isabellepf

isabellepfs Bibliothek

283 Bücher, 244 Rezensionen

Zu isabellepfs Profil
Filtern nach
283 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das wilde Uff jagt einen Schatz

Michael Petrowitz , Benedikt Beck
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.10.2017
ISBN 9783473403134
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

15 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

suche nach gott, französischer schriftsteller, philosophisches werk, frankreich, religionen

Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden

Laurent Gounelle , Alexandra Baisch , Felix Mayer
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei O.W. Barth , 02.10.2017
ISBN 9783426292785
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

markt, rezepte, paris, kochbuch, berlin

It's Market Day

Fabio Haebel , Timon Koch , Ulf Pape
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 04.09.2017
ISBN 9783710601064
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Silke Schlichtmann , Ulrike Möltgen
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257016
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

hummel, hummel bommel, kinderbuch, bilderbuch, mut

Die kleine Hummel Bommel

Britta Sabbag , Maite Kelly , Joëlle Tourlonias , Joëlle Tourlonias
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 05.02.2015
ISBN 9783845806372
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Bilderbuch "Die kleine Hummel Bommel", ist der erste Band der niedlichen kleinen Hummel, in dem die beiden Erfolgsautorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, eine wunderschöne Geschichte mit einer zeitlosen und klassischen Botschaft für Kinder zum Vorlesen erschaffen haben.

Als sich die kleine Hummel Bommel, eines Tages nach der Insektenkrabbelgruppe, auf den Heimweg machen möchte, wird sie von den anderen Insektenkindern ausgelacht. Denn die kleine Hummel Bommel, hat viel zu kleine Flügel und einen kugelrunden dicken Bauch, wie alle Hummeln.

Traurig macht sich die kleine Hummel zu Fuss auf den Weg und trifft dort auf die Libelle Lilli die riesige Flügel hat, auf Marienkäfer Marie, deren Flügel gepunktet sind und eine ganz besondere Bedeutung haben und noch auf viele weitere Waldbewohner.
Alle haben schöne,  grosse und kräftige Flügel mit denen sie zirpen oder fliegen können. Doch schon bald lernt die kleine Hummel Bommel, das man das Fliegen lernen kann, und man hierzu nur eine gute Portion Mut braucht.  

Auf ihrer Erkundungsreise, warum Hummeln so kleine Flügel haben, lernt die kleine Hummel Bommel, das man nicht die schönsten, grössten oder stärksten Flügel haben muss um fliegen zu können. Vielmehr muss man sich trauen, den Mut aufbringen um das Fliegen zu lernen.
Die Geschichte der kleinen Hummel macht Mut, ist richtig herzig und wahnsinnig liebevoll geschrieben die nicht nur kleine sondern auch grosse Leser beim Lesen und Vorlesen verzaubert.

Die beiden Autorinnen Britta Sabbag und Maite Kelly, haben mit der kleinen Hummel, einen ganz niedlichen und süssen Charakter erschaffen die eine zeitlose und klassische Botschaft an Kinder vermittelt.
Der Schreibstil ist kindgerecht und verständlich geschrieben, sodass beim Vorlesen auch Kleinkindern ab 4 Jahren die Handlung der Geschichte verstehen und gut nachvollziehen können. Die Buchseiten sind sehr liebevoll gestaltet, die besonders durch die farbenfrohen und doppelseitigen Bildillustrationen ins Auge fallen. Denn die wunderschönen und zauberhaften, aus der Feder von Joëlle Tourlonias stammenden Illustrationen, sind von ihr, wie aus dem Herzen gemalt.

Die kleine Hummel Bommel, ist ein gelungener und wunderschöne Illustrierter erster Bildband, mit einer klassischen und zeitlosen Botschaft an Kinder. Absolut Empfehlenswert

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

111 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

jugendbuch, alina bronsky, berlin, selbstfindun, buch

Und du kommst auch drin vor

Alina Bronsky
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423761819
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

einschlafprobleme, einschlafen, ab 3, bilderbuch, kann nicht einschlafen

Der kleine Maulwurf kann nicht schlafen

Owen Hart , Caroline Pedler
Fester Einband
Erschienen bei Brunnen, 20.07.2017
ISBN 9783765554490
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

20 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

ars edition, klassengemeinschaft, damaris liest, zusammenhalt, kinder- und jugendbuch

Almost famous - Wie ich aus Versehen fast berühmt wurde

Silke Schellhammer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 17.08.2017
ISBN 9783845820064
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

20 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

italien, liebe

Amore al dente: Liebe ist wie Pasta

Carlotta Rossi
E-Buch Text: 170 Seiten
Erschienen bei independently published, 31.08.2017
ISBN B074YQVYT5
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

humor, kleinkinde, vatersein, nachbarschaft, kinder

Chef, ich bin dann mal Windeln wechseln (Humorvoller Roman, Humor)

Mats Federberg
E-Buch Text
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 10.08.2017
ISBN 9783960872344
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kurzgeschichte, booksnack, trauer, narzissen, liebe

Narzissen für Herrn Abel (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Monika Detering
E-Buch Text: 13 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 01.09.2017
ISBN 9783960872467
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

25 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wenn die Liebe Anker wirft

Cressida McLaughlin
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.09.2017
ISBN 9783956496844
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lustiges kinderbuch, zaubern, abenteuer, magie

Simsaladschinn - Die Jagd nach dem Wunschgutstein - Band 2

Corinna Wieja , Mila Marquis
Fester Einband
Erschienen bei Magellan, 13.07.2017
ISBN 9783734840517
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

vorlesen, eifersucht, übernachten, oma und opa, kinderbuch

Emmi: Jeder ist einmalig

Bärbel Löffel-Schröder
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 28.08.2017
ISBN 9783957342621
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Kinderbuch, "Emmi: Jeder ist einmalig: Mutmachgeschichten für Kinder", ist ein tolles und lehrreiches Vorlesebuch, farbenfroh und wunderschön Illustriert, mit spannenden und toll geschriebenen Geschichten für Kindergartenkinder, geschrieben von Bärbel Löffel-Schröder.

Das Kindergartenkind Emmi, ist ganz aufgeregt, denn gerade haben ihre Eltern ihr erzählt, das sie bald ein Geschwisterchen bekommt und sie zur grosse Schwester wird. Sie kann es kaum erwarten und erzählt am nächsten Morgen voller Stolz im Kindergarten, von ihrem Geschwisterchen.

Bis zur Geburt ihres kleinen Bruders, erlebt Emmi so einiges, sie spielt im Kindergarten Mutter-Vater-Kind, geht mit den Eltern einkaufen, darf zum ersten mal bei ihren Grosseltern übernachten, steckt ein Kuscheltier ein und erfährt was Eifersucht ist.

Als ihr kleiner Bruder dann endlich auf der Welt ist, muss Emmi feststellen, das sich einiges verändert hat. So hatte sie es sich nicht vorgestellt, eine grosse Schwester zu sein, denn plötzlich dreht sich alles nur noch um Finn. Er bekommt Geschenke, ihre Mutter verbringt viel Zeit mit ihm, und sogar ihr Vater scheint Finn lieber zu haben als sie. Haben ihre Eltern sie denn überhaupt nicht mehr lieb?

Doch zum Glück erfährt Emmi, das sie etwas besonderes ist, und Gott sie ganz wunderbar gemacht hat. Denn Gott ist ein treuer Freund und Begleiter, den man jederzeit um Hilfe bitten darf, der immer für einen da ist und einen beschützt.

Die Geschichten die Emmi bis zur Geburt ihres Bruders und darüber hinaus erlebt, sind wie aus dem Alltag gegriffen. Denn besonders Kinder mit kleineren Geschwistern aber auch Kindergartenkinder können sich toll in die Situationen und Erlebnisse hineinversetzte, sie verfolgen und sehr gut nachvollziehen. Denn viele der erlebten Geschichten, kommen nicht nur Kindern, sonder auch Erwachsenen bekannt vor. Denn Emmi erlebt so viele spannende Geschichten, die Mut machen, Gefühle, Emotionen aber auch das Verhalten von Kindergartenkinder beschreibt.

Sehr gut gefallen hat mir der Schreibstil der Autorin, der toll, witzig aber auch kindgerecht die Mutmachgeschichten von Emmi beschreiben. Dabei schafft es die Autorin, Kinder und Kindergartenkinder mit ihren Geschichten abzuholen und sie in Emmis Welt, ihre Gefühle, Emotionen und Erlebnisse mitzunehmen. Die Kapitel sind nicht zu lang, die Schrift gross und auch die Sätze sind schön kurz gehalten, sodass es Kindern richtig Spass macht das Buch zu lesen. Aber auch das Vorlesen hat grossen spass gemacht, denn die Geschichten lassen sich so flüssig und lebendig vorlesen, die Kinder dabei ganz gespannt verfolgen.

Jedes Kapitel wird mit einer kurzen Überschrift eingeleitet, die neugierig auf die Geschichte macht. Dabei sind auch ganz viele farbenfrohe und wunderschöne Bildillustrationen zwischen den Kapitel zu finden, die wir mit Begeisterung bestaunt haben. Doch es gibt auch Doppelseiten nur mit Bildern und auch nur mit Text, die zum vorlesen jedoch ein wenig unglücklich waren. Denn hierzu haben wir immer wieder vor und zurück blättern müssen, um die Illustrationen passend zur Situation anzuschauen.

Ganz toll sind auch die Gebete zu Gott und die christlichen Werte, die Kindern dabei spielerisch und ganz kindgerecht vermittelt werden. Denn Emmi betet und spricht sehr häufig zu Gott, bittet ihn um Hilfe, das auch auf meine Kinder abgefärbt hat. Denn es ist ganz wichtig einen Freund wie Gott zu haben, der immer und in jeder Situation für einen da ist.

Emmis Mutmachgeschichten sind toll geschrieben und haben uns richtig gut gefallen, denn sie sind spannend, machen Mut, sind lehrreich und mit christlichen Werten versehen.
Darüber hinaus vermittelt das Buch eine tolle Botschaft, und ist mit liebevollen und farbenfrohen Bildillustrationen versehen, die zu den Geschichten passen und das Buch abrunden.
Ein empfehlenswertes und tolles Vorlesebuch für Kindergartenkinder.



  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bastel, abenteuer, kinderbuc, band 5, herbst

Petronella Apfelmus

Sabine Städing , Sabine Büchner
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Boje ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 29.09.2017
ISBN 9783414824882
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

104 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

harry hole, norwegen, band 11, nesboe, oslo

Durst

Jo Nesbø , Günther Frauenlob
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 15.09.2017
ISBN 9783550081729
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

schurken, helden, kinderbuch, freundschaft, schule

Evil Hero

Sandra Grauer , Jann Kerntke
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 21.08.2017
ISBN 9783522505482
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

nibelungengold, sagen, abenteuer, kinder, nordisch-germanische mythologie

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Frauke Scheunemann , John Kelly
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 25.09.2017
ISBN 9783789104237
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Kinderbuch "Henry Smart - Im Auftrag des Götterchefs", ist der erste Auftakt einer witzigen Abenteuerreihe, in dem der smarte Henry, als Agent Wotans, mit göttlicher Unterstützung ein spannendes und actiongeladenes Abenteuer erlebt, geschrieben von der Bestsellerautorin Frauke Schenemann.

Gerade haben die Sommerferien begonnen, und der aus San Francisco stammende Henry Smart verbringt seine Sommerferien, nicht wie seine Klassenkameraden in bekannten Metropolen wie London, New York oder Florida, sondern mit seinem Vater in Deutschland. Besser gesagt in Bayreuth.
Er befürchtet die schlimmsten Sommerferien seit langem zu erleben, denn mit Bayreuth, den Festspielen und der Nibelungen-Sage kann Henry so gar nichts anfangen.
Das Blatt wendet sich jedoch schlagartig, als er seine Pizzabestellung, Pizza Salami mit Champions, extradünn und ohne Rand aufgibt.
Nichtsahnend, das er damit Alarmstufe Rot ausgesprochen hat.

Und ehe sich der sonst so coole und smarte Henry versieht, fällt er auch schon Wotan, dem Götterchef höchstpersönlich vor die Füsse.
Doch als wäre das nicht schon unglaublich genug, entpuppt sich die zickige Nachbarin Hilda, mit der er Tür an Tür wohnt, als echte Walküre, die Tanten von der Pension sind nicht die die sie zu sein scheinen und ein echter Held, wird zu einem seiner engsten Vertrauten. Als Agent Wotans getarnt, begibt er sich mit göttlicher Unterstützung in ein actiongeladenes Abenteuer.

Schon auf der ersten Buchseite wird es actionreich und spannend, denn Henry, den man bis dato noch gar nicht richtig kennen gelernt hat, wird von drei üblen Typen überfallen, die erst durch das Auftauchen von Hilda, der zickigen Nachbarin, von ihm ablassen.
Wobei wir Hilda als gar nicht so zickig empfanden, eher etwas uninteressiert Henry gegenüber, die jedoch irgend etwas zu verheimlichten hatte.
Cool und wie sein Nachname schon sagt, smart war hingegen Henry, der in jeder noch so aussichtslosen Situation, immer einen witzigen Spruch auf Lager hatte. Er war uns vom ersten Moment durch seine lässige und jugendliche Art sympathisch, mit dem wir in so manch verzwickten Situationen regelrecht mitgefiebert haben. Aber auch die anderen göttlichen Wesen und Helden die wir im Verlauf der Geschichte kennen gelernt haben, wurden durch die detaillierte und bildhafte Beschreibung der Autorin regelrecht lebendig. Denn nicht nur Siegfried der alberne Held sondern auch Wotan der Götterchef und die Tanten von Hilda, haben uns mit ihren Sticheleien, ihrer Art und ihr Auftreten so einige male zum schmunzeln und beherztem lachen gebracht.

Richtig witzig, wortgewandt und mit einer guten Portion Humor versehen, ist auch der Schreibstil der Autorin, der mich beim lesen regelrecht mitgerissen und in die göttliche Welt voller Sagen, Legenden und Helden hat eintauchen lassen. Denn die Autorin schaffte es gekonnt, Geschichtliche Mythen und Legenden, germanische Götter und bekannte Helden bishin zu Walhalla der nordischen Mythologie, fliessend mit in die Geschichte einfliessen zu lassen. Dabei lernt man ganz nebenbei einiges wissenswerte über die Nibelungen Sage, Rheingold und germanischer Götter oder kann sein bisheriges Wissen darüber wieder auffrischen.
Die Kapitel werden mit amüsanten Überschriften beschrieben, die neugierig auf das bevorstehende Abenteuer machen. Spannungsgeladen, fliessend und zügig, gelangt man durch die einzelnen Kapitel, und möchte gar nicht aufhören zu lesen, sondern den Agenten bei ihrem rasanten und actionreichen Abenteuer bis zur letzten Seite folgen.

Der erste Band von Henry Smart, ist ein gelungener Auftakt einer Abenteuerreihe die actiongeladen, rasant, witzig und spannend von der ersten bis zur letzten Seite ist. Neben göttlichen Wesen, Sagen und Legenden, die durch die Autorin richtig bildhaft und wahnsinnig detailliert beschrieben werden, stehen smarte und sympathische Charaktere die die Geschichte abrunden und lebendig werden lassen.
Ein gelungener und toller Auftakt, actiongeladen und lesenswert.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mia voll verdoodelt - Schafe im Wolfspelz

Jem Packer , Anne Braun , Duncan McCoshan
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 17.08.2017
ISBN 9783845815763
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

emoji - Der große Ausbruch

Cordelia Evans , Andy Bailk
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 19.07.2017
ISBN 9783845825205
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"emoji – Der große Ausbruch", ist das Kinderbuch zum Animationfilm von Sony, in dem das Geheimnis des blauen emojis gelüftet wird, geschrieben von Cordelia Evans.

Jeder der ein Smartphone oder Computer besitzt, wird die lustig, grimmig, frech und weinenden Emojis schon einmal in einer Textnachricht benutzt haben.
Denn die süssen Gesichter, sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und drüchen Gefühle und Emotionen aus, wenn uns beim schreiben die Worte fehlen.

In dem Kinderbuch "emoji – Der große Ausbruch", das fast zeitgleich zum Kinofilm erschienen ist, erwachen die Emojis zum Leben und begeben sich auf eine Reise durch die Tiefen des Smartphones.

Die kleinen Emojis führen ein geheimes Leben, versteckt in der Stadt Textopolis. Hier hat jedes Emoji seinen festen Platz und eine bestimmte Mimik, nur Gene nicht, der ohne Filter auf die Welt gekommen ist. 
Gemeinsam mit dem berüchtigten Emoji Jailbreak, die früher Linda hiess und ein Prinzessinen-Emoji war, und dem übermotivierten Hi-5 begibt sich Gene auf die Suche nach dem Code, der ihn reparieren kann.
Dabei erleben, Gene, Hi-5 und Jailbreak das blauhaarige Emoji, das immer eine coole Mütze trägt eine verrückte Geschichte, und ganz nebenbei werden viele Begriffe aus der Welt der Computer und des Smartphones die herumschwirren, kindgerecht erklärt.
Doch welches Geheimnis versteckt sich hinter dem frechen, und blauhaarigen Emoji, das immer eine coole Mütze trägt?

Im Vordergrund des Kinderbuches stehen die farbenfrohen, doppelseitigen Bildillustrationen zwischen denen sich weisse Textfelder befinden. In diesen wird in kurzen, kindgerechten und verständlichen Sätzen die Geschichte von Jailbreak, Gene und Hi-5 erzählt. Da die liebevollen Emojiillustrationen so aussagekräftig sind, braucht es gar nicht viel Text, um die Geschichte zu erzählen, denn diese erzählt sich bildhaft fast schon von ganz alleine.

Auf 32 Seiten, werden jungen Leser zwischen 7 und 9 Jahren, kindgerecht Begriffe aus der Welt des Smartphones und die abenteuerreiche Geschichte von Jailbreak, Gene und Hi-5 erzählt. Ein unterhaltsamer Lesespass für Kinder mit vielen farbenfrohen und schönen Emojis.


  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

16 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

syrien, flüchtlinge, rebellen, freiheit

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Rafik Schami , Wolfgang Berger , Nils Rieke
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 21.08.2017
ISBN 9783869742908
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

seeufer, obdachloser, verlieben, entführung., tablettenmißbrauch

Die Oma und der Punk - Gestorben wird später

Simone Jöst
E-Buch Text: 308 Seiten
Erschienen bei dotbooks Verlag, 29.08.2017
ISBN 9783961480913
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Kriminalroman "Die Oma und der Punk - Gestorben wird später", ist der dritte Band von der "Die Oma und der Punk-Reihe, in dem Jule, Sandro und Emma, eine abenteuerliche Reise in Jules Heimatort antreten und dort auf ganz kuriose Fälle und gut gehütete Geheimnisse stossen, geschrieben von Simone Jöst.  


Das Trio, bestehend aus Oma Emma, dem gut aussehenden Italiener Sandro und der quirligen Jule, verbindet eine tiefe und aussergewöhnliche Freundschaft. Denn sie haben in der Zeit, seit sie sich kennen gelernt haben, so einige rasante Abenteuer erlebt.
Doch neben all den Turbulenzen, liegt besonders der herzensguten Emma, das Wohl ihrer jungen Freundin Jule sehr am Herzen. Denn endlich haben sie es geschafft, das sich Jule ihren Ängsten aus ihrer Vergangenheit stellt. Doch die stimmt eher wiederwillig und mit grossem Trotzkopf, einer Reise in ihre ehemaligen Heimatort zu. 


Da lässt auch die erste Katastrophe nicht lange auf sich warten. Denn schon nach kurzer Autofahrt, begegnen sie einem Tramper mit schmuddeligen und verdreckten Klamotten, der am Strassenrand darauf wartet mitgenommen zu werden. Dieser weckt beim vorbeifahren sofort die Aufmerksamkeit von Jule, für die sofort klar ist, das sie dem Obdachlosen Helfen und mitnehmen mussten. Doch dieser entspricht so gar nicht Emmas Vorstellungen, denn auch seine Körperhygiene und äusserlichen Erscheinung lassen eher zu wünschen übrig. Und doch hat der Fremde etwas seltsames und Geheimnisvolles an sich, das Emma nicht mehr loslässt.

Im Heimatort angekommen, überschlagen sich auch schon nach kürzester Zeit, die Ereignisse, und während sie versuchen hinter das Geheimnis des schmuddeligen Trampers zu kommen, stolpert Jule über einen beleibten kauzigen Mönch, sie machen Bekanntschaft mit einer ominösen Pensionswirtin, und einem brutalen Leichenbestatter der ein finsteres und dunkles Geheimnis hütet, das sie alle recht bald in grosse Gefahr bringt.

Im dritten und letzten Band des Krimi-Duos von Jule, Sandro und Emma, hat es die Autorin Simone Jöst geschafft, die Geschichte, an Kuriosität und Spannung, gegenüber den beiden ersten Bänden sogar noch zu übertreffen. Denn mit dem Finalband, schafft sie einen grandiosen und gelungenen Abschluss der Trilogie, der die beiden bisherigen Bände fast erblassen lässt. Neben brisanten und rasanten Handlungssträngen, pfiffigen aber auch amüsanten Dialogen, folgt ein Schlagabtausch der es in sich hat.
Während sie versuchen hinter das Geheimnis des Obdachlosen Henrys zu kommen, geraten sie immer tiefer in die Fänge eines lang gehüteten und unausgesprochenen Geheimnisses, das Jule am Schluss alles abverlangen wird.
Dabei haben mir besonders die kuriosen und unvorhersehbare Wendungen gefallen, denn die haben mich im Bezug auf den Täter, bis fast zum Schluss im dunkeln tappen lassen. Das wiederum hat die Geschichte aber auch für mich so wahnsinnig mitreisend und spannend gemacht.
Neben altbekannten und liebgewonnenen Charakteren, wie die herzensgute und taffe Oma Emma, Jule mit ihrem quirlig lebendigen und wortgewandten Wesen und Sandro dem einfühlsame und gut aussehenden Italiener, kommen auch einige neue und interessante Figuren hinzu. Auch diese werden sehr gut beschrieben, passen toll in die Handlung und fliessen gekonnt in die Geschichte ein.

Sehr angenehm, spritzig und wortgewandt, war auch diesmal wieder der Schreibstil der Autorin, mit dem es richtig spass gemacht hat, dem Trio zu folgen. Denn während dem Lesen, kommt man so zügig und fliessend voran, das man sich durch die bildhaften Beschreibungen, wie mitten im Geschehen fühlt. Auch in brenzlichen Situationen, von denen es so einige gab, konnte ich regelrecht mit  den Charakteren fühlen uns mit ihnen bangen. Dabei ist es stellenweise so Spannend geworden, das ich fast zu Atmen vergessen habe und danach erst einmal kräftig Luft holen musste.

Leider ist mit diesem Finalband, auch die Reihe und das Abenteuer von Emma, Jule und Sandro zu Ende, das jedoch einen grandiosen und gelungenen Abschluss gefunden hat. Die drei sind mir, in der Zeit in der wir uns kennen gelernt haben, sehr ans Herz gewachsen und ich werde sie wirklich sehr vermissen.

Die Oma und der Punk, ist eine in sich steigernde, drei teilige Reihe, die mit "gestorben wird später", einen grandiosen, spannenden und mit soviel unvorhersehbaren Wendungen bestückten Abschluss gefunden hat. Ein sehr liebgewonnenes Trio das ich vermissen werde, aber sehr empfehlen kann.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

liebe, single, suche, bettina wagner, booksnack

Der Traummann (Kurzgeschichte, Liebe) (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)

Bettina Wagner
E-Buch Text: 14 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 14.07.2017
ISBN 9783960872337
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Kurzgeschichte "Der Traummann", ist eine amüsante Geschichte wie aus dem Leben gegriffen, geschrieben von Bettina Wagner.

Ab dreißig beginnt jeder Single unter einer gewissen Torschlusspanik zu leiden, so auch Sabine. Zwar hat sie einen guten Job, doch sie sehnt sich nach einer starken Schulter an die sie sich anlehnen kann, nach Nähe und Zärtlichkeit und endlich nicht mehr alleine zu sein wenn sie nach der Arbeit nach Hause kommt. Doch was tun, wenn im Bekanntenkreis alle potenziellen Männer vergeben sind? Eine andere Lösung muss her, und so arbeitet sie sich durch den Dschungel an Kontaktanzeigen, die im ersten Moment vielversprechend klingen doch bei näherer Betrachtung ....

Die Autorin bringt wortgewandt und mit viel Humor die Tatsache auf den Punkt. Denn ganz Klischeehaft, fängt ab dreißig die imaginäre Uhr bei Frauen an zu ticken, und wenn man wie Sabine keinen potenziellen Partner an seiner Seite hat, kann das ganz schnell eine gewisse Torschlusspanik hervorrufen.
Doch trotz modernem Zeitalter und massenhaften Flirt- und Verkupplungsportalen im Internet, greift Sabine zu den altbekannten Kontaktanzeigen. Doch sind wir mal ehrlich, was hat sie sich davon erhofft? Das sie ihren Traumprinzen, ihre starke Schulter zum anlehnen, festhalten und für nette gemeinsame Stunden, ganz smart per Kontaktanzeiger findet?
Sabine lehrt uns mit ihrer Geschichte, das es manchmal doch einfach besser ist mit offenen Augen durch die Welt zu gehen.

Durch Bettina Wagners flüssigen und humorvollen Schreibstil gelangt man zügig und stets mit einem lächeln auf den Lippen durch die Geschichte. Es hat mir grossen Spass gemacht, den so realitätsnahen Booksnack zu lesen, der einfach wie aus dem Leben gegriffen daherkommt.
Ein gelungener und toller Snack für zwischendurch der unterhaltsam und die Lachmuskeln strapaziert.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

illustrierte geschichte, illustriertes buch, träume leben, mut, illustriert

Die kleine Wolke - Lebe Deinen Traum!

Petra Lahnstein
Fester Einband: 104 Seiten
Erschienen bei Gute Ideen Verlag, 01.11.2013
ISBN 9783000436529
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Kinderbuch "Die kleine Wolke - Lebe deinen Traum", ist eine sehr rührend und schöne mutmachende Geschichte, über eine kleine Wolke die ihren Traum verwirklichen möchte, geschrieben von Petra Lahnstein.

Die kleine Wolke, ist erst vier Wochen alt, hat jedoch schon einen grossen Traum. Sie ist eine Regenwolke die mit ihren Eltern ganz oben, zwischen vielen anderen Regenwolken wohnt. Doch sie mag es nicht wenn sie nass wird, wenn es den ganzen Tag regnet, und selber regnen kann und möchte sie auch nicht. Viel schöner findet sie es wenn die Sonne scheint, und es trocken ist.

Als ihre Lehrerin Frau Wolken-Wichtig-Wissensmeyer, den kleinen Wolken im Unterricht, auch von andere Wolkenarten erzählt, ist für die kleine Wolke plötzlich alles klar. Sie schliesst eine Wette mit ihrem Wolkenfreund Kummolino ab, und möchte eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke werde.

Mutig tritt die kleine Wolke, eines Morgens, ihre Reise zur Erde an. Dabei lernt sie Flecki die Giraffe, einen genauso mutigen kleinen grünen Vogel wie sie, Schafe und ganz viele Schönwetter-Schäfchen-Wolken kennen.
Doch auf der wunderschönen bunten, und von der sonne geküssten Erde, erlebt die kleine Wolke so manches spannende und turbulente Abenteuer.
Doch wird es der kleinen Wolke gelingen, ihren Traum eine Schönwetter-Schäfchen-Wolke zu werden, zu verwirklichen?

Mit ihrer sehr schönen und herzigen Geschichte, spricht die Kinderbuchautorin ein Thema an, das Kinder auch in ihrem Alltag beschäftigt, bewegt und begegnet. Dabei liegt es ihr sehr am Herzen, ihre Geschichten nicht nur zu erfinden, sondern sie auch Kindern selbst in Lesungen vorzulesen.
Ihre Geschichten machen Mut, sind spannend zu lesen, stecken voller netter kleiner Abenteuer und helfen Kindern Dinge besser zu verarbeiten und zu verstehen. Dabei lernen sie, das es sich immer lohnt, seinen Traum zu verwirklichen.
Mit ihrer kleinen Wolke und ihrer mutmachenden und rührenden Geschichte, hat die Autorin ihr Ziel erreicht, und eine gute Idee, in eine sehr schöne Geschichte gepackt.

Ganz toll, kindgerecht und sehr liebevoll, ist auch die Wortwahl der Autorin. Durch ihren sehr angenehmen und schönen Schreibstil, der grossen Schrift und den einfachen Sätzen, können Kinder ab 6 Jahren das Abenteuer der kleinen Wolke gut selbst lesen oder Vorgelesen bekommen.
Zwischen den kurzen Kapiteln, befinden sich immer wieder ganz zauberhafte und wunderschöne bunte Bildillustrationen die sehr gut zur Geschichte passen und sie auflockern. Dabei sind die Bilder, sehr kindgerecht, liebevoll und detailreich zu der Erzählung gezeichnet, sodass sich Kinder das Abenteuer der kleinen Wolke toll vorstellen können. Wir haben die kleine Heldin der Geschichte, in der kurzen Zeit, in der wir sie kennen gelernt haben, sehr lieb gewonnen. Denn sie ist eine ganz süsse und vor allem mutige kleine Wolke, die Kindern ein Vorbild ist.

Wir hatten grossen Spass beim Selbstlesen und Vorlesen der kleinen Wolke, die uns ermutigt hat, über unsere Träume nachzudenken und sie zu verwirklichen. Ihre turbulenten und kleinen Abenteuer, die Freunde die sie auf ihrer Reise trifft, ihren Mut den sie aufbringt, waren spannend und sehr liebevoll erzählt, sodass wir die kleine Wolke in unser Herz geschlossen haben. Eine ganz tolle mutmachende Geschichte, mit vielen wunderschönen, bunten und kindgerechten Bildillustrationen.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

kinder, familie, eltern-sein, erziehungsratgeber, ratgeber

Babybrei und Bettgeflüster

Melanie & Simon Schüer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 28.08.2017
ISBN 9783957342539
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
283 Ergebnisse