und man macht gleich Bekanntschaft mit der Mafia. Der Krimi selbst spielt 15 Jahre später und wir lernen Giada Bianchi eine Reporterin und Robert Lichtenwald, einen ehemaligen Strafverteidiger aus München kennen. Die beiden verbindet eine Freundschaft, die von einem früheren Mordfall herrührt. Ein Kunstsammler wird ermordet und ihm wurde nur ein Kunstwerk gestohlen, obwohl seine Wohnung fast wie ein Museum für Kunst ausgestattet ist. Giada bittet Robert um Hilfe bei ihren Ermittlungen, um den Täter und das Kunstwerk am besten noch vor der Polizei zu finden und eine tolle Story schreiben zu können. 
Die Protagonisten sind sehr gut beschrieben und man fühlt sich ihnen gleich nahe. Bei der Beschreibung der Maremma und Rom wäre ich am Liebsten gleich nach Italien gefahren um dort Urlaub zu machen. 
Der Krimi ist spannend und gut zu lesen und man lernt viel über die wahre "Schönheit" und wie sie von anderen Menschen wahrgenommen und gelebt wird. Tolle Unterhaltung in einer wunderschönen Gegend Italiens!
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

"stasi":w=6,"krimi":w=5,"berlin":w=5,"mord":w=3,"1968":w=3,"ddr":w=2,"68er":w=2,"berliner mauer":w=2,"studentenbewegung":w=2,"westberlin":w=2,"wannsee":w=2,"spannend":w=1,"politik":w=1,"ermittlungen":w=1,"kriminalroman":w=1

Die Tote im Wannsee

Lutz Wilhelm Kellerhoff
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 10.08.2018
ISBN 9783550050640
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Der Krimi spielt im Herbst 1968 in Berlin. Die Menschen sind noch damit beschäftigt sich mit der Mauer, die die Stadt teilt, auseinanderzusetzen. Zwischen Studentenprotesten, Stasi-Agenten und Nazi-Seilschaften muss Kommissar Wolf Heller den Tod einer jungen Mutter aufklären, die am Strandbad des Wannsees aufgefunden wurde. Von allen Seiten werden ihm Steine in den Weg gelegt und seine Ermittlungen teilweise sogar blockiert. Doch Kommissar Heller lässt sich nicht ausbremsen, denn er will wissen warum die junge Frau sterben musste und wer sie so übel zugerichtet hat.

Den Autoren ist es gelungen einen Krimi zu schreiben, bei dem die 1968er Jahre in Berlin wieder zum Leben erweckt werden. Die realen Personen (Dutschke, Springer u.a.) und Automarken und andere Dinge, die zu dieser Zeit modern waren machen es noch interessanter in den Krimi einzutauchen. Ein gelungenes Werk, das mich sehr beeindruckt hat!


        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

42 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"sexuelle revolution":w=2,"sachbuch":w=1,"sex":w=1,"ratgeber":w=1,"wissen":w=1,"revolution":w=1,"pornografie":w=1,"geschlechtsverkehr":w=1,"melzer":w=1,"sexindustrie":w=1,"scharfstellung":w=1

Scharfstellung

Heike Melzer
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Tropen, 30.08.2018
ISBN 9783608503562
Genre: Sachbücher

Rezension:

          Das Sachbuch handelt von der Sexualität im Wandel der Zeit. Es werden Einblicke in verschiedene Sexpraktiken und deren Auswirkungen aufgezeigt. Die Tipps zum Umgang der Sexualität im Computerzeitalter und mit Dating-Apps  usw. sind hilfreich und man versteht sich selbst und seine Mitmenschen gleich besser. 
Das Sachbuch ist gut zu lesen und die Beispiele machen den Inhalt noch um einiges lockerer. Die verschiedenen Kapitel sind gut aufgeteilt und enthalten fundiertes Wissen der Autorin, da sie als Paar- und Sexualtherapeutin tiefe Einblicke in das Thema Sexualität hat.  
Der Autorin ist es gelungen das Thema sehr gut darzustellen und dient daher für jedermann als eine gute Informationsquelle. 


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

"liebe":w=1,"humor":w=1,"sex":w=1,"leidenschaft":w=1,"götter":w=1,"affaire":w=1,"aphrodite":w=1,"familienalltag":w=1,"berufstätige mütter":w=1,"sucht nach liebe":w=1,"kunst des liebens":w=1

Drei Küsse für Herkules

Eva Engelken
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Edition Eva & Adams, 18.07.2018
ISBN 9783981990218
Genre: Liebesromane

Rezension:

          Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte. Vivian ist Anfang 40 und Mutter von drei Kindern und versucht gerade in der Berufswelt wieder Fuß zu fassen. In ihrer Ehe läuft es mehr oder weniger gut, der Alltag ist allgegenwärtig. Als sie mit ihrer Freundin zu einer Karnevalsveranstaltung geht, lernt sie Herk kennen und ihr Gefühlswelt spielt verrückt. Vivian ist total durcheinander und kann sich nicht vorstellen, was da gerade mit ihr passiert. Doch sie weiß ja nicht, dass die griechischen Götter ihre Finger im Spiel haben. Vivian wurde dazu auserkoren dem Halbgott Herk zu helfen seine wahre Liebe zu finden.

Die Protagonisten sind super beschrieben und wirken sofort sympatisch. Der Autorin ist eine göttliche Liebesgeschichte gelungen!


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"liebe":w=5,"vergangenheit":w=2,"liebesroman":w=2,"amnesie":w=2,"karin lindberg":w=2,"roman":w=1,"geheimnis":w=1,"romantik":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"geheimnisse":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"gedächtnisverlust":w=1,"sterne":w=1,"stille":w=1

Die Stille der Sterne

Karin Lindberg
Flexibler Einband: 243 Seiten
Erschienen bei Independently published, 14.07.2018
ISBN 9781983084324
Genre: Liebesromane

Rezension:

          Das Cover hat mich gleich verzaubert und ich wurde nicht enttäuscht. Cameron lebt mit ihrer Großmutter in einer Kleinstadt und arbeitet als Kellnerin im Diner Crabswell. Als eines Tages die Mutter ihres Exverlobten Blake sie bittet, diesen im Krankenhaus zu besuchen, ist es um ihren mühsam aufrechterhaltenen Seelenfrieden geschehen. Blake hatte einen Autounfall und dieser hat bei ihm eine Amnesie ausgelöst. Er ist deshalb ganz verstört, da für ihn die Trennung von Cameron nicht real ist. Auf Anraten der Ärzte soll Cameron nun so tun, als ob sie noch ein Paar sind. Cameron lässt sich nach einem langen Gespräch mit ihrer Großmutter darauf ein und erlebt ein Chaos der Gefühle, denn sie liebt Blake noch immer, obwohl dieser vor 3 Jahren mit ihr Schluss gemacht hat. 
Der Autorin ist es gelungen die Gefühlswelt der Liebenden und deren Geheimnisse so toll zu beschreiben, dass man beim Lesen immer am Mitfiebern ist und das Buch nicht aus der Hand legen kann. 
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"schweden":w=2,"psychiatrie":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"vertrauen":w=1,"herz":w=1,"verrückt":w=1,"lebenskrise":w=1,"midlife-crisis":w=1,"nervenheilanstalt":w=1,"nervenzusammenbruch":w=1,"hotel mama":w=1

Verrücktes Herz

Liv Eiken
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 19.07.2018
ISBN 9783945362419
Genre: Romane

Rezension:

          Das wunderschöne Cover lädt gleich zum Lesen ein. Ava hat ziemlich jung geheiratet und Kinder bekommen. Nun ist sie 43 Jahre alt und die Kinder mehr oder weniger erwachsen. Aber irgenwie ist die Power dahin, sie bekommt den Haushalt kaum noch in den Griff und wenn die Kids mit den Wäschebergen ankommen würde sie am liebsten die Flucht ergreifen. Als dann ihr Mann auch noch eine Geliebte hat und sich von ihr trennen will, bekommt sie eine Panikattacke und landet in einer psychiatrischen Klinik. Dort fühlt sie sich gar nicht wohl und es dauert einige Zeit, bis sie merkt, dass sie endlich an sich selber denken muss und den Klinikaufenthalt als Chance sieht.
Die Charaktere wachsen einem gleich ans Herz und als Mutter und Ehefrau kann man Ava sehr gut verstehen. Die Geschichte von Ava zeigt einem, dass man auch an sich selber denken darf und auch muss. Freundschaften und Versprechen werden hier hoch gehalten und selbst die Liebe findet sich wieder ein. 
Ein toller Roman zum Schmökern und Träumen!

        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

77 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 68 Rezensionen

"münster":w=4,"liebe":w=2,"deutschland":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"nachkriegszeit":w=2,"federica de cesco":w=2,"der englische liebhaber":w=2,"familie":w=1,"england":w=1,"vergangenheit":w=1,"historisch":w=1,"berlin":w=1,"erinnerungen":w=1,"familiengeschichte":w=1

Der englische Liebhaber

Federica de Cesco
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Europa Verlag , 29.06.2018
ISBN 9783958900806
Genre: Romane

Rezension:

          Das schöne Cover hat mich gleich angesprochen und der Titel versprach ein besonderes Leseerlebnis. Charlotte ist Filmemacherin und lebt in Berlin. Als ihre Mutter sie kurz vor ihrem Tod noch einmal bittet sie zu besuchen, kommt sie diesem Wunsch schweren Herzens nach, denn die beiden hatten kein besonders inniges Verhältnis zueinander.  Im Nachlass der Mutter befinden sich einige Schuhkartons gefüllt mit Tonbandaufnahmen und Tagebüchern. In diesen erzählt sie von ihrer großen Liebe zu einem englischen Offizier, der Charlottes Vater ist. Die Geschichte von Charlottes Eltern beginnt im Jahr 1945 in Münster in der Nachkriegszeit.
Eindringlich beschreibt die Autorin die Schwierigkeiten dieser Liebesbeziehung und die Kindheit Charlottes, die unehelich und ohne Vater aufwächst. Das Buch hat mich in eine Zeit entführt, die ich nur aus Erzählungen kenne. Sehr interessant fand ich auch das Eintauchen in das Leben von Jeremy (Charlottes Vater), der beim englischen Geheimdienst tätig war. 
Eine tolle Lektüre über eine große Liebe, die leider nicht richtig ausgelebt werden konnte.


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

"liebesbrief":w=3,"j. vellguth":w=3,"vergangenheit":w=2,"fotograf":w=2,"liebe":w=1,"abenteuer":w=1,"unfall":w=1,"schönheit":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"2018":w=1,"letzte":w=1,"jacky vellguth":w=1,"vellguth":w=1,"mein letzter liebesbrief":w=1

Der letzte Liebesbrief

J. Vellguth
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.06.2018
ISBN 9781720596370
Genre: Romane

Rezension:

          Das wunderschöne Cover mit dem Schmetterling hat mich gleich in den Bann gezogen. Nell findet beim Aufräumen und Ausmisten einen Liebesbrief der ihrer Tante gehört. Sie nimmt ihn an sich und macht sich auf die Suche, denn dort stehen ein paar Koordinaten, an denen ein weiterer Brief versteckt sein soll. Auf ihrer Suche begegnet sich Sam einem Fotografen. Dieser ist auch auf der Suche, denn seine Muse hat ihn verlassen und ihm fehlt die nötige Begeisterung für seinen Beruf. Die beiden schließen sich zusammen und erleben eine Reise in die Vergangenheit und in die Gegenwart, die das Leben und Denken der beiden verändert.
Die Liebesgeschichte ist so einfühlsam und spannend geschrieben, dass es einem schwer fällt beim Lesen eine Pause einzulegen. Die Charaktere sind einem gleich ans Herz gewachsen und man fiebert dem weiteren Geschehen entgegen. Tolles Buch, dass einem die Schönheit, die Liebe und das "Selbstwohlgefühl" (welches Nell in ihrem Beruf den Kunden vermittelt) mit anderen Augen sehen lässt.

 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

80 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

"england":w=7,"familie":w=3,"familiensaga":w=3,"krieg":w=2,"kinder":w=2,"ferien":w=2,"weltkrieg":w=2,"sussex":w=2,"cazalet":w=2,"geheimnis":w=1,"flucht":w=1,"ehe":w=1,"eltern":w=1,"geschwister":w=1,"familiengeschichte":w=1

Die Jahre der Leichtigkeit

Elizabeth Jane Howard , Ursula Wulfekamp
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423146821
Genre: Historische Romane

Rezension:

          Das Cover ist in schönen Farben gehalten und verspricht ein tolles Leseerlebnis. Das Leben der Unternehmerfamilie Cazalet spielt in dem Buch die Hauptrolle. Die Geschichte beginnt im Jahr 1937 und die Schauplätze sind überwiegend in London und auf dem Familiensitz in Sussex. Jeden Sommer treffen dort alle Familienmitglieder ein um Ferien bei den Eltern bzw. Großeltern zu machen. Die vier Geschwister kommen mit ihren jeweiligen Partner und Kindern und genießen die Zeit im Kreis der großen Familie. Da herrscht natürlich nicht immer Sonnenschein, denn die ein oder andere Unstimmigkeit bleibt nicht aus.
Die Charaktere werden sehr gut und ausführlich beschrieben. Wenn man alle Protagonisten kennengelernt hat, beginnt man auch die Hintergründe und das Geschehen zu verstehen und ist fasziniert von der Geschichte und taucht immer tiefer in die Familie Cazalet ein.
Tolles Buch, dass Einblick in eine andere Zeit und Gesellschaftsschicht gibt. Freu mich schon auf die weiteren vier Folgebände.

        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"sex":w=5,"ratgeber":w=2,"ehrlich":w=2,"liebe":w=1,"humor":w=1,"sachbuch":w=1,"lustig":w=1,"witzig":w=1,"aufklärung":w=1,"partnerschaft":w=1,"fantasien":w=1,"offen":w=1,"verhütung":w=1,"tv-sendung":w=1,"sextechniken":w=1

Paula kommt

Paula Lambert
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Gräfe und Unzer Autorenverlag ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH, 07.06.2018
ISBN 9783833863974
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

          Das Buch hat ein tolles Cover und ist in einer wunderschönen Farbe gestaltet. Der Autorin, die sich selbst "Sexpertin" nennt, ist es gelungen auf ihre lockere Art ein Buch über das Thema Sex zu schreiben, dass man gerne liest. Die Lektüre ist in drei Kapitel aufgeteilt: 1. Basics - gut zu wissen, 2. Sextechniken - wie geht das? und 3. Normal? - Was ist schon normal!. In jedem Kapitel wird das Thema ausführlich behandelt und anhand von Beispielen super erklärt.

Die Autorin erzählt aus ihren eigenen Erfahrungen und aus Fragen, die ihr in ihrer Show gestellt wurden. Das macht das Buch sehr lebendig.

Ein Buch für jung und alt, dass auf oft humorvolle Weise ein Thema behandelt, das vielen Menschen unangenehm ist, es offen anzusprechen. 


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"liebe":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"usa":w=1,"liebesroman":w=1,"unfall":w=1,"handwerker":w=1,"renovierung":w=1,"filmindustrie":w=1,"reality tv":w=1,"filmbranche":w=1,"hass-liebe":w=1,"was sich liebt das neckt sich":w=1,"mr. fixer upper":w=1,"lucy score":w=1

Mr Fixer Upper

Lucy Score , Uta Hege
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Forever , 06.07.2018
ISBN 9783958189676
Genre: Romane

Rezension:

          Anfangs dachte ich, wieder so eine seichte Liebesgeschichte; da wurde ich aber gleich beim Lesen eines Besseren belehrt. Gannon und seine Zwillingsschwester Cat sind die Hauptdarsteller in einer Reality-Renovierungsshow in der die Aufnahmenleiterin Paige das Sagen hat. Zwischen Gannon und Paige fliegen oft die Fetzen und anfangs weiß man nicht, ob es wegen der Arbeit ist oder ob tiefere Gefühle die beiden so reagieren lässt. Jeder ist dem anderen gegenüber voreingenommen und erst im Laufe der Zeit merken die beiden wie der andere tickt.
Die Charaktere sind super beschrieben und kommen sympathisch rüber. Die Geschichte ist kurzweilig und spannend und die Erotik kommt auch nicht zu kurz. Eine tolle Liebesgeschichte, die auch Einblicke in das aktuelle Thema "Frauen in der Filmbranche" gibt. Interessant war es auch zu lesen, wie es bei Dreharbeiten am Set so zugeht.
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

".teufel":w=3,"piemont":w=3,"liebe":w=2,"krieg":w=2,"historischer roman":w=2,"italien":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"erotik":w=1,"flucht":w=1,"liebesroman":w=1,"verlust":w=1,"religion":w=1,"leidenschaft":w=1,"hoffnung":w=1

EDELFA UND DER TEUFEL

Caroline Sesta
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ediZioni, 14.05.2018
ISBN 9783963920028
Genre: Romane

Rezension:

          Die Geschichte spielt im Piemont im Jahre 1557; eine Zeit der Kriege mit vielen Toten und Verletzten. Der Grafensohn Lauro di Montemano zieht in den Krieg um Italien von den französischen Belagerern zu befreien. Dabei gerät er in Gefangenschaft. Zur gleichen Zeit ist Edelfa di Frattamaggiore aus Neapel zu ihrem zukünftigen Ehemann unterwegs; auch sie gerät in Gefangenschaft. Auf einem Sklavenmarkt treffen die beiden zum ersten Mal aufeinander und werden dort an den Grafen Emanuele di Cortemilia verkauft. Auf dessen Burg geschehen unheimliche Dinge, die das Leben der beiden Menschen für immer verändern wird.
Die Saga ist sehr spannend aufgebaut und man fühlt sich den Charakteren gleich verbunden. Der Schreibstil ist gut zu lesen; die Beschreibung der Landschaft und der Protagonisten macht es einem leicht sich diese bildlich vorzustellen. 
Freue mich schon auf den 2. Band, damit ich mich weiter in diese tolle Geschichte vertiefen kann.
 

        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

195 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 124 Rezensionen

"kluftinger":w=9,"allgäu":w=7,"krimi":w=5,"regionalkrimi":w=3,"jubiläumsband":w=3,"reihe":w=2,"vergangenheitsbewältigung":w=2,"lokalkrimi":w=2,"kempten":w=2,"altusried":w=2,"enkelkind":w=2,"allerheiligen":w=2,"klüpfel":w=2,"kobr":w=2,"totensonntag":w=2

Kluftinger

Volker Klüpfel , Michael Kobr
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 27.04.2018
ISBN 9783550081798
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Cover mit dem Kreuz ist schon ein Hingucker, vor allen Dingen, weil man bis zum Schluss nicht weiß, ob und wie es mit Klufti weitergeht. Den Krimi in zwei Zeitebenen zu schreiben, fand ich super. So hat man endlich ein wenig Einblick in die Jugend und Anfänge vom Kluftinger. 
Kluftinger ist glücklicher Opa und ein neuer Lebensabschnitt beginnt für ihn. Das kleine Butzele hält ihn schon arg auf Trab, aber was ist das schon im Vergleich dazu, dass ihm jemand nach dem Leben trachtet. Dann gibt es auch noch einen Spitzel in den eigenen Reihen und für Kluftis Team viel Ermittlungsarbeit. 
Die Charaktere sind wie immer super herausgearbeitet und die Dialoge spritzig und typisch für das allgäuer Original. Ich hoffe und freue mich schon auf noch viele Fälle für meinen Lieblingskommissar.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"provence":w=6,"krimi":w=4,"mord":w=3,"hannah richter;":w=3,"frankreich":w=2,"sandra aslund":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"unfall":w=1,"sommer":w=1,"leiche":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"e-book":w=1,"ermittlerin":w=1

Tödliche Provence

Sandra Åslund
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Midnight, 08.06.2018
ISBN 9783958199217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Hannah Richter arbeitet in Köln als Polizistin und verbringt ihren Urlaub in der Provence. Dort hat sie ein Ferienhäuschen von ihrer Freundin Penelope gemietet und freut sich schon auf erholsame Stunden um von der Arbeit abzuschalten. Als sie einen Besuch bei einem Nachbarn machen will, findet sie diesen tot auf. Ihr kriminalistischer Instinkt ist geweckt und sie findet sich nicht mit einer natürlichen Todesursache ab. Sie beginnt zu ermitteln und befindet sich mitten im Sumpf von Familiengeheimnissen, die in früher Vergangenheit geschehen sind.
Die Charaktere sind super beschrieben, man kann sich gut in sie hineinversetzen. Die Gefühle und Gedanken der jeweiligen Protagonisten sind hervorragend herausgearbeitet und man fühlt mit den einzelnen Personen mit. Natürlich kommt trotz der Ermittlungen die Liebe nicht zu kurz. Ein toller Krimi, der einen gleich in den Bann zieht.

        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"krimi":w=6,"flüchtlinge":w=4,"london":w=3,"dänemark":w=2,"flüchtling":w=2,"pharmaindustrie":w=2,"thriller":w=1,"england":w=1,"krimi-reihe":w=1,"iran":w=1,"londo":w=1,"kopenhagen":w=1,"geldgier":w=1,"asyl":w=1,"medikament":w=1

Das Meer löscht alle Spuren

Lone Theils , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499273155
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Der Kriminalroman "Das Meer löscht alle Spuren" führt uns von Dänemark nach London. Nora Sand arbeitet bei einer dänischen Zeitung als Auslandskorrespondentin in England. Als ihr Chef ihr den Auftrag erteilt, ein Interview mit einem iranischen Dichter zu machen ist Nora doch sehr erstaunt, da dies nicht ihr Fachgebiet ist. Doch der Dichter Manash Ishmail besteht auf Nora und will sonst keiner anderen Zeitung und Journalistin ein Interview geben. Beim Erstgespräch mit Manash stellt sich heraus, dass dieser erst ein Interview gibt, wenn Nora Manash´s Frau Amina ausfindig gemacht hat. Diese ist auf der Flucht aus dem Iran von ihrem Mann getrennt worden und ihre Spur verliert sich in London. Nora macht sich auf die Suche, die sich als sehr schwierig gestaltet und sie in tiefe Abgründe blicken lässt. 
Der Thriller ist sehr spannend geschrieben und die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz. Der Autorin ist es gelungen ein Buch zu schreiben, das man kaum aus der Hand legen kann. 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

117 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 84 Rezensionen

"krimi":w=7,"schweden":w=6,"mord":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"entführung":w=2,"düster":w=2,"skandinavien":w=2,"kindesentführung":w=2,"psychische probleme":w=2,"thriller":w=1,"geheimnis":w=1,"drama":w=1,"kriminalroman":w=1,"selbstmord":w=1

Sommernachtstod

Anders de la Motte , Marie-Sophie Kasten
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 02.05.2018
ISBN 9783426306246
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Das Cover und der Titel haben mich gleich angesprochen und ich wurde nicht enttäuscht. Billy, ein 5jähriger Junge verschwindet. Die Eltern und Geschwister sind am Boden zerstört und die Familie bricht fast auseinander. Das Ereignis geschieht im Sommer 1983 in einem kleinen Dorf in Schweden. 20 Jahre später erfährt die Therapeutin Vera (Billys Schwester) bei einer Sitzung von einem Patienten eine unglaubliche Geschichte; diese ruft Erinnerungen an das Verschwinden ihres Bruders hervor. Sie stellt Nachforschungen an und stößt auf viele Hürden.
Das Buch ist in zwei Zeitebenen geschrieben, was die Spannung sehr erhöht. Man erfährt von der Suche nach dem Jungen und den weiteren Ermittlungen der Polizei und den Nachforschungen, die Vera aufgrund der Erzählung des Patienten 20 Jahre später anstellt. Denn damals wurden die Ereignisse um das Verschwinden des kleinen Bruders nie richtig aufgeklärt. 
Dem Autor ist es gelungen mich von der ersten Seite an zu fesseln. Das Buch bleibt bis zum Schluss spannend und die Auflösung ist mehr als überraschend. 
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"indien":w=5,"selbstfindung":w=3,"gefängnis":w=2,"magnolie":w=2,"liebe":w=1,"biographie":w=1,"verrat":w=1,"religion":w=1,"vertrauen":w=1,"biografie":w=1,"frau":w=1,"große liebe":w=1,"wahre geschichte":w=1,"stark":w=1,"wahre liebe":w=1

Die Magnolienfrau

Sabrina De Stefani ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Allegria, 06.04.2018
ISBN 9783793423249
Genre: Biografien

Rezension:

          Das Buch die "Die Magnolienfrau" bezaubert schon mit dem wunderschönen Cover. In dem Buch erzählt die Autorin Sabrina de Stefani ihre eigene Lebensgeschichte. Die ersten drei Jahre ihren Lebens ist Sabrina von einem Gipskorsett umhüllt, da sie Probleme mit der Wirbelsäule hat. Sie wächst bei ihrer Großmutter auf und dort fühlt sie sich sehr wohl, nachdem sie endlich aus dem Korsett befreit ist. Dann nimmt ihre Mutter sie mit in die Schweiz und von da an beginnt ein recht unstetes Leben für Sabrina. Sie erzählt von ihrer Zeit im Kloster und wie sie in Indien endlich sich selbst findet. 
Eine gelungene Biographie gewährt beim Lesen Einblick in das Leben einer sehr starken Frau. Das Buch überzeugt durch einen tollen Schreibstil und lässt einen nicht so schnell wieder los. 


        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

body positivity, diät, erinnert, ermutigt, gewichts, morena diaz, motiviert, ratgeber, sachbuch, selbstliebe

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Morena Diaz
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Frech, 12.02.2018
ISBN 9783772449000
Genre: Sachbücher

Rezension:

          Für mich als Frau mit "Kurven" ist das genau das richtige Buch. Das Cover und den Titel finde ich sehr ansprechend. Die Autorin motiviert mit ihren Sätzen und kleinen Übungen (Meditationen). Das Thema "Selbstliebe" wird einem sehr gut nahe gebracht; denn nur wer sich selbst liebt, kann sich selbst helfen und ist offen für Neues im Leben. Auf humorvolle Weise beschreibt Morena Diaz den manchmal steinigen Weg zum Erfolg beim Abnehmen oder bei all den anderen Dingen, die man in Angriff nehmen will. Die Autorin spricht aus eigener Erfahrung und das spiegelt sich auch in diesem Buch wider. Sie versteht es, einem zu helfen, wie man sich in seinem Körper wohlfühlen kann, auch wenn er nicht perfekt ist.
Ein wundervolles Buch, welches mit unglaublich viel Liebe geschrieben wurde.

        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

"hollywood":w=5,"mutig":w=4,"frauen":w=3,"macht":w=3,"missbrauch":w=3,"leben":w=2,"gewalt":w=2,"biografie":w=2,"intrigen":w=2,"lügen":w=2,"manipulation":w=2,"autobiografie":w=2,"grausam":w=2,"belästigung":w=2,"wegsehen":w=2

MUTIG

Rose McGowan , Regina Schneider
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959672535
Genre: Biografien

Rezension:

          Die Schauspielerin Rose McGowan (spielt die Rolle von einer der Schwestern in "Charmed") beschreibt in ihrem Buch ihr Leben als Schauspielerin und ihre Zeit in Hollywood. Rose erzählt von ihrer Kindheit, Jugend und wie sie zum Film kam. Sie wächst in einer Sekte auf und für sie ist selbst "Hollywood" eine Sekte. Nach außen hin ist Hollywood ein Domizil der Schönen und Reichen, aber die Wirklichkeit sieht meist ganz anders aus. Die Autorin erzählt von Misshandlungen, Vergewaltigungen und Machtspiele der Männer (gerade in der Filmbranche) gegenüber Frauen. 
Der Schreibstil liest sich flüssig und man ist schnell mitten in den Ereignissen gefangen. Mit diesem Buch will die Autorin allen (vor allen Dingen Frauen) Mut machen, sich nicht alles gefallen zu lassen und sein/ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ein Buch das nachdenklich stimmt und Mut macht!

        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

149 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 114 Rezensionen

"sarah saxx":w=10,"erotik":w=7,"dirty":w=7,"entführung":w=5,"liebe":w=4,"gewalt":w=4,"sex":w=3,"in seiner gewalt":w=3,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"freunde":w=2,"tod":w=1,"thriller":w=1,"angst":w=1

Dirty - In seiner Gewalt

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.03.2018
ISBN 9783746043586
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

          Das Cover verspricht eine erotische Geschichte; diese ist sehr spannend verpackt. Dirty ist ein junger Geschäftsmann, der Frauen gerne verwöhnt. Als sein Freund Rich den Lamborghini seines Vater verspielt, benötigt er Hilfe von seinen besten Freunden Dirty und Thug. Diese willigen widerwillig ein, ihm beim der Rückholung des teuren Wagens zu helfen, denn dieser ist jetzt in den Händen eines Drogenbosses. Olivia ist eine junge Frau, die im Haus dieses Drogenbosses gefangen gehalten wird.
Die Geschichte wird immer abwechselnd aus der Sicht von Dirty und Olivia erzählt, was ich sehr schön finde. Die Protagonisten wachsen einem gleich ans Herz und man fiebert mit jeder Seite mit, was als Nächstes passiert. Das Buch hat meine Erwartungen weit übertroffen, da es genau die richtige Mischung aus Spannung und Erotik beinhaltet und dadurch das gewisse Etwas hat. 

        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"familie":w=2,"dorfleben":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"sinnsuche":w=1,"paperback":w=1,"wende":w=1,"vorablesen":w=1,"deutsche autorin":w=1,"zusammenleben":w=1,"großfamilie":w=1,"mecklenburg":w=1,"hausbau":w=1,"gutshaus":w=1,"books on demand":w=1

Wo ist Norden: Roman

Barbara Handke
E-Buch Text: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.03.2018
ISBN 9783746089584
Genre: Sonstiges

Rezension:

          "Wo ist Norden" ist der Titel eines Romanes, der die Geschichte einer Familie erzählt, die kurz nach der Wende ein altes Gutshaus kauft und dieses renoviert. Marlene und Konrad, ihre drei Kinder und die Großeltern leben unter einem Dach und versuchen dem Haus wieder Leben einzuhauchen. Konrad´s Bruder kommt meist noch am Wochenende dazu und hilft bei den vielen anfallenden Arbeiten. Es soll ein Café und eine Arztpraxis in dem Gutshaus entstehen. Die Dorfbewohner stehen dem Projekt und deren Bewohnern eher skeptisch entgegen. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Der Autorin gelingt es sehr gut die verschiedenen Stimmungen der Familienmitglieder zu beschreiben und dem Leser nahe zu bringen. Eine leichte Lektüre, die Einblick in die Zeit nach der Wende gibt.

        

  (0)
Tags:  
 
40 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.