leonii13

leonii13s Bibliothek

39 Bücher, 9 Rezensionen

Zu leonii13s Profil
Filtern nach
39 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

346 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, hotel, nora roberts, geist, boonsboro

Rosenzauber

Nora Roberts , Uta Hege
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 29.10.2012
ISBN 9783442380466
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

117 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

ehe, trennung, familie, scheidung, amerika

Hier bin ich

Jonathan Safran Foer , Henning Ahrens
Fester Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 10.11.2016
ISBN 9783462048773
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(66)

85 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

liebe, louisa clark, trauer, jojo moyes, gruppentherapie

Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes , Karolina Fell , Luise Helm
Audio CD
Erschienen bei Argon, 24.09.2015
ISBN 9783839814307
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

poetry slam, hamburg, liebe, london, jugendbuch

Poetry Love

Petra Steckelmann
E-Buch Text: 289 Seiten
Erschienen bei jumpbooks, 27.07.2016
ISBN 9783960531661
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Laura begegnet dem Poetry-Slammer Leo und verguckt sich sofort in ihn. Sie nimmt eine riskante Reise nach London auf sich, um ihn dort bei seinen Auftritten zu unterstützen und hofft, dass er auch etwas für sie empfindet. So einfach wie Laura sich das vorstellt, klappt es dann leider nicht...

Das Buch ist relativ einfach und locker geschrieben, weshalb man super vorankommt. Immer wieder werden inspirierende Zitate oder Slam-Texte eingearbeitet, die ich sehr bereichernd fand beim Lesen. Der ein oder andere Witz ist auch anzutreffen. Auch sehr gefallen hat mir, wie die Autorin Lauras Gefühle beschreibt. Man kann sich sehr gut in die Protagonistin einfühlen und genau nachvollziehen wie es ihr geht. An manchen Stellen waren die detaillierten Ausführungen für meinen Geschmack sogar etwas zu lang.
Die Geschichte ist sehr erfrischend und enthält alles, was typisch für einen Liebesroman ist. Vor allem Jugendlichen und jungen Erwachsenen würde ich "Poetry Love" weiterempfehlen, weil sie sich mit Laura wohl am besten identifizieren können. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.141 Bibliotheken, 28 Leser, 3 Gruppen, 110 Rezensionen

liebe, humor, asperger-syndrom, rosie, australien

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion , Annette Hahn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.01.2015
ISBN 9783596197002
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

247 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

liebe, sterne, freundschaft, astrologie, jugendbuch

Zwischen dir und mir die Sterne

Darcy Woods , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737353991
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die sympathische Protagonistin Wil hat 22 Tage Zeit, den passenden Mann für sie zu finden, denn in dieser Zeit stehen die Sterne gut.  Sie trifft schnell auf Seth und Grant, die beide verrückt nach ihr sind, aber nur einer hat das richtige kompatible Sternzeichen. Haben es die Sterne gut mit ihr gemeint?

Darcy Woods schreibt eine turbulente Liebesgeschichte mit viel Herz und Humor, die vor allem für die jüngeren Leserinnen empfehlenswert ist. 
Der Roman ließ sich super lesen, ich bin richtig durch die Seiten geflogen! Der Schreibstil ist relativ einfach und es verstecken sich viele Anspielungen mit astrologischen Begriffen im Text.

Im Buch werden viele verschiedene Themen behandelt: Liebe, Freundschaft, Familie, Astrologie,... Es gefiel mir sehr, dass der Fokus nicht nur auf der Liebesgeschichte allein lag, sondern auch beispielsweise das Verhältnis von Wil zu ihrer Großmutter "Gram" eine wichtige Rolle spielt.


Am Ende des Buches passieren auf einmal einige unerwartete Dinge, die den Abschluss zwar spannend machen, aber ich hätte mir gewünscht, dass meine vielen offenen Fragen geklärt werden würden. Hierzu könnte Darcy Woods theoretisch noch einen Teil 2 schreiben. 

Insgesamt eine gelungene Liebesgeschichte, für meinen Geschmack schon fast zu kitschig, die mit der lebendigen und humorvollen Schreibweise überzeugt. Für die vollen fünf Sterne hat mir das gewisse Etwas aber noch gefehlt. Trotzdem vor allem für Mädchen im Teenager-Alter toll!

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

activist, illness, chicken, köstlichkeiten, shi

Eating Animals

Jonathan Safran Foer
Flexibler Einband
Erschienen bei Hachette, US, 01.09.2010
ISBN 9780316127165
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

effektivität, erfolg;, pädagogik;, sean covey, jugend

Die 7 Wege zur Effektivität für Jugendliche

Sean Covey , Timo Wuerz
Fester Einband: 351 Seiten
Erschienen bei GABAL, 01.04.2007
ISBN 9783897496637
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(496)

847 Bibliotheken, 19 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

träume, liebe, jugendbuch, kerstin gier, fantasy

Silber - Das dritte Buch der Träume

Kerstin Gier
E-Buch Text: 432 Seiten
Erschienen bei Fischer E-Books, 08.10.2015
ISBN 9783104029900
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

143 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

new york, 9/11, amerika, trauer, familie

Extremely Loud and Incredibly Close

Jonathan Safran Foer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Penguin Books Ltd, 25.05.2006
ISBN 9780141012698
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

187 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 54 Rezensionen

libanon, familie, bürgerkrieg, vater, beirut

Am Ende bleiben die Zedern

Pierre Jarawan
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 01.03.2016
ISBN 9783827013026
Genre: Romane

Rezension:

Samirs Eltern sind vor seiner Zeit vom Libanon nach Deutschland geflüchtet. Als Samir 8 Jahre alt ist, verschwindet sein Vater plötzlich spurlos und die Familie macht sehr viel durch. Nach vielen Jahren reist Samir dann in den Libanon und begibt sich auf die Suche nach seinem Vater. Dabei lernt er das Land der Zedern erstmals kennen, begegnet vielen besonderen Menschen und kann nach der Reise endlich an seine Zukunft denken. 
 Der Debüt-Roman von Pierre Jarawan beschreibt das schicksalhafte Leben vom erwachsenen Samir. Dabei werden sehr oft durch Rückblenden Erlebnisse aus seiner Kindheit eingearbeitet, Dabei kommen vor allem sein Vater und Yasmin, seine Kindheitsfreundin vor. Yasmins Vater ist gemeinsam mit Samirs Eltern nach Deutschland gekommen und die beiden verbindet sehr viel. 
Jarawans Erzählstil ist sehr lebendig und voller präziser Beschreibungen, sodass ich mich sehr gut in die Personen hineinversetzen konnte und die Settings bildhaft vor Augen hatte. Insgesamt ein sehr poesiehafter und schöner Schreibstil!
Der Roman ist eine Familiengeschichte, die Elemente einer Liebesgeschichte enthält. Außerdem werden die Geschichte des Libanons und die Situation von Flüchtlingen thematisiert. Man erhält viele Informationen über dieses kleine Land, die sehr gut in Samirs Geschichte eingearbeitet sind. 

Fazit: Pierre Jarawan hat hier eine wunderbare Geschichte erschaffen, die mich vor allem zum Ende hin gefesselt hat. Ein berührender und bereichender Roman, den ich jedem wärmstens weiterempfehlen kann! 
 

  (40)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.129)

3.186 Bibliotheken, 96 Leser, 4 Gruppen, 250 Rezensionen

liebe, hardin, anna todd, erotik, tessa

After truth

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453491175
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.022)

4.309 Bibliotheken, 67 Leser, 5 Gruppen, 545 Rezensionen

liebe, erotik, anna todd, after passion, hardin

After passion

Anna Todd , Corinna Vierkant-Enßlin , Julia Walther
Flexibler Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.02.2015
ISBN 9783453491168
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Als Tessa aufs College geht, lernt sie den unberechenbaren, gutaussehenden Hardin kennen. Die beiden sind von Grund auf verschieden, während Tessa sich hauptsächlich um gute Noten bemüht, ist Hardin mit seinen Freunden auf Partys unterwegs. Deshalb hassen sich die beiden anfangs, allerdings entsteht bald eine gewisse Magie zwischen den beiden. Hardin hat eine schwere Kindheit hinter sich und Tessa scheint die einzige zu sein, durch die er die Vergangenheit aufarbeiten kann und seine schlechten Angewohnheiten ein Ende finden. Die erotischen Situationen und auch allgemein der Umgang der beiden ist sehr detailliert und gefühlvoll beschrieben. Immer wieder gibt es allerdings Streitereien, Missverständnisse und andere Hürden, die die beiden überstehen müssen. 
Die Geschichte der beiden ist ein ständiges Hoch und Tief der Gefühle. Das Glück kann auch dann keinen Fuß fassen, als die beiden in eine gemeinsame Wohnung ziehen. An manchen Stellen waren mir die Umschwünge etwas zu dramatisch und übertrieben, dennoch blieb es so sehr spannend und ich konnte das (Hör)Buch nur schwer weglegen.
Das Ende der langen Liebesromans ist ziemlich überraschend und ich habe daraufhin direkt mit dem zweiten Band angefangen, weil ich wissen wollte, wie es weitergeht. Hoffentlich können die Folge-Bände dem ersten Teil das Wasser reichen... 

Fazit: Vor allem für Mädchen oder junge Frauen ein sehr ansprechendes Buch, das nicht nach einem typischen Liebesroman abläuft, sondern auf jeden Fall spannend und prickelnd bleibt bis zum Schluss!
 

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.648)

3.189 Bibliotheken, 47 Leser, 4 Gruppen, 36 Rezensionen

philosophie, jugendbuch, jostein gaarder, briefe, geschichte

Sofies Welt

Jostein Gaarder , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 622 Seiten
Erschienen bei dtv, 22.10.2009
ISBN 9783423624213
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(252)

510 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 127 Rezensionen

liebe, unfall, tod, dani atkins, hochzeit

Die Nacht schreibt uns neu

Dani Atkins ,
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 17.12.2015
ISBN 9783426517697
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dani Atkins erzählt die Geschichte von Emma, die durch einen Unfall eine wichtige Person verliert, aber auch einen charmanten Retter kennenlernt. Obwohl sie verlobt ist, baut sich schnell eine starke Verbindung zu ihm auf. Sie steckt in einem Gefühlschaos und muss sich letztendlich entscheiden.

Dieser Roman übermittelt sehr viele gefühlvolle Szenen, es reicht von Trauer, Wut und Enttäuschung bis zu Hoffnung, bedingungsloser Liebe und Freundschaft. Auch die Krankheit von Emmas Mutter geht einem stellenweise sehr nahe. Tränen konnte ich zwar nicht vergießen, aber es war schon emotional. 

Dani Atkins hat einen sehr angenehmen Schreibstil, den man flüssig lesen kann und der wirklich lebhaft ist. Vor allem das Ende ist sehr bildlich und es gibt viele versteckte Hinweise. Ich habe das unerwartete Ende zuerst total falsch interpretiert, dann habe ich durch andere Leser erst die wahre Bedeutung herausgefunden.

Im Roman werden viele Klischees verarbeitet, die für Liebesromane typisch sind. Das machte die Handlung meiner Meinung nach ab und zu vorhersehbar, störte mich aber nicht weiter. Vor allem das Ende ist aber ziemlich überraschend, was ich erfrischend fand. Etwas schade war nur, dass dabei der Anfang mit dem Unfall nicht mehr aufgegriffen wurde.

Insgesamt hat mir das Buch echt gut gefallen. Ich gebe solide 4 Sterne und empfehle es allen Liebesroman-Fans weiter. Lediglich Kleinigkeiten, wie z.B. die Vorhersehbarkeit, haben mich davon abgehalten, mit 5 Sternen zu bewerten.

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(478)

856 Bibliotheken, 17 Leser, 6 Gruppen, 58 Rezensionen

afghanistan, freundschaft, frauen, krieg, unterdrückung

Tausend strahlende Sonnen

Khaled Hosseini , Michael Windgassen
Flexibler Einband: 381 Seiten
Erschienen bei bloomsbury taschenbuch, 21.04.2009
ISBN 9783833305894
Genre: Romane

Rezension:

Khaled Hosseini hat nach seinem Besteller "Drachenläufer" noch einen draufgelegt. Dieses Buch ist noch herzergreifender geschrieben und nimmt einen voll mit.
Es werden die traurigen Schicksale von zwei afghanischen Frauen erzählt, die einige schlimme Erfahrungen in ihrem Leben wegstecken müssen. Neben den individuellen Geschichten der beiden wird auch immer wieder auf die politische und gesellschaftliche Situation in Afghanistan eingegangen, wobei man viel Interessantes erfährt. Trotz der scheinbar aussichtslosen Situation von Miriam und Leila ist am Ende noch ein überraschender Plot Twist zu erwarten. 
Ein sehr emotionales, trauriges und dennoch absolut liebenswertes und auch schönes Buch. Es hat mich sehr bereichert!

  (41)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.380)

2.213 Bibliotheken, 43 Leser, 5 Gruppen, 106 Rezensionen

dystopie, die bestimmung, veronica roth, tris, liebe

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.02.2015
ISBN 9783442482528
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

divergent trilogie, dystopie, trilogie

Insurgent

Veronica Roth
Flexibler Einband: 525 Seiten
Erschienen bei HarperCollins UK, 20.08.2012
ISBN 9780007442928
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

harry potter, fantasy, english literature, fabelwesen, zentauren

Fantastic Beasts and Where to Find Them

Joanne K. Rowling
Flexibler Einband: 42 Seiten
Erschienen bei Scholastic, 01.03.2001
ISBN 0439295017
Genre: Fantasy

Rezension:

"Fantastic Beasts and where to find them" ist aufgebaut wie ein klassisches Lexikon bzw. Nachschlagewerk. Es werden viele durch die Harry-Potter-Bücher bekannte, aber auch einige unbekannte magische Wesen aufgeführt und sehr detailreich über deren Herkunft, Gefährlichkeit, Aussehen, Verhaltensweisen und andere Zusatzinformationen berichtet. Sehr interessant waren immer wieder die Verbindungen zu den Wesen, über die wir Muggel spekulieren. Loch Ness, Yetis und Meerjungfrauen werden hier von Newt Scamander natürlich ebenfalls erklärt.Ab und zu enthält das Buch handschriftliche Randnotizen von Harry, Ron oder anderen Zauberern, die sehr witzig sind.

Ich habe das Buch auf englisch gelesen und es fiel mir nicht immer leicht, manche seltenen Wörter zu verstehen, aber meistens konnte man sich deren Bedeutung aus dem Kontext herleiten. Ich denke, die Sprache ist, wie in den meisten Lexika, eher kurz und präzise.


Fazit: Für alle Harry-Potter-Fans absolut empfehlenswert, weil man dadurch noch viel tiefer in diese magische Welt eintauchen kann. Das Buch ist sehr detailreich und mit viel Liebe geschrieben. 

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.226)

3.553 Bibliotheken, 44 Leser, 7 Gruppen, 192 Rezensionen

dystopie, liebe, die bestimmung, jugendbuch, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

john green, margos spuren, rätsel, paper towns, zukunft ist für immer

Margos Spuren

John Green ,
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 27.07.2015
ISBN 9783446249547
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

düsseldorf, schicksale, mieter, mietshaus, mitbewohner

Brehm 46

Ulrike Reinker
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei CONTE-VERLAG, 01.03.2015
ISBN 9783956020421
Genre: Romane

Rezension:

"Brehm 46" - Hinter diesem harmlosen & unspektakulären Titel verbirgt sich ein brillianter Roman von Ulrike Reinker, der die verschiedensten Lebensgeschichten von Bewohnern eines Mietshauses (Brehmstraße 46 in Düsseldorf), erzählt. Im 5. OG wohnt eine Studentin, die unerwartet schwanger wird, eine Etage tiefer sucht ein schwuler Muslim bei einem alten Freund Schutz. Im 3.OG trifft sich eine politisch engagierte Alleinerziehende mit Männern aus Onlineportalen, während sich die darunter einquartierte lärmempfindliche Dame mit ihrer schweren Kindheit auseinandersetzt. Ein verliebtes "Knutschpärchen" mit komplizierter Familienkonstellation wohnt im 1. OG und eine verzweifelte Schauspielerin im Erdgeschoss. 

In abgeschlossenen Kapiteln werden alle sechs Wohnungen vom 5.OG bis ins EG abgehandelt und ab und an kreuzen die Charaktere auch in den Geschichten der anderen Hausbewohner auf. Im Buch werden die verschiedensten Themen abgehandelt. Keiner der Bewohner hat ein einfaches, unkompliziertes Leben. 

 

Der humorvolle und direkte Schreibstil der Autorin wirkt auf mich sehr erfrischend. Immer wieder baut sie witzige Anspielungen ein und es fiel mir wirklich schwer, das Buch nicht in 2 Tagen auszulesen (am Ende waren es 5 Tage..).

Den Aufbau des Buches fand ich zunächst sehr ungewöhnlich, als ich dann die ersten Kapitel abgeschlossen hatte, hat sich mein Eindruck völlig verändert. Es ist toll, dass die Geschichten zwar klar voneinander getrennt sind, man aber dennoch in den Kapiteln immer wieder Hinweise auf den Verlauf der Geschichte der anderen Hausbewohner findet. Auch am Ende wird jedes der Schicksale noch einmal aufgegriffen.

Das meiner Meinung nach eher langweilige Buchcover und der zunächst befremdliche Titel wäre mir im Laden vermutlich nicht direkt ins Auge gestoßen. Ich denke, man könnte beim Cover noch Einiges rausholen. Nach dem Lesen des Klappentexts allerdings, war ich sofort sehr gespannt auf die verrückten Lebensgeschichten. 

Thematisch ist das Buch sehr vielfältig. Man bekommt tiefgründige Einblicke in Lebensläufe, die nicht gerade gewöhnlich sind. Dennoch könnte "Brehm 46" mit all den Bewohnern ein real existierendes Haus in einer Stadt wie Düsseldorf sein.


FAZIT:

Ein leicht geschriebener, humorvoller, aber dennoch sehr tiefgehender Roman, der lebendig über die Höhen und Tiefen verschiedenster Lebensgeschichten berichtet und in der eigenen Lesebiographie nicht fehlen sollte! 







 

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(346)

675 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 124 Rezensionen

liebe, mathematik, menschen, menschsein, außerirdische

Ich und die Menschen

Matt Haig ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.04.2014
ISBN 9783423260145
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.488)

2.186 Bibliotheken, 20 Leser, 4 Gruppen, 173 Rezensionen

liebe, berlin, elyas, freundschaft, carina bartsch

Türkisgrüner Winter

Carina Bartsch , ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 25.01.2013
ISBN 9783499227912
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

227 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

jette, thriller, hunde, bert melzig, tierquälerei

Der Libellenflüsterer

Monika Feth
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.08.2015
ISBN 9783570309575
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Diese Buchreihe hat mich in meiner Jugend begleitet und auch Monika Feths siebten Teil, der Libellenflüsterer, musste ich unbedingt lesen. Auch diesmal geraten die Freundinnen Jette und Merle in Gefahr. Merle gerät an einen herrischen Förster, der mit seiner Frau und seiner Tochter in einem einsamen Waldhaus lebt. Dieser hält sie gefangen und plant Schreckliches.  Jette bemerkt schnell das Verschwinden von Merle und macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach ihrer Freundin. Wird es Jette gelingen, Merle rechtzeitig zu finden und dem Förster zu entkommen?

In "Libellenflüsterer" wird die Lebensgeschichte von Jette, Merle und deren Umfeld weitergeführt. Man erfährt viel über die Protagonisten und vor allem über Merle, die hier besonders im Vordergrund steht. Ich finde es sehr gut, dass auch beispielsweise Jettes Mutter weiterhin eine Rolle spielt, obwohl sie für die Handlung nicht besonders wichtig wäre.

Mit der Familie des Försters wird in dem Buch auf das Thema der häuslichen Gewalt und Misshandlung hingewiesen. Meiner Meinung nach ist der Autorin das super gelungen und sie hat den traurigen Alltag von Dinah (Frau des Försters) und der kleinen Lo sehr authentisch erzählt. 


Der Schreibstil der Autorin ist sehr bildhaft und sie schafft es, sich in alle Figuren hineinzuversetzen. Die wechselnde Ich-Perspektiven sind für mich als Leser sehr angenehm und abwechslungsreich. Vor allem die Passagen von Lo fand ich sehr gelungen, weil sie die Persönlichkeit des kleinen Mädchens sehr gut wiederspiegeln. Insgesamt bin ich vom Schreibstil sehr begeistert!

Ein kleiner Kritikpunkt ist für mich die Tatsache, dass dieser Teil, vom Aufbau her, den vorherigen wieder sehr ähnlich war. Mittlerweile hat sich eventuell auch mein Geschmack verändert. Ich bin erwachsen geworden und die Jugendromane haben mir vor einigen Jahren noch viel besser gefallen. Das ist natürlich ganz normal und dennoch bin ich sehr froh, auch den siebten Teil gelesen zu haben.

Das Ende des Buches zieht sich zuerst ein wenig und endet dann sehr abrupt. Ich hätte es noch schön gefunden, zu erfahren, was nun mit dem Förster, seiner Familie und Merle geschieht. Aber das wird dann hoffentlich im achten Jette-Thriller aufgelöst :)

  (43)
Tags:  
 
39 Ergebnisse