Leserpreis 2018

juliasdfs Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu juliasdfs Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

863 Bibliotheken, 22 Leser, 3 Gruppen, 180 Rezensionen

"john green":w=14,"freundschaft":w=8,"schlaft gut, ihr fiesen gedanken":w=7,"jugendbuch":w=6,"liebe":w=5,"johngreen":w=5,"roman":w=4,"angststörung":w=4,"zwangsneurose":w=4,"zwangsneurosen":w=4,"gedankenspirale":w=4,"verlust":w=3,"angstzustände":w=3,"zwangsstörung":w=3,"turtlesallthewaydown":w=3

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.11.2017
ISBN 9783446259034
Genre: Jugendbuch

Rezension:

          Generell bin ich ein riesiger Fan von den Büchern von John Green und bin demnach auch mit sehr hohen Erwartungen an das Buch heran gegangen. Ich habe mich bereits seit der Veröffentlichung der englischen Version sehr auf das deutsche Buch gefreut und bin total froh, dass ich das Buch dann tatsächlich auch bei Vorablesen gewonnen habe.


Ehrlich gesagt, erinnerte mich die Handlung und v.a. der Plot mehr an eine Kurzgeschichte. Am Anfang waren noch alle Möglichkeiten offen, doch nach und nach spitzte sich die Lage zu und man steckte richtig in der Geschichte drin. Leider kam das Ende dann doch etwas abrupt, was ich eigentlich sehr schade fand, weil dieser Jugendroman sehr viel Potenzial hat.
Auch wenn das Buch sehr realistisch und nüchtern geschrieben ist, war es auf jeder Seite so spannend, dass ich immer weiter lesen wollte. Irgendwie haben einen die Gedanken und auch die Handlung sehr "mitgezogen", was mir sehr gut gefallen hat.
Die Charaktere haben mir wie auch bei allen anderen Büchern von John Green unglaublich gut gefallen. Sie waren sehr realistisch und in sich stimmig konstruiert und hatten das gewisse "Alleinstellungsmerkmal". Hier noch mal ein großes Lob an John Green, deren Charaktere meiner Meinung nach zu den Interessantesten in diesem Genre gehören.
Auch John Greens Schreibstil ist unverwechselbar und sehr flüssig. Ich kann von ihm einfach nie genug bekommen und finde, dass vor allem seine präzisen Beschreibungen und die vielen Zitate und tiefgründigen Gedankengänge, die Spannung sehr erhöhen. Wenn man ein Buch von ihm beendet, hat man auf jeden Fall das Gefühl, etwas für sein eigenes Leben mitgenommen zu haben. Es ist immer wieder toll, wieviel Philosophie zwischen den Zeilen steckt.
Auch das Cover ist wirklich sehr schön, da es einfach perfekt zum Inhalt passt. Außerdem kann man den Umschlag auch auf die andere Seite klappen, sodass man direkt zwei verschiedene Cover hat.

Ingesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, auch wenn es ruhig etwas länger hätte sein können!
       

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

273 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

"freundschaft":w=11,"liebe":w=10,"meer":w=10,"jugendbuch":w=7,"es ist gefährlich bei sturm zu schwimmen":w=7,"ulla scheler":w=7,"legende":w=6,"sturm":w=4,"deutschland":w=2,"drama":w=2,"geheimnisse":w=2,"gefühle":w=2,"heyne":w=2,"debütroman":w=2,"schwimmen":w=2

Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen

Ulla Scheler
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.08.2016
ISBN 9783453270435
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(872)

1.556 Bibliotheken, 31 Leser, 0 Gruppen, 204 Rezensionen

"liebe":w=31,"dark love":w=27,"estelle maskame":w=25,"eden":w=14,"stiefbruder":w=14,"tyler":w=14,"stiefgeschwister":w=14,"familie":w=13,"jugendbuch":w=12,"sommer":w=12,"drogen":w=11,"los angeles":w=11,"santa monica":w=9,"dark love - dich darf ich nicht lieben":w=9,"verbotene liebe":w=8

DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Estelle Maskame , Cornelia Röser
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.04.2016
ISBN 9783453270633
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Leider fällt meine erste Rezension ziemlich kritisch aus. . .
Es geht um Dark Love  - Dich darf ich nicht lieben und da ich denke, dass vermutlich 99.9 % der New-Adult/Jugendroman - Leser dieses Buch schon mal gelesen haben, oder zumindest davon schon mal gehört haben, werde ich den Inhalt nicht nochmal zusammenfassen.

Als ich mir das Buch gekauft habe, war ich bereits etwas misstrauisch, weil ich diese typischen, klischeehaften Bücher eigentlich überhaupt nicht mag.
Aber ich dachte mir, als New-Adult-Fanatiker muss ich dieses Buch auf jeden Fall mal gelesen haben. Zumal ja so ziemlich jeder davon geschwärmt hat.

Kurze Info am Rande: Ich habe das Buch leider abgebrochen, deswegen kann ich nur den Teil bewerten, den ich gelesen habe (was ungefähr die Hälfte war).

Wie bereits erwähnt, war das Buch einfach viel zu klischeehaft und voraussehbar. Dass die Autorin das Buch bereits mit Dreizehn angefangen hat zu schreiben, hat man deutlich gemerkt.
Mir kam es so vor, als wollte sie einfach nur ihre Träume niederschreiben.
In L.A. in einem teuren Haus wohnen; eine nette Stiefmutter haben; sich in einen Bad Boy verlieben; auf kalifornische Parties gehen usw.

Vielleicht ist so ein Buch für manche genau das Richtige, aber mir war es einfach viel zu überzogen und unrealistisch.
Auch der Charakter der Hauptprotagonistin war viel zu einfach gestrickt und ich hatte das Gefühl, es könnte eigentlich jedes Sechzehnjährige Mädchen sein, das die Hauptrolle in einem amerikanischen Film spielt.

Mehr kann ich dazu auch gar nicht sagen, da ich das Buch abgebrochen habe.

Jetzt widme ich mich einem anderen Buch und hoffe nicht wieder enttäuscht zu werden!

  (0)
Tags: abgebrochen, dark love, enttäuscht, klischeehaft   (4)
 
3 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.