hexhexs Bibliothek

277 Bücher, 133 Rezensionen

Zu hexhexs Profil
Filtern nach
277 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

thriller, melanie raabe, der hörverlag, deutschland, erinnerungen

Die Falle

Melanie Raabe , Birgit Minichmayr , Devid Striesow
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 11.04.2016
ISBN 9783844521276
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

40 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

finnland, brüder, familie, familiengeschichte, mutter-sohn-beziehung

Nachsommer

Johan Bargum , Karl-Ludwig Wetzig
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei mareverlag, 13.02.2018
ISBN 9783866482609
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

157 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, deutschland, arktis, bernhard schlink, briefe

Olga

Bernhard Schlink
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070156
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

wien, besuch auf dem land, das unglück der titanic, der erste kuss, beginn des 20. jahrhunderts

Wenn es Frühling wird in Wien

Petra Hartlieb
Fester Einband: 180 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 20.02.2018
ISBN 9783832198480
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

112 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

mareike fallwickl, roman, dunkelgrün fast schwarz, freundschaft, begegnung

Dunkelgrün fast schwarz

Mareike Fallwickl
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Frankfurter Verlagsanstalt, 05.03.2018
ISBN 9783627002480
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

78 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, roman, 60er jahre, enttäuschung, tod

Eine Liebe, in Gedanken

Kristine Bilkau
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 12.03.2018
ISBN 9783630875187
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kaltes Wasser

Jakob Hein
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 05.10.2017
ISBN 9783462050585
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

hamburg, hebammen, nationalsozialismus, historischer roman, hebamme

Töchter einer neuen Zeit

Carmen Korn
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Kindler, 21.09.2016
ISBN 9783463406824
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ruhige Zeiten

Lizzie Doron , Mirjam Pressler
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.06.2017
ISBN 9783423145749
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(160)

324 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 35 Rezensionen

bienen, rassismus, liebe, honig, usa

Die Bienenhüterin

Sue Monk Kidd ,
Flexibler Einband: 337 Seiten
Erschienen bei btb, 01.04.2005
ISBN 9783442732814
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

183 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 120 Rezensionen

roman, colorado, kent haruf, kleinstadt, amerikanische kleinstadt

Lied der Weite

Kent Haruf , Rudolf Hermstein
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070170
Genre: Romane

Rezension:

Was für ein schöner Titel. Am Anfang kann sich der Leser nicht viel darunter vorstellen, worum es in dem Buch geht. Aber am Ende ist man überrascht, wie sehr er zutrifft.


Dieses Buch ist nicht neu. Es wurde schon einmal vor etwa 20 Jahren veröffenlticht, allerdings ohne großen Erfolg. Nachdem „Unsere Seelen bei Nacht“ so eingeschlagen hat, probierte es Diogenes noch einmal mit diesem Buch. Wie gut! 


Haruf beschreibt das Leben in einem kleinen amerikanischen sehr ländlichen Städtchen in den 80/90er Jahren. Holt ist der fiktive Ort, in dem all seine Bücher angesiedelt sind.


Es geht um die alten, skurrilen Brüder, die nie eine Frau in ihr Haus gelassen haben und im Alter sehr verschroben daherkommen. Es geht um die jungen Brüder Ike und Bobby (9 und 10 Jahre alt), die alleine mit dem Vater leben, nachdem ihre Mutter ausgezogen ist. Und dann ist da noch Viktoria, die mit 17 schwanger wird und von ihrer Mutter aus dem Haus geworfen wird und plötzlich ganz alleine dasteht. Unterstützt wird sie fortan von ihrer Lehrerin Maggie und bald von den alten Brüdern, die sich rührend um sie kümmern. 


Haruf erzählt sehr ruhig. Alles hört sich irgendwie harmonisch an. Es wird nicht viel über Gefühle geredet und ganz selten wird es mal emotional. Besonders bei den jungen Brüdern erwartet der Leser viel mehr Emotionen. Ihre Mutter zieht aus – aus welchen Gründen bleibt größtenteils im Dunkeln – und dann passieren ihnen noch einige Dinge, die für jedes Kind ein Albtraum wären. Aber diese Jungs versinken nicht in Trauer und Hilflosigkeit, sondern überwinden diese Situationen meisterhaft. Ist das realistisch? Wohl eher nicht!


Auch die schwangere Viktoria ist nie so richtig verzweifelt. Naiv und unüberlegt, aber nicht verzweifelt. Ihre Erwartungen an das Leben sind nicht hoch. Dass ihre Mutter sie rausschmeißt ist eine Tatsache, aber keinen weiteren Gedanken wert. Oder gar eine erneute Auseinandersetzung wert. Auch die Lehrerin macht keine Anstalten, mit der Mutter zu sprechen. 


Sie sind schon allesamt merkwürdig, die Menschen in Holt. Auf den zweiten Blick sehr liebenswert und sympathisch. 


Haruf beschreibt sehr ausführlich und bildhaft. Der Leser kann sich dieses Leben auf dem Lande gut vorstellen. Ob man tauschen möchte? Manchmal schon. Die Weite des Landes ist beeindruckend, aber das Leben dort auch sehr eng und eingeschränkt.


Ein Buch, dass ich sehr gerne gelesen habe, dass aber leider auch einige Schwächen hat und mich nicht immer überzeugt hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch?

Sven Barnow
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dpunkt, 01.11.2015
ISBN 9783864902703
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

233 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 75 Rezensionen

rassismus, hebamme, jodi picoult, diskriminierung, usa

Kleine große Schritte

Jodi Picoult , Elfriede Peschel
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 02.10.2017
ISBN 9783570102374
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

die zweisamkeit der einzelgänger, joachim meyerhoff

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

Joachim Meyerhoff
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 09.11.2017
ISBN 9783462049442
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

magersucht, klinikaufenthalt, anorexie, drama, autobiographisch

Tage ohne Hunger

Delphine de Vigan , Doris Heinemann
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 22.08.2017
ISBN 9783832198374
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Einmal noch mit Hans

Ulja Krautwald
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei Krautwaldverlag, 10.08.2017
ISBN 9783943349115
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

258 Bibliotheken, 5 Leser, 8 Gruppen, 23 Rezensionen

berlin, krieg, liebe, familie, deutschland

Die Mittagsfrau

Julia Franck
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2009
ISBN 9783596175529
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

153 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 87 Rezensionen

krebs, familie, adhs, brustkrebs, liebe

Sieh mich an

Mareike Krügel
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2017
ISBN 9783492058551
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

147 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

zwangsstörung, freundschaft, john green, zwangsgedanken, erste liebe

Turtles All the Way Down

John Green
Fester Einband
Erschienen bei Penguin, 10.10.2017
ISBN 9780241335437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

69 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

familie, geschwister, finnland, suche, zahnarzt

Die Wurzel alles Guten

Miika Nousiainen , Elina Kritzokat
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Nagel & Kimche, 21.08.2017
ISBN 9783312010387
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

313 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

hitler, verrat, nationalsozialismus, adolf hitler, der junge auf dem berg

Der Junge auf dem Berg

John Boyne , Ilse Layer
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.08.2017
ISBN 9783737340625
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

135 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

russland, türkei, istanbul, migration, identität

Außer sich

Sasha Marianna Salzmann
Fester Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 11.09.2017
ISBN 9783518427620
Genre: Romane

Rezension:

Anfang der 90er Jahre kommen viele jüdischstämmige Auswanderer aus der Sowjetunion nach Deutschland. So auch die Familie unserer Protagonistin Ali. Mit ihren Eltern und ihrem Zwillingsbruder Anton macht sich die Familie mit 15 Koffern und diversen Taschen auf in den Westen. 

Alis Mutter ist Ärztin, der Vater - eigentlich Musiker - eher Gelegenheitsarbeiter. Der Alltag ist nach Jahren in Asylantenheimen nicht leicht. Während Valja für die Anerkennung ihrer Qualifikation erst einmal ohne Gehalt arbeiten muss, muss Kostja für den Unterhalt sorgen. Während Valja deutsch lernt, die Zwillinge in ihrem Alter sowieso, wird Kostja sein Leben lang auf Übersetzungen seiner Kinder angewiesen sein.

Eines Tages – die Kinder sind inzwischen erwachsen – verschwindet Anton. Als eine Postkarte ohne Text und Unterschrift aus Istanbul in Deutschland eintrifft, fährt Ali sofort los, um ihn dort zu suchen. 

In Istanbul trifft sie auf den Onkel ihres besten Freundes, der sie aufnimmt. Auch Katho lernt sie kennen, ein Mädchen, mit der sie eine Beziehung anfängt. Ein Mädchen, dass seit geraumer Zeit Testosteron spritzt und immer männlicher wird. Auch Ali –eigentlich Alissa – denkt immer mehr als Mann und so fängt auch sie an, sich männliche Hormone zu spritzen, so dass nicht immer klar ist, ist sie eine Frau oder ein Mann. 

Neben dem Istanbul Schauplatz darf der Leser teilhaben an der russischen Verwandtschaft. Das Leben der Groß- und Urgroßeltern ist sehr aufregend im Laufe der russischen Geschichte. Ganz langsam nähern wir uns über die Großeltern der Geschichte von Alis Eltern und Ali selbst an. 

Die Ausflüge in die russische Geschichte kommen mir immer wie kleine Geschichten zwischendurch vor. Geschichten, die ablenken von der Problematik um Ali, Anton, und der Geschlechtsbestimmung.

Ein wahnsinnig intensives Buch, das sprachlich immer wieder überrascht. Der Umgang mit den Wörtern fasziniert mich so sehr, dass ich dieses Buch kaum aus der Hand legen mag. Es ist seit langem wieder einmal ein Roman, der mir die Lust am Lesen wiedergibt. 

Inhaltlich nicht einfach, erst langsam nähert man sich der Geschichte an. Die Zeitebenen sind nicht immer nachvollziehbar. Wann war das noch einmal? Auf welcher Ebene bewegen wir uns gerade? 

Auch die Erzählform ist unterschiedlich. Mal ist es die dritte Person, dann wieder die erste. Nur wer ist „ich“ in dem Moment? Ein Buch, das viele Fragen offenlässt, aber dadurch nicht weniger spannend ist. 

Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunden hier gelesen und war sehr froh darum. So habe ich es viel intensiver lesen können als ich alleine je geschafft hätte. Ein super Buch für Lesekreise, da es viel Diskussionsbedarf liefert.

Leider muss ich sagen, dass ich es in der Buchhandlung nicht in die Hand genommen hätte, obwohl das Cover total schön ist. Aber die Buchstaben lassen mich keinen echten Titel erkennen und auch das Coverbild hat sich mir erst nach langem Forschen erschlossen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

112 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 12 Rezensionen

new york, mord, inzest, liebe, dichter

Unsichtbar

Paul Auster , Werner Schmitz , any.way
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.01.2012
ISBN 9783499252570
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

698 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 168 Rezensionen

bienen, bienensterben, roman, natur, maja lunde

Die Geschichte der Bienen

Maja Lunde , Ursel Allenstein
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei btb, 20.03.2017
ISBN 9783442756841
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

the hate u give, ya fictio, gesellschafts kritisc, jugendbuc, angie thomas

The Hate U Give: The Book Everyone’s Talking About

Angie Thomas
E-Buch Text
Erschienen bei Walker, 06.04.2017
ISBN 9781406375114
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
277 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks