inyas Bibliothek

62 Bücher, 52 Rezensionen

Zu inyas Profil
Filtern nach
62 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

78 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

"new york":w=3,"chile":w=3,"roman":w=2,"winter":w=2,"ein unvergänglicher sommer":w=1,"mord":w=1,"usa":w=1,"flucht":w=1,"paris":w=1,"deutsch":w=1,"brasilien":w=1,"migration":w=1,"yoga":w=1,"richard":w=1,"verletzungen":w=1

Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende , Svenja Becker
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 13.08.2018
ISBN 9783518428306
Genre: Romane

Rezension:

Isabell Allende hat es mal wieder geschafft mich in Ihren Bann zu ziehen. Diese Schriftstellerin versteht es mit ganz viel Gefühl und Details die Geschichte von verschiedenen Menschen aus unterschiedlichsten Schichten und Regionen zu erzählen und diese Geschichten in ihrem Buch zu verweben.
Dieses Mal spielt die Geschichte in New York 2016. Dort treffen die drei Protagonisten Evelyn, Richard und Lucia aufeinander. Eigentlich verbindet nur Richard und Lucia die Arbeit, denn Richard hat Lucia als Gastdozentin an seine Uni geholt und lässt sie als Mieterin in der freistehenden Wohnung in seinem Haus in Brooklyn wohnen. Doch eines morgens fährt er dem Auto von Evelyn auf und die Geschichte bekommt eine ganz neue Wendung, da in dem Kofferraum eine Leiche liegt und man der hilflosen Evelyn in dieser Situation helfen muss. Eine wirklich mitreißende Geschichte, die glücklich macht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

92 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

"medizin":w=6,"chirurgie":w=4,"biografie":w=3,"19. jahrhundert":w=3,"horror":w=2,"medizingeschichte":w=2,"pasteur":w=2,"joseph lister":w=2,"frühe medizin":w=2,"sachbuch":w=1,"geschichte":w=1,"london":w=1,"großbritannien":w=1,"krankenhaus":w=1,"sterben":w=1

Der Horror der frühen Medizin

Lindsey Fitzharris , Volker Oldenburg
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.07.2018
ISBN 9783518468869
Genre: Sachbücher

Rezension:

Nachdem man dieses Buch gelesen hat, kann man nur einmal mehr sagen, dass man zum Glück in dieser Zeit lebt und auch Patient ist. Denn Mitte des 19. Jahrhunderts war man eigentlich schon zum Sterben verurteilt, wenn man nur ein Krankenhaus betreten hat. Viele Menschen starben nicht an der Operation an sich, sondern nach der Operation, durch Entzündungen und andere faulenden Krankheiten, die den Körper hinwegrafften. Ein junger Arzt Lister aus England begann im 19. Jahrhundert die Ursachen zu erforschen und legte damit die Grundsteine für die heutige wichtige Hygiene und Wundversorgung in der Medizin. Es wird in diesem Buch sein Leben und seine Forschung dargestellt und auch gegen welche Widerstände der alteingesessenen Chirurgen er kämpfen musste. Auch gefällt mir an diesem Buch, dass es einen wirklich realistischen Einblick in die Lebensumstände der Menschen im 19. Jahrhundert in London gibt. Für schwache Nerven ist dieses Buch nichts, da sehr genau die Operationen und Wunden beschrieben werden und man sich zwangsläufig die grausigen Bilder vorstellt. Dennoch kann ich dieses Buch empfehlen, da man viel über die frühe Medizin lernt und die Medizin von heute zu schätzen weiß.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"familie":w=2,"kinder":w=2,"familien":w=2,"80er":w=2,"vorstadtsiedlung":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"deutschland":w=1,"ehe":w=1,"eltern":w=1,"vergewaltigung":w=1,"nachbarn":w=1,"coming-of-age":w=1,"sorgen":w=1,"nachbarschaft":w=1

Kampfsterne

Alexa Hennig von Lange
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 20.08.2018
ISBN 9783832197742
Genre: Romane

Rezension:

Eine Siedlung mit schönen Häusern und perfekten Familien in den 80er Jahren. Alles erscheint toll, die einen Kinder sind hochbegabt, die eine Mutter verwirklicht sich im Kunsthandwerk und die eine Tochter von den Nachbarn sieht nicht nur wunderschön aus, sondern singt auch noch wie die Callas. Eigentlich scheint die Welt perfekt zu sein. Doch leider nur von außen. Denn in den Familien sieht es ganz anders aus. Da ist die frustrierte Frau, die einen Schwächling als Mann hat und die schöne Nachbarin sehr attraktiv findet und sie aus ihrer Frustration heraus liebt und hasst. Die schöne Nachbarin wird von ihrem Mann vor ihren Kindern geschlagen, wofür ihre große Tochter sie verachtet. Eigentlich sind es interessante Geschichten, aber die Umsetzung finde ich nicht so ansprechend, da dieses hin und her zwischen den Erzählebenen nervte mich ein wenig.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"schweden":w=3,"politik":w=1,"biographie":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"debüt":w=1,"kommunismus":w=1,"arbeiter":w=1,"mankell":w=1,"sozialdemokratie":w=1,"arbeiterschicht":w=1,"arbeiterleben":w=1

Der Sprengmeister

Henning Mankell , Verena Reichel , Annika Ernst
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 23.07.2018
ISBN 9783552059016
Genre: Romane

Rezension:

Oskar Johansson ist ein ganz normaler Arbeiter. Er war immer einer und wird auch immer einer bleiben. Trotzdem ist sein Leben nicht ganz so normal verlaufen, wie das von anderen Arbeitern. Als junger Sprengmeister überlebt er eine Explosion aus nächster Nähe und wird dabei schwer verletzt, so dass er sein Leben lang verstümmelt bleibt. Doch er hat Glück und trifft kurze Zeit darauf Elvira. Diese liebt ihn so wie er ist und sie verbringen ab diesem Zeitpunkt ihr Leben miteinander und bauen sich eine Familie auf. Oskar hat sich auch eine politische Ansicht aufgebaut. Er ist erst Sozialist, dann wechselt er zu den Kommunisten und hofft bis an sein Lebensende auf eine Revolution. Das Buch ließ sich sehr flüssig lesen und war trotz, dass nicht so viel passiert ist, sehr spannend. Ich fand es sehr einfühlsam geschrieben und bin begeistert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"familie":w=4,"roman":w=3,"norwegen":w=3,"vater":w=2,"erinnerung":w=2,"alter":w=2,"new york":w=1,"mutter":w=1,"eltern":w=1,"deutsch":w=1,"meer":w=1,"schweden":w=1,"münchen":w=1,"skandinavien":w=1,"autobiografie":w=1

Die Unruhigen

Linn Ullmann , Paul Berf
Fester Einband: 440 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 11.06.2018
ISBN 9783630874210
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch handelt von dem Verhältnis und der Geschichte eines Vaters zu seiner jüngsten Tochter. Der Altersunterschied beträgt 48 Jahre und vielleicht haben sie gerade deshalb eine besondere Beziehung zueinander. Die Tochter wuchs nicht bei dem Vater auf, da sich ihre Eltern trennten, als sie 3 Jahre alt war. Deshalb kommt sie ab einem gewissen Alter immer in den Sommerferien zu ihrem Vater in das Haus auf der einsamen Insel, wo er mit seiner 5. Ehefrau zusammen lebt. Das Buch macht viele Zeitsprünge, so dass man auch ein wenig über das Leben der Mutter und der Tochter erfährt. Es ist sehr poetisch geschrieben und es ist einfach nur angenehm die schöne Sprache zu lesen. Auch finde ich es toll, dass die Autorin viele Zitate von berühmten Schriftstellern einbaut. Ein wirklich gelungenes Buch über eine interessante Beziehung.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

73 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"familie":w=5,"palästina":w=5,"naher osten":w=3,"kuwait":w=3,"roman":w=2,"heimat":w=2,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"flucht":w=1,"gegenwart":w=1,"literatur":w=1,"familiengeschichte":w=1,"depression":w=1,"islam":w=1,"familiensaga":w=1

Häuser aus Sand

Hala Alyan , Michaela Grabinger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 18.06.2018
ISBN 9783832198558
Genre: Romane

Rezension:

Diese Familiengeschichte wird über mehrere Generationen erzählt und im Fokus steht, dass sich immer wieder in neuen Umgebungen zurechtfinden, ob es nun Nablus oder Kuwait ist. So richtig kann sich Alia nie an ihre neue Heimat Kuwait gewöhnen, so verbringt sie liebend gern mit ihren Kindern, jeden Sommer in Amman, wo sie sich immer komplett anders gibt. Sie lackiert sich die Nägel und raucht. Diese Veränderungen bemerken besonders ihre Kinde, die sie in den Sommern begleitet. In diesen Sommern, streift ihre Mutter Alia ihre Probleme, wie den Verlust ihres Bruders und das seltsame Verhalten ihres Mannes ab. Bei ihrer Mutter und ihren Schulfreundinnen, kann sie sich so geben, wie sie sein möchte. Dieses Buch beschreibt sehr einfühlsam die Geschichte einer Familie, deren Mitglieder ganz unterschiedliche Wege im Leben wählen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

222 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 102 Rezensionen

"bücher":w=6,"roman":w=5,"buch":w=3,"lesen":w=3,"frankreich":w=2,"literatur":w=2,"metro":w=2,"liebe":w=1,"leben":w=1,"mädchen":w=1,"erzählung":w=1,"bibliothek":w=1,"französische literatur":w=1,"bookcrossing":w=1,"istanbul":w=1

Das Mädchen, das in der Metro las

Christine Féret-Fleury , Sylvia Spatz
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 27.06.2018
ISBN 9783832198862
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte erinnert ein bisschen an "Zusammen ist man weniger allein". Es finden sich durch einen Zufall ein paar etwas einsame Menschen zusammen, deren Verbindung die Liebe zu den Büchern ist. Dabei werden viele Bücher erwähnt und es macht Spaß zu überlegen, ob man sie auch schon gelesen hat und ob man den gleichen Bezug zu diesen Büchern hat. Die Figuren sind sehr literarisch beschrieben und wirken sympathisch. Am Anfang zieht sich die Geschichte ein wenig, am Ende nimmt sie umso mehr Fahrt aus. Es macht Spaß diese kleine Geschichte zu lesen und eine Fortsetzung würde auch gut passen. Die Handlung gibt auf jeden Fall Raum für Interpretationen, dies ist aber nicht negativ zu werten. Ich würde das Buch empfehlen!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

biographie, lagerfeld, lebensmotto, lifestlye, london, michael michalsky, michalsky, mode, modell, models, paperback, prinzipien, sachbuch, stil, style

Lass uns über Style reden

Michael Michalsky
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 06.04.2018
ISBN 9783841906052
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ehrlich gesagt bin ich Michael Michalsky erst richtig durch Germanys next Topmodel in den Medien begegnet, deshalb fand ich es spannend ein wenig mehr von ihm und über ihn zu lesen. Gebürtig in einer kleinen Ortschaft in Deutschland hat er schon früh erkannt, dass er etwas anders ist als der Durchschnittsbürger und hat sich an einer Modedesignschule in London angemeldet, wo er dann auch in London lebte und seine Karriere als Modedesigner begann. Dieses Buch schildert seine Lebensansichten, verbunden mit ein paar ganz netten Anekdoten aus seinem aufregenden Leben. Es ist ein wenig als wäre man ein Journalist und er würde neben dir einen Kaffee trinken und aus seinem Leben plaudern. Die Thesen über Style wiederholen sich in dem Buch und viel Neues enthält das Buch nicht. Trotzdem ist es nett zu lesen und man erfährt einiges über Michael Michalsky.    

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

"ratgeber":w=3,"sachbuch":w=2,"beziehung":w=2,"liebe":w=1,"hilfe":w=1,"tipps":w=1,"stress":w=1,"partner":w=1,"goodbye":w=1

Goodbye Beziehungsstress

Elena-Katharina Sohn
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.04.2018
ISBN 9783548377148
Genre: Sachbücher

Rezension:

Zuerst das Cover, dieses finde ich süß gestaltet und es hat mich sofort angesprochen. Von dem Titel fühlte ich mich auch angesprochen und deshalb habe ich interessiert angefangen das Buch zu lesen.
Am Anfang geht es um die 10 Beziehungsirrtümer, die uns unbewusst dazu führen, dass man unglücklich in der Beziehung ist oder es einfach nicht mit den angestrebten Beziehungen klappen will. In den weiterführenden Kapiteln geht es dann darum, wie man eine glückliche Beziehung führt und aufbaut. Es beinhaltet auch praktische Übungen, die man gerne in einer freien Minute mal selbst probieren kann.
Ich fand dieses Buch leider sehr einfach und simpel geschrieben und es beinhaltete für mich wenig neues, bzw. nichts, was mit logischen Menschenverstand sich nicht selbst erschließt. Aber vielleicht ist es das auch manchmal, dass man die einfachen Dinge nicht erkennt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 53 Rezensionen

"roman":w=2,"österreich":w=2,"debüt":w=2,"berg":w=2,"bergbau":w=2,"landflucht":w=2,"eigenwillige bewohner":w=2,"dorf":w=1,"autorin":w=1,"verlassen":w=1,"melancholisch":w=1,"untergang":w=1,"debütroman":w=1,"touristen":w=1,"verfall":w=1

Alles was glänzt

Marie Gamillscheg
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 19.03.2018
ISBN 9783630875613
Genre: Romane

Rezension:

Eine Dorfgemeinschaft lebt im Schatten eines Berges. Eigentlich nicht Außergewöhnliches, wenn der Berg nicht jede Minute einzustürzen drohte. Das Buch beleuchtet die verschiedenen Bewohner des Ortes und zeigt so manche Sehnsucht und manches Geheimnis auf. Um die Bürger bestmöglich umzusiedeln, kommt noch Merih hinzu, der Regionalmanager. Dieser hat die Aufgabe den Menschen ein neues Haus in der nächsten Ortschaft schmackhaft zu machen und sie aus dem Dorf herauszubringen. Ich bin mir aber nicht ganz sicher, ob ich es richtig verstanden habe, da die Autorin eher die einzelnen Sequenzen anschneidet und eher an der Oberfläche kratzt. Deshalb hat es auch kein richtiges Ende und manche Zusammenhänge sind mir nicht ganz schlüssig. Es ist keine richtige Geschichte in meinem Verständnis, sondern eher eine Aneinanderreihung von Begegnungen und Einzelschicksalen. Dennoch lesenswert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

achtsamkeit, alltag, arbeit, arbeitsplatz, entlastung, entspannung, job, kontakte, mindful, ratgeber, ruh, sachbuch, stressvermeidung, teamwork, work

Mindful@work

Ralf Braun
Geheftet: 200 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 10.03.2018
ISBN 9783608962369
Genre: Sachbücher

Rezension:

Achtsamkeit ist ein Thema, welches gerade in aller Munde ist. Deshalb fand ich das Buch auch ansprechend und habe es gelesen. Jedoch muss ich zugeben, dass mich der Schreibstil nicht fesseln konnte und ich mir auch mehr Lockerheit oder Humor für dieses Thema gewünscht hätte. Ich musste wirklich konzentriert lesen, um bei der Sache zu bleiben. Leider ist das Thema dann auch nicht so spannend dass ich unbedingt wissen wollte wie die Überweisung Übungen aussehen. Sicher sind ein paar gute Tipps dabei, aber manche sind auch lächerlich. Ich kann mir nicht vorstellen auf der Arbeit zu sitzen und laut vor mir herzusagen: "Ich sitze auf einem Stuhl und sehe auf den Bildschirm." Leider keine richtig gelungene Anleitung für ein modernes Leben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 40 Rezensionen

gesundheit, heilung, hirnforschung, hoffnung, krankheit, krankheiten, limbisches system, märz 2018, medizin, mosaik verlag, psyche, psychologie, sachbuch, seele, trauma

Das geheime Leben der Seele

Sabine Wery von Limont
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Mosaik , 12.03.2018
ISBN 9783442393299
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich finde dieses Buch wirklich toll! Die Autorin schafft es hoch komplexe Themen der Psychologie und Soziologie so zu erklären, dass es wirklich spannend ist und man die Dinge direkt auf sich und sein Umfeld beziehen kann.
Im ersten Teil wird beschrieben, wie sich die Seele eines Menschen bildet und wie es sich mit dem Erbgut verhält. Außerdem wie die äußeren Umstände sich auf die Persönlichkeitsbildung ausüben und was dies für Konsequenzen hat. Es ist wirklich hoch spannend zu lesen, welchen Einflüssen man bereits als Embryo ausgesetzt ist und welche Auswirkungen es hat.
In den weiteren Teilen geht die Autorin eher auf seelische Krankheiten ein und baut dabei spannende Fallbeispiele ein.
Ein wirklich interessantes Buch und ein klasse Einsteigerwerk für alle, die sich für Psychologie interessieren, aber keine Lust haben Freuds gesammelte Werke zu lesen. Eine Empfehlung von mir!   

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 51 Rezensionen

diät, fliegende hunde, freundschaft, freunschaft, gegenwart, gruppenzwang, homosexualität, liebe, magersucht, model, modeln, russland, shanghai, teenager, träume

Fliegende Hunde

Wlada Kolosowa
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 09.03.2018
ISBN 9783961010066
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch handelt in einer Satellitenstadt nahe St. Petersburg und handelt von zwei unzertrennbaren Freundinnen. Lena und Oksana sind die besten Freundinnen, bis Lena von einer Modelagentur entdeckt wird und nach Shanghai geht. Dort muss sie erkennen, dass das Modelleben ganz und gar nicht glamourös ist und sich durch ihr Leben kämpfen. Währenddessen muss sich Oksana in der Vorstadt durch die Langeweile kämpfen und entdeckt im Internet eine gefährliche Abnehmseite.
Doch was beide Freundinnen intensiv beschäftigt, ob zusammen oder getrennt, ist ihre Freundschaft...Oder ist das mehr? Beide sind sich nicht sicher, wie sie mit den Gefühlen und der Anziehungskraft zueinander umgehen sollen. Alles scheint so kompliziert. Das Buch lässt sich gut lesen und man kann sich gut in die beiden Freundinnen hineinversetzen. Auch den geschichtlichen Bezug zur Blockade in St. Petersburg im Zweiten Weltkrieg fand ich sehr spannend, da ich mich zuvor nie mit diesem Thema befasst hatte. Eine Leseempfehlung von mir!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

89 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

"münchen":w=6,"krimi":w=3,"roman":w=3,"mord":w=2,"gesellschaft":w=2,"kriminalroman":w=2,"gesellschaftskritik":w=2,"zeitgenössische belletristik":w=2,"spannung":w=1,"humor":w=1,"gewalt":w=1,"ermittlungen":w=1,"deutsch":w=1,"buchreihe":w=1,"gift":w=1

Kühn hat Ärger

Jan Weiler
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492057578
Genre: Romane

Rezension:

Kühn ist ein besonderer Kriminologe. Er hat einen besonderen Respekt vor den Opfern, die er zu begutachten hat und kann es gar nicht leiden, wenn andere Kollegen die Leichen mit dem Fuß anstubsen, denn nur weil man tot ist, wird man nicht gleich zu einem Gegenstand. Die Handlung beginnt aber mit einem jungen Pärchen, dessen Liebesgeschichte mir etwas zu klischeehaft ist. Amir der Kleinkriminelle aus dem Randgebiet von München verliebt sich in die Tochter einer wohlhabenden Familie, die natürlich alles hat, was Amir nie haben wird. Die Liebe zwischen den beiden ist stark und Amir wird gegen seine Erwartung sehr herzlich von der Familie aufgenommen. Durch diese Begegnung wird Amir zum besseren Menschen. Dies macht seine Mutter eifersüchtig und sie wirft ihn hinaus.
Es ist sicher ein gut geschriebener Krimi, aber mir ist es zu langatmig und klischeebehaftet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

95 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"roman":w=2,"krieg":w=2,"historischer roman":w=2,"kunst":w=2,"tanz":w=2,"bauhaus":w=2,"bauhau":w=2,"tom saller":w=2,"wenn martha tanzt":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"geschichte":w=1,"belletristik":w=1,"vergangenheit":w=1,"gegenwart":w=1

Wenn Martha tanzt

Tom Saller
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 09.03.2018
ISBN 9783471351673
Genre: Romane

Rezension:

Martha ist eine lebenslustige Frau, welche in Pommern aufwächst und eine besondere Begabung hat, sie kann Töne sehen. Töne bilden bei ihr im Kopf Formen wie Dreiecke, Kreise und Vierecke. Jedoch weiß sie nicht so recht, was sie mit dieser Begabung anstellen soll. Der beste Freund der Familie Wolfgang empfiehlt ihr an das Bauhaus nach Weimar zu gehen. Dies tut sie dann auch. Dort angekommen trifft sie Ella, welche sie sofort begeistert und verzaubert. Im Bauhaus selbst weiß sie immer noch nicht so recht was sie mit ihrem Talent anstellen soll, bis sie auf die Professorin für Tanz trifft. Bei ihr geht sie in Lehre und wird eine begnadete Tänzerin. Auch die Nebenstränge sind ergreifend geschrieben und es macht einfach nur Spaß dieses Buch zu lesen. Es ist super interessant für alle, die sich ein wenig für das Bauhaus interessieren und birgt eine sehr spannende Familiengeschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

107 jahre, alter, betreuung von angehörigen, erlebnisse, familienzusammenhalt, geboren 1909, glück, leben, leben mit altersdemenz, maria fritzsche

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Anja Flieda Fritzsche
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.12.2017
ISBN 9783548377759
Genre: Humor

Rezension:

Dieses Buch berührt das Herz. Es ist so rührend wie die ganze Familie sich um die beiden Omas kümmert, die alleine sicher auch irgendwie durch das Leben kommen würden, aber sicherlich nicht so gut und glücklich. Dieses Buch macht Mut und ist anregend. Es wird aus dem Alltag der über 100 jährigen Oma berichtet und wie sie immer noch putzmunter mit ihrer Enkelin Urlaubsausflüge macht und einfach ihren Lebensmut nicht verliert. Die andere Omi hat Demenz, aber damit kommen alle Familienmitglieder super klar und sie wird trotz ihrer Krankheit liebevoll in den Familienalltag integriert. Auch online ist jetzt die Oma gegangen und ihre Enkelin führt einen Blog über ihre Erlebnisse. Es ist wirklich ein sehr schön geschriebenes und persönliches Buch. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung von mir.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

139 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 92 Rezensionen

"irland":w=12,"familiengeschichte":w=7,"adoption":w=7,"amerika":w=6,"usa":w=5,"kloster":w=5,"geschwister":w=4,"schwestern":w=4,"j. courtney sullivan":w=4,"familie":w=3,"tod":w=3,"belletristik":w=3,"geheimnisse":w=3,"boston":w=3,"familienroman":w=3

All die Jahre

J. Courtney Sullivan , Henriette Heise
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 29.01.2018
ISBN 9783552063662
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte fängt in Irland an und spielt den größten Teil in Amerika. Eine klassische Auswanderungsgeschichte von zwei Schwestern, die nicht verschiedener sein können. Die große Schwester Nora, ist eher ein schüchterne junge Frau und ihre kleine Schwester Theresa ein wahrer und sehr kluger Wirbelwind. Sie folgt ihrer großen Schwester nach Boston zu dem Verlobten ihrer Schwester, da sie sonst nicht weiß, was sie machen soll. Dort angekommen ist die kleine Schwester begeistert von den Möglichkeiten und schleicht sich nachts raus, um ihre Flamme zu treffen. Von dieser wird sie allerdings schwanger und es stellt sich heraus, dass dieser besagte Mann bereits verheiratet ist. Von diesem Schock tief getroffen, befindet sie sich bereits in einem Kloster, um das Baby heimlich auszutragen. Ihre große Schwester nimmt das Kind zu sich, obwohl Theresa es behalten will. Dann behandelt die Geschichte die Leben der Kinder von Nora und natürlich fliegt alles auf, als der besagte Sohn stirbt und Theresa die Nachricht im Kloster ereilt. An für sich ist es eine wirklich interessante Geschichte, nur leider nicht fesselnd genug für mich geschrieben. Es lässt sich schwer und träge lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

89 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

amerika, bernhard und juliane, biografie, biographie, ehen, eigene bank, einkommensstuer, emanzipation, emanzipation der protagonistin, este eisenbahn, familiengeschichte, flucht ins spiel, niederländisches königshaus, prinzessin, sachbuch

Die amerikanische Prinzessin

Annejet van der Zijl , Marianne Holberg
Fester Einband: 296 Seiten
Erschienen bei wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), 01.01.2018
ISBN 9783806234824
Genre: Biografien

Rezension:

Die Protagonistin lebt den amerikanischen Traum, wenn man es von weitem betrachtet. Wenn man näher hinschaut hat sie ein sehr bewegtes Leben und kennt nicht nur sie Sonnenseiten. Sie hat mehrfach geheiratet, um sich einerseits dem amerikanischen Traum zu nähern aber auch aus Liebe. Ihre Ehemänner sind teilweise gestorben oder die Ehepartner haben sich wieder scheiden lassen. Auch musste sie den Tod von mehreren Kindern in ihrem Leben hinnehmen. Doch diese Schicksalsschläge haben sie nicht unterkriegen lassen. Sie rappelt sich immer wieder auf und beginnt von vorne. Das Buch ist sehr informativ geschrieben, da es einen umfassenden Einblick in die amerikanische Geschichte um die Jahrhundertwende gibt. Dennoch stelle ich mir das Buch noch interessanter vor, wenn es aus der Ich Perspektive geschrieben wäre.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

199 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 121 Rezensionen

"pfadfinder":w=12,"männer":w=11,"freundschaft":w=7,"amerika":w=6,"generationen":w=5,"liebe":w=3,"usa":w=3,"krieg":w=3,"moral":w=3,"nickolas butler":w=3,"familie":w=2,"frauen":w=2,"gegenwartsliteratur":w=2,"außenseiter":w=2,"vater-sohn-beziehung":w=2

Die Herzen der Männer

Nickolas Butler , Dorothee Merkel
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.02.2018
ISBN 9783608983135
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch befasst sich mit der jüngeren amerikanischen Geschichte und deren Mittelschicht. Eindrucksvoll und einfühlsam geht der Autor auf die verschiedenen Generationen von Männern ein, die ihre Ferien in einem Pfadfinderlager verbringen. Angefangen in den 60ern geht das Buch auf das Leben von Nelson ein, der eine der Hauptfiguren ist. Er ist ein eher zurückhaltendes Kind, aber trotzdem sehr talentiert. Von seinen "Freunden" wird er im Pfadfinderlager eher schikaniert. Doch der Pfadfinderleiter glaubt an ihn und hat vielleicht auch insgeheim schon vor Augen, dass Nelson einmal selbst das Lager leiten wird. Ich finde es toll, wie die verschiedenen Schicksale und Geschichten ineinander verwoben sind. Der Autor benutzt eine sehr angenehme Sprache. Es ist wirklich eine Wohltat dieses Buch zu lesen und einen tiefen Einblick in die amerikanische Gegenwartsgeschichte zu geben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

abnehmen, anekdoten, bh, biographi, body-mass-index, body positivity, diät, dick, dick sein, fashion, fatschion, gesellschaft, gesund, kindheit, übergewicht

Fa(t)shionista

Magda Albrecht
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein extra, 02.01.2018
ISBN 9783864930539
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Thema der Body-Positivity ist sehr spannend und ein immer wichtiger werdendes Thema, mit dem sich jeder moderne Mensch auseinander setzen sollte. Deshalb habe ich interessiert das Buch angefangen zu lesen und einige Themen waren auch sehr spannend. Die Autorin ist eine selbst erklärte Fatshionista und gibt in Deutschland Vorträge über Körpernormen und die Body-Positivity Bewegung. Gut fand ich, dass sie sich wirklich tief in das Thema Diäten und Übergewicht eingearbeitet hat und auch viele Fakten aus der Historie aufgeführt hat, diese Stellen fand ich am spannendsten. Gut finde ich auch die Intension dieses Buches, dass sich jeder mit seinem Körper auf eine positive Art und Weise auseinander setzen sollte.
Leider wiederholt sich die Autorin sehr oft in dem Buch und meiner Meinung nach hätte man es gut um 100 Seiten kürzen können, es hätte dem Buch nicht geschadet. Ansonsten ein wirklich interessantes Thema, aber teilweise langatmig umgesetzt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

199 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"colorado":w=8,"roman":w=6,"kleinstadt":w=5,"kent haruf":w=5,"usa":w=3,"amerikanische kleinstadt":w=3,"familie":w=2,"amerika":w=2,"lehrer":w=2,"schwanger":w=2,"farm":w=2,"vorablesen":w=2,"diogenes":w=2,"holt":w=2,"kleinstadt holt":w=1

Lied der Weite

Kent Haruf , Rudolf Hermstein
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070170
Genre: Romane

Rezension:

Die Kleinstadt Holt hat nicht viel zu bieten. Sie ist eine ganz normale Stadt mit ganz normalen Bürgern. Doch obwohl die Leben und Probleme nicht herausragend sind, packen die Geschichten der einzelnen Personen sofort und treffen mitten ins Herz. Die 17 jährige schwangere Viktoria wird von ihrer Mutter aus der Wohnung geworfen und weiß nicht wohin. Dann wird sie unverhofft von den zwei alten Brüdern den McPherons aufgenommen, die gar keine Ahnung von Mädchen haben, aber ihr Herz an dem richtigen Fleck. Die Geschichten der Bewohner von Holt sind nicht aufregend aber ergreifend und ich wollte unbedingt wissen wie es bei Viktoria, Ike und Bobby weitergeht. Der Schreibtil ist sehr angenehm und ich bin sehr froh dass ich diesen Schriftsteller gefunden habe!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(422)

756 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 175 Rezensionen

"john green":w=12,"freundschaft":w=7,"schlaft gut, ihr fiesen gedanken":w=7,"liebe":w=5,"jugendbuch":w=5,"johngreen":w=5,"zwangsneurose":w=4,"zwangsneurosen":w=4,"gedankenspirale":w=4,"roman":w=3,"verlust":w=3,"angststörung":w=3,"zwangsstörung":w=3,"angstzustände":w=3,"turtlesallthewaydown":w=3

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.11.2017
ISBN 9783446259034
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Wie ist es ein Teenager mit Zwangsstörungen zu sein? Ich habe mir noch nie diese Frage gestellt, doch sie wird mir in dem Buch von John Green beantwortet. Aza ist auf den ersten Blick ein normales Mädchen, sie geht auf die Schule und hat sogar Freunde, also eigentlich ein gutes Leben. Doch es ist nur auf den ersten Blick normal. Eigentlich ist sie eine Halbwaise und hat eine psychische Störung, welche sie manchmal an den Rand des Abgrundes treibt und sie soweit gehen lässt, dass sie sich selbst gefährdet. Sie bekommt Panikattacken, wenn sie an die ganzen Mikroorganismen in ihrem Körper denkt und hat Angst an einer Infektion oder gefährlichen Bakterienstämmen zu sterben. Aus diesen Vorstellungen kann leider ihr neuer/alter Freund Davis nicht heraushelfen.
Eine wirklich gelungene Geschichte über das Erwachsenwerden, Freundschaft und die erste Liebe, in einem ungewöhnlichen Umfeld. Der Schreibstil von John Green gefällt mir sehr gut und auch die Technik mit den Textnachrichten finde ich erfrischend. Es war mein erster Leseeindruck von John Green und ich wurde positiv überrascht!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

108 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 63 Rezensionen

"eltern":w=2,"helikoptereltern":w=2,"anekdotensammlung":w=2,"humor":w=1,"sachbuch":w=1,"kinder":w=1,"unterhaltung":w=1,"kind":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"erziehung":w=1,"kontrolle":w=1,"überwachung":w=1,"ullstein verlag":w=1,"realsatire":w=1,"spiegel online":w=1

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!

Lena Greiner , Carola Padtberg
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.10.2017
ISBN 9783548377490
Genre: Humor

Rezension:

Dieses Buch ist eine wirklich lustige und kurzweilige Unterhaltung. Das Buch beleuchtet alle Seiten des Helikopterelterndaseins. Von der Geburtsvorbereitung, über den Kindergarten bis zur Uni, verfolgen die Eltern ihre Kinder und versuchen das Leben dieser zu optimieren. Mit manchmal nachvollziehbaren, aber meistens mit absurden Methoden. Die Eltern kennen keine Grenzen und keine Peinlichkeit. Es kommen Erzieher, Lehrer aber auch Kinder zu Wort, die Opfer solcher Eltern sind. Auf sehr komische Weise werden Anekdoten erzählt und beleuchtet. Doch dieses Buch zeigt auch wohin sich unsere Gesellschaft entwickelt. Also vielleicht auch ein Buch für werdende Eltern, als Anti-Lehrbuch für Kindererziehung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

146 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

"humor":w=7,"dystopie":w=5,"qualityland":w=5,"roman":w=4,"zukunft":w=3,"satire":w=3,"ullstein":w=3,"digitalisierung":w=3,"marc-uwe kling":w=3,"science fiction":w=2,"zukunftssatire":w=2,"krieg":w=1,"david":w=1,"carl":w=1,"dystopi":w=1

QualityLand

Marc-Uwe Kling
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 22.09.2017
ISBN 9783550050152
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Ich bin ein großer Känguru-Fan und als dieser kommt man in diesem Buch auch auf seine Kosten. Der Protagonist Peter Arbeitsloser lebt in Qualityland und ist leider ein "Nutzloser". So werden Menschen bezeichnet, die einen Status von unter Level 9 haben. Und so ein niedriges Level bekommt man schnell, wenn man Arbeitsloser als Nachnamen hat. Peter verschrottet Technik die kaputt ist, denn in Qualityland gibt es das Konsumschutzgesetz und dieses besagt, dass man keine Maschinen oder Technik reparieren darf. Auch weiß "TheShop" in Qualityland genau was du willst, deshalb bestellt der Shop auch Dinge für dich und lässt diese dann über Drohnen an dich liefern. Peter beginnt allerdings dies alles zu hinterfragen, nachdem "TheShop" ihm ein wirklich absurdes Ding schickt, welches so gar nicht zu ihm passt. Er fängt an auch andere Menschen zu inspirieren. Dieses Buch ist wirklich lustig geschrieben und hat so manche nette Anspielung auf die Känguru-Chroniken im Gepäck. Ein wirklich gelungenes Buch, welches auch ein wenig zum Nachdenken anregt!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

"glück":w=5,"sachbuch":w=3,"ratgeber":w=3,"zufriedenheit":w=2,"isabell prophet":w=2,"alltag":w=1,"selbstfindung":w=1,"arbeit":w=1,"job":w=1,"gehirn":w=1,"achtsamkeit":w=1,"glücklich":w=1,"kollegen":w=1,"wohlbefinden":w=1,"arbeitsleben":w=1

Die Entdeckung des Glücks

Isabell Prophet
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Mosaik , 11.09.2017
ISBN 9783442393237
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Buch ist wirklich interessant. Die Autorin beleuchtet das Thema Glück von verschiedenen Seiten. Was ist eigentlich Glück und durch welche chemischen Prozesse im Körper wird Glück empfunden? Auch interessant ist, wie lange hält eigentlich Glück, wenn man zum Beispiel im Lotto gewinnt? Das Buch beschäftigt sich vor allem mit Glück auf Arbeit, also wie schaffen es Arbeitnehmer in der heutigen Zeit glücklich zu sein, nicht nur im Privatleben, sondern auch im Job. In dem Buch werden praktische kleine Einheiten dargelegt, die zum Meditieren anregen und die man gut abends zu Hause durchführen kann und sich somit kleine "Glücksroutinen" schaffen kann. Ich bin gespannt welche Routinen ich in meinem Alltag einbringen werde.

  (0)
Tags:  
 
62 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.