Der Bonbonpalast

Buch wurde beendet
Ein Kaleidoskop von Stimmen und Schicksalen! Atmosphärische Geschichte über Istanbul, die nett dahinplätschert.
vor 3 Monaten
Buch wurde beendet
Ein Kaleidoskop von Stimmen und Schicksalen! Atmosphärische Geschichte über Istanbul, die nett dahinplätschert.
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 571 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Der Sinn des eigentlichen Endes verstehe ich nicht und verleiht dem Buch, das eigentlich sehr rund war, etwas Unpassendes. Insgesamt eine nette Lektüre, aber Shafak hat sich nach diesem frühen Roman dann doch sehr gesteigert.
4
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 427 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Die Kapitel werden jetzt deutlich kürzer, sind jetzt auch mehr miteinander verbunden, aber über ein durchschnittliches Leseerlebnis wird das Buch wohl nicht mehr hinauskommen, dafür fehlt der Geschichte einfach ein Fokus.
1
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 371 von 576 von "Der Bonbonpalast"
"Für Angst gab es keine kosmetische Lösung."
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 330 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Das Buch vermittelt ein gutes Bild von Istanbul als Melting Pot, die Stadt scheint mir die eigentliche Hauptperson des Romans zu sein. Die einzelnen Kapitel bleiben weiterhin nett zu lesen, sind dieser Idee aber untergeordnet - fast wie Kurzgeschichten.
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 237 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Auch wenn mir die Romanstruktur - jedes Kapitel erzählt von einem anderen Hausbewohner - gut gefällt, führt sie leider dazu, dass man keine Bindung zu den Figuren entwickelt und die Geschichte sehr zerstückelt wird. Kürzere Kapitel wären besser gewesen.
2
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 152 von 576 von "Der Bonbonpalast"
"Ihr großer Bruder wollte 'irgendetwas' werden, ihre große Schwester 'alles' und sie am liebsten 'nichts'."
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 138 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Bis jetzt zeichnet sich keine wirkliche zusammenhängende Geschichte ab, sondern es werden einzelne Episoden über die verschiedenen Bewohner erzählt. Die lesen sich sehr gut, sind interessant und haben Witz, drängen einen aber nicht zur Lektüre.
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 86 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Gefällt mir bis jetzt sehr gut, obwohl die eigentliche Geschichte noch gar nicht angefangen hat. Spannend auch, dass es eines der früheren Werke Shafaks ist, zugleich aber auch eines der kompositorisch anspruchvollsten. Atmosphärisch wie immer toll!
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 68 von 576 von "Der Bonbonpalast"
"Sie suchten in Istanbul Zuflucht, bis die Stadt sie in die Flucht schlug."
Kommentieren
vor 3 Monaten
Ich bin auf Seite 0 von 576 von "Der Bonbonpalast"
Nachdem meine letzten Bücher eher kurz und die Sprache darin recht nüchtern war, habe ich jetzt Lust auf ein üppigeres Werk. Das ist mit Elif Shafak auf jeden Fall gegeben, ich freue mich auf ihren atmosphärischen Stil.
Kommentieren
vor 3 Jahren
Lese gerade nicht
Kommentieren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks