jawolf35s Bibliothek

223 Bücher, 180 Rezensionen

Zu jawolf35s Profil
Filtern nach
224 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

52 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

angststörungen, angst, angststörung, panikattacken, soziale phobie

Rattatatam, mein Herz

Franziska Seyboldt
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 11.01.2018
ISBN 9783462050479
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kinderbuch, fantasie, freundschaft

Das wundersame Fräulein Gelblich

Audrey Harings , Stefanie Ziermann
Flexibler Einband: 292 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 15.01.2018
ISBN 9788494667381
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

elemente, magie, musik, fantasy, liebe

Schattenmelodie

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585665
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

262 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

elemente, liebe, fantasy, wasser, feuer

Himmelstiefe

Daphne Unruh
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785585658
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

87 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

berlin, blutig, true-crime-thriller, ermittlungen ohne ergebnisse, fiktive aufarbeitun

Wolfswut

Andreas Gößling
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 12.01.2018
ISBN 9783426521328
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Bestsellerautor Andreas Gößling bringt mit "Wolfswut " einen neuen True -Crime-Thriller auf den Markt welcher nach einen wahren Fall eines deutschen Serienkillers nachempfunden wurde .


Vorsicht ,dieses Buch hat es in sich und ist nichts für zart beseitete.


Zum Inhalt .
In einer Lagerhalle ihres verstorbenen Vaters findet Lotte einige alte Fässer deren Inhalt hoch brisant ist .
Die Kriminalkomissarin Hallstein ermittelt mit ihrem Team und stellt schnell fest das der verstorbene über Jahre sehr geschickt alle in seinem Umfeld getäuscht hat .
Jetzt nach seinem Tod soll die Akte nach kurzer Recherche geschlossen werden ,doch die Morde gehen weiter .


Zum Buch .
Es hat 527 Seiten .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und der Autor hat eine wunderbar bildlichen Art zu schreiben so das man gut in die Geschichte und die der Protagonisten hereinzufinden .
Das Storyboard ist höchst spannend und die Protagonisten authentisch 


Meine Meinung.
Das ist der Punkt an dem ich schwanke .
Zwar hat mir der Schreibstil und das Storyboard sehr gut gefallen ,jedoch gab es einige Punkte die mich ein ums andere Mal schlucken ließen.
Die Tagebücher und Handlungen der Mörder waren so realistisch das sich mir regelrecht die Haare aufstellen und ich oft Scenen übersprungen habe (normalerweise macht mir sowas nichts aus).
Wenn bei dies ja sehr für die Schreibgabe des Autors spricht .
Der zweite Punkt der mich persönlich etwas störte war das hier und da einfach zuviel Informationen über die Einzelnen Protagonisten eingestreut wurden was das ganze für mich sehr langatmig gestaltete .


Mein Fazit .
Ein guter Autor ,eine interessante Geschichte aber leider nicht so ganz meins 

  (62)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

fantasy, jugendbücher, freundschaft, zauber, liebe

Das Dreizehnte Zeichen - Die Wandlung

K. T. Meadows
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Independently published, 17.11.2017
ISBN 9781973217008
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sicher kennt ihr das es gibt diese Bücher deren Erscheinung ihr regelrecht entgegenfiebert ,dann besitzt ihr es endlich und wollt loslegen und der Alltag macht Euch ein ums andere Mal einen Strich durch die Rechnung ,denn ihr wisst genau wenn ihr einmal angefangen habt zu lesen wird dieses Buch Euch nicht mehr loslassen ....
Mit Spannung hab ich ihn erwartet ,den dritten Teil der Geschichte um das dreizehnte Zeichen ....

... Und es war wie vermutet ,von der ersten Seite an zog mich die Geschichte immer weiter in einen Bann ,aufhören schier unmöglich ,ein Lesemaraton bis zur Letzten Seite .
Zum Cover .Auch dieses reiht sich perfekt in die Reihe ein und passt perfekt zur Geschichte .
Zum Inhalt .Hier etwas zu verraten oder gar zu Spoilern wäre absurd .Lest den Klappentext und dann lest das Buch .
Zum Buch .Die Geschichte rund um Isaam und das dreizehnte Zeichen knüpft nathlos an den zweiten Teil an .Hier und da gibt es geschickt eingebaute Rückblenden so das man sofort wieder voll in der Geschichte eintauchen kann .Isaam entwickelt stetig ihre Persönlichkeit weiter ,lernt durch ihre Fehler und wächst immer mehr in die ihr vorgeschriebene Rolle einer Bürdenträgerin herein .Der Schreibstil ist wieder sehr emotional und bildlich dadurch daß der Leser alles aus Issams Sicht mitverfolgen kann .Auch in diesem Teil wurde es geschafft einen Handlungsstrang niederzuschreiben der einen bis zum Ende fesselte da man sich nie sicher sein konnte was als nächstes passiert .Im Laufe der Reihe haben sich viele Protagonisten verändert ,einige zum guten andere zum schlechten ,eine Entwicklung die das ganze noch reizvoller macht ,denn so gab es hier und da einige Dinge die mich wirklich überraschten und mit denen ich so nicht gerechnet hatte 
Meine Meinung.Ich sage das selten aber dieser dritte Teil hat mich noch mehr überzeugt als seine Vorgänger .Ich habe mitgefiebert ,gelietten und mitgeweint ,letzteres nicht zu wenig .Ich konnte Issams Schmerz und Zerrissenheit regelrecht fühlen und das schaffen bei mir nur ganz wenig Autoren .Jetzt bleibt mir eigentlich nur noch zu sagen das ich erwartungsvoll dem vierten Teil entgegenfiebert werde ...



  (48)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

usa, selbstmord, gehirnwäsche, wissenschaft, thriller

Suizid

Dean Koontz , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 20.12.2017
ISBN 9783959671781
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mit "Suizid" startet der Autor Dean Koontz eine neue Serie 
die eine gelungene Mischung aus Thriller und Fiktion ist .


Zum Inhalt :
Nach dem Selbstmord ihres Mannes ist FBI Agentin Jane Hawk am Boden zerstört ,denn sie ist der Ansicht dass ihr Mann nicht zur typischen Zielgruppe gehörte und weder unglücklich noch depressiv war ,nur leider scheint es keinen außer ihr zu interessieren .
Als forscht sie aus eigenen Stücken und entdeckt schnell das die Selbstmordrate der letzten Jahre signifikant angestiegen ist .
Doch scheinbar hat sie damit etwas losgetreten und erhält eine unmissverständliche Wahrnung .
Nachdem man ihren Sohn bedroht hat versteckt sie diesen und ermittelt alleine und im Untergrund weiter .....


Zum Buch .
Das Buch hat 512 Seiten die sich in viele kurze Kapitel unterteilen die sich so sehr schnell und flüssig lesen lassen .
Der Schreibstil ist wie von Autor gewohnt sehr flüssig lesbar und sehr Detailgetreu geschrieben .


Meine Meinung .
Mir hat das Buch sehr gut gefallen ,ein gutes Tempo ,ein sehr spannendes und interessantes Storyboard welches einen nachdenklich stimmt und Gänsehaut bereitet .
Auch die Protagonisten haben mir gut gefallen wobei mir Agentin Jane Hawk manchmal etwas zu perfekt vorkam was mich aber nicht wirklich gestört hat .
Einziger Mängelpunkt ,leider ließ sich anfangs nicht erschließen das dies wohl eine Serie wird ,denn das Ende ist mehr oder weniger offen und so bleibt nur abzuwarten wie es weitergehen mag 

  (88)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

167 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 89 Rezensionen

fantasy, his dark materials, flut, über den wilden fluss, jugendbuch

Über den wilden Fluss

Philip Pullman , Antoinette Gittinger
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.11.2017
ISBN 9783551583932
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Philip Pullman liefert mit "über dem wilden Fluss"eine Vorgeschichte zur Bestsellerreihe "Der Goldene Kompass.
Obwohl ich diese nicht gelesen habe könnte ich dem Buch ohne Probleme folgen ,da hier quasi von null begonnen wird was die Geschichte angeht .


Zum Inhalt .
Das Buch erzählt die Geschichte des 11 jährigen Malcolm der mit seinen Eltern in Oxford .
Einer seiner Lieblungsorte ist das Kloster auf der anderen Seite der Themse und er verbringt viel Zeit bei den Nonnen .
Als diese die Obhut für ein kleines Mädchen übernehmen ,von dem keiner wissen darf ,wird es unruhig in dem beschaulichen Ort .
Malcolm schließt das kleine Mädchen sofort ins Herz und beschließt alles zu unternehmen um es zu schützen .


Zum Buch .
Mir hat hat der Schreibstil sehr gut gefallen ,er ist unwahrscheinlich Bildlich uns zieht einen in eine fantasievolle Welt .
Die Protagonisten sind alle sehr charismatische Persönlichkeiten und sehr gut ausgearbeitet was das Leseerlebniss noch mehr anhebt .
Selbst wenn man den die goldene Kompass Reihe nicht kennt findet man gut in diese Welt hinein ,hin und wieder muss man sich halt das ein oder andere etwas zusammenreimen was ich aber nicht als schlimm entfand .


Meine Meinung .
Ein Buch was neugierig auf die vergange Reihe und auf die Vortsetzung 

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

kinderbuch, buch über bücher, fantasy

Die Schlacht der Bücher

Audrey Harings , Stefanie Ziermann
Flexibler Einband: 268 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 01.11.2017
ISBN 9788494667367
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Zum Überleben der Menschheit benötigen wir Wasser und Nahrung ,aber auch Liebe , Verständnis, Respekt und Toleranz"


Die Schlacht der Bücher von Audrey Herings ist ein wundervolles Kinderbuch das den jungen Lesern genau diesen Satz in einer spannenden und fantasievollen Geschichte vermittelt.


Zum Inhalt 
Eines Tages werden die beiden Freunde Jakob und Anna einfach von ihrem Mathebuch verschluckt und ins "Nichts" gezogen .
Dort sollen sie neue Geschichten erfinden und diese in Büchern niederschreiben damit sie in eine geheimnisvolle Bibliothek gestellt werden können .
Doch sie haben einen Gegenspielern ,der mit normalen Büchern so gar nichts anfangen kann und lieber seine eigenen Bücher schreibt .
Zeitgleich verschwinden aus einer Bücherei in der normalen Welt immer mehr Geschichten aus den Kinderbüchern .....


Zum Buch .
Das Buch umfasst 267 Seiten .
Die Geschichte gliedert sich in 12 Kapitel auf welche eine sehr angenehme Leselänge haben und von schönen Zeichnungen begleitet werden .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und dem Lesealter entsprechend .
Neben der eigentlichen Geschichte finden sich hier auch noch zwei weitere Leseproben der Autorin .


Zum Cover 
Uns hat das Cover sehr gut gefallen da es einfach herrlich bunt ist und es so viel zu entdecken gibt und zudem wunderbar die Geschichte wieder spiegelt .


Meine Meinung.
Ein wirklich schönes Kinderbuch welches man auch Erwachsener gerne mitliest

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

150 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

thriller, berlin, martin krist, henry frei, kreuzigung

Böses Kind

Martin Krist
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei epubli, 26.10.2017
ISBN 9783745035292
Genre: Romane

Rezension:

Mit"Böses Kind " startet der Autor Martin Krist eine neue Thriller Reihe deren zweiter Band bereits für Mai 2018 angekündigt wurde und bei mir bereits im Kalender notiert wurde.
Ein heimischer Thriller mit gutem Tempo spannend und unvorhersehbar bis zum Schluss ,dazu ein mehr als sympathisches und authentisches Ermittlerteam welches sehr gut miteinander harmonisiert und so einfach nur Spaß macht zu lesen 

Zum Inhalt Ein Mord in der Hauptstadt .Ein erschlagenes und gekreuzigten Opfer, eine Mutter die ihr Kind vermisst .Scheinbar zwei unterschiedliche Fälle ,so glaubt man .. anfangs 
Zum Buch .Ich glaube ich habe noch nie so schnell 320 Seiten gelesen .Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen und so fliegen die Seiten einfach nur so dahin .Spannung wird bereits an der ersten Seite aufgebaut und steigert sich immer wieder bis zum Ende .Besonders gut hat mir gefallen hier mal einen deutschen Thriller zu lesen was das ganze für mich noch interessanter gestaltete .Das Storyboard ist gut durchdacht und die Protagonisten rund um Kommissar Henry Frei fand ich einfach nur toll .Hier sind Mal keine Superkops am Werk ,sondern authentische Charaktere mit Ecken und Kanten und den ganz normalen Alltagsproblemen die wir alle kennen .
Meine Meinung .Ich fand dieses Buch wirklich gut ,und warte gespannt auf den nächsten Teil.

  (99)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

reiterhof, pferde, kinder, sommerferien, buch: zitrönchen auf die plätze fertig los

Zitrönchen – Auf die Pferde, fertig, los!

Maria Durand
Flexibler Einband: 188 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 21.09.2017
ISBN 9783744813181
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

kinderbuch, eichhörnchen, ratten, katze, abenteuer

CanGu auf der Suche nach Saphir

Audrey Harings
Flexibler Einband: 168 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 22.09.2017
ISBN 9788494667350
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Cangu auf der Suche nach Saphir " ist ein weiteres Kinderbuchabenteuer aus der Feder der Autorin Audrey Hastings die ins schon aus der Fantasyreihe Sharj bekannt war .
Hierbei handelt es sich um die Abenteuer von tierischen Freunden und ist bereits der zweite Band welcher aber auch ohne Vorkenntnisse bedenkenlos gelesen werden kann .


Zum Inhalt .
Die zwei Hunde Gucci und Streuner verbringen ihren Urlaub auf dem Hof ihrer Katzichen Freunde Canelo und Topo.
Doch dort gibt es ein etwas nerviges und freches Eichhörnchen welches alle ärgert ,und dann finden sie noch ein verweistes Kätzchen welches kurzerhand Saphir getauft wird und mit auf den Hof genommen wird .
Doch dann passiert ein Mißgeschick und Saphir ist verschwunden ,also muss sich das tierige Team aufmachen um das kleine Kätzchen erneut zu retten 


Zum Buch .
Der Schreibstil ist dem Lesealter  entsprechend gehalten und so einfach und flüssig zu lesen und die einzelnen Kapitel haben eine sehr angenehme Länge .
Natürlich finden sich auch hier liebevoll gestaltete Zeichnungen die zu der Geschichte passen und gerade von den jungen Lesern gerne und ausgiebig betrachtet wurden.


Meine Meinung.
Ein sehr schönes Kinderbuch ,welches mit viel Liebe und fantasie geschrieben ist und welches Spaß macht zu lesen .
Von mir /uns eine klare Leseempfehlung 

  (97)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

herbst, entführung, hexe, kinderbuch, basteln

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Sabine Städing , Sabine Büchner
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Boje, 29.09.2017
ISBN 9783414824882
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Bei diesem Buch handelt es sich um den 5en Band rund um die kleine Hexe Petronella und ihre Abenteuer der aber bedenkenlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann .


Zum Inhalt .
Es ist Herbstzeit und zu Petronellas übel hat das Apfelhaus ein Loch im Dach doch das wäre nicht so schlimm hätte sie nicht ihr Hexenbuch verliehen ,aber zum Glück hat sie ja gute Freunde die ihr helfen.
Doch nach einem Basteltag sind diese auf einmal verschwunden und so macht sich Petronella zusammen mit Luis und Lea und Pflegehund Bello auf die Suche nach den verschwundenen Freunden ....


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und die Schriftgröße und Länge der Kapitel sehr angenehm in der Länge gehalten so das auch junge Leser dies gut bewältigen können .
Untermalt wird die schöne Geschichte von vielen liebevoll gestalteten Illustrationen die zum jeweiligen Leseabschnitt passen .


Meine Meinung .
Dies war unser erstes Abenteuer welches wir von der kleinen Hexe gelesen haben ,aber sicherlich nicht das letzte .
Auch mir als Große hat das Lesen des Buches wirklich Spaß bereitet ,denn es ist so wunderbar geschrieben das man alle Protagonisten einfach nur liebhaben kann und mit ihnen Mitglieder .
Die Illustrationen haben mir auch sehr gut gefallen da sie wirklich sehr kreativ und oft witzig waren so das wir wirklich lachen mussten .
Ein wirklich sehr gut gelungene Kinderbuch welches man einfach nur weiterempfehlen kann 

  (92)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy. krieg, high fantasy, fantasy-trilogie, roman, deutsche fantasy

Schwertläufer

Jan Peter Andres
Fester Einband: 865 Seiten
Erschienen bei Verlag Heinz Späthling, 15.12.2017
ISBN 9783942668347
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

59 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 56 Rezensionen

trauer, raf, schuld, vergangenheit, hamburg

In einem anderen Licht

Katrin Burseg
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783471351406
Genre: Romane

Rezension:

          Die Story ist etwas anders als erwartet denn das eigentliche Thema welches im Klappentext meine Neugier weckte spielt zwar eine tragende Rolle ,jedoch gibt es noch einen zweiten Handlungsstrang welcher mich mehr überzeugte als die eigentliche Geschichte .Zum Inhalt : Fragen Sie Dorothea nach Marguerite.“ Miriam bekommt anonyme Briefe mit nur diesem Satz geschickt. Dorothea Sartorius ist die charismatische Witwe eines Reeders und eine große Mäzenin in Hamburg. Gemeinsam mit ihr bereitet Miriam gerade die Verleihung des Sartorius-Preises für Zivilcourage vor. Dorothea beantwortet Miriams Frage nicht, ermuntert sie aber, nach dem Absender der Briefe zu suchen. .
meine Meinung : Ein sehr interessantes Buch jedoch weniger wegen der Grund Story ,denn hier habe ich leider einig Hintergrundinformationen vermisst ,da ich nicht so bewandert mit dem Thema bin ,trotz allem war es spannend.Der zweite Strang in dem es um die Protagonistin Miriam geht hat mir aber um einiges besser gefallen .Hier wird über Sie und ihre Gefühle sehr authentisch gesprochen ,eine Frau die mit dem Verlust ihres Mannes Leben muss und trotz allem im Leben zu stehen scheint ... äußerlich ,in deren inneren jedoch tiefe Trauer sitzt .Meiner Meinung nach ein lesenswertes Buch 
        

  (39)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

bär, märchen, gestaltwandler, teufel, deutsche autoren

Bärenbrut

Nora Bendzko
E-Buch Text: 81 Seiten
Erschienen bei null, 18.07.2017
ISBN B0742L5CKM
Genre: Sonstiges

Rezension:

Sind die ersten Worte die mir zu Bärenbrut einfallen .
Bereits mir ihrem Buch Kindsräuber hatte es die Autorin Nora Bendzko geschafft mich in ihren Bann zu ziehen .
Einer Art  dunklem Märchen das sich an Erwachsene richtet .


Auch Bärenbrut reiht sich in Form einer Novelle hier ein .


Der Inhalt 


Ein dunkles und spannendes Märchen in dem eine  böse Gestalt im Körper eines Bären die Wälder unsicher macht und über die Menschen herfällt .


Zum Buch .
Das E-Book umfasst 99 Seiten welche ich an einem Abend gelesen habe ,was aber auch an der Spannung der Geschichte lag 
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und besticht durch viel Fantasie und Kreativität ,so das das lesen einfach Spaß macht 


Mehr kann und will ihn hier nicht verraten außer ,wer solche Geschichten gerne liest sollte sich diese keinesfalls entgehen lassen .
Denn hier zeigt sich ganz deutlich ,gute Geschichten müssen nicht  lang sein .


Von mir eine klare Leseempfehlung

  (71)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

abenteuer, freundschaft, mut, fantasy, kinder (ab 10.j.)

Schatten über Nargon

Nicole Wollschlaeger
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 30.08.2017
ISBN 9783744874175
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Mit "Schatten über Nargon ,Die Kugel des Kummers" startet die Autorin Nicole Wollschlaeger eine wundervoll geschriebene Kinder Fantasyreihe.


Zum Inhalt .
Daniel hat es nicht leicht .
Er ist eher schüchtern und still ,was seine Mitschüler dazu veranlasst ihn als "Opfer" anzusehen und so wird er immerzu drangsaliert und gemobbt.
Als er eines Tages Mal wieder vor seinen Mitschülern flüchtet ,schließt er sich auf der Toilette ein und plötzlich öffnet sich eine Tür im Boden und ein seltsames kleines Wesen erscheint ihm .
Als wäre das schon nicht seltsam genug fordert dieses ihn auf ihm zu folgen in eine magische Welt um zu helfen .
Dort erfährt Daniel das ausgerechnet er der Retter dieser mystischen Welt sein soll und so spring  er über seinen Schatten und macht sich auf den Weg um seine Aufgabe zu erfüllen ....


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach toll ,einfach und flüssig lesbar und sehr bildlich beschrieben so das es auch als Erwachsener einfach nur Spaß macht in diese Geschichte einzutauchen .
Das Buch umfasst 248 Seiten und die Kapitel haben eine angenehme leselänge .


Meine Meinung


Hier wird man entführt in eine neue spannende magische Welt mit interessanten und seltsamen magischen Wesen .
Die Hauptcharaktere sind jeder für sich einfach nur liebenswert .
Aber die Geschichte hat auch eine wichtige Massage ,sie zeigt das jeder Mensch wichtig ist und mit seinen Aufgaben wachsen kann auch wenn der Weg manchmal schwer ist .


Für mich ein rundum gelungener Auftakt ,wo ich mich wirklich schon auf den nächsten Teil freue 

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

geheimversteck, freunde, freund, kaugummiautomat, zickzackflug

Der Mustang und der Zirkus der Schatten: Pferdeabenteuer für Kinder (Die kleinen Mustangs, Band 4)

Julia Meumann
Flexibler Einband: 153 Seiten
Erschienen bei Independently published, 26.01.2017
ISBN 9781520444321
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

kinderbuch, fantasy, kompass, audrey harings, energi

Sharj und das Salz der Erde

Audrey Harings
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei AH Tales and Stories S.L., 01.08.2017
ISBN 9788494667336
Genre: Kinderbuch

Rezension:

..geht es mit dem dritten Band aus der Reihe weiter .
Diesmal verschlägt es  Sharj und Jose auf einen fremden Wüstenplaneten dessen Herrscher es sich zur Aufgabe gemacht hat die Kinder zu verklagen und in Roboter zu verwandeln um sein Reich so zu gestalten wie er es will und auch in der Menschenwelt geht es spannend weiter ,welches Geheimnis steckt wohl hinter der unbekannten Leiche und welche Intrigen spinnt wohl Vater Otto wieder....


Auch wie die Vorgänger besticht dieser Band wieder durch seine schönen und zur Geschichte passenden Illustrationen .
Der Schreibstil ist gewohnt Kindgerecht gehalten und lässt sich so auch von jüngeren Leser leicht und flüssig lesen .


Für uns ist dies der bisher beste Teil gewesen wobei ich nicht benennen kann woran es genau lag denn auch die Vorgänger gefiehlen  uns schon gut ,umso gespannter sind wir natürlich wie es nun im nächsten Teil weitergehen mag 

  (81)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

215 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 87 Rezensionen

essex, liebe, aberglaube, england, london

Die Schlange von Essex

Sarah Perry , Eva Bonné
Fester Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 29.09.2017
ISBN 9783847900306
Genre: Romane

Rezension:

... entführt und in die viktorianische Zeit von England wo wir eintauchen in die Welt von Cora .
Durch den frühen Tod ihres Mannes ,kann diese nun endlich Leben ,denn ihre Ehe war nicht das was es schien .
Befreit von allem verlässt Cora zusammen mit ihrem Sohn und ihrer Freundin London um endlich ihrer eigenen Interessen nachzugehen .
So zieht es sie nach Essex wo sie sich erhofft interessante Fossilien zu finden und um einer alten Sage nachzugehen .
Als Freunde sie daraufhin mit einer Pristerfamilie bekanntmachen wollen ist ,Cora anfangs nicht begeistert doch schnell stellt sich heraus daß diese so ganz anders ist als gedacht und schnell schließt sie den glaübigen aber wissbegierigen Pastor Will ins Herz ....


Eine Geschichte die mich wirklich überrascht hat ,obwohl die ganze Story eigentlich sehr unspektakulär ist ,schafft es die Autorin hier doch einen regelrecht ans Buch zu fesseln .
Man taucht ein in die Welt von Cora ,Will und einigen anderen und begleitet sie auf ihrem Weg .


Der Schreibstil ist so schön flüssig und authentisch das es einfach Spaß macht zu lesen .


Eine Geschichte über Selbstfindung ,der schmale Grad zwischen Wissenschaft und Glaube und die Wirren der Liebe machen diesen Roman so unfassbar lesenswert .
Dazu noch der Mix aus dem unbeschwerten Schreibstil und viel Posie ...
Für mich ein mehr als gelungener Roman 

  (84)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

jahreszeiten, götter, #herbstprinzessin, nicky p. kiesow, #lesen

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 02.09.2017
ISBN B072TLDDF6
Genre: Fantasy

Rezension:

Klein aber fein bzw kurz und knackig das sind die ersten Worte die mir zu "Herbstprinzessin : Donnergrollen " einfallen .Der Beginn einer wunderschön märchenhaften Fantasygeschichte .
Zum Inhalt Hannahs Leben könnte so schön sein ,sie Lebt in einem kleinen Dorf und liebt ihre Arbeit im Blumenladen ihrer Oma .Doch dann stellt ein Unfall ihr Leben auf den Kopf ,denn als sie erwacht steht sie Haus( Mutter Erde) gegenüber ,die ihr mitteilt dass sie Wahl hat hat : Entweder sofort zu sterben oder zurückzukehren und noch eine Zeitlang ihr menschliches Dasein zu genießen unter der Bedingung sich von ihr Ausbilden zu lassen .Den Gaia hat ein Problem ,sie schafft die ganze Arbeit nicht alleine und so sucht sie nach geeigneten Kandidaten die sie bei ihrer Arbeit unterstützen.Eine Entscheidung die Hannahs Leben verändern wird 
Zum Cover .Ich liebe dieses Cover einfach ,da ich ein absoluter Herbstmensch bin hat es mich durch das Bild und  seine  Farben sofort angesprochen  Zum Inhalt .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und wird aus Hannahs Sicht erzählt so das man sehr gut direkt in die Geschichte hereinkommt .Die Protagonisten war mir direkt vom ersten Satz an mehr als sympathisch ,man muss Hannah einfach mögen ,denn sie wirkt so wunderschön authentisch normal und schlägt sich mit den üblichen Alltagssorgen herum .
Meine Meinung .Ich bin wirklich wirklich gespannt was da noch kommt ,und obwohl ich ja bekanntlich nicht der Fan von wenigen Worten in Büchern bin ,konnte mich dieses dennoch  voll und ganz überzeugen .Ein modernes Märchen in dem sicherlich noch viel an Potenzial steckt und das sich ganz vorne zu meinen Favoriten  dieses Jahr einreihen könnte Ich warte einfach und lass mich überraschen wie es denn weitergehen mag ,denn bereits für November wurde ein Sammelband angekündigt

  (83)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

285 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 150 Rezensionen

fantasy, horror, palast, abenteuer, expedition

Palast der Finsternis

Stefan Bachmann , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257300550
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Mit seinem Roman "Palast der Finsternis" hat der Autor Stefan Bachmann einen spannenden und actionreichen Misterythriller geschrieben der mich von Anfang an fesseln konnte .


Mit authentischen Protagonisten ,einem guten Storyboard mit viel Spannung und hohem Tempo lässt er den Leser eintauchen in eine Geschichte voller misteriösen Geschehnissen und gruseligen Erscheinungen .


Zum Inhalt .


5 auserwählte Jugendliche werden eingeladen Teil einer geheimnisvollen Expedition zu werden .
Auf Grund ihrer Kenntnisse sollen sie einen lange verschollenen Palast erkunden .
Doch schnell stellt sich heraus daß die 5 in eine Falle gelockt wurden ,zwar gibt es den Palast ,aber ihr Aufenthalt dort sieht einem anderen Zweck.


Zum Buch .
Der Schreibstil liest sich einfach und flüssig .
Die Story ist einfach toll ,ein guter gelungener Genremix wie ich finde .
Es gibt Action , Mistery,Horror und Thriller Elemente ,die ein sehr gutes Tempo gewährleisten so das man das Buch eigentlich am liebsten in einem durchlesen würde.
Auch die Protagonisten sind sehr gut gewählt.
So besticht die Hauptprotagonistin Anouk einfach durch ihr Auftreten.
Sie ist launisch und extrem zynisch und das lässt sie gerne alle spüren ,aber sie macht auch im Laufe des Buches eine enorme Entwicklung mit .
Aber auch die anderen Protagonisten sind gut getroffen ,jeder für sich seine eigene ganz spezielle Persönlichkeit.


Das Cover .
Finde ich wahnsinnig gut gelungen .
Die Farben brechen sich je nach Lichteinfall und geben dem ganzen eine unheimliche und gespenstische Oberfläche die bestens zur Geschichte passt 


Meine Meinung .
Eine wirklich gut gelungene Geschichte die mir wirklich Spaß beim lesen gebracht hat ,aber auch versteckte Botschaften enthält die zum Nachdenken anregen .





  (67)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

672 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 183 Rezensionen

zukunft, lügen, liebe, intrigen, geheimnisse

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.10.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hin und wieder lese ich gerne Jugendromane ,und  nachdem  dieses Buch regelrecht in den Bücherregalen von vielen aufzufinden war wurde ich neugierig und habe mir dies genauer angeschaut .
Zum Inhalt .Irgendwann in der Zukunft ,die meisten Menschen Leben in sogenannten Supertowern die bis zu 1000 Stockwerke zählen und in denen ganze Städte Inc Parks ,shoppingmalls und allem was dazugehört untergebracht sind Je höher du wohnst um so höher dein Stand und dein Vermögen .Doch egal wie hoch du wohnst ,die Probleme bleiben die gleichen ,Neid ,Mißgunst ,Intrigen .Wer ist schon wirklich glücklich und zufrieden mit seinem Leben .
Zum Buch .Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und dem Alter der Zielgruppe entsprechend .Der ganze Plot und  Aufbau ist wirklich mal erfrischen neu und dadurch wirklich spannend ,denn die Autorin hat hier ihre eigene Welt in der Zukunft erschaffen und mit kreativer Fantasie einen bisher noch nicht dagewesene Story erschaffen ohne dabei zu fiktiv zu werden .Auch die Protagonisten sind einfach jeder für sich sehr interessante und eigene Charaktere ,die man einfach mag oder halt auch nicht .Aber genauso sollte es sein .
Meine Meinung .In wirklich gut gelungener Auftakt und eine Serie die ich gerne weiterverfolgen werde 

  (65)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

fantasy, zauberer, pfadfinder, prinzessin, abenteuer

Kathy und der Zauberer

Linda Kronrat , Harry Theodor Master , Deutsche Pfadfinder-Stiftung "Baden-Powell"
Flexibler Einband
Erschienen bei FiFa Fiction & Fantasy, 01.03.2009
ISBN 9783934432086
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eine verwöhnte Prinzessin ,der eine große Aufgabe bevorsteht .
Nur wenn sie sich von allem lossagt wird sie in der Lage sein ihre Eltern vor dem bösen Zauberer zu retten .


Kathy und der Zauberer ist eine Geschichte die man in die Kategorie Märchen einstufen würde .


Zum Buch .
Entstanden ist alles in einer Pfadfinderfreizeit.
Dort haben die Mitglieder diese Geschichte entwickelt ,geschrieben und ein Theaterstück daraus gemacht .
Die Geschichte über ein Mädchen das alles hinter sich lässt und sich auf die wahren Werte im Leben besinnen muss um seine Aufgaben bewältigen zu können .
Der Schreibstil war einfach zu lesen auch wenn ich hier und da über kleinere Sachen gestolpert bin .


Meine Meinung.
An sich hat mir die Geschichte gut gefallen ,was mich jedoch störte war das es zeitweise doch Recht brutale Scenen im Buch gab die ich nicht so ganz altersgerecht fand ,aber das ist meine persönliche Meinung ,vielleicht bin ich auch zu empfindlich,meine Tochter hat es jedenfalls nicht gestört und sie fand die Geschichte gut .



  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

markt, kochbuch, rezepte, paris, berlin

It's Market Day

Fabio Haebel , Timon Koch , Ulf Pape
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 04.09.2017
ISBN 9783710601064
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mit seinem neuen Buch "It's Market Day " hat Fabio Haebel ein etwas anderes Kochbuch auf den Markt gebracht .
Eine kulinarische Reise durch Europas angesagteste Märkte .Interessante Hintergrundinformationen und schmackhafte Rezepte die zum einem die Reiselust wecken und zum anderen zum nachkochen anregen .



Zum Inhalt
Auf 240 Seiten tauchen wir ein in die Vielfalt der Marktwelt und besuchen 8 der Hotspots der europäischen Märkte .
Den Anfang macht hier der Marché D'Aligre in Paris.Neben interessanten Bildern und Berichten zu Händlern finden wir hier auch landestypiche Rezepte wie zb Rotwein Pasta oder Kürbistarte .
Weiter führt die Reise Nach Kopenhagen wo wir unter anderem dem klassischem Smørrebrød und Rote-Beete- Risotto begegnen.
Natürlich ist auch die Markthalle Neun in Berlin sowie der Ten Kaltemarkt in Amsterdam auf der Liste der zu bereisen den Märkte sowie Wien ,London ,Syrakus und abschließend Madrid .


Zum Buch .
Mir gefällt dieses Buch wirklich sehr gut .
Die Berichterstattung der Märkte und ihrer Händler ist sehr liebevoll und mit viel Begeisterung dem Thema gegenüber beschrieben .
Man fühlt förmlich die Atmosphäre des jeweiligen Marktes was zusätzlich noch die Reiselust weckt was ich toll finde .
Auch die Rezepte sind sehr gut gelungen von teils bekannten Klassikern finden sich hier aber auch kreative neue und außergewöhnliche Kreationen bei denen Jeder aber das ein oder andere zum ausprobieren und nachkochen finden wird .


Auch die Bebilderung ist sehr schön gestaltet so das es einfach Spaß macht das Buch zur Hand zu nehmen um darin zu stöbern und lesen .


Meine Meinung .


Für mich eins der besten Kochbücher die ich seit langen in der Hand halten durfte .
Welches ich wirklich mit sehr großem Interesse gelesen habe und jetzt schon weiß dass ich es mit Sicherheit einmal von vorne bis hinten durchkochen werde 



  (96)
Tags:  
 
224 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks