janaka

janakas Bibliothek

1.195 Bücher, 535 Rezensionen

Zu janakas Profil
Filtern nach
1195 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

62 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

feuerblut, schattenfrau, andreas suchanek, erbe der macht, urban fantasy

Das Erbe der Macht - Feuerblut

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 159 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 09.12.2016
ISBN 9783958342453
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

wechselbalg, das erbe der macht, urban fantasy, fantasy, erbe der macht

Wechselbalg

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 01.12.2016
ISBN 9783958342286
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

45 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

magie, fantasy, urban fantasy, das erbe der macht, erbe der macht

Das Erbe der Macht - Silberregen

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 30.01.2017
ISBN 9783958342460
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

fantasy, magie, essenzstab, erbe der macht, urban fantasy

Essenzstab

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 28.10.2016
ISBN 9783958342255
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

8 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Klang des Schweigens - Eine Reise zu Dir selbst

Heike Adami
Flexibler Einband: 98 Seiten
Erschienen bei Adami, Heike, 14.12.2016
ISBN 9783000552199
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

22 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

andrea nagele, krimi, kärntner berge, erpressung, trennung

Tod in den Karawanken

Andrea Nagele
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 19.10.2016
ISBN 9783954519613
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

77 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

mord, wg, allein kann ja jeder, hausbesetzer, jutta profijt

Allein kann ja jeder

Jutta Profijt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.06.2015
ISBN 9783423260602
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

17 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

berlin, krimi, zwischenkriegszeit, krimi-reihe

Das Adenauer-Komplott

Sebastian Thiel
Fester Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 08.02.2017
ISBN 9783839220764
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

175 Bibliotheken, 3 Leser, 10 Gruppen, 29 Rezensionen

fantasy, hannover, zwerge, vampire, humor

Fledermausland

Oliver Dierssen
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne HC, 09.12.2009
ISBN 9783453266636
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

spreewald, erntehelfer, gurkenbauern, klaudia wagner, krimi

Spreewaldtod

Christiane Dieckerhoff
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.02.2017
ISBN 9783548287614
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

147 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

aurafeuer, magie, das erbe der macht, urban fantasy, andreas suchanek

Aurafeuer

Andreas Suchanek
E-Buch Text
Erschienen bei Greenlight Press, 30.09.2016
ISBN 9783958342170
Genre: Fantasy

Rezension:

*Inhalt*
Wie auch in Harry Potter wissen die Menschen, den sogenannten Nimags nicht von den Magiern. Ein Wall trennt die beiden Welten voneinander, doch die Schattenwelt mit seinem Anführer dem Grafen Saint Germain und der Schattenfrau will die Herrschaft an sich ziehen.
Jennifer Danvers gehört zu den Guten, sie ist eine Lichtkämpferin. In einem Hinterhalt verliert sie ihren Freund Mark, aber nur der Körper stirbt. Das Sigil sucht sich einen neuen Menschen, der dann zu einem Lichtkämpfer mit magischen Kräften wird. Alexander Kent ist diesmal der Auserwählte, er ist der neue Erbe der Macht und muss von seinem Team in die magische Welt eingeführt werden.
Doch irgendetwas ist diesmal anders, warum wird Alexander gleich von dem Bund des sehenden Auges entführt? Kann sein Team ihn befreien?

*Meine Meinung*
Der Einstieg in eine neue fremde Welt kann schwierig und langatmig sein oder aber der Autor schafft es, mich gleich zu begeistern, mir seine neue Welt näher zu bringen.
In "Aurafeuer" ist es Andreas Suchanek gelungen, mich zu begeistern. Nach und nach zeigt er mir als Leser seine neue magische Welt. Und auch nach diesem Band kenne ich noch lange nicht alles.
Mit den lebendigen Beschreibungen dieser neuen Welt und der Magie hat mich der Autor gleich verzaubert. Stück für Stück tauche ich in diese Welt ein. Der Schreibstil ist sehr flüssig und spannend, es ist schwer das Buch aus der Hand zu legen. Zusätzlich wird die Spannung mit den wechselnden Perspektiven erhöht. So erfährt man ein bisschen mehr auch von der bösen Seite.

Die Charaktere sind ziemlich unterschiedlich und gut dargestellt. Das Team um Jen ist mit all' seinen Fehlern und Macken mir gleich ans Herz gewachsen. Gut finde ich auch, dass der Autor berühmte Persönlichkeiten wie Johanna von Orleans und Leonardo da Vinci in seine Geschichte mit einbettet. Beide umgibt eine geheimnisvolle Aura, die mich richtig neugierig macht.

Dieser erste Band endet mit einem Cliffhanger, das erhöht die Vorfreude auf den nächsten Band.

*Fazit*
Diese neue Reihe kann ich jedem Urban Fantasy-Fan empfehlen, hier kommt alles zusammen:
Spannung, Freundschaft, Intrigen, Geheimnisse uvm.
Ich bleibe in jedem Fall an dieser Reihe dran, von mir gibt es 5 Sterne.

  (28)
Tags: aurafeuer, erbe der macht, geheimnisvoll, intrigen, magie, schattenfrau, spannend, urban fantasy   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mörderische Witwen. Ostfrieslandkrimi

Ele Wolff
E-Buch Text: 56 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 17.07.2016
ISBN 9783955734589
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ausgebeutet - Blutiges Gold

René Junge
E-Buch Text: 372 Seiten
Erschienen bei null, 29.01.2017
ISBN B01MSCZ00L
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

59 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

münchen, krimi, giesing, brauerei, serie

Zapfig

Felicitas Gruber
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Diana, 13.02.2017
ISBN 9783453358515
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

emotional, nachdenklich, spontane entscheidung, wunderschöne verrückte tage, road-trip

Mein schlimmster schönster Sommer

Stefanie Gregg
E-Buch Text: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau Digital, 17.02.2017
ISBN 9783841212993
Genre: Sonstiges

Rezension:

*Inhalt*
Jeder geht mit einer schlechten Nachricht anders um. Unternehmensberaterin Isabel Drievers ist eine starke und selbstbewusste Frau, die strukturiert ist und nichts dem Zufall überlässt. Mit ihrem Lebenspartner Georg Krailsheim wohnt sie in München und ihr Leben besteht nur aus Arbeit. Als sie nach der niederschmetternden Diagnose aus dem Krankenhaus entlassen wird, handelt sie spontan und leiht sich einen alten VW Bulli. Mit wenig Gepäck, ohne Handy und ohne Nachricht an Georg macht sie sich mit Rasso Liebermann, dem Besitzer des Bullis auf den Weg. Eigentlich möchte sie in die Provence und sich die Lavendelfelder anschauen, die sie aus ihrem Lieblingskinderbuch kennt. Doch wie immer kommt es anders. Auf der Fahrt lernt Isabell die unterschiedlichsten Menschen kennen und entdeckt das Leben neu. Sie fängt an loszulassen und zu hinterfragen, was sie eigentlich will.

*Meine Meinung*
"Mein schlimmster schönster Sommer" von Autorin Stefanie Gregg ist ein wunderschöner Roman über ein Road Trip quer durch Deutschland und der Frage, wie will ich eigentlich den Rest meines Lebens verbringen. Mit gefühlvollen Worten beschreibt die Autorin wie aus der rationalen Isabell eine Frau wird, die spontane Entscheidungen trifft, ihre Träume neu überdenkt und das Beste aus ihrem restlichen Leben macht. Das Buch wird in zwei Perspektiven erzählt, auch der Lebensgefährte Georg kommt zu Wort. Er weiß nicht, wo Isabell ist und macht sich Sorgen. Der Schreibstil ist temporeich und flüssig, ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Meine Emotionen sind Achterbahn gefahren, ich habe gelacht, bin nachdenklich geworden und auch ein paar Tränen verdrückt.

Die Charaktere sind lebendig und durchweg sympathisch. Isabell ist eine selbstbewusste Karrierefrau, die durch die Diagnose ihr Leben neu überdenkt und spontan handelt. Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen. Rasso ist ein kleiner Chaot, aber auch sehr liebenswert. Er ist das komplette Gegenteil von Isabell, er genießt sein Leben, arbeitet nur, wenn er Geld braucht. Mit seinem unglaublichen Charm bringt er bringt Isabell das pure Leben näher. Die beiden zusammen erleben die unterschiedlichsten Abenteuer. Georg dagegen ist ein rational denkender Mann, der Schwierigkeiten hat, mit Isabells Krankheit umzugehen. Und auch alle anderen Nebencharaktere fügen sich wunderbar in die Geschichte.

*Fazit*
Diesen emotionalen Roman kann ich jedem empfehlen, der Geschichten liebt, die einen zum Lachen und Nachdenken bringen. Man soll sein Leben so leben, als wäre es der letzte Tag. Von mir gibt es 5 Sterne.

  (35)
Tags: emotional, humorvol, krebs, leben, nachdenklich, road-trip, spontane entscheidung, wunderschöne verrückte tage   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

42 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

bern, azoren, mord, tom winter, stellmesser

Korrosion

Peter Beck
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 13.02.2017
ISBN 9783740800406
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

susanne pta, klarant verla, mord in pilsum. ostfrieslandkrimi, stricken, sympathische charaktere

Mord in Pilsum. Ostfrieslandkrimi (Dr. Josefine Brenner ermittelt 4)

Susanne Ptak
E-Buch Text: 137 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 30.01.2017
ISBN 9783955735395
Genre: Sonstiges

Rezension:

*Inhalt*
Dr. Josefine Brenner, Rechtsmedizinerin im Ruhestand eilt mal wieder zur Hilfe… aber diesmal fährt sie zu ihrer Freundin Theda nach Pilsum, um sie im Haushalt zu unterstützen. Theda hat sich den Fuß verstaucht und läuft an Krücken. Aber es kommt, wie es kommen muss, die beiden "stolpern" über eine Leiche. Sie finden Klara Schiller gefesselt und mit roten Gladiolen tot auf, diese hat sie ehrenamtlich um in Not geratene Au-pair-Mädchen gekümmert. Wenig später wird eine weitere Leiche gefunden, wieder gefesselt und wieder lagen rote Gladiolen am Tatort. Der kriminalistische Spürsinn von Josephine wird geweckt und ihre Recherchen bringen Schreckliches ans Licht…

*Meine Meinung*
"Mord in Pilsum" von Susanne Ptak ist der vierte Band um die im Ruhestand befindende Gerichtsmedizinerin Dr. Josefine Brenner und wieder hat sich die Autorin einen spannenden Fall ausgedacht. Der Schreibstil ist fesselnd und flüssig, ich wollte nur kurz reinlesen und schwupp war ich durch. Immer wieder streut die Autorin humorvolle Szenen ein, die ergänzen die spannenden Momente wunderbar und erhöhen meinen Lesefluss.

Das Wiedersehen mit altbekannten Charakteren hat mir gut gefallen. Josephine ist eine taffe Frau, die man einfach gernhaben muss. Als ihre Freundin sie um Hilfe bittet, sagt sie sofort zu und macht sich auf den Weg. Die packt tatkräftig mit an, was mir sehr gut gefällt. Ihre Leidenschaft zu Stricken und Wolle zu kaufen, auch wenn sie einen ganzen Schrank voll hat, kann ich gut nachvollziehen, mir geht es so mit meinen Büchern… ach eigentlich habe ich nichts zum Lesen, ich könnte gut mal wieder in einen Buchladen… (mein SUB ist über 100 Bücher hoch ;-))

Die Beschreibungen von Land und Leute sind sehr authentisch und ich bekomme Lust Ostfriesland zu besuchen.
Ein Nachteil gibt es aber auch… die Geschichte war viel zu schnell zu Ende.

*Fazit*
Wieder ein spannender Krimi, der mich gut unterhalten hat. Er bekommt verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  (69)
Tags: au-pair-mädchen, krimi, mord, ostfriesland, spannend, stricken, sympathische charaktere, tee trinken   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

hass, hamburg, heirat, probleme (psychisch), familie

Blutorangen Liebesquartett

Frieda Lamberti
E-Buch Text: 244 Seiten
Erschienen bei null, 02.02.2017
ISBN B01N5OFO97
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

berlin, psychothriller, aha-effekt, spannung

Die Therapie von Sebastian Fitzek Ausgabe Originalausgabe, 11. (2006)

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei Knaur, 01.01.1001
ISBN B00BWEJV1W
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

altötting, krimi, bayern, anton leiss-huber, novizin

Fastenopfer

Anton Leiss-Huber
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548288314
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*Inhalt*
Das Verbrechen machen in der Fastenzeit auch im Wallfahrtsort Altötting keine Pause, dass spürt Rainer Schutt-Novotny, der Verwalter des "Tilly-Benefiziums" am eigenen Leib. Er wird tot in der Kapelladministration gefunden. Kommissar Max Kramer und sein Team ermitteln und kommen einem großen Geheimnis auf die Spur. Im privaten Leben muss sich Max gerade mit seinem One-night-stand, der Staatsanwältin Tina Rasske auseinandersetzen. Sie ist verheiratet und sein Chef hat ein Auge auf sie geschmissen.
Und der arme Monsignore Hirlinger muss in der Fastenzeit LowCarb essen, seine Haushälterin Frau Schosi hat ihn dazu verdonnert. Das bringt einige lustige Momente mit sich.

*Meine Meinung*
"Fastenopfer" von Anton Leiss-Huber ist der zweite Fall mit Kommissar Kramer und seiner Ex-Freundin der Novizin Maria Evita. Das Wiedersehen mit altbekannten Gesichtern hat mir gut gefallen. Gleich zu Anfang stehen meine Lachmuskeln kaum noch still. Solche Einstiege liebe ich. Die Spannung steigert sich langsam aber stetig. Dabei fließen immer wieder humorvolle Szenen. Ich fühle mich gut unterhalten. Der Schreibstil ist flüssig, spannend und humorvoll, kaum hat man das Buch begonnen, schon ist man durch.

Max Gruber und sein Kollege Fritz Fäustl sind mir richtig sympathisch, ich liebe die Kabbeleien zwischen den beiden. Fäustl ist die ganze Zeit unterzuckert und ist dementsprechend ziemlich launisch, trotzdem kann man erahnen, dass er eigentlich ein liebenswerter Kollege ist. Max Ex-Freundin, die Novizin Maria ist wieder mit von der Partie, ihre Schokoladensucht macht sie mir noch sympathischer… Ich mag Menschen mit kleinen Fehlern.

Besonders gut gefällt mir auch die Mundart, sie ist für als Fischkopp ziemlich witzig. Auch die Beschreibungen von Altötting sind sehr anschaulich.

*Fazit*
Ein rundum gelungener Krimi mit Spannung und Humor. Ich kann ihn bedenkenlos jedem empfehlen, der humorvolle und spannende Krimis liebt. Von mir bekommt er 5 Sterne.

  (66)
Tags: bayern, fälschung, humorvoll, kloster, mord, regiokrimi, spannend   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

irland, mystisch, irische sagen, freundschaft, mord

Die Prophezeiung der Wächter

Claudia Koppe , Verlag Hein
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Hein-Verlag, 16.12.2016
ISBN 9783944828190
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*Inhalt*
Die amerikanische Journalistin Bella Bertani erfüllt sich ihren langgehegten Traum, sie reißt nach Irland, um endlich ein Buch zu schreiben. Doch bevor sie sich intensiv damit auseinandersetzen kann, hilft sie ihrem guten Freund Scott O´Mara bei einem Mord. Doch warum träumt sie von den Morden? Warum fühlt sie sich in Irland mit seinen grünen Wiesen und den ganzen Mythen so heimisch, obwohl sie italienische Wurzeln hat? Nur der Journalist Ryan McCormick macht Scott und Bella das Leben schwer.

*Meine Meinung*
"Die Prophezeiung der Wächter" von Claudia Koppe ist eine Mischung aus mystischen Geschichten, einem spannenden Mordfall, Freundschaft und Liebe. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und spannend. Mit den wunderschönen Beschreibungen von Land und Leute hat die Autorin mich sofort in den Bann gezogen. Die detaillierten Geschehnisse haben wunderbare Bilder in meinen Kopf produziert. Auch die Verflechtungen der irischen Mythen mit dem Mordfall haben mir gut gefallen. Wechselnde Perspektiven erhöhen zusätzlich die Spannung.

Die Charaktere sind lebendig und authentisch, Bella ist mir von Anfang an sympathisch. Sie ist eine Frau, die genau weiß, was sie will. Nur mit ihrer Mutter hat sie so ihre Probleme, es ist schwer sich gegenüber der Mutter zu behaupten. Scott hat zwei Gesichter, als guten Freund von Bella ist er freundlich und fürsorglich, aber als hoffnungslos Verliebter finde ich ihn überheblich und manchmal auch anmaßend.
Dafür habe ich Ryan sofort in mein Herz geschlossen, auch wenn Scott ihn absolut nicht mag und ihn immer schlecht darstellt. Aber irgendetwas sagt mir, dass er sein Herz am rechten Fleck hat.

*Fazit*
Die Autorin hat eine besondere Art irische Sagen und Mythen mit einem Mord in der Gegenwart zu kombinieren. Ich kann diesen Roman jedem empfehlen, der daran Spaß hat. Von mir gibt es 5 Sterne.

  (36)
Tags: freundschaft, geheimnisvoll, irische sagen, irland, mord, mystisch, spannend   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Blutorangen Liebesterzett

Frieda Lamberti
Flexibler Einband: 270 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 23.12.2016
ISBN 9781541233133
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

leid, ostfriesland, ostfriesische gie, krimi, klarant verlag

Ostfriesische Gier

Andrea Klier
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 18.01.2017
ISBN 9783955735036
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*Inhalt*
Auf dem Nachhauseweg ereilt Lina Matern, Hauke Holjansens Tante eine Vision. In dieser Vision taucht unter anderem eine Pyramide auf. Da dies Lina schön öfter passiert ist, nimmt sie die Vision ernst und macht sich zum Upstalsboom auf. An diesem Denkmal findet sie die Leiche der 17jährigen Elske. Hauptkommissar Hauke Holjansen und sein Freund und Kollege Sven Ohlbeck übernehmen den Fall. Bei ihren Recherchen stoßen sie auf den unsympathischen Leiter des Jugendamtes Edo Boysen und seinen engagierten Mitarbeitern Frieso Timmen und Wiebke Berger. Es kommen die unglaublichsten Sachen ans Tageslicht, dieser Fall ist voller Gier, Bestechung und Leid.

*Meine Meinung*
"Ostfriesische Gier" von Andrea Klier ist bereits der 8. Fall mit Hauke Holjansen und seinem Freund Sven Ohlbeck. Man kann diesen Krimi auch ohne Vorkenntnisse lesen. Mich hat die Autorin gleich mit dem Prolog in den Bann gezogen, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und fesselnd, er gefällt mir richtig gut. Und auch der Spannungsaufbau ist richtig gut gelungen und lässt mich nur so durchs Buch fliegen.

Die Ungerechtigkeiten, die die Autorin hier beschrieben hat, sind sehr authentisch und haben mich richtig wütend gemacht. Wie kann man als Mensch nur seine Macht so ausüben und nicht an das Leid der Kinder denken? Es ist für mich immer wieder erschreckend über solch einen Machtmissbrauch zu lesen und festzustellen, dass man kaum gegen solch einen Menschen gegenankommt.

Die Charaktere sind lebendig und ich habe mich über ein Wiedersehen mit altbekannten gefreut. Hauke und Sven sind ein gut eingespieltes Team und sehr sympathisch. Linas Part gefällt mir auch ausgesprochen gut, sie ist ein so herzlicher Mensch. Aber auch die unsympathischen Charaktere sind gut getroffen und kommen glaubhaft rüber.

*Fazit*
Wieder ein gut gelungener Krimi aus dem Norden, diesem spannenden Buch gebe ich 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  (59)
Tags: gier, goldene münze, krimi, leid, machtmissbrauch, ostfriesland, spannend   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

amnesie, überfall, psychothriller, thriller, stalker

Blinde Schatten

Anna Martens
E-Buch Text
Erschienen bei Midnight, 02.12.2016
ISBN 9783958190986
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

*Inhalt*
Wie schlimm ist es, im Krankenhaus aufzuwachen und keine Erinnerung an die letzten Monate zu haben. Dies ist der jungen Goldschmiedin Johanna Gerke passiert. Nach einem brutalen Überfall wacht sie im Krankenhaus auf. Sie wundert sich, warum ihr Freund Luca sie nicht besucht und erfährt dann, dass sie schon eine Zeitlang getrennt sind. Was passiert ist, kann ihr keiner sagen.
Nach und nach versucht sich Johanna in ihr altes Leben zurück zu kämpfen. Das ist gar nicht so einfach, denn Panikattacken und das Gefühl beobachtet und verfolgt zu werden bestimmen ihren Tagesablauf. Wer ist hinter Johanna her und aus welchem Grund? Oder bildet sie sich alles nur ein?
Dann kommen weitere merkwürdige Sachen ans Tageslicht, was ist in den letzten Monaten nur mit Johanna passiert? Bekommt sie ihr Leben wieder in den Griff?

*Meine Meinung*
"Blinde Schatten" von Anna Martens ist ein extrem spannender Psychothriller, der ohne Blutvergießen auskommt. Die Spannung ist von Anfang an präsent, wird mit den verstörenden Abschnitten des Täters die ganze Zeit auf einem hohen Level gehalten und endet mit einem fulminanten Finale. Bis zum Schluss hatte ich absolut keine Idee, wer der Täter sein könnte.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut, er ist flüssig und fesselnd. Die Ängste und Panikattacken sind authentisch und so lebendig beschriebenen, dass ich das Gefühl hatte, sie selbst zu erleben.

Johanna war vor dem Überfall eine selbstbewusste und eigenständige Frau, die mit zwei Frauen einen eigenen Laden führt. Die Wandlung, die sie durch den Überfall durchlebt, wird realistisch aber auch beängstigend beschrieben. Die anderen Charaktere sind auch lebendig und facettenreich beschrieben worden, und irgendwann habe ich dann allen misstraut. Das ist der Autorin gut gelungen.

*Fazit*
Diesen temporeichen und superspannenden Psychothriller kann ich jedem Fan solcher Geschichten nur empfehlen. Die anderen beiden Bücher der Autorin sind bereits auf meiner Wunschliste.
Von mir bekommt dieser Thriller 5 Sterne.

  (73)
Tags: amnesie, fesselnd, psychothriller, stalker, superspannend, temporeich, überfall   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

141 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

thriller, serienmörder, berlin, federn, mord

Federspiel

Oliver Ménard
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2015
ISBN 9783426516560
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
1195 Ergebnisse