jawolf35

jawolf35s Bibliothek

203 Bücher, 166 Rezensionen

Zu jawolf35s Profil
Filtern nach
205 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

51 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

london, arzt, witwe, esse, kobold

Die Schlange von Essex

Sarah Perry , Eva Bonné
Fester Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2017
ISBN 9783847900306
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

nicky p. kiesow, #herbstprinzessin, #lesen, #nickypkiesow, herbstprinzessi

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 02.09.2017
ISBN B072TLDDF6
Genre: Fantasy

Rezension:

Klein aber fein bzw kurz und knackig das sind die ersten Worte die mir zu "Herbstprinzessin : Donnergrollen " einfallen .Der Beginn einer wunderschön märchenhaften Fantasygeschichte .
Zum Inhalt Hannahs Leben könnte so schön sein ,sie Lebt in einem kleinen Dorf und liebt ihre Arbeit im Blumenladen ihrer Oma .Doch dann stellt ein Unfall ihr Leben auf den Kopf ,denn als sie erwacht steht sie Haus( Mutter Erde) gegenüber ,die ihr mitteilt dass sie Wahl hat hat : Entweder sofort zu sterben oder zurückzukehren und noch eine Zeitlang ihr menschliches Dasein zu genießen unter der Bedingung sich von ihr Ausbilden zu lassen .Den Gaia hat ein Problem ,sie schafft die ganze Arbeit nicht alleine und so sucht sie nach geeigneten Kandidaten die sie bei ihrer Arbeit unterstützen.Eine Entscheidung die Hannahs Leben verändern wird 
Zum Cover .Ich liebe dieses Cover einfach ,da ich ein absoluter Herbstmensch bin hat es mich durch das Bild und  seine  Farben sofort angesprochen  Zum Inhalt .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und wird aus Hannahs Sicht erzählt so das man sehr gut direkt in die Geschichte hereinkommt .Die Protagonisten war mir direkt vom ersten Satz an mehr als sympathisch ,man muss Hannah einfach mögen ,denn sie wirkt so wunderschön authentisch normal und schlägt sich mit den üblichen Alltagssorgen herum .
Meine Meinung .Ich bin wirklich wirklich gespannt was da noch kommt ,und obwohl ich ja bekanntlich nicht der Fan von wenigen Worten in Büchern bin ,konnte mich dieses dennoch  voll und ganz überzeugen .Ein modernes Märchen in dem sicherlich noch viel an Potenzial steckt und das sich ganz vorne zu meinen Favoriten  dieses Jahr einreihen könnte Ich warte einfach und lass mich überraschen wie es denn weitergehen mag ,denn bereits für November wurde ein Sammelband angekündigt

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

198 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 97 Rezensionen

fantasy, palast, horror, französische revolution, jugendbuch

Palast der Finsternis

Stefan Bachmann , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257300550
Genre: Romane

Rezension:

Mit seinem Roman "Palast der Finsternis" hat der Autor Stefan Bachmann einen spannenden und actionreichen Misterythriller geschrieben der mich von Anfang an fesseln konnte .


Mit authentischen Protagonisten ,einem guten Storyboard mit viel Spannung und hohem Tempo lässt er den Leser eintauchen in eine Geschichte voller misteriösen Geschehnissen und gruseligen Erscheinungen .


Zum Inhalt .


5 auserwählte Jugendliche werden eingeladen Teil einer geheimnisvollen Expedition zu werden .
Auf Grund ihrer Kenntnisse sollen sie einen lange verschollenen Palast erkunden .
Doch schnell stellt sich heraus daß die 5 in eine Falle gelockt wurden ,zwar gibt es den Palast ,aber ihr Aufenthalt dort sieht einem anderen Zweck.


Zum Buch .
Der Schreibstil liest sich einfach und flüssig .
Die Story ist einfach toll ,ein guter gelungener Genremix wie ich finde .
Es gibt Action , Mistery,Horror und Thriller Elemente ,die ein sehr gutes Tempo gewährleisten so das man das Buch eigentlich am liebsten in einem durchlesen würde.
Auch die Protagonisten sind sehr gut gewählt.
So besticht die Hauptprotagonistin Anouk einfach durch ihr Auftreten.
Sie ist launisch und extrem zynisch und das lässt sie gerne alle spüren ,aber sie macht auch im Laufe des Buches eine enorme Entwicklung mit .
Aber auch die anderen Protagonisten sind gut getroffen ,jeder für sich seine eigene ganz spezielle Persönlichkeit.


Das Cover .
Finde ich wahnsinnig gut gelungen .
Die Farben brechen sich je nach Lichteinfall und geben dem ganzen eine unheimliche und gespenstische Oberfläche die bestens zur Geschichte passt 


Meine Meinung .
Eine wirklich gut gelungene Geschichte die mir wirklich Spaß beim lesen gebracht hat ,aber auch versteckte Botschaften enthält die zum Nachdenken anregen .





  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

317 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

liebe, geheimnisse, zukunft, katharine mcgee, freundschaft

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Hin und wieder lese ich gerne Jugendromane ,und  nachdem  dieses Buch regelrecht in den Bücherregalen von vielen aufzufinden war wurde ich neugierig und habe mir dies genauer angeschaut .
Zum Inhalt .Irgendwann in der Zukunft ,die meisten Menschen Leben in sogenannten Supertowern die bis zu 1000 Stockwerke zählen und in denen ganze Städte Inc Parks ,shoppingmalls und allem was dazugehört untergebracht sind Je höher du wohnst um so höher dein Stand und dein Vermögen .Doch egal wie hoch du wohnst ,die Probleme bleiben die gleichen ,Neid ,Mißgunst ,Intrigen .Wer ist schon wirklich glücklich und zufrieden mit seinem Leben .
Zum Buch .Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und dem Alter der Zielgruppe entsprechend .Der ganze Plot und  Aufbau ist wirklich mal erfrischen neu und dadurch wirklich spannend ,denn die Autorin hat hier ihre eigene Welt in der Zukunft erschaffen und mit kreativer Fantasie einen bisher noch nicht dagewesene Story erschaffen ohne dabei zu fiktiv zu werden .Auch die Protagonisten sind einfach jeder für sich sehr interessante und eigene Charaktere ,die man einfach mag oder halt auch nicht .Aber genauso sollte es sein .
Meine Meinung .In wirklich gut gelungener Auftakt und eine Serie die ich gerne weiterverfolgen werde 

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

fantasy, zauberer, pfadfinder, prinzessin, abenteuer

Kathy und der Zauberer

Linda Kronrat , Harry Theodor Master , Deutsche Pfadfinder-Stiftung "Baden-Powell"
Flexibler Einband
Erschienen bei FiFa Fiction & Fantasy, 01.03.2009
ISBN 9783934432086
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

markt, rezepte, paris, kochbuch, berlin

It's Market Day

Fabio Haebel , Timon Koch , Ulf Pape
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 04.09.2017
ISBN 9783710601064
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mit seinem neuen Buch "It's Market Day " hat Fabio Haebel ein etwas anderes Kochbuch auf den Markt gebracht .
Eine kulinarische Reise durch Europas angesagteste Märkte .Interessante Hintergrundinformationen und schmackhafte Rezepte die zum einem die Reiselust wecken und zum anderen zum nachkochen anregen .



Zum Inhalt
Auf 240 Seiten tauchen wir ein in die Vielfalt der Marktwelt und besuchen 8 der Hotspots der europäischen Märkte .
Den Anfang macht hier der Marché D'Aligre in Paris.Neben interessanten Bildern und Berichten zu Händlern finden wir hier auch landestypiche Rezepte wie zb Rotwein Pasta oder Kürbistarte .
Weiter führt die Reise Nach Kopenhagen wo wir unter anderem dem klassischem Smørrebrød und Rote-Beete- Risotto begegnen.
Natürlich ist auch die Markthalle Neun in Berlin sowie der Ten Kaltemarkt in Amsterdam auf der Liste der zu bereisen den Märkte sowie Wien ,London ,Syrakus und abschließend Madrid .


Zum Buch .
Mir gefällt dieses Buch wirklich sehr gut .
Die Berichterstattung der Märkte und ihrer Händler ist sehr liebevoll und mit viel Begeisterung dem Thema gegenüber beschrieben .
Man fühlt förmlich die Atmosphäre des jeweiligen Marktes was zusätzlich noch die Reiselust weckt was ich toll finde .
Auch die Rezepte sind sehr gut gelungen von teils bekannten Klassikern finden sich hier aber auch kreative neue und außergewöhnliche Kreationen bei denen Jeder aber das ein oder andere zum ausprobieren und nachkochen finden wird .


Auch die Bebilderung ist sehr schön gestaltet so das es einfach Spaß macht das Buch zur Hand zu nehmen um darin zu stöbern und lesen .


Meine Meinung .


Für mich eins der besten Kochbücher die ich seit langen in der Hand halten durfte .
Welches ich wirklich mit sehr großem Interesse gelesen habe und jetzt schon weiß dass ich es mit Sicherheit einmal von vorne bis hinten durchkochen werde 



  (81)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

10 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

paris, robespierre, bretange, französische revolution, antoine saint just

Eine Idee vom Glück

Christina Geiselhart
E-Buch Text
Erschienen bei null, 18.08.2017
ISBN B074QL9W5L
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

stalker, götter, zeus, geld, kurzgeschichten

Kurz & Blutig

Svea J. Held , Christoph Brand , Maya Deventer , Katharina Küllmer
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 04.08.2017
ISBN 9783744873710
Genre: Sachbücher

Rezension:

Bekanntlich sind Kurzgeschichten nicht wirklich meins ,und auch Krimis zählen eigentlich nicht so zu meinen Lesehighlights aber hin und wieder lass ich mich gerne von Gegenteil überzeugen .
 als ich die Beschreibung dieses Buches laß war ich neugierig ,denn ich koche gerne und eine Kombination aus Rezepten und Geschichten war mir bis dato neu und so hab ich mich entschlossen dieses Buch zu lesen .



Mit "Kurz & Blutig" hat die Autorin Svea J. Held ein Buch herausgebracht welches mich auf ganzer Linie überzeugen konnte .
  
Zum Inhalt .
Auf 160 Seiten werden hier nebenst einem Vorwort 10 Kurzgeschichten Inc den passenden Rezept zu dieser erzählt und durch sehr appetitanregende Bilder unterstützt .


Die Geschichte sind wirklich toll geschrieben ,sehr abwechslungsreich und kreativ das ich diese wirklich mit freude gelesen habe .
Sie sind spannend ,packend ,teils blutig aber auch mit Humor und teils einem zwinkernden Auge zu betrachten und immer bis zum Ende unvorhersehbar .
Wirklich begeistern hat mich das am Ende der einzelnen Geschichten immer noch ein Nachwort der Autorin aufgeführt wird in dem sie erzählt was sie zu diesen Geschichten inspiriert hat .
Natürlich muss ich hier auch noch die Rezepte erwähnen ,welches ja wie kann es anders sein , auch 10 Stück an der Zahl sind .
Wer also nach dem lesen und betrachten der Bilder Lust zu kochen verspürt , was aufgrund der ansprechenden Fotos in teils Farbe ,teils schwarz-weiß  , sicher der Fall sein könnte ,der findet hier die passenden Rezepte.
Sei es nun die klassische Roulade ,gefüllte Weinblätter oder weiße Schokoladen Mousse ,hier findet jeder etwas leckeres zum Nachkochen.


Meine Meinung :


Ich bin wirklich begeistert von diesem kleinen aber feinen Büchlein ,welches sich auch wirklich gut als kleines Mitbringsel eignet .

  (74)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

21 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

indianer, familie, liebe, usa, betrüger

Die Seelen der Indianer

Nina Hutzfeldt
E-Buch Text: 515 Seiten
Erschienen bei neobooks, 01.12.2016
ISBN 9783738086799
Genre: Romane

Rezension:

Die Seelen der Indianer ist ein Buch welches mich ein wenig gespalten hat .
Ein Roman über die Suche nach seinen Wurzeln und einer verbotenen Liebe zwischen einem Indianer und einer Siedlerin.


Zum Inhalt .
Als kleines Kind würde Joarden adoptiert ,doch dann taucht ein Brief auf in den sie erfährt das sie Familie in den Staaten hatte und auch dort geboren wurde und nun ihr Erbe dort auf sie wartet .
Natürlich reist sie in die USA und erfährt dort das sie auch noch Besitzerin einer alten Farm ist und findet dort Anhaltspunkte zu ihren wahren Wurzeln die sie bis in die Zeit der Indianer schickt ...


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar .
Erzählt wird hier auf zwei Zeitebenen .
Einmal über Joarden die sich auf die Suche ihrer Wurzeln begiebt und dann die Geschichte Saddies die sich zur Zeit der Indianer abspielt .


Meine Meinung .
Eine gutes Buch welches mir gefallen hat .
Die Geschichte von Saddies und little Raven hatte mich regelrecht gebannt und war sehr spannend und großartig beschrieben .
Leider konnte mich der Teil um Joarden aber nicht so wirklich abholen wie ich es mir gewünscht hätte .
Von daher von mir gute 3,5 Sterne 

  (84)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

116 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 79 Rezensionen

thriller, schweden, skandinavien, wolf, drogen

Die Fährte des Wolfes

Mons Kallentoft , Markus Lutteman , Christel Hildebrandt
Flexibler Einband: 458 Seiten
Erschienen bei Tropen, 07.09.2017
ISBN 9783608503715
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

" Die Fährte des Wolfes" ist der neue Thriller des Schwedischen Autoren Duos Kallentoft &Lutteman  


Ein Außergewöhnlich spannender Fall der die Ermittler einblicken lässt in eine Welt aus Prostitution Menschenhandel,Bandenkrieg und Rechtsextremismus .


Mit höchst interessanten Protagonisten die nicht ganz so typisch sind und jeder für sich seine eigene ganz spezielle Bürde mitsich trägt.


Zum Inhalt.
In einer Stockholmer Wohnung werden 4 grausam hingerichtet Frauen Leichen entdeckt.
Alle scheinen aus Asien zu kommen und stehen mit Prostitution in Verbindung .
Angesetzt auf den Fall wir der 28 jährige Sonderermittler Zack Herry ,der trotz seines jungen Alters schon einen gewissen Ruf genießt.
Doch schnell stellt sich raus das dieser Mord weite Kreise ziehen wird und so werden Zack uns sein Team immer weiter in eine Welt ,voller Gewalt und Hass gezogen .


Zum Buch 
Das Buch umfasst 458 Seiten und der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar.
Die Geschichte startet Recht ruhig indem der Leser ersteinmal Zack kennenlernt ,der nicht gerade der typische Ermittler ist.
Den in seiner Freizeit ist er das Gegenteil und versucht seine inneren Dämonen ,mit Musik ,Drogen und Sex zum schweigen zu bringen .
Auch seine Kollegen haben alle Recht spezielle Vergangenheiten .
Sehr gut hat mir gefallen das hier aus unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben wird .Wir lernen also auch die anderen Protagonisten besser kennen und erhalten Einblicke in ihre Denkweise .
Zur Mitte des Buches nimmt die Story richtig Fahrt auf und hält bis zum Ende auch dieses Thema.
Der Fall an sich gestaltete sich sehr interessant ,bedient er sich doch aktueller Themen .
Für zarte Gemüter sei hier noch erwähnt das hier in Sachen Brutalität nicht gespart wurde und auch nichts geschönt wurde.
Stellenweise war es schon sehr harter Tobak der äußerst authentisch rüberkam .


Meine Meinung.
Ein Thriller der mich mehr als gut unterhalten hat und ein Ermittler Team von dem ich gespannt noch mehr erwarte.

  (52)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebesgeschichte, harpercollin, journalismus, bad boy, millionaire wanted

Millionaire wanted - Mitten in dein Herz

Charlotte Tendon
E-Buch Text: 95 Seiten
Erschienen bei books2read, 15.07.2017
ISBN 9783733785949
Genre: Liebesromane

Rezension:

Millionairs wanted ist ein Liebesroman mit einem Hauch Erotik .


Zum Inhalt :
Conor Viking hat alles erreicht. Sein Dating Portal hat ihn reich gemacht ,doch er ist ein Womanizer  und  droht mit seinen Eskapaden den guten Ruf der Plattform zu zerstören. Die Presseabteilung kennt nur eine Lösung: Er muss über seine eigene Plattform die Liebe seines Leben finden.Doch dann trifft er Ella die sein Leben verändern wird ...



Zum Buch .
Mit etwas über 90 Seiten ist dieser Roman sehr kurzweilig gehalten was sich leider auf den Inhalt der Geschichte auswirkt .
Hier hätten mehr Seiten sicherlich ein besseres Ergebnis ergeben .
Auch wenn die Geschichte Parallelen zu anderen ähnlichen Geschichten bietet so hatte sie doch einen guten und neuartigen Ansatz der leider nicht so umgesetzt würde wie ich es mir erhofft hatte 
So wirkt die Geschichte oft sehr abgehakt und sprunghaft,man kann als Leser zb nicht wirklich verstehen warum Conor auf einmal so plötzlich sein denken ändert.
Bei mir kamen einfach nicht wirklich Gefühle rüber und alles war einfach zu vorhersehbar .


Meine Meinung .
Ein nette Kurzgeschichte für zwischendurch ,für mehr hat es leider nicht gereicht bei mir 

  (58)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, fantasie, fesselnd, interessant, verrat

Das Dreizehnte Zeichen: Die Bürde (Die Saga der 13 Zeichen 2)

K. T. Meadows
E-Buch Text
Erschienen bei K.T.Meadows, 15.04.2017
ISBN B071R1J96C
Genre: Fantasy

Rezension:

Ein Mädchen und eine Rolle in diese sie nie hinein geboren werden wollte.
Mit einer Bürde und einer Fähigkeit an der sie zu zerbrechen scheint und einem Stand zwischen zwei  Männern ,der eine scheinbar gut der andere böse .


Mit dem zweiten Band zu "das dreizehn Zeichen - die Bürde"setzt die Autorin K.T.Meadows einen weiteren Meilenstein in ihrer Highfantasy-Romanik-Serie welcher für mich den ersten nochmals um Längen schlägt und jetzt schon auf einen weiteren grandiosen dritten Teil hoffen lässt .


Zum Inhalt .
Isaam nimmt die ihr auferlegte Bürde schweren Herzens an .Trotz ihrem versprechen ihren Verbündeten gegenüber trifft sie sich heimlich mit Levent ihrer großen liebe und Anführer der schwarzen Reiter ihrem Feind wohlwissend das sie damit alle hintergeht. Doch ist er noch der alte und kann sie ihm trauen ,oder soll sie seinem Rat sich Traore einem Verbündeten zuzuwenden Folge leisten 
Und dann erscheinen bei Isaam auch noch ungeahnte Fähigkeiten an denen sie zu zerbrechen scheint ,kann sie ihren Gefühlen trauen .....


Zum Buch .
Der Schreibstil ist wieder einfach und flüssig lesbar und knüpft direkt an den ersten Teil an und geht mit hohem Tempo weiter .
Es gibt viele alte Charaktere aber auch einige Interessante neue und der Leser taucht immer mehr in die Hintergründe der Geschichte .
Vorallem sie Entwicklung Isaam nimmt in diesem Teil enorm zu ,ist sie anfangs noch sehr sprunghaft und unentschlossen so wächst sie an ihren Aufgaben immer mehr 
Eine Geschichte von hoffen,bangen ,liebe ,herzschmerz aber auch Drama und ganz vielen unerwarteten uns überraschenden Wendungen welches ein ungefähren vorausahnen fast unmöglich macht und einen nur grob erahnen lässt in welche Richtung es gehen mag .


Meine Meinung.
Dies Serie ist definitiv mein persönliches Highlight in Sachen Fantasy dieses Jahr und ich erwarte jetzt schon voller Spannung den nächsten Teil der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt

  (84)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

alpha, musik, henry, berlin, sean

Alpha-Reihe / Alpha Two

Minny Baker
Flexibler Einband: 604 Seiten
Erschienen bei epubli, 17.06.2017
ISBN 9783745069525
Genre: Romane

Rezension:

Ich geb ja zu ich habe einen Narren an dieser Serie gefunden ,denn sie bietet alles was ich gerne mag .
Tanzen ,tanzen tanzen ,singen ach ja und ganz viel Gefühlswirwar .


Auch in ihrem zweiten Band hat die Autorin Minny Baker es geschafft mich voll und ganz in ihre Welt zu ziehen und in Rekordzeit zu lesen .


Zum Inhalt :
Beth hat es geschafft! Sie ist die Alpha One und UCoPs neuer gefeierter Superstar.Es wäre alles perfekt wenn Henry, ihr Performpartner nicht immer mehr Probleme machen würde . Durch seine unaustehlichen Art und stetig wechselnden  Launen  macht er Beth und die anderen Wahnsinnig und dann geschieht auch noch etwas was Beth selber aus der Bahn wirft und alsbald steht alles auf dem Spiel .



Zum Buch .
Das Buch hat Mal wieder unfassbar 606 Seiten die hier aber wirklich dahinflogen.
Der Schreibstil war wieder einfach und flüssig lesbar und knüpfte direkt an den ersten Band an .
Dank einiger Rückblenden und Erklärungen fand man so sofort wieder in die Geschichte .


Meine Meinung .
Für mich sogar noch einen Funken besser als der erste Band ,was aber auch ein wenig daran lag das hier der Fokus mehr auf den einzelnen Protagonisten ,besonders Henry und Beth , lag .
Für mich war hier alles gegeben was ich gerne lese.
Die Tour Vorbereitungen gehen weiter und es wird viel trainiert und wieder sehr Detail getreu beschrieben ,aber auch das zwischenmenschliche stimmt diesmal noch einen Funken mehr für mich da ich persönlich eine gewisse Komplikation in Liebesroman schon sehr reizvoll finde .
Auch die einzelnen Charaktere haben sich im Laufe des Bandes immer mehr entwickelt so das dies sehr authentisch wirkte .
Hach ich könnte hier noch ewig schreiben allerdings würde ich dann sicher zu viel verraten .
Also in dem Sinne von mir dicke 5 Sterne und ein sehnsuchtsvolles warten auf den nächsten Teil .

  (64)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

garten, kochbuch, kochen, backen, gemüse

Mein Gartenkochbuch

Katrin Schmelzle
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Verlag Eugen Ulmer, 22.06.2017
ISBN 9783818601133
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Mein Gartenkochbuch " ist das neuste Werk aus dem Ulmer Verlag .
Ein gelungener Mix für all jene die gute und  einfache  saisonelle Rezepte suchen und nebenbei noch interessantes Hintergrundwissen zu  Produkten und Anbau erfahren möchten 


Zum Buch .
Das Buch gliedert sich in mehrere Themen auf .
Nach einem kurzen Vorwort gelangt der Leser zum Eigentlichen Hauptteil welcher sich in die Vier Jahreszeiten aufgliedert .
Hier findet man je nach Saison die wichtigsten heimischen Obst und Gemüse Sorten und dazu passende Rezepte und  teils interessante Hintergrund Informationen zum Anbau ,deren Geschichte oder der Sorten Vielfalt .
Untermalt wird dieses wieder durch viele sehr ansprechende Bebilderungen .
Abgedeckt wird hier alles von Frühling bis Winter ,so das man für jede Zeit und jeden Geschmack das passende finden kann egal ob herzhaft oder süß .
Den Abschluss macht dann nochmals ein separater Saisonkalender der einen schnellen und gut geordneten Überblick verschafft .


Meine Meinung .
Ein wirklich gut gelungenes Buch für alle die nicht nur an Rezepten interessiert sind sondern auch gerne noch mehr über die einzelnen Zutaten erfahren möchten .
Die angegebenen Rezepte sind soweit ich dies beurteilen konnte ,da ich diese selber nachgekocht habe ,alle stimmig und sehr schmackhaft gewesen.

  (94)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

272 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 104 Rezensionen

thriller, fbi, ethan cross, spectrum, august burke

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Spannend und aktionreich sind die ersten beiden Worte die mir zu " Spectrum" einfallen .
Da dies mein erstes Buch von Ethan Cross war fehlt mir hier der Vergleich zu vorherigen Werken .
Für mich jedoch ein gelungener Start einer vielversprechenden Serie welcher ich sicherlich weiter folgen werde .


Zum Inhalt .
Allzuviel gibt es hier nicht hinzuzufügen denn der Klappentext verspricht hier schon sehr viel und alles andere wäre zuviel gesagt .


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und steigt direkt zu anfangs schon sehr aktionreich ins geschehen ein .
Sehr interessant und förderlich fand ich hier neben den vielen sehr unterschiedlichen Charakteren die im Laufe der Geschichte auftauchen auch dass es eigentlich zwei unterschiedliche Handlungsstränge gibt die erst langsam miteinander zu verschmelzen schienen und sondern lesefluss und die Spannung noch einmal ungemein erhöhten .
Auch die Wahl der Hauptprotagonisten fand ich hier sehr gut gewählt ,bietet doch ein Dr Burke mit seinen Besonderheiten etwas frischen Wind im Genre .


Meine Meinung für mich ein gelungener Start ,und eine Serie die ich gerne weiterverfolgen werde 

  (67)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

1001 nacht, märchen, liebe, prinzessin, märche

Die Wüstenprinzessin

Melike Yasar
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 22.09.2016
ISBN 9783848217274
Genre: Liebesromane

Rezension:

"Die Wüsteprinzessin " ist ein wunderschönes märchenhaftes Buch welches einen in die Welt von 1001 Nacht entführt.


Zum Inhalt .
Die heiratsfähige und gutbehütete Prinzessin Yasmina lässt alle Bewerber ihres Vaters abblitzen ,denn sie hat einen Traum,sie möchte in die Welt hinaus etwas erleben und sich selber unsterblich verlieben .
Und so schmieden ihr Vater und Prinz Karim ,einer der abgelehnt en Bewerber,einen Plan um ihr diesen Wunsch zu erfüllen .
Einen Plan der Prinz Karim , Yasmina näher bringen soll ,mit der Möglichkeit die Welt außerhalb des Palastes zu sehen und sich zu verlieben .
Doch dann geschehen unvorhersehbare Komplikationen die Yasmina in Gefahr bringen und Prinz Karim mehr von ihr entfernen als ihm lieb ist ...


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar .
Der Einstieg ins Buch sehr schön gestaltet so das man sich direkt in einer arabischen Welt einfinden kann .
Die Kapitel haben eine sehr angenehme leselänge
Die Protagonisten sind sehr authentisch und jeder für sich sein eigener spezieller Charakter.


Vorallem Prinzessin Yasmina ,diese entwickelt sich im Laufe der Geschichte extrem weiter ,von der anfänglichen behütet en ,Stuten und extrem dickköpfigen Persönlichkeit ,zu einer die schnell lernt und auch viele liebenswerte und kreative Ideen hat .


Ein weiteres Detail ,welches mir sehr gut gefallen hat ,das jedes Kapitel mit einer arabischen Weisheit beginnt ,welches auch zum Inhalt passte .


Meine Meinung .
Eine schöne Geschichte ,mit vielen überraschenden Wendungen und Handlungen die mich immer wieder aufs neue überraschten und mich wirklich gut unterhalten haben .
Es wurde auch bereits eine Vortsetzung angekündigt welche ich mit Sicherheit auch lesen werde 

  (76)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

henkerstochter, oliver pötzsch, die henkerstochter und der rat der zwölf, krimis, top hist. roman

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Oliver Pötzsch , Johannes Steck
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 14.07.2017
ISBN 9783957130679
Genre: Historische Romane

Rezension:

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf ,gehört zu einer Serie in der bereits drei andere Bücher erschienen sind .
Ich habe mit diesem Teil begonnen und kann daher sagen das dieser Teil bedenkenlos ohne Vorkenntnisse gehört werden kann .


Zum Inhalt .
1672 in Schongau.
Der Henker Jakob Kuisl wird zum Treffen seiner Zunft nach München geladen und macht sich so mit seiner Familie auf den Weg dorthin ,auch mit der Hoffnung einen geeigneten Mann für seine Tochter Barbara zu finden .
Diese ist jedoch nicht wirklich angetan davon zumal sie eine ungewollte Schwangerschaft verschweigt .
Kaum in München angelangt ereignet sich eine Mordserie an jungen Frauen .
Schnell fällt der Verdacht auf einen der Henker ....


Zum Hörbuch .
Mit ca 880 Hörminuten bietet dieses Buch wirklich eine enorme Zeit an Hörgenuß ohne dabei langatmig zu werden .
Einen großen Teil dessen ist hier auch dem Sprecher geschuldet der hier wirklich eine hervorragende Arbeit leistet .
Er lebt richtig beim Lesen der Geschichte ,spielt mit Emotionen und Stimme so das man auch die einzelnen Charaktere gut auseinander halten kann von denen es einige gibt .


Meine Meinung .
Ein sehr gut gelungenes Hörbuch ,welches wirklich Spaß gemacht zu hören und von denen ich sicher auch die anderen Bücher in nächster Zeit hören werde 

  (120)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

unabhängigkeit, gewaltlosigkeit, familie, gewaltloser widerstand, mahatma gandhi

Wut ist ein Geschenk

Arun Gandhi , Alissa Walser , Bernt Hahn
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 07.07.2017
ISBN 9783742402028
Genre: Biografien

Rezension:

Ich glaube ich habe noch nie so aufmerksam ein Hörbuch verfolgt wie dieses .
Erzählungen aus dem Leben des Enkels Mahatma Gandhis ,Mal unterhaltsam und lustig aber auch sehr ernsthaft und lehrreich ,die zum Nachdenken ,grübeln und evl Umdenken einladen .


Zum Hörbuch .


Das Hörbuch kommt sehr hochwertig daher und liefert gleich 4 CD's .
Gelesen wird dies von Bernd Hahn ,der es weiß mit seiner Stimme umzugehen ,und die Geschichten sehr emotional und lebhaft wiedergibt 


Zum Inhalt .
Erzählt wird das Buch aus der Sicht von Arun ,einem Enkel Mahatma Gandis ,der im Alter von 12 Jahren eine längere Zeit bei seinem Großvater verbringt und von diesem seine Weißheiten zum Leben gelernt bekommt .
In einem gelungenen Mix aus Erzählungen aus seiner Kindheit mit Gandhi und Schlussfolgerungen zur heutigen Zeit werden die 10 wichtigsten Lebensweisheiten dessen erzählt .
Aber es geht nicht nur um Wut ,auch Themen wie Erziehung ,Gewaltlosigkeit oder politische Einstellungen werden hier angesprochen und durch Geschichten und Anekdoten erzählt die einen manchmal erheitern aber auch zum Nachdenken anregen .


Meine Meinung .
Dies ist ein Hörbuch das man sich sicherlich immer wieder anhören und verinnerlicht sollte ,den es bietet einem vieles .

  (99)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

sushi, japan, getränke, zutaten, vorspeise

Sushi-at-Home-Party

Angjinsan - Angelika Herzig
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Waldkirch Verlag, 10.02.2017
ISBN 9783864760846
Genre: Sachbücher

Rezension:


Mögt ihr Sushi und sucht kreative und schmackhafte Rezepte die man auch gut für einen geselligen Abend mit Freunden verwenden kann ? 
Dann werdet ihr sicher in diesem Buch fündig 

"Sushi at Home Party "ist Tolles Buch für Anfänger und Fortgeschrittene für eine gelungene Party rund um das Thema Sushi.


Zum Buch .
Das Buch umfasst 95 Seiten rund ums Thema Sushi und anderer einfacher Japanischer Rezepte .
Der Aufbau ist gut gegliedert und Teilt sich in 5 übersichtliche Hauptkatergorien ein .
Den Anfang bildet eine Einleitung in dem man alles Wissenswerte kurz und verständlich nachlesen kann ,wie zb das wichtigste Zubehör und die grundlegenden Basiszutaten und deren Erklärung .Auch das Thema Sushi Variationen und die passenden Getränke gehören dazu .


Der zweite große Teil behandelt das Thema der Party an sich .
Vorbereitende Schritte und die Planung stehen hier am Anfang ,danach folgt der eigentliche und wichtigste Teil ,der Zubereitung des Essens .
Nebenst Erklärung der Zubereitung von Sushi findet man hier zahlreiche Ideen für Vor und Nachspeisen die das ganze toll abrunden und vervollständigen.
Auch über das Thema Reste würde sich Gedanken gemacht ,denn auch hier gibt es zahlreiche Ideen und Vorschläge so das nichts weggeschmissen werden muss .


Die Abschließenden Kapitel befassen sich rund um das Thema Japan und seine Esskultur und dessen Knigge .


Begleitet wird das Buch durch unzählige sehr ansprechende Bebilderung die einen wirklich Lust aufs ausprobieren machen .
Die Erklärung sind sehr einfach und verständlich beschrieben und können auch von Anfängern gut umgesetzt werden .


Meine Meinung .
Ein wirklich sehr schönes Buch das die liebe zum Sushi zeigt .
Die Autorin hat sich hier viel Mühe gegeben dem Leser das Thema nahezu bringen und seine Lust zur Umsetzung einer solchen Party zu wecken .  

  (111)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

italien, reiseberichte, erzählungen, sizilien, reportage

Sehnsucht Italien

Andreas Pehl , Stefan Schomann , Dorette Deutsch , Thomas Kernert
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 22.05.2017
ISBN 9783844525557
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

liebesroman, autismus, familie, schmerz, gefühle

Mit Fingerspitzen für immer

Lotte R. Wöss
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 01.06.2017
ISBN 9783744834377
Genre: Romane

Rezension:

Mit Fingerspitzen für immer ist der zweite Roman einer Familienreihe von der Autorin Lotte R.Wöss ,welcher aber bedenkenlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann da dies eine in sich abgeschlossene Geschichte ist .


Hier wurde eine besondere Lovestory geschaffen welche sich mit dem Thema frühkindlichen Autismus beschäftigt .


Zum Inhalt .
Ein Jahr ist es her seit sich Jos von seiner großen liebe Dani getrennt hat , da er ein Geheimnis hat und er denkt das er nie eine Familie gründen darf .
Er vermisst Dani schmerzlich und dann erfährt er das diese in der Zwischenzeit nach Amerika gezogen ist und ein Kind hat von dem er der Vater ist .
Obwohl er nie Kinder wollte macht er sich auf den Weg zu Dani um dort zu erfahren das sie ihm sicherlich niemals verzeihen wird und das sein Sohn frühkindlichen Autismus hat .
Doch das alles schreckt ihn nicht ab und so kämpft er sowohl um Dani als auch im Alltag mit seinem Sohn Noah ,dem er ein guter Vater sein will trotz aller dunkler Vorhersagen ....


Zum Buch :
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und man findet gut ins Buch hinein und fühlt mit den einzelnen Protagonisten.
Nebenst der Liebesgeschichte zwichen Jos und Dani ist der Autismus des kleinen Noah ein weiterers großes Thema des Romans .
Es zeigt die Hürden die Eltern dieser Kinder im Leben meistern müssen ,hier wurde gut recherchiert und aufgeklärt ,und so erfährt der Leser viel über dieses Thema .
Die Charaktere haben mir gut gefallen ,sie wirkten sehr authentisch und man könnte ihr handeln und denken gut nachvollziehen.


Meine Meinung .
Für mich ein gelungener Roman der Mal abseits der gewöhnlichen Wege läuft und sich mit Themen beschäftigt die die nicht so leicht sind und einen Einblick in das Leben von Familien mit Kindern die ein Handycap haben zeigt .
Dieser Balance Akt würde hier gut umgesetzt und hat mir wirklich gut gefallen 

  (97)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

indianer, mystery, indianische legende, naitive american, amerika

Native American Girl

Jay Kay
Flexibler Einband: 402 Seiten
Erschienen bei Independently published, 04.06.2017
ISBN 9781521433478
Genre: Fantasy

Rezension:

Nativ American Girl ist in Buch was alles hält was der Klappentext verspricht und was sich der Leser wünscht .
Spannung ,überraschende Wendungen und eine wirklich gute und interessante Story .
Für mich ein Mix aus  Mysterie ,Horror und Real Life  


Das Cover 
Hat mich neugierig gemacht der Büffel sprang mich sofort an da er durch seine Farbgestaltung sehr an das Yin und Yang  Zeichen erinnert und somit an das Gute und Böse und den Ausgleich .


Zum Inhalt : 
Der Klappentext sagt eigentlich alles wichtige aus ,hier noch etwas zu zu schreiben würde Spoilern gleichkommen und von daher verzichte ich diesmal auf eine Angabe .


Zum Buch : 
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar .
Das Storyboard gut durchdacht und interessant .
Auch die Art aus der Sicht der unterschiedlichen Protagonisten zu schreiben hatte wirklich etwas neues und dadurch auch sehr authentisches für mich ,da man die Erlebnisse aus vielerlei Perspektiven betrachten konnte.
Die einzelnen Protagonisten waren jeder für sich sehr interessant und jeder für sich eine eigene und realistische wenn auch teils sehr spezielle Persönlichkeit die man entweder möchte oder bei einigen halt auch nicht .


Meine Meinung .
Für mich hätte das Buch Höhen und Tiefen .
Spannung war von Anfang an gegeben und auch die Geschichte an sich war sehr gut geschrieben und durchdacht .
Ich für meinen Teil hatte jedoch immer wieder Probleme richtig in diese hereinzufinden ,wobei ich nicht benennen könnte woran dies gelegen haben mag ,jedoch keinesfalls am Autor .
Meines Erachtens nach lag es daran das ich einfach einige Handlungen gerade zum Schluss nicht wirklich nachvollziehen konnte und auch bei mehrmaligen lesen den Schlüssel zu diesen nicht finden bzw verstehen konnte .
Trotz allem ein lesenswertes Buch welches ich sicherlich zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zur Hand nehmen werde .



  (135)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

alien, luzifer verlag, alien covenant, scifi, aliens

Alien: Covenant

Alan Dean Foster , Peter Mehler
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 19.05.2017
ISBN 9783958352223
Genre: Science-Fiction

Rezension:

ALIEN ist Kult ,viele kennen und lieben die Filme .
Aktuell läuft der neuste Teil in den Kinos .
Dies ist der offizielle Roman zum Film  
Covenant knüpft damit an die Geschehnisse aus Prometheus an kann aber auch bedenkenlos ohne Vorkenntnisse gelesen werden .


Zum Inhalt :.
Die Besatzung der Covenant befindet sich auf dem Flug zu einem weit entfernten Planeten um dort eine neue Kolonie zu gründen .
Durch einen Einschlag wird ein Teil der Besatzung aus ihrem Hyperschlaf gerissen und entdeckt während der Reparaturarbeiten einen bis dato unentdeckten Planeten der beste Voraussetzungen für die Besatzung zur Besiedelung bietet.
Um dies genauer zu erforschen geht ein Teil der Besatzung runter .
Doch was anfangs als vielversprechend erscheint entpuppt sich bald als schwerer Fehler ....


Zum Buch :.


Das Buch umfasst 395 Seiten und liest sich sehr schnell und flüssig .
Die Handlung ist die die man sich von einem Alien Teil erwartet.
Es beginnt Recht Sachte ,mit einiger Vorgeschichte und einen kurzen kennenlernen der einzelnen Protagonisten ,ohne dabei zu sehr ins Detail zu gehen .
Doch dann steigt nach und nach das Tempo immer mehr an und hat bis zum Ende ein sehr hohes Spannungspotenzial.


Meine Meinung


Für mich persönlich mein erstes Buch dieser Reihe Es bietet einem alles ,was man erwartet :
Spannung,Schockmomente und einige viele Verluste der Protagonisten alles gepaart in einer guten Story .

  (121)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

86 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

liebe, kristina moninger, liebesroman, rom, wenn gestern unser morgen wäre

Wenn gestern unser morgen wäre

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 28.06.2017
ISBN 9783945362297
Genre: Liebesromane

Rezension:


Das Leben macht es uns nicht leicht ,laufend stehen wir vor der Wahl Entscheidungen treffen zu müssen ohne vorher zu wissen was diese für  unsere Zukunft bedeuten mögen .
Ob diese gut oder schlecht waren zeigt uns das Leben erst später und meist ist es dann zu spät ,aber was wäre wenn wir die Möglichkeit hätte diese zu ändern ? Würden wir die Chance ergreifen ...


Nach "Nur eine Ewigkeit mit Dir " im letzten Jahr legt die Autorin Kristina Moninger dieses Jahr mit ihrem neuen Roman "Wenn gestern unser morgen wäre " erneut grandios nach .

Ein Roman so emotional , tiefgründig und herzzerreißent ,der einen regelrecht mitreißt .


Zum Inhalt .
Sarah ist zufrieden mit ihrem Leben ,alles läuft perfekt nach ihren Plänen .
Sie hat in Oliver den perfekten Partner gefunden , sieht man mal davon ab das seine Freunde sie langweilen ,sie immer noch getrennte Wohnungen haben und ein Heiratsantrag nicht abzusehen ist .
Eine guten Job in dem sie auch noch gerade eine Beförderung erhalten hat was sie stolz macht obwohl dadurch 300 andere ihren verloren haben .
Aber hey summa sumarum ist sie da wo sie immer hin wollte ,doch dann Reihen sich eine Fehlentscheidung an die nächste und ihre Welt läuft aus dem Ruder bis sie nach einem Autounfall im Krankenhaus erwacht und festgestellt das all das erst in der Zukunft passieren wird .
Ihre Chance also das Blatt zu wenden 


Zum Cover .
Es sei nur soviel gesagt die Schmetterlinge haben eine entscheidende Bedeutung ;) 


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar .
Das Storyboard hat mich wieder total mitgerissen , überhaupt der ganze Schreibstil den ich bei dieser Autorin so liebe.
Sie schafft es einfach den Leser vollends in die Geschichte zu ziehen und einem eine Bandbreite an Emotionen zu vermitteln .
Die Protagonisten sind einfach so authentisch das man mit ihnen lacht,weint ,liebt ,leidet und was man sonst noch so zu fühlen vermag .
Und neben her verstecken sich in dieser Geschichte wieder viele kleine Botschaften die einem nachdenklich stimmen und einen sicherlich hier und da sein Leben überdenken lassen .


Meine Meinung .
Ja was soll ich noch groß dazu sagen ,ich denke wer bis hierher gelesen hat der dürfte gemerkt haben das dieser Roman es wieder mal geschaft hat und mich einfach mitgerissen hat ,es war eine recht kurze Nacht da ein Weglegen einfach nicht machbar für mich war ohne zu wissen wie es ausgehen mag .
Von mir 5 Sterne

  (115)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

freundschaft, abenteuer, kinderbuch, zauberer, leserunde

Keylam und der Stachel des Bösen

Anne Schmitz
E-Buch Text: 67 Seiten
Erschienen bei Amazon Media, 07.12.2016
ISBN B01N7COT9W
Genre: Sonstiges

Rezension:

Keylam und der Stachel des Bösen ist der zweite Teil einer Kinderfantasy Reihe ,die sich an junge Leser ab 6 Jahren richtet.


Tauche ein in eine wundersame Welt voller Elfen und anderer sonerbarer und faszinierender Wesen .


Zum Inhalt .
Für sein Amulett braucht Keylam dringend Elfenhaar um dieses sicher befestigen zu können .
So macht er sich zusammen mit Saomi auf den Weg zur Insel der Elfen .
Doch der böse Zauberer Skarkorok ist auf der Hut und schickt ihnen seine Gehilfen auf den Weg um dies zu verhindern ......


Zum Buch .
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar und sehr kindgerecht dem Alter entsprechend geschrieben .
Auch junge Leser könne hier ihr können zeigen und bedenkenlos lesen da die Kapitel sehr kurz sind und so auch für Anfänger gut zu bewerkstelligen sind .
Die Geschichte knüpft an den ersten Teil an und man erlebt die weiteren spannenden Abenteuer von Keylam und Saomi .


Meine Meinung : 
Meiner Tochter hat die Geschichte gut gefallen ,mir persönlich gefiehl der Vorgänger besser ,aber das ist hier nebensächlich ,den schließlich bin ich hier nicht die Zielperson .
Von daher 4 Sterne von uns für eine spannende Vortsetzung 

  (102)
Tags:  
 
205 Ergebnisse