le_papillon_curieux

le_papillon_curieuxs Bibliothek

57 Bücher, 45 Rezensionen

Zu le_papillon_curieuxs Profil
Filtern nach
57 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.120)

2.080 Bibliotheken, 40 Leser, 3 Gruppen, 114 Rezensionen

dystopie, liebe, ally condie, jugendbuch, zukunft

Die Auswahl

Ally Condie
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 19.12.2012
ISBN 9783596188352
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

anschlag, thriller, los angeles, sadie scott, profiling

Die Seele des Bösen - Anschlag auf die Freiheit

Dania Dicken
E-Buch Text: 332 Seiten
Erschienen bei null, 03.03.2017
ISBN B01N6C0ZL6
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Anschlag auf die Freiheit
In diesem 9. Band um die Profilerin Sadie Scott geht es überraschenderweise einmal nicht um Serienmörder oder Vergewaltiger, hier geht es noch viel schlimmer zu . Es geht um Anschläge auf die Freiheit von Menschen.
Während sich Sadie als Zeugin im Gericht in Downtown Los Angeles befindet, ereignet sich ganz in der Nähe in einer Metrostation ein Sarinanschlag . Gemeinsam mit Cassandra unterstützen die das FBI bei der Suche nach dem Täter. Eine spannende Recherche nach dem Motiv beginnt und bald wird klar , dass dieser Täter nicht der IS zuzuordnen ist. Es kommt noch schlimmer, bei der Ermittlung erhärtet sich der Verdacht, dass bald ein weiterer grausiger Anschlag stattfinden wird.
Nicht nur die äußerst schwierigen Ermittlungen sind spannend und aufregend, auch das Privatleben Sadies birgt Veränderungen. Die gingen mir als Leser sehr nahe und ich möchte an dieser Stelle nichts verraten.
Ich finde es großartig, wie tiefgründig und intensiv sich die Autorin mit den gegenwärtigen und den damaligen Terroranschlägen auseinander setzt. So wurden bei mir viele Anschläge aus der Erinnerung wieder hervorgerufen. Grandios und extrem spannend verpackt, mit ihrem kurzweiligen und flüssigen Schreibstil ist Dania Dicken wieder einmal ein fesselnder Thriller gelungen, den ich unbedingt weiter empfehle.

  (2)
Tags: aktuell, anschlag auf die freiheit, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

profiling, thriller, mord, sadie scott, entführung

Die Seele des Bösen - Rettung unter Freunden

Dania Dicken
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei null, 02.12.2016
ISBN B01LWJMNF4
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Seele des Bösen Rettung unter Freunden
Wieder einmal geht es turbulent um die Profilerin Sadie zu und der Thriller beginnt äußerst spannend.
Ihre frühere FBI- Kollegin Cassandra bittet Sadie bei der Suche nach einem brutalen und skrupellosen Serienmörder im Großraum Washington D.C. um Hilfe. Kurios bei diesem Täter ist, dass er nur blonde Singlefrauen als Opfer wählt und Mohnblumen als sein Markenzeichen hinterlässt. Zudem hält er stets mehrere Frauen in seiner Gewalt. Aber auch in Los Angelos wird Sadie dringend gebraucht, denn ihr Freund Phil erschießt bei einer Drogenrazzia aus Notwehr den Bruder des gefürchteten Drogenbosses Baker. Sofort hetzt dieser seine Gangsterbande auf Phil, der jedoch in einem Versteck untertaucht. In der Zwischenzeit spitzt sich die Lage in Washington zu. Gerät Cassandra etwa in die Gewalt des Serienmörders? Findet man Mohnblumen in ihrer Wohnung ? Gelingt es Sadie rechtzeitig vor Ort zu sein und Cassandra zu helfen? Sadie ist zunehmend gestresst und es ist keine Besserung in Sicht. Aber auch in Los Angelos geht es heiß zu. Ausgerechnet Amilie, Phils Freundin, gerät in die Fänge des Gangsters. Wie wird Baker sich wohl rächen? Wie reagiert Phil? Kann Sadie hier rechtzeitig vor Ort sein? Und dann gibt es da noch den Maulwurf in ihrem Team, nur wer könnte das sein?
Wie man sieht, Fragen über Fragen, geballte Spannung, keine Rast und keine Ruh, das verspricht Band 8 der Reihe „Seele des Bösen“ von Dania Dicken. Wieder einmal gelingt ihr ein aktionsreicher, spannungsgeladener und flüssig zu lesender grandioser Thriller. Bravo!

  (2)
Tags: absolut spannend, aktionsreich, die seele des bösen rettung unter freunden   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

sadie scott, serienmörder, profiling, profiler, folter

Die Seele des Bösen - Stumme Schreie

Dania Dicken
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei null, 16.09.2016
ISBN B01I8MRO8C
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Stumme Schreie
Dania Dicken überrascht immer wieder. Dieser Thriller ist anders als die vorhergehenden Fälle um die Profilerin Sadie Scott.
Die Protagonistin Sadie wird von der jungen Polizistin Nicky Sheridan aufgesucht, um ihr bei der Suche nach dem Mörder ihres Bruders Billy zu helfen. Der sechsjährige Billy wurde vor 18 Jahren auf seinem Heimweg von der Schule entführt, ermordet und schließlich verbrannt. Nicky ist von Schuldgefühlen geplagt und will den Mörder, dessen Motive sowie die Art und Weise der Ermordung ihres Bruders auf der Spur kommen. Sadie will Nicky helfen. Lange, intensive Recherchen eröffnen wirklich absolut grausame, abscheuliche und kaum zu ertragene Verbrechen, die ich in dieser Form noch nie zuvor gelesen habe. „Stumme Schreie“ erscheint zunächst viel ruhiger, da es sich hier um einen Cold Case handelt, doch es täuscht. Die Art und Weise, in der es Dania Dicken schafft, den Leser an die Grenze des Erträglichen zu bringen ist meisterhaft. Ich musste sehr oft innehalten und erschaudern.
Gerne würde ich mehr vom Inhalt plaudern, aber jedes Detail würde zu viel verraten und das Leseerlebnis mindern.
Fazit: Ein Thriller für wirklich starke Nerven, grandios geschrieben und absolut empfehlenswert!

  (3)
Tags: brutal, die seele des bösen, , grausam   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, undercover, los angeles, sadie scott, profiling

Die Seele des Bösen - Undercover

Dania Dicken
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei null, 17.07.2016
ISBN B01G7TAT7G
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Seele des Bösen  Undercover

Nach den erschütternden Ereignissen in Band 5 steht  Sadie als FBI- Agentin nun vor der Aufgabe, den grausamen Passadena- Stalker zu stellen. Dieser lauert jungen alleinstehenden Frauen in ihren Wohnungen auf, um sie dort zu foltern und zu vergewaltigen. Morgens verschwindet er dann wieder unerkannt.

Matt, der nun auch beim FBI  eingestellt ist, ermittelt unterdessen Undercover in der Prostituierten – und Drogenszene. Oft musste ich bei der Vorstellung schmunzeln, wie Matt dort auftritt und tatsächlich das eine oder andere körperliche Leid in Kauf nimmt, nur um nicht aufzufallen. Doch dann stößt Matt auf Morde an Frauen, die kurz nach der Entbindung umgebracht wurden. Schon bald verhärtet sich der Verdacht, dass Sadie´s Fall und der Undercover Einsatz von Matt Gemeinsamkeiten aufweisen. Matt, der sich der Prostituierten Catalina anvertraut,  gerät schon sehr bald in schier auswegloser Gefahr und  zeiht Sadie mit hinein. Nachdem man als Leser bis zu dieser Situation bereits echt ins Schwitzen gekommen ist, steigt die Spannung  unaufhörlich weiter. Auch Sadie und Phil haben die Jagd auf das Kartell auf genommen, doch sie wurden bereits erwartet und man darf weiter bangen.

Wie auch bei den vorherigen Bänden um die Profilerin Sadie, bin ich wieder fasziniert, wie es die Autorin Dania Dicken schafft, mit ihren Stories zu überraschen. Um Band 6 handelt es sich um einen so perfekt ausgeklügelten Thriller, dass ich beim Lesen in Hektik verfiel. Ich fühlte mich wie in einem richtigen Krimi. Darüber hinaus fand ich die Thematik  dieses Bandes sehr interessant, wie tief doch die Abgründe der Seele des Bösen sind.

Absolut empfehlenswert für starke Nerven!

  (3)
Tags: die seele des bösen, nervenkitzel pur, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

sachbuch, internet, darknet, geldautomat, smartphone

Ich glaube, es hackt!

Tobias Schrödel
Flexibler Einband
Erschienen bei Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, 10.06.2016
ISBN 9783658108571
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, mystery, unser himmel in tausend farben, amy harmon, liebesroman

Unser Himmel in tausend Farben

Amy Harmon , Corinna Wieja
Flexibler Einband
Erschienen bei INK ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 04.05.2016
ISBN 9783863960933
Genre: Romane

Rezension:

Unser Himmel in tausend Farben
Ein wunderschönes Buch, das ich Zeile für Zeile genossen habe.
Erzählt wird die Geschichte zweier junger Menschen, Moses und Georgia, die verschiedener gar nicht sein können.
Moses, ein Krackbaby, von seiner Mutter in einem Waschsalon ausgesetzt, ist in seiner eigenen Welt und seine ungewöhnlichen Malerei gefangen. Nur zu einer einzigen Person hat er Vertrauen, seine Urgroßmutter Kathlyn. Als er wieder einmal bei ihr die Ferien verbringt, lernt er Georgia kennen. Während Georgia sich in Moses verliebt, straft er sie mit Abweisung. Doch Georgia gibt nicht auf und nähert sich Moses immer ein wenig mehr. Doch als seine Urgroßmutter stirbt, gerät sein ohnehin chaotisches Dasein aus den Fugen und er muss in die Psychiatrie. Dort lernt er Tagg kennen und freundet sich das erste Mal in seinem Leben mit jemandem an. Nach seiner Entlassung bereisen beide die Welt und Moses kann durch seine Malerei ihr Leben finanzieren. Doch merkwürdige Bilder und Träume bewegen ihn in seinen Heimatort zurückzukehren und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
Dieses Buch ist so tiefgreifend und traurig, dass es unglaublich berührt. Ich habe selten so eine schöne Lektüre gelesen und kann diesen Roman unbedingt empfehlen.

  (3)
Tags: herzzerreißend, traurig, unser himmel in tausend farben, wunderschön   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, profiler, folter, serienmörder, fbi

Die Seele des Bösen - Blut, Angst und Tränen

Dania Dicken
E-Buch Text: 326 Seiten
Erschienen bei null, 03.06.2016
ISBN B01DT04JF4
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Titel „Blut, Angst und Tränen“ trifft den Inhalt des Thrillers auf den Punkt. Ein Buch, das den Leser von Beginn an fesselt und ihn an die Grenzen führt. Tiefgründige Einblicke in die Arbeit der Profiler und in die Psyche des Verbrechers fließen in die extrem spannende Lektüre ein.
Nachdem Sadie Scott die Entführung durch ihren Vater , dem Oregon Strangler zu verarbeiten versucht, droht nun die Aufklärung eines neuen Falls. Zwei junge Frauen werden von dem selbsternannten Pittsburgh Strangler auf grausamste Weise ermordet. Er selbst sieht sich als den Nachfolger des Oregon Stranglers, der dessen Werk vollenden will; ein Fall, der für Sadie sehr gefährlich wird. Leider kann ihr Freund Matt, der sich in der Vorbereitungsphase für die Prüfungen beim FBI befindet, Sadie nicht zur Seite stehen. Als Matt sie zudem noch versetzt, beschließt Sadie sich abzulenken und sucht eine Bar in ihrer Nähe auf. Angeheitert lernt sie dort einen jungen attraktiven Mann namens Brandon kennen. Sie genießt sein Interesse an ihr und freundet sich mit ihm an. Durch ständigen Telefonkontakt mit Sadie, weiß Brandon um den Stand der Ermittlungen im Falle des Stranglers. Doch wohin wird dies führen? Es sei nur gesagt, dass sich plötzlich alles zu verselbständigen scheint. Die Spannung nimmt immer mehr und unaufhaltsam zu und Sadie gerät in allerhöchster auswegloser Gefahr.
Dieser Thriller hat mein Herz zum Rasen gebracht. Wäre es ein Thriller im Fernseher gewesen, ich wäre wie üblich abgehauen, da ich die Spannung nicht mehr ertragen hätte. So aber habe ich zitternd weitergelesen. Erneut ein großartiges Buch, mit dem gewohnt gekonnten hervorragenden Schreibstil der Autorin Dania Dicken, für nervenstarke Leser.

  (3)
Tags: für nervenstarke leser, spannung pur   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

thriller, fbi, profiler, sadie scott, männliche leichen

Die Seele des Bösen - Ruhe in Frieden

Dania Dicken
E-Buch Text: 242 Seiten
Erschienen bei null, 15.04.2016
ISBN B01BVBPKQA
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In diesem 4. Band der Profiler- Reihe um Sadie Scott geht es etwas ruhiger zu, aber auf eine doch eigene Art der Spannungserzeugung.
Sadie kehrt nach ihrem letzten sehr persönlichen dramatischen Fall zurück zum FBI um dort die Polizei in Boston zu unterstützen. Junge Männer verschwinden und werden ohne Gewaltanwendung tot aufgefunden. Doch Sadie ist bei der Täterfindung nicht alleine, denn die erfolgreiche Profilerin Andrea Thorton ist aus England angereist, um die Ermittlungen voranzutreiben.
Andrea ist eine Bereicherung für Sadie´s Seelenleben. Interessant sind die Rückblicke speziell für Insider. Dieses Buch hat mich durch die ruhige Gangart überrascht, sehr positiv sogar! Ich finde es genial, dass die Autorin es geschafft hat, ohne spektakuläre Gewaltszenen eine sehr spezielle Spannung zu erzeugen, in der man als Leser zeitweise auch Mitleid mit dem Täter hat.

  (5)
Tags: anders, berührend, ruhe in frieden   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

sachbuch gesundheit, alkoholfrei, die 50 besten alkohol- killer, alkohol, fasten

Die 50 besten Alkohol-Killer

Regina Tödter
Flexibler Einband: 88 Seiten
Erschienen bei TRIAS, 17.06.2015
ISBN 9783830483199
Genre: Sachbücher

Rezension:

Seitdem ich dieses Büchlein gelesen habe, gehe ich tatsächlich mit dem Genuss von Alkohol anders um. Nach dieser Lektüre fragt man sich, was macht Alkohol mit mir, was bewirkt er und tut er mir tatsächlich gut? Gibt es da überhaupt etwas Positives, was den Konsum von Alkohol mit sich bringt? Und man stellt fest, zu viel der Einnahme macht schlechte Laune, bringt Übelkeit mit sich, lässt das Hautbild fürchterlich aussehen, Der Körper verliert Mineralstoffe und noch vieles mehr. Sehr schnell greift man zu einem Gläschen um beispielsweise den Alltagsfrust zu betäuben oder aber die Langeweile zu vertreiben. Dieses Büchlein wirkt sehr ernüchternd und gibt Tipps, wie man das größte Anliegen des Menschen, gesund zu bleiben unterstützt und der Macht der Gewohnheit, immer mal ein Gläschen mitzutrinken entsagt.
Dieses Buch kann ich nur empfehlen!

  (3)
Tags: die 50 besten alkohol- killer, ernüchternd, gesundheitsbewußtes verhalten, unterhaltsam   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

kochbuch, stoffwechsel, gesunde ernährung, abnehmen, diät

Dr. Libby´s Stoffwechsel-Kick

Libby Weaver
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei TRIAS, 13.01.2016
ISBN 9783432100180
Genre: Sachbücher

Rezension:

Power-Rezepte zum Abnehmen. das versprechen die Rezepte sehr wohl und halten sie auch. Angelegt an das Buch "Sottwechsel- Geheimnis" bietet dieses Buch nochmals die Auffrischung im Stoffwechselkick, so dass man  das bereits gelesene Buch noch einmal auffrischen kann. Und tatsächlich gibt es hier die Powerrezepte, die Spaß machen nachzueifern und darüber hinaus sehr gut und mal anders schmecken. Leider sind sie für mich als berufstätge Vollzeitbeschäftigte zu Zeitaufwendig im Einkauf. Am Wochenende und während des Urlaubs sind sie eine Bereicherung.

Auch diesesbuch kann ich aufgrund der gesunden und alternativen Rezeptvielfalt weiterempfehlen.

  (3)
Tags: alternativ, stoffwechsel-kick   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

thriller, sadie scott, vergangenheit, emotionen, serienmörder

Die Seele des Bösen - Blutiges Wiedersehen

Dania Dicken
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.11.2015
ISBN 9781512195125
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Seele des Bösen

Der dritte Band der Reihe „Die Seele des Bösen“ um die Profilerin Sadie Scott hat es wirklich in sich und verspricht extreme Spannung. Sadie`s  Vater Rick Foster, ein verurteilter Serienmörder ist auf der Flucht und auf der Suche nach seiner Tochter Sadie. Sie konnte als Fünfzehnjährige als einziges  Familienmitglied  entkommen ohne von ihm getötet zu werden. Um nicht in die Fänge ihres skrupellosen Vaters zu gelangen, bemühen sich ihr Team des FBI und ihr Freund Matt ihn zu finden. Als Profilerin ist sie bemüht weitere Recherchen über Rick zu machen und stößt dabei auf das Tagebuch ihrer Mutter, welches weitere sadistische und grausame Taten ihres Vaters ans Licht bringt. Und sie ist sich im Klaren, dass Rick Foster erst dann endgültig befriedigt ist, wenn er sein Opfer getötet hat. Umso mehr fürchtet sie sich von ihm in Gewalt genommen zu werden. Und tatsächlich geschieht das Unfassbare und Rick findet Sadie. Und dann kommt man als Leser einfach nicht mehr zur Ruhe. Reicht Sadie´s Profilererfahrung um ihrem  Vater die Stirn zu bieten oder endet ihr junges Leben so brutal wie auch das der anderen Opfer, die dem Vater machtlos unterworfen waren? Oder gelingt es dem FBI- Team noch rechtzeitig einzugreifen? Wäre Rick Foster doch nicht so wahnsinnig gewieft …. Ein Wettlauf zwischen Leben und Tod hält den Leser bis zum Schluss in Atem, das Buch aus der Hand zu legen grenzt ans Unmögliche.

Fazit: Eine absolut gelungene, fesselnde, spannende und nervenkitzelnde Fortsetzung der Reihe „die Seele des Bösen“. Ich empfehle auch die vorgehenden Bände zu lesen, da sie aufeinander aufbauen und es schade wäre, diese zu verpassen. Ich bin begeistert und kann diese Buchreihe nur weiterempfehlen!

  (4)
Tags: die seele des bösen: blutiges wiedersehen, kurzweilig, nervenkitzel, spannung   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

abnehmen, stoffwechsel, sachbuch, ratgeber, ernährung

Stoffwechsel-Geheimnis: 9 magische Bausteine zum schlank werden & bleiben

Libby Weaver
Flexibler Einband: 184 Seiten
Erschienen bei TRIAS, 13.01.2016
ISBN 9783432100210
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ein Buch, das sofort begeistert und zu aufmerksamer Lektüre einlädt!

Es handelt sich um das Buch „Stoffwechsel-Geheimnis“!. Darin gibt uns die australische Biochemikerin Dr. Libby Weaver einen Einblick darin, wie unser Körper mit Lebensmitteleinnahme jeglicher Form umgeht. Aber nicht nur die Aufnahme von Nahrung, nein auch die biochemischen Prozesse, deren Einflüsse von Hormonen, Emotionen, Stress und weiteres beeinflusst werden, finden hier große Beachtung. Diese Lektüre lehrt uns unseren Körper und dessen Abläufe, sowie unsere alltäglichen Gewohnheiten genau zu beleuchten und zu reflektieren. Wir lernen die 9 Bausteine des Stoffwechsels kennen und staunen nicht schlecht! So werden wir mit Gewohnheiten konfrontiert, die wir eigentlich eher als nichtig betrachten. Da ist etwa der Genuss von Kaffee, Koffein regt die Nebennierenfunktion an, um Adrenalin zu produzieren. Tja und dieses wiederum erhöht den Blutzuckerspiegel…. Letztlich, kann Koffein zu Fettablagerung führen. Der für mich äußerst interessante Baustein war die Verdauung. Ein Zitat, das ich bildlich immer wieder vor Augen habe ist:“Hinter dem Mund gibt es keine Zähne!“.

Fazit: Weitere Details diese Buches widerzugeben, würde den Rahmen sprengen. Ich finde die Lektüre als Bereicherung  für eine gesunde Lebensweise sehr effektiv. Sie hilft mir zu einem erheblich besseren Wohlbefinden!

Eine absolute Leseempfehlung!

  (3)
Tags: auffschlussreich, interessant, pädagogisch wertvoll, zum nachdenken   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

verrückt, wahres leben, witzig, knall & knall, verliebt

Amor, er und ich

Ulrike Parthen
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.01.2017
ISBN 9783738627398
Genre: Romane

Rezension:


Das Buch Knall & Knall ist ein wirklich kurioser, verrückter und amusanter Roman, in dem erzählt wird, wie die beiden Protagonisten Uli und Rüdi sich kennen- und lieben lernen. Szenen dieses durchgeknallten Pärchens, wie etwa der erste romantische Treffpunkt an einem Ortsschild, oder die verhängnisvolle schwache Blase von Uli und herzerfrischende Fotosessions werden hier aufs Komischste zu Papier gebracht. Auch wenn die Dinge mal nicht so glatt laufen und einer der Knalls mal mit dem anderen Knall nicht ganz „grün“ ist, so ist doch stets Amor samt rosaroter Brille zu Stelle. Es gelingt der Autorin trotz aller Verrücktheiten, dass wir uns als Leser in manch überspitzt dargestellten Situationen wieder finden.
Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und äußerst unterhaltsam. Es gelingt kaum den Roman aus der Hand zu legen.
Eine köstliche, witzige, urkomische Liebesgeschichte, die das Leben tatsächlich geschrieben hat. Absolut lesenswert. 

  (6)
Tags: knall & knall, verrückt, witzig   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

thriller, profiling, fbi, sadie scott, flucht

Die Seele des Bösen - Erbarmungslose Jagd

Dania Dicken
E-Buch Text: 255 Seiten
Erschienen bei null, 15.01.2016
ISBN B0181CFJP4
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Im zweiten Teil der Profilerreihe „Die Seele des Bösen“, „Erbarmungslose Jagd“, geht es um einen Serienmörder, der Frauen quält und misshandelt. Er lässt sie anschließend in der heißen Wüste bei Moab aus und jagt sie dort um seine Opfer anschließend zu erschießen.
Sadie Scott ist mit ihrem Freund Matt von Waterford nach Dale City gezogen, wo sie mittlerweile als FBI- Agentin im BAU arbeitet. Zusammen mit ihren Kollegen des Profilerteams versucht sie den Mörder zu fassen. Sadie findet tatsächlich Zugang zu Abby, einem Opfer, das fliehen konnte. Sie liefert dem Team neue Erkenntnisse zum Täterprofil. Doch der Täter kommt Abby auf die Spur und damit beginnt eine erbarmungslose, extrem nervenkitzelnde spannende Jagd. Aber nicht nur diese hält den Leser in Atem! Während Sadie ihre Arbeit sehr gut verrichtet, wird sie vollkommen aus der Bahn geworfen. Der Serienmörder Rick Foster, ihr verhasster Vater, wird in ein anderes Gefängnis verlegt. Dabei kommt es zu einem Verkehrsunfall und Rick Foster kann fliehen. Nun nehmen die Dinge ihren Lauf und der Spannungsbogen reißt bis zum Schluss nicht ab.
Die Autorin Dania Dicken fesselt die Leser mit ihrem fantastischen Schreibstil. Es ist schon eine Kunst, das Buch aus der Hand zu legen. Es gelingt ihr, sowohl die Charaktere so einfühlsam und authentisch darzustellen, als auch die Orte des Geschehens, wie etwa die Wüste bei Moab, so bildlich zu beschreiben, dass man sich selbst vor Ort fühlt. Der zweite Teil endet mit einem Cliffhanger, der den Leser erbarmungslos auf das Erscheinen des dritten Teils warten lässt.
Dania Dicken hat mich erneut außerordentlich gut unterhalten und ich kann diese Profilerreihe um Sadie Scott dringend weiterempfehlen.

  (8)
Tags: absolut fesselnd, brillianter schreibstil, erbarmungslose jagd, spannungsgeladen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

schweden, humor, lappland, nordische götter, asen

Rentierköttel

Lars Simon
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.10.2015
ISBN 9783423216098
Genre: Humor

Rezension:

Eine irrwitzige Jagd durch das kalte Lappland mit Torsten und seinem seltsamen Freund Rainer. Beide treffen auf eine sehr seltsame Asensekte und das Chaos nimmt seinen Lauf.

  (9)
Tags: chaotisch, rentierköttel, spannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

thriller, dania dicken, täterprofil, profiling, vergangenheit

Die Seele des Bösen - Finstere Erinnerung

Dania Dicken
Flexibler Einband: 294 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 27.09.2015
ISBN 9781512195002
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

blutsbande, soziopath, profiler, bielefeld, mord

Die Profilerin - Blutsbande

Dania Dicken
E-Buch Text: 381 Seiten
Erschienen bei null, 25.10.2015
ISBN B012NI7388
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andrea Thorton hat nach ihrem letzten Fall beschlossen nicht mehr als Profilerin zu arbeiten.  Sie gibt stattdessen begehrte Vorlesungen an der Universität. Das Leben der Familie könnte nun endlich in geordneten Bahnen laufen, hätte ihr Ehemann Gregory nicht eine verhängnisvolle Nachricht empfangen. Sein Cousin Matthias wird verdächtigt seine schwangere Frau und seine beiden Kinder kaltblütig getötet zu haben. Greg, der an seine Unschuld glaubt, bittet Andrea sich dem Fall zu widmen. Ihrem Mann zu Liebe geht sie schweren Herzens ihrem Beruf als Profilerin in diesem speziellen Fall nach und begibt sich wieder in äußerste Gefahr. Der Leser durchlebt Nervenkitzel pur. Erst bricht Greg zusammen und es ist fraglich, ob er überlebt. Und dann gerät Andrea in eine völlig ausweglose lebensbedrohliche Situation. Wird ihre hochgefährliche Eigeninitiative ihr Todesurteil sein?

Auch der 7. Band um die Profilerin Andrea Thorton ist Hochspannung pur. Ein fesselnder, nervenaufreibender und äußerst kurzweiliger Thriller, den ich nur empfehlen kann.

  (9)
Tags: blutsbande, fesselnd, hochspannend   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

71 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

mord, krimi, intrigen, neid, eifersucht

Trügerische Nähe

Susanne Kliem
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei carl's books, 14.09.2015
ISBN 9783570585504
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zwei Paare Mitte Vierzig erfüllen sich den Traum von der Großstadt weg  nach Seesendorf in der Nähe von Berlin zu ziehen um auf dem Land einen Bauernhof zu restaurieren. Dort erhoffen sie sich ein idyllisches Leben. Die beiden Männer, Alexander und Johannes, kennen sich aus dem Studium und ihre beiden Frauen, Nora und Marlies, scheinen sich anfangs recht gut zu verstehen. Doch  als plötzlich  Marlies´ hübsche Tochter Livia aus erster Ehe auftaucht, ändert sich das harmonische Dasein auf dem Anwesen. Livia gibt vor auf der Münchner Schauspielschule von ihrem Dozenten sexuell belästigt worden zu sein und deshalb dorthin nicht mehr rückkehren zu wollen. Damit beginnt Noras Misstrauen und die Dinge kommen ins Rollen. Livia gelingt es in kürzester Zeit Unruhe in die Familien zu bringen. Eifersucht und Misstrauen verstärken die Konflikte zwischen den Bewohnern und schließlich kommt es zur Eskalation.

Die Charaktere und die Handlung werden durch den außerordentlich guten Schreibstil der Autorin sehr gut dargestellt. Der Krimi ist spannend, flüssig und fesselnd, einfach genial. Er hat mich äußerst gut unterhalten und ist somit einer meiner Lieblingskrimis.

  (5)
Tags: fesselnd, kurzweilig, spannend, trügerische nähe   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

entführung, das halbe leben dunkelheit, nervenkitzel, kindesmisshandlung, gefangenschaft

Keiner hört dein Schweigen: Die Profilerin (Profiler-Reihe)

Dania Dicken
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei null, 17.08.2015
ISBN B00XWBXE02
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der  sechste Teil der Profiler- Reihe um die Protagonistin Andrea Thornton ist der absolute Höhepunkt was Spannung und Nervenkitzel  angeht.

In diesem Band geht es um Zwei junge Mädchen, Katie und Tracy Archer, die vor acht Jahren entführt, vergewaltigt und missbraucht wurden. Der heute 17 jährige Katie gelingt die Flucht und völlig traumatisiert schafft sie es  in ein Krankenhaus in Birmingham zu gelangen. Doch jegliche Versuche das Mädchen zum Sprechen zu bringen, scheitern. Erst als die Profilerin Andrea  sich  Katie annimmt, beginnt die Teenagerin  sich zu öffnen. Andrea nimmt Katie mit zu sich nach Hause um  ihr Sicherheit zu geben und die Hintergründe zu erfahren. Denn schließlich weiß die Polizei immer noch nicht, ob ihre Schwester Tracy noch lebt und die Zeit drängt. Indem Andrea ihr über ihre eigene grausame Vergangenheit erzählt, gewinnt Katie immer mehr Vertrauen. Wichtige Informationen über die unmenschlichen Entführer kommen immer mehr ans Licht. Zunächst glaubt man Katie in Sicherheit zu wissen, doch  das entpuppt sich als gefährlicher Irrtum. Katie und Andrea geraten in äußerste Gefahr, die Entführer kommen ihnen auf die Spur.

Und spätestens jetzt sollte man sich ein sehr gutes Nervenkostüm zulegen, denn jetzt kommt man als Leser nicht mehr zur Ruhe. Die Spannung  steigt ins Unermessliche und wer glaubt, dass war der Höhepunkt, der irrt. Der Schock folgt!

Dieser Thriller ist so spannend, dass mir bis zum Schluss das Herz raste. Ein absolutes Meisterwerk der Autorin Dania Dicken.

Fazit:  Bei jedem  Folgeband der Profiler- Reihe dachte ich, jetzt kann nicht noch mehr Spannung erreicht werden. Doch Dania Dicken schafft es immer wieder noch einen draufzulegen, einfach großartig!  Ich kann diese Reihe  nur empfehlen.

  (11)
Tags: das halbe leben dunkelheit, hochspannung, nervenkitzel   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

chaotisch, die liebe ist ein trameltier, amusant, liebe , trampeltier , schweden

Die Liebe ist ein Trampeltier

Ina Straubing
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Amazon EU S.à r.l., 19.05.2015
ISBN B00W3RVTTE
Genre: Sonstiges

Rezension:

Liebe auf drei Pfoten ist einer meiner liebsten und zauberhaftesten Sommerromane.

Er spielt in meiner Lieblingsstadt Rom, in dem entlegenen Viertel Testaccio. Testaccio ist kein besonders attraktives Viertel und deshalb verlaufen sich  Touristen nur sehr selten dorthin. Als Romkenner fühlt man sich aber sofort am Ort des Geschehens und kann sich sehr schnell in die Gegend und das Geschehen einfühlen.

Die Protagonistin Frederica lebt in diesem Viertel in einer kleinen Dachmansarde.  Nach beendetem Studium ist ihr Lebenstraum eine verlassene Bücherei in ihrer Nähe wiederzueröffnen. Dies zeigt sich aber nicht als leichtes Unterfangen.  Erst als die scheue junge Frau einen dreibeinigen  herrenlosen Kater rettet, beginnt eine schleichende Veränderung ihres Lebens. Frederica, die den Menschen eigentlich aus dem Weg geht, lernt plötzlich eine verrückte alte Dame, zwei menschenscheue Geschwister und ihre Mutter und weitere Leute kennen und lieben. Jede einzelne Person hat ihre eigene Vergangenheit und beeindruckende Geschichte. Frederica glaubt nicht an Zufälle  und die Geschichte nimmt ihren magischen Verlauf.

Der Roman ist eine sehr rührende Sommergeschichte, die tief ins Herz geht. Ich habe mich großartig unterhalten gefühlt.

  (9)
Tags: amusant, chaotisch, die liebe ist ein trameltier   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

70 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

rom, liebe, liebe auf drei pfoten, katze, italien

Liebe auf drei Pfoten

Fiona Blum
Fester Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 23.03.2015
ISBN 9783442204472
Genre: Romane

Rezension:

Liebe auf drei Pfoten ist einer meiner liebsten und zauberhaftesten Sommerromane.

Er spielt in meiner Lieblingsstadt Rom, in dem entlegenen Viertel Testaccio. Testaccio ist kein besonders attraktives Viertel und deshalb verlaufen sich  Touristen nur sehr selten dorthin. Als Romkenner fühlt man sich aber sofort am Ort des Geschehens und kann sich sehr schnell in die Gegend und das Geschehen einfühlen.

Die Protagonistin Frederica lebt in diesem Viertel in einer kleinen Dachmansarde.  Nach beendetem Studium ist ihr Lebenstraum eine verlassene Bücherei in ihrer Nähe wiederzueröffnen. Dies zeigt sich aber nicht als leichtes Unterfangen.  Erst als die scheue junge Frau einen dreibeinigen  herrenlosen Kater rettet, beginnt eine schleichende Veränderung ihres Lebens. Frederica, die den Menschen eigentlich aus dem Weg geht, lernt plötzlich eine verrückte alte Dame, zwei menschenscheue Geschwister und ihre Mutter und weitere Leute kennen und lieben. Jede einzelne Person hat ihre eigene Vergangenheit und beeindruckende Geschichte. Frederica glaubt nicht an Zufälle  und die Geschichte nimmt ihren magischen Verlauf.

Der Roman ist eine sehr rührende Sommergeschichte, die tief ins Herz geht. Ich habe mich großartig unterhalten gefühlt.

  (8)
Tags: liebe auf drei pfoten, rührend, zauberhaft   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(417)

749 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 169 Rezensionen

liebe, verzeihen, vergebung, familie, versöhnung

Nur einen Horizont entfernt

Lori Nelson Spielman , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 21.05.2015
ISBN 9783810523952
Genre: Romane

Rezension:

Auch der zweite Roman von Lori Nelson Spielman ist absolut lesenswert. Bereits die ersten Seiten des Buches haben mich überzeugt und ließen mich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sehr gut kann man sich in die Protagonistin Hannah hineinversetzen. Hannah Farr ist  TV Moderatorin. Eine ehemalige Schulkameradin, welche Hannah damals sehr gemobbt hat, schickt ihr einen Brief, der zwei Steine enthält. Ein Stein soll ein Zeichen der Verzeihung sein, den sie an den Absender zurückschicken soll, während der andere an eine Person geschickt wird, die Hannah um Verzeihung bitten möchte. Als Adressat denkt sie sofort an ihre Mutter. Doch Hannah tut sich allzu schwer ihre Mutter zu kontaktieren, denn die schmerzhaften Erinnerungen in ihrer Jugend werden wieder aufgewühlt. Ihr politisch engagierter Freund rät ihr aus Selbstschutz von ihrem Vorhaben ab, da beide  zu sehr in der Öffentlichkeit und somit im Schussfeld stehen. Doch Hannah geht ihren Weg und ihr Leben wird schließlich vollkommen aus der Bahn geworfen. Ihr Schicksal nimmt seinen Lauf und der Stein verändert Hannahs Leben vollkommen.

Der Roman hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt und überrascht. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen und freue mich auf einen weiteren Roman dieser genialen Autorin.

  (8)
Tags: genialer schreibstil, hat mich sehr gut unterhalten, nur ein horizont entfernt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(657)

1.164 Bibliotheken, 28 Leser, 2 Gruppen, 193 Rezensionen

zug, thriller, alkohol, london, mord

Girl on the Train

Paula Hawkins , Christoph Göhler
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.06.2015
ISBN 9783764505226
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rachel  fährt jeden Tag mit dem Zug von ihrem Wohnort nach London und zurück. Nach der Scheidung von ihrem Mann Tom wohnt sie bei ihrer Freundin. Ihr unerfüllter Kinderwunsch, die Trennung und schließlich noch der Verlust ihrer Arbeit treiben sie in den Alkoholismus. Jeden Tag fährt sie an dem Haus vorbei, wo sie mit Tom gewohnt hat und kann es kaum  ertragen,  dass Tom nun dort mit seiner neuen Frau Anna und seiner Tochter lebt. Rachel  beobachtet auf ihrer Zugfahrt ebenso ein angeblich perfektes Paar, Megan und Scott. Doch als sie sieht, dass Megan ihren Mann Scott betrügt und wenig später spurlos verschwindet, beschließt Rachel die Polizei zu informieren. Dabei bringt sie sich selbst in Schwierigkeiten. Rachel wird völlig aus der Bahn geworfen und die Dinge nehmen ihren überaus spannenden Verlauf. Der Thriller ist aus der Sicht der drei Frauen Rachel, Megan und Anna geschrieben. Als Leser kann man sich sehr gut in die Charaktere der Figuren hineinversetzen. Alle drei haben  gravierende persönliche Probleme,  die nach und nach offengelegt werden. Der Thriller ist sehr gut und in einem flüssigen Schreibstil geschrieben. Das Buch hat mich von der ersten Seite an in seinen Bann gezogen. Der interessante Aufbau und der fortlaufende Spannungsaufbau und der dramatische Schluss haben mich sehr gut unterhalten. Ein großartiges Buch.

  (5)
Tags: girl on the train, großartiger schreibstil, spannend bis zum ende   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

autobombe, mord, profiler, hochspannung, nervenkitzel

Ewig wartet die Dunkelheit: Die Profilerin (Profiler-Reihe 5)

Dania Dicken
E-Buch Text: 351 Seiten
Erschienen bei null, 22.06.2015
ISBN B00VTN1XTE
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nervenkitzel  verspricht bereits der Prolog des fünften Teils. Zunächst geht alles recht idyllisch zu, Andrea genießt das Familienleben. Alles läuft rund und gemeinsam mit Greg und Töchterchen Julie freut  sie sich auf den Besuch  ihrer Freundin Sarah, die sie seit ihrem Studium nicht mehr gesehen hat. Mit  Robert, ihrem Freund,  reist sie aus Schottland an um ein paar Tage bei der kleinen Familie zu verbringen. Doch dann der Schock! Als die drei, Sarah und Robert am Flughafen abholen, explodiert unmittelbar in ihrer Nähe eine Autobombe. Robert fällt ins Koma und Sarah erleidet eine Amnesie. Die anderen tragen geringere Verletzungen davon. Der Polizist Christopher ist schnell zur Stelle und befürchtet, dass das Verbrechen mit Andrea oder Robert zu tun hat. Als Robert wenig später im Krankenhaus ermordet wird, fällt der Verdacht auf Christopher. Zur gleichen Zeit geschehen in Glasgow bestialische Morde, für die es keine Erklärung gibt. Andrea und Christopher fahren nach Schottland um sowohl Nachforschungen über Robert zu machen, als auch den wahren Mörder zu finden. Dabei kommen sie auf eine heiße Spur und Andrea gerät in äußerste Gefahr. Die Spannung reißt nicht ab. Ein Amokläufer erschießt wahllos Menschen….Schließlich braucht man Andreas Hilfe und der Nervenkitzel geht weiter.

Dass man den 4. Teil noch toppen kann, habe ich bezweifelt. Doch Dania Dicken liefert in ihrem 5. Teil der Profilerreihe noch eine ordentlich Ladung Spannung dazu. Grandios Erzählstil, ich kann diesen Thriller nur empfehlen!

  (6)
Tags: crystal death, hochbrisant, hochspannung, nervenkitzel   (4)
 
57 Ergebnisse