itsbooklovers Bibliothek

27 Bücher, 13 Rezensionen

Zu itsbooklovers Profil
Filtern nach
27 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

24 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"krimi":w=2,"mord":w=1,"alptraum":w=1,"kreuzfahrt":w=1,"kunstraub":w=1,"crew":w=1,"spielschulden":w=1,"artistin":w=1,"jörg böhm":w=1,"poolparty":w=1,"purser":w=1,"shuffleboard":w=1,"niemandsblut":w=1,"niemandskinder":w=1,"nierninsuffizienz":w=1

Niemandsblut

Jörg Böhm
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei CW Niemeyer, 23.02.2018
ISBN 9783827195357
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: jörg böhm, krimi, niemandsblut   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(339)

620 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 208 Rezensionen

"krimi":w=32,"nele neuhaus":w=16,"mord":w=15,"taunus":w=12,"vergangenheit":w=10,"wald":w=10,"fuchs":w=9,"pia sander":w=8,"taunuskrimi":w=7,"bodenstein":w=6,"oliver von bodenstein":w=6,"spannung":w=5,"kriminalroman":w=5,"im wald":w=5,"ruppertshain":w=5

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

>> Ich will das nicht tun. Aber ich muss. Ich habe keine andere Wahl.<< Seite 13 (Prolog)

Kriminnalhauptkommissar Oliver von Bodenstein wird nachts zu einem Brand in der Nähe von Ruppertshain gerufen. Er vermutet, dass der Feuerteufel dahintersteckt, ser seit Monaten im Taunus sein Unwesen treibt und leerstehende Gebäude anzündet. Doch diesmal geht es um mehr: Im brennenden Wohnwagen auf dem Campingplatz im Wald kam ein Mann ums Leben. Bodenstein und seine Kollegin Pia Sander ermitteln wegen Mordes.

Als sie die Besitzerin des Wohnwagens sprechen wollen, kommen sie zu spät: Auch sie wurde getötet, obwohl sie sowieso nicht mehr lange zu leben gehabt hätte. Während die Polizei fieberhaft nach einem jungen Mann fahndet, der in der Brandnacht im Wald den Täter gesehen haben könnte, geschieht ein dritter Mord.

Vor über 40 Jahren verschwand Bodensteins bester Freund, der zehnjährige Artur, spurlos. Gibt es einen Zusammenhang zwischen der Mordserie und diesem nie aufgeklärten Vermisstenfall?

Bodenstein geht den alten Spuren nach und entdeckt Ungereimtheiten, Angst und Misstrauen, und der Mörder scheint noch nicht am Ende mit seiner Mission. Um ihm Einhalt gebieten zu können, müssen sie herausfinden, was im August 1972 im Wald bei Ruppertshain wirklich geschehen ist.

Meine Meinung:

Das Cover passt sehr gut zur Geschichte im Buch. Das Buch ist sehr gut geschrieben, sodass man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Für manche mag es entwas verwirrend sein, da irgendwie jeder mit jedem Verwandt zu sein scheint. Aber Nele Neuhaus hat am Anfang eine Liste mit den betroffenen Peronen erstellt, damit die Leser eine Übersicht haben. Ich habe zwar die Liste gesehen, aber ich habe beim Lesen keine Schwierigkeiten gehabt alle Peronen zuzuordnen.
Auch finde ich es wichtig beim Lesen *Kopfkino* zu bekommen und dies ist hier der Fall. Die Orte und Personen sind sehr gut beschrieben, sodass man es sich alles sehr gut Bildlich vorstellen kann.

  (1)
Tags: im wald, kriminalroman, nele neuhaus, spannend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"zweiter weltkrieg":w=4:wq=1998,"tödlicher frost":w=3:wq=1,"krimi":w=2:wq=20067,"mord":w=2:wq=14854,"krieg":w=2:wq=6361,"folter":w=2:wq=1179,"norwegen":w=2:wq=835,"kriegsverbrechen":w=2:wq=140,"tod":w=1:wq=11660,"thriller":w=1:wq=11449,"geschichte":w=1:wq=8804,"vergangenheit":w=1:wq=6458,"spannend":w=1:wq=6249,"2. weltkrieg":w=1:wq=1461,"trauma":w=1:wq=976

Tödlicher Frost

Asbjørn Jaklin
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp Verlag, 20.10.2014
ISBN 9783518734797
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

“ Auf der Insel Kvaløya vor Tromsø zeichneten sich die Berge wie schwarze, unregelmäßige Pyramiden vor dem Lilafarbenen Himmel ab.“ (Seite 11)

In der Nähe der norwegischen Stadt Tomsø wird während der Polarnacht in einem Kuhstall ein Mann erhängt aufgefunden.
Alex Winther ein ehemaliger Afghanistan-Veteran und Journalist der der Zeitung >>Nordlys<<, wird auf den Fall angesetzt.
Sehr schnell stößt er bei seinen Recherchen auf Verbindungen zu Grausamkeiten die in den Jahren 1942-1949 statt fanden.

An diesem Ort wurde seitens des deutschen Volkes mitten im 2.Weltkrieg 1942 ein Lager für jugoslawische Kriegsgefangene aufgebaut.
Die Häftlinge wurden dort auf brutale Art und Weise gefoltert und auch getötet. Wie hängen seine Recherchen mit diesem Fall zusammen? Ist es ein späterer Racheakt?

Das Buch basiert auf tatsächlichen historischen Ereignissen.

Meine Meinung:
Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte die dahinter steht. Am Anfang lässt es sich sehr schleppend lesen, aber mit der Zeit wird es besser.. Mir gefällt das Buch sehr gut und ich kann es echt nur empfehlen..

  (1)
Tags: spannend, tödlicher frost   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"superkräfte":w=3:wq=82,"kinderbuch":w=2:wq=9961,"superhelden":w=2:wq=173,"just heroes":w=2:wq=1,"jeanette biedermann":w=2:wq=1,"freundschaft":w=1:wq=18449,"abenteuer":w=1:wq=9225,"spannend":w=1:wq=6249,"band 1":w=1:wq=1812,"rätsel":w=1:wq=1443,"kinder- und jugendbuch":w=1:wq=647,"emma":w=1:wq=348,"gelesen 2014":w=1:wq=214,"erster band":w=1:wq=182,"kinde":w=1:wq=133

Just Heroes - Die Beschützer der Quelle

Jeanette Biedermann , Katharina Wieker , Fréderic Bertrand
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei KeRLE, 01.09.2014
ISBN 9783451712487
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Vor 13 Jahren war Sonnenburg noch ein schöner Kurort. Doch nun standen in dem Ort viele verlassene Häuser mit heruntergekommener Fassade nur die weiße Villa der Fabrikanten Familie Baron thronte über dem Ort.

Von dort hat man alles gut im Sichtfeld. Seit dem keine Kurgäste mehr nach Sonnenburg kommen, arbeiten die meisten Dorfbewohner für die Fabrik der Familie Baron. Kurz nachdem die Quelle zerstört wurde sind die drei Freunde Cosmo, Joe und Emma adoptiert worden.

Die drei Freunde haben eine Begabung und sind anders als andere Kinder, doch woher sie dies haben wissen sie nicht. Die Familien Stark, Rost und Balsam waren schon seit Jahrhunderten in Sonnenburg ansässig und haben die heilkräftige Quelle im Wald zusammen mit dem alten Morrison beschützt.

Seit dem Vorfall vor 13 Jahren, hetzt Frau Baron, deren Familie die Hüter der Quelle immer gehasst hatten, gegen die Familien. Da Frau Baron gerne den Wald abholzen lassen würde, dort wo die Quelle sich befindet, um dort ein Großprojekt zu errichten. Aber dies wollen Emma, Cosmo und Joe verhindern. Doch gelingt dies den drei Freunden?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist sehr gut geschrieben, auch wenn ich aus dem alter für Kinderbücher raus bin, fande ich dieses Buch sehr spannend und packend. Das Cover und die kleinen Illustrationen im Buch sind sehr schön und passen perfekt dazu. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen.

  (1)
Tags: jeanette biedermann, just heroes, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

324 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 60 Rezensionen

"fantasy":w=15,"krieg":w=6,"anthony ryan":w=6,"intrigen":w=5,"rabenschatten":w=4,"vaelin al sorna":w=4,"das lied des blutes":w=4,"kampf":w=3,"band 1":w=3,"hoffnungstöter":w=3,"glaube":w=2,"trilogie":w=2,"erzählung":w=2,"brüder":w=2,"königslande":w=2

Das Lied des Blutes

Anthony Ryan , Hannes Riffel , Sara Riffel
Fester Einband: 775 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 13.01.2017
ISBN 9783608939255
Genre: Fantasy

Rezension:

Vaelin al Sorna basaß viele Namen. Kaum dreißig Jahre alt, war er im Lauf der Geschichte bereits reich mit Titeln beschenkt worden: Hoffnungstöter.Schwert des Königs, junger Falke, Dunkelklinge, Berul Shak Ur oder der Rabenschatten.

Als Vaelin beginnt, sein Leben zu erzählen, berichtet er zunächst von seiner Kindheit. Der frühe Tod seiner Mutter und dann gab ihn sein Vater bei den Kriegermönchen des sechsten Ordens ab. Die Mönche übernahmen seine Ausbildung, sie war hart, bisweilen auch brutal.
Die Mitnovizen in seiner Ausbildungsgruppe sind jetzt seine Familie, einige werden später seine Freunde.

Meine Meinung:

Das Cover und der Buchtitel passen perfekt zur dahinter stehenden Geschichte. Ich werde mir das nächste Buch der Triologie auf jedenfall kaufen.

Ich kann dieses Buch nur empfehlen. Auch wenn man erstmal einen Schrecken bekommt, da das Buch 774 Seiten hat. Und man sich denkt omg sind das viele Seiten, aber ist man einmal dran bleibt man auch dran und liest es zuende. Da es echt sehr spannend ist.

  (1)
Tags: anthony ryan, das lied des blutes, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(232)

529 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 96 Rezensionen

"antonia michaelis":w=11,"jugendbuch":w=9,"suche":w=9,"eltern":w=7,"november":w=6,"liebe":w=5,"spannung":w=5,"thriller":w=4,"psychologie":w=3,"einsamkeit":w=3,"katze":w=3,"verschwinden":w=3,"prostitution":w=3,"amber":w=3,"katja":w=3

Niemand liebt November

Antonia Michaelis , Kathrin Schüler
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 20.08.2014
ISBN 9783789142956
Genre: Jugendbuch

Rezension:

„Wenn man jemand lange genug kennt, kann man ihn auch im Dunkeln sehen.“
(Seite 11)
Eine Woche vor ihrem 6. Geburtstag verschwanden die Eltern von November Lark (Passname: Amber Lark) auf eine mysteriöse Art und Weise.
Die kleine November Lark backte alleine ihren Geburtstagskuchen und wartete auf ihre Eltern doch sie kamen nicht.
Da es nichts mehr essbares im Haus gab, machte sie sich mit ihrer Katze auf dem Weg zum Bahnhof und stieg dort in einen Zug.
Während der Zugfahrt schlief sie ein und wachte erst auf, als der Zug nicht mehr weiter fuhr.
Sie stieg aus und da stand sie, in einer großen fremden Stadt. Eines Abends wurde sie von zwei Polizeibeamten am Bahnhof aufgeriffen und ab da begann ihre Odyssee.
Sie kam erst in ein Krankenhaus, dann in ein Kinderheim bis hin zu einer betreuten WG.
Von dort ist sie auch abgehauen, als ein Betreuer ihre Katze fand und sie vor die Tür setzen wollte. Doch ohne ihre Katze kann sie nicht dort bleiben.
Nun ist November Lark 17 Jahre alt und ihre Unterkunft ist von nun an ein Hochhaus-Flur.
Doch dort passieren merkwürdige Dinge.
Sie sieht im HInterhof ein rot-gelbes Zelt und als sie sich diesem Zelt nähert, verschwindet es.
Was hat dies zu bedeuten?
In der Tasche ihres Parkers, dem sie den Betreuer geklaut hatte, findet sie eine Streichholzschachtel,die sie damals von zu Hause mit genommen hat, mit der Aufschrift einer Kneipe Namens „Bottled“.
Sie macht sich auf den Weg und findet heraus, dass ihr Vater vor 11 Jahren dort gearbeitet hat, und eines Tages aber nicht mehr kam.
Als sie eines Abends aus dieser Kneipe zurück in ihre Unterkunft kommt, findet sie unter dem Fenster ihres Schlafplatzes einen Umschlag.
Sie öffnet ihn und findet dort eine Drohbrief.
Wer hat ihn da hin gelegt?
Was haben diese Drohungen zu bedeuten?
Aber sie lässt sich nicht einschüchtern und sucht weiter nach ihren verschollenen Eltern.
Doch wird sie die Wahrheit aushalten, die am Ende der Suche auf sie wartet?
Meine Meinung:
Dieses Buch ist sehr spannend und fesselt einen regelrecht, sodass man bis zum Ende lesen muss.
Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte die dahinter steht.

  (1)
Tags: antonia michaelis, niemand liebt november, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

armin meiwes, bernd brandes, biografie, günter stampf, interview mit deinem kannibalen, kannibale von rotenburg, kannibalismus, sadismus

Interview mit einem Kannibalen

Günter Stampf
Fester Einband
Erschienen bei Seeliger Verlag, 01.11.2007
ISBN 9783936281279
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags: armin meiwes, günter stampf, interview mit deinem kannibalen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

1.037 Bibliotheken, 18 Leser, 7 Gruppen, 121 Rezensionen

"thriller":w=37,"struwwelpeter":w=21,"andreas gruber":w=18,"todesfrist":w=16,"wien":w=14,"maarten s. sneijder":w=12,"serienmörder":w=11,"münchen":w=11,"krimi":w=10,"mord":w=8,"spannung":w=8,"kinderbuch":w=8,"entführung":w=8,"sabine nemez":w=8,"dresden":w=6

Todesfrist

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.03.2013
ISBN 9783442478668
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: andreas gruber, todesfrist   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 0 Rezensionen

brutal, luc deflo, nackte seelen, serienkiller, thriller

Nackte Seelen: Thriller

Luc Deflo
E-Buch Text: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 02.10.2009
ISBN B004WPHXHM
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: luc deflo, nackte seelen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

222 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"thriller":w=7,"anstalt":w=3,"john katzenbach":w=3,"krimi":w=2,"usa":w=2,"psychologie":w=2,"morde":w=2,"psychiatrie":w=2,"francis":w=2,"tod":w=1,"geschichte":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"krankheit":w=1

Die Anstalt

John Katzenbach
E-Buch Text: 752 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 31.12.2009
ISBN B004WPHX4A
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: die anstal, john katzenbach   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 2 Rezensionen

"thriller":w=3,"medizinthriller":w=3,"robin cook":w=3,"wissenschaft":w=2,"medizin":w=2,"klinik":w=2,"bakterien":w=2,"mord":w=1,"tod":w=1,"krankheit":w=1,"krankenhaus":w=1,"mafia":w=1,"korruption":w=1,"wirtschaft":w=1,"auftragskiller":w=1

Die Seuche Gottes

Robin Cook , Leo Strohm
Flexibler Einband: 525 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 08.06.2009
ISBN 9783442371587
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: die seuche gottes, robin cook   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(677)

1.121 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 27 Rezensionen

"thriller":w=21,"dan brown":w=16,"illuminati":w=16,"vatikan":w=15,"verschwörung":w=14,"papst":w=8,"rom":w=7,"wissenschaft":w=6,"kirche":w=6,"antimaterie":w=5,"robert langdon":w=5,"mord":w=4,"spannung":w=4,"symbole":w=4,"cern":w=4

Illuminati

Dan Brown
E-Buch Text: 706 Seiten
Erschienen bei Bastei Luebbe, 29.10.2010
ISBN B004ROTANI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: dan brown, illuminati   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(911)

1.894 Bibliotheken, 33 Leser, 12 Gruppen, 68 Rezensionen

"thriller":w=38,"freimaurer":w=30,"dan brown":w=25,"robert langdon":w=22,"washington":w=20,"das verlorene symbol":w=11,"verschwörung":w=10,"symbole":w=10,"symbol":w=10,"pyramide":w=10,"spannend":w=9,"usa":w=8,"spannung":w=5,"wissenschaft":w=5,"rätsel":w=5

Das verlorene Symbol

Dan Brown
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.03.2011
ISBN 9783404160006
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags: dan brown, symbol   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

"stuttgart":w=4,"blutopfer":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"verena sander":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"spannend":w=1,"rache":w=1,"jugend":w=1,"drogen":w=1,"mut":w=1,"jugendliche":w=1,"tochter":w=1,"wut":w=1

Blutopfer

Britt Reißmann
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.07.2014
ISBN 9783453357723
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Wenn Mut zum Verhängnis wird.“
Die 14-jährige Mona ist in Christoph verliebt, den Vize-Anführer einer Clique Jugendlicher. Zu gerne würde auch sie dazugehören, doch dazu muss sie erst eine Mutprobe bestehen.
 Wird das Mädchen die Courage haben, in einem Stuttgarter Waldgebiet auf einem Baumstamm über eine Schlucht zu balancieren?
Mona gibt sich nach außen unerschrocken und setzt vorsichtig einen Fuß vor den anderen, immer mit dem Gedanken: „Nicht nach unten gucken.“ Doch plötzlich bleibt sie mit dem Schnürsenkel an einer Astgabel hängen, kommt ins Wanken und liegt nun auf dem Baumstamm. Ihr stockt der Atem als sie nach unten guckt, denn in der Schlucht liegt eine übel zugerichtete weibliche Leiche.
Zwar alarmiert Christoph noch die Polizei, dann aber machen sich die Jugendlichen aus dem Staub, ohne sich um die verletzte Mona zu kümmern.
Beim Eintreffen der Polizei wird sie bereits vom Notarzt versorgt. Bei der mit den Ermittlungen beauftragten Hauptkommissarin handelt es sich um ihre Mutter Verena Sander, die beim Anblick der Tochter aus allen Wolken fällt.

Sie und ihre Kollegen finden bald heraus, dass die Tote ermordet wurde. Es handelt sich um die 60-jährige Ewa Salgam, eine angesehene Ärztin am Stuttgarter Katharinenhospital.
Wer hatte ein Motiv, die Frau zu töten und zu misshandeln?

Die Suche nach dem Täter führt Verena Sander zu den Zeugen Jehovas, was eigene Kindheitserinnerungen wieder aufflammen lässt, denn auch ihre Eltern gehören dieser Religionsgemeinschaft an.
Daher kann ihre Mutter Antworten auf wichtige Fragen geben.
Aber auch mit der Sado-Maso-Szene kommen die Ermittler in Kontakt und nehmen zudem die beiden pubertär großspurig auftretenden Cliquen-Anführer Marco und Christoph genauer ins Visier.

Neben dem rätselhaften neuen Mordfall setzt Sander ein privater Konflikt zusätzlich unter Druck.
Ihr Exmann wirft ihr vor,die Arbeit sei ihr wichtiger als Mona, um die sie sich nicht richtig kümmere, und beantragt das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter.

Doch was hat Mona mit dem Mordopfer zu tun und hat Sanders Exmann mit seinen Vorwürfen am Ende recht?

Meine Meinung:

Ein sehr spannender, abgründiger und tief bewegender Kriminalroman.
Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass entgegen der ursprünglichen Annahme sogar mehrere Personen ein Tatmotiv hätten, und somit gibt es einige Verdächtige und etliche Fährten. Die Spuren am Fundort der Leiche geben noch zusätzlich Rätsel auf.

Das Buch ist sehr schön geschrieben, leicht verständlich, sodass man die Szenen vor Augen hat.
Das Cover passt sehr gut zu dem Kriminalroman und hat etwas Mystisches.

  (1)
Tags: blutopfer, gut geschriebe, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"drogen":w=8,"krimi":w=6,"ulm":w=5,"privatdetektivin":w=4,"ermittlungen":w=2,"buchreihe":w=2,"jule":w=2,"spedition":w=2,"jule flemming":w=2,"roman":w=1,"mord":w=1,"vergangenheit":w=1,"spannend":w=1,"politik":w=1,"unterhaltung":w=1

Gefährlicher Rausch

Katrin Rodeit
Flexibler Einband: 313 Seiten
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 02.07.2014
ISBN 9783839215715
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Er war dabei, ein Verbrechen zu begehen. Verdammt!“
Jule Flemming wird sehr unsanft aus ihrem wohlverdienten Urlaub geholt.
Ihr Chef Werner hat einen sehr eigenwilligen Kunden und damit einen delikaten Fall für seine beste und einzige Privatdetektivin.
Der Tochter des angehenden Bürgermeisters wurde bei einem Discobesuch etwas ins Getränk gekippt und Jule soll nun herausfinden wer der Täter war.
Bei ihren Ermittlungen stößt sie auf eine Mauer des Schweigens. Wer verbirgt etwas? Nichts scheint zu sein wie es ist, und Jule wird selbst Opfer eines feigen Anschlages.
Was hat Kriminalkommissar Mark Heilig zu verbergen?
Als der Hauptverdächtige verschwindet, nimmt alles an Fahrt auf, aber in eine ganz andere Richtung.
Meine Meinung:
Leider kannte ich vor diesem Buch den ersten Band „Mein wirst du sein“ nicht, was mich an manchen Stellen sehr verwirrt hat, da ich Jule Flemmings Vergangenheit nicht kannte.
Das Buch ist sehr schön geschrieben und leicht verständlich, wenn man den ertsen Band gelesen hat.
Das Cover passt sehr gut zu dem Roman und hat etwas Interessantes.
Das Buch kann ich nur empfehlen, wenn man vorher den ersten Band gelesen hat.

  (1)
Tags: gefährlicher rausch, schöne geschrieben, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

183 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"mord":w=11,"krimi":w=10,"ostfriesland":w=8,"spannung":w=4,"polizei":w=4,"regionalkrimi":w=4,"rache":w=3,"lügen":w=3,"vertuschung":w=3,"thriller":w=2,"drogen":w=2,"band 1":w=2,"affäre":w=2,"zweifel":w=2,"piper":w=2

Das Dorf der Lügen

Barbara Wendelken
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.07.2014
ISBN 9783492304733
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


"Wenn Nachbarn zu Feinden werden"
Viktoria Engel ist erst seit einigen Wochen auf dem Polizeirevier Martinsfehn.
An einem kalten November Abend bekam das Polizeirevier Martinsfehn einen Hinweis, dass sich jemand auf Claasens Hof befindet.
Viktoria Engel und ihr Kollege Oliver Dellbrink fahren zu dem verlassenen Gehöft hin. Die Dunkelheit und der Regen erschweren ihre Arbeit und der unerfahrenen Polizeikommissarin Viktoria Engel gehen die Nerven durch.
Sie erschießt einen harmlosen 16- jährigen, Rouven Kramer, Sohn des Pastors. Als sie und Oliver Dellbrink realisiert haben was geschah, dachte sich Viktoria Engel, dass ihre Polizeiliche Laufbahn am Ende sei.
Doch um dies zu vermeiden, überredete sie ihren Kollegen eine Notwehrsituation zu konstruieren.
Doch am angeblichen Tathergang hegt die Dorfgemeinschaft starke Zweifel und es kommt zur Anfeindung gegen die Polizei. Denn es stellte sich heraus, das Rouven Kramer nicht alleine auf dem Gehöft war, aber die Zeugin meldet sich nicht.
Eine Welle von Misstrauen bricht über das Dorf hinein als eine weitere Leiche auftaucht, bizarr inszeniert wie Rouvens Tod.
Meine Meinung:
Der Spannungsbogen wird von Anfang bis Ende gehalten, da die Autorin immer wieder falsche Fährten legt. Immer wenn ich einen Tatverdächtigen im Kopf hatte, kam wieder jemand Verdächtigeres dazwischen. 
Es ist ein sehr gelungener Kriminalroman, da die Leser hinter die Fassade der dörflichen Idylle blicken kann.
Das Cover mit dem allein stehenden Haus und den Schaafen passt super zum Buchtitel und hat etwas Geheimnisvolles.

  (5)
Tags: das dorf der lüge, rezension, spannen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

157 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

"dublin":w=6,"erdbeben":w=6,"thriller":w=5,"irland":w=5,"tanger":w=5,"psychothriller":w=4,"verrat":w=3,"marokko":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"drama":w=2,"lügen":w=2,"psycho":w=2,"maler":w=2,"eva":w=2

Bittere Lügen

Karen Perry , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 24.04.2014
ISBN 9783651000667
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

>> Auf einmal drehte er sich um und sah mich an, und schlagartig verlangsamte sich alles<<

In Sekundenbruchteilen liegt ihr Leben in Schutt und Asche. Harry und Robin haben bei einem schrecklichen Erdbeben ihren dreijährigen Sohn Dillon verloren.

Auch fünf Jahre später überschattet der unfassbare Verlust, das Gefühl der Ohnmacht und Schuld jede Minute ihres Zusammenlebens.

Bis zu dem kalten Wintertag, als Harry denkt, Dillon in Dublin auf der Straße gesehen zu haben. Er ist bereit bis zum Äußersten zu gehen, um die ganze Wahrheit ans Licht zu bringen. Doch die Folgen sind unvorstellbar.

Meine Meinung:

Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte, es hat was Mysteriöses. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und ist sehr spannend. Voller emotionaler Wucht, hintergründig und auch atemlos..

  (1)
Tags: roman, sehr spannend   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"sachbuch":w=1,"forensik":w=1,"kriminalistik":w=1,"kriminologie":w=1

Todesart nicht natürlich - Band 3

Nicole Drawer
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Moewig, 02.01.2006
ISBN 9783811819085
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"sachbuch":w=1,"forensik":w=1,"authendische kriminalfälle":w=1

Todesart: nicht natürlich - Band 1

Nicole Drawer
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Moewig, 01.02.1986
ISBN 9783811818088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

hamburg, krimi deutschland, wb

Das Zeichen auf der Stirn

Nicole Drawer
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.08.2005
ISBN 9783426628362
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

Das Echo ferner Tage

Nicole Drawer
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 03.07.2009
ISBN 9783426502525
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

deutschland, mord, opfer, polizei

Allein mit deinem Mörder

Nicole Drawer
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426627358
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Agenten-Roulette

Dostojewskis Erben , Eva Lirot , Richard Lifka
Buch: 120 Seiten
Erschienen bei Brücken Verlag, 12.09.2012
ISBN 9783944080000
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"krimi":w=3:wq=20067,"frankfurt":w=3:wq=588,"mord":w=1:wq=14854,"spannend":w=1:wq=6250,"kriminalroman":w=1:wq=2266,"medikament":w=1:wq=80,"paradise":w=1:wq=21,"eva lirot":w=1:wq=13,"rendezvous mit dem kleinen tod":w=1:wq=1

Rendezvous mit dem kleinen Tod

Eva Lirot
Buch: 175 Seiten
Erschienen bei Prolibris, 01.11.2007
ISBN 9783935263511
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

>> Die Hölle umgibt sich mit schillernden Gewändern,
gefertigt aus falschen Paradiesen.<<

Julia bekommt von ihrer Freundin Andrea ein sehr ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk. Ein Sprayfläschchen mit dem Namen Paradise.
Andrea lässt Julia mit ihrem Geschenk alleine und sagt noch zu Ihr bevor sie das Zimmer verlässt: " Nun wirst du deinen ersten Organsmus bekommen, mit diesem Wunderspray."

Julia legt sich auf ihr Bett und probiert es gleich aus. Sie kann es nicht fassen. Der Organsmus ist so intensiv und langanhaltend.
Am nächsten Morgen wird Julia von der Haushälterin im Bett gefunden. Sie ist Tod.

Die Frankfurter Kripo wird eingeschaltet und findet neber der Leiche das Sprayfläschchen. Die KTU untersucht den Inhalt, doch leider können sie nicht alle Inhaltsstoffe bestimmen, aber sicher ist, dass es sich um eine neue Sexdroge handelt.

Nach der Leiche von Julia wird noch eine Leiche gefunden und neber der zweiten Leiche befindet sich auch das Sprayfläschchen mit der Aufschrift "Paradise".
Die Kripo durchsucht den Computer des Toden und findet E-Mails in dem der Tode regelrecht nach einer neuen Bestellung des Sprays fleht.

Die Suche nach dem Dealer läuft auf hochtouren. Durch einen anonymen Hinweis, erfährt das Team des Kommissars Jim Devcon, dass ein internationales Pharmakonsortium das Spray auf den Markt bringen will.
Da die Tests an Menschen schon begonnen haben.

Ist ihr Leben in Gefahr?

Um dieses Präparat, das höchste sexuelle Erregung auslöst und einen zuverlässig zum Orgasmus bringt, steht viel Geld auf dem Spiel.

Meine Meinung:

Das Buch lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Das Cover ist auch sehr passend. Dieses Buch ist der erste Fall des unkonventionellen Kommissars Jim Devcon.
Bei diesem spannenden Kriminalroman ist *Kopfkino* vorprogrammiert. Was ich besonders gut finde, da man sich die Örtlichkeiten sehr gut vorstellen kann.

  (1)
Tags: eva lirot, kriminalroman, rendezvous mit dem kleinen tod, spannend   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"spannend":w=1:wq=6250,"eva lirot":w=1:wq=13,"hughes schlueter":w=1:wq=1,"luxemburger leichen":w=1:wq=1

Luxemburger Leichen

Raoul Bitgen , Guido M. Breuer , Karsten Eichner , Monique Feltgen
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei KBV, 01.10.2013
ISBN 9783942446969
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dieser Anthologie befinden sich 24 Kurzkrimis.

Luxemburg, das Musterland der EU, ist international - bis zum Anschlag. Gleichzeitig gilt es als beschaulich und lebensfroh und reich. Das lockt nicht nur ehrenwerte Menschen an, sondern auch jede Menge Gesindel.

Bombendrohung im Bankenviertel, Terror im Kernkraftwerk, Showdown auf dem Stadtfriedhof, Agentenjagd im Palast, Politmassaker, Brisantes, Böses und Mörderisches - das brave Großherzogtum verliert seine Unschuld.

Den Anfang macht Arno Strobel mit “ Der letzte Kunde“. Gefolgt von Marco Schrank „Höllenfeuer“ bis hin zu „Die Glückskekse des Doktor Mabuse“ von Hughes Schlueter.

Das Vorwort hat Octavie Modert – Kultusministerin, Justizministerin geschrieben.
Die Kurzkrimis spielen an bekannten Orten in Luxemburg. Die Hauptstadt mit ihren Plätzen, Friedhöfe und dem Europaviertel Kirchberg, aber auch Balval oder Mondorf.

Meine Meinung:

Sehr gut finde ich an der Krimisammlung, dass man den Schreibstil verschiedener Autoren begutachten kann, bevor man sich evtl. ein Buch des jeweiligen Autors kauft.
Auch passt es super als Geschenk für einen Krimi-Fan.
Ich kann Euch diese Anthologie sehr empfehlen.

  (1)
Tags: eva lirot, hughes schlueter, luxemburger leichen, spannend   (4)
 
27 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.