Leserpreis 2018

leasbookss Bibliothek

119 Bücher, 40 Rezensionen

Zu leasbookss Profil
Filtern nach
122 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"sommer":w=2,"summer":w=1,"sommerliebe":w=1,"locker geschrieben":w=1,"aimee friedman":w=1,"zweimalsommerzumverlieben":w=1,"aimeefriedman":w=1,"zweimal sommer zum verlieben":w=1

Zweimal Sommer zum Verlieben

Aimee Friedman , Catrin Frischer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 29.05.2018
ISBN 9783570165119
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe
Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen...

Meine Meinung:
Zu aller erst muss ich sagen, dass mir die Idee der Autorin, zwei verschiedene Versionen eines Sommers zu beschreiben sher gut gefallen hat. Ich war zwar anfangs auch etwas skeptisch wie dies umgesetzt werden würde oder wie das ganze ausgehen soll, doch ich wurde nicht enttäuscht. Ich war bei beiden Versionen die ganze Zeit über gespannt was wohl als nächstes passieren würde und ich muss sagen, dass mir beide Versionen gleich gut gefallen haben, denn beide hatten etwas für sich. Die Version in Südfrankreich war vielleicht etwas unvorhersehbarer und die Umgebung war natürlich total schön, aber dafür hat mir in der Version in New York das Projekt woran die Protagonistin gearbeitet hat und die Liebesgeschichte sehr gefallen. So war ich auch mit dem Ende sehr zufrieden, denn alles andere hätte einfach nicht gepasst.

Fazit:
Ein sehr schönes und etwas anderes Sommerbuch, welche sich wirklich nur empfehlen kann!

Bewertung:
5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

200 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 50 Rezensionen

"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"audrey coulthurst":w=2,"eine krone aus feuer und sternen":w=2,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"ehe":w=1,"hochzeit":w=1,"freiheit":w=1,"könig":w=1,"feuer":w=1,"schnee":w=1,"erde":w=1

Eine Krone aus Feuer und Sternen

Audrey Coulthurst , Katja Hald
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.08.2018
ISBN 9783570311875
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"cbt":w=2,"liebe":w=1,"sport":w=1,"taschenbuch":w=1,"kinder- und jugendliteratur":w=1,"miranda kenneally":w=1,"you make my heart race":w=1

You make my heart race

Miranda Kenneally , Gabriele Burkhardt
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.08.2018
ISBN 9783570310755
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Wäre ihr Exfreund Kyle noch am Leben, wenn sie nicht mit ihm Schluss gemacht hätte? Von Schuldgefühlen getrieben, bereitet sich Annie auf den Marathon vor, den eigentlich er laufen wollte. Das Training ist hart und wird nur durch Annies attraktiven und draufgängerischen Laufpartner Jeremiah versüßt. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist nicht zu leugnen, doch Jeremiahs dunkle Vergangenheit scheint ihn immer wieder einzuholen und Annies Herz ist noch immer gebrochen ...

Meine Meinung:
Die Geschichte um Annie und Jeremiah konnte mich auf jeden Fall begeistern! Annie ist eine sehr starke Protagonistin, die zwar durch sehr viel Schmerz gegangen ist und mit dem Verlust ihres Freundes umgehen muss, aber trotzdem nicht aufgibt und zielstrebig dafür arbeitet den Marathon laufen zu können. Dazu muss ich auch sagen, dass ich diesen Prozess des Trainings für den Marathon sehr gerne verfolgt habe und ich an vielen Stellen sehr mit Annie mitgefühlt habe, egal ob bei Rückschlägen doer Glücksmomenten. Und auch Jeremiah mochte ich wirklich sehr gerne, denn er ist einfach total sympathisch und irgendwie einfach cool drauf. Ich muss zugeben, dass ich mir unter "seiner dunklen Vergangenheit" etwas mehr vorgetsellt habe, doch das hat mich nicht weiter gestört.
Meiner Mienung nach passen die beiden einfac gut zusammen und mir hat es sehr viel Spaß gemacht ihre geschichte zu verfolgen. Klare Leseempfehlung!

Bewertung:
5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

221 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"liebe":w=4,"jenny han":w=4,"familie":w=3,"erste liebe":w=3,"college":w=3,"high school":w=3,"always and forever lara jean":w=3,"hanser verlag":w=2,"usa":w=1,"humor":w=1,"jugendbuch":w=1,"schule":w=1,"rezension":w=1,"trilogie":w=1,"hochzeit":w=1

Always and forever, Lara Jean

Jenny Han , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 12.03.2018
ISBN 9783446258655
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

"liebe":w=3,"briefe":w=3,"freundschaft":w=2,"tod":w=2,"meer":w=2,"cath crowley":w=2,"das tiefe blau der worte":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"mutter":w=1

Das tiefe Blau der Worte

Cath Crowley , Claudia Feldmann
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551583727
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

203 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 41 Rezensionen

"transgender":w=18,"kinderbuch":w=10,"freundschaft":w=3,"familie":w=3,"mut":w=3,"identität":w=3,"aufklärung":w=3,"toleranz":w=3,"coming out":w=3,"transidentität":w=3,"alex gino":w=3,"freunde":w=2,"mädchen":w=2,"junge":w=2,"ängste":w=2

George

Alex Gino , Alexandra Ernst
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 25.08.2016
ISBN 9783737340328
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(570)

1.211 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 202 Rezensionen

"liebe":w=22,"trauer":w=16,"verlust":w=15,"brittainy c. cherry":w=13,"tod":w=12,"wie die luft zum atmen":w=12,"schicksal":w=8,"familie":w=7,"liebesroman":w=7,"unfall":w=7,"tristan":w=7,"usa":w=6,"erotik":w=6,"sex":w=6,"lyx":w=6

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(93)

251 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"lux":w=2,"oblivion":w=2,"sarkasmus":w=1,"licht":w=1,"alien":w=1,"opal":w=1,"obsidian":w=1,"hybrid":w=1,"herzrasen":w=1,"daedalus":w=1,"daemon black":w=1,"daemon und katy":w=1,"actionl":w=1

Oblivion - Lichtflackern

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.02.2018
ISBN 9783551583871
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(619)

1.000 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 198 Rezensionen

"liebe":w=31,"jamie shaw":w=28,"rockstar":w=27,"rock my heart":w=21,"musik":w=17,"the last ones to know":w=13,"rockstars":w=10,"freundschaft":w=9,"band":w=9,"rowan":w=9,"blanvalet":w=8,"liebesroman":w=7,"college":w=7,"new-adult":w=7,"adam":w=7

Rock my Heart

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 13.02.2017
ISBN 9783734102684
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

513 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

"götter":w=9,"im leuchtenden sturm":w=5,"liebe":w=4,"fantasy":w=4,"titanen":w=4,"jugendbuch":w=3,"apollo":w=3,"jennifer l. armentrout":w=3,"götterleuchten":w=3,"mythologie":w=2,"griechische mythologie":w=2,"halbgott":w=2,"jennifer l armentrout":w=2,"harpercollins verlag":w=2,"freundschaft":w=1

Im leuchtenden Sturm

Jennifer L. Armentrout
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 11.09.2017
ISBN 9783959671200
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(354)

941 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 118 Rezensionen

"götter":w=18,"liebe":w=11,"titanen":w=7,"götterleuchten":w=7,"fantasy":w=6,"halbgötter":w=6,"kampf":w=5,"griechische mythologie":w=5,"seth":w=4,"jennifer l armentrout":w=4,"dämonentochter":w=4,"jugendbuch":w=3,"krieg":w=3,"mythologie":w=3,"harpercollins":w=3

Erwachen des Lichts

Jennifer L. Armentrout , Barbara Röhl
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.06.2017
ISBN 9783959670968
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"ein sommer mit alejandro":w=4,"jody gehrman":w=3,"kalifornien":w=1,"cbt":w=1,"summer":w=1,"flaschenpost":w=1,"sommergeschichte":w=1,"jody german":w=1

Ein Sommer mit Alejandro

Jody Gehrman , Anne Braun
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 14.05.2018
ISBN 9783570312018
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Auch der schönste Fake fliegt irgendwann auf ...
Dakota wollte gerade zu ihrem Freund ziehen, als sie erfährt, dass er sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Spontan schreibt sie sich ihren Kummer von der Seele, steckt den Zettel in eine Flasche und schleudert sie ins Meer. Antwort kommt von einem Alejandro aus Barcelona, der sie genau zu verstehen scheint. Sie ahnt nicht, dass in Wirklichkeit Jack dahintersteckt, der süße Junge, den sie im Café getroffen hat. Und der weiß nicht, wie er ihr je beibringen soll, dass er sie angelogen hat.

Das Cover:
Ich finde das Cover sehr ansprechend, es ist hell und freundlich und das Motiv ist total schön und erzeugt eine sommerliche Atmosphäre.

Meine Meinung:
Durch den Klappentext habe ich schon mit einer netten, sommerlichen Geschichte für Zwischendurch gerechnet, ohne viel anstrengende Handlung, also eigentlich das perfekte für den Sommer. Doch bei dieser Geschichte hat mir einfach die Spannung gefehlt, sodass es sich zwischendurch immer wieder gezogen hat und einfach dieses Bedürfnis ausblieb, wieder nach dem Buch zu greifen und weiterzulesen, sodass ich auch ziemlich lange für das Buch gebraucht habe. Außerdem fehlte mir einfach ein bisschen die Tiefe, das emotionale an der Geschichte, ich hatte das Gefühl alles blieb ein bisschen oberflächlich, auch die Charaktere, sodass ich Alejandro und Dakota als Paar nicht wirklich richtig süß fand. Das finde ich etwas schade, da die beiden glaube ich mehr Potential hatten. Ansonsten muss ich aber sagen, dass mir die sommerliche Atmosphäre in dem Buch sehr gut gefallen hat und  auch der Ort, an dem die Geschichte spielt, wurde gut beschrieben. Doch leider haben in diesem Fall die negativen Aspekete ganz klar überwogen :(

Bewertung:
2,5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

73 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"morgan matson":w=2,"teenager":w=1,"ferienjob":w=1,"sommerjob":w=1,"cbt verla":w=1,"ein sommer auf gut glück":w=1

Ein Sommer auf gut Glück

Morgan Matson , Franka Reinhart
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.04.2018
ISBN 9783570403570
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Die Sommerferien stehen vor der Tür und Andie hat alles geplant: einen Sommerkurs an einer renommierten Uni als perfekte Vorbereitung auf das Medizinstudium. Kein Problem – mit ihren guten Noten und einem bekannten Politiker als Vater. Doch als ein Skandal ihren Vater zum Rücktritt zwingt und der „befreundete“ Rektor der Eliteuni seine Empfehlung zurückzieht, steht Andie zum ersten Mal in ihrem Leben ohne Plan da. So beginnt ein Sommer, in dem sie Dinge tut, die sie nie zuvor getan hat: Sie führt Hunde aus, verbringt Zeit mit ihrem Vater – und lässt den süßen Clark weiter in ihr Herz, als sie vorhatte. Aber kann das länger halten als einen Sommer?

Cover:                                                                                                          Das Cover bringt die sommerliche Atmosphäre, die das ganze Buch über herrscht perfekt zur Geltung und wirkte auf mich sehr ansprechend und natürlich passt das Motiv mit den Hunden sehr gut zur Geschichte, da diese nicht selten eine Rolle spielen ;)

Meine Meinung:

Für mich war dieses Buch einfach die eprfekte Lektüre für den Sommer! Der Schreibstil war locker-leicht und dadurch flüssig zu lesen, sodass ich relativ schnell vorankam. Durch den Schreibstil kam auch die sommerliche Atmosphäre perfekt rüber und es hat einfach Spaß gemacht Andies Sommer mitzuerleben. Natürlich ist nicht allzu viel passiert, was aber für mich typisch für solche Sommergeschichten ist und ich auch überhaupt nicht schlimm finde, so lange es nicht total langweilig wird und das war bei diesem Buch auf jeden Fall nicht der Fall! Denn vor allem haben mir in diesem Buch die Charaktere sehr gut gefallen: Die Protagonistin Andie war mir eigentlich von Anfang an sehr sympathisch, da sie sehr direkt und ehrlich ist und sich nicht unterkriegen lässt. Und Clark ist einfach total liebenswert mit seiner etwas verpeilten Art und so mochte ich die beiden sehr gerne zusammen. Doch neben den beiden gab es auch noch ein paar Nebencharaktere, die ich echt mochte und die von der Autorin meiner Meinung nach immer sehr gut in die Geschichte miteingebunden wurden. Außerdem hat mir auch die Entwicklung der Hauptcharaktere und vor allem die der Beziehung zwischen Andie und ihrem Vater sehr gut gefallen.

Fazit:

Eine wirklich schöne leichte Sommergeschichte mit vielen sympathischen Charakteren, die ich nur empfehlen kann :)

Bewertung:

5/5 Sterne

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"rezensionsexemplar":w=1

Zusammen sind wir Helden

Jeff Zentner , Ingo Herzke
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.12.2017
ISBN 9783551556851
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(797)

1.423 Bibliotheken, 62 Leser, 0 Gruppen, 245 Rezensionen

"mona kasten":w=21,"liebe":w=17,"save you":w=13,"new-adult":w=12,"maxton hall":w=9,"freundschaft":w=8,"oxford":w=8,"monakasten":w=6,"familie":w=5,"young adult":w=5,"ruby":w=4,"england":w=3,"trilogie":w=3,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.518)

7.358 Bibliotheken, 68 Leser, 21 Gruppen, 102 Rezensionen

"fantasy":w=105,"harry potter":w=97,"magie":w=70,"zauberei":w=44,"freundschaft":w=38,"hogwarts":w=36,"jugendbuch":w=35,"zauberer":w=34,"joanne k. rowling":w=20,"hexen":w=15,"ron":w=14,"hermine":w=13,"abenteuer":w=12,"schule":w=12,"harry":w=12

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 960 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"bipolare störung":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"verlust":w=1,"vergessen":w=1,"psychische krankheit":w=1,"sommerroman":w=1,"psychisch krank":w=1,"abschließen":w=1,"gutes ende":w=1,"emery lord":w=1,"when we collided":w=1,"nur um dich lächeln zu sehen":w=1

Nur um dich lächeln zu sehen

Emery Lord , Ilse Rothfuss
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.03.2018
ISBN 9783570165164
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

131 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

"liebe":w=4,"experiment":w=3,"gefühle":w=2,"ängste":w=2,"paul":w=2,"hildy":w=2,"36 fragen":w=2,"vicki grant":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"jugendbuch":w=1,"freunde":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"geld":w=1

36 Fragen an dich

Vicki Grant , Astrid Finke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Heyne, 19.03.2018
ISBN 9783453271654
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.309)

2.383 Bibliotheken, 95 Leser, 0 Gruppen, 431 Rezensionen

"mona kasten":w=41,"liebe":w=32,"save me":w=28,"new-adult":w=18,"oxford":w=17,"maxton hall":w=17,"college":w=10,"lyx":w=10,"ruby":w=10,"james":w=9,"england":w=8,"geld":w=8,"lyx verlag":w=8,"#saveme":w=7,"reich":w=6

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

378 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"mystic city":w=4,"liebe":w=3,"dystopie":w=3,"theo lawrence":w=3,"hunter":w=2,"aria":w=2,"das gefangene herz":w=2,"fantasy":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1,"geheimnis":w=1,"kampf":w=1,"gefahr":w=1,"betrug":w=1,"trilogie":w=1

Mystic City - Das gefangene Herz

Theo Lawrence , Andreas Helweg
Flexibler Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 16.02.2016
ISBN 9783473584925
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

161 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

"this love has no end":w=7,"tommy wallach":w=7,"love":w=4,"liebe":w=3,"neuanfang":w=3,"lovestory":w=3,"jugendbuch":w=2,"rezension":w=2,"romance":w=2,"jugendroman":w=2,"young adult":w=2,"time":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1

This Love has no End

Tommy Wallach , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 04.09.2017
ISBN 9783570173961
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Parker hält sich in seiner Freizeit am liebsten in Hotels auf, nicht nur weil er Hotels einfach mag, sondern eher, weil es dort viel zu Klauen gibt. Als Parker ein silberhaariges Mädchen entdeckt, welches ein unglaublich dickes Geldbündel mit sich trägt sieht er seine Chance. Doch seine Mission scheitert und dabei lernt er die Geld-Besitzerin Zelda kennen. Das geheimnisvolle Mädchen und die Frage was ihr Geheimnis ist, lässt Parker einfach nicht los. Schon bald beginnt eine rührende und abenteuerliche Geschichte.
Cover: Das Cover finde ich einfach nur toll und ist der eigentliche Grund warum ich auf das Buch aufmerksam geworden bin! Das dargestellte Pärchen das in diesen scheinbar endlosen Himmel schaut, diese Unendlichkeit, passt sehr gut zu dem Inhalt.
Meine Meinung:
Ich muss wirklich sagen, am Anfang war das Buch erstmal gewöhnungsbedürftig. Der Schreibstil ist einfach so viel anders, als in anderen Büchern und der Satzbau manchmal einfach komplizierter. Im Nachhinein ist dieser Schreibstil auch das, was das Buch meiner Meinung nach so einzigartig macht. Ich habe mich aber sehr schnell dran gewöhnt und bin danach regelrecht durch die Seiten geflogen. Das Buch lässt sich echt total leicht lesen und hat mich sehr gefesselt. Mittendrin hat es sich manchmal etwas gezogen, aber zum Ende hin wurde es wieder total spannend!
Die Charaktere sind beide sehr einzigartige und spezielle Persönlichkeiten, was allgemein aber sehr gut zu der auch sonst einzigartigen Geschichte passt. Das Einzige was mich wirklich gestört hat ist, dass mir das alles viel zu schnell ging. Ich finde es halt einfach komisch, dass Zelda und Parker nach nur drei Tagen unglaublich und endlos lieben. Aber auf der anderen Seite ergänzen sich Parker und Zelda einfach gegenseitig und brauchen sich einander.
Was ich aber am tollsten fand war das Ende. Ich werde nicht näher drauf eingehen, weil ich natürlich nicht spoilern will. Aber eins kann ich sagen. Ich hätte im Laufe des Buches nie, nie, nie mit diesem Ende gerechnet! Ich finde das Ende aber total passend und es macht das Buch noch ungewöhnlicher!
Fazit: Eine tolle, einzigartige Geschichte mit tollem Ende, auch wenn ich anfangs etwas brauchte mich an den Schreibstil gewöhnen musste.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(303)

596 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 126 Rezensionen

"rassismus":w=24,"angie thomas":w=14,"the hate u give":w=12,"jugendbuch":w=11,"ghetto":w=7,"polizeigewalt":w=7,"usa":w=6,"diskriminierung":w=6,"gewalt":w=5,"thug":w=5,"mord":w=4,"freundschaft":w=3,"familie":w=3,"rezension":w=3,"jugendroman":w=3

The Hate U Give

Angie Thomas , Henriette Zeltner
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.07.2017
ISBN 9783570164822
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Als ihr bester Freund Khalil bei einer Polizei Kontrolle ohne ersichtlichen Grund vor ihren Augen erschossen wird, ändert sich Starr‘s Leben schlagartig. Von vielen, vor allem an Starrs Schule, wo sie eine von wenigen dunkelhäutigen ist, wird Khalil als gewaltbereites Gangmitglied und Drogendealer verurteilt. Die anderen gehen in dem schwarzen Viertel, in dem Starr lebt, auf die Straße und fordern Gerechtigkeit für Khalil.  Die einzige die wirklich weiß, was in dieser Nacht geschehen ist, ist Starr. Doch wenn sie aussagt könnte das Gesagte ihr Leben in Gefahr bringen. Wird sie den Mut finden und ihre Stimme gegen die Polizei und für die Gerechtigkeit erheben?

Cover: Das Cover stellt ein dunkelhäutiges Mädchen dar, wahrscheinlich die Proragonistin Starr. In der Hand hält sie ein Schild mit der Aufschrift The hate you give. Diesen Satz findet man öfters in dem Buch und hat eine gewisse Bedeutung. Ansonsten ist das Cover sehr schlicht gehalten. Ich finde das Cover passt perfekt zum Inhalt.

Meine Meinung:

 Dieses Buch ist einfach unglaublich toll und mitreißend! Ich finde es total gut und auch sehr wichtig, dass in diesem Buch das Thema Polizeigewalt gegenüber Dunkelhäutigen in Amerika und Rassismus angesprochen wird. Denn über diese Themen wird meiner Meinung nach viel zu selten gesprochen und von den wirklich häufigen Fällen von  Polizeigewalt bekommt man hier in Deutschland oft nicht viel mit. Deshalb war ich sehr gespannt wie diese ernsten und schwierigen Themen in dem Buch umgesetzt werden und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Protagonistin Starr ist eine sehr mutige und starke Persönlichkeit und in vielen Situationen handelt sie sehr erwachsen. Hier finde ich aber auch gut, dass sie trotzdem manchmal wie ein gewöhnlicher Teenager rüberkommt  und mit typischen Problemen zu kämpfen hat. Man merkt richtig wie sie sich im Laufe des Buches entwickelt und immer stärker wird, sich nicht mehr alles gefallen lässt und sich wehrt. Sie gehört zu den stärksten Protagonisten, die je kennengelernt habe.

Der Schreibstil hat mir auch total gut gefallen, da er sehr leicht zu lesen war und man somit sehr schnell voran kam. Der Schreibstil hat mich total gefesselt und bewegende Momente sehr gut beschrieben, sodass man als Leser richtig mitgefühlt hat. Der Slang der in die wörtliche Rede eingebaut wurde machte die ganze Situation authentischer. Was ich auch sehr gut finde ist, dass es hinten in dem Buch ein Glossar gab, wo diese Slang-Wörter erklärt wurden, was mir sehr geholfen hat.

Was ich aber am tollsten finde ist, dass es trotz des ernsten Themas auch viele lustige und schöne Momente gab. Gerade diese Momente, wo Starr Zeit mit ihrer Familie verbracht hat, fand ich oft schön und amüsierend zugleich, da die Familie von Starr sympathisch und lustig zugleich war. So ging es in dem Buch um viel mehr als nur um den Vorfall und dem Prozess, sondern auch um den Zusammenhalt der Familie und Freunde.

Fazit: Eine unglaubliche und bewegende Geschichte, die jeder unbedingt lesen sollte!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(153)

220 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 105 Rezensionen

"new york":w=8,"liebe":w=5,"anna pfeffer":w=5,"chatroman":w=5,"cbj verlag":w=4,"new york zu verschenken":w=4,"jugendbuch":w=3,"chat":w=3,"freundschaft":w=2,"humor":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"jugendroman":w=2,"erste liebe":w=2,"newyork":w=2,"chat-roman":w=2

New York zu verschenken

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173978
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Als Anton seiner Freundin Olivia eine gemeinsame New York Reise schenkt, macht diese grundlos Schluss mit ihm. So macht sich Anton auf Instagram auf die Suche nach einer neuen Reisebegleitung. Die einzige Vorrausetzung: Oliva Lindmann heißen, den das Ticke ist nun mal schon h, auf den Namen von Anton’s Ex-Freundin gebucht. Daraufhin meldet sich die 16-Jährige Liv. Diese ist zwar ganz anders als Anton, doch schon nach mehreren  Chat Gesprächen fühlen sich die beiden irgendwie miteinander verbunden…

Cover/Titel:
Das grelle Pink des Covers sticht einem sofort ins Auge und die verschiedenen Gegenstände (Koffer, die Freiheitsstatue, eine Kamera) und der Titel passen sehr gut zur Geschichte und sprechen einen an.

Meine Meinung:
Wie in der Rezensions-Überschrift schon gesagt, handelt es sich bei dem Buch um einen Chat-Roman, das heißt, das gesamt Geschehen spielt sich im Chat ab. Das war für mich am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, da das für mich etwas ganz neues ist. Aber nach ein paar Seiten habe ich mich eigentlich gut dran gewöhnt und ich fand die Idee sehr gut.

Kommen wir erst mal zu den Charakteren: Liv war mir eigentlich von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist eine verantwortungsvolle Person und steht auf eigenen Beinen. Anton war mir anfangs etwas unsympathisch, da mich seine Art etwas genervt hat, doch im Laufe des Buches wurde er mir immer sympathischer und man hat gemerkt, dass ihn ihm viel mehr steckt, als nur der Party machende und verwöhnte Junge. Diese Entwicklung fand ich sehr gut.

Dann zur Handlung und zum Schreibstil: Die Idee, dass man eine neue Reisebegleitung über Instagram sucht, ist zwar eher unrealistisch, aber das empfand ich jetzt nicht als störend, denn es ist ja ein Roman und da darf schon mal etwas unrealistisch sein. Ich mochte vor allem die Schlagfertigkeit und den Humor in dem Buch, welcher mich oft zum Schmunzeln gebracht hat. Was mir aber gefehlt hat, war ein bisschen die Spannung. Ich hatte das Gefühl die Gespräche laufen immer gleich ab und drehen sich immer nur um das Gleiche. Außerdem gab es nicht so viele Überraschungen. Was ich auch schade fand ist, dass New York eigentlich nur auf den letzten Seiten vorkam und der Rest nur die Planung war. Aber ich war wirklich, wirklich begeistert von dem Ende! Ich hätte nie damit gerechnet! Das war wirklich so ein richtiger Überraschungs Moment.

Vielleicht hätte mir das Buch in einer normalen Form (also als keinen Chat-Roman) noch besser gefallen, da man da natürlich noch mehr über die Gedanken und Hintergründe der Personen erfährt.

Fazit: Ein schlagfertiger und humorvoller Chat-Roman, bei dem ich mir vielleicht etwas mehr Spannung gewünscht hätte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(326)

664 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 143 Rezensionen

"one of us is lying":w=9,"jugendbuch":w=8,"karen m. mcmanus":w=8,"mord":w=6,"thriller":w=6,"lügen":w=5,"liebe":w=4,"spannung":w=4,"highschool":w=4,"freundschaft":w=3,"jugendthriller":w=3,"krimi":w=2,"usa":w=2,"wahrheit":w=2,"simon":w=2

One of Us Is Lying

Karen M. McManus , Anja Galić
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 26.02.2018
ISBN 9783570165126
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Eckdaten:
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 448 Seiten
ISBN: 978-3-570-16512-6
€ 18,00 [D] |
Verlag: cbj Jugendbücher
Inhalt:
An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv...

Meine Meinung:
Dieses Buch konnte mich voll und ganz begeistern! Bei dem Buch handelt sich um eine perfekte Mischung aus Krimi und Teenager-Highschool Story, die einen ein bisschen an Pretty Little Liars erinnert.Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite einfach durchgehend spannend und man hat als Leser die ganze Zeit mitgerätselt. Ich hatte am Anfang ein paar Zweifel weil die Protagonisten genau diesem typischen Highschool Klischee entsprachen: Die Tussi, der Streber, der Sportler und der Bad Boy. Und das waren sie in gewisser Hinsicht natürlich auch, aber alle Personen bekamen eine gewisse Tiefe und jeder hat seine Geschichte, die man im Laufe des Buches erfährt. Letzten Endes waren mir alle Caraktere total sympathisch, und vor allem Nates und Coopers Geschichte konnte mich begeistern. Bis zum Ende war man sich nicht sicher wie es wohl ausgeht und das Ende war dann nochmal richtig unerwartet! Eine klare Leseempfehlung!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(253)

526 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

"liebe":w=9,"götter":w=9,"marah woolf":w=7,"götterfunke":w=7,"verrat":w=4,"fantasy":w=3,"griechische mythologie":w=3,"olymp":w=3,"jess":w=3,"cayden":w=3,"freundschaft":w=2,"krieg":w=2,"kampf":w=2,"finale":w=2,"wette":w=2

GötterFunke - Verlasse mich nicht!

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.03.2018
ISBN 9783791500423
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
122 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.