julinskis Bibliothek

9 Bücher, 5 Rezensionen

Zu julinskis Profil
Filtern nach
9 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

jugendliebe, ich wollte immer nur dich, frauen, folgenschwere entscheidung, #famili

Ich wollte immer nur dich

Anne Wiegner
E-Buch Text: 339 Seiten
Erschienen bei Forever, 06.03.2015
ISBN 9783958180352
Genre: Liebesromane

Rezension:

Johanna, eine Frau Anfang vierzig, steckt in ihrem Leben fest, einem Leben, das aus Arbeit und Familie, Verantwortung und Verpflichtungen besteht. Als ihr Mann sie verlässt, steht sie allein mit ihren beiden Töchtern da und begräbt jede Hoffnung auf Glück und Liebe.

Aber als ihr ihre Freundin Karen eines Tages erzählt, sie glaube, Paul, Johannas Jugendliebe aus Studententagen, gesehen zu haben, brechen lange verdrängte Erinnerungen wieder auf. Sie macht sich auf die Suche nach ihm, findet ihn und sofort ist die alte Vertrautheit zwischen den beiden wieder da. Ohne groß zu überlegen, stürzt sich Johanna in das Abenteuer ihres Lebens und genießt eine Zeit voller Zärtlichkeit und Verständnis, lässt sich von Paul mitreißen und erlebt an seiner Seite viele romantische, lustige und überraschende Momente. Das alles ist sehr schön geschrieben, so lebendig und realistisch, dass man sich für Johanna freut. Man versteht aber auch ihre Bedenken und Zweifel, denn sie hält ihre Affäre lange vor den Kindern geheim, weil diese die Trennung ihrer Eltern noch nicht so richtig überwunden haben. Manchmal glaubt sie auch, keinen Anspruch auf dieses Glück zu haben und ihr schlechtes Gewissen sitzt ihr im Nacken.

Als sehr gelungen empfinde ich persönlich die eingestreuten Kapitel, in denen sich andere Frauen zu Wort melden. Dadurch erfährt der Leser Dinge über Paul, von denen Johanna keine Ahnung hat. Auf diese Weise entsteht eine Spannung, die den Leser immer wieder zwingt weiterzulesen.

Es gibt mehrere rote Fäden, die sich durch die Geschichte ziehen. Zum Beispiel ist da die Freundschaft zu Karen, die zunächst an der Belastung, dass Johanna ihr Glück gefunden hat und Karen es ihr scheinbar nicht gönnt, zerbricht. Oder auch die kleine Farm in Afrika, mit der Paul offenbar Sehnsüchte, Träume und Geheimnisse verbindet, die er Johanna gern zeigen möchte.

Bei „Ich wollte immer nur dich“ handelt es sich nicht um eine Liebesgeschichte im klassischen Sinne, so wie es der Titel vielleicht vermuten lässt, sondern um einen Roman, der temporeich auf den Abgrund der Liebe zusteuert.

Es ist schon lange her, dass ich in eine Geschichte derart tief eingetaucht bin.

  (3)
Tags: die ganz große liebe, jugendliebe, suche nach dem glüc, wie das leben so spielt   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

138 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

familie, humor, hamburg, frauke scheunemann, liebe

Ziemlich unverbesserlich

Frauke Scheunemann
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 09.03.2015
ISBN 9783442204144
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

kinder, eifersucht, journalismus, windenergie, litauen

Eine windige Affäre

Amelie Fried
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.12.2012
ISBN 9783453406339
Genre: Liebesromane

Rezension:

Katja ist verheiratet, hat zwei Kinder und übernimmt ein Projekt in Litauen, um dort einen Windpark zu errichten. Dabei wird sie ständig hin und hergerissen, zwischen Beruf, denn sie will ihren Job gut machen, und Familie, die sie zu Hause zurückgelassen hat und um die sich ein Au-Pair-Mädchen kümmert. Aus der Ferne lässt sie die 25 Jahre ihrer Ehe an sich vorüberziehen und stellt plötzlich erhebliche Defizite fest.

Man folgt der Ich-Erzählerin in viele bekannte Alltagssituationen, könnte denken wie sie und fühlen wie, wenn nicht alles so übertrieben dargestellt wäre. Man könnte mit ihr lachen, sich ängstigen, sich ärgern, wenn man mit ihr warm würde. Mir ist das leider nicht gelungen. 

Allerdings war es auch nicht so, dass ich den Roman vorzeitig abbrechen musste. Ich habe mich stellenweise ganz gut unterhalten gefühlt und wollte schon wissen, wie nun alle auftretenden Probleme gelöst werden. Aber sicherlich wird mir die Geschichte nicht lange im Gedächtnis bleiben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

865 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

liebe, stuttgart, lieblingsmomente, träume, liebesroman

Lieblingsmomente

Adriana Popescu
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2013
ISBN 9783492304467
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schon allein das Cover hat mich unheimlich angesprochen, da bin ich gleich ins Träumen geraten. Aufgrund der vielen schwärmerischen Rezensionen habe ich mir dann das Buch gekauft und nicht eher wieder aus der Hand gelegt, ehe ich es bis zur letzten Seite durchgelesen hatte und vor lauter Glückseligkeit aufseufzen konnte.

Layla ist Fotografin und immer auf der Suche nach dem perfekten Foto. Als sie Tristan sieht und abdrückt, weiß sie noch nicht, dass sie in diesem Moment nicht nur ein schönes Foto, sondern auch einen Freund einfangen hat. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen und können doch nicht aufeinander zugehen, denn beide sind in festen Händen.

Layla und Tristan waren mir von Anfang an sympathisch, weil die Schriftstellerin sie so liebenswert und natürlich gezeichnet hat und weil sie auch voller Zweifel und Fragen stecken. Man spürt, wie gut sie einander tun und dass sie wie füreinander geschaffen sind und wünscht sich unbedingt ein Happy End. Am liebsten hätte ich Layla manchmal ein bisschen angestupst, sich aus ihrer Beziehung zu Oliver zu befreien und ihre Träume zu leben, aber durch ihre Unentschlossenheit wurde die Handlung auch spannend.

Die Geschichte liest sich, als hätte die Autorin sie selbst erlebt, als könne jeder eine solche Geschichte erleben. Ich war ganz neidisch auf die vielen Lieblingsmomente, die die beiden Hauptfiguren erlebt haben – sie sind so romantisch, ohne kitschig zu wirken - und habe mich immer wieder gefragt, wie viele solcher Momente ich selbst schon erlebt habe.

Einzig, dass die Handlung so sehr auf Stuttgart fixiert war, hat mich ein wenig gestört, weil ich die Stadt nicht kenne, aber ich habe mir dann immer andere, ähnliche Stellen hier in Berlin vorgestellt.

Die Geschichte ist frisch und spannend erzählt, mit vielen Überraschungen.

Ein Buch zum Lachen und zum Weinen, zum Mitfiebern und Mitleiden.


  (4)
Tags: liebe, lieblingsmonente, romantik, träume   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(499)

824 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

liebe, blaubeeren, sommer, mary simses, großmutter

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442382170
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …

Nach diesem Klappentext war ich eigentlich nicht interessiert, dieses Buch zu lesen, denn ich finde es gibt unterdessen hunderte Geschichten nach diesem Muster: Eine Frau muss aus persönlichen Gründen irgendwohin fahren, begegnet dort ihrer Vergangenheit oder einem Fremden und entdeckt sich und die Liebe neu. Aber da meine Freundin das Buch bei mir hatte liegen lassen, habe ich doch hineingeschaut und war überrascht. Ich konnte mich gut in Ellen hineinversetzen und bin ihr gern gefolgt, auch wenn natürliches vieles vorhersehbar war, gab es doch einige Ereignisse, mit denen ich nicht gerechnet hätte.

Der Roman ist locker und heiter geschrieben und bestens für ein paar kurzweilige Lesestunden geeignet.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

unfall, hannah kaiser, icefoxes, jobverlust, zimtzucker

Zimtzucker

Hannah Kaiser
E-Buch Text: 227 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 26.11.2014
ISBN B00Q96R3J0
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nach dem Verlust ihres Jobs flüchtet Sarah Wellington zu ihrer Familie nach Midway, um Vater und Schwester nach dem Tod der Mutter zur Seite zu stehen. Doch schon am Flughafen begegnet sie einem attraktiven Unbekannten, der ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf geht, bis sie ihn unversehens wieder trifft – was für jede Menge Chaos sorgt. Denn offenbar hat Eric Mc Leod sehr viel mehr mit ihrer Familie zu tun, als ihr lieb sein kann, denn Eric ist der nicht sonderlich beliebte Coach des Eishockeyvereins ihres Vaters und verheiratet.

Ich weiß auch nicht, immer wieder greife ich nach demselben Muster bei Liebesgeschichten, und wundere mich dann, dass ich schon beizeiten weiß, wie sie ausgehen werden.

Dennoch hat mir das Buch ganz gut gefallen, weil ich gern Geschichten lesen, die aus verschiedenen Perspektiven erzählt werden. Man durchlebt mit den Protagonisten verschiedene Emotionen, man hofft, man bangt, man ist wütend, man lächelt – was will man mehr, dafür werden Geschichten geschrieben.

Nett und unterhaltsam, zum Ausspannen und Abschalten.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

111 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

erotik, fahrrad, reise, liebesroman, romance

Bis ans Ende der Welt und zurück

Ruthie Knox , Antje Althans
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.01.2015
ISBN 9783802593048
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.730)

10.254 Bibliotheken, 75 Leser, 10 Gruppen, 354 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, john green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.772)

6.676 Bibliotheken, 22 Leser, 7 Gruppen, 231 Rezensionen

liebe, tod, trauer, briefe, irland

P.S. Ich liebe Dich

Cecelia Ahern ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.04.2005
ISBN 9783596161331
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
9 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks