lesen_leben_lachens Bibliothek

8 Bücher, 6 Rezensionen

Zu lesen_leben_lachens Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(368)

641 Bibliotheken, 31 Leser, 0 Gruppen, 196 Rezensionen

magie, spiel, caraval, fantasy, liebe

Caraval

Stephanie Garber , Diana Bürgel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.03.2017
ISBN 9783492704168
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Scarlett und ihre Schwester Donatella leben mit ihrem Vater auf der Insel Trisda. Ihr Vater ist besitzergreifend und gewalttätig und die beiden Schwestern, aber vor Allem Scarlett haben Angst vor ihm. Scarletts einzige Hoffnung ist die Heirat mit einem Grafen, den sie noch nie gesehen hat, aber es kommt anders. 


[...]

Die Charaktere sind alle gut ausgearbeitet, aber manchmal kann man ihre Handlungen nicht nachvollziehen. 

[...]

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

256 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

abbi glines, under the lights, piper, liebe, familie

Under the Lights – Gunner und Willa

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2017
ISBN 9783492309684
Genre: Liebesromane

Rezension:

Die Spannung ob Willa und Gunner nun zu einander finden oder nicht bleibt bis zum Schluss erhalten, das macht das Buch natürlich besonders interessant, denn es sieht immer danach aus, dass die beiden einfach nicht zueinander finden können, weil sie mit ihren eigenen Problemwelten beschäftigt sind.
Die Charaktere sind wieder sehr gut ausgearbeitet, sodass man die Handlungen meistens gut nachvollziehen kann. Gunner wirkt verbittert und frustriert über das was bei ihm zu Hause abläuft. Als erfährt was dahinter steckt, ist er komplett fertig mit der Welt und möchte am liebsten weg. Willa kämpft mit Schuldgefühlen und den Erinnerungen an ihre Vergangenheit. Außerdem lernt man Brady, den man schon aus Until Friday Night ganz gut kennt, noch besser kennen.
Der Schreibstil ist der Gleiche wie in Until Friday Night und passt hier mindestens genauso gut. Dank der Tatsache, dass diesmal auch Brady ein paar Kapitel bekommt kann man einen Teil der Geschichte auch aus einer anderen Perspektive verfolgen. Außerdem trägt die wechselnde Perspektive wieder dazu bei, dass man Gunner und Willa besser kennenlernt und versteht was passiert.

Ihr findet wieder eine ganz ausführliche Rezi auf dem Blog

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(313)

647 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 118 Rezensionen

abbi glines, liebe, until friday night, field party, until friday night – maggie und west

Until Friday Night – Maggie und West

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2016
ISBN 9783492309196
Genre: Liebesromane

Rezension:

Auf den ersten Blick sieht es zwar nach einem klischeehaften Teenie-Roman aus, aber es steckt doch einiges mehr dahinter. Das Setting passt in das Klischee. Das ganze spielt in einer kleinen Stadt names Lawton und die meiste Zeit dreht sich das Leben der Jugendlichen um Field-Partys und Football. Aber die Geschichte, die dieser Roman erzählt geht weit darüber hinaus. 
Im Mittelpunkt stehen die beiden Protagonisten Maggie und West. Das ist nicht nur dank des Titels offensichtlich sondern auch dadurch, dass die beiden Charaktere liebevoll und bis ins kleinste Detail ausgearbeitet sind, zumindest was ihre aktuelle Situation anbelangt, die Vergangenheit wird nur immer wieder etwas angerissen, was meiner Meinung nach aber reicht um die Entwicklung der Charaktere nachvollziehen zu können.
Abbi Glines´ Schreibstil passt dabei unglaublich gut und vermittelt genau die richtigen Stimmungen. Dank der wechselnden Perspektive (ein Kapitel aus Maggies Sicht, dann aus Wests, dann wieder Maggie und so weiter) baut man zu beiden Protagonisten eine Beziehung auf und taucht in die Welten der beiden ein, die immer mehr zu einer verschmelzen. Ich freue mich schon darauf Maggie und West in den folgenden Bänden zu der "Field Party"-Reihe wieder zu finden, auch wenn sie da keine Hauptfiguren mehr sein werden.
Noch ausführlicher findet ihr die Rezension auf meinem Blog watchpedia.blogspot.de

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.686)

4.468 Bibliotheken, 74 Leser, 13 Gruppen, 136 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, liebe, dämonen, cassandra clare

City of Glass

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 728 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2012
ISBN 9783401502625
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, sommer, mond, ferien, veränderung

Crazy Moon

Sarah Dessen , Gabriele Kosack
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.05.2016
ISBN 9783423716802
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Die Entwicklung der Protagonistin Colie, die Beziehungen zu Morgan, Norman und Isabel, die Location. All das trägt dazu bei, dass man das Buch in kürzester Zeit verschlingen kann. Nicht nur Colies Geschichte berührt den Leser. Auch die vermeintlichen Kleinigkeiten, die drum herum passieren, das Leben von Colies Tante Mira, die Beziehung zwischen Morgan und ihrem Verlobten Mark und das, was Isabel dazu bewegt zuerst so abwesend zu sein fesseln einen an das Buch. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es an einem Tag durchgelesen. Ich finde dieser Neuanfang ist inspirierend und auch das Thema Abnehmindustrie, was durch Colies Mutter eingebracht wird, kann so an viele junge Mädchen (und Jungen) herangetragen werden. Teilweise könnte man sagen, dass es in dem Buch verherrlicht wird, aber es wird in den meisten Momenten als Motivation dargestellt. Die Botschaft besteht darin, motiviert zu bleiben und an das zu glauben was man erreichen will. Dies wird sowohl durch Colies Entwicklung, als auch durch die Aussagen ihrer Mutter rüber gebracht. Diese Motivation könnte jeden dazu bringen etwas zu ändern. Insgesamt finde ich, dass es auf jeden Fall eine Empfehlung wert ist!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(398)

823 Bibliotheken, 14 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, freundschaft, homosexualität, john green, musical

Will & Will

John Green , David Levithan , Bernadette Ott
Fester Einband: 378 Seiten
Erschienen bei cbt, 26.03.2012
ISBN 9783570161036
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Will Grayson und Will Grayson, zwei Jungs, zwei Leben, zwei Autoren, eine Geschichte. David Levithan schrieb die Kapitel für den einen Will Grayson, den Will Grayson der schwul ist, der im Internet ein Mädchen kennenlernt und der sein Leben nicht wirklich toll findet. John Green schrieb die Kapitel für den anderen Will Grayson, den Will Grayson, der durch seinen besten Freund Tiny selten übersehen wird, total auf die Band Neutral Milk Hotel abfährt und in Jane verliebt ist. Ich finde es unglaublich interessant wie David Levithan und John Green die Aufteilung gelöst haben, dadurch ist die Abgrenzung der beiden Wills noch deutlicher, weil natürlich beide Autoren ihren eigenen Schreibstil haben. Aber die Stile passen sehr gut zu einander, sodass man trotzdem das Gefühl hat in der gleichen Geschichte zu bleiben. Ich mag beide Autoren total gerne und ich finde die Schreibstile harmonieren und geben dem Buch sein gewisses Etwas. Beide Jungs haben ziemlich typische "Jugendprobleme", besonders wichtig in dem Buch ist aber auch das Thema Homosexualität. Ich finde es gut, dass das Thema immer mehr in Büchern behandelt wird und in diesem Buch ist es, wie ich finde, ganz besonders. Es geht nicht einfach um zwei Jungs, die sich in einander verlieben mit auf und ab, wie in vielen Liebesromanen - nicht wie vorher erwartet. Ich weiß nicht ob es nur mir so geht, aber zuerst habe ich mit soetwas gerechnet. Ich war begeistert, dass es anders ist. Da sind noch so viele andere Charaktere, das Musical von Tiny und die Protagonisten haben beide ihre eigene Geschichte, die sich einfach an einem Punkt trifft und dadurch wird einiges verändert. Nicht nur die Wills treffen sich, sondern auch ihre Freunde kommen zusammen und das ist für den einen Will, den schwulen Will natürlich entscheidend. Alles in allem ein interessantes Buch mit einem wundervollem Schreibstil und einer Idee, die dem ganzen einen unglaublichen Charme gibt. Ich bin normal kein Fan von ständigem Perspektivenwechsel, aber in diesem Buch braucht es den Wechsel einfach und es lässt sich so leicht lesen, dass man das eigentlich kaum merkt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.905)

7.538 Bibliotheken, 139 Leser, 20 Gruppen, 416 Rezensionen

fantasy, schattenjäger, dämonen, liebe, vampire

City of Bones

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 504 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.01.2011
ISBN 9783401502601
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Clary denkt sie wäre ein ganz normales Mädchen und wird in eine ganz andere Welt geworfen. Auf einmal sieht New York für sie ganz anders aus und sie erfährt Dinge aus der Vergangenheit ihrer Mutter, die alles verändern. Diese Geschichte zieht einen sofort in seinen Bann, weil sich innerhalb kürzester Zeit so viel für die Protagonistin verändert. Viele Beziehungen zwischen den Figuren verändern sich und das sorgt dafür, dass es einfach nicht langweilig wird. Alles in allem einfach eine tolle Geschichte, über die man nicht zu viel erzählen darf, weil man sonst zu viel erzählt, was auch für die Nachfolger noch wichtig sein könnte 😉

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.993)

4.941 Bibliotheken, 100 Leser, 14 Gruppen, 177 Rezensionen

schattenjäger, fantasy, liebe, dämonen, vampire

City of Ashes

Cassandra Clare , Franca Fritz , Heinrich Koop
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.05.2011
ISBN 9783401502618
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks