killerprincess

killerprincesss Bibliothek

886 Bücher, 212 Rezensionen

Zu killerprincesss Profil
Filtern nach
886 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

38 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Guides - Die erste Stunde

Robison Wells
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.04.2017
ISBN 9783959670937
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

182 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, vergangenheit, liebesroman, roman, schicksal

Immer wenn es Sterne regnet

Susanna Ernst
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.12.2015
ISBN 9783426516805
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fire Witch - Dunkle Bedrohung

Matt Ralphs
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 20.04.2017
ISBN 9783845816418
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(165)

455 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, reise, wünsche, ava reed, tod

Wir fliegen, wenn wir fallen

Ava Reed , Alexander Kopainski
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 17.02.2017
ISBN 9783764170721
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt (lt. Lovelybooks)
Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.



Meinung
Das Cover des Buches ist wirklich ansprechend gestaltet. Schon bei der Inhaltsangabe kamen bei mir aber die ersten Zweifel: Geschichten mit solchen Listen gibt es haufenweise und auch ich habe schon einige davon gelesen. Außerdem finde ich es nicht ganz so gut, dass man schon in der Inhaltsangabe einen Hinweis darauf liest, dass es zwischen Yara und Noel funken wird. Obwohl, eigentlich kann man es sich eh denken...


Nun, jedenfalls habe ich mir das Buch ausgeliehen und darüber bin ich auch froh. Meiner Meinung nach ist das Buch eher durchschnittlich: Kann man lesen, muss man aber nicht. Ich habe dem Buch 3 Sterne gegeben und war überrascht, als ich gesehen habe, wie begeistert andere Leser waren und wie viele Sterne das Buch bekommen hat.


Mich störten in erste Linie die beiden Protagonisten. Zunächst war mir Yara sehr sympathisch, immerhin ist sie auch eine richtige Leseratte. Aber sowohl Yara als auch Noel sind egoistisch und können einfach nicht kommunizieren. Sie interpretieren Sätze oder Gesten immer wieder falsch und provozieren dadurch unnötige Streitereien.


Dass sich Yara und Noel zunächst nicht mögen, kann man zwar nicht unbedingt verstehen, aber akzeptieren wir einfach ihre Antipathie. Dass sie sich dann aber plötzlich doch total anziehend fanden, leuchtete mir nicht so richtig ein, aber manchmal funkt es einfach ganz plötzlich. Damit kann ich leben. Nur geht es mit den beiden dann auf und ab, ich war schon regelrecht genervt davon, wie man sich nur selbst so im Weg stehen kann.


Anderer großer Minuspunkt der Geschichte: Der Schreibstil störte mich. Ich hatte das Gefühl, dass Yara mindestens 20x mit einem "angefahrenen Reh" verglichen wurde. Da ich das Buch digital las, konnte ich nachsehen und überraschenderweise kam die Sache mit dem "Reh" (z.B. auch Rehaugen) doch nur so 6x vor, aber kann man Yaras Augen nicht auch irgendwie anders beschreiben? By the way sind Rehaugen meiner Meinung nach nicht nur groß, sondern auch braun, wohingegen Yaras Augen grün sein sollen. Das aber echt nur am Rande.


Ich fand einfach, dass die Geschichte nicht gut konzipiert war, meistens war es auch einfach immer wieder das gleiche: Yara hat Albträume, Noel versucht sie zu trösten, sie kommen sich näher, sie streiten sich, sie küssen sich voller Leidenschaft. Die Kuss-Passagen habe ich irgendwann auch überflogen, weil ich sie nicht besonders fand.


Fazit
Mich hat es leider mehr genervt als gut unterhalten. Schreibstil und Konzeption einer Geschichte sind noch ausbaufähig. Einziger Pluspunkt, dass die Dinge auf der Liste mal ein bisschen anders waren und in mir die Lust auf Abenteuer wecken konnten. Ich bin beispielsweise noch nie auf die Idee gekommen, mir die Polarlichter in echt anzusehen!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(722)

1.524 Bibliotheken, 42 Leser, 1 Gruppe, 284 Rezensionen

liebe, mona kasten, begin again, vergangenheit, new adult

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

101 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

trauma, tod, eleanor, mutter-tochter-beziehung, neuanfang

Ich, Eleanor Oliphant

Gail Honeyman , Alexandra Kranefeld
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 24.04.2017
ISBN 9783431039788
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

240 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

alexander der große, fantasy, magie, makedonien, jugendbuch

Schattenkrone - Royal Blood

Eleanor Herman , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.02.2017
ISBN 9783841422309
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

china, botanik, liebesgeschichte, tee

Der englische Botaniker

Nicole C. Vosseler
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 08.05.2017
ISBN 9783959671033
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Gerechte

Peter Swanson
E-Buch Text: 417 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 16.01.2017
ISBN 9783641167486
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

55 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, paris, bücher, frankreich, läden

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine

Rebecca Raisin , Annette Hahn
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 11.04.2017
ISBN 9783352008979
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

76 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Sweetbitter

Stephanie Danler , Sabine Kray
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 11.04.2017
ISBN 9783351036720
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(299)

731 Bibliotheken, 41 Leser, 2 Gruppen, 191 Rezensionen

prinzessin, prinz, fantasy, attentäter, der kuss der lüge

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

150 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 95 Rezensionen

drogen, baby, schnee, winter, flucht

Sweetgirl

Travis Mulhauser , Sophie Zeitz-Ventura
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 13.01.2017
ISBN 9783423261265
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

roman

Sturmherz

Corina Bomann
E-Buch Text: 528 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.02.2017
ISBN 9783843713955
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

stalker, autorin, exmann, thriller, scheidung

Mein Wille geschehe

Jennifer Benkau
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 16.03.2017
ISBN 9783431039818
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

appalachian mountains, natur, appalachian national scenic trail, abenteuer, fernwanderweg

The Distance from me to you

Marina Gessner , Katrin Behringer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei bloomoon, 06.03.2017
ISBN 9783845816043
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

paris, berlin, geld, coco chanel, glitzer

Madame Cléo und das große kleine Glück

Tanja Wekwerth
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 06.03.2017
ISBN 9783959670623
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

143 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

entführung, thriller, baby, lösegeld, psychothriller

The Couple Next Door

Shari Lapena , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783785725856
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

131 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

dystopie, marthas widerstand, kerry drewery, death is justice, medien

Marthas Widerstand

Kerry Drewery , Sabine Bhose
Fester Einband: 426 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783846600436
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

158 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

zeitreise, fantasy, jugendbuch, liebe, zeitreisen

Forever 21

Lilly Crow
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.03.2017
ISBN 9783846600443
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(156)

304 Bibliotheken, 36 Leser, 2 Gruppen, 130 Rezensionen

thriller, serienmörder, london, ragdoll, daniel cole

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

55 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

zwangsstörung, 2017, freundschaft, ullstein verlag, autismus

Fuchsteufelsstill

Niah Finnik
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 07.04.2017
ISBN 9783961010035
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt (lt. Lovelybooks)
Niemand ist normal, ohne verrückt zu sein. Die siebenundzwanzigjährige Juli steht mitten im Leben – manchmal sogar ein bisschen zu sehr. Sie ist Autistin und jeder Tag bedeutet eine gewaltige Masse an Emotionen, die es zu meistern gilt. Als Juli nach einem missglückten Suizidversuch auf eine psychiatrische Station kommt, trifft sie dort auf die überschwänglich-herzliche Sophie und auf Philipp, der mal mehr und mal weniger er selbst, aber stets anziehend für Juli ist. Die drei nehmen Reißaus und verbringen ein gemeinsames Wochenende, nachdem nichts mehr so ist wie zuvor.

Meinung
Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar bekommen und war direkt in Cover und Titel schockverliebt! Auch der Inhalt klang schon super besonders und skurril, dass ich es direkt beginnen musste.
Und was soll ich sagen - auch in den Inhalt bin ich sehr verliebt, wenn nicht sogar eher in Protagonistin Juli. Denn Juli ist ein ganz besonderer Mensch. Sie hat eine einzigartige Sichtweise auf die Welt, die Menschen und das Leben. Ihre Gedanken machen das Buch für mich so besonders. In ihnen steckt so viel Wahrheit und Juli denkt über vieles nach,was mir so bisher nicht in den Sinn gekommen ist.
“Ich hatte keinen Schimmer, warum Zwanghaftigkeit und Hysterie eine Krankheit waren, Intoleranz dagegen nicht.”
Julis Gedanken sind poetisch, tiefgründig und manchmal auch lustig:
“Niemand ist ein hohes Tier, weil er einen Haufen Menschen um sich versammelt.” “Nicht?”, fragte Sophie. “Um Scheiße schwirren auch eine Menge Fliegen” bemerkte er schlicht (...).
Es war das erste Mal für mich,dass mich Zeilen so berührt und zum Nachdenken angeregt haben, dass ich sie unbedingt markieren musste, weil ich sie keinesfalls vergessen wollte. Das sagt doch schon einiges!

Juli ist aber nicht der einzige Charakter in diesem Buch: sie wird begleitet von Sophie und Philipp. Sophie war für mich ein netter Charakter, meistens gut gelaunt, oft ein loses Mundwerk. Sie hatte, böse gesagt, mit ihrer naiven Art aber auch großes Potenzial, etwas nervig zu werden. Die Autorin hat aber ein gutes Maß gefunden, dass es nicht so weit kam. Philipp hingegen blieb mir die ganze Zeit etwas fremd. Anfangs erfährt man nicht viel über ihn, später ist er zwar ein wichtiger Bestandteil der Geschichte, der alle Geschehnisse ins Rollen bringt, allerdings wird er dafür auch ein bisschen verrückter. Das hat für mich das Lesen etwas schwierig macht und kennenlernen konnte man ihn bei seinen wirren Gedanken auch nicht mehr. Generell werden die Ereignisse, die die drei bei ihrem Wochenendtrip durch Berlin erleben immer skurriler und sind von Zufall geprägt. Das ist per se nichts schlechtes, hat mir aber weniger gut gefallen. Mir hätte es im Prinzip auch gereicht, wenn sich alles nur in der Psychiatrie abspielen würde, nur hätte Juli uns dann nur schwer ihre Ansichten über die Welt mitteilen können, weil diese sehr situationsabhängig sind.

Fazit
Für mich ein besonderes Bruch, das von seiner Sprache und der Protagonistin lebt, weniger von den Erlebnissen der Charaktere. Ich wurde gleichermaßen unterhalten, wie auch "belehrt", was ein paar verschiedene psychische Krankheiten angeht und zum Nachdenken gebracht, was eigentlich "normal" ist und was nicht - und was das für die “nicht normalen” zu bedeuten hat. 

Ich würde mich freuen, wenn von Niah Finnik noch weitere Bücher kommen und kann “Fuchsteufelsstill” allen empfehlen, die sich von einem Buch nicht nur berieseln lassen wollen, sondern sich auch über ein paar Impulse zum Nachdenken freuen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

roman

Der grüne Palast

Peggy Hohmann
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.03.2017
ISBN 9783843714785
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

freundschaft, jugendbuc, liebe, jugend, identitaätsfindung

All the strangest things are true.

April Genevieve Tucholke
E-Buch Text: 224 Seiten
Erschienen bei Thienemann Verlag in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.01.2017
ISBN 9783522621489
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Es klingelte an der Tür

Rex Stout
E-Buch Text: 247 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.03.2017
ISBN 9783608100822
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
886 Ergebnisse