Leserpreis 2018

kathi1909s Bibliothek

25 Bücher, 18 Rezensionen

Zu kathi1909s Profil
Filtern nach
25 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"kochen":w=1,"kochbuch":w=1,"wikinger":w=1,"historisches kochbuch":w=1,"legt ernährungsgewohnheiten":w=1

Wikinger Kochbuch

Saeta Godetide , Carolin Küllmer
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Neumann-Neudamm Melsungen, 05.07.2017
ISBN 9783788815509
Genre: Sachbücher

Rezension:

Zunächst vorab ein kleiner Hinweis meinerseits. Bisher bin ich leider noch nicht zum Nachkochen gekommen, weshalb ich mich die "Qualität" der Rezepte zunächst außen vor lassen möchte.
Das Buch selbst hat mich mit dem ersten in-der-Hand-halten erfreut! Eine sehr schöne Aufmachung und das erste Durchblättern hat Lust auf mehr gemacht. Bisher habe ich mich mit den ganzen Informationen, die dieses Buch hergibt auseinandergesetzt und kann sagen ich habe dieses Kochbuch gelesen. Das geht nur bei wenigen. Dieser Punkt hat mir außerordentlich gut gefallen. Die Autorinnen geben hier ein umfangreiches Hintergrundwissen und Tipps und Tricks für das Kochen im Lager mit. Die Texte lesen sich überaus informativ und gut verfasst. Mit wirklich so vielen Informationen hatte ich das Buch gar nicht erwartet. Schön ist auch die Gliederung in passende Abschnitte. Die Vorbereitungen und Informationen über verschiedene Gottheiten sind getrennt von den Rezepten und diese sind wiederum unterteilt in Sparten. Einfach handlich, so wie ein gutes Kochbuch sein sollte. Das Ganze wird immer wieder aufgelockert durch authentische Bilder, die helfen sich eine Wikinger-Welt hineinzuversetzen.
Ein kleinen Punkt musste ich leider abziehen, da mir persönlich die Hauptgerichte mit Fleisch etwas zu wenig "lagertauglich" erscheinen. Um eines dieser Gerichte zuzubereiten habe ich das Gefühl ich müsste es umfassend planen, um alle Zutaten parat zu haben und mir dann viel Zeit für das Kochen nehmen. Vielleicht liegt es auch an einem falschen Grundverständnis oder fehlendem Vorstellungsvermögen meinerseits, aber ich hatte unter "Lageressen"  zunächst Dinge erwartet, die einfacher umzusetzen sind und die man quasi mit wenigen Grundzutaten "unterwegs" zubereiten kann.

Alles in Allem aber ein wirklich tolles Buch für den Wikinger begeisterten Koch oder den, der es werden mag. Sobald das Wetter etwas abkühlt und damit der Appetit wieder kommt, wird definitv einiges in meiner Küche nachgekocht und bei Gefallen auch mal draußen in der Wildnis!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"zeitreise":w=5,"liebe":w=4,"schottland":w=4,"highlander":w=4,"highlands":w=3,"clan":w=2,"fantasy":w=1,"liebesroman":w=1,"romanze":w=1,"zauberei":w=1,"magisch":w=1,"schlacht":w=1,"wunsch":w=1,"zeitsprung":w=1,"verwunschen":w=1

Ich wünsche mir einen Highlander (Highland-Sehnsucht 1)

Jessi Gage
E-Buch Text: 341 Seiten
Erschienen bei Jessi Gage Romance Author, 25.01.2018
ISBN 9781941239247
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Lektüre dieses Buches hat mir sehr gefallen. Eine wirklich schön durchdachte Geschichte. Der Einstieg in den Jahrhundertwechsel ist richtig gut gelungen. Endlich mal eine neue, spannende Idee für den Zeitsprung.

Die Charaktere entwickeln sich im Laufe der Geschichte nachvollziehbar und unangestrengt. Alles in allem liest sich das Buch sehr angenehm. Die Geschichte scheint liebevoll erdacht und ausgearbeitet. Dafür ein Lob an die Autorin! Das Setting einer jungen Frau, die sich durch die Zeit ins Schottland des 17. Jahrhunderts verirrt ist natürlich nichts neues und man spürt an der ein oder anderen Stelle, die bekannten Geschichten aus deren Richtungen die Ideen gekommen sein könnten.

Das schmälert das Lesevergnügen jedoch nicht. Man bekommt was man bei einem Highland-Roman erwarten kann. Träume von heißen Highlandern, die tatsächlich in Erfüllung gehen...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"krimis":w=1,"cornwall":w=1,"historische krimis":w=1,"schafe":w=1,"detektivromane":w=1

Die Morde von Cornwall: Ein Fall für Inspektor Lestrade (Cosy Crime, britischer Krimi) (Inspektor Lestrade Krimi-Reihe 2)

M. J. Trow
E-Buch Text: 248 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 22.02.2018
ISBN 9783960873280
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Leider habe ich mir bei diesem Buch nach der Kurzbeschreibung und dem Cover etwas absolut anderes erwartet. Das Buch an sich wird sicher auch seine Leser finden, aber mich konnte es leider nicht überzeugen. Unter Cosy Crime habe ich doch eine andere Vorstellung. Das Buch hat mich mehrere Anläufe gekostet, um in die Geschichte zu kommen. Ich fand es etwas schwerfällig und verschachtelt formuliert und brauchte eine Weile, um mich damit zurecht zu finden. Die Geschichte selbst habe ich irgendwie nicht erwartet, was das Lesen nicht erleichtert hat. Das Ganze nochmal überarbeitet und als klassische Detektivgeschichte aufgemacht könnte dem Buch helfen seine Zielgruppe zu erreichen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"liebe":w=2,"england":w=2,"liebe wider die vernunft":w=2,"geschichte":w=1,"schottland":w=1,"kurzgeschichte":w=1,"historie":w=1,"romanze":w=1,"highlander":w=1,"schotten":w=1,"mitgiftjäger":w=1,"katherine collins":w=1,"romance alliance love shots 1":w=1

Liebe wider die Vernunft

Katherine Collins
E-Buch Text: 123 Seiten
Erschienen bei Lovebirds, 14.02.2018
ISBN 9783960873488
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zunächst zum Inhalt der Geschichte: Nachdem sich der Liebste beim Durchbrennen absolut nicht von der liebevollsten Seite zeigte, schlägt dieser Natalia im wahrsten Sinne in die Flucht. Hierbei begegnet ihr ihr neuer Galan, der sie vortan vor dem ehemals versprochenen beschützt.

Die Geschichte folgt einer sehr schönen Grundidee. Diese hätte meines Erachtens noch deutlich weiter ausgebaut werden können. Für eine Kurzgeschichte ist diese wirklich angenehm kurzweilig geworden. Eine runde, abgeschlossene Handlung sollte man allerdings nicht erwarten. Leider wurde für die Kürze der Geschichte, meines Erachtens, eine zu weitläufige, umfangreiche Story aufgebaut. Mir fehlten aufgrund der Kürze die Entwicklungen der Charaktere. Eben noch unbeschreiblich naiv, wird Natalia mit ihrer Flucht innerhalb kürzester Zeit selbstbewusst und eigenständig. Auch McAllistiar entwickelt sich ohne, dass man es nachvollziehen kann. Schön dass beide letztenlich zusammenfinden, aber das schien mir auch mehr dem nötigen Happy End geschuldet, als aus der Geschichte entstanden.
Schade. Meiner Meinung nach wäre mehr drin gewesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"highlander":w=3,"schottland":w=2,"entführt von einem highlander":w=2,"liebe":w=1,"mittelalter":w=1,"ebook":w=1,"flop":w=1,"could have been better":w=1,"schottland-saga":w=1,"liebe schottland":w=1,"lois greiman":w=1,"highland brides-reihe 1":w=1

Entführt von einem Highlander

Lois Greiman
E-Buch Text: 381 Seiten
Erschienen bei dp DP DIGITAL PUBLISHERS, 22.02.2018
ISBN 9783960873020
Genre: Liebesromane

Rezension:

Lange war ich mit meiner Rezension für dieses Buch beschäftigt. Ich bin hin und her gerissen über die abschließende Bewertung. Das Buch hat mir von der Geschichte her gut gefallen. Es war unterhaltsam und unkompliziert, Liebesgeschichte inklusive. Die Entwicklung der Charaktere erschien mir leider etwas hölzern und der Lesefluss war hin und wieder etwas stockend. Dies kann natürlich auch an der Übersetzung und der Tatsache liegen, dass ich ein Rezensionsexemplar zur Verfügung hatte. Dies wird in der abschließenden Fassung hoffentlich noch ausgebessert.

Davon abgesehen fand ich Coverbild und Titel nicht ganz passend zur Geschichte.

Die Idee, die der Geschichte zu Grunde liegt, gefällt mir gut. Wie bereits erwähnt hätten die Charaktere jedoch schöner entwickelt werden können. Alles in allem habe ich tatsächlich viele negative Kritikpunkte anzubringen, aber man sollte der Geschichte dennoch eine Chance geben. Das Potential für ein schönes Buch ist definitiv da. Es scheint mir aktuell lediglich etwas vorschnell veröffentlicht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schmöker

Im Bann des Highlanders

Carrie MacAlistair
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2008
ISBN 9783898979979
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Drachengift

Markus Heitz ,
Audio CD
Erschienen bei OSTERWOLDaudio, 14.01.2016
ISBN 9783869522784
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

altersvorsorge, arzt, berlin, elektrische zahnbürste, grippe, hörbuch, humor, kastration des katers, leben, mülleimer, unterhaltung

Wäre ich du, würde ich mich lieben

Horst Evers , Horst Evers
Audio CD
Erschienen bei Argon, 21.11.2013
ISBN 9783839812709
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

64 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"fantasy":w=1,"gewonnen":w=1

Der Anfang von alledem

Marcus Wächtler
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 31.10.2017
ISBN 9783961114221
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Anfang von alledem ist ein wirklich gelungener Anfang! Den Inhalt möchte ich an der Stelle nicht zu detailliert wieder geben, hatte ich doch mehr das Gefühl, dass es eher darum ging die Charaktere und das Setting zu entwickeln. Hier hatte ich das Gefühl, dass sich der Autor sehr viel Mühe gegeben hat. Die einzelnen Abschnitte lesen sich gut und flüssig und lassen immer wieder Spannung entstehen. Man freundet sich gewissermaßen mit den Charakteren an und will schnellstmöglich wissen, wie es mit ihnen weitergehen wird.

Das Setting des Buches gefällt mir gut. Man wird in eine komplett andere Zeit versetzt. An sich kaum vorstellbar, wie schwer es den Menschen zu der Zeit ergangen sein muss. Anderseits gelingt es Marcus Wächtler wahnsinnig gut den Leser in die Umgebung hineinzuversetzen. Sehr gut gefallen haben mir auch die Episoden mit Herrn Johannes und Milos. Hier werden neue Personen in die Geschichte integriert, die sich deutlich von der Hauptfamilie unterscheiden und fast schon mystisch anmuten. Dies lies mich wieder an den Anfang der Geschichte zurückdenken. Es lässt die Vermutung entstehen, dass sich da noch wunderbar interessante Zusammenhänge entwickeln werden. Sicher spielen diese in den kommenden Episoden noch eine wichtige Rolle...

Schade dass man noch nicht weiß, wie es weitergeht...

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

43 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"liebe":w=3,"kupferzeit":w=3,"abenteuer":w=2,"geschichte":w=1,"historischer roman":w=1,"schicksal":w=1,"historisch":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"eltern":w=1,"fantasie":w=1,"erste liebe":w=1,"romantisch":w=1,"fantastisch":w=1,"intriegen":w=1,"hist. roman":w=1

Ljuba und der Reiter der Steppe

Julia Lalena Stöcken
E-Buch Text: 416 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 24.11.2017
ISBN 9783960872368
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ljuba und der Steppenreiter ist ein abenteuerlicher, romantischer und spannender Roman, den es absolut zu lesen lohnt!

Die Autorin hat hier ein gut recherchiertes Werk geschaffen, dass absolut realistisch und dennoch romantisch verträumt erscheint. Die Kampfszenen wurden nicht sehr blumig umschrieben, was der Geschichte aber Autentizität verleiht. Ich fühlte mich hin und her gerissen zwischen einer fantastischen, da unbekannten, Welt und einer sehr realistisch beschriebenen Umgebung. Das Thema der, nach einem Stammeskampf, der Familie entrissenen Schwestern erscheint so fern und ist dennoch sehr gut vorstellbar beschrieben. Super gefiel mir die Entwicklung der einzelnen Charaktere, von denen man zu nächst nicht sicher sagen kann, wer Freund und wer Feind sein wird. Die verschiedenen Protagonisten der Geschichte sind so unterschiedlich und doch verbindet sie alle so viel mit einander. Alles in allem eine tolle Geschichte aus Gegensätzen, die durch die Schicksale der Clans mit einander verwebt wurden. Zuächst hatte mir ein wenig die aufsteigende Spannung gefehlt, als es darum ging, die Entwicklung der Geschichte in Gang zu bringen. Ich wurde dennoch nicht von dem Buch enttäuscht, hat sich dieses Empfinden schnell in Wohlgefallen aufgelöst, als die Zusammenhänge und die sich entwickelnde Liebesgeschichte immer klarer wurden und der rote Faden der Geschichte deutlich wurde. Die „Auflösung“, um es mal so zu nennen, war nicht direkt überraschend, aber trotz allem etwas unerwartet und dadurch umso schöner. Ich würde mich freuen, wenn es eine Fortsetzung geben wird. Gerne würde ich lesen, wie es mit Ljuba und dem Steppenreiter und den Clans weiter geht!

Der Punkt-Abzug kommt dadurch zustande, dass mir bei der Entwicklung der Geschichte und der Vorstellung der Charaktere noch die Spannung gefehlt hat. Das Interesse für die Charaktere kam bei mir leider erst etwas spät.

  (1)
Tags: fantastisch, romantisch, schicksal   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

34 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"satire":w=2,"lustig":w=1,"intelligent":w=1,"zeitgemäß":w=1,"humor& satire":w=1,"kokolores":w=1,"mad köninger":w=1,"ich bin dann mal was blödes tun":w=1,"was blödes tun":w=1,"blödes":w=1

Ich bin dann mal was Blödes tun

Mad Köninger
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.10.2017
ISBN 9783744882132
Genre: Humor

Rezension:

Eine kleine verrückte Reise durch herrlich-wirre (Gedanken-)Welten. „Ich bin dann mal was blödes tun“ ist eine halbwegs autobiografische Sammlung von lustigen Anekdoten aus dem Alltag eines jungen Mannes, der kurz zuvor mit der Diagnose ADHS in eine Klinik aufgenommen wurde. Der Autor beschreibt seinen Alltag in der Klinik wunderbar sarkatisch und mit sehr viel schwarzen Humor. Lange war eine Lektüre nicht mehr so kurzweilig und unterhaltsam. Der Schreibstil des Autors ist super leicht und authentisch. Der Humor hatte mir schon bei der Leseprobe das Lachen ins Gesicht getrieben und ich muss sagen, ich wurde beim Lesen des Buches nicht enttäuscht. Den einzigen Punktabzug gibt es von meiner Seite, da mir der ein oder andere Witz schon irgendwie bekannt vorkam. Vielleicht lag das auch an meiner Wahrnehmung, aber wir sollen ja hier nach eigenem Empfinden bewerten. Ich werde das Buch ausnahmslos jeden empfehlen, der sich auf Sarkasmus, schwarzen Humor und eine lockere Lebenseinstellung einlassen kann!

Ich bin gespannt, ob vom Autor weiteres folgt!

  (3)
Tags: lustig   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"schneewittchen":w=2,"krimi":w=1,"mord":w=1,"märchen":w=1,"detektiv":w=1,"ermittlung":w=1,"prinzessin":w=1,"königin":w=1,"schloss":w=1,"zwerge":w=1,"agatha christie":w=1,"märchenadaption":w=1,"elf":w=1,"apfel":w=1,"kräutertee":w=1

Gestatten, Erkül Bwaroo, Elfendetektiv

Ruth M. Fuchs
Audio CD
Erschienen bei Raposa Verlag, 01.10.2017
ISBN 9783981802955
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Erkül Bwaroo, der Elfendetektiv! Eine kriminalistische und märchenhafte Geschichte mit sehr viel Charme. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich außergewöhnlich viel Zeit für dieses Abenteuer und seine Bewertung benötigt habe, war ich mir doch leider unsicher, wie ich mich positionieren soll.

Zunächst ist zu sagen, dass die Geschichte wirklich mit viel Gefühl ersannen wurde. Entstanden ist eine runde Sache, die einen das ein oder andere Mal zum Schmunzeln bringt. Leider gehöre ich zu denen, die mit der Vorleserin nicht warm wurden. Das war wirklich sehr schade. Nimmt es einem doch etwas die Freude am Zuhören.

Damit hat mir der Einstieg ins Buch leider nicht so gut gefallen und die Analogien zu bereits bekannten Märchen und Romanen fielen damit zu sehr schwer ins Gewicht. Beim weiter hören wurde ich allerdings mit einer spannenden Detektivgeschichte entlohnt, die mit ihren Irrungen und Wirrungen Hörvergnügen zurückbrachten. Die Ermittlungen des kleinen Detektivs haben mich sehr schön unterhalten und neugierig auf die eigentliche Geschichte gemacht. Gut gefallen hat mir, dass man nie so genau einen Täter verdächtigen konnte. Immer kamen neue Indizien hinzu, die die Ermittlungen ob der neuen Hinweise erschwert haben.

Mein Fazit lautet daher: Gebt der Geschichte eine Chance! Vielleicht in Form des Buches, vorgelesen von einem guten Freund oder eben selbst gelesen. In der Form hat das Buch sicherlich viel Potential. Ich werde mir wohl auch eines der Bücher um Erkül Bwaroo zulegen und lesen, da mir die Idee dahinter sehr gefällt! Aber in Form des vorliegenden Hörbuchs konnte es mich leider nicht überzeugen.

  (0)
Tags: detektiv   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

depression, melancholie

Der Wald unter deinen Worten

Franziska Hoffmann
E-Buch Text: 188 Seiten
Erschienen bei neobooks, 02.08.2017
ISBN 9783742779014
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Wald unter deinen Worten... Der Titel spricht für sich und für das Buch! Wie ein dichter Wald kam mir der Text zeitweise einschüchternd und beängstigend vor, vor lauter gewaltigen Worten. Aber gleichzeitig war ich beeindruckt von all der Schönheit, die dahinter liegt.

Zum Inhalt des Buches: Seit der Trennung von ihrem Geliebten verliert sich die Hauptdarstellerin Laura immer mehr in sich und ihrer Trauer. Immer tiefer verschwindet sie im Sog der Depression. Lediglich ein neuer Dozent vermag es sie aus ihrer Gedankenspirale zu lösen. Doch ist sie dazu nicht schon zu tief verstrickt in ihren negativen Gedanken?

Ich tat mich wirklich etwas schwer in das Buch hineinzukommen. Es ist keine mal-eben-schnelle-Unterhaltungs-Lektüre. Ich hatte jedoch auch das Gefühl, dass sich mit der Entwicklung der Protagonistin auch der Schreibstil der Autorin verändert hat. Aus kurzen, abgehackten Sätzen a la Poetry Slam wurden schwere, aber auch wortgewandte und vollständige Sätze. Die Analogien zwischen Wäldern und Wörtern kommen immer deutlicher zum Ausdruck und gefallen mir wirklich wahnsinnig gut. Ich möchte fast sagen ich fand sie grandios. Ein passenderes Gleichnis hätte man hier nicht verwenden können. Aufgrund der schweren und komplexen Worte ist es tatsächlich kein Buch, dass man mal eben oder zwischendurch liest. Aber die Wortwahl passt einfach bestens zur etwas düsteren Stimmung, die hier transportiert werden soll. Man spürt die Ausweglosigkeit, in der sich Laura befindet und die Hilflosigkeit ihrer Mitbewohner.

Unter der Prämisse sich mit Zeit und Geduld mit dem Buch auseinander zu setzen ist mein Fazit durchaus positiv. Es ist ein sehr melancholisches, düsteres Buch, das die tragende Stimmung durch seine wortgewandten Formulierungen einfach zugleich in etwas zauberhaftes verwandeln kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

Anal - Lust statt Frust

Tina Rose
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 15.09.2017
ISBN 9783862776191
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch kann man als kleinen
handlichen Ratgeber und Gewissensberuhiger sehen. Die Autorin
schreibt so, wie eine gute Freundin einem Rückendeckung für ein
noch unsicheres Vorhaben geben würde. Das Buch lässt sich locker
und entspannt lesen und gibt gute Tipps und Hinweise. Allerdings geht
es doch um eher elementare Dinge, als um tiefgehende Geheimnisse. Für
jemanden, der sich erstmalig mit dem Thema auseinandersetzt, absolut
gut geeignet. Es wird sehr viel Wert auf gesundeitliche Aspekte gelegt Allerdings für jemanden, der mehr als nur über
Grundlagen lesen möchte und erste Schritte in die Richtung bereits hinter sich hat, vielleicht etwas zu knapp formuliert.



  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.481)

2.499 Bibliotheken, 32 Leser, 2 Gruppen, 505 Rezensionen

"paper princess":w=42,"liebe":w=40,"erin watt":w=38,"erotik":w=22,"new adult":w=17,"familie":w=16,"ella":w=16,"royal":w=16,"royals":w=14,"paperprincess":w=14,"brüder":w=13,"reich":w=13,"reed":w=13,"erinwatt":w=12,"geld":w=11

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

autor/in gutes gespür für eine gute geschichte, direkt, dominanz, lust, scharf, sehr speziell, unromantisch, unterwerfung, verwegen

Leonie auf der Burg: Ein erotisches Wochenende als Magd

Rose Topas
E-Buch Text: 97 Seiten
Erschienen bei BookRix, 26.09.2017
ISBN 9783743833876
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch ist toll geschrieben und das erdachte Setting sowohl anregend als auch sehr spannend. Die Idee von der mittelalterlich anmutenden Feier auf der Burg hat mir super gefallen und passt einfach wunderbar zur erdachten Geschichte!

Es geht hier um eine Phantasie, die ganz klar dem BDSM zuzuordnen ist und wohl wesentlich fortgeschrittener, als das was die Mehrheit schon mal erlebt hat. Für mich waren die sehr detailliert beschriebenen Szenen durch die dazugehörenden Umstände etwas zu hart. Nichts desto trotz sind sie gut und gefühlt liebevoll geschrieben.

Es hat mich sehr unterhalten und auch meine eigene Phantasie angeregt. Davon hätte ich gerne noch mehr gelesen!

Daher bekommt das Buch meine Weiterempfehlung für alle, die an BDSM Spaß und Interesse finden! Ich bin schon gespannt, ob es eine Fortsetzung geben wird.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schlank mit Darm

Michaela Axt-Gadermann , Peter Veit
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 16.11.2015
ISBN 9783837132755
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(85)

102 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"asperger-syndrom":w=5,"liebe":w=4,"australien":w=3,"wissenschaftler":w=3,"humor":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"universität":w=2,"genetik":w=2,"autismus":w=2,"liebesroman":w=1,"hörbuch":w=1,"new york":w=1,"suche":w=1,"vater":w=1,"psychologie":w=1

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion , Annette Hahn , Robert Stadlober
Audio CD
Erschienen bei Argon, 20.12.2013
ISBN 9783839813041
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Deutschland im Blaulicht

Tania Kambouri , Marion Gretchen Schmitz
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 30.11.2015
ISBN 9783837135237
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

bdsm, bondage, claire scott, dom, dominanz, ebook, erotischer liebesroman, leidenschaft, liebe, liebesroman, partnerschaft, pflaumenlila, sexualität, submissiv, vertrauen

Pflaumenlila

Claire Scott
E-Buch Text: 567 Seiten
Erschienen bei BookRix, 27.07.2014
ISBN 9783736827943
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Pflaumenlila ist ein erotischer Roman, der nicht ganz alltäglichen Art. Der Plot ähnelt oberflächlich dem eines Liebesromans. Genauer betrachtet geht es hier jedoch härter zur Sache, wenn man das so formulieren darf. Der Autorin gelingt es ein noch nicht gesellschaftsfähiges oder besser gesagt anerkanntes Beziehungsmodell unverblümt und alltäglich darzustellen. Das alles klingt nun sachlicher als es gemeint war, liest sich das Buch doch sehr angenehm und unterhaltsam. Es mangelt weder an alltäglichen Irrungen und Wirrungen, noch an erotischen Momenten. Es ist ein schöner Mix aus Spannungsbogen und Erotik. Gut gefallen hat mir auch die Entwicklung der beiden Hauptcharaktere. Zum einen miteinander, zum anderen aber auch jeder für sich. Kaum glaubt man, die Erotik schwindet, kommt doch wieder eine nette Szene um die Ecke. Dabei ist mir positiv aufgefallen, dass die erotischen Begegnungen allesamt sehr authentisch beschrieben wurden. Hier ist nichts plump, obszön, vulgär oder komisch, sondern sehr gefühlvoll, detailliert und ansprechend. Es sei hier nochmal zu erwähnen, dass es sich um erotische Begegnungen handelt, die fast ausschließlich dem BDSM zuzuordnen sind. Das muss man mögen, um diese Beschreibungen anregend zu finden, daher ist das Weiterempfehlen nicht ganz uneingeschränkt.

Aber für alle mit ähnlichen Vorlieben oder entsprechender Neugier sei es empfohlen. Es gibt einem doch den ein oder anderen Punkt zum nachdenken, reflektieren und auch phantasieren. Gut gefallen hat mir die Aussage des Buches, dass sich trotz oder gerade durch die entsprechenden Vorlieben eine Beziehung festigen kann, wenn beide Partner dazu bereit sind.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 8 Rezensionen

"krimi":w=1,"spannung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"odenwald":w=1,"cosy-crime":w=1

Der Tote vom Odenwald

Susanne Roßbach
E-Buch Text: 311 Seiten
Erschienen bei Midnight, 02.10.2017
ISBN 9783958191273
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Inhalt möchte ich gar nicht viel mehr verraten, als es durch den Klappentext und meine Bewertung ohnehin schon geschieht. Das Buch hatte mich allein durch seinen Titel neugierig gemacht. Die Verheißung eines humorvollen Krimis hat mich dann endgültig zum Lesen bewogen. Vollends angefixt war ich dann schließlich nach den ersten paar Kapiteln. Der Einstieg in das Buch hat mir sehr gut gefallen, da der Schreibstil locker und angenehm gelungen ist.

Die Vorstellung der Charaktere geschieht ohne größere Umschweife und ist ebenfalls gut gelungen. Es fällt einem sehr leicht, zu allen einen Bezug und den Einstieg in die Geschichte zu bekommen. Man bekommt das Gefühl vermittelt, man sei an der Geschichte beteiligt.

Dreht sich anfangs alles nur um einen Urlaub und einen Mord, kommt schnell ein weiterer Umstand mit ins Spiel, der den Mord fast in den Hintergrund stellt. Und wie man sich hier noch überlegt, ob sich zwischen den Hauptcharakteren etwas entwickeln könnte, da kommen schon neue Verdächtige mit ins Spiel und man ist wieder mitten in den Ermittlungen. Der Autorin gelingt es dabei wahnsinnig gut, den Leser nicht auf ein vorgefertigtes Ergebnis hinzuführen, sondern ihn die Sachlage immer wieder neu überdenken zu lassen. Aber auch den Lesern, denen es nur um kurzweilige Unterhaltung geht sei das Buch empfohlen, da man ohne all zu viel mitzudenken, auch nicht wirklich abgehängt wird und nicht mehr folgen könnte. Es macht jedoch mehr Spaß mit zu rätseln!

Ein weiteres Bonbon ist die Umgebung, in der die Geschichte stattfindet. Obwohl die Autorin selbst nicht aus dem Odenwald kommt, beschreibt sie die Umgebung authentisch und schön wie sie ist. Es hat mich sehr gefreut, immer wieder an frühere Erlebnisse im Odenwald erinnert zu werden.


Fazit: Es ist für alle was dabei! Volles Weiterempfehlungspotential! Und ich bin äußerst gespannt auf die Fortsetzung in Alexandra Königs zweiten, dritten, vielleicht auch vierten Fall...

  (4)
Tags: cosy-crime, liebesgeschichte, spannung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=1,"erotik":w=1,"macht":w=1,"historie":w=1,"sklave":w=1,"verlag: bpb":w=1,"erotischer liebesorman":w=1,"litha bernee":w=1,"stille mein begehren":w=1

Stille mein Begehren

Litha Bernee
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 14.09.2017
ISBN 9783862776160
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Die Geschichte versetzt uns direkt zurück in das Jahr 1712. Zu dieser Zeit verlief das Leben wohl noch ein wenig anders und ungemütlicher als heute. Bereits nach dem Lesen der ersten Seiten bekommt man eine gute Vorstellung davon, wie es vor 300 Jahren gewesen sein muss. Die Protagonisten werden zügig in die Handlung eingebunden und sie sind alle irgendwie sympathisch. Sogar Thoran und Nikolai, für die man zunächst auf Grund ihres Lebensstils nicht zwangsläufig Sympathien hegt.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm zu lesen, sobald man sich mit dem ein oder anderen altertümlich anmutenden Wort auseinander gesetzt hat. Das passt aber sehr gut zur Geschichte und macht sie sehr authentisch.

Die Geschichte entwickelt sich unerwartet und bleibt dadurch die ganze Zeit über spannend. Spannend ist natürlich auch das passende Stichwort, wenn es um die Frage nach der Erotik geht. Die Szenen sind phantasievoll erdacht und super beschrieben. Keine vulgäre oder obszöne Wortwahl und dennoch geht es ganz gewaltig zur Sache. Ganz anders als man es erwartet. Wunderbar! Ein wahrlich traumhaftes Leseerlebnis. Von mir gibt es einen Punkt Abzug dafür, dass ich den Plot für sehr speziell halte und nicht jedem empfehlen würde. Fazit ist und bleibt dennoch dass ich die Geschichte super fand, in einem durchgelesen habe und jedem empfehle, der offen für neues ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

dumm gelaufen, dummheit, enttäuschungen, ergei, fahrradtour, frau ab 30, frauen, freunde, freundi, freundinnen, humorvoll, intelligen, intelligenz, leichte lektüre, liebe

Scheiß auf Intelligenz

Petra Lahnstein
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Gute Ideen Verlag, 05.10.2015
ISBN 9783945067185
Genre: Romane

Rezension:

Zur Story selbst möchte ich hier gar nicht allzu viel verraten, steht doch das Wichtigste im Klappentext. Mein Fazit: Das Buch ist wirklich gelungen. Es ist sehr schön geschrieben und man kommt ohne lange Umschweife direkt in der Geschichte an. Ich konnte mich gleich mit der Hauptdarstellerin identifizieren, habe ich mir ähnliches zum Thema intelligente Frauen auch schon öfter gedacht. Das diese es in beruflichen Männerdomänen zeitweise immer noch nicht leicht haben ist leider keine Fiktion und im privaten mag das wohl auch hin und wieder zutreffen. Sehr zum Schmunzeln gebracht hat mich jedoch die Art der Hauptdarstellerin damit umzugehen. Eine Variante über die man sicher schnell mal nachdenkt, aber sie so konsequent durch zu ziehen, wie sie ist noch mal eine ganz andere Geschichte. Nicht so gut gefallen hat mir dabei nur, dass sie das Projekt gefühlt nicht so richtig zu Ende gedacht hat und sich teilweise auch wirklich blöd verhält. Das tut der Geschichte aber Gott sei Dank keinen Abbruch. Es bleibt eine angenehm lesbare und humoristische Story, die sehr viel Kurzweil und Unterhaltung bietet.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ehe, gekürztes hörbuch, henry wilt, humor, lachen, olli dietrich, olli dittrich, plastikpuppe, schwarzer humor, sexuelle befreiung, skurril, witzig

Puppenmord

Tom Sharpe , Olli Dittrich , Dirk Kauffels , Olli Dittrich
Audio CD
Erschienen bei Random House Audio, 23.05.2011
ISBN 9783837108309
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Eine total abgefahrene Episode aus dem Leben von Henry Wilt, gelesen von Olli Dittrich. Das Buch habe ich schon vor 10 Jahren gelesen und es hat mich von Anfang an begeistert, daher musste jetzt das Hörbuch zur Wiederauffrischung her. Olli ist es gelungen, die Geschichte nicht zu lesen, sondern vorzutragen. Fast könnte man meinen es handele sich um eine seiner komödiantischen Einfälle, wäre da nicht der typisch britische schwarze Humor. Ihm gelingt es humorvoll leicht den Zuhörer beim Wechsel von Henry Wilts tristen Leben in das totale Chaos zu integrieren. Die Story mit ihren unvorhersehbaren Wendungen ist einfach grandios und verliert durch Olli keinesfalls an Charme. Unbedingte Weiterempfehlung!

  (3)
Tags: henry wilt, olli dittrich   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

"erotik":w=4,"valencia":w=3,"sex":w=2,"ehe":w=2,"spanien":w=2,"ehepaar":w=2,"begierde":w=2,"auszeit":w=2,"reihe":w=1,"leidenschaft":w=1,"gefühle":w=1,"träume":w=1,"lieb":w=1,"eroti":w=1,"liebhaber":w=1

Heiße Nächte in Valencia

Lia Bergman
E-Buch Text: 111 Seiten
Erschienen bei Secret Desires, 10.08.2017
ISBN 9783960872405
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch "Heiße Nächte in Valencia" hält was der Titel verspricht! Es handelt sich um eine kurzweilige, erotische und dennoch sehr schöne Geschichte. Der Schreibstil der Autorin fühlt sich sehr natürlich an nimmt einen von der ersten Seite an mit auf die Reise der Hauptperson Nicole. Es gibt dem Leser von Anfang an das Gefühl in der Geschichte dabei zu sein, als ginge es um eine gute Freundin, mit deren Gefühlsleben man sich nach langen Gesprächen identifizieren kann.
Zur Geschichte: Nicoles Reise ist von Anfang an aufregend und mit vielen Höhepunkten versehen. Zunächst fühlte sich Nicoles Entwicklung und damit die der Geschichte leider ein wenig zu schnell an. Die überraschende Wendung, die dann jedoch geschieht, versöhnt einen sofort und gibt der Erzählung den roten Faden wieder. Es bleibt eine sehr stimmige Geschichte mit authentischen Charakteren, in die man sich gerne rein versetzt und dem Alltag entschwindet.
Die erotischen Begegnungen, in die sich Nicole begibt, sind sehr realistisch, detailiert und sehr ansprechend beschrieben. Hier gibt es keine plumbe Aneinanderreihung vermeintlicher Anheizer, sondern sehr gefühlvoll ausgewählte Abenteuer, in denen man sich gerne selbst sehen könnte.
Sehr gut gefallen hat mir auch die Auswahl der Bilder zu jeden Kapitel. Besser und passender hätte man keine auswählen können, um die Stimmung beziehungsweise den jeweiligen Gefühlsstatus von Nicole einzufangen.
Es gibt 4 von 5 möglichen Sternen von mir, da die Geschichte noch etwas länger hätte werden können.


  (3)
Tags: erotik   (1)
 
25 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.