jessica_nguy

jessica_nguys Bibliothek

192 Bücher, 29 Rezensionen

Zu jessica_nguys Profil
Filtern nach
192 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

45 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

vampire, dark diamonds, vampir, eden, blutwächter

Melody of Eden - Blutwächter

Sabine Schulter
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 24.02.2017
ISBN 9783646300086
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

229 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

magie, norwegen, hexe, hexen, zeitreise

Witches of Norway - Nordlichtzauber

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text: 319 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 28.10.2016
ISBN 9783646300048
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
**Eine magische Liebe, die Zeit und Raum überwindet**

Die 21-jährige Kunststudentin Elis hat kein Händchen für die Liebe und Schuld daran ist einzig ihr wohlgehütetes Geheimnis. Elis ist eine Hexe. Aber keine besonders gute. Immer wenn sie glaubt, alles im Griff zu haben, funkt ihr die Magie dazwischen. Nachdem ihre Verlobung geplatzt ist und sie beinahe ein Haus zum Einsturz gebracht hätte, bricht Elis kurzerhand das Studium ab und reist nach Norwegen. Hier will sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und trifft dabei auf den charismatischen und faszinierenden Hexer Stian, zu dem sie eine eigentümliche Verbindung spürt. Doch die Magie hat mal wieder ihren eigenen Plan und plötzlich findet Elis sich hundert Jahre zurückversetzt, im Norwegen des Jahres 1905 wieder…

Meine Meinung:
Mit "Witches of Norway - Nordlichtzauber" zaubert Jennifer Alice Jager eine neue wundervolle Reihe, die mal etwas anders ist. Es ist mal nicht wie sonst man von ihr gewöhnt ist, eine Märcheninterpretation, sondern eine komplette neue Geschichte mit einen neuen Hintergrund. Es ist nicht mein erstes Buch von ihr und es wird auch nicht das letzte sein, dass ich von ihr lesen werde. Und ich freue mich immer wieder, Geschichten bzw Bücher von ihr zu lesen. Da sie einen wundervollen Schreibstil hat, der sowohl flüssig ist und angenehm zu lesen ist.

Das Cover zieht mit mit den Blautönen total in den Bann. Aber der Titel, der springt einen sofort ins Auge, den gerade weil es mal wo anders spielt, im Hohen Norden von Europa, wo selten Geschichten geschrieben werden; hatte ich mich schon gefreut, diese Geschichte zu lesen. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Elis, eine 21-jährige junge Frau, deren Blut ein magischen Hintergrund hat, hat es zu Anfang nicht leicht und zum Anfang muss ich leider gestehen, sie nicht so ganz mochte. Aber zu Mitte der Geschichte, wurde ich mit ihr vertrauter und fand sie sympathischer als zum Anfang. Natürlich zur Geschichte will ich ungerne etwas sagen, da ich zu einen die Spannung nicht wegnehmen will. Dazu sag ich nur, liest sie. Ihr werdet es nicht bereuen. Denn man erlebt Norwegen von einer ganz anderen Seite, die man sonst kennt oder überhaupt kennt. Gefallen hat es mir aber auch, weil der Jennifer dieser wunderschöne Mix aus Magie und Realität sowie Vergangenheit und Zukunft hinbekommen hat. Mit einer Prise Spannung endet das Buch, wodurch natürlich viele Fragen dadurch entstehen, sodass man zum Band 2 greifen muss bzw es lesen und kaufen sollte. Damit man weiß, wie es weiter geht, mit Elis und ob sie es schafft, zurück in die Vergangenheit zu reisen.

Mein Fazit:
Eine magische Geschichte, in einer wunderbaren Gegend, der der Landschaft Norwegens zu wenig Beachtung geschenkt wird. Band 2 werden auf jeden Fall einige Fragen beantworten werden können. Sehr zu empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

magie, valentina fast, gaston, zauberer, hexen fantasy

Belle et la magie - Hexenzorn

Valentina Fast
E-Buch Text: 428 Seiten
Erschienen bei Impress, 01.12.2016
ISBN 9783646602661
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
**Das große Finale der Geschichte über die Hexenprinzessin Isabelle**

Seit die 17-jährige Isabelle Monvision aus ihrer Heimat verbannt wurde, ist nichts mehr, wie es mal war. Nicht nur hat sie ihre Hexenfähigkeiten vollständig eingebüßt, auch das Vertrauen zu Gaston ist mit den vergangenen Geschehnissen zu Bruch gegangen. Dennoch kämpft sie sich mit ihm und seinen Freunden durch die zahlreichen Gefahren des Magischen Waldes – wissend, dass sie nur im Reich auf der anderen Seite der Berge in Sicherheit sein kann. Mit allen Mitteln versucht Gaston sie auf dem unsicheren Weg dorthin zu beschützen. Dabei ahnt keiner von ihnen, dass dies nur der Anfang ist und Isabelle die Schlüsselfigur eines jahrhundertealten Krieges werden wird...

Quelle : Impress

Meine Meinung:

Band 2 setzt natürlich da weiter, wo es im Band 1 geendet hat, nämlich den Aufbruch von Isabell, Gaston und den Freunden in das Dorf der Wicca. Dort treffen wir natürlich auf neue Leute, die zu anfang sehr sympathisch rüberkamen wie Abby oder unfreundlich zu Bell waren, wie Laura, sich jedoch im Laufe der Geschichte bzw zum Ende wieder sich um 180 Grad gewendet hat, deren Charakter. Und obwohl sie für die anderen etwas besonders war, bleibt Isabell eine junge Frau, die lernt zur Schule zu gehen und natürlich ihre Gefühle im Griff zu bekommen.
Doch nicht nur bei Isabell lernen wir mehr über sie selbst kennen, auch ihrer besten Freundin Sandrine und Vincent, finden am Ende ein überraschendes Ende bevor sie doch viele Hindernisse überwinden habe. Hilfe bekamen sie immer von der Großmutter, die jedoch mehr für Isabell war, als sie es je geahnt hat. Und mehr und mehr kommt das Geheimnis der Verbannung der Mutter von Isabell ins Licht.

Mein Fazit:
Es bleibt auf jeden Fall spannend. Sodass es sich auf jeden Fall gelohnt hat, dieses Buch zu holen. Vielen Dank an Valentina Fast, für die wundervollen Stunden mit der Geschichte der Hexenprinzessin Isabell.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(311)

651 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 197 Rezensionen

liebe, erin watt, paper princess, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhalt:
Seit dem Tod ihrer Mutter schlägt sich Ella Harper alleine durch. Tagsüber sitzt sie in der Schule, nachts arbeitet sie in einer Bar. Dann steht plötzlich der Multimillionär Callum Royal vor ihr. Er behauptet, ihr Vormund zu sein - und nimmt Ella kurzerhand mit in seine Villa. aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne begegnen ihr mit Feindseligkeit. Besonders einer von ihnen macht Ella das Leben schwer. Und trotzdem knistert es gewaltig zwischen ihnen... Ob aus Hass noch Liebe werden kann?

Meine Meinung:
Das Cover war unter anderen der Anschlag dafür, dieses Buch zu kaufen aber auch der Inhalt war natürlich auschlaggebend gewesen. Das Buch lag auf jeden Fall schon auf der Wunschliste zu lesen und zu kaufen, sodass ich es heute nicht mehr betreut hab, das getan zu haben. Aber Schande über mich, dass ich so lang drauf gewartet hab, dies zu lesen. Schande über mich.

Es hat mich einfach so gefällt, sodass ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Ganz besonders das Knistern zwischen Reed und Ella, konnte man förmlich spüren. Ella, unsere Hauptprotagonistin, in der Sicht, der das Buch spielt, ist eine junge Frau, die es nicht leicht im Leben hatte und durch einen Moment plötzlich ihr ganzes Leben umgekrempelt wird. Doch sie lässt es sich nicht nehmen und bleibt und lebt wie sie ist. Eine taffe Frau, die weiß was sie will und sagt, ohne auf andere groß Rücksicht zu nehmen. Das gefällt mir sehr aber zu einen auch weil sie eine Frau ist, die ein auche nicht schöne Vergangenheit hat. Und Reed gibt ihr Kontra und versucht Ella aus den Weg zu geben bzw sie zu ignoieren wie die anderen Royal-Brüder, dass leider zu Mitte misslingt.

Mein Fazit:
Ich will nicht zu viel verraten aber Leute, es lohnt sich auf jeden Fall das Buch zu kaufen. Es beinhaltet, alles was das Herz begehrt. Spannung,. Drama, Humor und natürlich Erotik. Ein Must Have für alle New Adult Fans.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

fantasy, liebe, elemente, spark, wunderbar

Spark

Vivien Summer
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.02.2017
ISBN 9783646603378
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

karin kratt, dark diamonds, seday academ, spannend, ebook

Verborgen in der Nacht

Karin Kratt
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 25.11.2016
ISBN 9783646300147
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
**Zwischen dem Wunsch zu vertrauen und der Pflicht zu schweigen**

Cey kann nicht fassen, dass sie zu einer Ausbildung an der Seday Academy gezwungen ist. Mit jedem Tag fällt es ihr schwerer, ihre einzigartigen Fähigkeiten vor den anderen zu verbergen – besonders vor Xyen, der nicht nur einer der mächtigsten Anführer der Seday ist, sondern auch ihr Mentor an der Academy. Sie setzt alles daran, ihn ihre Wut und ihr Misstrauen spüren zu lassen, und trotzdem begegnet er ihr mit einer Zuneigung, deren Intensität Cey vollkommen überwältigt. Hin und her gerissen zwischen dem Wunsch sich ihm anzuvertrauen und der Pflicht ihr dunkles Geheimnis zu wahren, ahnt sie nicht, welchen Preis eine falsche Entscheidung von ihr fordern könnte…

Meine Meinung:
Teil 2 fängt genau da an, wo Teil 1 aufgehört hat. Cey wächst einen mehr ans Herz und wann erfährt etwas über ihre Kindheit bzw Vergangheit und ihre Familie. Jedoch kommt es dazu, dass Cey sich langsam in die Gruppe um Xyen einfügt und jeden der Mitglieder der Gruppe ans Herz wächst. Wobei man sagen muss, dass Cey und Xyen sich langsam erst das Vertrauen aufbaut und mit Nathan so eine kleine Romanze bildet. Wobei es mehr Spaß ist zwischen den beiden, denke ich mal. Natürlich wird einen nun, wenn man diesen hier gelesen hat, welche wichtige Rolle Cey hat und natürlich welche Stellung sie einnimmt.

Es bleibt auf jeden Fall spannend und weiterhin sich trotzdem Auflösung der Geheimnisse, neue Geheimnisse aufgekommen. Nicht nur um Cey, sondern auch in der Gruppe um die Seday. In Band 2 dürfen die Kämpfe nicht fehlen, die hier häufiger vorkamen als im Band 1. Wobei es richtig gut in der Geschichte war und sehr gut dazu passte und es brachte auf jeden Fall Schwung ins das Ganze.

Fazit:
Die Autorin hat es wieder einmal geschafft, eine schöne Geschichte zu schreiben und eine gut gelungende Fortsetzung geschrieben hat. Deshalb muss ich sagen, dass es ein kleinen Tick bzw etwas besser war als Band 1. Wobei man sagen muss, dass Band 1 auch gut war.
Ich freue mich sehr auf den Teil 3. Der bald rauskommt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

millionäre, freunde, verlieben, roman, liebe

4 Single Millionäre & ICH (Barcelona 2)

Cleo Lavalle
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei null, 13.01.2017
ISBN B01MU6XXD0
Genre: Sonstiges

Rezension:

Weiter gehts es mit der Reise, diesmal wieder zurück nach Europa aber in den warmen Süden nach Barcelona. Wo alleine ihre Höhen und Tiefen haben wobei die Charaktere mehr und mehr zusammen schweißen, ganz besonders zum Ende der letzten Reise. Gerade da. Und mehr und mehr kann es Freddy nicht mehr leugnen, dass sie eine Frau ist, die Gefühle hat und kein Mann, der Hart ist.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

indien, liebesroman, verlieben, roman, slum

3 Single Millionäre & ICH (Mumbai, Indien)

Cleo Lavalle
E-Buch Text: 146 Seiten
Erschienen bei null, 03.02.2017
ISBN B01MTCFMD6
Genre: Sonstiges

Rezension:

Diesmal geht die Reise weiter und zwar nach Indien, nach Mumbai um genau zu sagen. Dort wartet uns natürlich einer der Millionärer, auf denen eigentlich eine Hochzeit wartet. Eigentlich wäre da nicht die Liebe, die auch bei den als Brautigäm eine große Rolle spielt. Und ihr trifft es deutlich Tradition und Liebe aneinander. Geht man die Tradition ein und hindert man diese Hochzeit und hört auf sein Herz. Ich will nicht will verraten, jeder soll dazu seine eigene Meinung finden.

Ich freue mich jeden Falls und kann es kaum erwarten, Band 4 zu lesen und bin sehr gespannt wie es weitergeht mit denen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

nachtschwärmer, vampire, liebe, call it magic, dark diamonds

Call it magic - Nachtschwärmer

Cat Dylan
E-Buch Text: 374 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 28.10.2016
ISBN 9783646300017
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:

*Modernes Rockgirl trifft auf einen Jahrhunderte alten Gentleman…**

Nichts liebt die 25-jährige Eliza mehr als ihre Nachtschichten als Radiomoderatorin des alternativen Musiksenders Shine-a-light. In diesen Momenten gibt es nur sie, die Musik, ein paar wenige Zuhörer – und seit kurzem einen mysteriösen, aber charmanten Anrufer, der geradewegs ihre Gedanken zu lesen scheint. Der smarte Morgan würde hingegen alles tun, um der mentalen Verbindung mit der hippen Radiomoderatorin zu entgehen. Denn eine solche Verbindung kann für Morgan als Wesen seiner Art nur eins bedeuten: Eliza ist seine Auserwählte und damit die Frau, an die er für immer gebunden sein wird. Dabei gilt es in seiner Vampirgemeinschaft als niederträchtig, Gefühle für eine Menschenfrau zu hegen…

Meine Meinung:

Call it magic ist das erste Roman der Autorin Cat Dylan und ich war sehr überrascht. Denn Cat hat es geschafft, mich in eine wunderbare und schöne Welt zu entführen, wo Spannung, Dramatik und es an Humor nicht fällt.

Morgan ist ganz der Gentleman, wie man es aus Twilight von Edward kennt schon. Und unsere partylustige Eliza, die ihre Arbeit als Radiomoderatorin liebt, genauso wie manche andere normale Menschen auch. Aber sie lässt es sich nicht nehmen, feiern zu gehen wie die meisten in ihren Alter tuen würden. Beide sind Gegensätze, die sich natürlich magisch anziehen und es ist natürlich sehr unterhaltsam diese langsame Annährung der beiden. Aber natürlich darf man neben den beiden Protagonisten nicht die Nebencharaktere vergessen. Die in beiden Leben eine wichtige Rollen spielen.

Fazit:
Eine gelungende wunderschöne Geschichte, die auf jeden Fall noch mehr verlangt. Denn neben Morgan, gibt es ja noch seine Brüder bzw neben Cat noch ihre Freunde. Die natürlich ihre eigene Geschichte haben dürfen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

105 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

geister, liebe, dark diamonds, annie j. dean, carlsen

Seelenhauch

Annie J. Dean
E-Buch Text: 439 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 28.10.2016
ISBN 9783646300109
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

vampire, liebe, sabine schulter, melody of eden, vampir

Melody of Eden - Blutgefährten

Sabine Schulter
E-Buch Text
Erschienen bei Dark Diamonds, 25.11.2016
ISBN 9783646300079
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung:

Mit Melody of Eden - Blutgefährten ist der Auftakt einer neuen wundervollen Vampirgeschichte, die komplett anders ist als andere. Hauptwesen sind natürlich die Menschen und Vampire, die natürlich wie immer das Blut der Menschen brauchen um zu überleben. Aber im diesen Fall gibt es 2 unterschiedliche Gruppen davon. Die Guten, die als Schutz der Menschen dienen und natürlich dürfen die Bösen, die Jagd auf die Menschen machen nicht fehlen.

Sabine Schulter hat es geschafft und es ist ihr gelungen, dass ihre Geschichte bzw ihre Reihe sich auf der selben Stufe stellen kann, wie die anderen Vampirgeschichten. Denn mit Melody als Protagonistin ist sie mal nicht schüchtern zu sagen, was sie auf den Herzen hat bzw zu sagen, was sie in den anderen sieht. Und hat dabei nicht einmal Angst davor. Das gefällt mir sehr an ihr und es macht sie umso mehr sympathischer auf uns Leserinnen und Leser.

Das Buch lässt sich gut in einen Ruck lesen und man verliert dabei nicht den Überblick, was selten bei Vampirgeschichten sind. Und je man sicht oft versicht, ist es schon zu Ende.

Ich kann es kaum erwarten, den 2. Band zu lesen und empfehle es jeden, der Vampirgeschichten, gerne liest.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sex, gefühle, familie, schwangerschaft, trennung

Hin und ... weg von dir

Louisa Beele
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei A.P.P.-Verlag, 29.03.2015
ISBN 9783945786369
Genre: Liebesromane

Rezension:


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, nachtfalter, dreiecksbeziehung, bindung, bestimmung

Nachtfalter - Hauchzartes Band

Everly Sheehan
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei null, 28.09.2016
ISBN B01LZN953U
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung:
Cover und der Schreibstil gefallen mir sehr. Besonders das Cover mit den Schmetterling, das passend zum Titel ist. Und ich aufgrund einer Challange erst angefangen habe zu lesen. Leider muss ich mir da gedanklich gegen den Kopf hauen, wieso ich es schon nicht früher gelesen hab.

Schon zu Beginn der Geschichte wird man in den Bann gezogen und in eine Welt, wo die Liebe nicht fehlen darf. Mit einen kleinen Hauch von Fantasy steht der Liebesgeschichte nichts mehr im Weg und es ist eine gute gelungene Mischung. Das muss man sagen. Je mehr man liest bzw in die Geschichte eintaucht umso mehr Geheimnisse kommen als Licht bzw Geheimnisse um den Mythos einer alten Sage oder Märchen, die wegen des Nachtfalters entstanden sind. Leider hat mir der Cliffhänger am Ende wieder an den Punkt gebracht, wo man natürlich wieder sehnsüchtig auf die Fortsetzung wartet und schön war dieser Cliffhänger leider nicht.

Fazit:
Eine schöne gelungende Geschichte, wo ich diesen 1 Stern bzw halben Stern abziehen muss, aufgrund dass Amberly mir an einigen Stellen nicht ganz so sympathisch rüber kam als im Rest der Geschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

weihnachten, kurzgeschichten, fantastisch-romantisch, suche, erinnerung

Bittersüße Weihnachten. Fantastisch-romantische Adventsgeschichten von Impress

Julia Zieschang , Johanna Danninger , Valentina Fast , Jennifer Wolf
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.12.2016
ISBN 9783646602999
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dieser wunderschönen süßen Weihnachtsanthologie haben sich genau 16 Impress-Autorinnen zusammen geschlossen, jeden Tag mit einer netten Kurzgeschichte zu versüßen und das kurz vor Weihnachten natürlich.

Jede einzelne Kurzgeschichte ist mit den Motto "Weihnachten ist ein Fest der Liebe " verschmünkt. Jedoch nicht bei allen aber es ist in Ordnung. Denn gerade deswegen, macht es doch sehr kuschelig solche Kurzgeschichten zu lesen.

Leider hatte ich es nicht geschafft, diese vor Weihnachten zu lesen, erst dannach aber die Stimmung hatte man trotzdem.Auf jeden Fall gelungen, für einsame Festtage.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(518)

966 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 224 Rezensionen

liebe, orient, 1001 nacht, märchen, jugendbuch

Zorn und Morgenröte

Renée Ahdieh , Dietmar Schmidt
Fester Einband: 390 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.02.2016
ISBN 9783846600207
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ... auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein ... Und doch werden sie magisch voneinander angezogen ...

Meine Meinung:
Es ist eines der vielen Bücher, die man sehr gerne liest, da es mal was anderes ist. Nicht in einer Metropole spielt oder in der heutigen Zeit. Nein die Geschichte spielt in der Geschichte im Orient, wo Mythos und Liebesgeschichten sehr gut aufeinander treffen.

Es ist mal komplett was ganz anderes, denn das Buch entführt uns in eine wundervolle Welt, wo viele tolle Märchen und Geschichen erzählt werden. Unter anderem natürlich auch von Shahrzad. Die mit einer ganz bestimmten Aufgabe am Hofe des Kalifen gekommen ist. Aber je mehr sie den Chalid als Mensch kennen lernt, desto mehr und mehr merkt man die Anspannung zwischen den beiden. Nicht zu vergessen natürlich die anderen Charaktere wie Jalal oder Despina. Beide Charaktere, die ebenfalls eine wichtige Rolle in den Leben spielen.

Eine spannende Geschichte, die sich doch lohnt zu lesen und sagen muss, dass auch Geschichten aus den Orient irgendwie etwas romantisches haben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, italien, venedig, lana rotaru, ebook

1000 Brücken und ein Kuss

Lana Rotaru
E-Buch Text: 280 Seiten
Erschienen bei Impress, 07.07.2016
ISBN 9783646602784
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
**Ein dramatisches Versteckspiel unter dem Himmel Venedigs**

Emily kann ihr Auslandssemester in Venedig kaum noch erwarten und ihre Reise scheint auch perfekt zu beginnen. Die Sonne strahlt, in der Luft liegt Liebe und auf einer der schönsten Brücken Venedigs küsst sie ein wildfremder, aber verboten gut aussehender Italiener. Doch bei dem Fremden handelt es sich um den Sohn von Giuseppe Dandolo. Luca ist reich, berühmt und vor allem – verlobt. Emily hasst Klischees und dass sie wegen eines harmlosen Flirts selbst zu einem wird. Wütend und verwirrt zieht sie sich von Luca zurück, in dem Glauben ihn nie mehr wiederzusehen. Aber das Schicksal hat ganz andere Pläne für die beiden…

Meine Meinung:

Sehr überrascht gewesen vom Buch, dass es so wunderbar und fließend geschrieben ist. Sodass man es in einen Ruck gut durchlesen konnte. Es ist wirklich eine aussergewöhnliche Liebesgeschichte, die ihren guten Seiten hat aber nicht wie eine normale Liebesgeschichte gut endet. Das Ende finde ich mal angemessen obwohl man für Emily und Luca einn vollkommen anderes Ende erhofft hatte.

Denn beide haben mir vom Charakter sehr gefallen. Emily, die wirklich taff ist und sich von niemanden einschüchtern lässt aber in der Gegenwart von Luca verlegen und schüchtern ist. Und doch ist sie nicht auf den Mund gefallen. Luca's Charakter entwickelt im Laufe der Geschichte und man erfährt man über ihn und den Hintergrund, wieso er so geworden ist.

Der Ort Venedig ist hier sehr gut gefällt, denn gerade für Leute, die noch nicht oder nie in Venedig waren, ist diese Geschichte für die sogar eine gute Art Reiseführer, um den Ort mal etwas kennen zu lernen. Und die Geschichte passt zu Venedig sehr, denn irgendwie erinnert es doch einen wieder, dass Italien ein schönes Land ist und Venedig eine sehr schöne Stadt ist.

Fazit:
Eine schöne Geschichte, um mal einfach aus den Alltag abzuschalten und sich gedanklich auf eine Reise machen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(247)

478 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 117 Rezensionen

frigid, new adult, liebe, piper, jennifer l. armentrout

Frigid

J. Lynn , Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492309851
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(228)

489 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 99 Rezensionen

black blade, fantasy, magie, monster, jennifer estep

Black Blade - Die helle Flamme der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492703574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Als Diebin hat Lila Merriweather eine Begabung für drei Dinge: Erstens, sich in den Schatten zu verbergen. Zweitens, überall unbemerkt einzubrechen. Und drittens, Geheimnisse zu lüften. Diese Talente kommen ihr auch bei ihrer Arbeit als Bodyguard der Sinclair-Familie zugute - immerhin eine der mächtigsten magischen Mafiafamilien in Cloudburst Falls. Jeder weiß, dass Victor Draconi sie und die anderen Familien einkassieren will - und vorhat, jeden einzelnen Sinclair umzubringen. Doch was niemand weiß, ist, dass Lila ihm auf den Fersen ist. Auf keinen Fall wird sie zulassen, dass der Mann, der ihre Mutter getötet hat, weiteren Menschen, die ihr etwas bedeuten, Schaden zufügt. Nicht so lange es noch Häuser gibt, in die sie einbrechen kann, nicht so lange es noch Dinge gibt, die sie stehlen muss und besonders nicht so lange Devon Sinclair an ihrer Seite kämpft ...

Meine Meinung:
Das Finale und dritte letzte Band der Trilogie, bietet fulminanten und spannenden Abschluss.

Man sollte hier die Bände davor unbedingt gelesen haben, denn Rückblicke gibt es nicht und auch zu wissen, worum es geht. Denn es geht da weiter, wo es im 2. Band aufgehört hat. Egal wie die anderen 2 Bändern waren, das dritte Band hat mich gleich am Anfang direkt in ihren Bann gezogen.
Egal, ob es am Anfang oder am Ende der Geschichte warm die Spannung ist da und besonders ganz Anfang werden wir schon in ein gewagten Nervenkitzel gezogen. Indem Lila mit Devon und Felix einen Auftrag ausgeführt werden wird oder am Ende der Kampf zwischen Victor und Lila, die Spannung ist immer vorhanden. Man bekommt keine Verschnaupspause oder Ruhe, man wird sofort wieder ins Gesehen und in die Spannung mit rein gezogen, sodass man selbst nicht zur Ruhe kommt und einfach weiterlesen will.

Ein tolles Finale der Trilogie, wobei man erhofft, dass es auf jeden Fall noch eine Fortsetzung geben wird, um zu wissen wie es einfach mit Lila und Devon bzw Felix und Deah weitergeht. Oder die Vorgeschichte um Lila's Mutter.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(336)

650 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 130 Rezensionen

magie, black blade, liebe, fantasy, jennifer estep

Black Blade - Das dunkle Herz der Magie

Jennifer Estep , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492703567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

the evil me, stefanie hasse, dystopie, evil me, zukunft

The Evil Me

Stefanie Hasse
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.10.2016
ISBN 9783646602289
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

liebe, magie, könig, reh, intrige

Secret Woods - Die Schleiereule des Prinzen

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.09.2016
ISBN 9783646602791
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
*Freiheit kann trügerisch sein, besonders wenn sie dich fliegen lässt**

Noch weiß Nala nicht, wer sich hinter dem wahren Gesicht des attraktiven Jägers verbirgt, der sie um jeden Preis finden will. Sie genießt die Freiheit, die ihr die weiten Wälder der königlichen Jagdgründe bieten, in der Hoffnung, doch noch den Bann von ihrem verwunschenen Bruder lösen zu können. Aber die neu gewonnene Freiheit ist trügerisch. Ihre böse Stiefmutter trachtet nach Nalas Leben – und nach der Liebe des Prinzen, damit ihre eigene Tochter Königin werden kann. Dessen Herz ist jedoch längst vergeben…

Meine Meinung:

Es vergingen keine Minuten als der erste Teil zu ende gelesen ist und schon musste man sich an den zweiten Teil ransetzen um zu wissen wie es einfach weiter ging. Man musste es einfach wissen. Und enttäuscht wurde ich nicht. Der Teil 2 steht den Teil 1 auf gleicher Welle. Beides ist schön geschrieben auch wenn ich zum Anfang den Prolog doch etwas verwirrt war, so konnte sich die Verwirrung im Laufe der Geschichte sich wieder legen. Und es war schön zu lesen. Und ich betreue es nicht, diese Geschichte bzw den Teil 2 bis in den späten Abend weiter gelesen zu haben.

Ein sehr wundervolle Geschichte, deren Abschluss sehr gut gelungen ist und doch war es schön die Geschichte zu lesen. Und ich kann es jeden nur empfehlen, der wie ich schon den Teil 1 gelesen hat und genauso gefesselt war wie ich und einfach wissen will wie es weitergeht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

126 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

märchen, magie, reh, secret woods, brüderchen und schwesterchen

Secret Woods - Das Reh der Baronesse

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602807
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:

**Ein märchenhaft-schöner Roman von verzauberten Wäldern und einem verwunschenen Reh**

Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen…

Meine Meinung:
Eine neue Märchenadaption eines altbekannten und wunderschönen Märchen. "Brüderchen und Schwesterchen".

Sehr gut gefallen hat es mir, da es mal ein anderes Märchen war, das mal neu erzählt war - und dennoch war und konnte man die Grundidee hinter diese Geschichte sehr leicht erkennen. Man fand leicht rein und man hatte irgendwie ein wenig mit der Nala und deren Bruder Dale mitgelitten und natürlich mitgefiebert. Es ist eine gute Sache, mal sich an ein anderes Märchen zu trauern und dafür muss man der Autorin lassen, dass es sehr gut gelungen ist.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und schön zu lesen. Die Handlung hat ein schönen roten Faden gehabt, sodass man immer wieder leicht finden konnte bzw den Faden beim Lesen einfach nicht verlieren konnte, was manchmal bei einigen anderen Geschichten gar nicht so einfach ist.

Und dennoch empfehle ich es jeden, dieses Buch bzw die Geschichte zu lesen, denen Märchen sehr an die einige Kindheit erinnern und diese nicht vergessen können.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

liebe, götter, griechische mythologie, unterwelt, mythologie

Küsse keine Capulet

Stefanie Hasse
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602265
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:

Heimliche Küsse, hastig geschriebene Liebesbriefchen und herzerweichende Balkonserenaden kennt Allegra höchstens aus Shakespeares Dramen, aber in der Realität ist ihr so etwas noch nie passiert. Schon merkwürdig, wenn man tagein tagaus in einem italienischen Restaurant bedient, von unzähligen Männern angesprochen wird und sich trotzdem niemals verliebt hat. Erst als ein attraktiver Neuer den Aushilfsjob im Restaurant annimmt und auch noch ihre Liebe zu »Romeo und Julia« teilt, beginnt sich eine Erinnerung in ihr zu regen, an Gefühle, die sie doch niemals hatte, und an einen Mann, den sie doch niemals kannte. Einen Mann mit eisblauen Augen, mit dem sie einst ein magisches Schicksal verband…

Meine Meinung:
Nachdem ich mir den Band 1 durchgelesen habe und mir die Umsetzung eines Theaterstückes so gut gefallen hatte. War ich doch gespannt gewesen, wie es mit den Band 2 weiter ging, Natürlich wollte man wissen, gibt es ein Happyend für Luca und Allegra. Ich will nicht zu viel vom Band 2 verraten - nur das man anfangs etwas leicht verwirrt wird und man so ein hin und her der Gefühle von Allegra mitbekommt.

Dieses hin und her der Gefühle, wird einen richtig bewusst, wenn man selbst in der Situation steckt und manchmal aber nur manchmal will man ihr einfach nur ein kleiner Stups in die richtige Richtigung oder Handlung geben.

Man viel hier allzu nicht viel verraten und spoilern, aber für die, die es noch lesen wollen bitte vorher Band 1 lesen, sonst fängt man so mitten drin an und es lohnt sich auf den Fall Band 1 vorher zu lesen.

Ich empfehle jeden, den Band 2 zu lesen, die den Band 1 schon gelesen haben und den kräftigen Clipphänger im Band 1 nicht verkraften konnten wie ich. Nicht nur allein deswegen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 76 Rezensionen

romeo und julia, liebe, stefanie hasse, gardasee, impress

Liebe keinen Montague

Stefanie Hasse
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.06.2016
ISBN 9783646602258
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung:
Stefanie hat es wieder geschafft, mich total in ihren Bann zu ziehen und besonders weil ihr Schreibstil so wunderschön ist und die Sätze wundervoll geschmückt sind. Gerade deswegen, ist es auch sehr leicht und flüssig.
Wer die Grundlage von Romeo und Julia kennt, der kommt hier ganz sicher auf seinen Geschmack. Denn diese Geschichte ist geschrieben auf eine moderenen Art, sodass es doch nicht altmodisch ist oder schwer zu lesen ist.

Man ich konnte es einfach nicht aus den Händen lesen, weil ich einfach weiter lesen wollte um zu wissen was als nächtest passiert. Und dann dieses traurige Ende, wie man es bei Romeo und Julia kennt. Da sind mir noch einige Tränen dabei geflossen.

Es ist noch so lange hin, bis zum Teil 2. Ich frage mich jetzt echt, wie ich es bis dahin aushalten soll.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(107)

154 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 75 Rezensionen

liebe, märchenadaption, fluch, märchen, impress

Being Beastly. Der Fluch der Schönheit

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.06.2016
ISBN 9783646602562
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe:

Als die schöne Valeria erfährt, wen sie heiraten soll, ist ihr wohlbehütetes Leben auf einen Schlag vorbei. Um den jungen Grafen Westwood ranken sich Schauergeschichten von einem Fluch und ihr neues Heim gleicht eher einer Ruine als einem herrschaftlichen Herrenhaus. Auch Westwood selbst benimmt sich ihr gegenüber mehr wie ein eiskaltes Biest und nicht wie der Mann von Stand, der er eigentlich sein sollte. Doch dann stößt Valeria in einem verstaubten Raum auf magische Windlichter, die jedes für sich ein Geheimnis bergen. Sie zeigen Valeria einen ganz anderen Grafen, voller Freundlichkeit und Güte…

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Jennifer Alice Jager, ist schön und flüssig zu lesen. Man erkennt sofort, dass sie es ist, ihr Stil ist in dieser Geschichte wiederzufinden.

Ich muss sagen, dass es eine sehr gute gelungende Adaption des französischen Märchen "Die Schöne und des Biest". Einzigartig und doch irgendwie etwas anders als in Erinnerung an die Disney Verfilmung, die wiederum auch anders war und doch konnte man die Grundbasis im Film als auch in dieser Geschichte wiedererkennen. Und ich frage mich ehrlich, wieso ich es erst jetzt angefangen hab zu lesen, Schande über mich.

So schön und fesselnd, dass man es einfach nicht aus der Hand legen konnte.

Kann es jeden empfehlen, der das Märchen "Die Schöne und das Biest" kennt und genauso liebt wie ich. Und von Märchenapadationen nicht genug kriegen kann.

  (0)
Tags:  
 
192 Ergebnisse