jewis Bibliothek

65 Bücher, 19 Rezensionen

Zu jewis Profil
Filtern nach
65 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

80 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

konzentrationslager, fernsehen, big brother, satire, exhibitionismus

Reality-Show

Amélie Nothomb , Brigitte Große
Flexibler Einband: 169 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 21.07.2009
ISBN 9783257239430
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

324 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

endzeit, dystopie, apokalypse, cormac mccarthy, überleben

Die Straße

Cormac McCarthy , Nikolaus Stingl , ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.04.2013
ISBN 9783499255526
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Sidmouth Letters

Jane Gardam
Fester Einband
Erschienen bei Ulverscroft Large Print Books, 01.04.1989
ISBN 1850892784
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

39 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

prag, serienmörder, krimi, andrea gruber, goldene stadt

Die schwarze Dame

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.12.2017
ISBN 9783442480265
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Die Hexenholzkrone 2 - Der letzte König von Osten Ard

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann , Wolfram Ströle
Fester Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.11.2017
ISBN 9783608961966
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

victoria bergmann trilogie

Die Victoria-Bergman-Trilogie

Erik Axl Sund , Wibke Kuhn , Thomas M. Meinhardt
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 16.11.2015
ISBN 9783844520682
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

65 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

osten ard, bedrohlich, verbündete, binabik, prinz morgan

Die Hexenholzkrone 1 - Der letzte König von Osten Ard

Tad Williams , Cornelia Holfelder-von der Tann , Wolfram Ströle
Fester Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 20.12.2017
ISBN 9783608949537
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

101 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

kent haruf, roman, colorado, amerikanische kleinstadt, kleinstadt

Lied der Weite

Kent Haruf , Rudolf Hermstein
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 12.01.2018
ISBN 9783257070170
Genre: Romane

Rezension:

Als die 17-jährige Victoria merkt, dass sie schwanger ist, wird sie von ihrer Mutter verstoßen. Dank einer ungewöhnlichen Idee ihrer Lehrerin Maggie Jones kommt Victoria bei den beiden Brüdern Harold und Raymond McPheron unter, zwei gealterten Junggesellen, die seit Jahren ihren Bauernhof alleine bewirtschaften. Parallel lernt man Tom Guthrie und seine Söhne Ike und Bobby kennen, die damit zu kämpfen haben, dass ihre Mutter sie verlassen hat.

Nachdem ich Anfang des Jahres ganz eingenommen von "Unsere Seelen bei Nacht" war, habe ich mich sehr auf das neue Buch von Kent Haruf gefreut. Wobei "neu" etwas irreführend ist, da es bereits 2001 unter dem Titel "Flüchtiges Glück" ins Deutsche übersetzt wurde und im Original bereits 1999 erschienen ist.

Ähnlich wie bei "Unsere Seelen bei Nacht" ist das zentrale Thema des Buches, nicht alleine zu sein und in ungewöhnlichen Konstellationen zusammenfinden. Es ist sehr herzerweichend mitzuverfolgen, wenn die beiden alten Brüder - und lebenslange Junggesellen - sich unbeholfen um Victoria bemühen und für sie sorgen. Vergleiche zwischen dem Bekannten (Aufzucht von Kühen und Kälbern) und Unbekannten (Schwangere Jugendliche) sind teilweise sehr amüsant.

"Ich weiß schon, es klingt verrückt, sagte Maggie. Wahrscheinlich ist es das auch. Keine Ahnung. Ist mir auch egal. Aber das junge Mädchen braucht jemanden, und ich bin zu jeder Verzweiflungstat bereit. Sie braucht ein Zuhause für die vor ihr liegenden Monate. Und sie - sie lächelte die beiden an - , zwei so einsame alte Kerle wie Sie brauchen auch jemanden. Jemanden, für den Sie sorgen, etwas, worüber Sie sich Gedanken machen können, nicht nur immer ihre alten roten Kühe." (S. 140)

Des Weiteren lernt man die beiden Kinder Ike und Bobby kennen, die seitdem ihre Mutter die Familie verlassen hat, mit ihrem Vater alleine leben. Zu Beginn ist die Mutter in einem depressiven Zustand, wobei man nicht erfährt, wie es dazu kam. Man begleitet die Jungen in ihrem Alltag, ihrem Nebenjob und wird auch Beobachter einer ziemlich ekligen Obduktion eines Pferdes.

Insgesamt wirkt das Buch wie ein Robert Redford Film, der in ruhigem Erzählton diese kleine Geschichte erzählt und insgesamt viel von der ländlichen Stimmung einfängt. Mir war dies allerdings etwas zu wenig, da sich die Handlung durch die ruhige Erzählart sehr zieht. Die zentrale Handlung – Victoria findet bei den Brüdern McPheron ein neues Zuhause – beginnt beispielsweise erst nach 140 Seiten.

Ich denke aber, dass man mit diesem Buch einen guten Eindruck vom Leben der Menschen in ländlichen Gegenden von Colorado Ende der 1990 Jahre bekommt. Wer ein ruhiges Buch mit einer herzerwärmenden Konstellation sucht, macht mit „Lied der Weite“ nichts falsch. Wer allein wegen „Unsere Seelen bei Nacht“ zu dem Buch greifen möchte, sollte nicht enttäuscht sein, wenn die hohen Erwartungen nicht erfüllt werden.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

erinnerung, verwirrung, neuerscheinung, bayern, empfehlung

Das Fenster zur Welt

Jürgen Bauer
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Septime Verlag, 15.09.2013
ISBN 9783902711250
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

219 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

thriller, mord, peter swanson, rache, liebe

Die Gerechte

Peter Swanson , Fred Kinzel
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.01.2017
ISBN 9783734103599
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

zeitreise, mörder, 30er, mord, 70er

Shining Girls

Lauren Beukes
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Der Audio Verlag, 19.02.2014
ISBN B00HS3AW7S
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

teenage, austauschschueler

Alle Toten fliegen hoch - Amerika

Joachim Meyerhoff , Joachim Meyerhoff
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 12.09.2016
ISBN 9783837135695
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(556)

1.170 Bibliotheken, 76 Leser, 4 Gruppen, 62 Rezensionen

horror, stephen king, clown, es, pennywise

Es

Stephen King , Alexandra von Reinhardt , Joachim Körber
Flexibler Einband: 1.536 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

153 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

stephen king, gwendys wunschkasten, wunschkasten, richard chizmar, kurzgeschichte

Gwendys Wunschkasten

Stephen King , Richard Chizmar , Ulrich Blumenbach
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.10.2017
ISBN 9783453439252
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

spannung, band 7, thriller, french, london

Blutroter Sonntag

Nicci French , Birgit Moosmüller
Flexibler Einband
Erschienen bei C. Bertelsmann, 30.10.2017
ISBN 9783570103166
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

„Blutroter Sonntag“ von Nicci French ist bereits der siebte Band um die Londoner Psychotherapeutin Frieda Klein. Das Buch schließt nahtlos an Band 6: „Böser Samstag“ an. Auch in diesem Roman geht es um Dean Reeve, der Frieda schlaflose Nächte bereitet. Aber nicht nur Frieda ist dieses Mal direkt bedroht, auch ihre Freunde sind dieses Mal großen Gefahren ausgesetzt.

Ich mag die Personen in den Frieda-Klein-Romanen. Ich vermeide hier absichtlich das Wort Thriller, obwohl dies auf dem Cover steht. Mit einem klassischen Thriller haben die Bücher meiner Meinung nach nichts zutun, ich hätte diese eher als unkonventionelle Krimis bezeichnet, da es in jedem Band um einen Kriminalfall geht. Außerdem macht die Atmosphäre der Bücher aus, dass Frieda durch London spaziert und sich mit unterirdischen Bächen & Flüssen beschäftigt.

Ich hab mich von dem Buch gut unterhalten gefühlt Es ist beim lesen ein bißchen wie nach Hause kommen, weil man die Macken und Eigenarten der Protagonisten bereits kennt. Nichtsdestotrotz bin ich auch froh, dass die Reihe mit dem nächsten Buch endet. Ich bin der Meinung die Geschichte ist langsam aus erzählt, zudem frage ich mich, wer auf die Idee gekommen ist, die Bücher nach Wochentagen zu benennen und dann statt sieben acht Bücher herauszubringen. Wird Band 8 dann wieder Montag im Titel tragen? Außerdem zieht sich das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Frieda und Dean nun schon recht lange hin und ich hoffe, dass auch dies langsam aufgelöst wird.

Fazit

Solide Geschichte, die wieder mit einem Cliffhanger endet. Ich hoffe, dass Frieda und ihr Umfeld noch einen würdigen Abschluss bekommen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

horror, selfpublisher, mörder, tanja hanika, seance

Scream Run Die

Tanja Hanika
Flexibler Einband: 122 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 08.05.2017
ISBN 9781545386590
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

arzt, fantasiewelt, experimente, auschwitz, polen

Mischling

Affinity Konar , Barbara Schaden
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446256460
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

zeugen jehovas, england, london, bluttransfusion, richterin

Kindeswohl

Ian McEwan , Werner Schmitz
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 24.08.2016
ISBN 9783257243772
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

355 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 109 Rezensionen

okapi, tod, westerwald, liebe, mariana leky

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 10.01.2018
ISBN 9783832198398
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vivienne westwood, champagner, london, paris, saufkumpanin

Die Kunst, Champagner zu trinken

Amélie Nothomb , Brigitte Große
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257244168
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ermitteln, hörbuch, thrille, experimente, auftragskiller

Der Hirte

Ingar Johnsrud , Daniela Stilzebach , Dietmar Wunder
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 26.06.2017
ISBN 9783837138726
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der durch einen Schicksalsschlag humpelnde Hauptkommissar Fredrik Beier wird mit dem Fall der vermissten Tochter von Politikerin Kari Lise Wetre betraut. Während seiner Ermittlungen erfährt Beier, dass Annette Wetre sich mit ihrem Sohn der Sekte „Gottes Licht“ angeschlossen haben soll. Als in Solro – dem Hauptquartier der Sekte – Mitglieder dieser ermordet aufgefunden werden, fehlt von den anderen Mitgliedern inkl. Annette jede Spur. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, denn die anderen Sektenmitglieder schweben weiterhin in Lebensgefahr.

Ich habe mich mit dem Hörbuch etwas schwergetan. Zum einen hat mir Dietmar Wunder als Sprecher sehr gut gefallen, da er sehr lebendig und eindringlich spricht. Man konnte die sprechenden Personen anhand seiner Stimmlage unterscheiden und es ist packend ihm zuzuhören.

Teilweise konnte ich aber dem Hörbuch schlecht folgen. Dies lag zum einen an den unzähligen norwegischen Namen bei denen es mir schwer fiel, diese während des Hörens immer richtig zuzuordnen. Des Weiteren gab es mehrere Handlungsstränge die sich mir nicht als Ganzes erschlossen haben, es waren einfach zu viele Themen für ein Buch (Der Fall an sich, Nationalsozialismus, Islamismus). Ich weiß nicht ob dies an der gekürzten Lesung gelegen hat oder – wie ich erst nachträglich gelesen habe – dass sich um eine Reihe handelt, was vermuten lässt, dass einige Fragezeichen erst in den Folgebänden aufgelöst werden. Was mich auch gestört hat war die teilweise sehr vulgäre Sprache und die beschriebene Brutalität der Folterszenen. Ich kenne einige Thriller und halte auch ein bisschen was aus, aber der Autor hat hier nochmal eine Schippe draufpacken müssen.

***Aufbau***

2 mp3-CDs
Dauer: 11 Std. 55 Min

***Fazit***

Der Auftakt dieser neuen Thriller-Reihe konnte mich nicht überzeugen: Zu verwirrend und vollgestopft war die Handlung, zu brutal die Darstellung. Schade!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

274 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 147 Rezensionen

fantasy, horror, palast, abenteuer, expedition

Palast der Finsternis

Stefan Bachmann , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257300550
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Gegenwart: Die 17-jährige Anouk und vier weitere Teenager werden eingeladen, einen bisher versiegelten, unterirdischen französischen Palast zu erkunden. Parallel lernt man in einem zweiten Handlungsstrang, der 1789 spielt, die Adlige Aurélie du Bessancourt kennen, deren Vater den unterirdischen Schmetterlingspalast gebaut hat, um die französischen Revolution wie in einem komfortablen standesgemäßen „Bunker“ überstehen zu können.

Auf das Buch war ich vorab sehr gespannt und auch die vielen positiven Besprechungen haben zu meinen hohen Erwartungen beigetragen. Die Mischung der Handlungen zwischen Gegenwart und 18. Jahrhundert ist erstmal ungewöhnlich und in einem wiederentdeckten Palast kann man sicherlich einiges entdecken.

Leider bin ich mit dem Buch nicht ganz warm geworden. Es dauerte ca. 90 Seiten, bis das erste mal Spannung aufkam. Protagonistin Anouk trug durch ihre flapsige Art auch nicht gerade dazu bei, mich für das Buch zu begeistern. Nach einer Weile wird nachvollziehbar erklärt, warum Sie so handelt. Trotzdem wird man als Leser erstmal lange im Dunkeln gelassen, bis etwa zur Mitte etwas mehr zu ihrer Geschichte erzählt wird.

Innerhalb des Buches wechselte das Spannungsniveau immer wieder. Ich habe aus zeitlichen Gründen immer mal wieder einige Tage pausieren müssen und hatte keinen extremen Drang unbedingt weiterlesen zu müssen, da es nicht durchgängig spannend war. Das Buch hatte für mich außerdem einige Widersprüche: Zum einen wusste man nicht, in welche Richtung die Geschichte gehen sollte. Zum anderen waren einige Elemente vorhersehbar (bsp. wer Perdu ist). Die Auflösung bzw. das Ende hatte einige Logikfehler, was die Lektüre dann leider nicht ganz rund gemacht hat.

***Fazit***

Am Ende blieb ein Buch mit einer eigentlich ganz netten Schlussmessage Anouk betreffend. Leider ist aber sonst von dem Buch nicht viel haften geblieben. Wer es lesen möchte: Nur zu. Man verpasst aber nichts.

  (4)
Tags: fantasy, jugendbuch, thriller   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

330 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 102 Rezensionen

liebe, england, freundschaft, ruth hogan, verlorene dinge

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Ruth Hogan , Marion Balkenhol
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 19.05.2017
ISBN 9783471351475
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

108 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

frankreich, mord, schuld, beklemmend, roman

Drei Tage und ein Leben

Pierre Lemaitre , Tobias Scheffel
Fester Einband: 270 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 20.12.2017
ISBN 9783608981063
Genre: Romane

Rezension:

Der 12-jährige Antoine erschlägt im Affekt den 6-jährigen Nachbarsjungen Rémi. Voller Panik entdeckt zu werden, vertuscht er die Tat und fürchtet fortan als Mörder entlarvt zu werden. Ein Jahrhundertsturm verwischt die Spuren, Antoines Schuld und Angst hingegen begleiten ihn weiterhin.

Sprachlich gelingt es Pierre Lemaitre mit seinem leichten französischen Erzählton den Leser bereits auf den ersten Seiten für sich zu gewinnen. Die Angst Antoines entdeckt zu werden ist über das gesamte Buch hinweg spürbar. Die Ungewissheit in den Tagen nach dem Mord kam mir jedoch stellenweise etwas zu lang vor, wobei ich diese trotzdem als nötig empfunden habe, um Antoines Gefühlswelt besser nachvollziehen zu können. Nach einem Zeitsprung löst sich dieses Gefühl aber komplett auf, da man erfährt, wie es Antoine Jahre nach der Tat ergangen ist und welche Auswirkungen die Angst auf sein Leben hat.

Tatsächlich ließ ihn die Angst nie los. Sie döste, schlief ein und kam wieder. Antoine lebte in der Überzeugung, dass der Mord ihn früher oder später einholen und sein Leben ruinieren würde. (S. 179)

Antoine hat über das gesamte Buch hinweg die Sympathie des Lesers. Seine Handlungen sind hierbei im Großen und Ganzen nachvollziehbar. Trotzdem hinterlassen seine Entscheidungen den Eindruck, dass an dem Tag von Rémis Tod auch Antoines Leben geendet hat.

Ein gutes Buch über eine lebenslange Schuld, dessen gesamte Tragik erst am Ende deutlich wird.

  (3)
Tags: frankreich, mord, schuld   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(139)

261 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 52 Rezensionen

thriller, sabine nemez, todesreigen, maarten s. sneijder, andreas gruber

Todesreigen

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.08.2017
ISBN 9783442483136
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
65 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks