kaha38s Bibliothek

112 Bücher, 115 Rezensionen

Zu kaha38s Profil
Filtern nach
112 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 83 Rezensionen

"krimi":w=7,"schweden":w=6,"mord":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"entführung":w=2,"düster":w=2,"skandinavien":w=2,"kindesentführung":w=2,"psychische probleme":w=2,"thriller":w=1,"geheimnis":w=1,"drama":w=1,"kriminalroman":w=1,"selbstmord":w=1

Sommernachtstod

Anders de la Motte , Marie-Sophie Kasten
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 02.05.2018
ISBN 9783426306246
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Geschichte fängt beklemmend an und bleibt es auch bis zum Schluß. Billy, ein 5 jährige Junge ist verschwunden und schnell ist auch ein Schuldiger gefunden. Doch war es wirklich so wie ein ganzes Dorf vermutet? Vera, Billys Schwester, total verkorkst und wenig sympathisch, macht sich viele Jahrzehnte auf die Suche nach Erklärungen. Dabei kam für mich wenig Spannung auf. In dieser Geschichte fand sich kein einziger Protagonist, der mich wirklich packen konnte. Es gab einige Längen und teilweise war ich von Vera und ihrem kranken Verhalten wirklich schon genervt. Gut, ich könnte bis zum Schluß nicht erahnen, was es mit Billys Tod auf sich hatte. Trotzdem war das Ende nicht wirklich überraschend für mich. Den Schreibstil und das Erzählen in verschiedenen Jahrzehnten fand ich gut bzw interessant, packen konnte mich dieser Krimi leider überhaupt nicht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

143 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

"liebe":w=8,"affäre":w=5,"begehren":w=4,"alles begehren":w=4,"ruth jones":w=4,"roman":w=3,"leidenschaft":w=3,"schottland":w=3,"familie":w=2,"verrat":w=2,"ehe":w=2,"gefühle":w=2,"betrug":w=2,"trennung":w=2,"sehnsucht":w=2

Alles Begehren

Ruth Jones , Julia Walther
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.05.2018
ISBN 9783959672023
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch hat mich schon an den ersten Seiten, bei der Entstehung der Beziehung zwischen Callum und Kate, verwundert, geärgert, neugierig gemacht. Callum, ein Familienvater, in einer scheinbar glücklichen Ehe, mit einer wunderbaren Ehefrau an seiner Seite, trifft auf Kate, einer bezaubernden, charismatischen Schönheit mit übergroßem Ego und dem Hang zur Selbstdarstellung. Obwohl das daraus resultierende Dilemma, nämlich der jahrelange Betrug und die Gewissensbisse, wunderbar erzählt wurden, konnte ich mit diesen beiden Protagonisten nur teilweise zurechtkommen. Man hofft doch immer, dass eine harmonische Beziehung, der Aufbau einer Familie und einer eigenen Existenz letztendlich überwiegt. Oder reicht wirklich nur ein Mensch, um dies alles zum einstürzen zu bringen? Ich war hin und hergerissen, denn obwohl meist mein Unverständnis allen Beteiligten überwog, konnte ich mich trotzdem in mache Situationen und Gefühle hineinversetzen. Denn nicht nur die Betrügenden lösen bei mir oftmals Kopfschütteln aus, nein auch ihre Lebenspartner, die viel zu lange ertragen, dulden, hinnehmen. Ein Buch mit einem sehr guten Schreibstil, dass uns zeigt, dass niemand von uns perfekt ist und wir darauf achtgeben sollten, das wirklich wichtige im Leben nicht aus den Augen zu verlieren.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

163 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 96 Rezensionen

"kunst":w=15,"london":w=11,"andalusien":w=10,"spanien":w=9,"liebe":w=5,"malerei":w=5,"jessie burton":w=5,"roman":w=4,"spanischer bürgerkrieg":w=4,"england":w=3,"gemälde":w=3,"muse":w=3,"insel-verlag":w=3,"das geheimnis der muse":w=3,"krieg":w=2

Das Geheimnis der Muse

Jessie Burton , Peter Knecht
Flexibler Einband: 461 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.03.2018
ISBN 9783458363293
Genre: Romane

Rezension:

Es gibt Bücher, die man einfach nicht beiseite legen kann. Die so wunderbar flüssig, spannend und interessant geschrieben sind, dass es einen packt und man unbedingt wissen muss, wie es auf der nächsten Seite weiter geht. So ist es mir schon mit Jessie Burtons erstem Roman, „Die Magie der kleinen Dinge“ gegangen. Ich mag den Schreibstil der Autorin. Wie sie ihre Protagonisten beschreibt und lebendig sein lässt. In „Das Geheimnis der Muse“ geht es um eine gutsituierte, nach außen hin bestens funktionierende Familie. Um die Tochter Olive, eine gut behütete junge Frau, eine Malerin und wirkliche Künstlerin. Und einem Geschwisterpaar, die beide, ohne es wirklich zu wollen, viele Tragödien herauf beschwören und die letztendlich in einem Unglück enden. Obwohl man das Handeln der Protagonisten oft nicht nachvollziehen kann, fühlt man mit Ihnen auf jeder einzelnen Seite mit. Ich habe diese Geschichte sehr gerne gelesen und freue mich schon sehr auf den nächsten Roman der Autorin.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

150 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 90 Rezensionen

"einstein":w=9:wq=121,"physik":w=6:wq=628,"zürich":w=6:wq=224,"liebe":w=5:wq=37963,"wissenschaft":w=5:wq=1734,"relativitätstheorie":w=5:wq=69,"schweiz":w=3:wq=1289,"mileva maric":w=3:wq=3,"roman":w=2:wq=18822,"frau":w=2:wq=2157,"forschung":w=2:wq=784,"frauenschicksal":w=2:wq=389,"albert einstein":w=2:wq=71,"relativitätstherorie":w=2:wq=3,"frauen":w=1:wq=4945

Frau Einstein

Marie Benedict , Marieke Heimburger
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 15.02.2018
ISBN 9783462049817
Genre: Romane

Rezension:

Das wunderschöne Cover und der Titel verraten bereits, worum es in dieser Geschichte geht. Hauptfigur ist Mileva Marić, eine kluge Frau die ihrer Zeit in manchen Dingen weit voraus war. Und in anderen leider ganz Frau blieb. Ich wusste bis zu dem Buch nichts über Frau Marić, das Genie an Albert Einsteins Seite. Oder war es umgekehrt? War sie wirklich, wie so oft gemutmaßt wurde, das größere Genie von beiden und die Entdeckerin der Relativitätstheorie? Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Und obwohl es ein Roman ist, ist es der Autorin wunderbar gelungen, sehr viel Persönliches über Mileva einfließen zu lassen. Eine tolle Mischung aus Roman und Autobiografie. Wenn man sich ein bisschen mit Albert Einstein als Menschen, Ehemann und Vater beschäftigt, kann man sich sehr gut vorstellen, dass vieles, was in dem Roman über ihn geschrieben wurde, auch wirklich wahr sein kann. In diesem Buch geht es um zwei Genies, aber nur eines davon konnte meine Sympathie wirklich gewinnen. Eine kleine hinkende Frau, die sich leider in der damaligen Zeit, als Mutter und Hausfrau, verloren hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"sachbuch":w=2,"gesundheit":w=2,"sport":w=2,"ernährung":w=1,"bewegung":w=1,"wegweiser":w=1,"vitamine":w=1,"balance":w=1,"lebensmittelindustrie":w=1,"darm":w=1,"kohlehydrate":w=1,"superfoods":w=1,"reduktion":w=1,"säure-basen-haushalt":w=1,"omega-3-fettsäuren":w=1

Intuition - Dein Coach für ein gesundes und glückliches Leben

Claudia Meyer
Flexibler Einband: 244 Seiten
Erschienen bei tredition, 07.11.2017
ISBN 9783743974630
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Top Gefühe - Top Ernährung „ ist ein - aufs wesentlichste zusammengefasstes - Buch über gesunde Ernährung und im Zusammenspiel dazu auch die gesunde innere Einstellung. Es ist in übersichtliche Kapitel gegliedert, immer recht kurzweilig, nie zu ausschweifend, manchmal doch etwas ausbaufähig. Gefallen hat mir, dass die einzelnen Kapitel wirklich einfach und für jeden Laien verständlich beschrieben und erklärt wurden. Es hilft, ein gewisses Grundwissen aufzubauen. Auf manches wird etwas zu wenig eingegangen, dass ist etwas schade, aber vielleicht von der Autorin auch bewusst so gewollt. Auch wenn man der Meinung ist, vieles bereits gewusst zu haben, holt der Ratgeber vieles wieder ins Gedächtnis zurück und hält auch den ein oder anderen kleinen Tipp bereit. Mein Fazit: Guter Ratgeber, um vergessenes oder verdrängtes wieder aufzufrischen, leicht und interessant zu lesen und auch wert gelesen zu werden. Für mehr Informationen zu den einzelnen Themen empfiehlt es sich dann doch, sich noch mehr Lektüre zu Gemüte zu führen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

16. jahrhundert, charlotte thomas, historisch, liebe, pest, venedig

Die Liebenden von San Marco

Charlotte Thomas , Jan Balaz
Flexibler Einband: 928 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.12.2012
ISBN 9783404270903
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

altersunterschied, ebook, ehrlichkeit, frech, freunde, für fotofreunde, generationen, intoleranz, junger liebhaber, liebe, liebesroman, one-night-stand, romantik, unloyalität, vertrauen

Wenn Funken über Wolken tanzen

Sandra Binder
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.01.2018
ISBN 9783732542185
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Titel, das Cover und der Klappentext dazu wäre im Grunde genau ein Buch nach meinem Geschmack. Trotzdem konnte mich die Geschichte nicht wirklich mitreißen. Mir fehlte es einfach an wirklich tiefen Gefühlen, für mich war die Begeisterung und Zuneigung der beiden Protagonisten einfach nicht greifbar. Nico war mir oft zu unreif, auch wenn sie eine jung gebliebene Erwachsene sein sollte, konnte ich mit ihr oft nichts anfangen. Kosta wiederum war mir für seine 19 Jahre zu abgeklärt, zu vernünftig, zu entschlossen. Seine Einstellung, seine Aussagen und seine Ansichten passen einfach nicht zu einem Jugendlichen, egal wie reif er sein mag. Bei manchen Büchern ist die Liebe wirklich greifbar und in jeder Zeile zu spüren. Bei mir sprang der Funke aber absolut nicht rüber. Pluspunkt: Manchmal musste ich, aufgrund der witzigen Dialoge, wirklich lachen. Ansonsten habe ich mich wirklich durch die Geschichte gequält.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 67 Rezensionen

"liebe":w=3,"dieb":w=3,"polizistin":w=2,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1,"london":w=1,"liebesroman":w=1,"polizei":w=1,"hass":w=1,"gefahr":w=1,"romance":w=1,"gefangen":w=1,"verbrecher":w=1,"new-adult":w=1,"gesetz":w=1

Hearts of Blue - Gefangen von dir (Hearts-Reihe 4)

L. H. Cosway
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 04.01.2018
ISBN 9783736307483
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eigentlich haben mich Titel, Cover und Klappentext wirklich angesprochen und mich davon überzeugt, diese Geschichte lesen zu wollen. Die Protagonisten haben mich auch wirklich angesprochen. Karla, die selbstkritische Polizistin, die ihre Prinzipien über Board wirft, als sie Lee kennenlernt. Und Lee, ein gutaussehender Gauner, der für seine Famlie über Leichen gehen würde aber mit dem Herzen am rechten Fleck. Man spürt die Chemie zwischen Ihnen, ihre Leidenschaft füreinander, Karlas inneren Kampf. Auch fand ich die Geschichte neben der Beziehung zwischen den beiden recht spannend. Aber mich konnte der Schreibstil absolut nicht überzeugen. Zum Lesen musste ich mich wirklich quälen und bald war ich von Karlas moralischen Rückziehern wirklich genervt. Fazit: Die klassische Good-Girl, Bad-Boy Geschichte für zwischendurch ....

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

74 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 57 Rezensionen

"verona":w=10,"liebe":w=8,"italien":w=6,"shakespeare":w=6,"romeo und julia":w=5,"briefe":w=4,"romeo&julia":w=3,"lehrer":w=2,"liebeskummer":w=2,"unerwiderte liebe":w=2,"glenn dixon":w=2,"romantik":w=1,"hoffnung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"ratgeber":w=1

Wie ich dank Shakespeare in Verona die große Liebe fand

Glenn Dixon , Lars Bauer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.03.2018
ISBN 9783462051148
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mich hat eigentlich schon der Titel des Buches total angesprochen. Nicht weil ich so ein großer Romeo und Julia Fan bin. Nein, wenn ich ehrlich bin, kenne ich die Geschichte, habe sie aber selbst noch nie gelesen. Aber ich kenne die Hintergründe zu Julias Briefen und ihren Sekretären. Auch kenne ich das leidige Thema mit der Liebe (wer nicht) und diese Sehnsucht des Reisen wollen in mir. Glenns Schreibstil hat mich sehr angesprochen. Ein sympathischer Mann, dessen Gründe für seine Reise verständlich und nachvollziehbar waren. Und die ganze Zeit dachte ich mir: "Ich möchte nach Verona, ich möchte unbedingt dorthin und mir Julias Balkon anschauen". Dieses Buch schafft es, einem Romeo und Julias tragische Liebesgeschichte etwas näher zu bringen und zu verstehen. Es beschreibt Verona auf wunderbare Weise, und auch ein bisschen die italienische Mentalität. Und, was wir alle oft und gerne vergessen: Die Liebe ist ein großer Bestandteil unseres Lebens. Sie verursacht Schmerzen, die wir alle im Laufe unseres Lebens ertragen müssen. Fazit: Ein ruhiges Buch, das zum Nachdenken anregt...

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

abnehmen, anekdoten, bh, biographi, body-mass-index, body positivity, diät, dick, dick sein, fashion, fatschion, gesellschaft, gesund, kindheit, übergewicht

Fa(t)shionista

Magda Albrecht
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein extra, 02.01.2018
ISBN 9783864930539
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Cover, der Titel und das Bild dazu, nämlich der sympathisch wirkenden Autorin Magda Albrecht, lässt keine Zweifel mehr offen: Es geht um wohlbeleibte Menschen und ihren Status in unseren Gesellschaft. Die Autorin erzählt ein bisschen von ihrer Kindheit/Jugend, wir alle wissen wie grausam Kinder sein können. Und wie sie es mit wenigen Worten schaffen, ein vorhandenen Selbstwertgefühl in den Keller stampfen zu können. Auch wissen wir, das auch Menschen mit normalem Körpergewicht, damit meine ich Menschen, die weder fettleibig (klingt nicht schön, wird aber leider nun mal so genannt) noch Magersüchtig sind, krank werden. Trotzdem wird mir in dem Buch das Übergewichtig sein zu sehr lobgepriesen. Ja wir alle werden krank, die einen haben hohen Blutdruck, die anderen Diabetes, egal ob dick oder dünn. Ist es darum dann eh schon egal? Eher nicht... Mir gefällt das Motto von Magda, Leben und leben lassen. Jedem das seine. Niemanden persönlich angreifen. Wer es bunt und eng mag soll es bitteschön auch tun dürfen! Auch der Schreibstil und ihre positive Art haben mich sehr angesprochen. Leider waren mir persönlich (aber das ist Geschmacksache, vielen anderen Lesern gefiel das) zu viele Fakten darin... Fazit: Ein Buch für zwischendurch, um das angeknackste Selbstwertgefühl etwas aufzupolieren ...

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

callmeabookaholic, depressionen, einsamer wolf, keithnixon, kindesentführung, kirche, krimi, margate, missbrauch, mord, polizist, prostitution, schicksal, selbstmord, totengrab

Totengrab

Keith Nixon
E-Buch Text
Erschienen bei beTHRILLED by Bastei Entertainment, 01.12.2017
ISBN 9783732541812
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Totengrab" ist der erste Teil einer Reihe des Ermittlers Solomon Gray, der nach einem furchtbaren Schicksalsschlag seine gesamte Familie verloren hat. Das Cover gefällt mir und passt auch sehr gut zum Inhalt des Buches, auch der Schrebstil hat mich sehr angesprochen. Aber die Geschichte zog sich für mich dahin. Es passierte nichts, für mich kam einfach keine Spannung auf. Ich hatte schon recht bald einen Verdacht, wer denn nun der Mörder sein könnte, darum konnte mich das Ende auch nicht wirklich überraschen. Die Geschichte kam erst im letzten Drittel in Schwung, das allerdings konnte meinen Eindruck von der Story auch nicht mehr retten. Solomon Grays Charakter und Gemütszustand wurde gut rüber gebracht, wirklich sympathisch machte ihn das allerdings auch nicht recht. Ich werde keinen weiteren Band lesen, möchte allerdings 2 Punkte für den Schreibstil des Autors vergeben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

2017, esel, familie, frankfurt, leierkastenmann, liebe, linda winterber, nachkriegszeit, vergangenheitsbewältigung, weihnachten, weihnachten 1951, weihnachtswunder, winter, wünsche, zukunftswünsche

Für immer Weihnachten

Linda Winterberg
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 15.09.2017
ISBN 9783352009051
Genre: Romane

Rezension:

Linda Winterberg hat es mit dieser kurzen Weihnachtsgeschichte, eingepackt in einem schönen, weihnachtlichen Buchcover, wirklich geschafft, den Sinn von Weihnachten zu vermitteln. Freundschaft, die Liebe zu anderen Menschen, die kleinen und großen Wünsche, ein friedvolles Beisammensein, Hoffnung und Vergebung. Die Protagonisten dieser wunderschönen Geschichte sind ganz einfach lieb zu gewinnen, allen voran der süße kleine Esel Hermann, der sehr schnell Teil der kleinen Familie Evas und Lotte wird. Jeder hat seinen Rucksack aus Trauer und Enttäuschung zu tragen. Doch der Spruch, "Zusammen sind wir stark", zeigt sich in diesem Buch besonders, nur wenn man zusammen hält und füreinander da ist, kann man vieles leichter ertragen. "Für immer Weihnachten" war mein erstes Weihnachtsbuch und es hat mich mitten ins Herz getroffen!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

arzt, behandlung, fehldiagnosen, gesundheitswesen, patient

AUTSCH! Geschichten aus der Praxis

Katharina Dölling
Flexibler Einband
Erschienen bei Burg Verlag, 20.04.2017
ISBN 9783944370590
Genre: Romane

Rezension:

Wer kennt sie nicht, die schaurigen Begegnungen mit Ärzten, die einen hilflos erscheinen lassen. Ausgeliefert, missverstanden, abgewürgt und sich und seinen Zweifeln selbst überlassen. Der Autorin Katharina Dölling sind einige dieser Begegnungen widerfahren und sie versucht diesen Geschichten doch noch etwas Lustiges abzugewinnen. Gelingt es? Nicht immer. Manchmal sind diese Episoden so absurd, so unglaublich und erschütternd, dass man nur noch mit dem Kopf schütteln kann. Sie schubst mit ihrem lockeren und witzigen Schreibstil die Götter in Weiß - zu recht - von ihrem Thron und sorgt mit den kurzen Kapiteln für spaßiges Lesevergnügen für zwischendurch. Sie warten Monate lang auf einen Termin? Werden nicht ernst genommen? Als Hypochonder abgestempelt oder wie eine Melkkuh behandelt? Katharina zeigt - schlimmer geht's immer !

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

krimi, london, psycho, psychologie, spannung, thrille

Dunkler noch als Schatten

Kris B.
Flexibler Einband: 388 Seiten
Erschienen bei edition tingeltangel, 18.09.2017
ISBN 9783944936369
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Durch Zufall, als Teil einer Leserunde, bin ich auf diesen Teil der Detective Rick London Serie gestoßen. Als Krimifan bin ich hier voll auf meine Kosten gekommen. Der Schreibstil war flüssig, nicht überzogen und immer spannend. In der Geschichte fanden sich viele Charaktere, die für Spekulationen sorgten und die Geschichte oft in eine andere Richtung lenkten. Und auch wenn man manches vielleicht schon ahnte, machte es trotzdem immer noch Spaß weiterzulesen. Im Gegenteil, mir fiel es wirklich schwer, das Buch auf die Seite zu legen.
Mein Fazit: Als richtiger Krimifan und immer offen für Neues, werde ich mir auch die anderen Teile von Rick London zu Gemüte führen....

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

"mord":w=1,"sachbuch":w=1,"biografie":w=1,"psychologie":w=1,"serienmörder":w=1,"serienkiller":w=1,"wirklichkeit":w=1,"real":w=1,"irrtum":w=1,"true crime":w=1,"psychologen":w=1,"fehlurteil":w=1,"echte fälle":w=1

Der Serienkiller, der keiner war

Dan Josefsson , Stefan Pluschkat
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei btb, 13.11.2017
ISBN 9783442715664
Genre: Biografien

Rezension:

Ich muss gestehen, dass mir dieser Fall völlig fremd war und ich von dieser Begebenheit niemals gehört habe, mich der Klappentext aber sofort angesprochen hat. Sehr gut fand ich, dass sowohl Sture Bergwalls Lebenslauf und Geschichte, als auch die von Margit Norell erzählt wurde. Margit Norell, die eigentlich selbst total verkorkst war und die Fäden dieses Skandal in den Händen hielt. Die für Psychologen und Psychiater zuständig war, die selbst alle betreut werden mussten und denen sie, wie vielen anderen Patienten auch, Erinnerungen ins Hirn pflanzte, die so nie stattgefunden hatten. Die sich einen Club von labilen Menschen zusammen stellte, die erfolgreich andere Menschen manipulierten und erfolglos aus therapierten.
Dan Josefsson hat sich mit diesem Buch wirklich viel Mühe gemacht und man versteht, selbst als Laie, sehr gut was hier vorgefallen und schief gegangen ist. Trotzdem war es mir teilweise zu viel Psychologie und der ein oder andere Teil zog sich für etwas zu sehr in die Länge - trotz allem ein sehr gutes Buch und wirklich lesenswert!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Der Tod hält Hochzeit

Eric Manz
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Verlag Federfrei, 01.09.2017
ISBN 9783903092938
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der 4. Fall von Komissar Felber, seiner Gattin Konstanze und Ermittler Weiner. In Mödling ereignet sich ein mysteriöser Doppelmord und die Liste der Verdächtigen ist lange. Einen Grund zum Morden hätten alle Verdächtigen, doch wer profitiert am meisten davon - und warum? Während sich Felber während der Ermittlungen Gedanken über Familienzuwachs und eventuelle Liebesbeziehungen macht, versucht Konstanze mit Charme die Wogen zu glätten und ebenfalls dem Mörder auf die Spur zu kommen. Mit zusätzlicher Hilfe des impulsiven Weiner und Dr. Kudlich gelingt es letztendlich, den Mörder zu schnappen. "Letztendlich" trifft es in dieser Geschichte wortwörtlich, denn bis zum Schluss wusste ich nicht wirklich, wen ich verdächtigen sollte. Ich habe den Krimi sehr gerne gelesen, der Schreibstil hat mir sehr zugesagt und auch die Protagonisten waren mir sympathisch. Und auch wenn man, so wie ich, die vorherigen Teile nicht gelesen hat (wird nachgeholt), kommt man sehr gut in die Geschichte rein und mit den Beteiligten zurecht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(181)

249 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 150 Rezensionen

"liebe":w=16,"geheimnisse":w=8,"familie":w=7,"das glück an regentagen":w=7,"regentage":w=5,"vergangenheit":w=4,"schuld":w=4,"regen":w=4,"marissa stapley":w=4,"drama":w=3,"glück":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"trauer":w=2,"lügen":w=2

Das Glück an Regentagen

Marissa Stapley , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 07.11.2017
ISBN 9783499291708
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bei dem Cover und dem Titel dazu bin ich von einer rührigen Liebesgeschichte ausgegangen, mit einem Familiengeheimnis und einem wunderbaren Happy End. 
Am Anfang jedes Kapitels stand ein Tipp, wie man den verregneten Tag verbringen und dadurch zu einem wunderschönen Regentag machen kann. Das gefiel mir sehr gut, die Tipps regten bisschen zum Nachdenken an. 
Die Geschichte zwischen Mae und Gabe fand ich als Kinder/Jugendliche sehr rührend, doch das Geheimnis um Gabes Verschwinden etwas konstruiert und nicht nachvollziehbar. 
Irgendwie haben mich die Geschichten um Mae und Gabe, das Geheimnis ihrer Großmutter und allen Personen, die noch Teil dieser Geschichte waren, nicht überzeugt. Zum Ende hin hat sich die Geschichte für mich schon gezogen, dieses Hin und Her, Probleme, Ereignisse und Ängste nicht auszusprechen und dieses davon laufen aller Protagonisten. Die Geschichte hat mich nicht wirklich gefangen genommen und manchmal war ich von bestimmten Protagonisten teilweise wirklich schon genervt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

80 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 56 Rezensionen

"österreich":w=4,"liebe":w=3,"berge":w=3,"starke frauen":w=2,"berg":w=2,"bergwelt":w=2,"roman":w=1,"gewalt":w=1,"biografie":w=1,"hoffnung":w=1,"einsamkeit":w=1,"armut":w=1,"zusammenhalt":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"nachkriegszeit":w=1

Durch alle Zeiten

Helga Hammer
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 13.10.2017
ISBN 9783961010080
Genre: Romane

Rezension:

Bücher und die darin enthaltenen Geschichten sind etwas wunderbares. Im Besten Fall ist es eine Geschichte, die einen fesselt. Ob spannend oder unvorhersehbar, gruselig, aufregend oder leise dahin plätschernd - wie die Lebensgeschichte von Elisabeth. Eine Frau, die man vielleicht nicht immer mag, die oft so handelt, wie man selbst nicht handeln würde, die nicht immer aufrichtig und ehrlich ist aber trotzdem immer authentisch bleibt. Eine Frau, die oft unvernünftig handelt, auf ihr Herz hört und andere damit verletzt, niemals Entschuldigungen für ihr Handeln sucht und trotzdem aus Normen und Pflichten nicht ausbricht, wie es sich für Frauen in den 60er Jahren gehört. Elisabeths Geschichte ist leise, trotzdem habe ich sie gerne gelesen und konnte das Buch nur schwer aus den Händen legen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

drogen, entführung, erpressung, familiengeschichte, karin salvalaggio, kleinstadt, kleinstadtkriminalität, krimi, kriminalroman, macy greeley, montana, mord, spannend, tagebuch, usa

Finster ist die Nacht

Karin Salvalaggio , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 11.08.2017
ISBN 9783471351574
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Obwohl mir Cover und Buchtitel zu sagen, sehe ich beim Titel "Finster ist die Nacht", keinen wirklichen Zusammenhang zur Geschichte dahinter. Dieses Buch war für mich das erste aus der Macy Greeley Reihe und es hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war flüssig und sehr ansprechend. Besonders gefallen hat mir, dass in dem Buch auf zwei Frauen näher eingegangen wurde. Auf Detective Greeley und auf Emma, die Tochter des ermordeten Opfers Philip Long. Emma hatte dem kleinen Ort, in dem ihr Vater als Radiomoderator arbeitete, vor Jahren den Rücken gekehrt und ist nun zum Begräbnis des Vaters heimgekehrt. Und auch sie hat, wie auch Detective Greeley, einen schweren Rucksack aus Geschehnisse ihrer Vergangenheit zu tragen. Obwohl mir die Protagonisten sympathisch waren und die Geschichten toll miteinander verwoben sind, fehlte es mir an Spannung.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

anwesen, cotswolds, england, geist, glückskater, herrenhaus, hilfe, kater, katze, katzen, renovierung, roman, serie, tea-time, tier

Darcy - Der Glückskater und der Geist von Renfield Hall

Gesine Schulz
E-Buch Text: 164 Seiten
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 11.07.2017
ISBN 9783732531202
Genre: Sonstiges

Rezension:

Als großer Katzenfan, der ab und zu auch gerne leichte, herzerwärmende Geschichten liest, war ich bei dieser Geschichte wirklich gut aufgehoben. Dieser Teil von Darcy war der erste den ich lesen durfte. Eine leichte Geschichte, schön und einfach geschrieben, mit einer wunderbaren Story ohne große Höhepunkte. Sympathische Protagonisten und natürlich Darcy, der süße und liebenswerte Glückskater. Darcy ist auf der Durchreise. Ein lieber kleiner Kerl, der den Menschen, bei denen er gerade Halt macht, ein guter und unterstützender Begleiter ist. Wer sich eine hochtrabende Geschichte erwartet, ist hier nicht gut aufgehoben. Wer aber einfache Lektüre - die sich in einem Rutsch durchlesen lässt - mag, wird an Gesine Schulz' Darcy Gefallen finden.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

611 Bibliotheken, 23 Leser, 1 Gruppe, 176 Rezensionen

"liebe":w=18,"europa":w=12,"reisen":w=10,"reise":w=8,"liebe findet uns":w=6,"roman":w=5,"liebesroman":w=5,"liebesgeschichte":w=5,"paris":w=5,"freundschaft":w=3,"tagebuch":w=3,"liebeskummer":w=3,"europareise":w=3,"deutschland":w=2,"vergangenheit":w=2

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:

Wie vielen vor mir muss ich das wunderschöne Cover loben. Es ist wirklich sehr gelungen und sticht ins Auge. Anfangs hat mich Geschichte wirklich gefangen genommen. Doch mit der Zeit fand ich Heathers unreife Art etwas anstrengend. Ihre Art alles persönlich zu nehmen und Kritik nicht gewachsen sein. Und auch Jack benimmt sich oft nicht wie ein Mann mit 27 Jahren. Ich habe das Gefühl, dass in dieser Geschichte alles zu kurz kommt. Das Prickeln zwischen den beiden Protagonisten, die einzelnen Städte und ihre Vorzüge, das Tagebuch von Jacks Großvater. Ich fühlte einfach nicht sehr viel Gefühl zwischen den beiden, für mich blieben sie einfach eine Reisebekanntschaft, die ein bisschen füreinander schwärmten. Und auch der Grund für Jacks Reise, nämlich die Stationen der Reise seinen Großvaters, wurden nur wenig angeschnitten. Wo es in dem Buch stellenweise zu viel Länge gab, wurde es nach seinem Verschwinden schnell zu Ende gebracht. Der Grund seines Verschwindens war mir schon klar, das Ende hat mich dann auch nicht überzeugt!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"philosophie":w=1,"lebensgeschichte":w=1,"spanien":w=1,"zeit":w=1,"junge":w=1,"realität":w=1,"altern":w=1,"verändern":w=1,"gran canaria":w=1,"poetisc":w=1

Zeit für Liebe

Noel Aiden
E-Buch Text
Erschienen bei null, 09.06.2017
ISBN B071ZC8D9K
Genre: Sonstiges

Rezension:


Schon durch die Leseprobe und dem wunderschönen Buchcover dazu wurde ich sehr neugierig auf diese Geschichte. Eine Geschichte über Juancho, ein Junge der - wenn er keine Möglichkeit findet- jeden Tag einen Tag älter wird. 
Noel Aiden erzählt in einem, vielleicht etwas gewöhnungsbedürftigen aber doch wunderschönen Schreibstil, über Junachos Leben, den Menschen denen er begegnet und wie er ihr Leben verändert. Niemand weiß, wer Juancho ist, woher er kommt oder was seine Aufgabe auf Erden ist. Doch jeder fühlt sich bei ihm sicher, angekommen und von seinen Ängsten befreit. 
Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Vielleicht weiß man am Ende des Buches  nicht wirklich wer Juancho ist, aber es finden sich schöne Textpassagen darin, die zum Nachdenken und innehalten anregen. Eine schöne ruhige, dahin plätschernde Geschichte, die ich sicher wieder gerne lesen werde. 
        

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

113 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

"liebe":w=5,"intrigen":w=4,"kleinstadt":w=4,"skandal":w=4,"roman":w=3,"familie":w=3,"usa":w=3,"geheimnisse":w=3,"hollywood":w=3,"freundschaft":w=2,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2,"1955":w=2,"june":w=2,"miranda beverly-whittemore":w=2

June

Miranda Beverly-Whittemore , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 555 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.05.2017
ISBN 9783458362739
Genre: Liebesromane

Rezension:


          Cover und Titel haben mich sofort begeistert, kurz und bündig wusste man sofort worum es sich handelt. Ein Mädchen namens June, wie auf dem Cover ersichtlich in den 50er Jahren lebend.
Leider muss ich sagen, dass ich sehr lange gebraucht habe, um in das Buch zu finden. Keiner der Charaktere konnte mich wirklich packen, Cassie, Junes Enkelin hat mich mit ihrer Lethargie wirklich genervt, Lindie, ein merkwürdiger Teenager und June, die nie wirklich wusste was sie wollte. Ein Haus, das in Cassies Träumen sprach und eine Geschichte, die manchmal wirklich langwierig und viel zu sehr ausgeschmückt war. Erst das letzte Drittel konnte mich begeistern, da kam Schwung in die Geschichte. Und genau dieses letzte Drittel war der Grund, warum mich das Buch - nachdem ich es fertig gelesen und weggelegt habe - doch noch ein wenig zum nachdenken gebracht hat.
        

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

band , dirty money, erotik, familienzwiste, gefühle, geheimnisse, hard rules - dein verlange, intrige, intrigen, korruption, liebe, macht, mafia, skandale

Hard Rules - Dein Verlangen

Lisa Renee Jones
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 01.05.2017
ISBN 9783732542284
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Natürlich weiß man schon, bevor man das Buch gelesen hat, worum es im Grunde geht und hinausläuft. Dominanter, äußerst gut aussehender Mann, finanziell abgesichert, Alphatier und heiß umschwärmt, trifft auf eine Frau die ihm vollends den Kopf verdreht, ihn wie Butter in ihren Händen schmelzen lässt und ihm ebenso verfällt. Dazu gibt es eine nette Nebengeschichte, wie hier im Buch den intriganten Bruder, eiskalten Vater und einer Firma die in Drogengeschäfte verwickelt ist.
Ich hätte mir ein bisschen mehr Erotik gewünscht und weniger Geschichten über das Unternehmen.
Ebenso hat mich die ewige Geheimniskrämerei von Emily auf die Dauer genervt. Das Buch ist zu Ende und man weiß noch immer nicht, was es mit Emily und ihrer Vergangenheit auf sich hat.
Fazit: Nette Geschichte, werde auch die anderen Teile lesen, aber zu mehr reicht es für mich dann doch wohl eher nicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

dialys, dialyse, famili, familiendrama, geburt, geheimnis, hoffnun, hoffnung, hughes, kathryn hughes, liebe, niere, nierenspende, schicksal, tod

Wünsche, die uns tragen

Kathryn Hughes , Uta Hege
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.04.2017
ISBN 9783548289175
Genre: Romane

Rezension:

"Wünsche, die uns tragen" ist ein schöne Geschichte die zeigt, dass Liebe und Muttergefühle nicht erst mit der Geburt eines Kindes entstehen und wachsen können. Es ist eine Geschichte über nicht gewollte Kinder, Menschen die sich ihrer annehmen und selbst dadurch Glück erfahren, enttäuschte Menschen die trotzdem an ihrer Liebe festhalten und an den guten und weniger guten Zufällen im Leben.
Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt, der Schreibstil ist einfach und sehr schön. Jeder der Protagonisten wächst einem auf seine Art und Weise ans Herz, man fühlt mit ihnen und versucht ihre Handlungen zu verstehen und nachzuvollziehen.
Es ist ein Buch vieler verschiedener Geschichten und Schicksale, die miteinander verwoben sind und zu guter Letzt doch noch zu einem Happy End finden.

  (1)
Tags:  
 
112 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.