leaslesezaubers Bibliothek

84 Bücher, 23 Rezensionen

Zu leaslesezaubers Profil
Filtern nach
84 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(117)

329 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

liebe, jennifer l. armentrout, scorched, alkohol, piper

Scorched

Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 03.04.2017
ISBN 9783492310277
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(336)

671 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 130 Rezensionen

frigid, liebe, new adult, jennifer l. armentrout, piper

Frigid

J. Lynn , Jennifer L. Armentrout , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.11.2016
ISBN 9783492309851
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

610 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

laura kneidl, berühre mich. nicht., liebe, liebesgeschichte, lyx verlag

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieses Buch hat mich irgendwie magisch angezogen, man konnte kaum daran vorbei kommen, da ich es besonders in den sozialen Netzwerken immer wieder gesehen habe. Das Cover ist so schön romantisch, ich liebe die Rosen darauf in Kombination mit dem weiß und der Form. Dazu passend der Titel ergibt sich ein tolles Gesamtbild, außerdem liebe ich das Format, man hat ein richtiges Buch in der Hand auch wenn es sich hier nicht um ein gebundenes Buch handelt. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war ich überzeugt, dass ich dieses Buch lesen muss und habe auch direkt nach dem Kauf angefangen zu lesen.

Der Schreibstil ist flüssig, spannend und auch sehr bildlich, ich konnte mich von Anfang an in die Protagonistin hinein versetzen und sie war mir auf Anhieb sympathisch. Sage ist natürlich auf ihre Weise wunderschön doch sieht das persönlich ganz anders, am Anfang erfahren wir, dass sie mit einem Mann Probleme hatte aber wir erfahren erst nach und nach in wie weit das ihr Leben verändert hat. Alles ist dadurch dramatischer und hat meine Fantasie und Neugierde nur noch weiter angeregt, schließlich wollte ich wissen, was es mit ihren Ängsten auf sich hat.

So weit weg von zu Hause, hat sie Glück und lernt gleich April, eine offene junge Frau kennen, mit der sie sich auf Anhieb versteht. Denn Sage kann schlecht auf Menschen zugehen und das besonders bei den Männern. Sofort holen sie ihre Ängste ein und April konfrontiert sie unbewusst damit, denn sie hat einen Bruder, mit dem Sage immer mehr in Kontakt kommt.

Luca, Aprils Bruder ist ein Playboy wie er im Buche steht zumindest am Anfang der Geschichte, denn nicht nur Sage macht eine ordentliche Wandlung durch, sondern er auch. Die beiden nähern sich ganz langsam aneinander an und ich fand es sehr interessant dabei zu sein. Die Autorin hat mich so sehr gefesselt, das ich die Story innerhalb von zwei Tagen verschlungen habe.

Für alle die offene Enden hassen, ihr solltet bis nächstes Jahr warten, denn dann kommt die Fortsetzung heraus, ich für meinen Teil versuche irgendwie die Zeit bis dahin zu überbrücken, ich kann es aber kaum noch erwarten!


Fazit:

Eine Story genau nach meinem Geschmack, eine Liebe die sich entwickelt, bei der man als Leser hautnah dabei ist und trotzdem ist nicht vorherzusehen, in welche Richtung sich das ganze entwickelt. Ich freue mich unglaublich über die Fortsetzung, die am 26. Januar erscheint und ich habe sie auch schon vorbestellt, damit ich bloß nicht länger warten muss!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

spannungsroman, geheimnis, familie unschuldig, beweis, abenteuer

Das Geheimnis des Schneemädchens

Marc Levy , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734100574
Genre: Romane

Rezension:

Ich habe schon länger kein Buch mehr des Autors gelesen und war dementsprechend gespannt. Außerdem hat mich das Cover neugierig gemacht, ein Mädchen ist zu sehen, dass auf einem Baum sitzt, winterlich angezogen und im Hintergrund der schneebedeckte Boden. Nicht unbedingt ein Cover das ich sofort in die Hand nehmen möchte aber es spricht mich doch an. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war ich dann noch neugieriger und habe mich gerne für das Buch entschieden.

Der Schreibstil ist interessant, sehr gradlinig und detailreich, er fesselt mich mit seiner Charakterbeschreibung und dazu die spannende Atmosphäre. Ich musste immer weiter lesen da ich wissen wollte wie es weiter geht. Schon alleine der dramatische Aufstieg des Mont Blanc hat mich gefesselt und zu der Zeit sind die Seiten nur so verflogen. Leider wurde das gegen Ende des Buches weniger, denn die Theorien, die der Leser da so erfährt sind nicht nur verwirrend sondern manchmal auch ziemlich unrealistisch, meiner Meinung nach.

Die Charaktere haben mich nicht alle mitreißen können und ich fand es teilweise unschön, die Perspektiven so schnell zu wechseln. Wir reden hier nicht von 2 Perspektiven, die sich abwechseln denn manchmal bekommen auch Nebencharakter ihre Chance und wir tauchen in ihre Perspektive ein. Keine Frage es war alles wunderbar geschrieben und auch nicht uninteressant aber dadurch bekam ich Schwierigkeiten so richtig einen Draht zu den Protagonisten zu bekommen. Suzie ist jetzt nicht unbedingt sehr sympathisch und ich hatte die Hoffnung, durch ihre Perspektive, sie besser kennen zu lernen, durch die häufigen Wechsel bekommt man aber nicht den Eindruck von ihr, den ich mir gewünscht hätte.

Die Geschichte verläuft spannend, es gibt Verschwörungen, die aufgedeckt werden und zu keiner Zeit ist die Story vorhersehbar sodass die Spannung erhalten bleibt. Das Ende ist nicht so ausgefallen wie erwartet, war aber sehr gut geschrieben und hat mich positiv überrascht.


Fazit:


Eine sehr spannende Geschichte, die mich sehr mitgerissen hat und ich habe das Buch recht schnell durch gelesen. Durch die häufigen Wechsel der Perspektiven und vor allem der Anzahl der Perspektiven bekommt man aber nicht so wirklich einen Draht zu den Protagonisten weshalb ich etwas enttäuscht war. Ich hätte mir gewünscht, mehr über Suzie zu erfahren bzw. sie besser zu verstehen. Das ist jedoch der einzige Kritikpunkt dieser spannenden Geschichte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

283 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

mythos academy, fantasy, jennifer estep, bitterfrost, loki

Bitterfrost

Jennifer Estep , Michaela Link
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492703833
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

67 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, winter, freundschaft, weihnachten, roman

Sternenwinternacht

Karen Swan , Gertrud Wittich
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2017
ISBN 9783442486700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

trinity, liebe, erotik, audrey carlan, verlust

Trinity - Bittersüße Träume

Audrey Carlan , Graziella Stern
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289373
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

77 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

vermont, familie, green mountain country store, lost in love, chick lit

Öffne mir dein Herz

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.08.2017
ISBN 9783596298792
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

268 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 72 Rezensionen

casting, mode, freundschaft, patricia schröder, the perfect

The Perfect

Patricia Schröder
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 11.01.2016
ISBN 9783649667834
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

21 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

roman, digitalisierung, universität, verlag goldmann, barchester

Der Buchliebhaber

Charlie Lovett , Heike Reissig , Andreas Helweg
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442487110
Genre: Liebesromane

Rezension:

Nachdem ich von dem Autor schon "Jane Austens Geheimnis" gelesen hatte und mich das Buch begeistert hatte, war ich auf sein neues Buch sehr gespannt. Der Titel alleine wäre aber schon Grund genug gewesen, mir das Buch näher anzusehen. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war mir sehr schnell klar, dass ich es lesen muss und hatte beim Bloggerportal glück. Das Cover finde ich auch sehr einladend, es wirkt romantisch und die antiquarischen Bücher darauf geben ein tolles Gesamtbild ab.

Der Schreibstil ist flüssig und detailreich, die Kapitel werden mit Informationen über Kathedralen begonnen, was ich anfangs sehr interessant fand, aber auf die Dauer eher nicht so prickelnd. Ich hatte mir mehr Spannung gewünscht, die Suche nach dem verschollenen Buch sollte im Vordergrund stehen allerdings waren die Übergänge relativ stolpernd. Als ich die erste Hälfte des Buches beendet hatte, ging es unspektakulär weiter und vieles wurde ohne Grund in die Länge gezogen.

Arthur als Protagonist war eigentlich ganz nett gestaltet, schon alleine durch seine Eigenheiten aber irgendwie fehlte mir etwas um mit ihm richtig warm zu werden. Er wirkt so aufgesetzt und erfüllt dabei sämtliche Klischees, die man sich vorstellen kann. Dazu steht Bethany natürlich sehr stark im Gegensatz was irgendwie vorhersehbar und langweilig wirkte. Natürlich nähern sich die beiden einander an aber so wirklich prickelnd fand ich die Entwicklung der Beziehung nicht.

Emotionen bleiben irgendwie auf der Spur, was ich sehr schade finde, denn das hätte die Geschichte definitiv bereichert. Auch wenn ich die Hintergründe gut ausgearbeitet fand und auch interessant zu lesen waren, konnte der Autor die einzelnen Ideen nicht miteinander verknüpfen. Es wirkte insgesamt eher erzwungen und nicht stimmig, besonders die letzten 150 Seiten haben mich richtig gelangweilt.


Fazit:

Leider genau das Gegenteil, was ich von dem Buch erwartet hatte, der Protagonist war kauzig und zeigte kaum Emotionen, was alleine nicht sonderlich schlimm gewesen wäre. Leider wurde aber auch das bisschen Spannung durch unnötige Längen kaputt gemacht und es kam kaum Leselust bei mir auf. Für mich leider enttäuschend aber aufgrund der spannenden Idee vergebe ich immerhin zwei Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

beziehungen, episode, wien, suche nach glück, viele protagonisten

Mittelstadtrauschen

Margarita Kinstner
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei btb, 13.07.2015
ISBN 9783442749027
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

cooper

Die Zeit der Rose

Heather Cooper , Claudia Franz
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486113
Genre: Historische Romane

Rezension:

Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es ist romantisch und hat mein "kitschverliebtes" Herz gleich höher schlagen lassen. Die Frau sieht wunderschön aus und hat natürlich porzellan-farbene Haut, es wirkt in sich alles stimmig und passt auch gut zum Klappentext. Auch der hat mich gleich verzaubert und vor allem neugierig gemacht, ich liebe starke Protagonistinnen, die sich gegen Vorurteile der damaligen Zeit durchsetzen müssen.

Der Schreibstil war gradlinig, recht detailreich zumindest was die Kulissen anging und fließend. Die Autorin schafft es mich wirklich in die Zeit zu versetzen und hat auch die Landschaft wunderbar beschrieben, was ein großer Pluspunkt ist. Auch das vorgehen der Eisenbahngesellschaft wurde gut eingeflochten, dadurch konnte man beide "Seiten" sehr gut verstehen und sich einen guten Überblick verschaffen.

Die Charaktere waren interessant beschrieben und die Protagonistin Eveline war mir recht schnell sympathisch, schon alleine durch ihr stures Verhalten hat sie mich sehr neugierig gemacht. Sie saugt begierig jeden Fortschritt auf will schwimmen lernen, was für die damalige Zeit ein Skandal ist und von ihrer konservativen Mutter nur schlecht akzeptiert wird. Allerdings sind einige Neuerungen nicht nach ihren Wünschen, wie eben der Einzug der Eisenbahn, die leider die Landschaft verschandelt. Auch beim Thema Heirat ist es nicht einfach für sie und man könnte schnell den Eindruck bekommen, sie ist daran überhaupt nicht interessiert.

Ein absoluter Minuspunkt waren für mich die mangelnden Emotionen, zwar befinden wir uns in einer Zeit, in der Emotionen sowieso nicht geäußert werden aber auch die Protagonistin wirkte oft kalt und emotionslos, wobei sie stellenweise eben ein anderes Bild zeigte. Das hat mich etwas verwirrt und auch ziemlich enttäuscht.


Fazit:

Mir hat die Geschichte an sich sehr gut gefallen und mich auch gut unterhalten, hier und da hätte ich mir einfach mehr Emotionen gewünscht. Leider konnte mich das Ende auch nicht so wirklich überzeugen und hat mich daher eher enttäuscht zurück gelassen. Allerdings bin ich gerne in das Jahr 1862 eingetaucht und die Autorin hat das auch wunderbar umgesetzt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(259)

477 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 102 Rezensionen

thriller, berlin, mord, true crime, rechtsmediziner

Zerschunden

Michael Tsokos , Andreas Gößling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426517895
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

149 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

stephen king, krimi, colorado, horror, landstreicher

Colorado Kid

Stephen King , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 159 Seiten
Erschienen bei Heyne, 04.05.2009
ISBN 9783453433960
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

412 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

jugendbuch, physik, liebe, verlust, trauer

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Harriet Reuter Hapgood , Susanne Hornfeck
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 23.02.2017
ISBN 9783737340335
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(415)

784 Bibliotheken, 25 Leser, 0 Gruppen, 92 Rezensionen

fantasy, ransom riggs, kinder, besondere fähigkeiten, die insel der besonderen kinder

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2016
ISBN 9783426520260
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kurzgeschichten, stephen king, horror, sunset, sunse

Sunset: Storys

Stephen King
E-Buch Text: 496 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 11.03.2009
ISBN B004OL2UG8
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Love - Stephen King gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.2007
ISBN B00FPIDE32
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

382 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 107 Rezensionen

briefe, liebe, tumblr, nie verschickte briefe, verlust

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Lisa Congdon , typealive
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Loewe, 13.02.2017
ISBN 9783785586082
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

78 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kai meyer, fantasy, schneekönigin, schnee, 19. jahrhundert

Frostfeuer

Kai Meyer , Marie Sann , Yann Krehl
Fester Einband: 47 Seiten
Erschienen bei Splitter-Verlag, 24.08.2011
ISBN 9783868692938
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

james bowen, freundschaften, katzen , obdachlos, drogensucht

Bob, der Streuner / Bob und wie er die Welt sieht: Zwei Bestseller in einem Band

James Bowen
Flexibler Einband
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.07.2015
ISBN 9783404608829
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

69 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

freundschaft, schule, liebe, london, familie

The Lovely Way. Nur wenn du aufgibst, wird der Tod lebensgefährlich

Sanne Näsling , Dagmar Brunow , Dörte Dosse
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.08.2012
ISBN 9783789143366
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

kay scarpetta

Ihr eigen Fleisch und Blut

Patricia Cornwell ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 14.09.2015
ISBN 9783455404555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

151 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

krebs, familie, liebe, trauer, tod

Lichtblaue Sommernächte

Emily Bold
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 07.08.2015
ISBN 9783548287065
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(284)

453 Bibliotheken, 12 Leser, 2 Gruppen, 209 Rezensionen

thriller, london, ragdoll, serienmörder, mord

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
84 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks