ilovemalecs Bibliothek

80 Bücher, 44 Rezensionen

Zu ilovemalecs Profil
Filtern nach
80 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

62 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

starke frauen, frauen, rebel girls, biografie, feminismus

Good Night Stories for Rebel Girls

Elena Favilli , Francesca Cavallo , Birgitt Kollmann
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.09.2017
ISBN 9783446256903
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Von mir bekommt das Buch "Goodnight stories for rebel girls" eine klare Empfehlung!
Die Kurzgeschichten sind wunderbar kindgerecht geschrieben, sodass schon kleine Kämpferinnen verstehen, um was es geht. 
Die Frauen, die ausgewählt wurden bieten einen Querschnitt durch die Geschichte der Welt und durch alle Länder.
Die Frauen sind so unterschiedlich und haben verschiedenste Berufe und Berufungen, sodass man sieht, dass nicht ein Weg zum Ziel führt, sondern es tausend Wege gibt, seine Träume zu verwirklichen. 
Die Zeichnungen sind wunderschön und detailgetreu, sodass man sich die Frauen besser vorstellen kann. 
Ich hoffe, dass sich viele Mädchen von diesem Buch inspirieren lassen und nie ihre Träume aufgeben!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Leopold, das kleine Gespenst

Sandra Engler
E-Buch Text: 102 Seiten
Erschienen bei null, 24.09.2017
ISBN B075X32THP
Genre: Sonstiges

Rezension:


"Leopold, das kleine Gespenst" ist ein Kinderbuch von Sandra Engler.
Das Cover ist schön gestaltet, themenbezogen und lädt zum Lesen ein.
Die Geschichte handelt von zwei Kindern, die beschließen, von zu Hause weg zu laufen. Man kann sich ganz gut in die Protagonisten hineinversetzen, allerdings ist die Geschichte gerade auf den ersten Seiten etwas verwirrend. Es passiert einfach so viel in so kurzer Zeit, dass man sich eine etwas längere Einleitung wünscht.
Die Illustrationen sind schön, und geben dem ganzen das gewisse Etwas.
Alles in allem ist das Buch gelungen, es macht Spaß, es zu lesen und für die Kinder ist es auch geeignet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

historischer roman, venedig, martha sophie marcus, 1667, marcus

Das blaue Medaillon

Martha Sophie Marcus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.08.2017
ISBN 9783404175642
Genre: Historische Romane

Rezension:


Das Cover von "Das blaue Medaillon" ist sehr schön gestaltet und es macht direkt Lust auf das Buch.
Es passt zum Genre, denn durch das schöne, alte Kleid, das die Protagonistin trägt fühlt man sich schon in den historischen Roman hineinversetzt.
Die Protagonistin ist Alessa, die in Venedig zusammen mit ihrem Großvater lebt.
Als ihre Tante stirbt, beginnen eine Reihe dramatischer Ereignisse, die Alessas Leben von Grund auf ändern.
Man kann schön in die Geschichte eintauchen, und fühlt sich schnell als Teil dieser Welt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

31 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

comic, masturbation, sex, sexualität, tabus

Sex Story

Philippe Brenot , Laetitia Coryn , Valerie Schneider
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei btb, 25.09.2017
ISBN 9783442757442
Genre: Sachbücher

Rezension:

Sex- Story erzählt die Geschichte der Sexualität auf interessante, unglaublich lustige Weise.

Das Buch ist ein Hardcover, das ein ziemlich großes Format hat. Somit ist es eindeutig ein Blickfang im Bücherregal und hebt sich von anderen Büchern ab.

Es ist in Comic Form geschrieben, somit muss man nicht allzu viel lesen, sondern kann sich an den Bildern orientieren. Die Bilder sind gut gezeichnet und sorgen oft für Schmunzeln oder lautes Lachen. Sie treffen die Situationen einfach perfekt und überspitzen die Aussage des Textes, was wirklich amüsant ist.

Das erste Kapitel behandelt die Sexualität der Menschen, als diese noch halbe Affen waren (also der Beginn der menschlichen Existenz) bis hin zu einem Ausblick in die Zukunft, bei dem gezeigt wird, was noch sein könnte.

Neben den zahlreichen Informationen über Sex, den menschlichen Körper oder die Kultur der verschiedenen Zeitalter lernt man eine ganze Menge über Geschichte.

Ob Mittelalter, Renaissance oder die 70er, das Buch erzählt interessante Dinge über diese historischen Epochen, sodass die Allgemeinbildung nach dem Lesen um einiges höher ist als davor.

Auch über Sexualität lernt man eine Menge, denn wer hätte gedacht, dass die alten Griechen Phallus- Anhänger als Glücksbringer trugen?

Ich kann das Buch wirklich nur weiterempfehlen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

bastel, abenteuer, kinderbuc, band 5, herbst

Petronella Apfelmus

Sabine Städing , Sabine Büchner
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Boje ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 29.09.2017
ISBN 9783414824882
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Das Buch "Petronella Apfelmus" von Sabine Städing ist ein wunderschönes Buch, das Kinderherzen höher schlagen lässt.
Die Geschichte handelt von der kleinen Hexe Petronella, die mit ihren Freunden spannende Dinge erlebt. So reparieren sie zum Beispiel Petronellas Haus, nachdem es bei einem Sturm beschädigt wurde.
Außerdem gibt es einen Handlungsstrang über zwei Kinder, deren Eltern ein Café besitzen. Diese Kinder leben ein gemütliches, schönes Leben und man möchte sofort mit ihnen tauschen.
Die Geschichte ist spannend geschrieben und jedes Kind wird gespannt mit Petronella mitfiebern. Außerdem ist das Buch sehr schön illustriert, mit wirklich süßen Zeichnungen, die das ganze auch realer für die Kinder wirken lassen.
Einziger Kritikpunkt ist die Länge des Buches. Für größere Kinder ist sie zwar gut, das diese länger zuhören können, aber gerade kleinere Kinder haben oft Schwierigkeiten, der langen Handlung zu folgen. Allerdings ist dieser Kritikpunkt nicht allzu schlimm, da man das Buch ja auch ohne sich an den Kapiteln zu orientieren in kleine Teile aufteilen kann.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

122 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 47 Rezensionen

drachen, fantasy, krieg, das erwachen des feuers, high fantasy

Das Erwachen des Feuers

Anthony Ryan , Birgit Maria Pfaffinger , Sara Riffel
Fester Einband: 832 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 09.09.2017
ISBN 9783608949742
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Erwachen des Feuers ist ein sehr gelungener und spannender Roman von Anthony Ryan.
Im Buch geht es um verschiedene Drachenarten, die alle schwächer und schwächer werden-bis eines Tages eine neue, stärkere Drachenart auftritt...

Die Geschichte ist gut aufgebaut, man kann ihr trotz der fremdartigen Welt in der sie spielt sehr gut folgen. Außerdem ist die Erzählung spannungsgeladen und man möchte immer weiterlesen.
Neben spannenden Wendungen, interessanten Überraschungen und allerlei Mut bleibt kein Raum für Langeweile.

Mir waren die Protagnisten sympathisch und man folgt ihnen gern auf ihrer spannenden Reise und beobachtet voller Staunen die Entwicklung, die sie durchmachen und die Gefahren, die sie überwinden müssen.

Tolles Buch, macht Lust auf mehr!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(100)

195 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 76 Rezensionen

rick riordan, götter, mythologie, percy jackson, halbgötter

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Rick Riordan , Gabriele Haefs
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 31.08.2017
ISBN 9783551556882
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem ich die Percy Jackson-Reihe und die Helden des Olymp gelesen hatte, konnte ich es kaum erwarten, mehr über Camp Half-Blood zu lesen.
Nach langer Wartezeit ist es nun endlich geschafft: Die Abenteuer des Apollo ist ein würdiger Folgeband der berühmten Bücher und ich bin total begeistert.

Das Cover ist schön gestaltet und zeigt die Handlung des ersten Kapitels.

Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig, witzig und sarkastisch und somit wie in den anderen Büchern. Die Protagonisten wirken realistisch und man hat das Gefühl, das wirklich alles, was sie tun, sagen oder denken zu ebendiesem Charakter passt.

Das Buch ist aus der Ich-Perspektive geschrieben, aber aus der Sicht des Gottes Apollo.

Die Handlung knüpft an das Geschehen im letzten Band der Helden des Olymp-reihe an, jedoch kann man das Buch auch verstehen, ohne diese Reihe zuvor gelesen zu haben.

Die Erzählung hat zahlreiche witzige Momente, die Rick Riordan wie immer geschickt und an den richtigen Stellen einbaut. Wie bei jedem einzelnen Buch des Autors musste ich zwischendurch öfter lachen.

Schade finde ich, dass die Altersangabe immer so niedrig ist. Teilweise sind die Bücher ja ab 9 Jahren. Da fühle ich mich mit 16 dann etwas komisch, wenn ich diese Bücher lese, aber ich finde, dass sie einfach für jedes Alter passend sind.

Das Buch ist insgesamt wirklich toll und ich kann es kaum erwarten, bis der nächste Band rauskommt. Von Rick Riordans Büchern bekommt man einfach nicht genug!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

abenteuer, dinosaurier, dschungel

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Jay Jay Burridge , Rainer Schumacher , Chris West , Jay Jay Burridge
Fester Einband
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 25.08.2017
ISBN 9783833907098
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Supersaurier-Kampf der Raptoren" ist ein tolles Kinderbuch, das spannenden Lesespaß für 10-13jährige bietet.

Was wäre, wenn Dinosaurier nie ausgestorben wären? Genau in dieser Welt spielt diese Geschichte. Doch nicht jeder ist den eigentlich netten Dinos freundlich gesinnt... und so beginnt ein spannendes Abenteuer für zwei Kinder und ihre Großmutter, denn den Dinos muss geholfen werden!

Das Cover ist für kleine Kinder vielleicht etwas beängstigend, allerdings ist die Geschichte total kindgerecht und macht einfach Spaß zu lesen!

 

 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

162 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 78 Rezensionen

paris, roman, nanny, familie, kindermord

Dann schlaf auch du

Leïla Slimani , Amelie Thoma
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 21.08.2017
ISBN 9783630875545
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch "Nun schlaf auch du" von Leila Slimani beginnt mit einem Paukenschlag.
Denn für eine Mutter wird ihr schlimmster Alptraum wahr - ihre Kinder sind tot. Alles deutet darauf hin, das das Kindermädchen sie umgebracht hat, denn dieses hat versucht, sich selbst ebenfalls umzubringen.

Die Geschichte ist sehr gut geschrieben, mit einem fesselnden und ungewöhnlichen Schreibstil. Man weiß ja bereits, was im Lauf der Geschichte passieren wird, also wird alles "von hinten nach vorne" erzählt. Dies sorgt aber keinesfalls für Langeweile, sondern baut noch mehr Spannung auf.

Neben der großartigen Handlung bietet das Buch aber auch noch viel Stoff zum Nachdenken. Ist es in Ordnung, seine Kinder einem Kindermädchen, also einer fremden Person anzuvertrauen? Kann man das Risiko eingehen, dass man nichts näheres über diese Person weis? Diese Fragen muss jeder für sich selbst beantworten, und trotzdem wird einem mulmig, wenn man näher darüber nachdenkt.

Ich kann "Nun schlaf auch du" empfehlen und gebe diesem Buch verdiente 4 Sterne.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

98 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

usa, thriller, weißes haus, us, sam bourne

Der Präsident

Sam Bourne , Ruggero Leò
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404176588
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Beim Buch "Der Präsident" von Sam Bourne handelt es sich um einen spannungsgeladenen Thriller, der auch in der realen Welt spielen könnte. Denn der Präsident der Vereinigten Staaten plant den 3. Weltkrieg-und es ist nicht sicher, ob er gestoppt werden kann. An den Haaren herbeigezogen? Vollkommen realistisch? Das Buch bietet breiten Raum für Spekulationen und Vermutungen. Dies sorgt dafür, dass es einen beim Lesen dann doch ziemlich gruselt und man sich gar nicht mehr so sicher ist, was denn jetzt Realität und was Fiktion ist.

Das liegt teilweise auch am durchaus ansprechenden Cover, auf dem die Silhuette des Präsidenten zu sehen ist, die Trump doch sehr ähnelt...

Zur spannenden Handlung des Buchs gesellt sich ein flüssiger Schreibstil, der keine Langeweile aufkommen lässt und einen von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.

Die Charaktere sind gut beschrieben und auch sympathisch-man fiebert wirklich mit ihnen mit, denn in der Welt, in der sie leben und arbeiten ist nichts sicher und sie begeben sich tagtäglich in große Gefahr...

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

96 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

england, zweiter weltkrieg, singen, musik, frauenchor

Der Frauenchor von Chilbury

Jennifer Ryan , Andrea O´Brien
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 07.09.2017
ISBN 9783462048841
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch „Der Frauenchor von Chilbury“ handelt von einer Gruppe Frauen, die im England des Zweiten Weltkriegs ihren Lebensmut nicht verlieren und sich mutig zu den schönen Seiten des Lebens bekennen.
Zuerst wird nämlich der Chor, der in Chilbury besteht aufgrund des Krieges aufgelöst. Doch nicht alle Menschen nehmen das hin: Eine Gruppe Frauen unter der Leitung von Primrose Trent gründen einen Frauenchor. Den Frauenchor von Chilbury.

Das Buch beruht auf historischen Fakten und basiert auf den Erlebnissen der Oma der Autorin.

In der Geschichte gibt es mehrere Perspektivwechsel, sodass man einen großen Einblick in die Geschehnisse bekommt und auch unterschiedliche Sichtweisen kennenlernt.

Beim Lesen fühlt man sich direkt nach Chilbury versetzt und ist wie gefangen in einer anderen, längst vergangenen Welt. Dies liegt nicht zuletzt am spannenden Schreibstil der Autorin, der einen wirklich mitfiebern lässt.

Das Buch ist ein Muss für Fans historischer Romane, Romane über starke Frauen und Kriegsromane!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

drogen, krimi, gewalt, altglück, dunkels gesetz

Dunkels Gesetz

Sven Heuchert
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.07.2017
ISBN 9783550081781
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dunkels Gesetz ist ein spannender Krimi, der den Leser von der ersten Seite an packt und nicht mehr loslässt.

Richard arbeitet bei einer Security Firma, und wird mit einem schrecklichen Unglück konfrontiert.
Armin möchte Drogendealer werden um mehr Geld zu haben, als seine Tankstelle abwirft. Diese beiden Männer geraten in einen Konflikt, der sich immer weiter zuspitzt, denn es ist Richards Job, ihn dingfest zu machen.

Der Schreibstil ist flüssig, man rutscht durch die Seiten und kann manchmal vor Spannung kaum abwarten, bis man das Ende der Seite erreicht.

Die Handlung ist packend und man gruselt sich zwischendurch, da man das Gefühl hat, sich mitten in der Szenerie zu befinden.
Für alle Krimi-Fans und Freunde des gepflegten Mords ist Dunkels Gesetz genau das richtige Buch!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 28 Rezensionen

vong, wörterbuch, humor, deutsc, h1

VONG

H1
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548377735
Genre: Humor

Rezension:

Nachdem die sogenannte "Vong-Sprache" von immer mehr Menschen benutzt wird, war es für mich an der Zeit, selbst zu lernen, wie sie korrekt verwendet wird, so vong Grammatik her.

Bei diesem Buch handelt es sich um eine Art Tagebuch, das durchgehend in der Vong-Sprache verfasst ist. Manchmal schwer verständlich, aber zu Beginn gibt es eine Vokabelliste, sodass der fleißige Vokabellerner bald Erfolge merkt, so vong Verständnis her.

Außerdem gibt es noch zahlreiche humoristische Bilder, Comics und Witze.

Wer einen dicken Wälzer a la Duden erwartet, der wird enttäuscht, das Taschenbuch macht seinem Namen alle Ehre und passt tatsächlich in jede Hosentasche.

Wer noch nie von der Sprache gehört hat: Das Wort "eins" wird 1 geschrieben, und die bekannte Floskel "Halo I bims..." hat ihren Ursprung ebenfalls in der Vong-Sprache! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

177 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 79 Rezensionen

teufel, hölle, liebe, benne schröder, in der liebe ist die hölle los

In der Liebe ist die Hölle los

Benne Schröder
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304499
Genre: Fantasy

Rezension:

Im Buch "In der Der Liebe ist die Hölle los" geht es um Catalea Morgenstern, die ein fast normaler Teenager ist. Nur, dass ihr Vater der Teufel ist und sie mit seiner Firma, der Hölle, einfach nicht in Ruhe lässt. Sie wird immer tiefer hineingezogen in die Firma, dabei will sie das eigentlich gar nicht-oder doch?

Das Cover ist ansprechend gestaltet und sieht durch seine schwarz-rosa Farbgebung passend zum Buch aus.

Mir war Catalea von Anfang an sympathisch. Sie ist genau wie der Schreibstil des Buchs: Frech, voll schwarzem Humor und immer für einen Spaß zu haben.

Das Buch ist überaus lustig, was einerseits am Schreibstil liegt und andererseits an den Auszügen aus dem Ratgeber der Toten, die immer wieder eingefügt werden, und mein persönliches Highlight in dem Buch sind.

Die Handlung ist spannungsgeladen und man fiebert mit den Personen mit und kann es kaum erwarten, bis man mehr erfährt.

Das Buch war einfach nur toll und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band!
Für mich ein absolutes Traumbuch.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

macht, power, korruption, dystopie, feminismus

The Power

Naomi Alderman
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Penguin, 06.04.2017
ISBN 9780670919963
Genre: Romane

Rezension:


Das Buch, welches von Naomi Alderman beginnt mit einem Paukenschlag: Scheinbar können Frauen seit neuestem Blitze entwickeln und setzen diese rücksichtslos gegen ihre-zumeist männliche- Umwelt ein.
Die Fähigkeiten scheinen sich sogar noch zu steigern, schon bald zittert die Männerwelt.
Das Buch erzählt sowohl die Geschichte dieses Vorgangs, als es auch durch verschiedene Skizzen und Illustrationen einen wissenschaftlichen und realen Touch bekommt.

Was besonders auffällt ist, dass die beiden Geschlechter die Rollen getauscht haben, Frauen verfallen zunehmend in "männliche" Verhaltensmuster, während die Männer sich nachts kaum noch allein nach draußen trauen.
Die Welt, wie wir sie kennen, scheint aus den Fugen zu geraten.


Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, sodass man sehen kann, wie sowohl Frauen als auch Männer mit der veränderten Situation umgehen.

Der Schreibstil war meist flüssig, aber nicht durchgehend, sodass man zwischendurch manchmal das Gefühl hatte, auf der Stelle zu treten. Das konnte jedoch dem tollen Gesamteindruck nicht viel anhaben.

Wer ein Buch sucht, das zum Nachdenken anregt und sowohl politisch als auch gesellschaftlich Kritik übt, der ist mit "The Power" genau richtig!

  (5)
Tags: frauen an die macht, macht, politik   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

schwimmen, freundschaft, wasser, seepferdchen, schwimmbad

Jana im Schwimmbad

Veronika Aretz , Matthias Adolphi
Flexibler Einband: 44 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 12.07.2017
ISBN 9783944824659
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Schwimmen lernen ist wichtig-und Kindern muss das auf spielerische Art nahegebracht werden. Dieses Buch leistet hierzu einen guten Beitrag.
Die Schwimmanfängerin Jana erlebt einen schönen Nachmittag im Schwimmbad. Hier wird sie mit den Baderegeln konfrontiert, die sie bereits zuvor im Schwimmkurs gelernt hat.
Doch die Regeln einzuhalten ist gar nicht so einfach... denn die anderen Kinder halten sich auch nicht daran.
Nun muss Jana stark sein und trotzdem alles richtig machen.
Hier wird den Kindern auf lockere Weise beigebracht, wie man sich im Schwimmbad verhalten soll, um sich und andere nicht zu gefährden.
Außerdem wird von Freundschaft und Hilfsbereitschaft erzählt.
Anschließend gibt es noch ein kleines Quiz, um die Regeln zu festigen, die dann noch am Ende des Buches aufgeführt sind. 

Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich kann sie allen Menschen empfehlen, die ihren Kindern das Schwimmen näherbringen wollen!




  (3)
Tags: schwimmbad, schwimmen, tauchen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

289 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 106 Rezensionen

fangirl, jugendbuch, fanfiction, college, rainbow rowell

Fangirl

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257009
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Fangirl" von Rainbow Rowell einen unglaublich spannenden und gleichzeitig lustigen Jugendroman geschrieben.
Zu Beginn gibt es einen Artikel über "Simon Snow", der ein Jugendbuch der Autorin ist. Somit verschwimmt schon zu Beginn die Grenze zwischen Fiktion und Realität.
Dann springt die Handlung zu den Zwillingsschwestern Wren und Cath, die ihren ersten Tag am College erleben. Hier wird dann auch gleich deutlich, wie verschieden die beiden sind: Während Wren in der "neuen" Welt keinerlei Schwierigkeiten hat, sich zurechtzufinden, stößt Cath bald an ihre Grenzen. Dies ist auch der Grund, dass Cath im Gegensatz zu ihrer Schwester meist allein bleibt und diese Zeit nutzt um Fanfictions zu schreiben. Diese handeln von Simon Snow und Cath merkt, dass sie ein Talent zum Schreiben hat.
Wie wird es für sie weitergehen?
Der Schreibstil ist flüssig und das gesamte Buch ist sehr interessant.
Das Cover ist ansprechend gestaltet und trifft das Thema des Buchs.
Ganz klare Empfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

104 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

freundschaft, hautfarbe, rassismus, london, großbritannien

Swing Time

Zadie Smith , Tanja Handels
Fester Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.08.2017
ISBN 9783462049473
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe diesem spannenden Buch unbedingt 5 Sterne geben müssen, da es einfach Niveau hat und es Spaß macht, es zu lesen.
nachdem es heutzutage immer mehr Bücher ohne Sinn und Niveau gibt, bin ich umso glücklicher, ein Buch lesen zu dürfen, das tatsächlich etwas tiefgründiger ist und auch etwas bietet.
Das Cover hätte interessanter gestaltet sein können, auf den ersten Blick ist es nicht sonderlich ansprechend, aber inzwischen habe ich es lieben gelernt.

Der Schreibstil war interessant und auch gut zu lesen. Die Handlung ist sehr interessant und obwohl am Anfang die Geschichte aus Sicht der kleinen Mädchen berichtet wird, kann man sich gut hineinversetzen und mitfiebern. Die Geschichte ist packend und man möchte immer mehr davon.

Alles in allem kann ich dieses Buch sehr empfehlen und möchte es allen Menschen ans Herz legen, die mehr von einem Buch wollen, als bloßes Erzählen. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kinderbibel, bunt, ab 2. klasse, selbstlesen, vorlesen

Meine kunterbunte Kinderbibel

Bethan James , Estelle Corke
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 06.01.2017
ISBN 9783417287707
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch "Meine kunterbunte Kinderbibel", ist eine bunte und wunderschöne Kinderbibel, die Kindern auf spannende Weise durch die Geschichten der Bibel begleitet.

Die erste Geschichte ist die Erzählung von der Schöpfung der Erde und die letzte Geschichte ist die Geschichte der Christen bis heute. Somit wird ein breites Band der biblischen Geschichten abgedeckt. Zu finden sind bekanntere, wie die Kreuzigung aber auch weniger bekannte, wie die Geschichte von Samson. Somit erfahren die Kinder einiges neue über die Bibel und auch für Erwachsene bietet sie neue Informationen und Überraschungen. 

Das mit Abstand beste an der Kinderbibel waren die vielen wunderschön gezeichneten Illustrationen. Auf jeder Seite sind viele bunte und detailreiche Zeichnungen zu sehen, denen man einfach anmerkt, mit wie viel Liebe sie gezeichnet wurden. Bunt, anschaulich und einfach nur toll!

Die Länge der Geschichten ist gut ausgewählt und liegt bei 1-2 Seiten, manchmal auch etwas länger. Somit können sich auch kleine Kinder gut darauf konzentrieren und es wird ihnen nicht langweilig. Nur die vielen komplizierten Namen haben manchmal für Verwirrung, aber auch für Lachen gesorgt.

Alles in allem hat mir die Kinderbibel sehr gut gefallen und ich kann sie nur weiterempfehlen!


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, flüchtinge, gelernter koch, gefühle, sehnsucht

Für immer sein Mond

Marie Enters
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei epubli, 05.06.2017
ISBN 9783745053838
Genre: Biografien

Rezension:


Im Buch "Für immer sein Mond" von Marie Enters geht es um die Liebe zwischen einer deutschen Frau und einem syrischen Flüchtling.
Ich konnte mir zunächst nicht vorstellen, dass in dem dünnen Buch so viel erzählt werden kann, wurde dann aber sehr positiv überrascht.


Das Cover ist schön gestaltet mit der lilanen Farbgebung und der etwas verschnörkelten Schrift.


Das Buch ist voller Emotionen und Gefühle, und man ist sofort gefesselt. Ich habe das Buch nach beginn der ersten Seite nicht mehr aus der Hand legen können und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Der Schreibstil der Autorin ist fesselnd und man wird förmlich in ihre Welt gezogen, folgt der Geschichte mit angehaltenem Atem und ist einfach total in den Bann des Buchs gezogen.


Die Geschichte ist erstaunlich nachvollziehbar und man könnte sich sogar vorstellen, dass alles in echt passiert ist.


Auch sehr gut gefallen hat mir, dass es immer wieder Seiten mit Gedichten und Briefen gab, die sehr schön und auch inspirierend waren.
Im Buch treffen eine Vielzahl an Emotionen aufeinander: Liebe, Wut, Ärger, Selbsthass, Freude und Zweifel. Dies alles auf 150 Seiten unterzubringen ist eine schwierige Aufgabe, die aber hervorragend  gelungen ist.


Man erwischt sich selbst beim Lesen immer dabei, zu überlegen was man selbst tun würde. Dem Herz folgen und eine gesicherte Existenz gegen eine unsichere Zukunft mit einem syrischen Flüchtling tauschen? Oder der Vernunft, und dafür immer unglücklich sein?
Ich tendiere zu ersterem, aber so ganz wüsste ich auch nicht, was ich tun würde.


Dies und das offene Ende sorgen dafür, dass man sich auch nach Beenden des Buchs Gedanken über die Geschichte macht, die auch lange anhalten.



  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

vietnam, hanoi, frankreich, unabhängigkeitsbestrebungen, jefferies

Die Tochter des Seidenhändlers

Dinah Jefferies , Angela Koonen
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.06.2017
ISBN 9783785725917
Genre: Historische Romane

Rezension:


Die Geschichte spielt in Vietnam und der zeitliche rahmen sind die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Geschichte thematisiert den Krieg in Vietnam und erzählt die bewegende Jugend von Nicole, die mit ihrer Schwester und ihrem Vater in Hanoi wohnt.

Das Buch hat mich restlos überzeugt. Der Schreibstil war flüssig, die Handlung spannend und man hat viel geschichtliches Wissen gewonnen.

In die Handlung sind viele teils sehr detaillierte Beschreibungen eingebaut, sodass man sich die Umgebung und die Landschaft bildhaft vorstellen kann.

Die Geschichte ist durchgehend aus Nicoles Sicht geschrieben wodurch man einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt bekommt.
Außerdem kommt deutlich zutage, dass man im Krieg niemandem vertrauen kann und dass es nicht den Bösen und den Guten gibt. So wie Nicole zwischen den Parteien hin und hergerissen ist, geht es vielen Menschen, die Krieg erleben. Das Buch zeigt hier ganz deutlich die Problematik auf.

Alles in allem hat mich das Buch komplett überzeugt und ist seine 5 Sterne wert!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

thriller, mord, ermittlungen, serie, irland

Shutter Man

Richard Montanari , Jan F. Wielpütz
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 28.06.2017
ISBN 9783404175659
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Im Buch "Shutter Man" geht es um die teuflische Familie Farren, die seit Jahren eine Ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzt.
 Nun gibt es einen weiteren Mord, und der Zusammenhang zu den Farrens ist schnell hergestellt. Wird es der Polizei gelingen, der verbrecherischen
Familie ein für alle Mal das Handwerk zu legen?
Das Cover ist passend zum Genre des Buchs gestaltet, hat aber keinen wirklichen Bezug zur Handlung.
Der Thriller konnte mich nicht wirklich überzeugen. Für mich liest er sich eher wie ein Krimi. Es ist ein Buch, das Teil einer längeren Reihe ist, trotzdem kann man der Handlung eigentlich ganz gut folgen. Allerdings gibt es sehr viele Personen, sodass man schnell mal den Überblick verliert. Auch die zahlreichen Zeitsprünge sorgen für Verwirrung.
Wer das Buch liest, sollte das auf jeden Fall an einem Stück tun, sonst ist die Gefahr, nicht mehr mitzukommen groß.
Am Schreibstil ist grundsätzlich nichts auszusetzen, allerdings tritt die Handlung manchmal auf der Stelle, und man fragt sich, wann es endlich weitergeht.
Somit für mich ein durchschnittliches Buch, das nicht schlecht ist, aber auch nicht besonders gut.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(471)

893 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 168 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, monakasten, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ich habe die ersten Bände der Reihe noch nicht gelesen und war daher nicht sicher, ob ich der Handlung problemlos folgen kann. Meine Bedenken waren aber absolut überflüssig, denn man kann jedes Buch für sich lesen und obwohl feel again der 3. Band der Reihe ist, hatte ich keinerlei Schwierigkeiten beim Lesen.

Die Handlung wird aus der Perspektive der Protagonistin Sawyer erzählt, die mir unglaublich sympathisch war. Ich konnte mich gut mit ihr indentifizieren und fand einige Geeinsamkeiten mit ihr. Somit war es für mich einfach nur aufregend und spannend den Handlungsverlauf zu verfolgen und herauszufinden, was mit Sawyer und Isaac passiert.

Ich habe bereits nach wenigen Seiten in die Geschichte gefunden, da der Schreibstil einfach flüssig und gut zu lesen ist. Man rast förmlich durch die Seiten und kann in gefühlt 5 Minuten hundert Seiten lesen.

Somit habe ich das gesamte Buch auch in zwei Tagen durchgelesen und mir war beim lesen nicht langweilig. Man ertappt sich selbst dabei, wie man richtig mit allen Personen mitfiebert und den beiden manchmal einen Tritt verpassen möchte, wenn sie sich wieder entfremden und denken, nicht gut genug für den anderen zu sein.


Nachdem ich feel again gelesen habe möchte ich unbedingt auch die ersten beiden Bände der Reihe lesen und kann es kaum erwarten, bis die neue Save Reihe rauskommt.


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Slash, English edition

Slash , Anthony Bozza
Fester Einband
Erschienen bei Importtitel
ISBN 9780007257751
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

130 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

thriller, blog, verschwinden, darcey bell, ehemann

Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor

Darcey Bell , Juliane Pahnke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.04.2017
ISBN 9783959671019
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch "A simple favor-Nur ein kleiner gefallen" ist der Debütroman von Darcey Bell und ein voller Erfolg.
Es ist ein Thriller, aber nicht von der Sorte, in dem dutzende Menschen ermordet werden, sondern subtiler. Ich würde das Buch für Menschen empfehlen, die Spannung suchen und beim Lösen des Rätsels mitraten wollen, ohne dass es zu brutal wird.

Die Protagonistin Stephanie schreibt einen Blog über die Erziehung ihres kleinen Sohnes. So ist die Geschichte aus der Sicht eines Bloglesers geschrieben, denn Stephanie erzählt die Geschichte des Verschwindens ihrer Freundin Emily im Blog. Zusätzlich gibt es einige Kapitel, die direkt aus Stephanies Perspektive geschrieben werden und allgemein verschiedene Perspektiven. So hat man einmal die offizielle Version , die auf dem Blog gepostet wird, und einmal die ehrliche Version der Geschichte. Dies gibt der Handlung einen interessanten Touch.

Die Charaktere fand ich eher unsympathisch und ich bin mit niemandem so richtig warm geworden. Stephanie ist naiv, die Kinder kommen kaum vor, Emily ist ja verschwunden...

Die Geschichte bietet Spannung, aber ist nicht so nervenaufreibend, dass man gar nicht mehr mit lesen oder hören aufhören könnte. Trotzdem ist sie durchaus gut gemacht und ich war oft total überrascht und schockiert über die Geheimnisse, die so ans Licht gekommen sind.

Tanja Geke liest das Buch sehr gut und ihre dunkle Stimme ist wie geschaffen für die Stimmung, die herrscht. Lesen würde ich das Buch nicht, dafür war schlussendlich die Spannung zu gering, aber zum zuhören ist es auf jeden Fall ein interessanter Zeitvertreib und macht viel Spaß.

  (7)
Tags:  
 
80 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks