hannemie

hannemies Bibliothek

90 Bücher, 90 Rezensionen

Zu hannemies Profil
Filtern nach
90 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

freundschaft, band 3, kinderbuch, anton, marie

Ein Anton fürs Leben: Friede, Freunde, Eierkuchen

Meike Haberstock , Meike Haberstock
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 24.10.2016
ISBN 9783789104176
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Anton freut sich schon sehr, denn das Buch beginnt mit einem tollen Tag. Heute treffen sich alle Mitschüler und Eltern seiner Klasse zu einem Eltern-Kinder Nachmittag. Anton hat tolle Ideen, welche Leckereien er für dieses Treffen mitbringen möchte. Mit seiner Mutter macht er gemeinsam leckere Eierkuchen. Aber in der Schule wartet eine Überraschung auf Anton und seine Freunde. Eine neue Mitschülerin Victoria wird der Klasse vorgestellt. Victoria ist eine richtige Zicke, aber sein bester Kumpel ist schnell fasziniert von Victoria und Marie soll sich laut ihrer Mutter auch schnell mit Victoria anfreunden. Kann die Clique mit Victoria wirklich warm werden.

Bereits beim Aufschlagen des Buches wird man von Anton´s Eierkuchen Rezept begrüßt. Das Buch ist mit vielen Bildern von Anton, seinen Freunden und Erlebnissen gefüllt. So dass die einzelnen Szenen auch bildlich wunderschön dargestellt werden. Die Texte sind gut verständlich und für Kinder gut zu verstehen. Ich finde, das Buch eignet sich nicht nur zum Vorlesen, sondern auch zum Selberlesen, da die Kapitel eine angemessene Länge haben. Gut gefiel mir auch die Idee des Buches, dass man ohne Freunde nicht weit kommt, und echte Freunde zueinander stehen und sich eventuell auch eine Chance geben, wenn einer einen Fehler macht.
Daher vergebe ich 5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

badewanne, friedhof der badeente, wannenbuch, kurz krimi, baden

Friedhof der Badeenten

Hugo B. Lauenthal
Buch: 8 Seiten
Erschienen bei Edition Wannenbuch, 15.04.2017
ISBN 9783981787009
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine schwangere Frau wird tot aufgefunden. Sie ist unter einem Regal voller Badeenten verschüttet worden. War es wirklich ein Unfall?

Ich liebe Wannenbücher. Zum einen weil man sie in der Badewanne mitnehmen kann, da sie ruhig nass werden können. Zum anderen weil es kleine Geschichten sind, die in 15 Minuten durchgelesen sind. Daher habe ich mich nun über diesen Krimi gefreut. 
Die Geschichte ist vom Prinzip her gut, jedoch für einen Krimi viel zu schnell vorbei. Sie konnte gar nicht richtig Fahrt aufnehmen. Trotzdem ein schöner Zeitvertreib. Daher gibt es von mir 3,5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

34 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

hochzeit, chaos, andrea sawatzki, seid, familie

Ihr seid natürlich eingeladen

Andrea Sawatzki
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492060561
Genre: Romane

Rezension:

Gundula bekommt von ihrem Sohn, der in den Staaten lebt einen Anruf, der alles verändert. Er wird Vater und möchte seine Freundin Candy heiraten. Die standesamtliche Hochzeit soll bei den Bundschuh´s zuhause im Garten gefeiert werden. Problematisch nur, dass die Bundschuh´s der englischen Sprache nicht mächtig sind. Spannend wird es auch, wenn die ganze Familie wieder aufeinander trifft. 

Ich kannte die Bundschuh´s bisher noch nicht und war sehr gespannt, was mich erwartet. Die Idee der Geschichte fand ich schon sehr amüsant. Der Schreibstil ist flüssig und sehr amüsant. Es gab viele Momente, in denen ich herzhaft lachen musste. Insgesamt habe ich mich mit der Familie so wohl gefühlt, dass ich sicherlich auch noch die vorherigen Teile lesen werden. Wenn man diese Familie kennen gelernt hat, weiß man erst seine eigenen Familie zu schätzen....

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

lecker, frankreich, brasserie, schnel, freunde

Zu Gast in der Brasserie

Björn Dominic Schmitz
E-Buch Text
Erschienen bei SegreLion Verlag, 16.09.2016
ISBN B01LY73MYS
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem kleinen Kochbuch geht es um die gute, französische Küche, ohne viel Schnick Schnack. Leicht nachzukochen, sehr lecker und sättigend!
Ich habe schon einiges aus dem Buch probiert und war bisher immer begeistert von den Rezepten. Die Bilder sind sehr ansprechend, die Rezepte gut erklärt und einfach verständlich. Es werden normale Zutaten verwendet, die man fast alle selbst in der Küche auch vorher gebraucht hat, das heißt es wird auf außergewöhnliche Zutaten, die nur schwer erhältlich sind, verzichtet. Das gefällt mir besonders gut. Ein klassisches Buch, dass  französisches Flari in die Heimatküche bringt. Ein sehr schönes Buch. Daher gibt es 4,5 Sterne!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

liebe, ehe, frieda lamberti, london, pseudonym

Alias Nora Parker

Frieda Lamberti
E-Buch Text
Erschienen bei Montlake Romance, 11.10.2016
ISBN 9781503995437
Genre: Romane

Rezension:

Caroline ist ein typisches Vorstadtweib: sie hält ihren erfolgreichen Mann den Rücken frei und kümmert sich um Haus und Garten, denn die beiden Kinder sind aus dem Haus und leben ihr eigenes Leben. Doch statt nun mehr die Zweisamkeit zu nutzen, wird Caroline´s Mann Tom befördert. Um ihrem langweiligen Leben zu entkommen, schreibt sie. Recht erfolgreich sogar. Unter dem Pseudonym Nora Parker hat sie einige erfolgreiche Bücher geschrieben. Aber wer will schon Bücher einer Autorin, die sich nicht in der Öffentlichkeit sehen lässt? Daher rät ihre Agentin die Karten offen zu legen.... Dadurch beginnt für Caroline ein ganz neues, spannendes und ereignisreiches Leben...

Ich habe schon das ein oder andere Buch von Frieda Lamberti gelesen und war bisher immer begeistert. Der Schreibstil ist flott und spannend, so dass die Seiten nur so verfliegen. Daher war ich nun sehr gespannt auf das neue  Werk und muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht! Caroline bricht aus ihrem langweiligen Hausfrauen Dasein aus und merkt schnell, dass sie nicht mehr der typischen Rolle der Caroline  entspricht und immer mehr zu Nora Parker mutiert. Ihre Entwicklung fand ich sehr spannend und besonders das Ende war sehr überraschend. 
Daher gibt es 5 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

weihnachten, christkind, haare, haare schere, rettet weihnachten

Alle Haare wieder

Richard Mackenrodt , Daniela Chudzinski
Großformatiges Buch: 32 Seiten
Erschienen bei Edition Takuba, 07.09.2016
ISBN 9783981666762
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Ein kleiner Junge belauscht abends das Gespräch seiner Eltern. Über die Worte seiner Eltern ist er sehr erstaunt, denn sie unterhalten sich über das Christkind, dass dieses Jahr nicht kommen kann, weil es keine Haare mehr hat. Was gibt es schlimmeres für einen 7-jährigen, als dass Weihnachten ausfallen soll? Am nächsten Tag bespricht er das Problem mit seinen Klassenkameraden und schnell versuchen sie eine Lösung zu finden. Ob es ihnen gelingt und ob Weihnachten doch nicht ins Wasser fällt, dasss müsst ihr schon selbst herausfinden.
 
Der Titel ist sehr witzig und hat mich direkt an Weihnachten erinnnert. Die Kombination aus Texten und Illustrationen sind in einem tollen Verhältnis und man bemerkt die Liebe zum Detail. Die Geschichte ist gut verständlich und wird durch die hübschen Bilder aufgelockert. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der eine schöne Weihnachtsgeschichte, zum Vorlesen oder selber lesen verschenken oder selber lesen möchte.  Daher gibt es 5 Sterne.
 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

kochbuch, arche noah, gemüse, obst, vielfalt

Zu Gast bei Arche Noah

Gertrud Hartl , Arche Noah
Fester Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 18.08.2016
ISBN 9783706625913
Genre: Sachbücher

Rezension:

Zu Gast bei Arche Noah - Über 100 einfache und inspirierende Lieblingsrezepte mit erntefrischer Vielfalt

Bei diesem vielversprechenden Titel war ich natürlich sehr gespannt.

Das Buch ist in 10 Kapitel nach verschiedenen Zutaten geklustert. Dabei sind die Rezepte sehr vielfältig: von Smoothie, über Süßspeisen bis hin zu Brotaufstrichen finden man hier für jeden Anlass das Richtige.

Jedes Kapitel wird mit einem kurzen Text über die jeweiligen Zutaten eingeleitet und man lernt noch das ein oder andere über Obst, Gemüse und Getreide. Zudem werden viele Rezepte mit Bildern veranschaulicht. Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass die Rezepte von Mitarbeitern und Freunden der Arche erstellt wruden und die Personen kurz neben dem Rezept vorgestellt werden. So hat man direkt einen persönlichen Bezug zu den Rezepten.

Insgesamt haben mir die Rezepte sehr gut gefallen und die ich probiert haben, waren gut erklärt und relativ einfach nachgekocht. Lecker waren sie zudem. Leider hatte ich bei einigen Rezepten Probleme die benötigten Zutaten zu erhalten, weil die Arche eben nicht um die Ecke liegt und einige Zutaten wie Yacon, Palmkohl oder Fisolen bei uns nicht so leicht erhältlich sind. Aber mit ein bisschen Phantasie werden diese Rezepte eben abgewandelt.

Insgesamt gefiel mir das Buch sehr gut. Daher vergebe ich 4,5 Sterne.

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

krimi, loretta luchs, krimödie, humor, mord

Die Jutta saugt nicht mehr

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Vlg, 15.08.2016
ISBN 9783770015597
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:



... weil die Jutta nicht mehr saugt, ist ihre Nachbarin ganz beunruhigt und wendet sich an Erwin und Loretta und hat auch schon den perfekten Plan ausgeklügelt. Loretta soll sich beim Nachbarn Dengelmann als neue Putzfrau vorstellen und so mehr über Jutta Dengelmann herausfinden. Ziemlich clever die spitzfindige Nachbarin. Loretta ist von der Idee weniger begeistert, denn sie sieht es mit der Sauberkeit nicht ganz so streng wie andere, zumal ihre Putztauglichkeit gerade so für das eigene Zuhause reicht und sicherlich nicht den Mann einer pingeligen Putzerin überzeugen kann. Aber das ist die einzige Chance an Herrn Dengelmann heranzukommen, also braucht sie einen Crashkurs im Putzen. Steckt der Ehemann wirklich dahinter. Hat er Jutta umgebracht? Oder ist sie vielleicht noch am Leben?

Wie immer ist man direkt drin in der Geschichte. Beim mittlerweile 7. Teil kennt man alle Charaktere sehr gut und es fühlt sich an wie ein Wiedersehen mit Freunden. Auch wenn man die anderen Teile vorher nicht gelesen hat, ist das kein Problem, denn alle Fälle sind unabhängig von einander. Jedoch ist es so, dass wenn man einmal mit dem Loretta-Virus infiziert ist, man nicht mehr davon los kommt.
Der Fall ist sehr spannend, auch wenn eine Person immer wieder als mögliche Verdächtige auffällt, bleibt es bis zum Ende hin spannend. Der Schreibstil ist locker und flüssig, so dass man die knapp 300 Seiten schnell gelesen hat.
Eben eine perfekte Verbindung von Krimi und Komödie untermalt mit Ruhrpott-Charme!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

buddha, entspannung, wasser, meditation, baden

Buddhas baden besser

Dirk M. Schumacher
Buch: 8 Seiten
Erschienen bei Edition Wannenbuch, 15.04.2017
ISBN 9783981598995
Genre: Sachbücher

Rezension:


Wieder ein neues Badewannenbuch. Die Bücher haben es mir besonders angetan, weil man sie toll in die Badewanne mitnehmen kann und ihnen nichts passiert, da sie wasserfest sind. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie in 15 Minuten durchgelesen sind und man die Bücher nicht mittendrin zur Seite legen muss.
 
In diesem Buch geht es nun um Entspannung. Daher bietet der Autor dem Leser sieben Übungen an, die er ausprobieren kann und bei denen er sich für sich die besten Übungen auswählen kann. So kann man das Bad mit allen Sinnen genießen und bewusst auf einzelne Körperteile, Atmung usw. eingehen. 
Eine tolle Entspannungshilfe, die man immer wieder zu Rate ziehen kann. Daher vergebe ich 4 Sterne!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

vegan, kochen, gesund, kochbuch, lecker

High Carb Vegan

Julia Lechner , Anton Teichmann
Fester Einband: 158 Seiten
Erschienen bei Verlag Eugen Ulmer, 21.01.2016
ISBN 9783800103119
Genre: Sachbücher

Rezension:

Für mich war es der erste Ausflug in die high Carb vegane Ernährung und ich war sehr gespannt was mich erwartet.

Auch in diesem Buch wurden erst mal Grundlagen erläutert und leicht verständlich erklärt. Dann ging es zum spannendsten Teil: die Rezepte. Die Gerichte sind toll arrangiert und sehen sehr lecker aus. Bei vielen Bildern gibt es auch noch kleine Tipps zu einzelnen Inhalten der Rezepten und Tipps wo man diese erhält. Das finde ich toll, denn so lernt man auch noch was über die einzelnen Gewürze und Zutaten.

Die Rezepte selbst variieren zwischen der Anzahl der Personen und der Größe der Gerichte. In meinen bisherigen Kochbüchern war durchgängig je Buch für 2 oder 4 Personen alles angegeben, so dass man sich nicht immer umstellen musste.

Die Rezepte selbst sind gut beschrieben und leicht verständlich. Alles klappte super nach den Anweisungen. Das einzige Problem war, dass es die ein oder andere Zutat in unserem Biomarkt nicht gab. Aber mit ein paar kleinen Abänderungen war es auch kein Problem.

 

Insgesamt gefielen mir viele Rezepte sehr gut und ich werde sie sicherlich noch das ein oder andere mal nachkochen. Zudem bin ich noch nicht ganz durch mit allen Rezepten und habe noch einige Gerichte auf meiner To Do Liste, bei denen ich schon sehr gespannt auf das Ergebnis bin....

Daher vergebe ich 4 Sterne!


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

kinderbuch, patchworkfamilie, kinder, familie, mehrteiler

Die Mafflies - Die Geburtstagsparty

Cally Stronk
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Dressler, 21.03.2016
ISBN 9783791519579
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Was gibt es schöneres als das Highlight des Jahres: der eigene Geburtstag. Auch Max und Lara fiebern ihrem Ehrentag entgegen. Als sie jedoch von ihren Eltern erfahren, dass sie beide am gleichen Tag Geburtstag haben und an diesem Tag nicht alleine im Mittelpunkt stehen, schwindet ganz schnell die Freude. Lara und Max leben seit kurzem zusammen, da ihre Eltern nun ein Paar sind. Aber die Harmonie, die ihre Eltern teilen, ist an Max und Lara komplett vorbei gegangen. Um sich gegenseitig mit kleinen Streichen das Leben schwer zu machen, haben die beiden jeweils einen Mafflie... und die haben es faustdick hinter der Ohren...

Wir durften die Mafflies bereits im ersten Teil kennen lernen und waren direkt begeistert von den kleinen Quälgeistern.... Besonders gut kamen bei diesem Teil wieder die Illustrationen an, bei denen man wieder eine Menge entdecken konnte und die auf die jeweiligen Abschnitte abgestimmt waren. Der Schreibstil ist kinderleicht und gut verständlich. Ich fand es schön, dass die Lara und Max hoffentlich aus ihren Machtspielchen gelernt haben und dass man nicht die besten Freunde werden muss, aber sich wenigstens arrangieren kann und wer weiß, vielleicht ist es gar nicht so schlimm!

Schön fanden wir auch, dass Max sich nun besser einleben kann, da er nun durch sein Mafflie ein paar Kinder kennen gelernt hat.

Wir würden uns serh freuen, wenn wir noch mehr Abenteuer von und mit den Mafflies lesen dürften.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

geister, detektivgeschichte, detektive, kinderbuch, entführung

Die Jagd nach dem Geisterdieb

Rüdiger Bertram , Heribert Schulmeyer
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.01.2016
ISBN 9783473369263
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Lale und Henry sind eigentlich ganz normale Kinder, die für ein Theaterstück in die Rolle von Sherlock Holmes und Dr.Watson schlüpfen. Aber ihr Auftritt als Detektive fängt damit erst richtig an. Denn die Geister von Ottershausen haben ein Problem: sie werden immer weniger. Immer mehr verschwinden auf seltsame Weise und sie wissen sich keinen anderen Rat, als Detektive einzusetzen.

Daher entführen die Geister kurzerhand die zwei Schauspieler im Glauben wirkliche Detektive gekiddnapt zu haben.

Können die Kinder den Geister trotzdem helfen und dem Geisterdieb auf die Schliche kommen?

 

Wir waren komplett im Geisterfieber. Die Geschichte um den Geisterdieb war sehr spannend, aber kindgerecht erzählt. Der Schreibstil war leicht verständlich, so dass keine Rückfragen aufkamen. Durch die hübschen Illustrationen war der Text schön aufgelockert und auch die kleinen Zuhörer hatten was zu entdecken.

Wir fanden die Geschichte richtig klasse und hätten gern noch ein wenig weiter gelesen.

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

2016, krimi, berchtesgaden, regionalkrimi, königssee

Frühjahrsputz

Fredrika Gers , ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.02.2016
ISBN 9783499269950
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Holzhammer darf wieder ermitteln. Diesmal ist die Lage gar nicht mal so einfach: seit einiger Zeit herrscht am Königssee eine schlechte Stimmung. Altmaier ist Hotelier und möchte sein Hotel sanieren, da er aber kein Geld hat, möchte er einen Teil seines Landes abgeben. Dort soll dann ein hübsches Wellnessresort entstehen. So könnte er sein eigenes Haus sanieren.

Viele im Dorf sind gegen ein neues Hotel. Zudem steht das Sonntagsverbot zur Ladenöffnung im Raum. Welche Geschäfte dürfen öffnen, welche nicht?

Es herrscht also dicke Luft. Besonders heraus stechen bei diesem Zwiespalt der Hotelbesitzer Altbauer und der Ladenbesitzer Hirsinger. Als dann einer der beiden von einer Lawine verschüttet wird, steht schnell eine Frage im Raum: war es ein Unfall oder Mord?

                                                                                   

Ich habe Holzhammer schon bei der ein oder anderen Ermittlung begleitet und fand es nun toll, dass es wieder einen neuen Fall gibt.

Beim lesen fühlt man sich direkt an den Königssee versetzt: die Umgebung ist sehr detailliert dargestellt und der bayrische Dialekt kommt auch nicht zu kurz. Trotzdem sind die Texte und Gespräche gut verständlich und sorgen für ein wenig Urlaubsstimmung auf dem heimischen Sofa. Die Charaktere gefallen mir sehr gut und man kann sich die Personen gut vorstellen. Schön finde ich auch, dass Christine wieder eine Rolle bei der Auflösung des Falles gespielt hat, obwohl sie offiziell keine Ermittlerin ist.

Insgesamt vergebe ich 4,5 Sterne und bin schon sehr gespannt welchen Fall Holzhammer als nächstes aufklären muss.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

reisen, zufall, reiseführer, erleben, ideen

Reiseführer des Zufalls

Lena Grossmüller
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei Kommode, 21.09.2015
ISBN 9783952440148
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ihr kennt die Sehenswürdigkeiten eurer Stadt bestens? Ihr wollt nicht immer die üblichen Touristenstätten besuchen? Ihr wollt euch gerne mal treiben lassen, euch fehlt aber die Inspiration?

Dann kann ich euch diesen Reiseführer des Zufalls nur ans Herz legen. Das Buch kann durch das praktische Format überall hin mitgenommen werden und passt zu jeder Stadt, in der man sich gerade befindet. Es bietet genügend Ideen wie man sich durch die Stadt treiben lassen kann und so Gassen und Orte entdeckt, die man sonst nie erreicht hätte.

Ich fand besonders klasse, dass man auch mal Fotos aus anderen Positionen oder mit anderen Blickwinkeln machen sollte. So erhält man ein ganz neues Bild. Mir gefällt besonders gut diesen Reiseführer einzusetzen, an Orten, die ich schon häufiger besucht habe. Wenn ich neu in einer Stadt bin und nicht so viel Zeit habe, möchte ich doch die Touristenmagnete besuchen. Aber ich habe schon gemerkt, dass ich auch dort einige Dinge des Reiseführers (z. B. Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln) übernommen habe. Daher gibt es von mir 4 Sterne!

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

geburtstag, tiere, bilderbuc, kuchen, oma

Pünktchen feiert Geburtstag

Dorothea Flechsig , Juliane Teuteberg
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Glückschuh-Verlag, 27.02.2016
ISBN 9783943030433
Genre: Sonstiges

Rezension:


Pünktchen ist ein Huhn und lebt bei seinem zweibeinigen Freund Hugo. Da Hugo´s Oma heute Geburtstag hat, wird erstmal fleißig gebacken. Als die beiden der Oma den Kuchen bringen wollen, treffen sie immer mehr Tiere, die sich der Gesellschaft anschließen.
 
Das Bilderbuch ist eigentlich ein Fotobuch mit hübschen Bildern von Hugo und Pünktchen, sowie den anderen Geburtstagsgästen. Die Bilder sind liebevoll gestaltet und zeigen die Tiere in freier Natur.
Der Text ist leicht verständlich und von den kleinen Mitlesern gut nachzuvollziehen. Wir hatten viel Spass beim Lesen und entdecken. Ich finde das Buch eignet sich auch toll zum Vorlesen und erklären/beschreiben der Bilder durch die Kinder.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

69 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

krimödie, humor, loretta luchs, krimi, band 6

Cool im Pool

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Vlg, 15.02.2016
ISBN 9783770015269
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Loretta steckt mit Diana mitten in den Hochzeitvorbereitungen. Eine Herausforderung dabei ist, dass Diana an der Nordsee ist und Loretta im Ruhrpott. Aber dank moderner Medien kein Problem. Für die finale Brautkleid-Entscheidung reist Loretta mit dem Zug zu Diana, denn auch Loretta braucht die passende Robe. Glücklicherweise ist Diana´s Kleid schnell ausgesucht, denn der Hochzeitstermin naht.
Ein paar Tage später steht jedoch Diana mit ihrem zerrissenen und verdreckten Brautkleid spät Abends vor Loretta´s Tür. Was ist passier? Hat Okko Mist gebaut? Oder kriegt Diana einfach kalte Füße?
 
Wirklich spannende Fragen, zumal eine Leiche dabei noch keine Rolle spielt, denn die rückt im ersten Teil in den Hintergrund. Erst ab dem 2/3 darf Loretta wieder ihren Spürsinn walten lassen.
Dieser Teil war nicht ganz so energiegeladen wie die vorherigen, was aber auch nicht schlimm war. Im Gegenteil ich fand es passte sogar richtig gut zur Leiche und war mal eine schöne Abwechselung zum letzten Fall.
Bei den Büchern rund um Loretta Luchs freut man sich immer wieder, wenn ein neuer Teil rauskommt, der wieder "verschlungen" werden kann.
Auch wenn immer eine längere Zeit bis zum nächsten Fall vergeht, kommt man direkt wieder rein und wird durch die individuellen Charaktere schnell wieder mitgerissen. Wenn man einmal vom Loretta-Fieber gepackt wurde, kommt man nicht so einfach davon los. Daher vergebe ich 5 Sterne!
 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

episodenroman, café, schicksal, reihe, charaktere

Café Hannah

Ann E. Hacker
E-Buch Text: 328 Seiten
Erschienen bei Forever, 06.11.2015
ISBN 9783958180659
Genre: Liebesromane

Rezension:


In diesem Auftakt zur Reihe Cafe Hannah lernt der Leser diverse Personen mit unterschiedlichen Charakterzügen kennen. Es wird auf ihre Vorgeschichte und ihre derzeitige Situation eingegangen. Den Rahmen bietet das Cafe Hannah. Hannah hat sich mit diesem Cafe einen Traum erfüllt. Jedoch wird es erst so richtig lebendig durch die Besucher. 

Mit hat dieser erste Teil schon sehr gut gefallen und es war ein toller Auftakt für sicherlich spannende Geschichten und Schicksale. Für mich war es das erste Buch der Autorin. Doch der flüssige Schreibstil und die verschiedenen Schreibstile haben mir sehr gut gefallen und das Buch schnell durchlesen lassen. Ich bin schon sehr gespannt wie es weiter geht....

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

tarzanschrei, martin, liebe, gabriella, tarzan

Die Tarzan-Therapie: Ein Roman voll Humor

Pascale Graff
E-Buch Text: 233 Seiten
Erschienen bei dp Digital Publishers, 15.08.2015
ISBN 9783945298138
Genre: Sonstiges

Rezension:


Martin lebt mit seinem Vater zusammen. Als dieser in ein Altenheim zieht, ist das Haus für Martin alleine zu groß. Da er schon lange von seiner Kollegin Nina träumt hofft er durch eine WG ihr näher zu kommen. Nina findet die Idee der WG super. Da sie sowieso gerade mit ihrem neuen Freund auf Wohnungssuche ist, passt es ganz gut. Der Haken: Martin wusste nichts von dem neuen Freund, der ausgerechnet sein Kollege ist, der immer alles bekommt, was er will. 
Ob die WG gut gehen kann, oder ist das Haus doch zu klein?
 
Insgesamt hat mir die Geschichte ganz gut gefallen. Jedoch gab es einige Rechtschreibfehler. Zudem war mir Martin ein wenig unsympathisch, weil er sehr verliebt in Nina ist und alles für sie macht. Nicht gerade ein Bild von einem Mann. Wenigstens ist er irgendwann mal wach geworden und hat gemerkt, dass Nina doch nicht die Frau seines Lebens ist. Jedoch hat diese Entwicklung ziemlich lange gedauert....Jedoch finde ich die Grundidee der Geschichte und die kleinen Handlungen ganz schön. Besonders spannend fand ich, was sich hinter Martin´s geheimnisvoller Tür verbirgt...
 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

reeperbahn, trennung, kiez, hamburg, alkohol

So was hat ein Mann im Gefühl

Mia Morgowski ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 30.10.2015
ISBN 9783499269660
Genre: Liebesromane

Rezension:


Toby erfährt per Zufall, dass er seit einem Jahr von seiner Freundin betrogen wird. Sie wollte es ihm sagen, aber erst wollten sie noch seinen gemeinsamen 40. Geburtstag feiern....
Toby versteht die Welt nicht mehr, denn eigentlich lief es doch soweit ganz gut in der Beziehung. Aber das Birte die 10 Jahre Beziehung so einfach für einen jüngeren aufgibt kann er nicht nachvollziehen. Zum Glück hat Toby gute Freunde, die ihn aufheitern wollen. Leider gibt es dabei den ein oder anderen Absturz, denn mit Alkohol soll man anscheinend alle Probleme beseitigen können. Ob das gut geht? Und ob Birte ihren Entschluss nicht vielleicht doch noch mal überdenkt?
 
Ich habe schon einige Bücher von der Autorin gelesen und war bisher immer begeistert. Auch dieses Buch gefiel mir wieder recht gut. Der Schreibstil ist locker und bei Toby´s turbulentem Leben begleitet man ihn gerne ein Stück.
Wenn auch an manchen Stellen sehr vorhersehbar, so gibt es auch den ein oder anderen Überraschungsmoment. Insgesamt gefiel mir Toby´s Entwicklung aber gut und das Ende war ebenfalls toll. Dafür vergebe ich 4 Sterne!
 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

mode, hochzeit, schwester, exfreund, humor

Das High-Heel-Project

Velvett D. Black
E-Buch Text: 166 Seiten
Erschienen bei null, 18.07.2015
ISBN B0121ITQH6
Genre: Sonstiges

Rezension:


Jette liebt ihr Leben in Paris und sie möchte es um keinen Preis wieder hergeben: Parties bis in die Morgenstunden, Designer Mode und ihren tollen Job. Eben ein absolut perfektes Leben. Nicht so wie in ihrer trübseligen Dorfgemeinde aus der sie stammt. Eigentlich sollte sie nichts mehr dort hin zurückbringen. Außer.... eine Nachricht von ihrer Halbschwester das diese heiratet und Jette dabei sein soll. Nun muss sie alle Hebel in Bewegung setzen, um unter den Daheimgebliebenen und den Dorfbewohnern als Frau von Welt aufzutreten. Den tollen Job, die Designer Mode und das Pariser Flair hat sie schon. Das einzige Puzzleteil zum perfekten Leben ist ein Mann an ihrer Seite. Kann sie den in 3 Wochen in der Stadt der Liebe finden?


Das Cover ist richtig schön geworden und verspricht schon ein richtig schönes "Mädchen-Buch". Jette war mir auf Anhieb sympathisch und ich kann sie gut verstehen, dass sie in ihrer Heimat nicht wegen eines Mankos (fehlender Mann) zerrissen werden möchte. Im Gegenteil sie möchte zeigen, dass sie es geschafft hat. Der Schreibstil gefiel mir sehr gut, denn durch die lockere Art ist das Buch eine super Feierabend-Lektüre, um einfach runter zu kommen. Zudem ist es an vielen Stellen sehr amüsant. Besonders ihr Plan in 30 Tagen den perfekten Mann zu daten bringt einiges an Potential mit, um dieses Buch nicht so schnell in die Ecke zu legen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

taube, freundschaft, für kinder und erwachsene, lena, träumen

Traumflieger

Jando , Christopher Groß , Shining Alaska , Annika Schröder
Audio CD
Erschienen bei Koros Nord, 23.09.2015
ISBN 9783945908020
Genre: Sonstiges

Rezension:


Lena erfährt in den Nachrichten von dem ganzen Unheil in der Welt. Darauf hin beginnt sie mit ihren Briefen an Gott. dieser antwortet ihr und sagt ihr, dass die Menschen es selbst in der Hand haben. Daraufhin möchte sie die Sache selbst in die Hand nehmen und möchte ihrem Freund Lasse helfen, der ständig von seinen Mitschülern wegen eines Sprachfehlers gehänselt wird. Daraufhin beginnt für die beiden ein unvergessliches Abenteuer.
 
Uns hat die Geschichte von Lena und Lasse richtig gut gefallen. Der Erzähler hat eine angenehme Stimme, die Geschichte ist gut verständlich und die musikalische Untermalung rundet die Geschichte perfekt ab.
Das einzige was wir ein wenig schade fanden ist, dass der Untertitel "Briefe an Gott" eventuell viele potentielle Hörer abschrecken könnte, denn eigentlich ist die Geschichte wirklich schön und kann auch von andersgläubigen meiner Meinung nach gut gehört werden.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

irland, liebe, familie, depression, reihe

Zeit für Eisblumen

Katrin Koppold , , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.09.2015
ISBN 9783499269868
Genre: Liebesromane

Rezension:


Fee ist unglücklich in ihrem Leben und möchte das ändern. Deswegen beschließt sie nach einigem Hin und Her eine Reise nach Irland zu machen. Dort will sie Gewissheit über Dinge bekommen, die sie hier nicht erlangen kann. Ihr Partner Sam kann das nicht nachvollziehen und sie trennen sich im Streit. Jedoch wird Fee von ihrer Mutter und ihrem kleinen Sohn Paul begleitet. Ob sie wirklich in Irland das findet, wonach sie sucht?
 
Fee´s Leben ist sehr bewegend. Sie ist seit der Geburt in einer schweren Phase und lässt sich aber nicht gerne helfen. Im Gegenteil sie stürzt sich in die Arbeit und hofft dass es besser wird. Aber ihre Panikattacken regen sie zum Umdenken an. Mit ihrer Reise nach Irland möchte sie endlich wissen, ob sie mit dem falschen Mann zusammen ist. Schließlich kann sie David nicht vergessen. 
Mir hat Fee´s Geschichte sehr gut gefallen. Das Buch war leider viel zu schnell zu Ende und ich bin schon sehr gespannt auf die weiteren Teile der Sternschnuppen-Reihe. Der Schreibstil ist sehr flüssig und die Charaktere sind schön getroffen.
Auf jeden Fall lesenswert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

affär, freund, komödie, freundi, liebe

City Chicks Blues

Ivy von Kuctic
E-Buch Text: 446 Seiten
Erschienen bei Instant Books, 04.11.2013
ISBN 9783646800197
Genre: Sonstiges

Rezension:


Mona ist 35 und erlebt den täglichen Wahnsinn. Mit ihr wird es nie langweilig, denn sie pendelt zwischen Mädchenclique, zwei Jobs, Studium und nörgelnder Mutter hin und her. Dabei kann man doch eigentlich verstehen, dass die Mutter nur das Beste für Mona möchte und sich wünscht, dass endlich Ruhe in ihr Leben kommt oder eben nicht: denn ein Mann und Kind wäre in  ihrem Alter schon angebracht. Aber schließlich lässt Mr. Right, genauso wie der Nachwuchs noch auf sich warten... oder gibt es für Mona doch bald ein Happy End und ihren Traummann?

Mir hat Mona´s bewegendes Leben sehr gut gefallen. Es kam keine Langeweile auf und die Seiten sind rasch durchgelesen. Der Schreibstil ist locker und spiegelt Mona sehr gut wieder.
Überhaupt macht Mona einen sympathischen Eindruck und gibt mit ihrer tollpatschigen Art immer wieder Anlass für den ein oder anderen Lacher.
Eben so wie ein guter Roman sein sollte, amüsant, mit viel Gefühl und sympathisch.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

ruhrpott, erpressung, loretta luchs, krimi, humor

Tote Hippe an der Strippe

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Vlg, 21.09.2015
ISBN 9783770015252
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Loretta´s Chef wird seit einiger Zeit erpresst. Erst wurde er verprügelt, dann mussten seine Hühner dran glauben und seine Scheune stand in Flammen. Zu guter letzt wurde seine neue Freundin Sandra entführt. Was dahinter steckt? Jemand möchte Dennis florierendes Call Center sein eigen nennen und hat mit Belinda und Jeanette schon zwei Mitarbeiterinnnen in den Laden geschleust. Diese versuchen die Anrufer gleichzeitig zu unterhalten und sie von einem Besuch im Puff zu überzeugen. Somit nutzen sie ihre Arbeitsstelle für Marketingmaßnahmen. Dennis ist darüber natürlich nicht begeistert. Aber wenn es nach den Erpressern geht, gehört ihm der Laden eh nicht mehr lange....
 
Loretta ist natürlich sofort zur Stelle, als Dennis Hilfe braucht und auch die anderen wie Erwin, Bärbel und Frank sind sofort zur Stelle. Der Zusammenhalt der Clique ist wirklich toll. Besonders da es um den Arbeitsplatz von Loretta und Doris geht, verstehen sie keinen Spass. Natülich darf auch hier der Humor nicht zu kurz kommen. Besonders Frank´s Sprüche sind immer ein Genuss und wenn man sich nun Bärbel und Frankie in knallengen, neonfarbenen Klamotten mit Prollakzent vorstellt, bleibt wirklich kein Auge trocken. Ein sehr schöner Fall, auch wenn die Leichen ein wenig auf sich warten lassen....

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, mehrgenerationenhaus, landleben, gemeinschaft, humorvoll

Land oder Liebe

Britta Orlowski
E-Buch Text: 490 Seiten
Erschienen bei Bookshouse, 10.05.2015
ISBN 9789963528493
Genre: Liebesromane

Rezension:


Tina möchte sich endlich ihren Herzenswunsch erfüllen. Das wird ihr besonders klar, als sie per Zufall auf einen alten Hof stößt. Sie beschließt sofort hier ihren Traum zu verwirklichen: ein Mehrgenerationenhaus. Aber natürlich ist es nicht so einfach, wie man es sich wünscht und sie hat einige Hürden zu überwinden: ihre Kinder von dem Plan überzeugen, Geld auftreiben und dann kommen schon wieder neue Probleme auf sie zu....
 
Ob sie es schafft, dass muss jeder selbst rausfinden?
Ich kann das Buch jedem einpfehlen, der ein paar Stunden Auszeit auf dem Land braucht. Es ist schön geschrieben und hat viele spannende Passagen, an denen man das Buch nur schwer weglegen kann. Mir hat besonders imponiert, wie sich Tina immer wieder motiviert hat, ihren Traum zu leben, obwohl ihre Familienverhältnisse nicht gerade einfach sind.
Die Charaktere waren toll gewählt und man bekommt direkt Lust selber in das Mehrgenerationenhaus einzuziehen. Ob es wohl noch ein Plätzchen gibt?
 
 

  (3)
Tags:  
 
90 Ergebnisse