kruemelmonster798

kruemelmonster798s Bibliothek

54 Bücher, 36 Rezensionen

Zu kruemelmonster798s Profil
Filtern nach
54 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schmeckt ja doch!

Ulrich Hoffmann
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Knaur Balance, 03.07.2017
ISBN 9783426675359
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

12 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

teufel, sohn des teufels

Luzifer junior - Ein teuflisch gutes Team

Jochen Till , Christoph Maria Herbst
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783742401748
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Russland

Carola Schneider
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Kremayr & Scheriau, 01.09.2017
ISBN 9783218010832
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Silke Schlichtmann , Ulrike Möltgen
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257016
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

syrien, flüchtlinge, rebellen, freiheit

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Rafik Schami , Wolfgang Berger , Nils Rieke
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 21.08.2017
ISBN 9783869742908
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

21 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

penny pepper, lustig, ulrike rylance, lisa hänsch, spannend

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ulrike Rylance , Lisa Hänsch
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423761888
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

erst ich ein stück dann du, gemeinsam lesen lernen, blumenbote, böse elfe, kinderbuch

Erst ich ein Stück, dann du - Maja und die Zauberelfen

Patricia Schröder , Elke Broska
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173794
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ein neues Abenteuer aus der großartigen, für Leseanfänger konzipierten Reihe "Erst ich ein Stück, dann du".

Maja ist ein modernes Mädchen, sie hört CDs, liest gerne den kleinen Drachen Kokosnuss und trägt die bekannten Plastikclogs.
Aber eines Tages wird eine seltsame Topfpflanze abgegeben.
Und damit beginnt eine aufregende Reise ins Eiszapfenland! Maja lernt zum Glück nicht nur die böse Helanthia kennen, sondern auch die kleine Elfe Pollenblüte und noch einige magische Wesen mehr, die mit ihr zusammen ein aufregendes Abenteuer erleben.

Das Buch ist wunderschön, mit Alltagsszenen, wie sie wohl in jeder Familie vorkommen und hat dadurch einem hohen Wiedererkennungswert bei Kindern (und Eltern...). Und einer magischen Geschichte, die uns immer wieder ein "Oh wie niedlich" "Oh wie süß" entlockt hat, dann aber wieder richtig spannend und abenteuerlich wurde.
Eine sehr gelungene Mischung.

Die Zeichnungen passen perfekt dazu, sie ergänzen die Handlung und man kann viel entdecken. Alleine dass Maja auch Kokosnuss liest, hat hier zu einem großen Freudenschrei geführt, man kann es richtig schön auf dem gezeichneten Buchcover erkennen.

Die Kindertextpassagen sind gut lesbar und nicht zu lange, so dass der Lesespaß immer bestehen bleibt und keine Leseermüdung einsetzt. Ohnehin will man immer gleich weiterlesen...

Unser Fazit: ein wunderschönes Kinderbuch für Leseanfänger und alle, die sich einen Hauch Magie im Leben erhalten haben.
Fünf von fünf magischen Sternen! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

kamel, freundschaften, küsse, sommer, klamotten

Die Bommelbande – Kamele küsst man nicht

Catharina Clas
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei AMEET Verlag, 04.07.2017
ISBN 9783960800941
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

detektiv, london, ladenmädchen, mädchenbuch, kinderbuch

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Katherine Woodfine , Katharina Orgaß , Alessandra Fusi
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473408122
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Hauptdarstellerin Sophie hat es nicht leicht. Nach dem plötzlichem Tod ihres Vater ist sie gezwungen, sich ihr Einkommen selbst zu verdienen. Da erscheint es als großes Glück, dass sie ausgerechnet eine Stelle im neueröffneten Kaufhaus - dem prächtigsten in ganz London - bekommen hat.

Wir reisen in das Jahr 1900 und können Sophie jeden Tag begleiten. Das Buch beschreibt sehr bildhaft das Leben der damaligen Zeit - sowohl den unglaublichen Luxus des Kaufhauses als auch das harte Leben derjenigen, die sich diesen Luxus nicht leisten können, sondern jeden Tag ums Sattwerden kämpfen müssen.

Alle Kapitel lassen die Szenen vor dem inneren Auge lebendig werden, so detailreich sind sie beschrieben.

Zum Auftakt eines jeden Teiles wird ein Hut beschrieben, das stimmt bereits nostalgisch auf den folgenden Teil ein und hat mir gut gefallen. Die Seidenhaube zum fünften Teil ist mein persönliches Highlight!  Außerdem wird das Buch immer wieder optisch durch Zeitungsauschnitte aufgelockert.  

Die weitere Handlung ist - neben den wirklich gelungenen Schilderungen der damaligen Luxus-Kaufhauswelt -sehr spannend. Denn plötzlich wird eine kostbare Figur gestohlen und Sophie und ihre Freunde machen sich an die Aufklärung des Falles...
Die Spannung steigert sich von Kapitel zu Kapitel und letztendlich kann man das Buch dann kaum mehr aus der Hand legen.

Das empfohlene Lesealter von 10 Jahren und älter sollte m.E. hier aber auf jeden Fall eingehalten werden, für jüngere Leser sind manche Szenen noch nicht geeignet.

Mein Fazit: eine spannende Detektivgeschichte, verbunden mit einem Ausflug in eine längst vergangene Zeit, liebevoll gestaltet, mit ganz vielen schönen Details .Ein sehr gelungener Auftakt für diese neue Reihe!


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

hoffnung, freunde, syrien, damaskus, mut

Sami und der Wunsch nach Freiheit

Rafik Schami , Philip Waechter
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Beltz, J, 14.08.2017
ISBN 9783407823199
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

kinderbuch, nordkurier mediengruppe, corinna johnso, frieda-dicke da

Frieda - dicke da!

Corinna Johnsen , Andrea Seiler
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Nordkurier Mediengruppe GmbH & Co. KG, 23.01.2017
ISBN 9783946599227
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

musik, 80er, popstar, kowa, lusti

Pommes! Porno! Popstar!

Thomas Kowa , Christian Purwien
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei SPV Recordings, 25.08.2017
ISBN B074TVM8YX
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

23 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

freundschaft, depressionen, suizid, ironie, humo

Mensch, Rüdiger!

Sven Stricker
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 18.08.2017
ISBN 9783499290787
Genre: Romane

Rezension:

Mein Überraschungsbuch im September!

Rüdiger und Tom, beide mit Depressionen und ihres Lebens überdrüssig, treffen sich zufällig auf einer Brücke, um ihrem Leben ein Ende zu bereiten.
Dann beschließen sie jedoch, dem Leben eine letzte Chance zu geben. Sie schreiben sich einen Plan, und nur wenn sie es nicht schaffen, diesen weitestgehend abzuarbeiten,  dann wollen sie sich in fünf Tagen wieder an der Brücke treffen...

Während der fünf Tage treffen die beiden jede Menge andere Menschen, die alle ihr Päckchen zu tragen haben. Trotz der tragischen Ausgangssituation ist das Buch ungemein witzig. Es hat einen ganz eigenen Humor und ist mit so vielen zutreffenden Alltags-Kleinigkeiten angereichert, die einen immer wieder beim Lesen zu einem innerlichen  "Ja, genau! Ausruf" bringen. Einfach herrlich.

Die einzelnen Charaktere des Buches sind so herrlich skurril - ich will hier nicht zu viel verraten, aber wer schrägen Humor mit Hauch zu Sarkasmus mag, verbunden mit einem ernsten Grundthema und auch dementsprechender Tragik, der wird hier ganz großes Lesevergnügen haben.

Ich kannte den Autor bislang nicht, habe mir aber bereits ein anderes Buch von ihm bestellt.

Große Leseempfehlung meinerseits!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

49 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

kinderbuch, magie, zauberer, die drei magier - das magische labyrinth, lunies

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Matthias von Bornstädt , Rolf Vogt
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845816739
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das schöne Kinderspiel "Das magische Labyrinth" aus dem Hause "Drei Magier Spiele" hat Zuwachs bekommen; jetzt gibt es auch eine Buchreihe zum Spiel!

Welch schöne Idee. Bereits das Spiel ist so schön gestaltet und die kleinen Magier sind nun die Helden der Buchreihe.

Im ersten Band der Reihe, der ebenfalls "Das magische Labyrinth" heißt, treffen die Kinder in einer fremden Welt, in Algravia, viele geheimnisvolle Wesen. Diese sind teilweise so knuffig beschrieben und gezeichnet, dass wir sie am liebsten auch als Kuscheltier hätten.

Überhaupt die Zeichnungen, hach, die verdienen eine riesengroße Extra-Schwärmerei; Autor und Zeichner sind hier ein wirkliches Dreamteam.

Die Schriftgröße und der Zeilenabstand sind groß genug, so dass auch Leseanfänger schon gut selbst lesen können, zumal viele, viele Bilder das Ganze auflockern.
Aber noch schöner ist es natürlich für Anfänger, sich das Buch vorlesen zu lassen. Denn die Geschichte ist so spannend, dass man regelrecht mitbibbern muss und mit voller Körperspannung mitfiebert - dann noch selbst lesen wird schwierig...

Ein witziger Nebeneffekt: Das Spiel wird jetzt bei uns auch einfach so als Bühne für ein Rollenspiel verwendet, die Spielfiguren sind bei uns Conrad, Mila und Vicky und durch die Magnetfunktion können sie ganz magisch voneinander abstoßen. Und auch beim klassischen Spielen des Brettspiels suchen wir uns jetzt immer einen Charakter aus dem Buch aus.

Unser Fazit: Ein ganz großartiges Kinderbuch, das auch Erwachsenen Spaß macht. Sowohl beim Lesen als auch beim Betrachten der Bilder. Voller Witz (allein die Namen der Bewohner von Algravia. Oder die Tablett-Szene) und unglaublich spannend. Wir können es kaum erwarten, mit dem zweiten Band zu starten.


Voll verdiente fünf magische Sterne von uns!

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

86 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

baskenland, affäre, spanien, sommer, neuanfang

Bea macht blau

Tessa Hennig
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548613482
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

31 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

kochbuch, vegetarisch, gemüse, satt, lecker

Gemüseliebe

Tina Ganser
Fester Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 11.07.2017
ISBN 9783706626071
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ich bin ein großer Kochbuchfan, blättere die Bücher nach dem Kauf durch und letztendlich koche ich vielleicht ein bis zwei Rezepte nach und das war es dann.

Bei diesem Buch nicht!

Schon optisch gefällt es mir sehr gut. Im großen Format werden immer auf einer Seite sehr übersichtlich das Rezept, auf der anderen Seite das Foto dazu präsentiert.
Die 100 vegetarischen Rezepte sind in die Kategorien Snacks und kleine Gerichte, Tinas 30-Minuten-Küche, Moderne Klassiker, Aufgetischt, die Nachhaltigen, All-In-One, To Go und Süße Schmankerl mit Gemüse eingeteilt.

Vorangestellt werden die 10 Gemüsestars des Buches, ihre Saison, die Vielfalt, Lagerung und Gesundheitscheck

Ich habe hier auf Anhieb 20 Rezepte, die ich unbedingt nachkochen wollte, gefunden. Das ist für mich bei einem Kochbuch eine wirklich sensationelle Quote.

Mich begeistert an den Rezepten, dass sie (zumindest alle, die ich ausprobiert habe) ohne exotische Zutaten, die man nur in Spezialgeschäften bekommt und deren Reste dann ungenutzt herumstehen und ohne extremes Würzen auskommen. Man schmeckt schön den Eigengeschmack des Gemüses.

Und obwohl die Rezepte wirklich einfach zuzubereiten sind (man muss wirklich nicht gut kochen können und es gelingt trotzdem) sieht das Ergebnis einfach schön am Teller aus. Und es schmeckt!

Zu jedem Rezept gibt es einen Tipp und meistens Variationen.

Praktisch ist das Glossar im Anhang, in dem österreichische Begriffe übersetzt sind, manches hätte ich so tatsächlich nicht ableiten können.

Mein Fazit: ein wunderschönes Gemüsekochbuch mit unaufwändigen, schnellen Alltagsrezepten, die auch weniger geübte Köche und Köchinnen gut umsetzen können.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

kinderbuch, weltraum, regenboge, dressler verlag, rakete

Kalle Komet

Susanne Glanzner , Anja Grote
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ellermann, 21.08.2017
ISBN 9783770700134
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Tock, tock, tock! Damit beginnt dieses wunderschöne Weltraumabenteuer für Paul und die Leser. Eine witzige, spannende und abenteuerliche Geschichte, die sich durch die Handlung und die Kapiteleinteilung perfekt als Gute-Nacht-Geschichte eignet. Eine Geschichte für Jung & Alt, sie sprüht vor Wortwitz und lustigen Wortneuschöpfungen und macht damit auch dem Vorlesenden Spaß. Schon alleine die Namen der neuen Freunde: All-Fred, Krissie KristALL und KALLe Komet. Dazu gibt es eine sehr stimmige Illustration und eine insgesamt hochwerige Aufmachung des Buches, das wir sehr gerne in die Hand nehmen. Unser Fazit: Weltraumdaumen hoch! Schön, dass es noch weitere Abenteuer mit Paul und seinen Weltraumfreunden gibt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

57 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

neuseeland, neuanfang, suche, ehe, identitätssuche

Niemand verschwindet einfach so

Catherine Lacey , Bettina Abarbanell
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 18.08.2017
ISBN 9783351036805
Genre: Romane

Rezension:

"Doch ihre eigentliche Reise ist die Reise in ihr eigenes Herz der Finsternis. Verfolgt vom Tod der Schwester, ausgestoßen von der Mutter" Schon lange habe ich mich bei einer Rezension nicht mehr so schwergetan wie bei diesem Buch. In einer schönen Sprache, auch optisch fernab der gewöhnlichen Darstellung ( so wird die wörtliche Rede statt mit Anführungszeichen einfach kursiv dargestellt ), reisen wir mit Elyria nach Neuseeland. Die wahren Beweggründe der Reise erschließen sich erst nach und nach, wenn überhaupt. Elyria ist nicht unsympathisch, aber wirklich nachvollziehen kann ich die Art ihres Reisens nicht. Die Autorin schreibt oft in ellenlangen Schachtelsätzen, die mich aber hier nicht stören, sondern den verstörten Gemütszustand Elyrias gut transportieren. Der Klappentext spricht von "drohendem explodierenden Innenleben", das trifft es sehr gut. Optisch gefällt mir das Buch sehr gut, das Cover passt perfekt zur Handlung und die Aufmachung mit Lesebändchen ist hochwertig. Das Buch ist meines Erachtens nicht geeignet, um es am Stück durchzulesen. Es hatte zwischendurch für meine Geschmack auch deutliche Längen, weswegen ich zwischen drei und vier Sternen schwankte. Mein Fazit: keine leichte Lektüre, aber als solche wird das Buch ja auch nicht verkauft. Lesenswert!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mord, ernährung, selbstmord, journalist, skandal

Unser täglich Brot vergib uns heute

Marcus Schneider
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Independently published, 29.07.2017
ISBN 9781521917596
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Unser täglich Brot vergib uns heute" ist der zweite Band um das Ermittlerduo Karl & Linn. Obwohl ich den ersten Band nicht kenne, war der Einstieg kein Problem, man kann auch ohne Kenntnis des Band 1 problemlos folgen. Der Krimi liest sich wunderbar flüssig und die Kapiteleinteilung ist gelungen. Karl ist ein sympathischer Zeitgenosse und der Krimi behandelt unblutig und ohne extreme Brutalität (die mich manchmal bei Thrillern stört) ein spannendes Thema - die Ernährung. Marcus Schneider ist es auch hier wieder gelungen, den Leser (zumindest mich) lange im Dunkeln tappen zu lassen. Gut so! Nichts ist langweiliger als vorhersehbare Täter. Die Auflösung überzeugt und bis dahin wollte ich das Buch fast nicht aus der Hand legen. Lediglich der Einstieg hat m. E. etwas gebraucht, bis die Story an Fahrt aufgenommen hat. Besonders gut hat mir die detailreiche Beschreibung Karls gefallen: seine Versuche, es als Nicht -Kaffeetrinker Kaffeetrinkern recht zu machen - sehr lustig!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

ibiza, hells angel, musik, pommes, popstar

Pommes! Porno! Popstar!

Thomas Kowa , Christian Purwien
E-Buch Text
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 16.06.2017
ISBN 9783960872313
Genre: Humor

Rezension:

Das Buch wurde von drei Autoren gemeinsam verfasst, Thomas, dem Haupt-Schreiberling, Christian, dem Ko-Autor, der seinen Senf durch Anmerkungen gibt und Gott himself, der nicht immer Zeit zum kommentieren hat, da er meist mit Computerspielen beschäftigt ist und ohnehin gerade eine eher destruktive Phase hat. Beim Lesen des Buches habe ich mich weggeworfen - es ist so witzig, was die zwei Möchtegern-Songschreiber auf Ibiza erleben. Herrlich albern und schräg. Auch die Beschreibung der Nebenakteure wie Frau Hola-Quetal (allein für den Namen hätte ich die vollen fünf Sterne gegeben....) und der Karottenfrau war sehr eindrucksvoll. Zwar scheint die weibliche Leserschaft nicht die Hauptzielgruppe zu sein, immerhin entschuldigen sich die Autoren aber für die Zerstörung jeglicher Sonnenuntergangsromantik. Und versöhnen mich mit der neuen bahnbrechenden Erkenntnis, dass ja beinahe jedes Bier zu 95 Prozent alkoholfrei ist. Einen Haken hat das Buch allerdings, den ich nicht verschweigen möchte: es lässt die Hits der 80-iger wieder auferstehen und quält mich seit Tagen mit Ohrwürmern wie "She drives my crazy" "Livin' on a prayer" und ähnlichem... Mein Fazit: Ich habe schon lange nicht mehr so gelacht - PPP ist mein Sommerroman 2017! Und ich überlege ernsthaft, mir den Soundtrack dazu zuzulegen...

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

erpressung, vfb stuttgart, wette, abstieg, schäfer

Aufstiegskampf

Mona Frick
E-Buch Text: 89 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 13.07.2017
ISBN B073XTPR3P
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Schäfer ermittelt wieder! Diesmal rund um DAS Fußballspiel seines Lieblingsvereins. Den Charme des Buches macht die Beschreibunng des Schäferschen Alltags aus, seien es die von der Freundin auferlegten Pflichtspaziergänge, die per Handyfoto zu dokumentieren sind oder die Freundschaft zu Bromstetter. Auch der schwäbische Dialekt passt perfekt (und ist auch für Nichtschwaben gut verständlich). Obwohl ich jetzt nicht der riesige Fußballfan bin, hat mir die Lektüre wirder großen Spass gemacht. Definitiv erste Liga, das Büchlein!

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

hipster, berlin, mode, lifestyle, twitter

111 Gründe, Hipster zu hassen

Ralph Stieber
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 15.07.2017
ISBN 9783862656462
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das behauptet Jonas (unser Hipster) zumindest immer, wenn er darauf angesprochen wird und verneint seinen Hipsterstatus vehement. Je mehr ich in die Tiefen und Abgründe des Hipsterdaseins hinabgestiegen bin, desto mehr kann ich ihm zustimmen. Hassen ist zwar ein klein wenig too much, aber nerven, ja, das trifft es. Jonas hat mich stellenweise ganz schön genervt. Das Buch selbst zeigt sehr humorvoll alle (?) Facetten des Hipsterdasein, gerade für mich, die ich nicht einmal einen Katzenkalender auf dem Klo aufgehängt habe, war das eine einmalige Chance, einen echten Hipster näher kennenzulernen. Mein Fazit: eine sehr vergnügliche Reise in eine fremde Welt, garniert mit witzigen Illustrationen aus der Hipster-Tierwelt.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

trauer, hörbuch, freundschaft, fantasie, gefühle

Nicolettas geheime Welt

Bettina Gundermann , Julia Meier
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 07.07.2017
ISBN 9783833737930
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Dieses Hörbuch ist unser Sommerhörspiel 2017. Nicoletta verliert ihre beste Freundin und droht vor lauter Traurigkeit zu verbröseln. Zum Glück hat sie noch Mona, ihre gleichaltrige Freundin, die aber leider kaum Zeit hat und Franz Schubert, den Hund. Und dann findet sie eines Tages ein Loch im Bauzaun und lernt die Skurrilsten kennen, ein ganz eigenes Völkchen... Beide Handlungsstränge -sowohl die reale Welt als auch die hinter dem Zaun - sind so unglaublich phantastisch und witzig - und bescherten uns ganz viele gute Laune und Kicher-Momente. Es gibt aber auch ernste und traurige Momente und man muss schon gut zuhören, damit man nichts verpasst, so dass ich die CD ab sieben Jahre empfehlen würde. Meine Tochter ist sieben und war sehr begeistert. Und obwohl die Gesamtspielzeit der zwei CDs mit 2:37 wahrlich lang war, waren wir fast ein wenig enttäuscht, als das (ein wenig plötzliche) Ende dann erreicht war. Neben der Handlung hat uns auch die Sprecherin sehr gut gefallen. Anfangs hatten wir mit der für uns hohen Sprech-Geschwindigkeit etwas Probleme, das hat sich aber bald gegeben. Die unterschiedlichen Charaktere haben alle individuelle Stimmen - unglaublich, dass sie alle von einer Person gesprochen wurden. Herr Olala hat mir besonders gut gefallen und Mona hätte ich am liebsten durch den CD Player geschüttelt, damit sie aus ihrer laaaangsamen Behäbigkeit aufschreckt (-; Fazit: Ganz großes Hörkino!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

kinderbuch, hokuspoku, mill, milla und das erfundene glück, ravensburger

Milla und das erfundene Glück

Rüdiger Bertram
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 21.06.2017
ISBN 9783473408061
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Milla ist hier die Hauptdarstellerin, ein sehr sympathisches Mädchen, das mit ihrem Vater zusammen lebt. Zu Ihrem großen Bedauern ist der leider nicht einfach Bankangestellter, sondern schwindelt anderen Menschen etwas über ihre Zukunft vor. So sieht es zumindest Milla, es könnte aber auch sein, dass er die Menschen einfach glücklicher macht? Auf jeden Fall gibt es dadurch jede Menge lustiger Situationen. Das Buch zu lesen hat großen Spaß gemacht. Es ist leicht lesbar, lustig und nebenbei erfährt man als Kind sogar noch ein klein wenig über die Cold Reading und Self Fullfilling Prophecy.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

schwimmen, freundschaft, wasser, seepferdchen, schwimmbad

Jana im Schwimmbad

Veronika Aretz , Matthias Adolphi
Flexibler Einband: 44 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 12.07.2017
ISBN 9783944824659
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Jana hat ihr Seepferdchen und will jetzt nur noch eines: schwimmen!

Ihre Eltern haben keine Zeit und so geht sie mit ihrem Bruder und ihrem Klassenkameraden und seiner Mutter ins Schwimmbad.

Im Rahmen einer schönen  Geschichte wird erklärt, was alles schiefgehen kann bei einem Schwimmbadbesuch. Die Baderegeln werden so ganz spielerisch vermittelt.

Das alles in schönen großen Buchstaben, die perfekt für fortgeschrittene Erstleser geeignet sind, die Handlung wird auch durch schöne Illustrationen aufgelockert und unterstützt.

Aber auch sehr schön zum Vorlesen.

Am Ende des Büchleins darf das Kind dann noch einmal selbst die Baderegeln notieren, die in dem Buch behandelt wurden. Und obwohl diese ja nicht "oberlehrermäßig" abgehandelt wurden, sondern ganz unauffällig in eine Handlung verpackt, waren sie präsent (vielleicht aber ja gerade deswegen). Auch der Anhang, in dem alle noch (liebevoll illustriert) wiederholt werden, war hilfreich.

Als Bonus gibt es noch eine Tauchspielanregung.
Fazit: uns hat das Buch sehr gut gefallen - wir freuen uns schon auf die Folgebände!

  (5)
Tags:  
 
54 Ergebnisse