Leserpreis 2018

jannesilvas Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu jannesilvas Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(243)

474 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 88 Rezensionen

"weihnachten":w=19,"liebe":w=11,"jay asher":w=10,"dein leuchten":w=8,"freundschaft":w=4,"familie":w=4,"jugendbuch":w=4,"weihnachtsbäume":w=4,"liebesroman":w=3,"rezension":w=3,"erste liebe":w=3,"weihnachtsbaum":w=3,"jayasher":w=3,"winter":w=2,"vorurteile":w=2

Dein Leuchten

Jay Asher , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 31.10.2016
ISBN 9783570164792
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Bereits letztes Jahr habe ich in der Weihnachtszeit - unter anderem wegen dem wunderschönen Cover - damit geliebäugelt, dieses Buch zu kaufen. Schlussendlich habe ich mich dann aber aus Geldmangel dagegen entschieden, und während dem Rest des vergangenen Jahres hatte ich dann auch nicht unbedingt Lust, eine weihnachtliche Geschichte zu lesen. 
Aber nun war es so weit. Ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Und hier ist meine Rezension. 
Nicht nur das Cover, sondern auch der Rest der Gestaltung ist wunderschön (ja, ich habe das Wort "wunderschön" gerade zum dritten Mal in dieser Rezension verwendet und wahrscheinlich wird es nicht das letzte Mal sein) und bringt einen als Leser gleich ein wenig in Weihnachtsstimmung. Aber der Inhalt eines Buches ist natürlich wichtiger als die Gestaltung - gut, dass mich auch dieser vollkommen überzeugt hat. 
"Dein Leuchten" gibt einem nicht nur einen Einblick in das Leben eines Weihnachstbaumfarmers (okay, gibt es dieses Wort überhaupt) und -Verkäufers, sondern erzählt auch eine wunderschöne (Nummer vier) Liebesgeschichte zwischen zwei absolut liebenswerten Charakteren. Ich persönlich habe mich während dem Lesen genau so sehr in Caleb verliebt wie die Protagonistin Sierra. Man muss ihn einfach mögen. :)
Jay Asher hat einen flüssigen und leicht zu lesenden Schreibstil, der mir bereits bei seinen beiden anderen Romanen "Tote Mädchen lügen nicht" und "Wir beide, irgendwann" sehr gut gefallen hat. 
Deswegen und natürlich wegen der wirklich schönen und schön erzählten Geschichte konnte ich das Buch gar nicht mehr beiseite legen. Eine absolute Leseempfehlung für die Weihnachtszeit. 

  (0)
Tags: jay asher, jugendbuch, liebe, liebesroman, romantik, tote mädchen lügen nicht, vorweihnachtlich, weihnachstzeit, weihnachten, wir beide irgendwann, wunderschön   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebesroman":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"kinder":w=1,"romantik":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"österreich":w=1,"studenten":w=1,"seelenverwandte":w=1,"sandkastenliebe":w=1,"soulmates":w=1,"studienfahrt":w=1

Soulmates: Time is on your side

Nathalie Lina Winter
E-Buch Text: 601 Seiten
Erschienen bei Amazon Kindle Publishing, 27.09.2017
ISBN B075ZW8WF9
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem die Leseprobe zu "Soulmates" auf der Plattform wattpad.com mein Interesse geweckt hatte, musste ich mir das Buch einfach kaufen. Und ich wurde in vielerlei Hinsicht nicht enttäuscht, auch wenn in manchen Bereichen noch Luft nach oben war. Aber beginnen wir von vorne.
Der Titel, das Cover und der Klappentext lassen sich alle in wenigen Worten zusammenfassen: Wunderschön und absolut passend.Die Idee ist gut und absolut lesenswert, wenn ich auch ihre Originalität nicht beurteilen kann, da ich nicht besonders viel in diesem Genre lese. Der Schreibstil ist schön und flüssig zu lesen, auch wenn sich hin und wieder kleine Tippfehler einschleichen, die den Lesefluss jedoch nicht weiter negativ beeinflussen.Für mich störender waren die paar Logikfehler, beispielsweise Renas Haarfarbe, die im Buch an manchen Stellen als blond und an anderen als braun beschrieben wird. Auch in der Handlung gab es einige Dinge, bei denen ich Verbesserungspotenzial sehe. Die Taschenbuchausgabe des Romans hat ganze 492 Seiten und ab und an habe ich mich während des Lesens doch gefragt, ob man für das Erzählen der Geschichte um Rena und Timo nicht auch mit ein paar Seiten weniger ausgekommen wäre. An manchen Stellen, besonders gegen das Ende hin, zieht sich die Beschreibungen der Ereignisse doch recht, aber - und das muss hier erwähnt werden - wirklich langweilig wird es nie. Nein, ich persönlich konnte "Soulmates" kaum mehr zur Seite legen. Ich glaube, es gab schon lange kein Buch mehr, für das ich mir unter der Woche so viel Zeit zum Lesen genommen habe wie für diesen Liebesroman. Das liegt einerseits am Schreibstil der Autorin und andererseits an der schönen und abwechslungsreichen Geschichte. Wobei ich an manchen Stellen einfach nur noch in das Buch klettern und der Protagonistin wegen ihrer Sturheit eine Standpauke halten wollte. Rena ist ein sympathischer Hauptcharakter, mit dem man sich gut identifizieren kann, aber manchmal hätte man sich doch wirklich gewünscht, dass sie Timo (zu dem kommen wir noch) einfach mal eine Chance gibt, zu beweisen, was er die ganze Zeit verspricht. Richtig als Kritikpunkt zählen kann ich das jedoch nicht, da ich nicht weiß, ob das nicht genau die Absicht der Autorin war. In Timo habe ich mich während dem Lesen auch gleich ein Stückchen mitverliebt. Obwohl auch er seine Fehler und Macken hat und während der Geschichte die eine oder andere falsche Entscheidung trifft, muss man ihn einfach mögen. Das eine oder andere Klischee schleicht sich bei den Charakteren und auch in der Geschichte schon mal ein, aber als störend empfand ich das nicht wirklich. Das Ende der Geschichte war einfach nur wunderschön. Alles in allem hatte ich wirklich viel Spaß beim Lesen von "Soulmates - Time is on your side". Nathalie Lina Winters Roman hat mich zum Lachen, Lächeln und Schmunzeln gebracht und das eine oder andere Mal auch dafür gesorgt, dass ich wütend wurde. Das Weinen blieb noch aus - aber die Trilogie hat auch noch zwei weitere Bücher, auf die ich jetzt schon ungeduldig warte. ;)

  (0)
Tags: liebesroman, romantik, seelenverwandte, soulmates   (4)
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.