leserattebremens Bibliothek

583 Bücher, 470 Rezensionen

Zu leserattebremens Profil
Filtern nach
583 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

31 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"satire":w=2,"flüchtlinge":w=2,"tv":w=1,"migration":w=1,"grenzen":w=1,"flop":w=1,"dt autor":w=1,"flüchtlingslager":w=1,"schlepper":w=1

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 27.08.2018
ISBN 9783847906605
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

49 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

"shortlist deutscher buchpreis;":w=1

Sechs Koffer

Maxim Biller
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.08.2018
ISBN 9783462050868
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"musik":w=2,"japan":w=2,"roman":w=1,"deutsch":w=1,"dreiecksbeziehung":w=1,"japaner":w=1,"saskia":w=1,"cembalo":w=1,"rückzug aufs land":w=1

Zärtliche Klagen

Yoko Ogawa , Sabine Mangold
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.08.2018
ISBN 9783746634371
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

"roman":w=1,"familie":w=1,"trauma":w=1,"deutsche autorin":w=1,"traumata":w=1,"kindheitserlebnisse":w=1

Neujahr

Juli Zeh
Fester Einband
Erschienen bei Luchterhand, 10.09.2018
ISBN 9783630875729
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Dame in Gold

Valérie Trierweiler , Barbara Reitz , Eliane Hagedorn
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 14.09.2018
ISBN 9783746634494
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

128 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 59 Rezensionen

"england":w=3,"mord":w=2,"krimi":w=1,"reihe":w=1,"london":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"historischer krimi":w=1,"autorin":w=1,"2018":w=1,"detektivgeschichte":w=1,"vorablesen":w=1,"1920er":w=1,"weibliche hauptfigur":w=1,"20er":w=1,"nancy mitford":w=1

Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

Jessica Fellowes , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 04.09.2018
ISBN 9783866124523
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

111 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 18 Rezensionen

"österreich":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"mondsee":w=2,"familie":w=1,"deutschland":w=1,"krieg":w=1,"hoffnung":w=1,"sehnsucht":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"neuanfang":w=1,"zeitgeschichte":w=1,"zerstörung":w=1,"soldat":w=1

Unter der Drachenwand

Arno Geiger
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.01.2018
ISBN 9783446258129
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Marlène

Philippe Djian , Norma Cassau
Fester Einband
Erschienen bei Diogenes, 29.08.2018
ISBN 9783257070293
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

76 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"die wahrheit über das lügen":w=1

Die Wahrheit über das Lügen

Benedict Wells
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 29.08.2018
ISBN 9783257070309
Genre: Romane

Rezension:

In zehn Geschichten erzählt Benedict Wells von den kleinen und großen Abgründen des Lebens, von Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen, von Lüge und Wahrheit. Die Geschichten sind unterschiedlich lang, die Titelgeschichte ist mit Abstand die längste und setzt sich mit einer alternativen Realität auseinander, in der Zeitreisen möglich sind und ein junger Mann so das Leben von George Lucas, dem berühmten Erfinder der Star Wars Reihe, durcheinanderbringt. Eine witzige Idee, die wunderbar funktioniert, so wie Wells sie umsetzt.
Insgesamt sind alle Geschichten nicht nur sprachlich einfach großartig geschrieben, sie fließen dahin und ziehen einen als Leser schon von der ersten Zeile an mit. Auch die Situationen und Handlungsstränge, die der Autor beschreibt, sind mit so viel Kreativität und Witz umgesetzt, dass man als Leser einfach begeistert ist. Doch auch für die kleinen alltäglichen Situationen hat Wells einen ganz besonders Blick. Er schafft es, kleinen Momenten eine ganz große Bühne zu geben und auf den ersten Blick unscheinbaren Personen in den Fokus zu rücken, wie beispielsweise der immer zurücksteckenden Hausfrau in der Erzählung „Die Fliege“.
Ich bin von Benedict Wells Erzählband „Die Wahrheit über das Lügen“ einfach nur begeistert, selten haben mich in einem Sammelband wirklich alle Geschichten so direkt berührt wie in diesem Fall. Der Autor ist ist nicht nur ein großartiger Schriftsteller, er ist auch ein Beobachter und Menschenkenner, wenn er so viele verschiedene Figuren so auf den Punkt gebracht darstellen kann. Ein geniales Buch, das man immer wieder lesen muss, weil die Geschichten auf ihre Art so inspirierend sind. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Südschweden inkl. Stockholm Reiseführer Michael Müller Verlag

Sabine Gorsemann
Flexibler Einband
Erschienen bei Müller, Michael, 01.06.2017
ISBN 9783956544484
Genre: Sonstiges

Rezension:

Vorweg sei gesagt: Dieser Reiseführer wurde wirklich auf Herz und Nieren getestet, denn zwei Wochen sind wir mit ihm als Begleiter kreuz und quer durch Südschweden und auch ein wenig darüber hinaus gereist. Dabei hat er uns großartige Dienste erwiesen!
Selbst sehr kleine Orte sind sehr gut erklärt, egal wo man gerade ist, man findet immer einen Hinweis, was man in der Nähe noch machen könnte. Oft haben wir uns erst morgens die Route für den Tag angeschaut und einfach dort angehalten, wo es uns laut Reiseführer gefallen könnte. Dabei haben wir viele tolle Ecken des Landes entdeckt, wie beispielsweise das Städtchen Örebro oder kleinen Ort Hjo, mit seinen Holzhäusern direkt am See. Sowohl die Campingplätze als auch Hotels und Bed and Breakfast waren immer zuverlässig beschrieben und so waren die Tipps eine große Hilfe. Auch in Malmö, Göteborg und Lund konnten wir uns auf den Reiseführer verlassen und gerade der Rundgang in Göteborg hat uns sehr gut gefallen, man hat in kürzester Zeit sehr viel von der Stadt gesehen.
Ich kann den Reiseführer „Südschweden“ von Sabine Gorsemann nur allen Reisenden ans Herz legen, er bietet wirklich eine Menge an Informationen und ist ein treuer Reisebegleiter. Uns hat lediglich gewundert, dass das überall angepriesene Wikingermuseum „Foteviken“ es gar nicht in den Reiseführer geschafft hat. Uns hat das Museumdorf, das von Laiendarstellern lebendig gemacht wird, sehr gut gefallen. Das könnte man gerne auch noch aufnehmen. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

"mord":w=1,"thriller":w=1,"drogen":w=1,"ermittlungen":w=1,"schweden":w=1,"mafia":w=1,"stockholm":w=1,"drogenhandel":w=1,"infiltration":w=1,"amphetamin":w=1,"ewert grens":w=1,"piet koslow hoffmann":w=1,"oststaaten-mafia":w=1,"infiltrator":w=1,"polnische mafia":w=1

Drei Sekunden

Anders Roslund , Börge Hellström , Gabriele Haefs
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 20.08.2018
ISBN 9783734106699
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"montasser":w=1

Das Glück der kleinen Augenblicke

Thomas Montasser
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.08.2018
ISBN 9783492312387
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

43 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

"norwegischer autor":w=1,"hogarth press projekt":w=1

Macbeth

Jo Nesbø , André Mumot
Fester Einband
Erschienen bei Penguin, 27.08.2018
ISBN 9783328600176
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"genfer see":w=3,"familie":w=2,"familiendrama":w=2,"erinnerungen":w=1,"träume":w=1,"missbrauch":w=1,"depression":w=1,"depressionen":w=1,"geschwisterliebe":w=1,"1980er jahre":w=1,"genf":w=1,"verschwundene schwester":w=1,"verschwundene person":w=1,"vermisste schwester":w=1

Summer

Monica Sabolo , Christian Kolb
Fester Einband: 253 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 13.08.2018
ISBN 9783458177654
Genre: Romane

Rezension:

Benjamins Schwester Summer ist vor 24 Jahren spurlos verschwunden, weder ihre Freundinnen noch ihre Eltern wissen, was genau geschah. Jahre später setzt Benjamin sich endlich mit seiner Vergangenheit und dem Verlust auseinander. Mit einem Therapeuten begibt er sich auf Spurensuche in seinem Gedächtnis, um sich endlich zu erinnern, was eigentlich geschah.
Monica Sabolo beschreibt diese Geschichte in einer sehr poetischen und bildhaften Sprache, Motive wie der See und das Wasser kommen immer wieder vor, wenn Benjamin sich an ihr Leben erinnert. In Rückblenden wird die Kindheit von Summer und Benjamin beschrieben, jedoch nicht immer chronologisch, alles springt und ist immer etwas schemenhaft und undeutlich. Was zunächst nach einer spannenden Suche nach der Wahrheit und den Erinnerungen von Benjamin beginnt, zerfasert leider im Verlauf der Geschichte. Die Autorin schafft es nicht, den Spannungsbogen beizubehalten und durch Wiederholungen und unscharfe Beschreibungen habe ich irgendwann das Interesse an der Geschichte verloren. Obwohl Benjamin wirklich schwere Dinge durchmachen musste, habe ich es nicht geschafft, als Leser irgendeine emotionale Bindung zu ihm aufzubauen. Die Geschichte konnte mich so nicht mitreißen, zudem habe ich die Auflösung als flach und zu simpel empfunden. Es wird zwar deutlich, auf was Sabolo abzielte, die oberflächliche Familie, ohne wirkliche Liebe, ohne Zusammenhalt, die den Schein nach dem Verlust der Tochter weiter versucht aufrecht zu erhalten. Doch all das hat mich als Leser nicht bewegen können.
Ich war leider etwas enttäuscht von Monica Sabolos Roman „Summer“, ich fand die Handlung stellenweise zusammenhangslos und konnte zu den Figuren keine Beziehung aufbauen. So hat mich das Buch leider nicht wirklich berührt und mit mitgenommen. 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"leben":w=1,"neuseeländischer autor":w=1

Jack

Anthony McCarten , Gabriele Kempf-Allié , Manfred Allié
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.02.2018
ISBN 9783257068566
Genre: Romane

Rezension:

Jack Kerouac war ein Held seiner Zeit, das Idol der Beatnics und hat mit „Unterwegs“ einen Kultroman und Literaturklassiker geschrieben. Dass er dafür das Leben seines Freundes ausschlachtete und ihn indirekt ins Gefängnis brachte, scheint einer der Gründe zu sein, die zu seinem Niedergang führten. Der Alkohol ließ ihn zusehends verfallen, er verkroch sich bei seiner Mutter. Doch als eine junge Literaturstudentin vor ihm steht, die nur den Traum hat, seine offizielle Biographie zu schreiben, lässt er sich davon mitziehen und taucht noch einmal ein die glänzende alte Zeit. Doch die Studentin scheint mehr Hintergedanken zu haben, als zunächst vermutet und reißt Jack mit in eine zerstörerische Geschichte.
Anthony McCarten mischt in seinem Roman „Jack“ fiktive und reale Elemente des Lebens von Jack Kerouac zu einem eindringlichen Roman, der einem als Leser einfach unter die Haut geht. Jacks Selbstzerstörung und das Spiel, das dabei noch mit ihm getrieben wird, lassen einen ebenso wenig kalt wie Jacks egoistisches und zerstörerisches Handeln seinem besten Freund Neal Cassidy gegenüber, den er zur Hauptfigur seines Romans „Unterwegs“ machte und so in eine Rolle drängte, die der echte Neal Cassidy nie spielen wollte. Konfrontiert mit der fiktiven Figur der Jan Weintraub, die in sein Leben eindringt und ihn aus seiner wohl eingerichteten Selbstzerstörung reißt, entsteht eine unglaubliche Spannung zwischen den Figuren, die einen als Leser fesselt und mitzieht in die Geschichte der Beatnic-Bewegung. Es ist die unglaubliche Mischung aus wahrem Leben und Imagination, die diesen Roman so besonders macht. Dabei ist der Stil von McCarten so pointiert und beschreibt in wenigen Worten eine Situation oder einen Ort so prägnant, dass man als Leser gemeinsam mit Kerouac auf dem Sofa sitzt oder mit Jan die Briefe liest, die Kerouac archiviert hat.
Mit „Jack“ hat Anthony McCarten mich uneingeschränkt überzeugt, er spielt mit den Erwartungen der Leser, verknüpft die wahre Biographie des Literaten Jack Kerouac mit fiktiven Figuren und Dialogen und schafft so eine Welt, die real und irreal zugleich zu sein scheint. Ein ganz besonderes Buch, das lange nachklingt und immer wieder die Frage aufwirft, wie ein Mensch sich selbst aushalten soll, wenn es eigentlich nicht mehr geht. 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

41 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"wolf":w=2,"suche":w=1,"fabrik":w=1,"kurze bücher":w=1,"sackgasse":w=1,"nachtwächterin":w=1

Hier ist noch alles möglich

Gianna Molinari
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 13.07.2018
ISBN 9783351037390
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

"argentinien":w=2,"brasilien":w=1,"hist. roman":w=1,"adolf eichmann":w=1,"ns-verbrechen":w=1,"konzentrationslager auschwitz":w=1,"evita":w=1,"josef mengele":w=1,"peron":w=1,"lagerarzt":w=1,"simon wiesenthal":w=1,"mörder auf der flucht":w=1,"israelischer geheimdienst (mossad)":w=1,"fritz bauer":w=1,"exil-nazis":w=1

Das Verschwinden des Josef Mengele

Olivier Guez , Nicola Denis
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 10.08.2018
ISBN 9783351037284
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

46 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"paris":w=2,"selbstmord":w=2,"roman":w=1,"leben":w=1,"frankreich":w=1,"beziehung":w=1,"einsamkeit":w=1,"selbstfindung":w=1,"erinnerung":w=1,"gedanken":w=1,"2018":w=1,"vorablesen":w=1,"aufarbeitung":w=1,"chancen":w=1

Ein Winter in Paris

Jean-Philippe Blondel , Anne Braun
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.09.2018
ISBN 9783552063778
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Herbstkind

Laksmi Pamuntjak , Corinna Rodewald
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 10.08.2018
ISBN 9783550081651
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"strandhütte":w=3,"seniorenheim":w=2,"gin":w=2,"seniorenresidenz":w=2,"familientrauma":w=1,"widerstandsgeist":w=1,"rüstig-rebellische rentnerin":w=1,"krimi":w=1,"humor":w=1,"england":w=1,"2018":w=1,"cornwall":w=1,"altersheim":w=1,"senioren":w=1,"herzensbuch":w=1

Miss Olivia und der Geschmack von Gin

Catherine Miller , Barbara Steckhan , Katharina Förs
Flexibler Einband: 326 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 13.08.2018
ISBN 9783458363491
Genre: Romane

Rezension:

Die schönste Beschäftigung, die es für Olivia gibt, ist den Tag an ihrer Strandhütte mit einem Gin Tonic ausklingen zu lassen. Schon ihr ganzes Leben ist sie auf der Suche nach der perfekten Mischung und will auch jetzt im hohen Alter nicht darauf verzichten. Als sie in eine Seniorenresidenz zieht, um sich endlich um nichts mehr kümmern zu müssen, landet sie jedoch unter der rigiden Herrschaft einer Hausmutter, die ihr ihre Freuden nehmen will. Gemeinsam mit zwei Freunden versucht sie, ihre Freiheit zu behalten – durch heimliche Fluchten aus der Seniorenresidenz und der Gründung des Ginhütten-Clubs. Ob die drei damit durchkommen werden?
Olivia und ihre Freunde Randy und Victoria sind wunderbare Persönlichkeiten und ihnen durch die Geschichte zu folgen macht viel Freude. Es wird viel spannender und auch krimineller als erwartet, die Story zieht einen schnell mit und man möchte Olivia immer weiter begleiten. Die Geschichte ist locker und leicht geschrieben und neben den Hauptfiguren gibt es viele Nebencharaktere, die ebenfalls sehr schön und mit viel Liebe beschrieben sind. Sie treiben die Handlung mit voran, so dass beim Lesen nie Langeweile aufkommt. Die Wendung am Schluss fand ich ein klein wenig abwegig, aber das kann man angesichts der vielen schönen Elemente gerne verzeihen.
„Miss Olivia und der Geschmack von Gin“ von Catherine Miller ist ein unterhaltsamer und äußerst kurzweiliger Roman über eine charmante ältere Dame, die keineswegs schon zum alten Eisen gehören will. Eine schöne Lektüre, nicht nur für Gin-Fans. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

32 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"london":w=3,"krimi":w=1,"kriminalroman":w=1,"19. jahrhundert":w=1,"düster":w=1,"morde":w=1,"detektiv":w=1,"privatdetektiv":w=1,"historischer krimi":w=1,"unterwelt":w=1,"konkurrenz":w=1,"mordermittlung":w=1,"hist. krimi":w=1,"laster":w=1,"armenviertel":w=1

Arrowood - In den Gassen von London

Mick Finlay , Kerstin Fricke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.08.2018
ISBN 9783959671743
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der berühmteste Detektiv seiner Zeit ist Sherlock Holmes, doch es gibt auch andere: Zum Beispiel Arrowood, der mit seinem Gehilfen Barnett die Fälle annimmt, die für Holmes nicht prestigeträchtig genug sind. So sollen sie auch für Miss Cousture, eine Französin, ihren verschwundenen Bruder suchen. Der arbeitete für Mr. Cream, einen stadtbekannten Kriminellen in dessen Restaurant. Doch Arrowood und Barnett finden schnell einige Ungereimtheiten in dieser Geschichte heraus und die Ermittlung entwickelt sich komplizierter als erwartet.
Arrowood ist als Gegenfigur zu Holmes konzipiert, nicht so erfolgreich, übergewichtig und ein wenig träge. Barnett ist sehr sympathisch, aber auch ein einfacher Mensch, doch er ist Arrowood oft eine große Hilfe. Vervollständigt wird das unterhaltsame Ensemble noch durch Arrowoods alleinstehende Schwester Ettie, die sich um die beiden Herren etwas kümmert und ihnen oft Feuer unter dem Hintern macht. Dieses Konstellation ist äußerst unterhaltsam und der Krimi ist auch stilistisch sehr gut zu lesen und flüssig geschrieben. Leider hapert es meiner Meinung nach ein wenig an einer stringenten und nachvollziehbaren Auflösung des Kriminalfalls. Sehr lange tappen alle im Dunkeln und plötzlich kommt am Schluss die große Auflösung. Zwar gibt es immer mal kleine Hinweise, für mich war der Fall allerdings doch etwas zu chaotisch und zu viele Figuren beteiligt, die dem Leser nur wenig und am Rande vorgestellt wurden. So habe ich das Buch zwar zügig durchgelesen, so richtig packen konnte es mich aber nicht.
Mit „Arrowood - In den Gassen von London“ hat Mick Finley eine spannende Krimi-Idee umgesetzt und einen einprägsamen Charakter geschaffen, beim Kriminalfall hat mir jedoch der rote Faden gefehlt, um die Spannung aufrecht zu erhalten. 

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

49 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"genießerdorf":w=4,"maierhofen":w=4,"liebe":w=3,"roman":w=3,"reihe":w=2,"band 4":w=2,"kreta":w=2,"serie":w=1,"liebesroman":w=1,"trennung":w=1,"kochen":w=1,"rezepte":w=1,"sommer":w=1,"gegenwartsliteratur":w=1,"fortstzung":w=1

Spätsommerliebe

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.07.2018
ISBN 9783734106378
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eigentlich läuft in Maierhofen gerade alles gut, glückliche Paare haben sich gefunden und das Dorf brummt mit seinen zahlreichen Projekten als „Genussdorf“. Doch über all der Arbeit drohen die Maierhofener ihr Privatleben zu vergessen und so knirscht es an mehr als einer Stelle. Gleichzeit reist Michelle nach Maierhofen, die Job und Freund hinter sich lässt, um endlich ihren Traum zu verwirklichen und Schriftstellerin zu werden. Und so findet sich wieder einiges zusammen und neue Geschichten aus Maierhofen entstehen.
„Spätsommerliebe“ ist der inzwischen vierte Band rund um das Dorf Maierhofen im Allgäu mit all seinen sympathischen Bewohnern. Petra Durst-Benning schafft es auch dieses Mal wieder eine locker-leichte Geschichte zu schreiben, in der man all seine geliebten Charaktere wiedertrifft und dennoch neue Elemente, Ideen und neue Figuren einzuflechten. Wie der Titel schon vermuten lässt ist „Spätsommerliebe“ das perfekte Buch für einen schönen Sommertag, um sich in der Handlung zu verlieren und sich wie Michelle auf eine Reise ins beschauliche Maierhofen zu machen. Der Stil der Autorin ist unterhaltsam und flüssig und so fliegt die Zeit dahin, während man sich mit dieser kurzweiligen Lektüre beschäftigt. Sehr schön finde ich auch dieses Mal wieder den Anhang mit vielen Rezeptideen aus dem Genussdorf, die von den Bewohnern während der Romanhandlung zubereitet werden. Egal ob das Brot von Magdalena oder Marmeladen und Getränke ihrer Tochter Jessy, es macht einfach alles Lust zum Nachmachen und Ausprobieren.
Petra Durst-Bennings neuer Roman „Spätsommerliebe“ der Maierhofen-Reihe hälft, was Titel und Cover versprechen: Ein leichter und unterhaltsamer Genuss für den Sommer, die perfekte Urlaubslektüre zum Entspannen. 

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

147 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 83 Rezensionen

"chile":w=6,"guatemala":w=5,"winter":w=4,"new york":w=3,"roman":w=2,"leiche":w=2,"migration":w=2,"schneesturm":w=2,"allende":w=2,"liebe":w=1,"mord":w=1,"usa":w=1,"flucht":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1

Ein unvergänglicher Sommer

Isabel Allende , Svenja Becker
Fester Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 13.08.2018
ISBN 9783518428306
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

"krimi":w=1,"thriller":w=1,"buchreihe":w=1

Dark Lake

Sarah Bailey , Astrid Arz
Flexibler Einband
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.08.2018
ISBN 9783570103562
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Goldregenrausch

Claudia Schreiber
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Kein & Aber, 11.09.2018
ISBN 9783036957838
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
583 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.