krissysch

krissyschs Bibliothek

653 Bücher, 125 Rezensionen

Zu krissyschs Profil
Filtern nach
653 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(302)

640 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 49 Rezensionen

jennifer l. armentrout, alex, fantasy, dämonen, dämonentochter

Dämonentochter - Verbotener Kuss

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Flexibler Einband: 430 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.03.2014
ISBN 9783570380437
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

148 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

liebe, paper princess, loyalität, ella, paper princess - die versuchung

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags: cinderella new adult, die versuchung, easton, ell, ella, erbe, erbin, erin watt, mr. royal, paper princess, paper princess - die versuchung, plötzlich prinzessin, plötzlich reich, reef, royal   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

371 Bibliotheken, 33 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

jugendbuch, fantasy, science fiction, rat der neun, galaxie

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.01.2017
ISBN 9783570164983
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

54 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, jennyhan, hanser, lara-jean, freundschaft

P.S. I still love you

Jenny Han , Birgitt Kollmann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 30.01.2017
ISBN 9783446254800
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(363)

673 Bibliotheken, 7 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

fantasy, vampire, gestaltwandler, lucas, liebe

Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.04.2015
ISBN 9783596198153
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(521)

922 Bibliotheken, 11 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

shadow falls camp, derek, vampire, fantasy, kylie

Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 11.12.2014
ISBN 9783596190478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: c.c. hunter, entführt in der dämmerung, shadow falls camp   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(607)

1.049 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 26 Rezensionen

shadow falls camp, vampire, gestaltwandler, hexen, erwacht im morgengrauen

Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.10.2014
ISBN 9783596190461
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: c.c. hunter, della, derek, erwacht im morgengrauen, fee, geist, geister sehen, hexe, kylie, lucas, miranda, shadow falls camp, übernatürliches camp, vampir, werwolf   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(873)

1.514 Bibliotheken, 16 Leser, 6 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, fantasy, shadow falls camp, gestaltwandler, freundschaft

Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 25.07.2013
ISBN 9783841421562
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(533)

943 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

shadow falls camp, vampire, camp, fantasy, kylie

Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht

C.C. Hunter , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.08.2014
ISBN 9783596190454
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: c.c. hunter, della, derek, fee, geboren um mitternacht, gestaltwandler, hexe, holiday, kylie, lucas, miranda, shadow falls, shadow falls camp, sommercamp, übernatürlich, übernatürliches camp, vampir, werwolf   (18)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

222 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

lauren kate, engelslicht, engel, luce, luce und daniel

Engelslicht

Lauren Kate , Doreen Bär
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.07.2015
ISBN 9783453316669
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(496)

980 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 74 Rezensionen

märchen, cinder, cress, rapunzel, cyborg

Wie Sterne so golden

Marissa Meyer , Astrid Becker
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.09.2014
ISBN 9783551582881
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

292 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

weltall, liebe, diabolic, intrigen, brutal

Diabolic

S.J. Kincaid , Ulrich Thiele
Fester Einband: 488 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401602592
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Nemesis ist eine Diabolic. Sie wurde geschaffen, um einen anderen Menschen zu beschützen, koste es was es wolle. Dabei darf sie sich kein Mitleid leisten, keine Fehler, keine Gefühle. Ihr einziges Ziel besteht darin, ihre Freundin Sidonia, auf die sie geprägt wurde, zu schützen. Doch dann zieht sich Donias Vater durch einen Fehler die Wut  des Kaisers auf sich und zur Strafe beordert dieser Donia an den kaiserlichen Hof. Da keiner weiß, wie Donia aussieht, beschließt Nemesis an ihrer Stelle zu gehen und sich für sie auszugeben, um sie zu schützen. Doch das ist komplizierter als gedachtt:  Zwar gehört Nemesis zu den stärksten und gefährlichsten Wesen im Universum - doch so zu tun, als sei sie ein normales Mädchen mit Gefühlen, fällt Nemesis alles andere als leicht..

Die Idee hinter diesem Buch hat mich schon vom ersten Moment an angesprochen. Die Diabolics sind super interessant - geschaffen um zu Beschützen, haben sie keine Gefühle, außer für die Person, auf die sie geprägt sind. Von den Menschen werden sie eher als Kreaturen betrachtet, nur wenige Ausnahmen, wie zum Beispiel Donia, sehen in ihnen genauso fühlende Wesen, wie sie es selbst sind. Diese Grundidee ist allein schon super und sorgt im Verlauf der Geschichte immer wieder für spannende Szenen.

Dadurch sind auch die Charaktere sehr interessant: Nemesis, die nach und nach immer mehr Gefühle entwickelt und gleichzeitig versucht, an der gefühlslosen Kampfmaschine festzuhalten, die sie einmal war, ist dabei super gelungen umgesetzt und es macht riesig Spaß, ihre Fortschritte mit zu verfolgen. Donia mochte ich ebenfalls sehr gern, denn sie setzt sich für ihre Diabolic ein und behandelt diese wie einer Schwester. Am Hof des Kaisers kommen noch viele weitere interessante Charaktere hinzu, die die Geschichte ebenfalls sehr spannend machen.

Trotz dieser tollen Grundidee gab es für mich leider zwei große Kritikpunkte, durch die das Buch "nur noch" drei Sterne von mir bekommt.

Zum einen haben wir da den viel zu viel aussagenden Klappentext. Die Handlung der Geschichte ist eigentlich sehr vielfältig, actionreich und sorgt für einige Überraschungen. Allerdings verrät der Klappentext einfach zu viel und nimmt an vielen Stellen die Spannung. So gibt es zum Beispiel eine überraschende Wendung, die ich toll gefunden hätte, hätte der Klappentext mich nicht sowieso schon in diese Richtung gelenkt. Für mich war das hier leider verschenktes Potential!

Zum anderen kam mir die ganze Beschreibung der Welt, in der Nemesis lebt, viel zu kurz. Besonders zum Anfang wird viel über die Geschichte erzählt (was mir auch super gefallen hat!), aber es wurde nur sehr, sehr wenig beschrieben, wie diese Welt aussieht, in der die Geschichte spielt. So dachte ich zum Beispiel eine ganze Zeit lang, Nemesis und Donia leben auf einem kleinen Planeten im All, bis dann irgendwann erwähnt wurde, dass es sich wohl eher um eine Art Station handelt.  Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Autorin noch mehr das Umfeld beschrieben hätte, denn mit den spärlichen Informationen konnte ich mir die Welt leider nur schlecht vorstellen.

Trotz der Kritikpunkte gibt es von mir drei Sterne, denn die Grundidee konnte mich wirklich überzeugen, genauso wie die Protagonistin und ihre Entwicklung. Und wer sich den Klappentext vorher nicht durchliest, dem wird die Geschichte auch noch einmal besser gefallen! ;)

  (0)
Tags: beschützerin, diabolic, diabolic - vom zorn geküsst, donia, geschaffener mensch, kreatu, leibwächteri, nemesis, sidonia, s.j. kincaid, thyrius, vom zorn geküsst, weltall   (13)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

533 Bibliotheken, 18 Leser, 1 Gruppe, 114 Rezensionen

fantasy, marie lu, young elites, jugendbuch, verrat

Young Elites - Die Gemeinschaft der Dolche

Marie Lu , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Loewe, 16.01.2017
ISBN 9783785583531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: adelina, ausgestoßen, blutfieber, böse, dunkelheit, enzo, fähigkeit, gabe, gemeinschaft der dolch, gezeichnet, krankheit, malfetto, marie lu, silbernes haar, verlorenes auge, verrat, verraten, violetta, young elites, young elites - die gemeinschaft der dolche   (20)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Anne of Green Gables (Puffin in Bloom) by Montgomery, L. M. (2014) Hardcover

L. M. Montgomery;
Fester Einband
Erschienen bei Puffin Classics; edition (2014-12-04), 01.01.1800
ISBN B01071E1BK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

30 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Unheimliche Geschichten

Edgar Allan Poe , Arno Schmidt , Hans Wollschläger , Benjamin Lacombe
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH, 01.02.2016
ISBN 9783942787093
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(150)

323 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

audrey carlan, calendar girl, erotik, wes, mia

Calendar Girl - Ersehnt

Audrey Carlan , Friederike Ails
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 18.11.2016
ISBN 9783548288871
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mia hat es geschafft und die Schulden ihres Vaters beglichen. Sie kann nun ihr Leben genießen und sich mit Wes eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch die Schatten der Vergangenheit ruhen noch auf beiden und es ist nicht so leicht, diese zu vergessen..

Der vierte band der Reihe beschäftigt sich mit den Monaten Oktober, November und Dezember und genau hier liegt auch das Problem, das ich mit dem Buch hatte. Da jeder Band 3 Monate umfasst hatte ich das Gefühl, dass die Autorin es unbedingt schaffen wollte, alle Monate voll zu bekommen und so die Geschichte unnötig in die Länge zu ziehen. Obwohl schon anch dem dritten Band nun alles hätte gut sein können, schafft sie weitere Probeme im Leben von Mia und Wes, die für mich eher unnötig waren und nicht unbedingt hätten sein müssen. Auch dass die Handlung gar nichts mehr mit der eigentlichen Story zu tun hatte und stellenweise in eine ganz andere Richtung ging fand ich nicht ganz so gelungen. Hier wäre für mich ein Band weniger in der Reihe und eine dafür etwas komprimeirte Geschichte besser gewesen.
Der Schreibstil hat mir nach wie vor gut gefallen und das Buch liess sich gut und auch schnell lesen. Durch die für mich aber unnötig langgezogene Geschichte gibt es von mir leider nur 3 Sterne für dieses FInale.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(400)

835 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, jugendbuch, familie, boston, freundschaft

Im freien Fall oder wie ich mich in eine Pappfigur verliebte

Jessica Park , Bea Reiter
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 21.07.2014
ISBN 9783785578674
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: celeste, finn, im freien fall, im freien fall oder wie ich mich in eine pappfigur verliebte, jessica park, julie, matt, pappfigur, pappfigur von bruder, papp-finn   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

209 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

gena showalter, showdown im zombieland, jugendbuch, zombies, fantasy

Showdown im Zombieland

Gena Showalter , Constanze Suhr
Fester Einband: 427 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.07.2015
ISBN 9783956492037
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

335 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 61 Rezensionen

fantasy, der kuss der lüge, attentäter, prinz, lia

Die Chroniken der Verbliebenen / Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: attentäter, auftragsmörder, dalbrek, der kuss der lüge, die chroniken der verbliebenen, erste tochter, flucht, gabe, geflohene prinzessin, hochzeitskavah, kaden, kavah, killer, lia, mary e. pearson, morrighan, prinz, rafe, venda   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

129 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 28 Rezensionen

weihnachten, liebe, new york, familie, winter

Winterzauber in Manhattan

Mandy Baggot , Ulrike Laszlo
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.10.2016
ISBN 9783442485161
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

weihnachten, tolkien, weihnachtsmann, briefe, kinderbuch

Briefe vom Weihnachtsmann

J.R.R. Tolkien , Baillie Tolkien , Anja Hegemann , Hannes Riffel
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 15.10.2016
ISBN 9783608960365
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags: brief, briefe, briefe vom weihnachtsmann, christopher tolkien, eisbär, elf, höhlenbär, illustrationen, illustriert, j.r.r. tolkien, nordpolarbär, polarbär, priscilla tolkien, tolkien, weihnachtsgeschenke, weihnachtsmann, wichtel   (17)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

153 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

allison, julie kagawa, 2017, unsterblich, tor der ewigkeit

Unsterblich - Tor der Ewigkeit

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453318151
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

162 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

angelfall, engel, susan ee, raffe, familie

Angelfall - Tage der Dunkelheit

Susan Ee , Sonja Rebernik-Heidegger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.01.2017
ISBN 9783453317482
Genre: Fantasy

Rezension:

Penryn hat es geschafft und konnte ihre Schwester Paige aus dem Hauptquartier der Engel befreien. Doch Paige ist nicht mehr die, die sie einmal war und das Leben beim Widerstand ist für Penryn nicht so einfach wie zunächst gedacht. Sie selbst gilt als von den Toten wiederauferstanden, ihre Mutter wird für verrückt gehalten und in Paige sehen alle ein Monster. Als hätte sie nicht schon genug Probleme, verschwindet ihre Schwester plötzlich erneut und auf der Suche nach ihr kommt Penryn den Engeln gefährlich nahe. Und entdeckt, dass diese einen noch viel schlimmeren Plan haben, als sie dachte..

Schon sehnlichst erwartet, musste dieser zweite Band von mir sofort verschlungen werden. Der erste Teil konnte mich so überzeugen, dass er zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher geworden ist. Und was soll ich sagen- Band 2 steht ihm in nichts nach und konnte mich ebenso mitreißen!

Wenn ich mein Gefühl beim Lesen zusammenfassen müsste, dann wäre das ganz eindeutig: Begeisterung pur! Denn dieses Buch hat wieder alles, was ein perfektes Buch für mich ausmacht und es gibt absolut nichts was ich kritisieren könnte. Der Schreibstil der Autorin ist wieder phänomenal. Die Handlung setzt direkt nach Band 1 ein und schon nach den ersten Seiten war ich gefesselt und konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Auch hier hatte ich beim Lesen wieder das Gefühl, dass sich die ganze Story wie ein Film in meinem Kopf abspielt, so toll ist diese Geschichte geschrieben. Die Atmosphäre ist ziemlich düster, die Geschichte stellenweise recht brutal, aber dabei absolut authentisch. Und das macht diese Bücher für mich zu etwas ganz besonderem.

Inhaltlich geht das Buch diesmal in eine etwas andere Richtung, was aber kein bisschen stört und nicht weniger spannend ist. Raffe, der Penryn für tot hält, ist zunächst anderweitig unterwegs und Penryn muss sich alleine durchschlagen und um die Probleme ihrer Familie kümmern. Dadurch steht diese diesmal noch etwas mehr im Vordergrund, was mir aber ebenso gut gefallen hat. Denn was könnte an einer mit dem Teufel sprechenden Mutter und einer kleinen Schwester mit rasiermesserscharfen Zähnen uninteressant sein? Und auch die Raffe-Fans werden nicht enttäuscht, so viel kann ich schon versprechen. Zudem entdeckt Penryn sehr viel mehr über die Engel und es kommen einige Tatsachen ans Licht, die mich nicht nur sprachlos gemacht haben, sondern die ich so auch nie erwartet hätte. Es passiert unglaublich viel und alles davon ist spannend und so toll gemacht und kommt so überraschend, dass man immer weiter lesen will, weil man einfach nicht weiß, was einen auf der nächsten Seite erwartet.

"Angelfall - Tage der Dunkelheit" ist für mich einfach perfekt. Wie schon im ersten Teil überzeugen mich die interessanten Charaktere, der atmosphärische Schreibstil und die spannende, actionreiche Handlung. Für mich ganz klar ein absolutes Highlight, das ich von der ersten bis zur letzten Seite geliebt habe und das mich so gefesselt zurückgelassen hat, dass ich am liebsten gar nicht mehr aus dieser Geschichte wieder aufgetaucht wäre!

  (1)
Tags: angelfall, deidum, dideldei, dideldum, engel auf erde, engelsschwert, erde, gefallene engel, paige, penryn, pooky, raffael, raffe, skorpion, susan ee, tage der dunkelheit   (16)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

kinderbuch, alchemie, kevin sands, geheimnis, mord

Der Blackthorn-Code – Das Vermächtnis des Alchemisten

Kevin Sands , Alexandra Ernst , Oliver Rohrbeck
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 14.10.2016
ISBN 9783862318452
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

212 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 30 Rezensionen

schattendiebin, fantasy, hexen, jugendbuch, catherine egan

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Catherine Egan , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401475
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Julia ist nicht nur die beste Diebin und Spionin von Spira, sondern hat auch noch eine geheime Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Dieses Talent kommt ihr natürlich bei ihrer Arbeit wie gerufen. Als sie sich für ihren neuesten Job in einem Haus als Dienstmädchen einschleichen und die Bewohner ausspionieren soll, sagt sie sofort zu. Doch schnell wird klar, dass die Bewohner viel mehr zu verheimlichen haben, als sie anfangs dachte. Denn neben den unheimlichen Geräuschen, die Nachts aus dem Keller kommen, scheinen die Hausherren noch eine Vielzahl anderer Geheimnisse zu haben..

"Schattendiebin" führt seine Leser in eine tolle Welt voller Abenteuer, Entdeckungen und Magie und konnte mich allein mit dieser schon von sich überzeugen. Da ich mir im Vorfeld noch nicht besonders viel über das Buch durchgelesen hatte, war ich ganz überrascht, was mich hier alles erwartet.

Zuerst einmal bin ich ein großer Fan von Julias Job als Spionin. Es macht richtig Spaß, gemeinsam mit ihr herauszufinden, was es mit den Geheimnissen der Bewohner auf sich hat und es lässt sich nur schwer erahnen, in welche Richtung sich die Geschichte noch entwickeln wird. Dadurch fand ich das Buch durchgehend spannend und hätte am liebsten immer weiter gelesen.  Hinzu kommen einige kurze Kapitel, in denen aus einer anderen Perspektive berichtet wird und in denen geheimnisvolle Morde begangen werden. Durch diese kam noch einmal zusätzliche Spannung auf, denn natürlich möchte man unbedingt herausfinden, was es damit auf sich hat.

Aber auch die ganze Szenerie ist sehr kreativ und hat immer wieder neues zu bieten. Gleich zu Anfang erfährt man, dass es Hexen in dieser Welt gibt, die verfolgt und umgebracht werden. Doch schnell wird klar, dass es außer Julia und ihrer Begabung (die nichts mit Hexerei zu tun hat) noch mehr magische Elemente gibt und noch viel im Verborgenen ist.

Der Schreibstil hat mir dabei gut gefallen und der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht. Die Spannung nahm für mich kontinuierlich zu und das Ende war so genial, dass ich schon wahnsinnig gespannt bin, wie es nun mit Julia und ihren Freunden weitergeht. Auch die Charaktere waren für mich ein Highlight, besonders die Protagonistin. Denn hier haben wir keine perfekte junge Dame, die alles richtig macht, sondern die auch einige Fehler begeht und sich diese auch eingesteht, sodass sie nicht nur umso sympathischer, sondern die Geschichte auch viel authentischer wird. Hinzu kam, dass es zwar eine leichte Liebesgeschichte gibt, diese aber definitiv nicht die komplette Handlung einnimmt, was wirklich sehr erfrischend ist.

"Schattendiebin - Die verborgene Gabe" ist daher ein rundum gelungener Auftakt, der mir nicht nur viele schöne Lesestunden beschert hat, sondern der mich auch total von sich überzeugen konnte. Die vielen Entdeckungen und Julias aufregende Welt haben das Buch besonders spannend gemacht und nach dem grandiosen Ende hoffe ich, dass wir auf Band 2 nicht mehr allzu lange warten müssen!

  (2)
Tags: catherine egan, diebin, die verborgene gabe, geheime gabe, julia, julia vanishes, schattendiebin, spionage, spionin, spira, unsichtbar, verschwinden   (12)
 
653 Ergebnisse