jasebous Bibliothek

189 Bücher, 14 Rezensionen

Zu jasebous Profil
Filtern nach
189 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(187)

420 Bibliotheken, 8 Leser, 2 Gruppen, 69 Rezensionen

magie, magisterium, cassandra clare, chaos, band 3

Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze

Cassandra Clare , , Anne Brauner , Anne Brauner
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ONE, 14.10.2016
ISBN 9783846600283
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Christmasaurus

Tom Fletcher
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Puffin, 02.11.2017
ISBN 9780141373348
Genre: Sonstiges

Rezension:

Man kam ja gar nicht um dieses Buch herum. Über all im Internet sieht man tolle Bilder davon mit richtig guten Bewertungen und gerade in der Vorweihnachtszeit wollte ich auch nicht darauf verzichten. Ich hab mir dieses Buch extra auf Englisch geholt, weil ich mir dachte, es ist bestimmt noch schöner im Originalen als mit der deutschen Übersetzung. Ich kann es natürlich nicht mit dem deutschen vergleichen, weil ich es nur auf englisch gelesen habe, aber ich kann euch schon mal so viel sagen: Es ist wirklich traumhaft schön!


Das Englisch ist - typisch für ein Kinderbuch - sehr leicht zu verstehen. Tom Fletcher schreibt fesselnd aber auch mit Humor. Ich musste so einige male über seine Beschreibungen schmunzeln und weiß genau, das sowas auch den Kindern gefällt.


Die Geschichte ist wirklich unheimlich süß. William ist ein 10 jähriger Junge und wünscht sich nichts mehr als einen Dinosaurier zu besitzen und schreibt diesen Wunsch auch an den Weihnachtsmann. Doch wie soll der Weihnachtsmann, Will einen echten Dino schenken?


Ich dachte, nachdem ich den Buchrücken gelesen hatte, dass es nur um die Suche nach einem Dino geht und dieser dann Will geschenkt wird. Doch da hab ich mich ordentlich getäuscht. Es geht in der Geschichte um viel mehr. Um Abenteuer, Magie, Familie und Freundschaft. Es kommen auch alltägliche Themen auf, die leider in der heutigen Zeit zum Alltag gehören, wie mobbing und die Bosheit der Menschen.
Tom Fletcher hat diese Themen so gut beschrieben, dass ich richtig mit Will und dem Weihnachtosaurus mitgelitten habe. Ich war nach zwei drittel des Buches so traurig darüber das es bald endet, das ich gar nicht weiterlesen wollte. Aber ich habe natürlich weitergelesen, weil ich ja unbedingt wissen musste wie es ausgeht ;-)
Was mich sehr überrascht hat, war die Wendung in dieser Geschichte. Damit habe ich tatsächlich nicht gerechnet und fand es sehr spannend.


Ein riesiger Pluspunkt dieses Buches ist neben seinem Cover die wunderschönen Illustrationen dadrin. Ich hab mich jedesmal gefreut wenn auf einer Seite eine Zeichnung kam und sie mir minutenlang angesehen, weil sie so schön sind.


Deshalb kann ich dieses Buch nur jedem empfehlen, der ein Weihnachtsfan ist und ein bisschen Magie benötigt :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(321)

692 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

magie, fantasy, magisterium, freundschaft, elemente

Magisterium - Der kupferne Handschuh

Cassandra Clare , Holly Black ,
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ONE, 08.10.2015
ISBN 9783846600177
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

colleen hoover, ben, hoover, liebe, drama

November 9

Colleen Hoover
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster UK, 10.11.2015
ISBN 9781471154621
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich bin seit diesem Jahr ein großer Fan von Colleen Hoover und kauf mir mittlerweile auch ihre Bücher einfach, ohne vorher einen Blick auf den Buchrücken zu riskieren, weil ich ganz genau weiß das mir ihre Bücher am Ende sowieso gefallen.
Bis jetzt konnte mich die Autorin noch nie enttäuschen und auch dieses mal war dies der Fall.


Die Geschichte um Ben und Fallon ist wirklich schön, dramatisch und Herzzereißend. Ben und Fallon treffen sich in LA in einem Restaurant und beschließen sich die nächsten 5 Jahre immer an diesem besonderen Datum an dem selben Ort zu treffen. Wie das Leben nun mal so spielt kommen immer wieder Komplikationen dazu, wodurch die Treffen oft auf der Kippe stehen, aber Ben und Fallon wollen sich nicht aufgeben.


Sehr viel weiter möchte ich hier gar nicht auf die Story eingehen um auch niemanden zu spoilern, denn die Geschichte hat so einige Plot-Twists auf Lager. Colleen Hoovers Schreibstil ist wirklich sehr angenehm und leicht. Auch schön fand ich, das die Kapitel immer abwechselnd geschrieben waren. Mal eins aus Ben's Sicht und eins aus Fallon's, so wusste man als Leser auch immer direkt was in den Protagonisten vor sich geht.
Es ist wirklich spannend zu sehen wie die Figuren sich in den 5 Jahren weiterentwickeln und erwachsener werden und trotzdem sind sie immer noch die alten. Ich habe mich auch die ganze Zeit gefragt, was noch passieren soll. Immerhin haben Ben und Fallon ja einen Plan und auch eine Abmachung getroffen. Aber ich sag euch nur so viel: Es passiert eine Menge!
Das Ende hat mich völlig umgehauen, ich saß da wirklich mit riesengroßen Augen und dachte mir nur "Nein, das kann nicht sein".


Ich kann das Buch wirklich jedem weiterempfehlen, der gerne flüssige Jugendromane mit viel Herzschmerz und Drama mag :-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

magie, schule, überraschende wendungen, #spannend #unglaublich, fantasy

Magisterium - Der Weg ins Labyrinth

Cassandra Clare , Holly Black
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei ONE, 21.07.2017
ISBN 9783846600535
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zu aller erst: Ich liebe Cassandra Clare! Und ich war sehr neugierig auf diese Reihe, weil ich bis jetzt nur die ganzen Schattenjäger Bücher von ihr gelesen habe. Das Buch lag auch seeehr lange in meinem Bücherregal, weil ich immer mehr von anderen gehört hab, dass die Reihe ein "billiger Harry Potter Abklatsch" sei. Also zweifelte ich wieder an meinem Kauf, aber jetzt hatte ich endlich die Zeit den ersten Teil von Magisterium zu lesen und ich fand es gar nicht so schlecht.



Zum Inhalt:


Callum hat es nicht leicht, mit nur einem schlechten Bein und einem Vater der ihm die Schule "Magisterium" schlecht redet und dem Wissen das es Magie gibt wächst muss er trotzdem an der "Eisernen Prüfung" vom Magisterium teilnehmen. Er hat eigentlich gar keine Lust auf Magie und die Leute in der Schule, aber nachdem er versucht absichtlich die Prüfung nicht zu bestehen kommt er trotzdem an die Schule an und erlebt da so einige Abenteuer und vieles über seine Vergangenheit und die Welt der Magie...




Meine Meinung:


Ich fand den Anfang ein bisschen schwierig, hab mich schwer getan damit in die Geschichte einzutauchen. Nach einem drittel des Buches hatte ich aber den Dreh raus und fing an mit Cal mitzufiebern.Der Schreibstil von Cassandra Clare ist genau wie in den Schattenjäger Büchern angenehm zu lesen. Sie beschreibt sehr detailliert die Szenerie und es gibt auch viele Dialoge. Ich hab die vielen Fragen die ich mir gestellt hab gekonnt ignoriert wie, warum akzeptiert Cal einfach die Meinung seines Vaters? Warum hinterfragt er nicht viel mehr? Was ist mit diesen Chaosbesessenen? Und noch viele mehr. Deshalb konnte ich mich auch mehr auf die Geschichte konzentrieren, anstatt mich an sowas festzuklammern.Ehrlich gesagt weiß ich auch gar nicht warum viele es als "Harry Potter Abklatsch" sehen, weil mit der Welt von J.K. Rowling hat es nun wirklich nichts zu gemein. Ich fand die Wendung der Geschichte spannend und auch wie Cal Freunde findet, obwohl er eigentlich keine haben will, fand ich sehr authentisch. Nachdem die Autorin Cal als sehr stur und eigensinnig beschrieben hat, passte dieser Charakterzug zu ihm und auch wie er am Ende um diese Freunde kämpft und auch an ihrer Seite gegen das Böse.Der erste Teil hat auf jeden fall lust auf den zweiten gemacht und das Ende hat meine erste Zwischenbewertung noch mal nach oben getrieben :-)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

465 Bibliotheken, 16 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

liebe, familie, eleanor & park, jugendbuch, rainbow rowell

Eleanor & Park

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 11.11.2016
ISBN 9783423626392
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Almost Midnight: Two Short Stories by Rainbow Rowell

Rainbow Rowell
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Macmillan Children's Books, 02.11.2017
ISBN 9781509869947
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

selbstmord, familie, suizid, depression

Without Merit

Colleen Hoover
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Atria Books, 03.10.2017
ISBN 9781501170638
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

187 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

drama, liebe, englisch, contemporary, schmerz

It Ends With Us

Colleen Hoover
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster UK, 02.08.2016
ISBN 9781471156267
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

253 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 70 Rezensionen

jugendbuch, moon chosen, gefährten, p.c.cast, fantasy

Moon Chosen

P.C. Cast , Christine Blum
Fester Einband: 704 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 21.09.2017
ISBN 9783841440143
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als ich gehört hab, dass PC.Cast ein neues Buch veröffentlicht war ich richtig aufgeregt. Ich habe "House of Night" von ihr Verschlungen, genauso wie "Tales of Patholon". Ich mochte den Schreibstil von Frau Cast immer und fand es sehr leicht in die Geschichten reinzukommen. Vielleicht bemerkt ihr es schon, ich spreche in der Vergangenheitsform, denn in diesem Buch war ich regelrecht schockiert wie sie sich verändert hatte.


Ich fand es ungemein schwer in die Geschichte zu kommen, bis ich begriffen hatte, dass es drei verschiedene Clans hab die untereinander verfeindet waren, hab ich glaube ich die Hälfte des Buches schon hinter mir gehabt. Danach ging es dann tatsächlich. Ich konnte mir endlich die Namen merken und wer wer war, genauso wie die Gaben der Clans und einzelner Mitglieder.
Trotzdem war ich besseres gewohnt von Frau Cast, teilweise hat sich die Geschichte auch gezogen und ich dachte mir nur "Puuuh wann wird es wohl wieder spannend?!"


Ehrlich gesagt weiß ich auch noch nicht ob ich diese Reihe fortsetzen werde, das werde ich dann wohl spontan entscheiden ;-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.071)

2.130 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 227 Rezensionen

liebe, dystopie, prinz, casting, selection

Selection

Kiera Cass , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Sauerländer, 01.02.2013
ISBN 9783411811250
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch hat mich immer mal wieder in vielen Buchläden angelächelt aber vom Buchrücken her hat es mich nie wirklich angesprochen. Ich war immer skeptisch und dachte mir "Will ich eine Bachelor Geschichte wirklich lesen?". Erst nachdem mir eine Freundin berichtete, dass sie die ersten zwei Bücher dieser Reihe innerhalb von einem Tag durchgelesen hatte und es so fesselnd fand, wurde ich neugierig. Und meine Neugierde hat gesiegt, das Buch durfte bei mir einziehen.


Der erste Teil ist wirklich leicht geschrieben, die Kapitel fliegen nur so dahin. Leider fehlte es mir etwas an Spannung, ich hab jeden Moment mit einem BOOM gerechnet, der leider nicht kam. Trotzdem fand ich die Geschichte um America irgendwie fesselnd.

America Singer ist eine 5 und versucht - durch ihre Mutter dazu gedrängt - bei der Auswahl für die passende Braut von Prinz Maxon zu gewinnen. Doch eigentlich möchte sie gar nicht Prinzessin werden, da ihr Herz an Aspen hängt...


America ist mir sehr sympathisch, für sie steht das Wohl ihrer Familie immer an erster Stelle und sie geht auch mit den anderen Mädchen in der Auswahl sehr respektvoll um genauso wie mit ihren Zofen. Dadurch sieht man was für einen guten Charakter America hat. Auch Prinz Maxon ist mir sympathisch, er versucht als Prinz Fuß zu fassen und von den Beratern seines Vaters Ernst genommen zu werden und anscheinend möchte er wirklich etwas in seinem Land zum guten verändern.


Ich bin schon gespannt in welche Richtungen sich die Charaktere weiterentwickeln und wie die Geschichte weiter geht, denn wie eine einfache Bachelor Geschichte wirkt Selection definitiv nicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.922)

2.891 Bibliotheken, 27 Leser, 3 Gruppen, 171 Rezensionen

casting, liebe, selection, prinz, dystopie

Selection - Die Elite

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733500955
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nachdem ich vom ersten Teil positiv überrascht war, hab ich direkt im Anschluss mit Teil 2 begonnen und auch dieser Teil hat mich überrascht, aber leider nicht positiv.


America ist in der Elite und kämpft immer noch um Prinz Maxons Herz, was gar nicht so leicht ist, wenn ihr Ex-Freund in den sie immer noch verliebt ist eine Wache im Schloss ist. Das Hin und her beginnt also zwischen Maxon und Aspen...


Die Geschichte des zweiten Teils war etwas trocken und somit ein typischer Zwischenteil der die Reihe in die länge ziehen soll. Das viele hin und her ist nach einer Zeit wirklich sehr nervenaufreibend. In dem einen Moment will America unbedingt Maxons Frau werden und im nächsten Moment dann nicht mehr, dann fühlt sie sich wieder zu Aspen hingezogen.
Während America im ersten Teil noch eine starke Frau war und irgendwas zum guten verändern will, lässt dieser Teil von ihr im zweiten Buch stark nach. Sie handelt unüberlegt, naiv und auch kindisch. Kein Wunder das Maxon sich nach anderen Bräuten umschaut.
Was ich tatsächlich aber sehr spannend fand, war der dystopische Teil des Buchs. Im ersten Teil wird er nur am Rande angeschnitten mit den Rebellen, während in diesem Teil die Rebellen eine größere Rolle bekommen und man die Gefahr, die von ihnen ausgeht endlich spüren kann. Genauso wie die Wendung am Ende, in der der König eine größere Rolle bekommt, hat mich positiv überrascht. Meiner Meinung nach hätte der dystopische Teil des Buchs mehr Aufmerksamkeit bekommen können.
Trotz diesen mittelmäßigen zweiten Teil werd ich den dritten Teil noch lesen, immerhin möchte ich ja wissen ob die Rebellen die Revolution noch schaffen ;-)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(125)

450 Bibliotheken, 39 Leser, 0 Gruppen, 67 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, cassandra clare, parabatai, lord of shadows

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 831 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.10.2017
ISBN 9783442314256
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.303)

2.596 Bibliotheken, 29 Leser, 28 Gruppen, 240 Rezensionen

märchen, fantasy, cornelia funke, spiegel, brüder

Reckless - Steinernes Fleisch

Cornelia Funke , Lionel Wigram ,
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 14.09.2010
ISBN 9783791504858
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.192)

2.371 Bibliotheken, 31 Leser, 5 Gruppen, 318 Rezensionen

dystopie, fantasy, amy ewing, das juwel, liebe

Das Juwel - Die Gabe

Amy Ewing ,
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 20.08.2015
ISBN 9783841421043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(182)

498 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

fantasy, kendare blake, magie, penhaligon, königin

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

rebell, drachenmondverlag, rebellengruppe, parallelwelt, verliebtheit

Rebell - Gläserne Stille

Mirjam H. Hüberli
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei Drachenmond Verlag, 25.03.2017
ISBN 9783959917193
Genre: Fantasy

Rezension:

Den ersten Teil der Rebell Trilogie hatte ich mir geholt weil die Beschreibung auf dem Buchrücken ganz interessant klang und das Cover so unglaublich schön ist. So richtig umgehauen hatte mich der erste Teil der Reihe nicht, trotzdem wollte ich den zweiten Teil haben weil? Richtig das Cover :-D
Das Cover ist wirklich unglaublich schön! Außerdem fand ich den ersten Teil nicht schlecht und ich wollte wissen wie es weitergeht mit der Geschichte und Willow.


Willow hat sich im Gegensatz zum ersten Teil von Charakter her verändert, sie steht immer noch öfters auf den Schlauch, aber anstrengend finde ich es - im Gegensatz zum ersten Teil - nicht mehr. Mittlerweile lässt sie mich so manche male sogar schmunzeln weil sie auch immer wieder schöne Vergleiche mit unserer Welt aufstellt. Die Autorin hat es außerdem noch geschafft, dass ich viel leichter in die Spiegelwelt eintauchen konnte als beim Vorgänger. Ich weiß nicht woran es lag, ob es an dem Spannungsaufbau lag, der eventuell in diesem Teil schon früher einsetzte oder aber an der Entwicklung von Willow, so richtig weiß ich es halt nicht. Ich weiß nur, dass ich nach der Hälfte des Buches es nicht aus der Hand geben konnte. Ich musste unbedingt weiterlesen! Ich wollte so dringend wissen ob sie es zurück schaffen und ob sie ihre Freunde retten können.
Das Ende hat noch mal richtig Lust auf den dritten Teil gemacht, mit Fragen die noch nicht beantwortet sind und einer (ACHTUNG! SPOILER) Kussszene die es in sich hatte!


Aber ich fand den zweiten Teil wirklich gut, er ist ein solider Nachfolger und ich find es schön, dass man der Geschichte hinter Willow Parker mit jeder Seite näher kommt, denn ich möchte wirklich wissen wie es mit ihr ausgeht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(590)

1.333 Bibliotheken, 65 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

gläsernes schwert, fantasy, victoria aveyard, dystopie, mare

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2016
ISBN 9783551583277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.163)

2.386 Bibliotheken, 56 Leser, 1 Gruppe, 373 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

181 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

zauberer, magie, fantasy, rainbow rowell, simon snow

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

720 Bibliotheken, 38 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

fantasy, leigh bardugo, das lied der krähen, krähen, grischa

Das Lied der Krähen

Leigh Bardugo , Michelle Gyo
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Knaur, 02.10.2017
ISBN 9783426654439
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

192 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

werwölfe, wölfe, liebe, verwandlung, fantasy

Ruht das Licht

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Flexibler Einband
Erschienen bei script5, 21.07.2014
ISBN 9783839001738
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(813)

1.704 Bibliotheken, 16 Leser, 7 Gruppen, 143 Rezensionen

liebe, wölfe, grace, fantasy, sam

In deinen Augen

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei script5, 15.08.2012
ISBN 9783839001264
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.165)

1.942 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

liebe, wölfe, fantasy, winter, maggie stiefvater

Nach dem Sommer

Maggie Stiefvater , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Flexibler Einband: 424 Seiten
Erschienen bei script5, 10.03.2014
ISBN 9783839001677
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(927)

1.529 Bibliotheken, 23 Leser, 0 Gruppen, 113 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, prinzessin, der erwählte

Selection – Der Erwählte

Kiera Cass , Susann Friedrich
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 25.05.2016
ISBN 9783733500962
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
189 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks