hannipalanni

hannipalannis Bibliothek

382 Bücher, 14 Rezensionen

Zu hannipalannis Profil
Filtern nach
382 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

49 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

englische literatur, literatur, brontë schwester, oxford, catherine lowell

Die Kapitel meines Herzens

Catherine Lowell , Gaby Wurster
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 16.08.2017
ISBN 9783455650860
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

meik wiking, hygge, buch, hygg, glück

Hygge - ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht

Meik Wiking
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 14.10.2016
ISBN 9783431039764
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bhutan, bruttosozialglück

Das glücklichste Land der Welt

Linda Leaming , Ursula Bischoff
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 12.02.2013
ISBN 9783492404723
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

126 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 32 Rezensionen

krieg, flucht, asyl, jugendbuch, janne teller

Krieg

Janne Teller , Helle Vibeke Jensen , Sigrid Engeler
Fester Einband: 59 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 07.03.2011
ISBN 9783446236899
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

85 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

jane austen, dienstboten, stolz und vorurteil, 19. jahrhundert, dienerschaft

Im Hause Longbourn

Jo Baker , Anne Rademacher
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 11.10.2016
ISBN 9783328100270
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

roman, schuld, flüchtlinge, autorin, ayelet gundar-goshen

Löwen wecken

Ayelet Gundar-Goshen , Ruth Achlama
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 28.04.2016
ISBN 9783036959405
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

71 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

sklaverei, afrika, ghana, amerika, debüt

Heimkehren

Yaa Gyasi , Anette Grube
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 22.08.2017
ISBN 9783832198381
Genre: Romane

Rezension:

'Heimkehren' ist das Debüt der 1989 in Ghana geborenen Autorin Yaa Gyasi. Dieser Roman hat mich schwer beeindruckt und es fällt mir - selbst eine Woche, nachdem ich ihn beendet habe - schwer, meine Gedanken dazu aufzuschreiben. 

In zwei Hauptsträngen, die beide im 18. Jahrhundert beginnen, wird die Geschichte zweier Schwestern und deren Nachkommen erzählt, immer im Wechsel. Diese aufeinander aufbauenden Kapitel nehmen uns mit in die Welt der Sklaverei und ihrer vermeintlichen Abschaffung. Wir erfahren - in einer fast schon poetischen und dabei absolut schonungslosen Sprache von Effia, der vermeintlichen Ehefrau eines Sklavenhändlers, die doch nur seine Dirne ist, von ihrem Sohn Quey, der selbst zum Sklavenhändler wird und von den vielen Nachfahren, die sich in Afrika durchschlagen. Parallel dazu erfahren wir von Esi, die als Sklavin verkauft wird, ebenfalls von einem Sklavenhändler geschwängert wird, von ihrer Tochter Esi, deren Sohn Kojo und weiteren Nachkommen, die mehr oder weniger versklavt sind. 

"Seine Mutter sagte immer, dass die Goldküste wie ein Topf voller Erdnusssuppe sei. Ihr Volk, die Asante, sei die Brühe, und das Volk seines Vaters, die Fante, sei die Erdnüsse, und die vielen anderen Völker, die von der Atlantikküste bis weit nach Norden lebten, seien das Fleisch, der Pfeffer und das Gemüse. Der Topf sei bereits randvoll gewesen, bevor die Weißen gekommen seien und Feuer darunter angezündet hätten." (über James' Mutter Effia; S. 128) 

Ich habe aus diesem Buch wahnsinnig viel gelernt, ohne das Gefühl zu haben, mit Wissen vollgestopft zu werden. Ich hab mitgefiebert, mitgehofft und musste das Buch immer wieder zuklappen, weil ich so sprachlos war von den vielen Grausamkeiten, die Menschen Menschen antaten und -tun. Afrikaner bekämpfen sich untereinander, gehen Bündnisse mit den Briten ein und versklaven sich untereinander. Im Amerika des 19. Jahrhunderts wird das sogenannte 'Bluthundgesetz' erlassen, dass aus befreiten Sklaven wieder Leibeigene macht, keine 30 Jahre später werden ehemalige Sklaven mit Zwangsarbeit für Verbrechen bestraft, die sie nicht begangen haben und bis heute werden dunkelhäutige Menschen behandelt, als wären sie weniger wert als andere. 

In einem Text, der vor dem eigentlichen Roman abgedruckt wurde, äußert Yaa Gyasi ihre Meinung zu der Regierung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Von der Erleichterung als mit Obama ein dunkelhäutiger Mann Präsident der USA wird und dem Schock, als mit dem Machtwechsel der Albtraum vieler Amerikaner wahr wurde. Sie schreibt unter anderem: "Jeder würde gerne glauben, dass er ein Fluchthelfer für Schwarze aus den Südstaaten gewesen wäre oder eine jüdische Familie auf seinem Dachboden versteckt hätte. Keiner will glauben, dass er selbst der Sklavenbesitzer hätte sein können; oder einer in der Menge, die sich versammelte, um Lynchmorden zuzuschauen; oder dass er einfach derjenige hätte sein können, der zu so etwas zwar nicht hingeht, aber auch nichts tut, um das Ganze zu verhindern. Es ist einfach, zu erkennen, weshalb der Sklavenbesitzer schlecht ist. Schon schwieriger ist es, zu verstehen, warum die Menschenmenge es ist." Allein dieser kurze Abschnitt macht nachdenklich. 

Wie man vielleicht aus meiner Rezension entnehmen kann, hat mich dieses Buch nachhaltig beeindruckt. Ich finde die Autorin, die ein Jahr jünger ist als ich, so unglaublich klug und kann ohne zu lügen behaupten, dass 'Heimkehren' bisher das beste Buch ist, das ich dieses Jahr gelesen habe. Ich finde, sehr viele sollten dieses Buch unbedingt lesen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Schreibende Paare

Tania Schlie , Nina George
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Thiele & Brandstätter Verlag , 17.09.2016
ISBN 9783851793031
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

19. jahrhundert, kindermädchen, #klassiker, missstände, englische literatur

Agnes Grey

Anne Brontë , Michaela Meßner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2014
ISBN 9783423143561
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

45 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

feminismus, frauen, emanzipation, sexualität, sex

Untenrum frei

Margarete Stokowski
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 08.09.2016
ISBN 9783498064396
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Denunziation

Bandi , Ki-Hyang Lee
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2017
ISBN 9783492058223
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

schweden, familie, geheimnis, schicksal, beklemmung

Polarsommer

Anne Swärd , Sabine Neumann
Flexibler Einband: 234 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 23.05.2005
ISBN 9783518456941
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

75 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

dystopie, bücher, science fiction, verfolgung, ray

Fahrenheit 451

Ray Bradbury , Fritz Güttinger , Marion Hertle , Fritz Güttinger
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.08.2013
ISBN 9783257261042
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

demenz, erinnerungen, fossilien, kapstadt, südafrika

Memory Wall

Anthony Doerr , Werner Löcher-Lawrence
Fester Einband: 135 Seiten
Erschienen bei C.H.Beck, 10.02.2016
ISBN 9783406689611
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

50 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

ehe, schriftsteller, familie, schreiben, englisch

Eine englische Ehe

Claire Fuller , Susanne Höbel
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492057912
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

roman, literatur, graham swift, ein festtag

Ein Festtag

Graham Swift , Susanne Höbel
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 15.05.2017
ISBN 9783423281102
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

70 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

freundschaft, hautfarbe, london, entwicklungshilfe, rassismus

Swing Time

Zadie Smith , Tanja Handels
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462049473
Genre: Romane

Rezension:


Zwei siebenjährige Mädchen lernen sich Anfang der 80er-Jahre in einem Londoner Vorort kennen. Beide leben im Sozialbau. Die eine - sie wird nie namentlich genannt - ist die Tochter einer sehr klugen und emanzipierten Tochter jamaikanischer Einwanderer und eines einfachen Londoner Postboten, die andere - Tracey - wird von ihrer weißen Mutter allein großgezogen und verhätschelt, während der Vater, ebenfalls mit afrikanischem Hintergrund, durch Abwesenheit glänzt. Nicht nur die Hautfarbe und die Herkunft haben die Mädchen gemeinsam, sondern auch eine Leidenschaft: das Tanzen. Unermüdlich schauen sie Musicals und tanzen diese nach. Ihr liebstes ist 'Swing Time' mit Fred Astaire und Ginger Rogers. Die eine hat Plattfüße und die andere Talent. Die eine geht weg, wird zur persönlichen Assistentin einer sehr bekannten Popdiva, während die andere tanzt. Aber wird sie es schaffen? 


Der Roman wird in wechselnden, aber dabei stets aufeinander zustrebenden Erzählsträngen erzählt: der eine spielt in den 80ern, der andere zwischen 1998 und 2008. Dabei springen wir hin und her zwischen den Sozialbauten in London NW, dem glamourösen Leben in New York und einer ganz anderen Welt: einem Dorf irgendwo in Westafrika. 


Zadie Smith betreibt eine Milieustudie, von der man erst im Nachhinein merkt, dass es eine war. Ihre Sprache ist sehr pointiert, man hat die Welt, die sie in diesem großartigen Roman entwirft, tatsächlich vor Augen. Es geht um Familien und die Schichten verschiedener Bevölkerungsgruppen. Aber auch um Entwurzelung, Rassenzugehörigkeit und die Identität gemischtrassiger Menschen: die Ich-Erzählerin, die unter Weißen als schwarz gilt, und unter Schwarzen als weiß, die nirgendwo so richtig dazugehört, und vielleicht auch deshalb sehr unbeständig wirkt. Sie ordnet sich unter, lässt sich treiben, ist sehr leidenschaftslos. Es fällt schwer, sich mit ihr zu identifizieren. Ob das der Grund ist, warum sie bis zum Schluss namenlos bleibt? Alle anderen Protagonisten erscheinen mir dagegen sehr lebendig und vielschichtig. 


'Swing Time' ist ein sehr dichter Roman, die Menschen sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich habe jede dieser 628 Seiten sehr gern gelesen. Ich werde dieses Buch noch oft weiterempfehlen und mir nach und nach noch die anderen Werke der Autorin vorknöpfen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

107 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, new adult, vater, kind, schön

I want it that way

Ann Aguirre , Alexandra Hinrichsen ,
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2015
ISBN 9783956492099
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

25 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

kein und aber, loretta, roman, religion, roadtrip

Loretta

Shawn Vestal , Verena Kilchling
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 24.01.2017
ISBN 9783036957456
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

literatur, bücher, buchhandlung, buchladen, liebeserklärung

Ein ganz besonderes Jahr

Thomas Montasser
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.01.2016
ISBN 9783492306898
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

storytelling, pr, erfolgssucht, green marketing, zynismus

Greenwash, Inc.

Karl Wolfgang Flender
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 18.09.2015
ISBN 9783832197643
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

china, adoption, österreicher, roman, junge hunde

Junge Hunde

Cornelia Travnicek
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei DVA, 12.10.2015
ISBN 9783421046284
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Glück und andere Verbrechen

Ferdinand von Schirach
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.02.2012
ISBN 9783492300308
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

feminismus, must have, frauenfiguren, cartoon

Das Problem mit den Frauen

Jacky Fleming , Silke Pfeiffer
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 16.02.2017
ISBN 9783462050240
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

181 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

college, freundschaft, mord, krimi, geheimnis

Die geheime Geschichte

Donna Tartt , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.12.2013
ISBN 9783442480579
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
382 Ergebnisse