jessyswelt

jessyswelts Bibliothek

90 Bücher, 20 Rezensionen

Zu jessyswelts Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
90 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

19. jh., hist. roman

Eissommer: Historischer Roman (Historische Romane im GMEINER-Verlag)

Elke Weigel
E-Buch Text: 192 Seiten
Erschienen bei GMEINER, 01.11.2015
ISBN 9783734993640
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cumera bekommt sogenannte "Anfälle", die sie in die Zeit ihrer Großmutter zurückversetzen. Sie selbst nennt dies Visionen. Ihre Eltern und den Verlobten entsetzen diese Dinge, sodass die Verlobung gelöst und Cumera, die in den Augen ihrer Mutter zu gebildet ist, um einen Mann abzubekommen, in Dr. Dornbachs Klinik eingewiesenn wird.
Bei ihrer Therapeutin Liane stößt sie auf offene Ohren, denn schließlich liebt Cumera eigentlich Frauen und Liane geht es nicht anders. Deren Vater jedoch, der Klinikleiter Dr. Dornbach, ist davon überzeugt, dass Homosexualität heilbar ist.

Rose, die im Dorf von Cumeras Großmutter aufwächst, liebt Georgette. Wenn sie nachts beieinander sind fühlt sich Rose ebenso ganz und zuhause wie wenn sie Tage mit in der Erde eingegrabenen Füßen draußen verschläft.

Mit Rose im Jahr 1815 und Cumera gut 30 Jahre später erzählt uns Elke Weigel eine Geschichte, wie sie sich fast in jedem Dorf zugetragen haben kann. Schrattingen und seine Bewohner sind jedoch frei erfunden - hierauf wird zweimal im eBook hingewiesen.
Rose hat sechs Zehen, die sechsten jeweils sehen aus wie kleine Knospen. Ihre Haut an den Beinen ist aus Baumrinde. Ihr Fluch, aber zugleich auch Gabe, ist, dass sie eine Art Aura von Menschen sehen und sie aufgrund des angenehmen oder unangenehmen Geruchs den sie ausstrahlen, einschätzen kann. Blütendüfte sind ihr angenehm. Mit dem Heckenrosenduft eines Hagebuttenstrauchs kommuniziert sie bei Fragen mit diesem und nur in der Natur fühlt sie sich richtig wohl. Im Dorf erzählt man sich, dass Roses Mutter vom Waldgeist geholt wurde. Rose selbst ist dadurch permanent auf der Suche - nach Gleichgesinnten, nach der Mutter, dem Schrat, sich selbst.
Im Dorf sind Andersartige nicht gern gesehen, egal wieviel Mühe sie sich gibt. Doch auch hier gibt es die gute Seele Hulda, die ebenso wie das Mädchen Anni Roses Wegbegleiter werden.
Es ist eine faszinierende Welt, die Elke Weigel da beschreibt und man bekommt Lust auf frischen Waldboden-Regen-Duft und Natur.
Gleichzeitig ist sie aber auch beängstigend, denn Gut und Böse liegen nah beieinander- genau wie Rose und Cumera, die aus der Klinik fortläuft um ihren Visionen in Schrattingen auf den Grund zu gehen.
Während man in Roses Schrattingen den Sommer spürt, landet Cumera im tiefsten Winter dort. Und trifft auf einen Mann, der Rose, Hulda und Anni gekannt hat und die Geschichte zusammenfügt. Eine Ahnung hatte ich die ganze Zeit - dennoch werden hier Lebensgeschichten wunderbar verwoben und Cumeras Visionen aufgeklärt.

Lasst euch ein auf eine bizarre Märchengeschichte in einem historischen Roman mit ganz viel Liebe im gewohnt großartigen Weigel-Stil.

Elke Weigels 2012 erschienenes Buch wurde 2015 vom Gmeiner-Verlag als eBook neu veröffentlicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

herzschmerz, glücklichsein, liebeskummer, wegweiser, belastung

Goodbye Herzschmerz - Eine Anleitung zum Wieder-Glücklichsein

Elena-Katharina Sohn
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.03.2016
ISBN 9783548376110
Genre: Sachbücher

Rezension:

Elena-Katharina Sohn gründete die Liebeskümmerer-Agentur, nachdem sie selbst so eine Agentur gut hätte gebauchen können. Sie weiß deshalb absolut wovon sie schreibt und hat schon vielen Menschen durch ihren Kummer geholfen, weil sie ihn vor allem ernst nimmt und nicht wie andere sagt "wird schon wieder".Ihr neuestes Buch hilft meiner Meinung nach nicht nur durch Liebeskummer sondern auch andere Lebenskrisen, darum gefällt mir der Untertitel "Eine Anleitung zum Wieder-Glücklichsein" richtig gut. Denn wer sich durch Täler arbeitet, möchte wieder glücklich sein und gibt nicht einfach auf. Und genau das bewirkt dieses Buch. Es ist weder ein Ratgeber noch ein Erfahrungsbericht. Es ist viel mehr ein Selbsterfahrungsbuch und für alle, die an sich arbeiten möchten oder jemand/etwas an ihrer Seite brauchen, gedacht.
Für die, die ihre Umwelt zu lange (oder noch nicht) mit ihrem Kummer oder ihrer Krise "genervt" haben und manch einem davon nicht mehr erzählen können. Oder wollen. 
Dieses Buch ist der gute Freund, den man in der Tasche trägt. Es ersetzt nicht die Menschen, aber es begleitet, wenn keine Menschen da sind oder man Ruhe braucht.
Schon die erste Seite lässt das wunde Herz hüpfen:

Für Dich.
Und Dein Herz.
Und Dein Glück.
Die Glücksherzmethode hat die Autorin und Therapeutin selbst entwickelt und beschreibt den Weg zum Wieder-Glücklichsein nicht nur anhand von Bildern sondern auch durch Übungen. Gleichzeitig ist es kein Mitmach-Buch im herkömmlichen Sinne, da durch die direkte Ansprache und Warmherzigkeit in jeder einzelnen Zeile das Ganze wie ein Brief wirkt. Der gegen Ende dann zu einem Brief an sich selbst wird - man lernt, sich zu lieben und die Krise, den Schicksalsschlag oder den Liebeskummer als Chance zu sehen. Veränderung tut weh. Aber sie stärkt auch.Auch wenn es hart ist: Besonders schwere Zeiten in unserem Leben machen uns zu dem, was wir sind. Wir lernen - auch wenn es undenkbar erscheint  - das Leben wieder zu genießen und dass wir auch stark sind.
Sehr stark. Ein größeres Geschenk kann uns nicht gemacht werden: Wir bekommen mit diesem Buch unser Leben zurück. 

  (0)
Tags: die liebeskümmerer, elena katharina sohn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

elke weigel

Das leere Frauenzimmer

Elke Weigel
Flexibler Einband: 196 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 12.04.2017
ISBN 9783744800358
Genre: Romane

Rezension:

Es ist kein Krimi. Es ist keine Liebesgeschichte. Oder vielleicht doch? Eine Geschichte über die Liebe mit kriminellen Menschen? Eigentlich ist es mehr: Elke Weigel hat Psychologie studiert und strickt Dank ihres Fachwissens in jedem ihrer Romane interessante Persönlichkeiten und Lebensgeschichten. Dieses Buch überrascht jedoch durch immer neue Rückblenden und Einblicke in die Psyche der Menschen, um die es geht: Middie und Stevie, die sich innigst lieben, aber auch hassen. Freya und Ellen, die Nachbarinnen, die - es gibt keine Zufälle - Beiden unabhängig voneinander begegnen.
Middie pflegt die Mutter acht Jahre lang bis zu deren Tod und fühlt sich auch mit Ende Dreißig immer schuldig, immer begrenzt und abhängig, doch erschafft sich schließlich ein neues Zuhause, das zunächst zwar dem alten ähnelt, aber eine sonderbare Magie auf alle Beteiligten ausübt.
Sie lernt zu leben und sich frei zu fühlen - was Stevie die ganze Zeit schon durch ihre Arbeit im Zirkus versucht.
Menschen sind miteinander verbunden, aber manchmal ist es gesund, die Fäden zu kappen. Das spürt Middie - und das Haus hilft ihr dabei.
Neben allem Bedrückenden, von dem in dieser Geschichte erzählt wird, hat dieses Buch auch etwas Magisches.
Wie alle Elke Weigel - Bücher kann ich nicht aufhören mit Lesen und dann muss es ein paar Tage liegen, bis die Story sich setzt und ich darüber sprechen kann.
Jedes ihrer Bücher fühlt sich an, als habe es etwas mit mir selbst zu tun. Man hinterfragt unweigerlich seine eigene Geschichte und das Leben, das man lebt. Und mir stellt sich die Frage, wie Elke Weigel das macht. Es kann nicht nur das Fachwissen sein, es ist zweifellos auch das Talent und Gespür für Menschen und das Leben darin.
Wann immer ich nun eine Pusteblume, Löwenzahn sehe, werde ich an Middie und ihre Menschen denken. An die vielen Kindheits-Sommer, die sich Kinder so unbeschwert wie möglich machen, indem sie draußen sind und nicht im erstickend stickigen Zuhause. An die Kraft, die manche Menschen aufbringen um für sich selbst zu sorgen - und für andere. Middie rettet Ellens Leben auf eine so sensibel-schöne Art und Weise, weil sie das Gespür für "Zwischen-den- Zeilen-fühlen" hat. Und das bisschen esoterische Übergeschnapptheit von Freya, die so wundervoll umschrieben ist, dass ich die ganze Zeit einen Film vor Augen habe, ein Bild und genau weiß, wie sie ist, rundet diese Lebensliebesgeschichte ab.Lesen!

  (1)
Tags: elke weigel   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

breitsprecher, liebe

Hinter dem Schein die Wahrheit

Claudia Breitsprecher
Flexibler Einband
Erschienen bei Verlag Krug & Schadenberg, 01.03.2017
ISBN 9783959170079
Genre: Romane

Rezension:

Zunächst lernen wir Jacob kennen, der von zuhause fortläuft, nachdem er von vermeintlichen Freunden verprügelt wurde. Aber eigentlich geht es um seine Mutter Karin und ihre Freunde, die Generation vor ihm, die Sehnsüchte und Träume hat und mit den Gegebenheiten auf dem Dorf auskommen muss. Karin und Annette, Holger und seine Oma - sie sind es, die wir durch Rückblenden kennen- und liebenlernen. Und durch das Verstehen ihrer Familiengeschichten schließt sich der Kreis um Jacob.

Claudia Breitsprechers Roman "Hinter dem Schein die Wahrheit" hat eine so ganz eigene Spannung. Gleichzeitig besitzt er viel Gefühl und zwischen den Zeilen schwingt jede Menge Leben(serfahrung).
Man kriegt mich ja mit Sätzen wie "Das Herz hörte eben schlecht, wenn es so wild vor sich hin pochte" oder "Schnee von gestern ... aber der Schnee konnte nicht schmelzen, wenn es in der Seele kalt geblieben war" und "Konnten Worte sein wie die Luft zum Atmen und Sätze nähren wie Brot?" - und als Jacob als kleiner Junge begeistert mit Playmobilfiguren spielt und sie als Teenager wieder sucht, erst recht :)

Dennoch ist das Buch keine leichte Kost. Menschen auf dem Dorf, die in ihrer Engstirnigkeit nicht zu überbieten sind, aber auch teilweise überraschen durch ihre Offenheit. Familiengeschichten und das Erleben von Teenagern in zwei Generationen, Freundschaft und Nähe durchziehen Seite um Seite. Eigentlich geht es nur um ein paar Tage, aber die stellen alles auf den Kopf und die Jahre, die vergangen sind und in diesen Tagen wieder an die Oberfläche schwappen, lassen die 244 Seiten rasend schnell vorbeigehen. - "aber ihre Gedanken schwebten hinaus aus dem Stall, hinüber auf die andere Seite der Straße und zurück in der Zeit".

Holger, der seinen Wunschberuf aufgegeben hat und immer noch bescheiden lebt, sucht sich sein Glück, auch wenn es ihn schon längst gefunden zu haben scheint.
Annette, die inzwischen in der Stadt lebt, hinterfragt in diesen paar Tagen auf dem Dorf sehr reflektiert ihre Beziehung zu Grit - und ihre eigene Rolle in beider Leben.

Karins Leben berührt mich am meisten - sie macht auch von allen die größte Veränderung durch. Sie liebt ihren Mann Pavel, der viel zu selten zuhause ist, aber auch Jacob und letztendlich sich selbst - auch wenn man Letzteres zunächst kaum glauben möchte.
Nach VOR DEM MORGEN LIEGT DIE NACHT und AUSZEIT legt Autorin Claudia Breitsprecher hier eine ganz andere aber ebenso berührende und fesselnde Geschichte vor. Man möchte noch mehr von ihr lesen und hofft, es möge nie aufhören - das Buch, das man gerade vor sich hat und ihre Freude am Schreiben.

  (1)
Tags: breitsprecher, liebe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(350)

621 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 104 Rezensionen

liebe, arbeitslos, kündigung, britta sabbag, köln

Pinguinwetter

Britta Sabbag , Peter Frommann
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.06.2012
ISBN 9783404166527
Genre: Liebesromane

Rezension:

Knallepink. Mit kleinen niedlichen Daumenkino-Pinguinen auf den Innenseiten geschmückt. Es ist lustig.
Das könnte eigentlich für gute Unterhaltung schon reichen. Aber dann gibt es Wortspiele und Dinge, die ich immer schonmal wissen wollte im Charlottexikon (Urea, Raben und Krähen) und Nutella und Sätze zum Liebhaben. Mit "Der eine bekam im Leben die obere Brötchenhälfte, der andere die untere. Und ich eben das Fluffige in der Mitte" kenne ich mich absolut aus und vielleicht habe ich Charlotte deswegen sofort ins Herz geschlossen. Außerdem hat doch jede von uns auch eine Mona und eine Trine. Mindestens! Britta Sabbag schreibt melancholischfröhlichleicht über Chaos, Arbeitslosigkeit (Ich hatte auch mal eine Frau Rottenmeier, bei der ich zu früh an die Tür klopfte), Liebe, Leben und Familie und vielleicht haben wir alle ein bisschen davon in und um uns.Ob nun Oma Melitta oder Mutter Renate - dieses Buch ist einfach so wundervoll voller Wunder und gerade auf den letzten Seiten wird es nochmal super spannend und aufregend. Ich habe jedenfalls Frühstück und Mittagessen verbummelt und musste wissen wie es weitergeht - dass ich ein Buch in einem Rutsch durchlese ist mir schon lange nicht mehr passiert. Danke für diese besondere Welt. Die irgendwie so sehr meine zu sein scheint :D Kaufen! Lesen! Verschenken! GROßARTIG!!!
PS: Es kommt sogar eine Tickettante drin vor :o)

  (6)
Tags: britta sabbag, debütroman, großartig, pinguinwetter, wundervoll   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Liebe macht doof

Steffi von Wolff , Steffi Wolff
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 18.01.2011
ISBN 9783596187102
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

198 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 18 Rezensionen

urlaub, kurzgeschichten, humor, ferien, urlaubsgeschichten

Ach, wär ich nur zu Hause geblieben

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 204 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.06.2007
ISBN 9783404157112
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(643)

990 Bibliotheken, 11 Leser, 7 Gruppen, 105 Rezensionen

liebe, zeitreise, schicksal, kerstin gier, humor

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.11.2011
ISBN 9783785760505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(801)

1.415 Bibliotheken, 10 Leser, 11 Gruppen, 164 Rezensionen

selbstmord, liebe, humor, familie, abschiedsbriefe

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.12.2006
ISBN 9783404156146
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

alltagsgeschichten, humor, lustig, stratmann, roman

Ich schreibe, aber lesen müssen Sie selbst

Cordula Stratmann
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 19.08.2003
ISBN 9783462033441
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 0 Rezensionen

schlaganfall, gesellschaft, fantasie, spiritualität

Auf einen Schlag

Florian Tietgen
Flexibler Einband: 199 Seiten
Erschienen bei Driediger, E, 01.11.2007
ISBN 9783932130205
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Cafè am Rande der Welt

John Strelecky , Mathias Herrmann , John Strelecky
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 01.08.2007
ISBN 9783886982707
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

163 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 59 Rezensionen

freundschaft, humor, alter, krankenhaus, generationen

Frau Ella

Florian Beckerhoff
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei List, 17.07.2009
ISBN 9783471350232
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

beziehung, musik, freunde, beruf, liebe

Alles außer Nachbarn

Caprice Crane , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Krüger Verlag, 21.03.2007
ISBN 9783810510594
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

124 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 12 Rezensionen

amnesie, liebe, freundschaft, familie, gedächtnisverlust

Von jetzt auf gleich

Caprice Crane , Catrin Lucht
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.05.2009
ISBN 9783596172429
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

133 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

familie, großmutter, alter, ein tag lang nochmal jung, träume

Wünsch dir was

Adena Halpern , Ursula C. Sturm , Ursula C. Sturm
Flexibler Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.09.2009
ISBN 9783453406834
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(190)

324 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 39 Rezensionen

himmel, tod, liebe, leben, familie

Die zehn besten Tage meines Lebens

Adena Halpern , Ursula C. Sturm (Übs.)
Flexibler Einband: 335 Seiten
Erschienen bei Heyne, 17.03.2008
ISBN 9783453405639
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(974)

1.935 Bibliotheken, 51 Leser, 22 Gruppen, 204 Rezensionen

tod, bücher, freundschaft, krieg, 2. weltkrieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Fester Einband: 587 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 01.02.2008
ISBN 9783764502843
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

biografie, frankreich, musik, pianistin, wolf

Wolfssonate

Hélène Grimaud , Michael von Killisch-Horn , Michael Killisch-Horn
Fester Einband: 254 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 24.03.2005
ISBN 9783764501969
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lektionen des Lebens

Hélène Grimaud , Michael von Killisch-Horn , Michael Killisch-Horn
Fester Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 20.08.2007
ISBN 9783764502409
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

unterhaltung, humor

Ziemlich Whoopi

Whoopi Goldberg
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426773871
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Jackie Kennedy

David Lester
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426750858
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Silvia von Schweden

Norbert Loh
Fester Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426273333
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

tod, familie, trauer, unfall, kind

Und eine Nacht vergeht wie ein Jahr

Petra Schürmann
Fester Einband: 267 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426272756
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

trauer, verlust, tochter, tod, mord

Du fehlst

Joyce Carol Oates
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt
ISBN 9783100540140
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
90 Ergebnisse