kapitelherzs Bibliothek

2 Bücher, 2 Rezensionen

Zu kapitelherzs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(7.952)

9.259 Bibliotheken, 44 Leser, 8 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:

kapitelherz.wordpress.com


Am Anfang weiß Gwen kaum etwas über die Zeitreisen und dies ist für Leser wunderbar. Wir finden von Anfang an genau so viel heraus wie Gwen, auch wenn es mit vielen Fragen verbunden ist.
Die Handlung bleibt spannend. Es beginnt am Anfang des Buches mit den unkontrollierbaren Zeitsprüngen und die Spannung zieht sich durch das gesamte Buch. Das Thema der Zeitreisen ist gut durchdacht und mir gefallen die Seiten zwischen den Kapiteln sehr wie z.B. aus den Annalen der Wächter.
So sehr wie ich das Buch liebe, muss ich auch sagen, dass es wie eine große Einleitung rüber kommt. Dies finde ich allerdings nicht schlimm, wenn einem klar ist, dass es wirklich eine Trilogie ist.

Gwen habe ich sofort ins Herz geschlossen, da sie tollpatschig ist und von den Anderen immer runtergemacht wird. Trotzdem akzeptiert sie sich selber und ihre Meinung sagt. Sie ist ein typischer Teenager mit dem man sich identifizieren kann. Dadurch konnte ich mir gut vorstellen selbst in der Zeit zurückzureisen.
Gideon scheint am Anfang ziemlich arrogant zu sein. Er würde die Zeitreisen lieber alleine durchziehen als mit Gwen. Mit der Zeit wird es besser und er akzeptiert Gwen. Währenddessen bleibt Charlotte eifersüchtig auf Gwen. Immerhin ist sie nicht mehr die Zeitreisende und kann keine Zeit mehr mit Gideon verbringen und ihre Reaktionen kann ich gut nachvollziehen.

Der Schreibstil von Kerstin Gier ist angenehm und man kann den Roman schnell lesen. Um ehrlich zu sein, hatte ich ziemliche Probleme das Buch aus der Hand zu legen. Das Cover des Buches finde ich sehr gut. Die Mischung aus schwarz und rot sieht edel aus und dadurch kommen Gwen und Gideon gut in den Vordergrund.


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

130 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

bodyguard, actio, faszinieren, geiseln, weißes haus

Bodyguard - Die Geisel

Chris Bradford , Karlheinz Dürr
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 11.05.2015
ISBN 9783570402757
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Meine Meinung

Der Prolog beginnt spannend. Danach wird es ruhig und der Leser begleitet Connor zunächst eine kurze Zeit im Alltag und danach beim Training als Bodyguard. Hier wird klar, dass sich der Autor mit der Thematik auseinandergesetzt hat und es hat mir gefallen. Jedoch hätte es auch etwas kürzer gefasst werden können.

Connor gefällt mir als Charakter echt gut. Er ist sympatisch und gibt immer sein Bestes, auch wenn er Zweifel hat. Alicia, die Tochter des Präsidenten, dagegen schien mir sehr naiv für ihr Alter zu sein. Ihren Wunsch nach Freiheit kann ich verstehen, aber auf der anderen Seite scheint es mir selbstverständlich, dass sie versteht wieso der Secret Service bei ihr sein muss. Öfters gibt es Kapitel aus der Sicht der Bösewichte und diese Kapitel steigerten die Spannung sehr.

Gegen Ende wurde die Geschichte etwas unrealistisch und gleichzeitig vorhersehbar, aber trotzdem gefällt es mir.


  (0)
Tags:  
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks