irismarias Bibliothek

1.317 Bücher, 1.081 Rezensionen

Zu irismarias Profil
Filtern nach
1317 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mordskunst im Elbtal

Thea Lehmann
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Saxo-Phon, 01.11.2017
ISBN 9783943444667
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Zwei Leben

Agnes Christofferson
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 07.12.2017
ISBN 9783955309848
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

historischer roman, russland, judith pella, folter, kalter krieg

Heimat meines Herzens

Judith Pella , Silvia Lutz
Flexibler Einband
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.05.2017
ISBN 9783868276725
Genre: Romane

Rezension:

Die amerikanische Autorin Judith Pella erzählt mit dem vierbändigen Werk "Sturmzeiten" eine spannende Familiengeschichte aus der Zeit des 2. Weltkriegs. Im Mittelpunkt stehen drei Schwestern, die Töchter des kalifornischen Zeitungsmoguls Keagan Hayes sind: Cameron, Blair und Jackie. In der Tetralogie sind die drei erwachsen und die Leser können ihre Entwicklung begleiten. Durch die Unterschiedlichkeit der Schwestern werden verschiedene Lebenswege beschritten und die Story entwickelt sich an Orten rund um den Globus.
Der vierte Teil der Sturmzeiten Reihe, "Heimat meines Herzens" spielt 1946 bis 48. Der Krieg ist vorüber und die drei Schwestern bauen ihr Leben neu wieder auf. Allerdings ziehen sich die Schatten des Krieges bis in die Gegenwart, denn Blair kann nicht vergessen dass sie ihre Kinder verloren hat, Cameron leidet unter der Trennung von ihrem Mann, der weiterhin in Russland ist, und Jackie fühlt sich mit ihrem halbjapanischen Kind weiterhin abgelehnt. Außerdem steht die Suche nach ihrem Halbbruder Semjon in Russland im Raum. Spannend und berührend geschrieben und mit lebendig dargestellten Figuren, die mir schnell ans Herz gewachsen sind, ist das Buch wie schon die ersten Teile ein echter Pageturner, der einlädt, in der Geschichte zu versinken. Nebenbei erfährt man viel über die damalige Zeit und das aus einer für mich ungewohnten Perspektive.
Ich kann die Sturmzeiten-Reihe nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

21 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

gewonnen, band 2 der reihe herrscher des nordens ,fo, fortsetzung

Herrscher des Nordens - Odins Blutraben

Ulf Schiewe
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2017
ISBN 9783426520031
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

30 Impulse für Ihre Karriere

Ralf Lengen , Ferdinand Georg
Fester Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Meistertricks, 01.03.2016
ISBN 9783945788059
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Lebenstricks der Meister

Ralf Lengen , Ferdinand Georg
Geheftet: 64 Seiten
Erschienen bei Meistertricks, 01.03.2015
ISBN 9783945788035
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

36 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

london, cyberworld, freundschaft, jugendbuch, zukunft

CyberWorld 5.0: Burning London

Nadine Erdmann
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 29.11.2017
ISBN 9783958342835
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Cyberworld 5.0 Burning London" ist der fünfte Teil der Cyberwelt Reihe von Nadine Erdmann. Wie auch in den anderen Bänden geht es um die Jugendlichen Jemma, Ned, Jamie, Zack, Will und Charlie und ihre Abenteuer in und außerhalb der Cyberworld. Dieses Mal steht Cyber London im Mittelpunkt, eine neue Attraktion der Cyberwelt, in der die Besucher die Stadt London virtuell erkunden können. Auf diese beliebte Attraktion hat es eine Gruppe Terroristen abgesehen, denen es gelingt, die Cyberwelt Cyber London zu kapern und die anwesenden Personen als Geiseln am Ausloggen zu hindern, was für sie hoher stress ist, zudem auch nicht klar ist was mit Personen passiert, deren Avatare in Cyber London getötet werden, sich aber nicht ausloggen können. Es entwickelt sich in der Cyberworld eine spannende Jagd durch das von den Terroristen veränderte virtuelle London. Parallel dazu finden Aktivitäten von Ned und seinem Vater statt, die Terroristen zu finden, unschädlich zu machen und die Geiseln zu befreien. "Burning London" hat mir sehr gut gefallen, das Buch ist wieder eine sehr gute Mischung zwischen spannender Action und den Beziehungen der einzelnen Charaktere untereinander. Auch die Vorstellung eines virtuellen Londons wurde von der Autorin sehr schön ausgeformt. Ich empfehle allen Fans der Reihe auch diesen Teil und freue mich schon auf den nächsten!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

heilige familie, bibel, verlag: scm hänssler, weihnachten, glaube

Weihnachten ist mehr

Roland Werner
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 01.09.2017
ISBN 9783775158152
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Weihnachten ist mehr" von Roland Werner ist ein Büchlein, das sowohl vom Format als auch vom Preis sehr klein ausfällt. Gar nicht klein ist aber der Inhalt. In vier Abschnitten untersucht der Autor die biblischen Grundlagen rund um das Weihnachtsfest, die Bedeutung der einzelnen Elemente der Weihnachtsgeschichte, gibt drittens ein A bis Z der wichtigsten Weihnachtsbegriffe und viertens wie Weihnachten unser Leben verändern kann. Das Buch ist leicht lesbar und bietet vor allem für Menschen, die noch keinen theologischen Hintergrund haben, eine Fülle an Informationen darüber, dass Weihnachten mehr ist als das Fest der Liebe und der Familie. Sehr gut gefallen mir auch die Aspekte im letzten Teil, in denen es um die Veränderung des eigenen Lebens geht, das hätte ruhig noch ausführlicher sein können. Schön ist die Aufmachung mit einer durchgehend grünen Schrift und ansprechenden grafischen Elementen. Mein Fazit ich wünsche diesem Weihnachtsbüchlein sehr viele Leserinnen und Leser, die in ihm Informationen finden und Anregungen für die eigene Lebens- und Glaubensgestaltung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

quallen, wunschbuch, sachbuch

Quallen

Lisa-ann Gershwin
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 10.07.2017
ISBN 9783667110244
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch "Quallen" von Lisa Ann Gershwin hat den Untertitel "Von der Faszination einer verkannten Lebensform". Ich habe eigentlich einen schönen Bildband über Quallen erwartet und tatsächlich sind auch wunderbare großformatige Aufnahmen dieser Lebewesen in Fülle vorhanden, doch das Buch bietet viel mehr. Auf wissenschaftlichen Niveau erfährt man sehr viel über den Aufbau, die Biologie und die Lebensweise der Quallen und über ökologische Fragen und die Beziehung zwischen Quallen und Menschen. Es wird eine Unzahl verschiedener Quallenarten vorgestellt, die den Gesamteindruck vermitteln dass all das, was ich bisher über Quallen wusste, nur ein winziger Bruchteil ist. Ich kann dieses Buch allen, die sich für Quallen interessieren absolut empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

entspannen, meditationsübungen, für kinder und erwachsene, mini meditationen, zeit zur entspannung

Mini Meditationen (Doppel-CD) - Geführte Meditationen für zwischendurch und zum Einschlafen

Sabrina Heuer-Diakow , Tobias Diakow
Audio CD: 2 Seiten
Erschienen bei FROSCHTATZE Media Heuer-Diakow & Diakow GbR, 01.11.2017
ISBN 9783943426700
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Doppel-CD "Mini Meditationen- Geführte Meditationen für zwischendurch und zum Einschlafen: Meditationen für Kinder und Erwachsene" enthält 6 Meditationen von jeweils ca. 12 Minuten Dauer. Die erste CD ist für Meditationen mit anschließendem Wachsein, die 2. CD ist für die Meditation mit anschließendem Schlafen.
Die Themen sind:
1. Gelassenheit - zum Loslassen wiederkehrender Gedanken
2. Mut - gegen Zukunftsangst und Unsicherheit
3. Ich bin genug - zur Steigerung des Selbstwertgefühls
4. Deine Vorfahren - zur Selbstakzeptanz und Kräftigung
5. Ich hab mich lieb - zur Stärkung der Selbstliebe
6. Heilkraft - zur Unterstützung der Selbstheilung
Alle Meditationen beginnen mit einer Körperübung und Elementen aus dem autogenen Training und sind mit Musik unterlegt. Im Gegensatz zu ähnlichen Produkten, bei denen es um Fantasiereisen geht, dienen die Meditationen hier den titelgebenden Zwecken. Die Stimme des Sprechers ist ruhig, aber nicht einschläfernd, die Texte gut gewählt. Ich konnte alle gut nachvollziehen und finde die Meditationen auch für ältere Kinder geeignet.
Die Gestaltung der Hülle ist farbenfroh mit ansprechenden Mandala-Grafiken.
Mein Fazit: ich kann die Mini Meditationen sehr empfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

20 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

weisheit, philosophie, lebenshilfe, seneca, ratgeber

Leben lernen - ein Leben lang

Albert Kitzler
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Verlag Herder, 13.10.2017
ISBN 9783451600111
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

göppingen, mord, polizist, 2017, brunnen

Dezembermord

Jochen Frech
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 24.08.2017
ISBN 9783740801762
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Dezembermord" von Jochen Frech ist der zweite Fall für den Göppinger Kommissar Moritz Kepplinger. Dieser kommt zu Beginn der Geschichte aus Griechenland zurück, wo er einen Marathon mitgelaufen ist und freut sich auf einige weitere Urlaubstage, doch schon im Taxi vom Flughafen erfährt er von einem ungewöhnlichen Mordfall. Ein Mann wurde im Göppinger Stauferbrunnen ertrunken aufgefunden und der erste Anschein deutet auf eine Tat im Wohnsitzlosen-Milieu. Doch dann gibt es seltsame Befunde, die darauf hindeuten, dass der Tote ein Doppelleben geführt hat. Wie schon im Vorgängerband "Hochsommermord" schildert der Autor sehr authentisch die Ermittlungsarbeit der Polizei, was ihm als ehemaligem Polizisten und Sek-ler ja auch nicht schwer fällt. Die Geschichte ist spannend und voller überraschender Wendungen und hat eine gute Mischung zwischen Ermittlungsarbeit und Einblick in das Seelenleben der Ermittler (vor allem Kommissar Kepplinger und seiner jungen Kollegin Lea). Mir hat "Dezembermord" sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf einen weiteren Fall der Göppinger Ermittler.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

krimi, berlin, havelland, profiler, strichermilieu

Dunkel Land

Roxann Hill
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 13.11.2017
ISBN 9783959671385
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Dunkelland" ist ein spannender Thriller von Roxann Hill mit einem ungewöhnlichen Ermittlerpaar. Es besteht aus der jungen Verena Hofer, die eigentlich Germanistin ist, und dem Profiler Carl von Wuthenow. Dieser hat nach einer Schussverletzung Amnesien und benötigt dazu daher eine Betreuung. Als Betreuerin engagiert seine wohlhabende Tante Verena. Zusammen machen sich Verena und Carl an den ungewöhnlichen Fall: es geht um einen Mord an einem jungen Prostituierten, der Ähnlichkeiten zu einer früheren Tat aufweist. Um die Hintergründe zu erforschen, gehen die Ermittler ins Gefängnis zu dem einsitzenden geständigen Täter des ersten Mordes und suchen mögliche Verbindungen zu Nachahmungstätern. Es entwickelt sich ein spannender Thriller, der auch von den Ortswechseln zwischen der Großstadt Berlin und den beschaulichen Leben auf Schloss Wuthenow im Havelland lebt. Die Geschichte ist flüssig geschrieben und durchweg spannend, die Charaktere gut gezeichnet und der Fall interessant und mit einigen nachdenkenswerten Aspekten. Ich kann "Dunkelland" allen empfehlen, die gerne eine spannende Ermittlungsarbeit und psychologische Hintergründe haben.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

30 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

antike, invita, historischer krimi, salomo, zauberei

Der Schatz Salomos

Maria W. Peter
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2017
ISBN 9783492500548
Genre: Historische Romane

Rezension:

Da mir das Vorgänger Buch von "Der Schatz Salomos" “Die Legion des Raben“ sehr gut gefallen hat, war ich schon gespannt auf die neuen Abenteuer der römischen Sklavin Invita. Sie verlässt Trier und kehrt zusammen mit ihrer Herrin Marcella in ihre Heimatstadt Divodurum zurück, das heutige Metz. Invita möchte etwas über ihre Vergangenheit herausfinden. Doch als dort 2 Morde an jungen Frauen geschehen und der jüdische Arzt Isaac und sein Sohn der Schmuckhändler Salomo, die beides alte Vertraute von Invita sind, beschuldigt werden, stellt sie eigene Ermittlungen bezüglich der Morde an. Doch es scheint so zu sein, dass die Verantwortlichen schnell Sündenböcke suchen und es den Juden in die Schuhe schieben. Invita ermittelt und stößt auf einige Geheimnisse, gerät aber auch selbst in Gefahr. Selbst ihre Beziehung zu Flavus wird durch den Fall beeinträchtigt. "Der Schatz Salomos" ist wieder ein spannender und unterhaltsamer Roman aus dem dritten nachchristlichen Jahrhundert, in dem es der Autorin Maria W. Peter wunderbar gelingt, mit lebendigen Charakteren in die damalige Zeit einzutauchen. Ich hoffe, dass es nicht der letzte Fall für Invita ist und bin schon gespannt wie es mit ihr weiter geht.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

33 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

tiere, verhaltensbiologe, sprechende tiere, biologie, interessant

Das Mysterium der Tiere

Karsten Brensing
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 15.09.2017
ISBN 9783351036829
Genre: Sachbücher

Rezension:

Können Tiere denken und wenn ja was und wie ist das mit tierischen Gefühlen? Dieser Frage geht der Biologe Karsten Brensing in seinem Buch "Das Mysterium der Tiere" nach. Spannend und unterhaltsam beschreibt er eine Fülle von Experimenten über tierisches Verhalten. Neben manchen klassischen Beispielen, die weithin bekannt sind, hat er für mich auch sehr viel Neues zusammengetragen und interessant fand ich auch, dass sich manche Erkenntnisse unter anderem Versuchsbedingungen plötzlich ganz anders darstellen. Ich habe viel Neues gelernt über Sprache und Kultur bei Tieren und auch zum Thema Selbsterkenntnis. Das letzte Kapitel widmet sich der Menschen und welchen Unterschied es zwischen Mensch und Tier gibt. Hier kommt der Autor zu einem überraschenden aber einleuchtenden Ergebnis. Immer wieder im Buch klingt an, dass unser heutiger Umgang mit Tieren, sei es durch Umweltzerstörung oder in der Massentierhaltung, unseren Mitlebewesen absolut nicht gerecht wird. Das Buch ist also nicht nur eine spannende Lektüre für Tierfreunde, sondern auch ein Aufruf sich sein eigenes Verhalten gegenüber Tieren und der Umwelt bewusst zu machen und eventuell zu verändern. Ich kann "Das Mysterium der Tiere" absolut weiterempfehlen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

eule, hasen, vorlesen, fuchs, bilderbuch

Besuch im Stall

Juliet David , Kathrin Arlt , Jo Parry
Fester Einband
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.08.2017
ISBN 9783868276923
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Besuch im Stall" geschrieben von Juliette David und illustriert von Jo Parry ist ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch, das die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht einer Kuh erzählt. Im Mittelpunkt steht die Kuh Miriam aus Bethlehem, die eigentlich eine ruhige Nacht verbringen möchte, doch verschiedene Tiere schlüpfen in ihrem warmen Stall unter und dann kommt auch noch ein erschöpftes Paar, aus dem in der Nacht eine Familie wird. Das Buch ist laut Verlag für Kinder von 3 bis 6 Jahren geeignet, ich würde es sogar für noch kleinere Kinder empfehlen. Die Illustrationen sind wunderschön, bunt, kindgerecht und die gezeichneten Figuren wirken sehr sympathisch und freundlich.
Der Beginn der Geschichte mit den vielen Tieren spricht Kinder bestimmt besonders an und die Botschaft, dass die Kuh Platz für andere macht, die in Not sind, passt sehr gut zur Weihnachtsgeschichte. Das biblische Geschehen wird gut erklärt und daher kann ich das Buch sehr empfehlen. "Besuch im Stall" ist klasse geeignet, kleinen Kindern die Weihnachtsgeschichte auf eine andere Art zu erzählen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Leben mit tausend Sternen

Beate und Olaf Hofmann
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei adeo Verlag, 28.08.2017
ISBN 9783863341688
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Autoren von "Leben mit tausend Sternen", Beate und Olaf Hofmann, sind Coaches und Wildnis Experten. Im vorliegenden Buch berichten sie von einem ungewöhnlichen Experiment. Sie haben sich vorgenommen, je eine Nacht pro Monat unter freiem Himmel zu verbringen. So teilt sich auch das Buch in zwölf Kapitel, in denen die jeweilige Übernachtung im Mittelpunkt steht. Ergänzt wird die Beschreibung der Übernachtung mit Gedichten und Bildern. Diese Texte und die schönen Bilder sind mir kostbar geworden.
Für mich war es spannend zu lesen, wie die Autoren ihren Vorsatz tatsächlich in die Tat umsetzen, auch wenn das neben schönen Naturerlebnissen auch eine Notübernachtung im Baumhaus einer neu kennengelernten Familie oder mitten in der Großstadt mit sich bringt. Die Berichte kommen sehr authentisch rüber und beinhalten sowohl schöne Landschaft und Naturbeschreibungen als auch die Mühen und Freuden der Outdoor Erfahrung. Schön fand ich auch, dass die beiden an einem Wochenende auch ihre Studenten zu dieser besonderen Erfahrung eingeladen haben, an einem anderen Wochenende ihre Familienmitglieder. Am Ende des Buches gibt es Tipps für alle die eine Nacht unter freiem Himmel einmal selbst ausprobieren wollen Punkt dazu gehöre ich eher nicht aber ich nehme das Buch trotzdem als Anregung Komma mich immer wieder neu auf Naturerlebnisse einzulassen, denn um mit tausend Sternen leben zu können muss man ja nicht die ganze Nacht draußen sein.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller/krimi

Spinnenbiss

Hans W. Cramer
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 05.07.2017
ISBN 9783839221068
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Spinnenbiss" von Hans W. Cramer ist ein Thriller mit einer ungewöhnlichen Thematik. Es geht um eine seltsame Dinge, die in Deutschland vor sich gehen: an öffentlichen Plätzen tauchen täuschend echt aussehende Plastikspinnen auf und es entwickelt sich ein Sammel-Hype. Doch dann wird aus dem vermeintlichen Spiel eine tödliche Gefahr, denn auf einmal finden sich auch echte Spinnen unter den ausgesetzten. Neben der Polizei ermittelt auch die Wohngemeinschaft einer Angehörigen eines Opfers. Die Ärztin Sabine und ihre zwei Freunde Rasta der Computerspezialist und Philo, der Philosophieprofessor ist. Durch ihre Ermittlungen können Sie einen weiteren Todesfall verhindern, doch dann verschiebt sich die Bedrohung in eine ganz andere Richtung... Mir hat Spinnenbiss sehr gut gefallen. Es ist eine ganz ungewöhnliche Geschichte mit überraschenden Wendungen. Das Buch ist flüssig geschrieben und die kurzen Kapitel regen zum immer weiter Lesen an. Gut gefallen hat mir auch, dass die Geschichte an verschiedenen Schauplätzen spielt, so etwa in Dortmund, der Karibik und Afrika.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

gott, glaube, frauen, freundschaft, perfektionismus

Unterwegs mit dir

Sharon Garlough Brown
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 16.01.2017
ISBN 9783957342164
Genre: Romane

Rezension:

Vier amerikanische Frauen machen sich auf eine Glaubensreise, sie begegnen sich bei einem wöchentlichen Kurs, in dem es um die Vertiefung des christlichen Glaubens und geistliche Übungen geht. Das ist der Inhalt des Buches "Unterwegs mit dir" von Sharon Garlough Brown. Die vier Hauptpersonen sind ganz unterschiedlich, aber alle stehen an einem schwierigen Punkt ihres Lebens. Das ist zum einen die perfektionistische Doktorandin Charissa, die Pastorin Hanna, die von ihrer Gemeindeleitung in einer Auszeit geschickt wird, Meg, die nach dem Tod ihrer Mutter und dem Auszug ihrer Tochter plötzlich alleine da steht und Mara, die mit sich selbst und ihrer Ehe kämpft. In ihrem Glaubensseminar lernen die Frauen nicht nur sich selbst und sich gegenseitig kennen, sondern entdecken auch den Glauben neu und werden mit vielen Dingen aus der Vergangenheit konfrontiert. Das Buch ist neben einer interessanten Geschichte auch eine Gelegenheit, den eigenen Glauben in den Blick zu nehmen, denn die Geistlichen Übungen, die die Frauen machen, werden auch für die LeserInnen erklärt. Mir hat "Unterwegs mit dir" sehr gut gefallen. Es ist ein Buch, das exemplarisch Lebens- und Glaubenswege aufzeigt und zur Beschäftigung mit dem eigenen Glauben anregt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

niederlande, doppelagent, agenten, seyß-inquart, spionage

Tod von oben

Jürgen Ehlers
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.10.2017
ISBN 9783744889841
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der historische Roman "Tod von oben" von Jürgen Ehlers spielt 1941 und 42 in den von Deutschland besetzten Niederlanden. Hauptfigur ist der junge Deutsche Gerhard Prange, der als Student weg von den Nazis nach England ging und nun als Spion in den Niederlanden spionieren soll. Sein Patenonkel ist der mächtigste Nazi in Holland, ihn soll er ausforschen. Doch der Fallschirmspringer wird nach seinem Absprung von den Deutschen gefasst und erklärt sich bereit, als Doppelagent zu arbeiten. Gerhard wohnt zur Miete bei Holländern, dort ist auch die junge Sophie untergebracht, die eine im Untergrund lebende Jüdin ist. Man erlebt die spannenden Entwicklungen der Jagd der deutschen nach englischen Spionen und die Versuche von Juden, sich versteckt zu halten. Der Autor hat die Geschichte nicht erfunden, sondern eng an historische Begebenheiten angelehnt. Mir hat "Tod von oben" sehr gut gefallen, das Buch ist spannend geschrieben, fundiert recherchiert und flüssig zu lesen. Ich bin gespannt auf eine Fortsetzung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

54 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

linda winterberg, liebesgeschichten, familiengeschchte, winterberg, eine bewegende geschichte

Unsere Tage am Ende des Sees

Linda Winterberg
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 06.11.2017
ISBN 9783746633541
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Unsere Tage am Ende des Sees" ist ein berührender Roman von Linda Winterberg. Im Mittelpunkt steht Hanna, die nach dem Tod ihres Mannes ein neues Leben beginnen muss. Zeitgleich nimmt ihre Mutter Kontakt zu ihr auf, von der sie seit 25 Jahren nichts gehört hat. Hanna verlässt Hamburg und reist zu ihrer Mutter, die in einem Dorf bei München wohnt. Diese aktuelle Handlungsstrang der Wiederannäherung wird immer wieder von Rückblenden in die Vergangenheit unterbrochen, in denen sich Hanna an ihre Zeit als Jugendliche erinnert, an die Alkoholsucht ihrer Mutter und ihre erste Liebe zu Alex. Alex hat sie damals kennen gelernt und die beiden haben sich nach Hannas Weggang nach Hamburg versprochen, jedes Jahr einen Brief in einem alten Briefkasten bei ihrer Lieblingsstelle am See zu hinterlassen. Hanna hat das nie getan aber nach ihrer Rückkehr nach Bayern findet sie Briefe aus jedem Jahr von Alex und merkt, dass er sie sehr vermisst hat.
Die Geschichte ist flüssig geschrieben und die Charaktere kommen sehr authentisch rüber. Es ist traurig, mitzuerleben, wie Gabis Alkoholkrankheit das Leben der ganzen Familie zerstört und wie sich das Verhaltensmuster, auf Probleme durch Flucht zu reagieren, immer wieder fortsetzt. Ich kann "Unsere Tage am Ende des Sees" sehr empfehlen für alle, die gerne von Frauenschicksalen lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

49 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

england, mac p. lorne, jeanne d'arc, bogenschützen, frankreich

Der Herr der Bogenschützen

Mac P. Lorne
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2017
ISBN 9783426520826
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zu einem guten historischen Roman gehört für mich ein flüssiger Schreibstil, eine interessante Zeit, über die berichtet wird, ein oder mehrere Protagonisten, mit denen ich mitfiebern kann und eine authentische Darstellung der damaligen Zeit. All das plus eine fesselnde Story findet sich in "Der Herr der Bogenschützen" von Mac P. Lorne. Der Autor erzählt die Geschichte von John Holland, der im 15. Jahrhundert in England als Sohn eines Adligen zur Welt kam. In den Streitigkeiten um die englische Tonfolge verlor seine Familie den gesamten Familienbesitz und John und seine Brüder wurden zu einer einfachen Familie aufs Land gegeben. John versucht alles, um die Ehre seiner Familie wiederherzustellen und wird zu einem meisterhaften Bogenschützen. In dieser Funktion kämpft er im Hundertjährigen Krieg zwischen England und Frankreich und erlebt einen schnellen Aufstieg. In einem parallelen Handlungsstrang erlebt man Kindheit und Jugend des Mädchens Jehanne, die später als Jungfrau von Orléans berühmt werden wird. Für mich ist "Der Herr der Bogenschützen" ein absolutes Lese-Highlight und eine Geschichte die sich an Lebendigkeit, Spannung und interessanten Charakteren mit den großen Werken historischer Erzählkunst messen kann. Sehr interessant ist auch, dass viele kaum zu glaubende Details historisch belegt sind.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

krimi, petra k. gungl, wien, russen-mafia, weihnachtskrimi

Tannenglühen

Petra K. Gungl
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 11.10.2017
ISBN 9783839221228
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Tannenglühen" ist ein fesselnder Krimi von Petra K. Gungl, der in Wien spielt. Im Mittelpunkt steht die Strafverteidigerin Franziska Ferstl, die eigentlich die Kanzlei verlassen und in Ruhestand gehen will. Dann wird einer ihrer Partner beim Schmücken des Weihnachtsbaums in der Kanzlei mit der Lichterkette erwürgt. Franziskas Kollege und Freund Max wird verdächtigt und in Haft genommen. Doch sie ist von seiner Unschuld überzeugt und versucht alles, ihn freizubekommen. Der Fall ist verzwickt, denn es gibt einige mögliche Ansatzpunkte. So hatte der Tote zwielichtige Geschäfte mit russischen Mafiosi, eine temperamentvolle Geliebte und Ärger mit der adligen Ehefrau. Auch das Privatleben der ermittelnden Anwältin ist nicht einfach, so muss Franziska sich um ihre kranke Nichte kümmern. Mir hat das Buch sehr gefallen, neben viel Wien-Flair ist es ein spannender Fall mit interessant gestalteten Charakteren und immer neuen Wendungen. Sehr gerne möchte ich mehr Fälle mit Franziska Ferstl lesen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

45 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

stasi, geheimdienst, schottland, thriller, eismeer

Der Zerberus-Schlüssel

Gerd Schilddorfer
Flexibler Einband: 864 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 26.10.2017
ISBN 9783404175956
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Der Zerberus Schlüssel" ist der neueste Thriller aus der Reihe rund um John Finch von Gerd Schilddorfer. Diese Thrillerreihe begleitet mich seit mehreren Jahren und die spannenden und intelligent geschriebenen Geschichten sind immer wieder Highlights im Lesejahr. Von Band zu Band hat sich das Team und um den Abenteurer und Flieger John Finch immer weiter erweitert und auch in diesem Band ist ein Wiedersehen mit vielen alten Bekannten gegeben. Die Abenteurer haben mit mehreren Fällen zu tun, so geht es um eine erhängte Leiche, die nach 25 Jahren in einem Haus in Berlin aufgefunden wird, um ein im Zweiten Weltkrieg im Pazifik von Deutschen aufgebrachtes und dann verschwundenes Schiff, um einen blutigen Dolch in einem Päckchen, der erst nach Jahrzehnten den Absender erreicht und eine jahrhundertealte Reisebeschreibung mit brisantem Inhalt, die im in einem Wiener Museum verschollen ist. Neben den schon fast üblichen Geheimdienstverwicklungen haben die Abenteurer als Gegner diesmal auch die chinesischen Triaden und andere, die noch Rechnungen aus der Vergangenheit offen haben. "Der Zerberus Schlüssel" ist von Beginn an super spannend, durch die wechselnden Handlungsstränge sehr abwechslungsreich und es ist eine gelungene Mischung zwischen Action und der oft humorvollen Interaktion der Charaktere. Mein Fazit: für Fans der Reihe ist das Buch ohnehin ein Muss, aber auch als Einzelband allen sehr zu empfehlen, die einen spannenden Thriller mit historischen und kunstgeschichtlichen Elementen lieben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

79 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

familiensaga, ostpreußen, wölfe, venedig, landgut

Die Jahre der Schwalben

Ulrike Renk
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 09.10.2017
ISBN 9783746633510
Genre: Historische Romane

Rezension:

"Die Jahre der Schwalben" von Ulrike Renk ist der zweite Teil der großen Ostpreußen Trilogie. Wieder geht es um die junge Adlige Frederike die am Ende des ersten Bandes ihre Jugendliebe Ax geheiratet hat. Doch das junge Glück war getrübt, denn es stellte sich heraus, dass Ax an Tuberkulose erkrankt war. Seine Krankheit und die dadurch notwendigen Aufenthalte in Davos belasten die junge Ehe schwer. Frederike muss in der Zeit alleine das Familiengut von Ax leiten, dazu kommt, dass der Verwalter ein überzeugter Nationalsozialist ist, der das Gut lieber verwahrlosen lässt, als auf nichtarische polnische Arbeiter und Kunden zu bauen. Auch von den anderen Mitgliedern von Freddies Familie und ihren Freunden erzählt die Autorin. Wie schon der erste Teil ist auch dieses Buch fesselnd geschrieben mit wunderbar gestalteten Charakteren. Ulrike Renk erzählt eine Familiensaga, die, wie die Autorin im Nachwort schreibt, an eine wahre Geschichte angelehnt ist. Man erfährt viel über das Leben in Ostpreußen und Oberschlesien in den 30er Jahren und erlebt den immer stärker werdenden Einfluss der Nationalsozialisten. Ich kann "Die Jahre der Schwalben" absolut empfehlen, am besten man liest das Buch nach dem ersten Teil, denn so kann man viele liebe oder schwierige Bekannte wieder treffen und versteht die Entwicklung der Figuren noch besser.

  (3)
Tags:  
 
1317 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks