kris_tina

kris_tinas Bibliothek

133 Bücher, 11 Rezensionen

Zu kris_tinas Profil
Filtern nach
133 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(497)

958 Bibliotheken, 65 Leser, 4 Gruppen, 74 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, outlander, diana gabaldon

Outlander - Feuer und Stein

Diana Gabaldon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.136 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426518021
Genre: Historische Romane

Rezension:

Der Aufktakt der Outlander Saga "Feuer und Stein" erzählt die magische und abenteurliche Reise der englischen Krankenschwester Claire Beauchamp Randall, die nach vier Jahren an der Front ihre zweiten Flitterwochen mit ihrem Mann Frank in den schottischen Highlands verbringt. Als sie bei einem morgendlichen Spaziergang einen Stein aus dem Steinkreis des Craigh Na Dun berührt, fällt sie in ein Zeitloch und erwacht mitten im Schlachtgetümmel schottischer Rebellen, im Jahre 1743.
Ein Abenteuer voller Intrigen, Geheimnissen und einer aufkeimenden und alles veränderten Liebe...


Meine Meinung

Ich war sehr lange auf der Suche, nach einem Buch wie diesem. Ich bin keine Schottin und ich trage erst recht nicht einen schottischen Namen ...aber ich vertrage Whiskey wie Wasser und habe immer ein offenes Ohr für Dudelsäcke. Und wo ich grade von ungewohnten Eigenschaften rede ...das "Aye" darf irgenwie nicht fehlen im Satz und schon gar nicht, dass ich mir letzte Woche meine Haare rot gefärbt habe. Aye, ich weiß - klingt alles ein kleines bisschen verrückt. Aber wie soll ich mir sonst diese eigenartige Verbundenheit zu Schottland erklären. Dieses Buch war der Schlüssel zu allem. Aber genug von dem, reden wir über das Buch an sich. Diana Gabaldon hat, obwohl sie sich vorher nie wirklich mit der schottischen Geschichte befasst hat, ein unglaubliches Universum erschaffen. Ich gebe das nicht gerne zu ...aber ich setzte viel auf dieses Buch, wenn ich sage, dass es mit Herr der Ringe locker mithalten kann. Diana zeigt viel Liebe zum Detail, viel Interesse gegenüber schottischer Geschichte und grade das ist eines der Dinge, welche mich als Leser förmlich anziehen. Ich liebe Geschichte - aber besonders liebe ich es, wenn echte Geschichte auf eine Liebesgeschichte wie Jamies und Claires trifft. Ihre Liebe - und das kann ich nach dem dritten Teil wohl sagen - ist tatsächlich unerschütterlich, ewig und nicht zu unterbinden. Wer die Reihe gelesen hat, wird mir zustimmen. Es gibt so viel zu entdecken, so viele Charaktere die zu Anfang nur klein dabei waren und plötzlich ganz groß dazugehören. So ein Wechsel ist einfach genial. Aye, erst recht, wenn es immer wieder so umfangreiche Themen dabei sind. Jamie und Claire müssen sehr viel miterleben, was eine Person wie mich - die sonst sehr pessimistisch eingestellt ist - sehr beeindruckt. Aye, ich meine es Ernst wenn ich sage, dass es ein Buch ist, welches jeder armen und verletzten Seele Unterkunft gebietet. So viele Facetten, die im Buch bearbeitet werden, so viele Gefühle, die ein jeder lernt nachzuempfinden. Kaum ein Buch hat so viel Abenteuer inne, ohne langweilig zu wirken, gar langatmig zu werden. Das Buch hat mir bei vielen Entscheidungen geholfen. Nicht im direkten Sinne aber ich habe besser verstehen, verarbeiten und denken können. Mir bedeutet dieses Buch auf jeden Fall eine Menge, und ich wäre sehr vergnügt darüber, sollten noch viele mehr, Gefallen an dieser Roman-Reihe finden.

Mit ganz vielen und herzlichen Grüßen,
Kristina

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

424 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 66 Rezensionen

mercy, liebe, fantasy, souljacking, entführung

Gefangen

Rebecca Lim , Ilse Rothfuss
Fester Einband: 253 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 07.10.2011
ISBN 9783473400645
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

261 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

finding it, cora carmack, alles ist leichter mit dir, losing it reihe, new adult genre

Finding it - Alles ist leichter mit dir

Cora Carmack , Sonja Häußler
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.03.2015
ISBN 9783802596247
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(387)

641 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 96 Rezensionen

liebe, samantha young, schottland, freundschaft, trennung

Into the Deep - Herzgeflüster

Samantha Young ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2013
ISBN 9783548286426
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

374 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 83 Rezensionen

weihnachten, liebe, familie, snow crystal, schnee

Winterzauber wider Willen

Sarah Morgan , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2014
ISBN 9783956490767
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(249)

468 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 149 Rezensionen

liebe, schauspieler, hollywood, eversea, liebesroman

Eversea - Ein einziger Moment

Natasha Boyd , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.05.2015
ISBN 9783802597435
Genre: Liebesromane

Rezension:

Hier nun meine Rezension zu "Eversea"

 

Die zweiundzwanzigjährige Keri Ann traut ihren Augen nicht, als eines Abends der angesagte Schauspieler Jack Eversea in dem Restaurant auftaucht, in dem sie kellnert. Ihr verschlafenes Heimatstädtchen Butler Cove im Süden der USA ist so ziemlich der letzte Ort, an dem sie erwartet hätte, auf einen Hollywoodstar wie ihn zu treffen. Doch Jack hat Gründe, warum er aus L. A. geflohen ist. Und Keri Ann weiß, dass sie die Art und Weise, wie seine Nähe ihr Herz zum Rasen bringt, aus genau diesen Gründen ignorieren sollte. Denn egal wie gut die beiden sich verstehen oder wie sehr die Funken zwischen ihnen sprühen – die Welten, in denen sie leben, könnten unterschiedlicher nicht sein. Und eine Liebe zwischen ihnen ist unmöglich … oder?

 

 

Meine Meinung:

Keri Ann wird als cool und "anders" dargestellt. Leider scheinen diese Eigenschaften nicht zu existieren. Im Verlauf der Story wird klar, dass sie dem unglaublich gutaussehenden Schauspieler Jack Eversea nicht wiederstehen kann. Beide haben eine traurige Vergangenheit, was in dieser Story echt nervig wurde. Leider kamen genau diese Punkte zu übertrieben rüber. Die ganze Story hattes etwas herkömmliches. Viel Drama und Herzschmerz, Gedankengänge die leider typisch waren und Szenen die in jedem dritten Buch so vorkommen.

Aber dennoch hat mich der weitere Verlauf ein kleines bisschen interessiert und ganz so schlimm war es dann auch nicht. Dennoch werde ich in Zukunft mehr nach Raffinesse und "Andersartigkeit" Ausschau halten ;)

 

Fazit:

 

Ich denke, der ein oder andere wird mir zustimmen, was meine Meinung angeht. Aber ich kenne auch jene, die sich zu hoffnungsvoll kitschigen Romanzen bekehren. Für die ist dieses Buch ein Herzschmaus ;)

  (15)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.968)

3.030 Bibliotheken, 40 Leser, 5 Gruppen, 169 Rezensionen

dystopie, liebe, jugendbuch, die bestimmung, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

drachen, eona, drache, zwei, wundervoll

EONA - Das letzte Drachenauge

Alison Goodman , Andreas Heckmann
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei cbj, 14.04.2015
ISBN 9783570402726
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

37 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

spiegeldrache, eona, drachenauge

Eona

Alison Goodman , Andreas Heckmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.04.2011
ISBN 9783442268092
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

284 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

sherlock holmes, london, krimi, scotland yard, moriarty

Der Fall Moriarty

Anthony Horowitz , Lutz-W. Wolff
Fester Einband: 341 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 28.10.2014
ISBN 9783458176121
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine verspätete Rezension zu „Der Fall Moriaty“




Die Londoner Unterwelt ist in Aufruhr, die Gerüchteküche brodelt: Der gefürchtete amerikanische Gangster Clarence Devereux will seine Geschäfte nach England ausdehnen. Auch Professor Moriarty, einst der große Gegenspieler Sherlock Holmes', soll seine Hände im Spiel haben – aber ist er nicht tragisch ums Leben gekommen? Und welche Rolle spielt der undurchsichtige Detektiv Chase? Der Machtkampf der Giganten des Verbrechens fordert seine Opfer – als in London eine grausam zugerichtete Leiche gefunden wird, macht sich Inspector Jones von Scotland Yard daran, die Machenschaften des Amerikaners aufzudecken. Eine blutige Spur führt von den Docks bis in die Katakomben des Smithfield Meat Market. Kann es sein, dass Moriarty doch noch lebt? Ganz in der Tradition seines Sherlock-Holmes-Romans »Das Geheimnis des weißen Bandes« schickt Anthony Horowitz erneut die Ermittler von Scotland Yard auf Verbrecherjagd. Sherlock Holmes findet in Athelney Jones einen würdigen Nachfolger.


Zum Inhalt



Die Geschichte beginnt an den Reichenbachwasserfällen in der Schweiz, an denen sowohl Holmes als auch Moriarty umgekommen sein sollen. Demnach soll der New Yorker Detektiv Frederick Chase (der Ich-Erzähler) mithilfe des Ermittlers der Scotland Yards, Athelney Jonas, diesen Fall untersuchen. Denn Jonas will herausfinden ob die Leiche von Moriarty wirklich die des Moriarty ist. Chase dagegen fahndet nach dem berüchtigten Gangster, Clarence Deverex. Zusammen mit Moriarty will er die Londoner Unterwelt beherrschen. Ist Moriarty also doch nicht tot?



Fazit



Ich finde, die Geschichte ist sehr gut konstruiert und super spannend. Denn von der ersten bis zur letzten Seite konnte ich mich nicht abwenden. Ein toller Spannungsbogen und klasse Charaktere machen das Ganze Paket aus. Ich bin der Überzeugung, dass Athelney ein würdiger Nachfolger Sherlock Holmes ist.
Man ist als Leser oft mit der Frage beschäftigt, ob Moriarty noch lebt oder nicht…und so vergeht die Lesezeit wie im Flug.
Horowitz schreibt wie Doyle und man fühlt sich in das alte London seiner Zeit versetzt. Ich denke, dass jeder Sherlock Holmes Fan, dieses Buch lieben wird.

5 Sterne!

  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(581)

908 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 91 Rezensionen

liebe, erotik, schottland, sex, samantha young

London Road - Geheime Leidenschaft

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 29.05.2013
ISBN 9783548285986
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

275 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

stolz und vorurteil, jane austen, liebe, historischer roman, england

Im Hause Longbourn

Jo Baker , Anne Rademacher
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Knaus, 08.09.2014
ISBN 9783813506167
Genre: Historische Romane

Rezension:

Rezension „Im Hause Longbourn“ von Jo Baker



„Wenn Elizabeth Bennet ihre Petticoats selbst waschen müsste“, dachte Sarah, „würde sie bestimmt sorgfältiger mit ihnen umgehen.“ Es ist Waschtag auf Longbourn, und das Hausmädchen Sarah müht sich über Wäschebottichen und träumt dabei von einem anderen, aufregenderen Leben. Als der junge James auf dem Hof auftaucht, scheint er wie die Antwort auf ihre Stoßgebete – doch James hütet ein Geheimnis von großer Sprengkraft, das das Leben auf Longbourn für immer verändern wird.



Meinung:


Die Hauptperson Sarah schloss ich schon gleich auf der ersten Seite in mein Herz. Man wurde sofort mit den Umständen von früher konfrontiert und es zog einen, trotz eben der schlechten Umstände damals, sofort ins Geschehen hinein. Auch interessantist, dass man im Laufe der Geschichte alle Ecken und Kanten, jedes Bewohners auf Longbourn, kennen lernt. Jeder hat seine eigene und auch komische Art. Sei es Polly, eine der vespieltesten Charaktere im Hause Longbourn, die sich leicht um den Finger wickeln lässt aber dennoch herzensgut und freundlich ist. Oder Mrs. Hill, die Polly und Sarah wie ihre eigenen Kinder liebt. Und dies ist damals wahrlich nicht selbstverständlich gewesen, jedoch macht es sie umso freundlicher.  Doch wie jede Geschichte, hat sie auch eine dunkle Seite. Denn Mrs. Hill hütet ein gemeinsames Geheimnis, zusammen mit dem jungen James. Darüber werde ich jetzt aber nichts verraten! psst


Fazit:


Mit ihrem Tribut an Jane Austens „Stolz und Vorurteil“, zeigte uns Jo Baker die Definition der Arbeit zwischen damals und heute. So erfuhr man einiges über echte Knochenarbeit, die heutzutage wie selbstverständlich mit Technik überwunden wird. Jo Baker hat das Talent, ihre Umgebung sehr bildhaft darstellen zu lassen. Sie gab mir das Gefühl, was manche Autoren nicht schaffen. Ich war dabei, dachte ich als ich es zu Ende gelesen hatte. Ein anmutiger und prickelnder Roman, wie The NY Times Book Review schreibt. 

Und das Ende war so schön, dass ich es gut fünfzig mal gelesen habe!

Wow!

  (26)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(625)

1.168 Bibliotheken, 25 Leser, 1 Gruppe, 141 Rezensionen

liebe, paris, familie, alzheimer, holocaust

Solange am Himmel Sterne stehen

Kristin Harmel , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.04.2013
ISBN 9783442381210
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

152 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

liebe, tod, mord, freundschaft, affäre

Prinzentod

Beatrix Gurian
Flexibler Einband: 236 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2008
ISBN 9783401062150
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die letzte Fahrt der Titanic

Charles Pellegrino
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur
ISBN 9783426611302
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(264)

478 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 112 Rezensionen

liebe, jugendbuch, holly bourne, fantasy, seelenverwandte

This is not a love story

Holly Bourne , Nina Frey
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.04.2014
ISBN 9783423715850
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rezension zu ´This is not a Love Story´



Worum geht es?

An die wahre Liebe oder gar an Seelenverwandtschaft, hat die 17-jährige Penny nie geglaubt. Bis sie eines Abends bei einem Konzertbesuch auf Noah trifft. Wie ein Magnet fühlt sie sich von ihm angezogen – und Noah geht es anscheinend nicht anders. Sie spürt die gewaltige Kraft der Gefühle und lässt Noah doch mit ihrem eigenen Sarkasmus abblitzen. Erst als sie sich ein paar Monate später wiedersehen, ist klar: Penny und Noah können nicht voneinander lassen. Doch je näher sie sich kommen, desto gefährlicher scheint ihre Leidenschaft für sie und ihre Umgebung zu sein . . . Ist diese Liebe zu groß für sie?




Meinung?

Ich muss erst einmal zugeben, dass mir der Anfang noch ziemlich gut gefallen hat. Man kam gut in den Schreibstil der Autorin rein. Penny, eine eigentliche Pessimisten mit Panikattacken, läuft Typ über den Weg, der sie zu einer Optimistin macht. Noah, der eigentlich immer coole und gelassene ist, wird plötzlich zu Wachs in Pennys Gegenwart. Und dann wurde es immer kitschiger. Irgendwann, hatte ich einfach keine Lust mehr, dem ganzen Verlauf zu folgen. Mein weiß ja eigentlich schon ab dem Cover, dass es keine Lovestory ist, aber ich habe mir etwas viel Größeres vorgestellt. Der Schluss war ein schneller Schluss. Ich hatte echt das Gefühl die Autorin wollte es schnell zu Ende bringen und so kam es dann auch leider rüber. Das Einzige was wirklich gut war, war der Anfang. Vielleicht hätte man in der Mitte einfach etwas wegmachen sollen oder verändern. Denn so schön kitschig der Roman auch ist, so endgültig ist er auch.


Wegen dem mühseligen lesen am Schluss und dem nervtötenden Kitsch (und manchmal kann Kitsch eigentlich auch schön sein), vergebe ich null Sterne - Dem weiteren Verlauf

Dem Ende vergebe ich dennoch einen Troststern.


Fazit:

Kein Roman für Leute die etwas lesen wollen, was einen ins Geschehen reinzieht.

Und auch leider kein Roman für mich.


  (22)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

thriller, gefängnis, ermittlung, krimi, ausbruch

Das Schweigen der Lämmer

Thomas Harris
Flexibler Einband
Erschienen bei München: Wilhelm Heyne Verlag GmbH & CO.KG., 01.01.1992
ISBN B005WLKNUY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(475)

635 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 106 Rezensionen

krebs, liebe, schicksal, amsterdam, tod

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei DTV, 01.06.2014
ISBN 9783423086417
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Rezension zu dem Bestseller´Das Schicksal ist ein mieser Verräter´ von John Green

Worum geht es?

„Krebsbücher sind doof“ sagt die sechzehnjährige Hazel Grace Lancaster. Sie selbst hat Schilddrüsenkrebs mit Metastasen in der Lunge. Zwar geht es in dem Buch von John Green auch um Krebs, aber die eigentliche Geschichte ist philosophisch, humorvoll und bewegend, da sie die einzigartige Liebesgeschichte von Hazel und ihrem gleichfalls krebskranken Freund, dem sechzehnjährigen Augustus Waters, erzählt.

Diesen lernt sie in einer Selbsthilfegruppe kennen. Zunächst ist sie vollkommen fasziniert von Augustus Auftreten und möchte ihn gerne kennen lernen. Mit distanziertem Herantasten tut sich ein zartes Band der Liebe auf. Eine einzigartige Liebe.

Doch das Schicksal ist ein mieser Verräter...

Meine Meinung:

Ich war vollkommen überwältigt von diesem Roman. Und eine Rezension für eben diesen zu schreiben, war echt eine Überwindung. Ich wusste nicht Wo und Wie ich anfangen sollte. Denn wie sollte ich John Green gerecht werden? Und da merkte ich, wie sprachlos dieser Roman mich gemacht hatte. Trotz der anfänglichen Bemerkung Seitens John Green – es sei alles rein fiktiv und nicht gut für die Psyche dazu zu „recherchieren“ – so habe ich es doch für echt gehalten. Hazel Grace Lancaster ist eine einzigartige Person, sehr erwachsen und ziemlich intelligent. Sie hatte mit ihrem Leben abgeschlossen und lebte nur noch für ihre Eltern. Doch als sie Gus, den überaus charmanten Gus, kennen lernte, veränderte sich ihr Leben. Auch meine Welt hat er verändert, nein!, beide haben meine Weltsicht verändert. Diese einzigartige Liebesgeschichte ist ein Erlebnis, welches man sich nicht entgehen lassen darf. Und letztendlich entscheiden wir selbst, wie wir die Dinge sehen.

Okay?

Fazit:

Zehn! von Fünf Sternen und viele mehr!

Bewegend, humorvoll und romantisch/episch.

Das I-Tüpfelchen: 

Aber, John, sie fantastischer Autor, ich kann ihnen nicht sagen, wie unendlich dankbar ich für ihre kleine Unendlichkeit bin. Ich würde sie um kein Buch in der Welt hergeben. Sie haben mir mit ihren gezählten Seiten eine Ewigkeit geschenkt, und dafür bin ich ihnen dankbar.

  (33)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.944)

3.015 Bibliotheken, 37 Leser, 14 Gruppen, 399 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, aliens, lux

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2014
ISBN 9783551583314
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Worum gehts?

Katy zieht drei Jahre nachdem ihr Vater an Krebs verstorben ist, mit ihrer Mutter in ein winzige Stadt, ganz weit weg von Florida, ihrer Heimatstadt. Katy wird schnell klar, dass diese kleine Stadt ´komisch´ ist. Als sie beschließt bei ihren Nachbarn nach dem Weg zum Supermarkt zu fragen, lernt sie den unhöflichen Daemon und seine freundliche Schwester Dee kennen. Zwischen Dee und Katy entwickelt sich eine Freundschaft, die ausgerechnet Daemon nicht gut heißen will. Aber wieso? Und wieso haben die Bewohner so viel Angst vor den Geschwistern? Fragen über Fragen denen Katy auf den Grund gehen will, sich aber nicht sicher ist, ob sie sie überhaupt erfahren will oder eher sollte. Und dann sind da noch Daemons Küsse- PS: Ich will auch einen!!!

Charaktere, wie sie auf mich wirken und meine Meinung


Kommen wir zu Katy, die Bücher liebende Katy, die in ihrer Freizeit am liebsten an ihrem Blog schreibt oder den Garten verschönert. Wieso sollte man sie nicht mögen? Hinter ihrer Liebe für Bücher, Blogs und Gärten, versteckt sich ein mutiges Mädchen, dass auch mal gerne ihre Meinung sagt oder chrm zeigt (für alle die es gelesen haben, die müssten sich jetzt an Ash erinnern ^^). Nun, Dee. Die freundliche, herzensgute und immer zu fröhliche Dee. Dee, die wunderschön aussieht (ebenso ihr Bruder hust) und eigentlich viele Freunde haben sollte .... hat sie aber leider nicht. Was daran liegt, dass sie nun mal sonderbar ist, wo wir dann auch schon bei Daemon wären. Der überaus charmante, hinterhältige, arrogante, gutaussehende und verwirrende Daemon.  Ich muss zugeben, in manchen Momenten konnte ich ihm echt eine Backpfeife geben aber er ist doch sooo! sexy. Tja, da kann man einfach nichts sagen ^^


Wow! Ganz ehrlich, ich habe ja schon sehr viele Bücher gelesen und auch schnell gelesen, aber ich bin davon überzeugt, dass ich dieses Buch am schnellsten zu Ende gelesen habe. Ich habe ganze 6 (vielleicht waren es auch weniger ^^) Stunden für dieses Buch gebraucht und hing förmlich daran. Hätte es jemand am Ende gegen den zweiten gewechselt, hätte ich es nicht bemerkt. Ich hätte einfach weitergelesen. Die Story ist mal was anderes, besonders die Zwillinge sind mal so ganz anders als ich erwartet habe. Obwohl ich sagen muss, dass mich ein paar Szenen wage an Twilight (PS: z.B. Der Lkw ^^) erinnern. Darüber habe ich aber hinweg gesehen weil es mich nicht sonderlich gestört hat, nein es hat mich nicht einmal gejuckt! Die Story ist vollkommen logisch und mir gefällt der Schreibstil von Jennifer echt gut, so flüssig wie der ist, bin ich fast durchgerutscht. Ich musste Nichts zweimal lesen und auch überhaupt, habe ich alles verstanden. Die Handlung ist perfekt, es gibt nichts was ich ändern wollte oder ganz weggelassen hätte. Das Ende lässt alles offen und da wir ja wissen, dass am 21 November der zweite Teil rauskommt, können wir uns schon denken, dass es zwischen unseren Beiden ´Verliebten´ noch weiter geht.


Fazit:

Leute, wisst ihr was ihr jetzt machen werdet? Ihr steckt euch ein zwanziger in den Geldbeutel, geht aus dem Haus, fragt bei den Nachbarn wo der Nächste Buchladen ( Haha, Leute-die-es-schon-gelesen-haben, kommt euch das bekannt vor??) und kauft euch dieses HAMMER! Buch. Was gibt es da noch zu sagen?? Los! 


  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

goethe, uni, erotik, liebe, liebesroman

Uni-Sex: Studium emotionale

Lina Barold
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 16.05.2014
ISBN 9783426433003
Genre: Liebesromane

Rezension:

Worum geht es?


Die Germanistik Studentin Sira führt ein weniger aufregendes Leben, zwischen Mädelsabenden mit ihren Besten Freundin Ama und Vicka, ihrer langjährigen Beziehung und einem erfolgreichem Studium. Doch an dem Tag an dem sie den neuen Gastprofessor Silvan Heinrich von Lengenfeld kennen lernt, hat dieser ein ungeahntes Interesse an Sira, was nicht nur akademische sondern auch persönliche Gründe hat. Und dieses Interesse ist nicht nur einseitig. Sira stürzt sich trotz Beziehung in eine Affäre mit ihm und ahnt nicht, welche Folgen dies haben könnte....




Die Charaktere und meine Meinung


Sira, Goethe Verschlingerin und Beststudentin ihres Faches. Sie ist mir zwar ein wenig schüchtern aber sonst konnte ich ihre Gedanken und Meinungen vollkommen verstehen. Mir gefällt ihr literarisches Denken und ihre Aufopferung für Freunde die in Not stecken. Sira scheint in der Geschichte nur von einer Mauerblume in eine Gänseblume heranzuwachsen, auch wenn sich durch die Lengenfeld-Affäre einiges verändert. Zum Schluss hat sie trotzdem noch ihren alten Charakter. Ama oder Anna-Maria, die Freundin die zwischen Liebe und Gefühlschaos, trotzdem zu Sira hält - und übrigens die erste Mitwissende ist in Sachen >Affäre mit Lengenfeld<, was sie sogleich sympathischer macht. Vicka oder Viktoria dagegen ist für mich meistens keine richtige Freundin gewesen. Wobei ich sagen muss, dass sie trotz der Schwärmerei für Lengenfeld und der Eifersucht auf Sira, ein ziemlich großes Herz hat. Was sie auch in Siras harter Heul-Zeiten-und-Professor-hinterher-trauern-Phase bekräftigt. 
Kommen wir nun zu Silvan oder auch Der-Typ-der-mit-Sira-eine-Affäre-oder-was-auch-immer-hat. Ganz ehrlich, bin ich die Einzigste die bei ihm an Bradley Cooper denken muss? Und ich kann "Bradley Cooper" nun mal leider nicht hassen obwohl ich es sehr gern täte. Aus Silvan wurde ich nicht sehr schlau. In einem Moment ist er vollkommen sanft und liebevoll und im nächsten würdigt er dich keines Blickes und scheint nur noch auf Gefrierzustand zu stehen. Ehrlich, wieso?
Tja und dann kam die erschreckende Wahrheit und alles machte plötzlich Sinn. hysterischeLache Von allen Wahrheiten, wieso grade so Eine? Ich war natürlich kein bisschen davon abgeneigt weiterzulesen, nein ich tat es mit sehr viel Elan und habe mich an den letzten Strohhalm geklammert. Und grade denkt man, >Silvan ist vergessen und die Zukunft liegt nicht mehr so weit fern<, kommt doch tatsächlich etwas >< zurück. Die arme Sira, in was ist sie da nur hineingeraten? 

Fazit?


Lesefeeling Emotionalé! Leute, kauft euch das Buch und ärgert euch über das Ende, ich sage euch, es wird sich sicherlich lohnen.


Danke an Nina und Anna für diesen tollen Roman, der mal einfach so anders ist als jeder andere Erotik-Roman!


Aber eine wichtige, wichtige und äußerst wichtige Frage hätte ich noch...
Wann geht es weiter? Geht es überhaupt weiter?
:)


GLG Kristina






  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(549)

1.010 Bibliotheken, 11 Leser, 6 Gruppen, 16 Rezensionen

house of night, vampire, fantasy, jugendbuch, liebe

House of Night - Gejagt

P.C. Cast , Kristin Cast ,
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.01.2012
ISBN 9783596187300
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

erotik

Du + Ich: Wir Zwei, 1 (Erotischer Roman)

Emma M. Green
E-Buch Text: 94 Seiten
Erschienen bei Addictive Publishing, 18.12.2013
ISBN 9791025703298
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

autismus, matt, endlose liebe, empathie, seele

Deine Seele in mir 1

Susanna Ernst
E-Buch Text
Erschienen bei neobooks, 13.03.2012
ISBN B007MADWP6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Faust

Johann Wolfgang von Goethe , Martin Greenberg
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Yale University Press, 31.08.2014
ISBN 9780300189698
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

79 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, vergangenheit, baseball, leukämie, kurzgeschichte

Vorsicht, Herzalarm!

Carly Phillips
E-Buch Text: 78 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 30.12.2013
ISBN 9783955763213
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
133 Ergebnisse