karin_binder

karin_binders Bibliothek

3 Bücher, 2 Rezensionen

Zu karin_binders Profil
Filtern nach
3 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

226 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 11 Rezensionen

krimi, england, scotland yard, internat, lynley

Auf Ehre und Gewissen

Elizabeth George , Mechtild Sandberg-Ciletti (Übers.)
Flexibler Einband: 467 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.10.1992
ISBN 9783442413508
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zusammen mit Sergeant Barbara Havers wird Inspector Thomas Lynley vorerst von seinem ehmaligen Schulfreund gebeten, das Verschwinden eines Schülers aufzuklären. Der 13jährige Matthew Whateley aus der Eliteschule Bredgar Chamers wird vermisst.
Doch kurze Zeit später wird der Junge nackt und mit Folterspuren am Körper am Friedhof im nahegelegenen Dorf tot aufgefunden.
Sein alter Schulfreund aus Eton und nun Lehrer und Hausvater, gerät nun selbst in den Personenkreis der Verdächtigen.
Lynley sieht sich mit alten Moralvorstellungen konfrontiert und kommt nicht umher, seine eigene Zeit als Etonschüler zu überdenken.
Mehr möchte ich nicht verraten.

Der vierte Teil der Lynley-Reihe weist einige Verbesserungen auf. Mir gefällt der schnellen Einstieg ins Geschehen und die überschaubare Anzahl der Protagonisten.
Der Roman greift einige aktuelle Themen auf wie Rassenhass oder soziale Unterschiede und entlässt den Leser ohne eine Antwort darauf zu haben. Sehr empfehlenswert.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Wolf - Hund - Mensch

Kurt Kotrschal
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Brandstätter Verlag, 21.09.2012
ISBN 9783850336758
Genre: Sachbücher

Rezension:

Mir gefällt die präzise Art mit der Kotrschal Wölfe beschreibt. "Gemeinsam jagen und Krieg führen fordern ein mentales hauptsächlich mit dem Stirnhirn assoziiertes funktionales Syndrom." Lustige Ereignisse fließen ein und lockern die Schilderungen auf. Es fehlt nicht an Kritik an der "Gesellschaft" und fordert zur Toleranz auf. Er leitet uns an, keine Angst zu haben. Ein Miteinander ist im wichtig, allerdings wird es nie kitschig und die Probleme werden aufgezählt aber auch Lösungsansätze finden Platz in seinen Schilderungen. Ab und an braucht man Geduld, wenn er in einen wissenschaftlichen Terminus fällt, aber diese Passagen dauern nicht lange.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

67 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

deutscher buchpreis, gegenwartsliteratur, fiktion, indigo-syndrom, wissen

Indigo

Clemens J. Setz
Fester Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.09.2012
ISBN 9783518423240
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
3 Ergebnisse