ladyscottis Bibliothek

22 Bücher, 9 Rezensionen

Zu ladyscottis Profil
Filtern nach
22 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

125 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

royal, prinzessin, kamp, dystopie, liebe

Princess - Der Tag der Entscheidung

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.03.2016
ISBN 9783646602012
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Lina (Evelina), die Prinzessin von Viterra, hasst ihr Leben. Wie ihr Bruder muss sie anonym aufwachsen, damit man später ihre Auswahl, bei der sie unter einem von 20 Männern ihren künftigen Ehemann findet, durchführen kann. Wie auch bei ihrem Bruder lebt sie ständig mit drei anderen Mädchen zusammen, damit ihre Identität auch wirklich geheim bleibt. Dabei fühlt sie sich von ihren Eltern ungeliebt und würde viel lieber in der Außenwelt, von der die Bewohner Viterras nichts wissen, leben. Da zur Zeit die Auswahl ihres Bruders stattfindet, dürfen sich die vier Mädchen nicht im Palast aufhalten und wohnen solange in einem Gasthof. Verbotenerweise schleicht Lina sich zu einem Maskenball und lernt dort Logan kennen. Als sie zurück kommt, fliegt ihr Alleingang auf und ihre Anstandsdame schleppt sie zurück ins Schloss um sich vor ihren Eltern dafür zu verantworten. Auf dem Rückweg wird sie von Logan entführt und wacht  in der Außenwelt wieder auf. Logan erzählt ihr, dass ein Anschlag auf sie geplant gewesen wäre und er sie nur zu ihrer Sicherheit entführt habe. Obwohl sie es eigentlich nicht will, fasst sie schnell Vertrauen zu ihm und seiner Schwester. Als die Außenwelt von Viterra erfährt und die Kuppel angreift, schleusen die beiden Lina wieder zurück nach Viterra. Dort bleibt sie zuerst in einer Forschungseinrichtung und erfährt dort von einer Rebellengruppe, der sie sich vorerst anschließt. Logan und Lina kommen sich hier immer näher. Als sie schließlich erfährt, dass Logan sie scheinbar nur benutzt hat, flieht sie. Währenddessen dringen Soladten aus der Außenwelt nach Viterra ein und Lina muss sich entscheiden, auf wessen Seite sie sich stellen will.

Tja, ich habe um ehrlich zu sein, etwas ganz anders erwartet. Ich ging davon aus, dass das Buch an die Royal Serie anknüpft und wir Linas Auswahl und viele weitere Infos zu der Zukunft der anderen Protagonisten aus Royal zu lesen bekommen. Weit gefehlt, denn das Buch spielt zur gleichen Zeit, wie die Royal Serie. Das hat es mir zwar sehr leicht gemacht in das Buch einzusteigen, jedoch ging mir die Handung oft viel zu schnell. So war auch die Romanze zwischen Logan und Lina für mich leider nur wenig nachvollziehbar, wenn auch trotzdem ganz nett. Alles in allem für jemanden, der Royal schon gelesen hat ein nettes Zusatzbuch, ich hatte mir aber mehr erhofft.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(559)

907 Bibliotheken, 20 Leser, 5 Gruppen, 55 Rezensionen

dystopie, james dashner, maze runner, wüste, brandwüste

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551312822
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Lichter sind gerade aus dem Labyrinth entkommen und von einer Gruppierung gerettet worden, da stellen sie schon fest, dass das alles zum Experiment von ANGST gehört, genau wie die Reise von der Forschungseinzichtung zum "sicheren Hafen" in einer vorgegebenen Zeit, um die es im Buch geht, und viele der Vorfälle auf dem Weg dort hin. Noch vor ihrem Aufbruch stellen die Jungs fest, dass Teresa plötzlich verschwunden ist und stattdessen in ihrem Zimmer ein Junge namens Aris sitzt. Sie erfahren, dass sie alle an einer Krankheit, dem Brand, leiden und geheilt werden, sobald sie am "sicheren Hafen" ankommen. Unterwegs trifft die Gruppe auf sog. Cranks. Es handelt sich um Menschen, die ebenfalls an dem Brand erkrankt sind. Je weiter die Krankheit fortschreitet, desto unmenschlicher werden die Erkrankten - Zombieähnlich. Doch nicht nur mit den Cranks, sondern auch mit der Sonne, Unwettern und einer zweiten, reinen Mädchen-, Gruppe aus einem zweiten Labyrinth müssen sich die Lichter stellen.

Wie auch der vorherige Band, hatte mich das Buch sehr schnell wieder in seinen Band gezogen. In diesem Band bekam man deutlich mehr Hintergrund Informationen zu den Geschehnissen. Es wird angedeutet, warum all das mit den Jugendlichen "passiert", was wirklich dahinter steckt. Es scheint nicht einfach nur ein perfides Spiel zu sein, sondern einen größeren Sinn zu haben... auf die komplette Auflösung bin ich hier schon sehr gespannt. Bei den neu auftauchenden Charakteren fragt man sich ständig "kann man dieser Person eigentlich vertrauen, oder gehören sie zum Spiel von ANGST?". Viele dieser Fragen werden im Laufe des Buches beantwortet. Leider sind mir diesmal viele der Nebencharaktere zu flach geblieben. Selbst von Newt und Mino hat man diesmal nur sehr wenig mitbekommen. Bei weiten Strecken hatte ich das Gefühl, dass Thomas auch hätte allein unterwegs sein können, was zar schade war, jedoch von der abwechslungsreichen Handlung gut kompensiert wurde. Alles in allem für mich ein sehr spannendes Buch. Ich bin auf den Abschluss gespannt!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(216)

511 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 83 Rezensionen

spiegelsplitter, magie, fantasy, ava reed, elemente

Spiegelsplitter

Ava Reed
Flexibler Einband: 358 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.10.2015
ISBN 9783551300447
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Cat ist noch relativ neu in Irland und hat noch nicht viele gleichaltrige Freunde gefunden. Ihr Vater ist verstorben und nun lebt sie mit Erin, ihrem Kindermädchen, allein in alten Haus ihres Vaters. Als kleines Mädchen schenkte Cats Vater ihr einen Spiegel - doch Cat kann sich selbst in keinem Spiegel sehen. Ihr Spiegelbild fehlt einfach und doch wird sie von ihnen angezogen. Ist ein Spiegel in der Nähe, weiß sie es intuitiv. Als sie Finn kennen lernt, überschlagen sich sowohl ihre Gefühle, als auch die Ereignisse und sie findet endlich heraus, wer sie wirklich ist.

Am Anfang fiel es mir unglaublich schwer mich in das Buch einzufinden. Ständig alles aus Cats und Finns irgendwie doppelt zu lesen hat mich sehr genervt. Aber das gab sich mit der Zeit, wahrscheinlich auch, weil es irgendwann nicht mehr so unglaublich viele Überschneidungen gab und gegen Ende fand ich die unterschiedlichen Informationen, die man dadurch bekam sehr hilfreich. Durch diesen Perspektivwechsel ist es sehr gut gelungen, dass ich mich in die beiden Protagonisten gut einfinden konnte. Die Beziehung von Cat und Finn steht zwar im Vordergrund, aber die restliche Handlung kam trotzdem absolut nicht zu kurz und ich habe an vielen Stellen mitgefiebert. Die beiden sind natürlich nicht die einzigen Charaktere, die im Buch auftauchen. Auch die anderen sind mir schnell ans Herz gewachsen, da sie sehr liebevoll geschrieben wurden. Was ich allerdings doch etwas schade fand, war das ich einiges doch sehr schnell vorhersehen konnte, gerade was Mago und Raphael anging. So hatte ich den Überraschungseffekt, den sicher viele Leser hatten, nicht. Trotzdem fand ich die Story toll und bin jetzt sehr gespannt, wie es im nächsten und finalen Band weiter geht.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

376 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

liebe, royal, krieg, prinz, valentina fast

Royal - Eine Liebe aus Samt

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 07.01.2016
ISBN 9783646601756
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Tanya und Henry schaffen es, vor den Angreifern aus dem Palast, zu fliehen. Um sich in Sicherheit zu bringen, verlassen die beiden dabei die Kuppel und finden Unterschlupf in der Außenwelt. Die anderen werden gefangen genommen. Die Hintergründe über den Angriff und die gesamte Situation werden aufgedeckt. Als die Angreifer beschließen, dass das Königspaar hingerichtet werden soll, schmieden Tanya und ihre Verbündeten einen Plan für die Rettung der Gefangenen. 

Viele Fragen hatten sich im Verlauf dieser Reihe bei mir im Hinterkopf aufgetan - sie alle konnten mehr oder weniger beantwortet werden und so fand ich den roten Faden ziemlich schlüssig. Teils fand ich einige Stellen zu langgezogen, alles in allem aber gut rübergebracht. Auch zu sagen ist, dass wir diesmal die Ereignisse der Geschichte aus mehr als nur einer Perspektive zu lesen bekommen. Das fand ich auf der einen Seite sehr spannend, auf der anderen aber zu Anfang auch etwas verwirrend. Die ein oder andere Wende habe auch ich nicht kommen sehen und so habe ich vom Buch ziemlich gut unterhalten gefühlt. Der gewählte Abschluss war für mich in Ordnung, ich hätte mir aber ein anderes Ende gewünscht. Ich wusste, dass es so kommen würde, viel zu viel hat bereits darauf hingedeutet, aber das war nicht der Partner, den ich für Tanya haben wollte. Das Ende hat mich aber dann doch etwas aus der Bahn geworden. Wie viele andere habe auch ich hier ein Tränchen verdrückt. Ich hätte mich gefreut, im Epilog auch noch etwas über die Zukunft der anderen Protagonisten zu erfahren und hoffe, das dies im Spin off noch angesprochen wird.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

188 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

dystopie, rebellion, die auslese, liebe, joelle charbonneau

Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 18.04.2016
ISBN 9783734160479
Genre: Fantasy

Rezension:

Cia hat die Auslese überstanden und ist nun Studentin an der Universität. Anders als erwartet wird sie dem Studienfach Regierung zugeordnet. Wenn auch eher nicht ihr Favorit, sieht sie die Vorteile. Hier kann sie möglicherweise eher Informationen für die Rebellen beschaffen, die die Auslese unter Dr. Barnes, mit ihren barbarischen Methoden abschaffen wollen. Doch auch die Einweihungstage für den Studiengang sind nicht leicht. Es warten neue Konkurrenten aus Tosu-Stadt und wieder werden Leben eingefordert. Da Cia zudem unter besonderer Beobachtung steht, ziehen sich die Fragen "Wem kann ich vertrauen?" und "Was steckt wirklich hinter all dem?" wie ein roter Faden durch das Buch. 

Da ich den zweiten Teil direkt nach dem ersten gelesen habe, war ich aus der Story nie draußen. Es ging genauso turbulent weiter, wie im ersten Teil. Ruck zuck hatte ich das Buch durch. Viele Fragen über die Hintergründe, die in Band 1 aufgeworfen wurden, konnte dieser Band beantworten und ich bin sehr gespannt, wie diese Reihe ihr Ende finden wird.

Leider sind für mich, von Cia abgesehen, die anderen Charaktere oft sehr kurz gekommen. Zumindest eine weitere Person, von der ich hätte sagen können - ja du bist die zweite Hauptperson - hätte ich mir gewünscht. Aber hier standen viele Nebencharaktere für mich auf einer Stufe. Leider hatte ich dieses Mal auch einige Probleme mit unserer Protagonistin. Sie war mir einfach zu perfekt. Niemand durchschaut jedes Problem und jede Intension hinter einer Aufgabe und es hätte Cia sehr viel autentischer gemacht, wenn das bei ihr auch so gewesen wäre. Fehler machen Menschen liebenswert und sie hat in diesem Band leider keinen einzigen gezeigt. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(308)

602 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 78 Rezensionen

dystopie, auslese, die auslese, joelle charbonneau, kampf

Die Auslese - Nur die Besten überleben

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.10.2014
ISBN 9783442264155
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Zehn Jahre ist es her, dass sich jemand der Five-Lakes-Kolonie für die Auslese, die die Möglichkeit bietet die Uni zu besuchen und später ein hohes Amt zu besetzen, hoqualifizieren konnten. Wie sich herausstellt ist dies nicht dem Zufall geschuldet. Die bisherigen Verantwortlichen versuchten ihre Schützlinge vor der Auslese zu bewahren. Nun sind vier Jugendliche aus Five-Lakes ausgewählt. Unter anderem unsere Protagonistin Cia. Sie muss schnell feststellen, dass es Tote während der Auswahlverfahren gibt und das ihre Regierung dies wissend in Kauf nimmt. Von 108 Jugendlichen werden am Ende maximal 20 übrig bleiben. Und nicht nur die Aufgaben, sondern auch andere Teilnehmer versuchen die Zahl der Mitbewerber, durch Gift, Betrug und sogar Mord, zu dezimieren.

Ich habe mich in dieses Buch sehr schnell einfinden können und hatte es sehr schnell durch, weil ich sehr gespannt war, wie es weiter geht. Während des Lesens taten sich einige Fragen bei mir auf: "Werden wirklich alle Jugendlichen, die nicht mehr auftauchen getötet, selbst wenn sie nur medizinische Versorgung in Anspuch nehmen wollten?" "Und wenn ja - warum?" Es scheint so, als wäre die Antwort auf Frage 1 -ja-, aber ist das tatsächlich so?
Dies war mir bis zum Ende hin nicht klar, hat mich im Lesefluss aber nicht gestört und ich hoffe darüber in den folgenden Büchern mehr Aufschluss und Hintergrundinformationen zu bekommen.

Wie auf die Story, konnte ich mich auch auf die Hauptcharaktere schnell einlassen. Cia ist clever und aufmerksam und machte es mir mit ihrer Art und ihrer Moral sehr einfach sie zu mögen. Auch Thomas mochte ich bisher gern und bin gespannt, wie sich ihre Beziehung weiter entwickelt. Besonders im Hinblick auf das ein oder andere Geheimnis, das noch zwischen ihren steht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

227 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 67 Rezensionen

märchen, liebe, maya shepherd, märchenhaft erwählt, märchenhaft

Märchenhaft erwählt

Maya Shepherd
Fester Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 27.08.2015
ISBN 9783734760020
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich war sehr gespannt auf das Buch und wurde nicht enttäuscht. Eine schöne Mischung aus Märchen und Roman. Man lernt die Protagonisten sehr viel besser kennen aber das Buch wird nicht langatmig. Allerdings gab es für mich ab und zu Stellen, wo ich mir dachte "Ah, vielleicht wären etwas weniger Pa­r­al­le­len zu anderen Geschichten schön gewesen". Trotz allem fand ich das Buch klasse.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(601)

1.027 Bibliotheken, 16 Leser, 7 Gruppen, 65 Rezensionen

dystopie, labyrinth, james dashner, freundschaft, jugendbuch

Die Auserwählten - Im Labyrinth

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783551312310
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.482)

2.507 Bibliotheken, 31 Leser, 4 Gruppen, 241 Rezensionen

selection, casting, liebe, kiera cass, prinzessin

Selection - Die Kronprinzessin

Kiera Cass , Susann Friedrich , Lisa-Marie Rust
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.07.2015
ISBN 9783737352246
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(237)

518 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

stefanie hasse, fantasy, bücher, book elements, bookelements

BookElements - Die Magie zwischen den Zeilen

Stefanie Hasse
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2015
ISBN 9783551300423
Genre: Fantasy

Rezension:

erfahren wir hier. Ich fand die Idee unglaublich gut, aber ich konnte mich auf die Charaktere nicht richtig einlassen. Lin und Ric konnte man natürlich etwas besser kennenlernen, aber selbst die zwei sind mir nicht richtig ans Herz gewachsen. Die anderen Nebendarsteller sind für mich allesamt viel zu blass geblieben. Ich hätte mir hier mehr Tiefe gewünscht.
Zudem war mir leider schon recht schnell klar, in welche Richtung die Geschichte gehen wird. Entsprechend gab es die scheinbar unerwartete Wendung für mich nicht.


Trotzdem hatte ich meinen Spaß beim Lesen und werde dem zweiten Teil bestimmt auch noch eine Chance geben - vielleicht sind die Charaktere hier etwas schärfer gezeichnet.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

medea, heera, maya shepher, märchenhaft erlöst, schwarze wolke

Märchenhaft erlöst

Maya Shepherd
E-Buch Text: 228 Seiten
Erschienen bei null, 31.10.2015
ISBN B0176M0G3U
Genre: Fantasy

Rezension:

Das gesamte Schloss, seine Bewohner und der Prinz werden von den Gehilfen der schwarzen Hexe entführt. Die vier Erwählten und die Prinzessinen machen sich auf den Weg um alle zu befreien.

Das Buch hat mich, wie sein Vorgänger, sehr gut unterhalten. Die Handlung war sehr flüssig, was für mich allerdings dazu geführt das die neuen Charaktere leider teilweise etwas zu kurz kamen. Allerdings war das nicht so dramatisch, da man durch den Vorgänger zumindest bei den bestehenden Protagonisten, einen guten Einblick hatte. Die Hauptcharaktere sind mir trotzdem weiterhin sehr ans Herz gewachsen. Besonders Heera sticht hier natürlich heraus.

Ich bin, gerade durch das irgendwie erwartet/unerwartete Ende, richtig gespannt auf Band drei.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

364 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

liebe, royal, hochzeit, prinz, prinzessin

Royal - Eine Hochzeit aus Brokat

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.12.2015
ISBN 9783646601725
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(223)

370 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

liebe, prinz, königreich, royal, hochzeit

Royal - Eine Krone aus Stahl

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 05.11.2015
ISBN 9783646601718
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

407 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, prinz, royal, auswahl, prinzessin

Royal - Ein Schloss aus Alabaster

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 01.10.2015
ISBN 9783646601626
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(296)

451 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

liebe, royal, prinz, prinzessin, dystopie

Royal - Ein Königreich aus Seide

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.09.2015
ISBN 9783646601619
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

827 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, royal, prinzessin, prinz, auswahl

Royal - Ein Leben aus Glas

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 06.08.2015
ISBN 9783646601602
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.600)

15.443 Bibliotheken, 105 Leser, 32 Gruppen, 451 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.000)

9.383 Bibliotheken, 42 Leser, 8 Gruppen, 222 Rezensionen

liebe, zeitreise, fantasy, zeitreisen, kerstin gier

Rubinrot

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2014
ISBN 9783401506005
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.727)

10.250 Bibliotheken, 75 Leser, 10 Gruppen, 353 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, john green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.640)

8.354 Bibliotheken, 72 Leser, 13 Gruppen, 148 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.538)

6.506 Bibliotheken, 28 Leser, 10 Gruppen, 85 Rezensionen

mord, klassiker, parfum, frankreich, paris

Das Parfum

Patrick Süskind
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag AG, 01.01.2006
ISBN 9783257016789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.083)

16.142 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
22 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks