leasbookss Bibliothek

107 Bücher, 35 Rezensionen

Zu leasbookss Profil
Filtern nach
110 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

cbt, ein sommer mit alejandro, flaschenpost, jody gehrman, kalifornien, sommergeschichte

Ein Sommer mit Alejandro

Jody Gehrman , Anne Braun
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570312018
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

54 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

cbt verla, ein sommer auf gut glück, ferienjob, morgan matson, sommerjob, teenager

Ein Sommer auf gut Glück

Morgan Matson , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.04.2018
ISBN 9783570403570
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

rezensionsexemplar

Zusammen sind wir Helden

Jeff Zentner , Ingo Herzke
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.12.2017
ISBN 9783551556851
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.475)

7.285 Bibliotheken, 75 Leser, 21 Gruppen, 100 Rezensionen

abenteuer, fantasy, freundschaft, harry, harry potter, hermine, hexen, hogwarts, joanne k. rowling, jugendbuch, magie, ron, schule, zauberei, zauberer

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abschließen, bipolare störung, emery lord, freundschaft, gutes ende, liebe, nur um dich lächeln zu sehen, psychische krankheit, psychisch krank, sommerroman, vergessen, verlust, when we collided

Nur um dich lächeln zu sehen

Emery Lord , Ilse Rothfuss
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.03.2018
ISBN 9783570165164
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

105 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

36 fragen, ängste, bilder, bob, bob irgendwer, chaotisch, chat, emotionen, evan, experiment, gefühle, hildy, liebe, paul, vicki grant

36 Fragen an dich

Vicki Grant , Astrid Finke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.03.2018
ISBN 9783453271654
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(767)

1.514 Bibliotheken, 67 Leser, 0 Gruppen, 325 Rezensionen

college, england, geld, james, liebe, lyx, lyx verlag, macht, maxton hall, mona kasten, new-adult, oxford, romantik, ruby, save me

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

373 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

das gefangene herz, droge, dystopie, erinnerungen, familie, fantasie, fantasieroman, geheimnis, hunter, liebe, mystic, mystic city, mystisch, rebellen, theo lawrence

Mystic City - Das gefangene Herz

Theo Lawrence , Andreas Helweg
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 16.02.2016
ISBN 9783473584925
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

149 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

ernst, ewigkeit, fantasy, jugendbuch, jugendroman, liebe, love, lovestory, neuanfang, rezension, romance, this love has no end, time, tommy wallach, young adult

This Love has no End

Tommy Wallach , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 04.09.2017
ISBN 9783570173961
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Parker hält sich in seiner Freizeit am liebsten in Hotels auf, nicht nur weil er Hotels einfach mag, sondern eher, weil es dort viel zu Klauen gibt. Als Parker ein silberhaariges Mädchen entdeckt, welches ein unglaublich dickes Geldbündel mit sich trägt sieht er seine Chance. Doch seine Mission scheitert und dabei lernt er die Geld-Besitzerin Zelda kennen. Das geheimnisvolle Mädchen und die Frage was ihr Geheimnis ist, lässt Parker einfach nicht los. Schon bald beginnt eine rührende und abenteuerliche Geschichte.
Cover: Das Cover finde ich einfach nur toll und ist der eigentliche Grund warum ich auf das Buch aufmerksam geworden bin! Das dargestellte Pärchen das in diesen scheinbar endlosen Himmel schaut, diese Unendlichkeit, passt sehr gut zu dem Inhalt.
Meine Meinung:
Ich muss wirklich sagen, am Anfang war das Buch erstmal gewöhnungsbedürftig. Der Schreibstil ist einfach so viel anders, als in anderen Büchern und der Satzbau manchmal einfach komplizierter. Im Nachhinein ist dieser Schreibstil auch das, was das Buch meiner Meinung nach so einzigartig macht. Ich habe mich aber sehr schnell dran gewöhnt und bin danach regelrecht durch die Seiten geflogen. Das Buch lässt sich echt total leicht lesen und hat mich sehr gefesselt. Mittendrin hat es sich manchmal etwas gezogen, aber zum Ende hin wurde es wieder total spannend!
Die Charaktere sind beide sehr einzigartige und spezielle Persönlichkeiten, was allgemein aber sehr gut zu der auch sonst einzigartigen Geschichte passt. Das Einzige was mich wirklich gestört hat ist, dass mir das alles viel zu schnell ging. Ich finde es halt einfach komisch, dass Zelda und Parker nach nur drei Tagen unglaublich und endlos lieben. Aber auf der anderen Seite ergänzen sich Parker und Zelda einfach gegenseitig und brauchen sich einander.
Was ich aber am tollsten fand war das Ende. Ich werde nicht näher drauf eingehen, weil ich natürlich nicht spoilern will. Aber eins kann ich sagen. Ich hätte im Laufe des Buches nie, nie, nie mit diesem Ende gerechnet! Ich finde das Ende aber total passend und es macht das Buch noch ungewöhnlicher!
Fazit: Eine tolle, einzigartige Geschichte mit tollem Ende, auch wenn ich anfangs etwas brauchte mich an den Schreibstil gewöhnen musste.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(251)

518 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 115 Rezensionen

angie thomas, cbt, diskriminierung, gangs, gewalt, ghetto, jugendbuch, jugendroman, khalil, polizeigewalt, rassismus, starr, the hate u give, thug, usa

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Als ihr bester Freund Khalil bei einer Polizei Kontrolle ohne ersichtlichen Grund vor ihren Augen erschossen wird, ändert sich Starr‘s Leben schlagartig. Von vielen, vor allem an Starrs Schule, wo sie eine von wenigen dunkelhäutigen ist, wird Khalil als gewaltbereites Gangmitglied und Drogendealer verurteilt. Die anderen gehen in dem schwarzen Viertel, in dem Starr lebt, auf die Straße und fordern Gerechtigkeit für Khalil.  Die einzige die wirklich weiß, was in dieser Nacht geschehen ist, ist Starr. Doch wenn sie aussagt könnte das Gesagte ihr Leben in Gefahr bringen. Wird sie den Mut finden und ihre Stimme gegen die Polizei und für die Gerechtigkeit erheben?

Cover: Das Cover stellt ein dunkelhäutiges Mädchen dar, wahrscheinlich die Proragonistin Starr. In der Hand hält sie ein Schild mit der Aufschrift The hate you give. Diesen Satz findet man öfters in dem Buch und hat eine gewisse Bedeutung. Ansonsten ist das Cover sehr schlicht gehalten. Ich finde das Cover passt perfekt zum Inhalt.

Meine Meinung:

 Dieses Buch ist einfach unglaublich toll und mitreißend! Ich finde es total gut und auch sehr wichtig, dass in diesem Buch das Thema Polizeigewalt gegenüber Dunkelhäutigen in Amerika und Rassismus angesprochen wird. Denn über diese Themen wird meiner Meinung nach viel zu selten gesprochen und von den wirklich häufigen Fällen von  Polizeigewalt bekommt man hier in Deutschland oft nicht viel mit. Deshalb war ich sehr gespannt wie diese ernsten und schwierigen Themen in dem Buch umgesetzt werden und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Protagonistin Starr ist eine sehr mutige und starke Persönlichkeit und in vielen Situationen handelt sie sehr erwachsen. Hier finde ich aber auch gut, dass sie trotzdem manchmal wie ein gewöhnlicher Teenager rüberkommt  und mit typischen Problemen zu kämpfen hat. Man merkt richtig wie sie sich im Laufe des Buches entwickelt und immer stärker wird, sich nicht mehr alles gefallen lässt und sich wehrt. Sie gehört zu den stärksten Protagonisten, die je kennengelernt habe.

Der Schreibstil hat mir auch total gut gefallen, da er sehr leicht zu lesen war und man somit sehr schnell voran kam. Der Schreibstil hat mich total gefesselt und bewegende Momente sehr gut beschrieben, sodass man als Leser richtig mitgefühlt hat. Der Slang der in die wörtliche Rede eingebaut wurde machte die ganze Situation authentischer. Was ich auch sehr gut finde ist, dass es hinten in dem Buch ein Glossar gab, wo diese Slang-Wörter erklärt wurden, was mir sehr geholfen hat.

Was ich aber am tollsten finde ist, dass es trotz des ernsten Themas auch viele lustige und schöne Momente gab. Gerade diese Momente, wo Starr Zeit mit ihrer Familie verbracht hat, fand ich oft schön und amüsierend zugleich, da die Familie von Starr sympathisch und lustig zugleich war. So ging es in dem Buch um viel mehr als nur um den Vorfall und dem Prozess, sondern auch um den Zusammenhalt der Familie und Freunde.

Fazit: Eine unglaubliche und bewegende Geschichte, die jeder unbedingt lesen sollte!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

213 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 104 Rezensionen

anna pfeffer, cbj verlag, chat, chatroman, chat-roman, chatverlauf, freundschaft, humor, jugendbuch, jugendroman, liebe, liebesgeschichte, newyork, new york, new york zu verschenken

New York zu verschenken

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173978
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Als Anton seiner Freundin Olivia eine gemeinsame New York Reise schenkt, macht diese grundlos Schluss mit ihm. So macht sich Anton auf Instagram auf die Suche nach einer neuen Reisebegleitung. Die einzige Vorrausetzung: Oliva Lindmann heißen, den das Ticke ist nun mal schon h, auf den Namen von Anton’s Ex-Freundin gebucht. Daraufhin meldet sich die 16-Jährige Liv. Diese ist zwar ganz anders als Anton, doch schon nach mehreren  Chat Gesprächen fühlen sich die beiden irgendwie miteinander verbunden…

Cover/Titel:
Das grelle Pink des Covers sticht einem sofort ins Auge und die verschiedenen Gegenstände (Koffer, die Freiheitsstatue, eine Kamera) und der Titel passen sehr gut zur Geschichte und sprechen einen an.

Meine Meinung:
Wie in der Rezensions-Überschrift schon gesagt, handelt es sich bei dem Buch um einen Chat-Roman, das heißt, das gesamt Geschehen spielt sich im Chat ab. Das war für mich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da das für mich etwas ganz neues ist. Aber nach ein paar Seiten habe ich mich eigentlich gut dran gewöhnt und ich fand die Idee sehr gut.

Kommen wir erst mal zu den Charakteren: Liv war mir eigentlich von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist eine verantwortungsvolle Person und steht auf eigenen Beinen. Anton war mir anfangs etwas unsympathisch, da mich seine Art etwas genervt hat, doch im Laufe des Buches wurde er mir immer sympathischer und man hat gemerkt, dass ihn ihm viel mehr steckt, als nur der Party machende und verwöhnte Junge. Diese Entwicklung fand ich sehr gut.

Dann zur Handlung und zum Schreibstil: Die Idee, dass man eine neue Reisebegleitung über Instagram sucht, ist zwar eher unrealistisch, aber das empfand ich jetzt nicht als störend, denn es ist ja ein Roman und da darf schon mal etwas unrealistisch sein. Ich mochte vor allem die Schlagfertigkeit und den Humor in dem Buch, welcher mich oft zum Schmunzeln gebracht hat. Was mir aber gefehlt hat, war ein bisschen die Spannung. Ich hatte das Gefühl die Gespräche laufen immer gleich ab und drehen sich immer nur um das Gleiche. Außerdem gab es nicht so viele Überraschungen. Was ich auch schade fand ist, dass New York eigentlich nur auf den letzten Seiten vorkam und der Rest nur die Planung war. Aber ich war wirklich, wirklich begeistert von dem Ende! Ich hätte nie damit gerechnet! Das war wirklich so ein richtiger Überraschungs Moment.

Vielleicht hätte mir das Buch in einer normalen Form (also als keinen Chat-Roman) noch besser gefallen, da man da natürlich noch mehr über die Gedanken und Hintergründe der Personen erfährt.

Fazit: Ein schlagfertiger und humorvoller Chat-Roman, bei dem ich mir vielleicht etwas mehr Spannung gewünscht hätte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(209)

461 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 106 Rezensionen

freundschaft, highschool, jugendbuch, karenmmcmanus, karen m. mcmanus, krimi, liebe, lügen, mord, one of us is lying, pll, spannung, thriller, wahrheit, yale

One of Us Is Lying

Karen M. McManus , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570165126
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(401)

837 Bibliotheken, 63 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

das reich der sieben höfe, fae, fantasy, feyre, freundschaft, high fantasy, high lady, hybern, jugendbuch, krieg, liebe, magie, rhys, rhysand, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 752 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.03.2018
ISBN 9783423762069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

440 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 95 Rezensionen

catherine ega, catherine egan, diebin, fantasy, gabe, hexen, jugendbuch, magie, ravensburger, schatten, spannung, spionage, spionin, spira, unsichtbar

Schattendiebin – Die verborgene Gabe

Catherine Egan , Katharina Diestelmeier
Fester Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.01.2017
ISBN 9783473401475
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

182 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

anders sein, feinde, freunde, freundschaft, gendefekt, jugendbuch, kämpfer, krankheit, mobbing, mutter, operationen, pest, raquel j. palacio, schule, wunder

Wunder

R.J. Palacio , André Mumot
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.12.2017
ISBN 9783423086547
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

259 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

dämon, dämonen, dark elements, fantasy, gargoyles, highschool, jennifer l. armentreout, jugendbuch, liebe, roth, zayn

Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.07.2018
ISBN 9783959671767
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(355)

846 Bibliotheken, 20 Leser, 0 Gruppen, 172 Rezensionen

biancaiosivoni, bianca iosivoni, college, emery, freundschaft, liebe, liebesgeschichte, liebesroman, lyx, lyx verlag, mobbing, neuanfang, new adult, vergangenheit, vertrauen

Der letzte erste Blick

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei LYX, 24.04.2017
ISBN 9783736304123
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

332 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

carlsen, carlsen verlag, erin beaty, fantasy, liebe, liebesgeschichte, love, märz 2018, romantik, sage, teil 1, trilogie, unrealistisch, verrat, vertrauen und verrat

Vertrauen und Verrat

Erin Beaty , Birgit Schmitz
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551583833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

buch, bücher, costa book award 2015, cover, deutsch, empfehlung, fantasi, figuren, freundschaft, geist, jugendbuch, mobbing, rezension, rowohlt verlag, selbstmord

Jessicas Geist

Andrew Norriss , Christiane Steen
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.08.2016
ISBN 9783499217449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

jugendbuch, junge leser, liebe, sommer

Der Sommer, in dem die Zeit stehenblieb

Tanya Stewner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 27.06.2018
ISBN 9783596810079
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Wenn Juli nachdenken will, zieht sie sich auf ihre Lichtung zurück. Doch eines Tages ist sie nicht alleine dort. Ein Junge steht vor ihr, plötzlich und unerwartet. Ein Junge wie von einem anderen Stern, so schön und geheimnisvoll ist er. Ihrer beider Liebe könnte die Welt verändern. Doch darf diese Liebe überhaupt sein?

Cover/Gestaltung: Das Cover hat mich sehr angesprochen. Ich liebe die hellen Farben und dieses sommerliche, was sehr gut zum Buch passt. Auch die Kapitelgestaung, die jetzt nicht so besonders war, fand ich schön :)

Meinung:
Die Idee hinter dem Roman finde ich super. Das Buch regt einen wirklich zum Nachdenken an und man sieht, was wir wirklich falsch machen und was diese Dinge für eine Auswirkung auf unser späteres Leben haben können.
 Auch den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und flüssig zu lesen. Nur hatte ich leider etwas Probleme mit den Personen in dem Buch. Die Protagonistin kam mir an einigen Stellen einfach so kindisch vor und ich habe mich echt gewundert, dass sie schon sechszehn sein soll... Auch mit Anjano kam ich am Anfang nicht wirklich klar, da er auf mich irgendwie "kalt" herüber kam. (Ich kann es leider nicht wirklich beschreiben ;,)) Auch die Liebesgeschichte konnte mich deswegen nicht so berühren, was ich echt schade fand :(
Sonst fand ich das Buch aber wirklich ganz gut, gerade die Beschreibungen der Zukunft haben mich sehr interessiert.

Fazit: Ein Buch mit einer tollen Idee, die zum Nachdenken anregt, doch leider wurde ich mit den Personen nicht warm.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

127 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

aborigines, australien, baby, berlin, brief, briefe, briefe einer mutter an ihre tochter, bücher, deutschland, digger, familie, familiengeheimnis, geheimnis, liebe, suche

Der geheimnisvolle Garten

Annette Dutton
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.08.2012
ISBN 9783426511428
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(511)

841 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 142 Rezensionen

beacon, blaubeeren, der sommer der blaubeeren, familie, farm, großmutter, hochzeit, liebe, liebesroman, maine, mary simses, meer, roman, sommer, vergangenheit

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442382170
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

abschied, demenz, etta, freundschaft, james, kinder, kojote, leben, lebensträume, lehrerin, liebe, meer, otto, reise, russel

Etta und Otto und Russell und James

Emma Hooper , Michaela Grabinger
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 02.11.2016
ISBN 9783426305461
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(272)

594 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 167 Rezensionen

eis, elly blake, fantasy, feuer, fire and frost, fireblood, fire & frost, frost, frostblood, jugendbuch, liebe, magie, ravensburger verlag, romantasy, ruby

Fire & Frost - Vom Eis berührt

Elly Blake , Yvonne Hergane
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 14.02.2018
ISBN 9783473401574
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Ruby ist eine der letzten Firebloods im Reich des ewigen Eises - und eine Gejagte, denn der grausame Frostkönig sieht seine Macht durch sie bedroht. Ausgerechnet zwei Frostbloods gewähren ihr Zuflucht: ein Mönch und der geheimnisvolle Arcus. Sie wollen, dass Ruby mit ihrer Feuermagie den Eisthron des Königs zerstört. Während Ruby lernt, ihre Gabe richtig einzusetzen, schmilzt auch zwischen ihr und Arcus das Eis ...

Cover/Gestaltung:
Das Cover ist mir sofort ins Auge gestochen, da es so wunderschön ist! Die Farbgestaltung und auch dass Elemente eingebaut wurden die zum Buch passen hat mir sehr gut gefallen. Ich muss zugeben, dass ich beim Mitnehmen gar nicht richtig auf den Inhalt geachtet habe, da das Cover schon so vielversprechend war!

Meine Meinung:
Ich muss sagen, dass ich aufgrund des tollen Covers richtig gehofft habe, dass mich der Inhalt genau so überzeugen kann und zum Glück wurden meine Erwartungen erfüllt, wenn nicht sogar übertroffen...
Das Buch wurde sofort auf den ersten Seiten schon richtig spannend und diese Spannung wurde auch bis zum Ende des Buches gehalten, weshalb ich total gefesselt war und gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. Die Autorin hat eine fantastische Welt erschaffen, in die ich immer wieder gerne eingetaucht bin  und die mich dewegen gerade so beigeistert hat, weil so eine tolle, passende Atmosphäre geherrscht hat. Da war es manchmal wirklich so, dass wenn die Kälte beschrieben wurde, dass man als Leser wirklich anfängt zu frieren...) Die Charaktere fand ich auch sehr gelungen, vor allem Arcus, den ich total liebee. Anfangs wirkt er sehr finster und geheimnisvoll, doch je mehr seine Mauer gebröckelt hat, hat man seine wahre Persönlichkeit gesehen, die ich schnell ins Herz geschlossen habe. Die Protagonistin mochte ich die meiste Zeit eigenlich auch total, da sie eine sehr starke Person ist, die sich durchsetzen kann. Doch sie ist auch der Grund warum ich dem Buch 4,5 statt 5 Sterne gebe, denn teilweise hat sie mich ein wenig genervt, da sie manchmal Entscheidungen getroffen hat, die ich überhaupt nicht nachvollziehen konnte. Das fand ich sehr schade, da sie ansonsten ein echt toller Charakter war. Ansonsten habe ich auch die Nebencharaktere, gerade die Mönche, schnell ins Herz geschlossen und habe am Ende richtig um sie gebangt.

Fazit:
Mal wieder ein fesselndes Fantasy Buch, welches mich wirklich total begeistern konnte! Ich freue mich schon riesig auf Teil 2!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

156 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

booksbuddy, englische geschichte, fantasy, foreveragain, forever again , forver again, für alle augenblicke wir, für alle zeiten wir, jugendbuch, krimkrieg, lauren james, leseexemplare, liebe, loewe, loeweverlag

Forever Again - Für alle Augenblicke wir

Lauren James , Franca Fritz , Heinrich Koop
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785583760
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
110 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.