Leserpreis 2018

lenisveas Bibliothek

947 Bücher, 550 Rezensionen

Zu lenisveas Profil
Filtern nach
950 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

113 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=2,"england":w=2,"geheimnis":w=2,"london":w=2,"familie":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnisse":w=1,"leidenschaft":w=1,"mystery":w=1,"erinnerungen":w=1,"tochter":w=1,"geister":w=1,"künstler":w=1,"familiengeheimnis":w=1

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Diana, 08.10.2018
ISBN 9783453291386
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

95 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"schweden":w=5,"band 2":w=2,"familie":w=1,"historischer roman":w=1,"geheimnisse":w=1,"trilogie":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"familiengeschichte":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"fortsetzung":w=1,"mathilda":w=1,"corina bomann":w=1,"bomann":w=1,"1831":w=1,"die frauen vom löwenhof":w=1

Die Frauen vom Löwenhof - Mathildas Geheimnis

Corina Bomann
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289984
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"flucht":w=2,"sowjetunion":w=2,"wahre begebenheit":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"krieg":w=1,"drama":w=1,"familiengeschichte":w=1,"russland":w=1,"band 1":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"überleben":w=1,"familiensaga":w=1,"emotional":w=1,"historische romane":w=1

Wie Gräser im Wind

Ella Zeiss , Elvira Zeißler
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Independently published, 09.05.2018
ISBN 9781980879015
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

77 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"rhein":w=5,"familiengeheimnis":w=3,"goga":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"deutschland":w=1,"england":w=1,"historisch":w=1,"historie":w=1,"history":w=1,"pageturner":w=1,"regional":w=1,"bonn":w=1

Die vergessene Burg

Susanne Goga , Gisela Klemt
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.09.2018
ISBN 9783453359727
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

30 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"krankheit":w=1,"depression":w=1,"suizid":w=1,"selbsthilfe":w=1,"nova meierhenrich":w=1

Wenn Liebe nicht reicht

Nova Meierhenrich
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 05.10.2018
ISBN 9783841906366
Genre: Biografien

Rezension:

Rezension Unbezahlte Werbung – Rezensionsexemplar ©Edel Verlag Klappentext Laut Statistik erkrankt jeder fünfte Deutsche einmal in seinem Leben an einer behandlungsbedürftigen Depression. Dabei geht es nicht darum, dass man sich mal traurig, erschöpft oder antriebslos fühlt. Eine Depression ist eine ernstzunehmende und folgenschwere Erkrankung, die auch die Menschen im Umfeld des Erkrankten, insbesondere die nächsten Angehörigen, betrifft. Die Auswirkungen können bis hin zu einer so genannten Co-Depression reichen. Wie sehr die Krankheit das gesamte familiäre Umfeld in einen Strudel aus Hilflosigkeit, Verzweiflung, Hoffnung, Wut, Zuversicht, Trauer und Schuldgefühlen zieht, weiß Moderatorin und Schauspielerin Nova Meierhenrich. Ihr Vater litt über ein Jahrzehnt an Depressionen und verschwand immer mehr hinter dieser tückischen Krankheit. Am Ende wählte er den Freitod. Nun hat sie – nach eindrücklichen Gesprächen mit ihrer Mutter Helga – das Buch geschrieben, das der Familie damals so sehr gefehlt hat: Ein Buch für Betroffene und Angehörige, das die Depression zeigt, wie sie wirklich ist. In „Wenn Liebe nicht reicht“ schildert Nova Meierhenrich mit großer Offenheit, wie sie und ihre Familie lange Jahre der psychischen Erkrankung hilflos gegenüberstanden, sich von Institutionen und auch dem Umfeld allein gelassen fühlten und wie sie letztlich selbst an einer Co-Depression erkrankte, der sie sich in einer Therapie stellte. Ergänzt durch Beiträge von Dr. Mazda Adli, einem der führenden Depressionsforscher Deutschlands, soll „Wenn Liebe nicht reicht“ für die Erkrankung sensibilisieren, mit Vorurteilen aufräumen und Aufklärung leisten. Ein Buch, das gegen die immer noch vorherrschende Stigmatisierung und Tabuisierung einer Volkskrankheit ein Zeichen setzen, Mut machen und Betroffenen die konkrete Hilfestellung bieten will, die sich Nova Meierhenrich lange Jahre selbst so sehr gewünscht hat. Zur Autorin Nova Meierhenrich wurde 1973 in Ahlen, Westfalen, geboren. Sie studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie in Essen. Seit 1996 ist sie Moderatorin und Schauspielerin und moderierte bis heute über 100 regelmäßige TV-Formate, steht für TV und Kinofilme vor der Kamera, schreibt und arbeitet als Hörspiel-Sprecherin. Aktuell moderiert sie u. a. das tägliche Magazin »Prominent« auf VOX. Seit ihrer Jugend engagiert sie sich für die unterschiedlichsten sozialen Projekte und gründete 2014 ihren eigenen gemeinnützigen Verein »HerzPiraten« zur Unterstützung herzkranker Kinder. Erster Satz Es gibt diese Tage, an denen man weiß man noch Jahre später genau, wo man zu welchem Zeitpunkt war. Zitat: „Das war unser Zwiespalt: Auf der einen Seite bist du selbst glücklich, dass dein Vater noch rechtzeitig gefunden wurde, auf der anderen Seite signalisiert er dir, dass das für ihn das Schlimmste war.“ Meine Meinung Ich lese eigentlich recht wenig Sachbücher bzw. autobiographische Bücher, aber dieses Buch konnte direkt mein Interesse wecken, da ich mich sehr für das Thema Depressionen interessiere. Mich konnte das Buch auch direkt fesseln. Das Buch ist sehr interessant aufgebaut. Als Kapitelanfang gibt es immer eine Frage an die Mutter – Antwort. Dann erzählt die Autorin wieder von ihrem Leben mit dem Vater. Ausserdem kommt zwischendrin immer wieder Dr. Mazda Adli zu Wort, der die Krankheit Depression erforscht. Dieses Buch ist sehr hilfreich, da ich finde, dass Depressionen immer noch ein Tabu-Thema darstellt. Es wird auch oft ins Lächerliche gezogen. Das ist gerade für die Betroffenen sehr schlimm. Mein Fazit Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen und auch sehr weiter geholfen. Es ist für mich das persönlichste ehrlichste Buch, was ich je über Depressionen gelesen habe. Daher kann ich hier eine klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Ich habe hier keine Kritik anzumerken, so dass das Buch 5 Sterne von mir bekommt. Cover: ©Edel Verlag Klappentext/Infos zur Autorin: ©Lovelybooks Rezension: ©lenisveasbücherwelt Sterne: ©icons8.de Beitragsbild: ©Pixabay.com

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

25 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"roman":w=3,"erblindung":w=3,"dtv":w=2,"belletristik":w=1,"italien":w=1,"kindheit":w=1,"debüt":w=1,"herzensbuch":w=1,"augenkrankheit":w=1,"buch: in der nacht hör`ich die sterne":w=1,"autor: paola peretti":w=1

In der Nacht hör' ich die Sterne

Paola Peretti , Christiane Burkhardt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 26.10.2018
ISBN 9783423289672
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

77 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

"thriller":w=2,"ashley dyer":w=2,"band 1":w=1,"tattoo":w=1,"liverpool":w=1

Tattoo

Ashley Dyer , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.10.2018
ISBN 9783734106514
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Unbezahlte Werbung / Rezensionsexemplar € 12,99 [D] inkl. MwSt. € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis) Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7341-0651-4 NEU Erschienen: 15.10.2018 Klappentext Dein Körper ist seine Leinwand – und seine Absichten sind mörderisch Liverpool: Ein perfider Frauenmörder hält die Stadt in Atem. Seine Opfer findet man stets sorgfältig arrangiert und von Kopf bis Fuß mit kryptischen Tätowierungen bedeckt – die ihnen vor ihrem Tod mit einem Dorn beigebracht wurden. Detective Greg Carver und seine Kollegin Ruth Lake machen seit Monaten Jagd auf den »Dornenkiller« – ohne Erfolg. Dann wird erneut eine tätowierte Leiche gefunden. Das Opfer sieht Carvers Frau zum Verwechseln ähnlich, und Carver wird klar: Der Killer jagt auch ihn … Zur Autorin Hinter dem Pseudonym Ashley Dyer verbergen sich die englische Thrillerautorin Margaret Murphy und die Forensikexpertin Helen Pepper. Margaret Murphy, geboren und aufgewachsen in Liverpool, ist Autorin zahlreicher hochgelobter Kriminalromane, die international veröffentlicht wurden. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit engagiert sie sich seit vielen Jahren für die Förderung der Kriminalliteratur. Sie war Vorsitzende der britischen Crime Writers‘ Association und ist als Schreibtutorin und Dozentin für den Royal Literary Fund tätig. Helen Pepper hat als Tatortermittlerin und Leiterin der Spurensicherung mehr als dreitausend Tatorte untersucht. Sie hat zahlreiche Beiträge zur kriminalistischen Fachliteratur verfasst, hält Vorlesungen und Vorträge und engagiert sich in der Crime Writers‘ Association als Jurorin. Ihr Fachwissen ist sehr gefragt, so ist sie u.a. als Beraterin für die britischen TV-Serien »Vera« und »Mord auf Shetland« tätig. Erster Satz Die Frau steht im Wohnzimmer von Detective Chief Inspector Greg Carver. Meine Meinung Mir ist das Buch schon auf der Buchmesse in Frankfurt aufgefallen und hatte kurze Zeit später die Möglichkeit, dieses Buch im Rahmen einer Leserunde bei Lovelybooks zu lesen. Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr gut gelungen, ich war direkt in der Geschichte drin. Es geht hier um den Chief Inspector Greg Carver, der in seinem Haus angeschossen wird. Aber warum war seine Kollegin Ruth Lake in seinem Haus und was hat sie mit dieser Tat zu tun? Greg Carver war zu dieser Zeit intensiv auf der Suche nach dem Dornenkiller, hat es vielleicht damit zu tun? Ich fand es zum einen sehr schade, dass es im Vordergrund mehr um den Mordanschlag an Carver ging, als um die Mordermittlungen rund um den Dornenkiller. Und wenn es dann mal um die Ermittlung bezüglich der 5 Frauenmorde ging, stand im Fokus meist immer nur das eine Opfer Kara. Außerdem finde ich auch, dass die Thematik rund um den Buchtitel zu kurz gekommen ist. Meiner Meinung nach wäre das Buch auch mit wesentlich weniger Seiten ausgekommen, es ist lange Zeit irgendwie nicht viel passiert, hatte dadurch schon sehr viele Längen. Mein Fazit Alles in allem konnte mich dieser Thriller leider nicht begeistern und überzeugen. Ich hatte hier leider einige Kritikpunkte und habe vergeblich darauf gewartet, dass mich das Buch fesseln kann. Die Spannung ist hier absolut zu kurz gekommen. Ich werde die Reihe wohl nicht weiter verfolgen. Von mir bekommt das Buch 3 Sterne. Cover: ©Blanvalet Verlag Klappentext/Infos zur Autorin: ©Blanvalet Verlag Rezension: ©lenisveasbücherwelt Sterne: ©icons8.de Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

142 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"england":w=6,"krimi":w=3,"mord":w=3,"hochmoor":w=3,"thriller":w=2,"entführung":w=2,"mädchen":w=2,"kriminalroman":w=2,"serientäter":w=2,"moor":w=2,"verschwundene mädchen":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"vergangenheit":w=1

Die Suche

Charlotte Link
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.10.2018
ISBN 9783764504427
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

45 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"brutal":w=1,"ermittler":w=1,"mordserie":w=1,"schockierend":w=1,"blutige details":w=1,"berlinthriller":w=1,"veit etzold, schmerzmacher, buecherseele79, berlin, alte geister, vergangenheit, clara vidalis, pädophil, nekrophil, spannen":w=1

Schmerzmacher

Veit Etzold
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2018
ISBN 9783426521120
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

"mobbing":w=5,"liebe":w=3,"erste liebe":w=2,"video":w=2,"basketball":w=2,"größe":w=2,"sabine schoder":w=2,"jugendbuch":w=1,"schule":w=1,"rache":w=1,"jugend":w=1,"drogen":w=1,"love":w=1,"teenager":w=1,"party":w=1

Liebe ist so scheißkompliziert

Sabine Schoder
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 22.08.2018
ISBN 9783733504069
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

302 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 96 Rezensionen

"liebe":w=4,"brittainy c. cherry":w=3,"wie die erde um die sonne":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"usa":w=2,"kind":w=2,"streit":w=2,"schwestern":w=2,"autor":w=2,"leben":w=1,"freunde":w=1,"flucht":w=1,"liebesroman":w=1,"geheimnisse":w=1

Wie die Erde um die Sonne

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736305700
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(229)

328 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 150 Rezensionen

"thriller":w=14,"robert hunter":w=9,"mord":w=7,"chris carter":w=7,"fbi":w=6,"lapd":w=6,"serienmörder":w=4,"carter":w=4,"ermittlung":w=3,"serienkiller":w=3,"hunter":w=3,"sammler":w=3,"carlos garcia":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2

Blutrausch - Er muss töten

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

131 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"mord":w=2,"angst":w=2,"psychothriller":w=2,"betrug":w=1,"bedrohung":w=1,"täuschung":w=1,"demenz":w=1,"blanvalet verlag":w=1,"nervenaufreibend":w=1,"psychopharmaka":w=1,"august 2018":w=1

Breakdown - Sie musste sterben. Und du bist schuld

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.08.2018
ISBN 9783734102646
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(126)

184 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 100 Rezensionen

"wien":w=7,"leipzig":w=7,"thriller":w=5,"andreas gruber":w=3,"rache":w=2,"österreich":w=2,"transgender":w=2,"walter pulaski":w=2,"krimi":w=1,"familie":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"angst":w=1,"hass":w=1,"morde":w=1

Rachewinter

Andreas Gruber
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.09.2018
ISBN 9783442486557
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"schwestern":w=2,"mord":w=1,"thriller":w=1,"psychothriller":w=1,"zwillinge":w=1,"stalking":w=1,"obsession":w=1

White Bodies

Jane Robins , Wolfgang Thon
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.08.2018
ISBN 9783746634470
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

58 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"monica murphy":w=2,"never let you go":w=2,"liebesroman":w=1,"lovestory":w=1,"teil 2":w=1,"heyne-verlag":w=1,"contemporary romance":w=1,"august 2018":w=1,"never":w=1,"never loved before":w=1,"never-serie":w=1

Never Let You Go

Monica Murphy , Barbara Ostrop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.08.2018
ISBN 9783453580640
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

78 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"mord":w=3,"thriller":w=3,"amnesie":w=3,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"affäre":w=2,"geheimnis":w=1,"verrat":w=1,"geheimnisse":w=1,"beziehung":w=1,"ehe":w=1,"intrigen":w=1,"unfall":w=1,"lüge":w=1

A Stranger in the House

Shari Lapena , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.07.2018
ISBN 9783785726112
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:




  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

"spannung":w=3,"zwillinge":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"usa":w=1,"london":w=1,"trauer":w=1,"eltern":w=1,"betrug":w=1,"hochzeit":w=1,"täuschung":w=1,"verlobung":w=1,"onlinedating":w=1

Bei deinem Leben

Adele Parks , Birgit Salzmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.07.2018
ISBN 9783959671972
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"liebe":w=2,"hunde":w=2,"gabriel":w=2,"penny":w=2,"lauren blakely":w=2,"liebesroman":w=1,"new york":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gefühle":w=1,"tiere":w=1,"spanien":w=1,"barcelona":w=1,"central park":w=1,"penelope":w=1,"the one":w=1

One Love

Lauren Blakely , Kristina Frey
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783426523513
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Rezension

Unbezahlte Werbung -Rezensionsexemplar-

 

©Knaur Verlag

Taschenbuch, Knaur TB

03.09.2018, 224 S.
ISBN: 978-3-426-52351-3
Diese Ausgabe ist lieferbar

€ 9,99

E-BOOK (€9,99)

 

Zum Buch

Ein charmanter Liebesroman über zweite Chancen – voller Herz, Witz und Leidenschaft: „One Love“ von New-York-Times-Bestseller-Autorin Lauren Blakely. 

Die alte Anziehung ist stärker als je zuvor, als Penny nach einigen Jahren unverhofft dem Star-Koch Gabriel gegenübersteht. Eigentlich ist sie auf der dringenden Suche nach einem Caterer für ein Event des Tierheims, für das sie arbeitet. Dass sie dabei ausgerechnet auf den Mann trifft, der ihr vor einigen Jahren das Herz gebrochen hat, hätte sie nie erwartet.

Damals haben sie in Barcelona eine unvergessliche Nacht voller Leidenschaft miteinander verbracht, doch zum geplanten Wiedersehen in New York ist Gabriel nie erschienen. Ganz gleich, wie sehr er sich jetzt auch um sie bemüht: Penny ist fest entschlossen, nicht noch einmal auf den Herzensbrecher hereinzufallen. Doch es gibt da etwas über Barcelona, das Penny nicht weiß …

Der Liebesroman „One Love“ ist der zweite Band innerhalb der The-One-Reihe. Die The-One-Reihe handelt von befreundeten Liebespaaren in Manhattan, von denen pro Band jeweils ein anderes Pärchen im Mittelpunkt steht. Lauren Blakely erzählt ihre Geschichten, die voller geheimer Sehnsüchte, frecher Flirts und großer Liebe sind …. Entdecken Sie auch den ersten Band der The-One-Reihe: „One Dream“.

Zur Autorin

Die US-Amerikanerin Lauren Blakely ist eine Nummer-1-New-York-Times-Bestsellerautorin. Ihre Spezialität sind Liebesromane voller Charme, Romantik und Leidenschaft. Sie lebt mit ihrer Familie in Kalifornien.

Erster Satz

Meine Uhr verhöhnt mich.

Meine Meinung

Ich habe ja vor einigen Wochen schon den 1. Teil One Dream gelesen. Nun habe ich mich sehr auf den 2. Teil gefreut und hatte nun Gelegenheit, ihn zu lesen. 

Der Einstieg in die Geschichte ist mir auch wieder sehr leicht gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist wieder flüssig zu lesen gewesen und da das Buch ja nur wenige Seiten hat, war ich dementsprechend recht schnell mit der Lektüre durch. 

Man lernt hier Penny näher kennen, die bereits vor 10 Jahren ihr Herz verloren hat an ihre Urlaubsliebe Gabriel, der sie nach dem Urlaub aber versetzt hatte. Nun trifft sie nach der ganzen Zeit beruflich auf ihn, er scheint aber nicht zu wissen, wer sie ist. Allerdings hat er sie direkt am Anfang gefragt, ob sie sich nicht kennen würden und sie hat es verneint. 

Das Buch war natürlich sehr kurz, dennoch hat die Autorin es geschafft, mir die Protagonisten näher zu bringen und mich in sie hineinversetzen zu können. Ich muss aber generell sagen, dass ich das Taschenbuch für die wenigen Seiten zu teuer finde. 

Alles in allem war dies eine schöne Liebegeschichte für zwischendurch, die man durchaus unabhängig vom 1. Band lesen kann. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne. 

 

 
Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Knaur Verlag
Infos zur Autorin: ©Knaur Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

205 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"vermont":w=9,"liebe":w=6,"familie":w=3,"butler":w=3,"marie force":w=3,"usa":w=2,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"zukunft":w=2,"hunter":w=2,"megan":w=2,"lost in love":w=2,"abbott":w=2,"green mountain serie":w=2,"schenk mir deine träume":w=2

Schenk mir deine Träume

Marie Force , Lena Kraus
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.03.2017
ISBN 9783596297245
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"erotik":w=2,"liebesroman":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"geheimnis":w=1,"hingabe":w=1,"stalker":w=1,"obsession":w=1,"beschützer":w=1,"dark romance":w=1,"dirty love":w=1

Dirty Love - Ich will dir gehören!

Laurelin Paige
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783956497988
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Rezension

Unbezahlte Werbung - da Rezensionsexemplar

 

 

 

 

Erscheinungstag: Mo, 02.07.2018 Bandnummer: 26123 Seitenanzahl: 304 ISBN: 9783956497988

 

 

9,99 €

 

Zum Buch

Als ich Donovan Kincaid zum ersten Mal traf, war mein Schicksal besiegelt … In seiner Welt drehte sich alles um Geld, Sex und Macht, und das zog mich magisch an. Obwohl ich wusste, dass ich mir die Finger verbrennen würde, konnte ich nicht anders. Ich war unschuldig – und er hat mich zerstört.

Jetzt, zehn Jahre später, hatte ich mein Leben endlich wieder im Griff und gerade einen tollen Job bekommen. Alles war perfekt. Bis ich meinen neuen Chef sah: Donovan Kincaid, so schön und dominant wie damals! Plötzlich gab es wieder nur noch eins, was ich wollte: Ihm gehören …

Zur Autorin

Laurelin Paige ist New-York-Times-, Wall-Street-Journal und USA-Today-Bestsellerautorin. Sie liebt heiße Romances und hat bei jeder Kussszene ein Kribbeln im Bauch. Wenn sie nicht gerade liest oder sexy Geschichten schreibt, singt sie, guckt »Game of Thrones« und »The Walking Dead« oder träumt von Michael Fassbender.

Erster Satz

Kein Mann auf der ganzen Welt konnte küssen wie Weston King.

Meine Meinung

Ich bin durch das tolle Cover auf das Buch aufmerksam geworden, aber auch der Klappentext hatte absolut mein Interesse geweckt. 

Der Einstieg in die Geschichte ist mir auch direkt gut gelungen, auch wenn ich den Schreibstil als nicht ganz so flüssig empfunden habe. 

Mit dem Hauptprotagonisten Donovan hatte ich anfangs so meine Probleme, einerseits fand ich ihn absolut unsympathisch, andererseits fand ich ihn toll. Das hat sich durch das ganze Buch durch gezogen, aber das gehört bei diesem Buch glaube ich einfach dazu. Er ist einfach ein Bad Boy, wie er im Buche steht. Düster und sexy - das ist Donovan.

Was mir an der Geschichte wahnsinnig gut gefallen hat, war die durchgehende anregende Stimmung, es lag immer so eine erotische Spannung in der Luft. Die erotischen Szenen fand ich auch sehr ansprechend beschrieben. 

Allerdings endet das Ende mit einem ganz fiesen Cliffhanger und jetzt heißt es leider warten bis Dezember, dann erscheint Teil 2 Dirty Love Ich brauche Dich!, worauf ich mich schon sehr freue. 

Mein Fazit

Alles in allem kann ich für Leser des Genres eine absolute Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Es hat mir tolle Lesestunden beschert und ich gar nicht abwarten, bis der 2. Teil heraus kommt. Mir hat die Geschichte einfach sehr gut gefallen und daher möchte ich nichts anderes als 5 Sterne vergeben. 

 

 
Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Harper Collins Verlag
Infos zur Autorin: ©Harper Collins Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

115 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

"alaska":w=14,"liebe":w=7,"gewalt":w=3,"trauma":w=3,"vietnamkrieg":w=3,"familie":w=2,"schicksal":w=2,"drama":w=2,"liebesgeschichte":w=2,"natur":w=2,"alkohol":w=2,"winter":w=2,"zusammenhalt":w=2,"kristin hannah":w=2,"liebe und verderben":w=2

Liebe und Verderben

Kristin Hannah , Gabriele Weber-Jarić
Fester Einband: 591 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 14.09.2018
ISBN 9783352009136
Genre: Liebesromane

Rezension:

Rezension 

Unbezahlte Werbung -Rezensionsexemplar-

 

 

[ ©Aufbau Verlag

 

 
Liebe und Verderben
Roman
Übersetzer/in  Gabriele Weber-Jarić
Gebunden mit Schutzumschlag, 591 Seiten
Rütten & Loening
978-3-352-00913-6 
22,00 € *)

Inkl. 7% MwSt.

 
 
 
Zum Buch
 

Ich bin hier und werde niemals aufhören, auf Dich zu warten.

1974: Als Lenora Allbright mit ihren Eltern nach Alaska zieht, ist die Familie voller Hoffnung, das Trauma des Krieges, das der Vater in Vietnam davongetragen hat, hinter sich zu lassen. In Matthew, dem Sohn der Nachbarn, findet Leni einen engen Freund, und aus ihrer Vertrautheit entwickelt sich bald eine junge Liebe. Doch auf die Schönheit des Sommers in Alaska folgt unweigerlich die Finsternis des Winters, und je länger diese andauert, desto weniger vermag Lenis Vater die in ihm wohnenden Dämonen zu bändigen. Schon bald müssen die beiden jungen Liebenden um ihr Miteinander kämpfen – bis sie eines Tages auszubrechen versuchen …

Mit emotionaler Wucht erzählt Kristin Hannah eine große Geschichte über unsere Verletzlichkeit, wenn wir zum ersten Mal lieben, über die dunklen Seiten der Liebe und über die niemals endende Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrem Kind.

 

Zur Autorin

Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen der USA und lebt mit ihrem Mann im Pazifischen Nordwesten der USA. Nach zahlreichen Bestsellern war es ihr Roman „Die Nachtigall“, der Millionen von Lesern in über vierzig Ländern begeisterte und zum Welterfolg wurde.

Erster Satz

In jenem Frühjahr kam der Regen in so schweren Sturmböen, dass er an den Dächern der Häuser riss und lärmte.

Meine Meinung

Ich habe ja erst vor einigen Wochen Die Nachtigall der Autorin gelesen. Das Buch hat mich ja emotional total mitgenommen, ich hatte noch nie ein solch emotionales Buch über den 2. Weltkrieg gelesen, welches in Frankreich gespielt hat. Dies war mein erstes Buch der Autorin und deshalb musste jetzt schnell ein weiteres Buch der Autorin her. Da hat sich ihr neuestes Werk sehr angeboten. 

Der Einstieg in die Geschichte ist mir auch wieder direkt gelungen. Der Schreibstil der Autorin war von Anfang an wieder sehr intensiv. 

Man lernt hier Lenora kennen, die mit ihrer Mutter und ihrem traumatisierten Vater (er war in Vietnam im Krieg) nach Alaska zieht. Sie wollen dort einen Neuanfang machen und hoffen, dass es dem Vater dort besser geht. Dem ist leider nicht so. 

Lenora und ihre Mutter haben sehr unter dem gewalttätigen Vater zu leiden. Lenora freundet sich direkt mit dem Nachbarsjungen Matthew an und mit den Jahren wird eine große erste Liebe daraus. Dem stellt sich ihr Vater aber in den Weg und es folgen einige schicksalhafte Wendungen.

Ich muss sagen, das erste Drittel des Buches war sehr interessant, ich konnte es gar nicht aus der Hand legen. Im zweiten Drittel waren dann aber leider sehr viele Längen drin, das ist auch mein einzigster Kritikpunkt an diesem Buch. Das letzte Drittel war einfach nur toll, ich habe mit Lenora mit gelitten und auch am Schluss kamen mir sogar die Tränen. Lediglich das Ende fand ich etwas unrealistisch, aber das ist auch wieder reine Geschmackssache. 

Mein Fazit

Alles in allem kann ich hier eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Man taucht in Lenoras Welt ein und möchte es ihr einfach nur leichter machen, was natürlich nicht geht. Dieses Buch hat mich emotional auch wieder total packen können und ich kann es gar nicht erwarten, weitere Bücher der Autorin zu lesen.

Lediglich die Längen haben den Lesegenuss etwas gestört, möchte diesmal aber ausnahmsweise keinen Stern für abziehen, da 4 Sterne für diese gewaltige Lebensgeschichte einfach nicht reichen.

Daher bekommt das Buch von mir 5 Sterne.

 

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Aufbau Verlag
Autoreninfos: ©Aufbau Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Videorezension: ©lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de

 

 

 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

70 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

"psychothriller":w=7,"entführung":w=6,"mord":w=5,"thriller":w=4,"vergangenheit":w=4,"familie":w=3,"rache":w=3,"lügen":w=3,"ddr":w=3,"spannung":w=2,"geheimnisse":w=2,"hass":w=2,"spannend":w=1,"kinder":w=1,"geheimnis":w=1

Wähle den Tod

Jutta Maria Herrmann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783426519981
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Rezension 

Unbezahlte Werbung/Rezensionsexemplar

©Knaur Verlag

 

Taschenbuch, Knaur TB
02.07.2018, 304 S.

ISBN: 978-3-426-51998-1
Diese Ausgabe ist lieferbar

€ 9,99

E-BOOK (€9,99)

 

 

 

Zum Buch

Ein düsterer Psycho-Thriller über Schuld und Rache vor Berliner Kulisse – Jutta Maria Herrmann in Bestform!

Jana Langenfeld hat alle Brücken zu ihrem alten Leben eingerissen. Als liebevolle Gattin und Mutter lebt sie vor den Toren Berlins. Niemand ahnt, dass Jana nicht die ist, die sie vorgibt zu sein. Doch als sie eines Morgens den Familienhund tot im Garten findet, kehrt die Angst zurück, und mit ihr die Erinnerung an ein längst vergangenes Unrecht. Dann verschwinden Janas Kinder, und Jana muss erkennen: Wenn dich die Vergangenheit einholt, wird die Gegenwart zur Hölle auf Erden … 

Zur Autorin

Mitte der Achtziger strandete die Saarländerin Jutta Maria Herrmann in Berlin, studierte Germanistik und Filmwissenschaften, sympathisierte mit der Hausbesetzerszene und stürzte sich ins Nachtleben. Sie war u.a. als Buchhändlerin, Putzfrau, Sekretärin, Synchrondrehbuch-Autorin und Veranstalterin von Punkkonzerten tätig. Heute arbeitet sie für eine Tageszeitung und lebt mit ihrem Mann, dem Autor Thomas Nommensen, vor den Toren Berlins. Nach "Hotline", "Schuld bist du" und "Amnesia" ist "Wähle den Tod" ihr vierter Thriller im Knaur Verlag.

Meine Meinung

Ich habe ja bereits alle Romane der Autorin mit Begeisterung gelesen. Daher habe ich mich sehr auf dieses neue Werk der Autorin gefreut. Freundlicherweise wurde mir das Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst in keinster Weise meine Meinung.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sofort gelungen. Die Autorin hat es geschafft, mich mit dem Schreibstil und auch der Geschichte von Anfang bis Ende zu begeistern.

Man lernt hier Jana kennen, die mit ihrem Mann und zwei Kindern und dem Familienhund glücklich zusammen lebt. Eines Tages findet sie den Familienhund erstochen im Garten auf. Danach verschwinden ihre Kinder und Jana befürchtet, dass ihre Vergangenheit sie einholt. Allerdings weiß ihre Familie nichts von ihrer Vergangenheit.

Jana macht sich auf die Suche nach ihren Kinder.

Ich fand, dass die Spannung von Anfang bis Ende vorhanden war.

Alles in allem hat mir dieser Thriller sehr gut gefallen. Ich kann hier eine ganz klare Kauf- und Leseempfehlung aussprechen. Ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch der Autorin.

Von mir bekommt das Buch 5 Sterne.

 

 

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Knaur Verlag
Autoreninfos: ©Knaur Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

165 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 53 Rezensionen

"psychothriller":w=6,"moor":w=4,"unfall":w=3,"suizid":w=3,"dartmoor":w=3,"familie":w=2,"thriller":w=2,"england":w=2,"vergangenheit":w=2,"selbstmord":w=2,"täuschung":w=2,"liebe":w=1,"spannung":w=1,"beziehung":w=1,"mädchen":w=1

Mädchen aus dem Moor

S. K. Tremayne , Susanne Wallbaum
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783426522486
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Unbezahlte Werbung/Rezensionsexemplar ©Knaur Verlag
 
 
Klappenbroschur, Knaur TB
03.09.2018, 400 S.
ISBN: 978-3-426-52248-6
Diese Ausgabe ist lieferbar

 

 

 

Zum Buch

Grusel-Atmosphäre auf dem Dartmoor - »Es gibt sie tatsächlich noch, diese Psychothriller, die einem förmlich das Blut in den Adern gefrieren lassen.« Booksection.de

Seit man ihr gesagt hat, sie habe im Dartmoor Selbstmord begehen wollen, scheint Kath Redways Leben langsam, aber sicher in einen finsteren Abgrund zu trudeln: An den Vorfall selbst kann sie sich nicht erinnern, auch die Woche davor scheint aus ihrem Gedächtnis gelöscht. Kath glaubt, sie sei glücklich gewesen, doch verhält ihr Mann Adam sich nicht seltsam abweisend?

Welches Geheimnis verbirgt ihr Bruder vor ihr? Und was treibt ihre kleine Tochter Lyla nachts draußen im Moor? Verliert Kath den Verstand – oder ist sie einer furchtbaren Wahrheit auf der Spur?

Zum Autor

S.K. Tremayne ist ein englischer Bestsellerautor und preisgekrönter Reisejournalist, der regelmäßig für internationale Zeitungen und Magazine schreibt. Er wurde in Devon geboren und lebt heute mit seinen beiden Töchtern in London.

Meine Meinung

Ich habe bisher alle Bücher des Autoren gelesen und war daher sehr gespannt auf sein neuestes Werk. Freundlicherweise wurde mir das Buch zu Rezensionszwecken vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Der Einstieg ist mir diesmal sehr leicht gefallen.

Man lernt hier Kath, Adam und ihre kleine Tochter Lyla kennen, Sie leben eigentlich recht glücklich zusammen. Allerdings hatte Kath vor einigen Wochen einen mysteriösen Autounfall. Alle gehen davon aus, dass sie an dem Tag Selbstmord begehen wollte, sie selbst kann daran aber einfach nicht glauben.

Ihre kleine Tochter Layla verhält sich auch auffällig. Kath vermutet schon seit Längerem, dass Lyla an dem Asperger Syndrom leidet, aber Adam will das nicht ärztlich bestätigen lassen. Daher weiß sie nicht, was von Lylas Aussagen stimmt und nicht.

Hilfe bekommt sie von ihrer Schwägerin Tessa, die als Psychologin tätig ist. Mit ihr versucht sie, Erinnerungen wieder lebendig werden zu lassen. Sie ist verheiratet mit Kaths Bruder, der damals von der Mutter alles geerbt hat, daher finanziell besser da steht als Kath, was unterschwellig immer noch ein wenig Thema ist in der Familie.

Mir hat hier diese geheimnisvolle düstere Stimmung sehr gut gefallen, es war zwischendrin richtig gruselig, was sehr gut zur Geschichte gepasst hat.

Alles in allem hat mir der neue Thriller des Autoren wieder sehr gut gefallen. Vor allem die geheimnisvolle Stimmung und die überraschenden Wendungen zum Ende hin haben mir sehr gut gefallen. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.

 


Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Knaur Verlag
Autoreninfos: ©Knaur Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Videorezension: lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de
 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"thriller":w=2,"freundschaft":w=1,"ermittlungen":w=1,"schuld":w=1,"gesellschaftskritik":w=1,"rätselhaft":w=1,"flüchtling":w=1,"krebserkrankung":w=1,"emotional bewegend":w=1,"chuld":w=1,"todbringende krankheit":w=1

Bad Friends - Was habt ihr getan?

Gilly Macmillan , Maria Hochsieder
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.07.2018
ISBN 9783426522585
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

RezensionUnbezahlte Werbung - Rezensionsexemplar -

 

[ ©Knaur Verlag

Klappenbroschur, Knaur TB 

02.07.2018, 416 S.
ISBN: 978-3-426-52258-5
Diese Ausgabe ist lieferbar

€ 14,99

E-BOOK (€12,99)

 

Zur Rezension:

Zum Buch:
Heimlich haben sie sich nachts davongeschlichen, wie Jungen das eben manchmal tun: Abdi Mahal und Noah Sadler, die beste Freunde sind, seit Abdi, der Flüchtling, Noahs Schule in Bristol besucht. Doch in dieser Nacht wird Noah bewusstlos aus dem Feeder Canal gezogen, und aus dem traumatisierten Abdi ist kein Wort herauszubekommen. Während Noah im Koma liegt und um sein Leben kämpft, soll Detective Inspector Jim Clemo möglichst taktvoll ermitteln – denn Fremdenfeindlichkeit brodelt unter der glänzenden Oberfläche der Stadt Bristol.

Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen, die das Leben beider Freunde und ihrer Familien zu zerstören droht?

Alles scheint davon abzuhängen, dass einer der beiden Jungen endlich spricht. Doch der eine kann es nicht. Und der andere wird es nicht tun.

Zur Autorin:
Gilly Macmillan studierte Kunst und Kunstgeschichte in Bristol und London, arbeitete für The Burlington Magazine und verschiedene Kunstgalerien sowie als Dozentin für Fotografie. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Bristol. "Toter Himmel", ihr Debüt, hat in nicht weniger als 16 Ländern die Leser begeistert, "Perfect Girl" landete in Großbritannien, USA und Deutschland auf den Bestsellerlisten.

Meine Meinung:
Ich habe bisher alle Thriller der Autorin mit Begeisterung gelesen und habe mich daher sehr auf das neue Buch gefreut.

Der Einstieg ist mir auch direkt gelungen, ich war sofort in der Geschichte drin.

Man lernt hier zwei sehr unterschiedliche Freunde kennen. Noah ist ein gut behüteter Teenager und Abdi ist sozusagen ein Flüchtling. Seine Eltern sind direkt nach seiner Geburt geflüchtet aus Somalia, seine Mutter spricht aber immer noch nicht gut Deutsch, was die Verständigung mit den Mitbürgern sehr schwierig macht. Abdis große Schwester Sophia muss eigentlich immer dolmetschen.

Die beiden Freunde sind unzertrennlich, bis zu der Nacht, als dieser mysteriöse Unfall geschieht, bei dem Noah verletzt und bewusstlos aus dem Kanal gezogen wird und sich seitdem im künstlichen Koma befindet. Abdi spricht seit dem Unfall kein Wort mehr.

Der Ermittler Clemo setzt alles daran, zu erfahren, was wirklich passiert ist und ob Abdi eine Schuld an dem Unfall trifft.

Ich fand die Story sehr interessant, aber für mich war es eher ein Spannungsroman als ein Thriller, was hier aber keine Kritik darstellen soll. Auch hat dieses Buch gesellschaftskritische Themen aufgegriffen, was mir gut gefallen hat.

Alles in allem hat mir auch dieses Buch wieder sehr gut gefallen. Ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen. Von mir bekommt das Buch 4 Sterne.

Cover, Buchdetails und Klappentext: ©Knaur Verlag
Infos zur Autorin: ©Knaur Verlag
Rezension: ©lenisveasbücherwelt
Beitragsbild: ©lenisveasbücherwelt
Sterne: ©icons8.de

  (2)
Tags:  
 
950 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.