Leserpreis 2018

lesulus Bibliothek

67 Bücher, 35 Rezensionen

Zu lesulus Profil
Filtern nach
70 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"kinderbuch":w=3,"angst":w=2,"mut":w=2,"bilderbuch":w=1,"monster":w=1,"children":w=1,"animals":w=1,"pictures":w=1,"witzige geschichte":w=1,"arglosigkeit":w=1,"sich fürchten":w=1

Frida Furchtlos lädt zum Tee

Danny Baker , Pippa Curnick
Fester Einband: 32 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845827513
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die Gans Frida Furchtlos, die Hauptfigur des Bilderbuches, lebt alleine in einem Wald. Sie kennt keine anderen Tiere und ist somit überrascht, als auf einmal ein Wolf vor ihr steht. Doch sie erschrickt nicht vor ihm und seinem Brüllen und wundert sich über seine Vorstellung, dass sie Angst vor ihm haben soll.
Frida jedoch läd ihn zum Tee ein, was dem Wolf, genauso wie den Tieren, denen sie nacheinander noch begegnet, nicht gefällt. Sie hat keine Angst und ist ein bisschen enttäuscht, dass alle ihre Einladung zum Tee und Kuchen ablehnen.

Wunderschöne Bilder untermalen die unterhaltsame Geschichte, die schon den Kleinen zeigt, dass man nicht automatisch Angst haben sollte, nur weil jemand Größer und Stärker wirkt.

Das Bilderbuch wird bei uns immer wieder gelesen und bekommt von uns eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

  (0)
Tags: kinderbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"humor":w=1,"kinder":w=1,"ralph caspers":w=1

Wenn Glühwürmchen morsen

Ralph Caspers , Ulf K.
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 13.02.2018
ISBN 9783522184793
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ralph Caspers hat mit "Wenn Glühwürmchen morsen" ein Buch mit 40 kuriosen Geschichten mit dem Mädchen Greta als Hauptfigur geschaffen.
Mit unheimlich viel Fantasie erlebt Greta mit ihren Freunden verrückte und schräge Abenteuer, die im normalen Kinderalltag starten und dann in die eigene Kinderfantasiewelt abdriften. Dabei zeigt Greta nicht nur, dass "fliegen eigentlich nur ganz hoch hüpfen" ist, sondern man lernt, ganz nebenbei, noch etwas über die Schwerkraft und andere Phänomene.

Als wir das Buch entdeckten und dann auch noch den Autor, welcher aus "Der Sendung mit der Maus" bekannt ist, wiedererkannten, mussten wir es natürlich unbedingt lesen. 
Durch die kurzen, spannenden und durchwegs lustigen Geschichten eignet es sich perfekt als Vorlesebuch am Abend.  Die Kinder wollen immer noch ein Kapitel mehr vorgelesen bekommen, was man als Elternteil sehr gerne macht, da nicht nur die Kleinen, sondern auch die Großen, sich an den lustigen Erzählungen und den unglaublichen Ideen erfreuen.

Ein rundum gelungenes Buch, mit viel Humor von einem tollen Autor - eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: humor, kinder, ralph caspers   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"feminismus":w=4,"frauen":w=3,"sachbuch":w=2,"jugendbuch":w=1,"kinderbuch":w=1,"geschichte":w=1,"leben":w=1,"mädchen":w=1,"geschichten":w=1,"starke frauen":w=1,"selbstbewusstsein":w=1,"frauenbewegung":w=1,"frauenpower":w=1,"read":w=1,"frauenrecht":w=1

Power Women - Geniale Ideen mutiger Frauen

Andreas Jäger
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845828626
Genre: Jugendbuch

Rezension:

25 Frauen und ihre Geschichten, die die Welt verändert haben, werden in "Power Women" vorgestellt. Von Kleopatra über Florence Nightingal bis hin zu Malala, werden durchwegs starke und beeindruckende Frauen mit ihrer Biographie und einer bezaubernden Illustration der Leserin/ dem Leser näher gebracht und im Anschluß daran befindet sich immer eine Frage des Typs "Was würde die Power Woman tun?", welche sich auf das heutige Leben von Jugendlichen bezieht. Zum Beispiel wird Katharina die Große gefragt, wie sie mit Mobbing umgegangen wäre, jedoch sind die erdachten Antworten teils nicht sehr glaubhaft.

Die Kurzbiographien der einzelnen Frauen sind spannend und kindgerecht geschrieben, sodass man nicht nur eine Menge lernt, sondern auch Kinder gezeigt bekommen, dass man als Frau viele tolle Dinge erreichen kann.

Als Mutter von 2 Töchtern finde ich "Power Women" hilfreich und wichtig, da leider zu selten von Frauen und ihren Taten zu lesen ist.
Mit den schönen Illustrationen ist es zusätzlich noch ein Hingucker, in dem gerne geschmöckert wird.
Und wer sich, wie wir, an den Fragen stört, kann darüber einfach hinweg lesen.

Alles in Allem eine klare Kauf- und Leseempfehlung!

  (1)
Tags: power women, starke frauen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"china":w=3,"london":w=1,"schicksal":w=1,"biografie":w=1,"kindheit":w=1,"autobiographie":w=1,"autobiografie":w=1,"adult":w=1,"lebensweg":w=1,"non-fiction":w=1,"chancen":w=1,"mao zedong":w=1,"xiaolu guo":w=1,"kommunistisches system":w=1,"freie meinungsäußerun":w=1

Es war einmal im Fernen Osten

Xiaolu Guo , Anne Rademacher
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaus, 11.09.2017
ISBN 9783813507690
Genre: Romane

Rezension:

Xiaolu Guo hat in "Es war einmal im Fernen Osten" ihre Autobiografie niedergeschrieben.
Als Baby wird sie von ihren Eltern zu einem kinderlosen Paar in den Bergen gegeben, bevor sie dann mit 2 Jahren zu ihren Großeltern, welche weder lesen noch schreiben können, in ein Fischerdorf zieht. Kurze Zeit später stirbt Mao, welchen ihre Eltern verehrt haben, und China erlebt einen rasanten gesellschaftlichen Wandel.
Mit 7 Jahren holen ihre Eltern Xiaolu zurück und schicken sie auf eine Schule, in der sie jedoch keinen gesellschaftlichen Anschluss findet und auch der Unterricht fällt ihr schwer, da sie stark kurzsichtig ist.
Ihr Leben ändert sich grundlegend, als sie mit 20 an der Filmhochschule Peking angenommen wird und etwas später nach England, in den Wester, der komplett anders tickt, zieht.

Schockierend werden die Zustände, die Kultur, die Gewalt gegenüber Frauen und auch bedrückende persönliche Erlebnisse geschildert, wodurch man viel über das damalige politische und gesellschaftliche System in China erfährt.
Dabei hat die Autorin eine sehr persönliche Geschichte spannend und ergreifend geschrieben, die einen nicht nur ein mal betroffen macht.

Wer sich für das Leben von Xiaolu und die Geschichte der chinesischen Gesellschaft interessiert, sollte "Es war einmal im Fernen Osten" unbedingt lesen!

  (1)
Tags: autobiographie, china, xiaolu guo   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"krimi":w=7,"nordsee":w=7,"mystisch":w=3,"nordfriesland":w=3,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"spannend":w=2,"mördersuche":w=2,"hendrik berg":w=2,"ungesühnter mord":w=2,"mord":w=1,"humor":w=1,"witzig":w=1,"humorvoll":w=1,"regionalkrimi":w=1

Schwarzes Watt

Hendrik Berg
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.03.2018
ISBN 9783442487288
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Familie von Ina Maurer macht Urlaub in St.Peter-Ording, als ihr der vermeintliche Mörder ihrer Schwester über den Weg läuft. 
Ist der beliebte Pastor Jonas Hartung der Mann, der vor 20 Jahren, ihre Schwester Nelly, am Elbstrand in Hamburg, erschlagen hat?
Komissar Theo Krumme und seine Kollegin Patrizia, von der Kripo Husum, nehmen die Ermittlungen auf und wissen anfangs nicht, in welche Tiefen sie der Fall führen wird.

"Schwarzes Watt" ist der vierte Fall von Theo Krumme, in welchen uns der Autor Hendrik Berg, mitnimmt. Der Komissar ist eine sympathische, mitfühlende, kauzige Person, welche immer wieder auf sein Bauchgefühl hört, statt rein nach Beweisen oder Meinungen anderer zu gehen. Auch ohne die anderen Fälle gelesen zu haben, findet man sich bei den Personenkonstellationen schnell zu recht und auch die Handlung ist in sich abgeschlossen.

Der Schreib- und Erzählstil des Autors sorgt dafür, dass man direkt in der Geschichte ist, mit den Figuren mitfiebert und der gesamte Fall von Anfang bis Ende seine Spannung behält.
Wenn man noch keine weiteren Fälle von Komissar Krumme gelesen hat, wird man spätestens nach Ende des Buches das große Verlangen danach bekommen.

"Schwarzes Watt" von Hendrik Berg ist ein spannender vierter Fall, zum mitfühlen und mitfiebern, der die ein oder andere überraschende Wendung bereit hält.
Ein empfehlenswerter Krimi, der definitiv gelesen werden sollte!

  (1)
Tags: hendrik berg, krimi, nordseekrimi, schwarzes watt   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"tyrannenlüge":w=1,"familie":w=1,"kinder":w=1,"gesellschaft":w=1,"ratgeber":w=1,"erziehung":w=1,"kindererziehung":w=1,"kösel verlag":w=1,"julia dibbern":w=1,"familienlandschaft":w=1

Die Tyrannenlüge

Julia Dibbern
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Kösel, 05.03.2018
ISBN 9783466310920
Genre: Sachbücher

Rezension:

Julia Dibbern hat mit "Die Tyrannenlüge" einen neuen Erziehungsratgeber veröffentlicht, der nicht bei alltäglichen Problem helfen, sondern das Grundverständnis gegenüber Kindern vermitteln soll.

Werden unsere Kinder wirklich immer schlimmer? Werden sie zu den, von den Medien oft propagierten, Tyrannen?

Mit Hilfe von Beobachtungen, Studien und Texten entkräftigt die Autorin die meisten Vorwürfe an die Kinder, Jugend und auch die Eltern, die heutzutage immer alles falsch machen.
"Die Jugend von heute" wird aber nicht nur mit einer rosa Brille betrachtet, sondern auch Probleme, die sich durch die heutige informationsüberflutete Zeit, dem damit verbundenen Stress, als auch den normalen Bedürfnissen, wie Hunger, Müdigkeit und Bewegungsmangel, ergeben, werden angesprochen.

Julia Dibbern macht Eltern Mut, dass sie ihren Kindern eine positive Grundausstattung mit auf den Weg geben, ohne dass sich diese Sorgen um "einen Tyrannen" im Haus machen müssen.
Durch ihren Schreibstil liest sich das Buch unterhaltsam und dennoch anspruchsvoll, wobei es zum Nachdenken anregt und noch lange nachhallt.

Ein gelungenes Buch, nicht nur für Eltern, sondern für alle, die sich für Kinder und die heutige Gesellschaft interessieren.

  (1)
Tags: julia dibbern, kindererziehung, tyrannenlüge   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"hörbuch":w=2,"briefe":w=2,"handlettering":w=2,"hörspiel":w=1,"hörspielreihe":w=1,"kreativbuch":w=1

Hören & Gestalten: Handlettering

Johann Wolfgang Goethe , Marie Ebner-Eschenbach , Jonathan Swift , Wilhelm Busch
Audio CD
Erschienen bei Der Hörverlag, 12.03.2018
ISBN 9783844528862
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das "Hören & Gestalten: Handlettering" Set kommt mit einer Audio CD und 10 Postkarten mit Handlettering Vorlagen.

Auf dem Hörbuch werden inspirierende Briefe von Rosa Luxemburg, Wilhelm Busch, Goethe und vielen anderen vorgelesen. Die Sprecher, Rosalie Thomass und Thomas Loibl, lesen alle 19 Briefe sehr angenehm vor und schaffen damit eine entspannte Atmosphäre, welche man nutzen kann um die beiliegenden Postkarten zu gestalten.

Der Titel "Handlettering" ist vielleicht ein wenig irreführend, da dieses Set keine Anleitungen oder Übungsbeispiele enthält, lediglich die Postkarten sind mit wunderschönen Schriften und Ornamenten versehen, welche man zum Abpausen, Ausmalen und als Anregung nutzen kann.

Die vorgelesenen Briefe steigern die Lust selbst mal wieder zu schreiben, vielleicht sogar in einem Briefumschlag, welchen man mit Handlettering verziert.

Wer sich ein Buch und eine CD zum Thema Handlettering erwartet, der wird leider enttäuscht werden.
Alle, die sich jedoch auf ein schönes, entspannendes Hörbuch einlassen wollen, kommen mit "Hören & Gestalten: Handlettering" voll und ganz auf ihre Kosten.

  (1)
Tags: briefe, handlettering   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"fenkid":w=2,"kinder":w=1,"ratgeber":w=1,"erziehung":w=1,"bewegung":w=1,"begleiten":w=1,"fingerspiele":w=1,"maria montessori":w=1,"pädagogische konzepte":w=1,"rhytmische bewegung":w=1,"beziehung statt erziehung":w=1,"emmi pikler":w=1,"freiraum zur entwicklung":w=1,"jesper jule":w=1

Das FenKid-Buch für Eltern

Astrid Draxler , Angelika Koch
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Kösel, 02.10.2017
ISBN 9783466310876
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das FenKid Konzept will jungen Eltern helfen ihr Kind zu verstehen und zu begleiten. Alle wissenschaftlichen Methoden und Ansichten, wie z.B. Montessori und Pikler, werden dabei in die heutige Zeit übertragen und somit ein Ort geschaffen, um ein achtsames Miteinander zu lernen und zu leben.

Nicht nur die FenKid Kurse vor Ort, sondern auch das FenKid Buch, ermutigen, dass wir Eltern sowohl unsere Bedürfnisse und Gefühle, als auch die des Kindes, wahr- und ernstnehmen sollen.

Durch fundiertes Hintergrundwissen, gepaart mit wertvollen, praktischen Beispielen und Anregungen um typische Konfliktsituationen zu entschärfen, ist dieses Buch ein hilfreicher Begleiter in den ersten Jahren.
Ich werde es auf jeden Fall noch vielen Neu-Eltern schenken und kann eine eindeutige Leseempfehlung dafür geben!

  (1)
Tags: erziehung, fenkid, kinder   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"ab ins netz":w=2,"katja reim":w=1,"internet":w=1,"digitale welt":w=1,"elternwissen":w=1,"kinder im netz":w=1

Ab ins Netz?!

Katja Reim
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Kösel, 03.04.2017
ISBN 9783466310791
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Ab ins Netz?!" von Katja Reim ist ein toller Ratgeber und ein kompetenter Begleiter, damit sich Eltern und Kinder in der digitalen Welt zurecht finden.
Durch viele Alltagsbeispiele, eigene Sichtweisen und Erfahrungen und ohne einen dogmatischen Zeigefinger, wird gezeigt, wie die digitale Welt funktioniert, inklusiver der Gefahren, die sich darin verbergen.

In 16 Kapiteln wird eine Menge Wissen vermittelt, sodass man nach dem Lesen ein besseres Gefühlt hat, um den eigenen Kindern die "Werbefalle", "Spam" oder auch die "Verbreitung in den Sozialen Netzwerken" zu erklären.
So kann man die Kinder, nach anfänglicher Aufsicht, entspannt in die digitale Welt entlassen.

Durch die tollen Illustrationen und die gesammelten Linktipps am Ende jedes Kapitels, wird das ohnehin zu empfehlende Sachbuch, nochmals aufgewertet und auch aufgelockert. 

"Ab ins Netz?!" ist ein wichtiges Buch, welches in keinem Elternhaushalt fehlen sollte!

  (1)
Tags: ab ins netz, digitale welt, katja reim   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"jodi picoult":w=1,"alltagsrassismus":w=1,"kleine große schritte":w=1

Kleine große Schritte

Jodi Picoult , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.08.2018
ISBN 9783328102601
Genre: Romane

Rezension:

Seit 20 Jahren arbeitet Ruth Jefferson als Hebamme und Säuglingskrankenschwester im Mercy-West Haven Hospital.
Als der Vater des Neugeborenen David sich beschwert, wird Ruth der Umgang mit dem Kind untersagt, da die rassistischen Eltern nicht wollen, dass eine Afroamerikanerin ihr Baby anfasst.
Als Ruth Jefferson, aufgrund einer Krisensituation, mit David alleine ist und dieser, genau in diesem Moment, um sein Leben kämpft, gerät sie in einen Gewissenskonflikt.
Soll sie ihren Job oder vielleicht, durch unterlassene Hilfeleistung, den Tod des Babys riskieren?
David stirbt, obwohl Ruth eingreift, woraufhin diese als Mörderin angeklagt wird.

In dem Buch "Kleine große Schritte" von Jodi Picoult, schildert nicht nur Ruth die Geschichte aus ihrer Sicht, sondern auch ihre Anwältin Kennedy und der Vater des Babys, Turk Bauer, kommen zu Wort.
Dadurch beschreibt die Autorin sowohl die Gefühlslage aller 3 Protagonisten, als auch den Prozess, mit ihrem einzigartigem Schreibstil, sodass man die ganze Zeit mitfiebert und mitfühlt.

Das Thema Rassismus ist, noch immer, aktuell und es ist erschreckend, wie realistisch die Geschichte des Buches ist. Vor allem der Alltagsrassismus, der innerhalb der Gerichtsverhandlung, unter den Teppich gekehrt werden soll, ist brisant und lässt einem beim Lesen immer wieder grübeln.

"Kleine große Schritte" ist ein spannendes, hoch aktuelles Buch, welches einen, durch den Schreibstil von Jodi Picoult, von der ersten bis zur letzten Seite fesselt.
Daher gibt es von mir eine definitive Leseempfehlung!

  (1)
Tags: alltagsrassismus, jodi picoult, kleine große schritte   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"korsika":w=11,"krimi":w=10,"blutrache":w=4,"mafia":w=3,"reihe":w=2,"gewalt":w=2,"vitu falconi":w=2,"familie":w=1,"mord":w=1,"geheimnis":w=1,"frankreich":w=1,"hass":w=1,"ermittlungen":w=1,"verbrechen":w=1,"band 1":w=1

Das korsische Begräbnis

Vitu Falconi
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2018
ISBN 9783426521700
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Thomas Thiemeyer ist mit dem Roman "Das korsische Begräbnis" unter seinem Pseudonym Vitu Falconi ein perfekter Auftakt einer Korsika-Krimi-Reihe gelungen. 
Der Krimiautor Eric Marchand hat eine Schreibblockade und hoff, dass diese sich auflöst, wenn er in den Urlaub fährt. Als er entdeckt, dass seine Familienwurzeln in Korsika liegen, steht das Ziel seiner Reise fest. Doch diese Reise wird nicht ungefährlich, da in Korsika viele Geheimnisse und die Blutfehde noch immer aktuell sind.
Nicht nur die wundervollen Strände und beeindruckenden Bergwelten, sondern auch die Traditionen und Rituale der Korsen, hat der Autor geschafft bildhaft darzustellen. 
Hineinversetzt in das Leben auf Korsika bleibt der Roman bis zum Ende spannend und unvorhersehbar. Mit einem sympathischen Eric Marchand und interessanten weiteren Charakteren, möchte man das Buch nicht aus der Hand legen. 
Den zweiten Teil der Korsika-Krimi-Reihe kann ich kaum erwarten!

  (1)
Tags: korsika-krimi-reihe, thomas thiemeyer, vitu falconi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"artgerecht":w=4,"nicola schmidt":w=3,"kinder":w=2,"familie":w=1,"sachbuch":w=1,"ratgeber":w=1,"heranwachsen":w=1,"#bloggerportal":w=1,"kösel verlag":w=1,"attachment parenting":w=1,"bedürfnisorientiert":w=1,"erziehung kleinkind":w=1,"ratgeber kleinkind":w=1

artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch

Nicola Schmidt , Claudia Meitert
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Kösel, 29.05.2018
ISBN 9783466310968
Genre: Sachbücher

Rezension:

Nicola Schmidt hat mit "Artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch"  geschafft mich zu fesseln und, ohne dass man sich bevormundet fühlt, entspannt an das Thema "Erziehung" heranzugehen.
Von den Themen Essen über Schlafen bis hin zum Eigenständig werden, sind alle wichtigen Dinge, die einen als Eltern von 2-6 jährigen Kindern beschäftigen, dabei. Anhand von Vergleichen aus verschiedenen Kulturen und Studien ist alles sehr nachvollziehbar und wird, durch Nicolas Alltagsbeispiele, noch praxisbezogener.
Anders als in den meisten Erziehungsratgeber ist in diesem Buch kein philosophischer Zeigefinger zu lesen. "Artgerecht - Das andere Kleinkinderbuch" unterstützt Eltern in ihrem Handeln und lässt viel Handlungsspielraum für eigene Entscheidungen. Mit vielen Tipps und Ratschlägen hilft die Autorin den Eltern die Bedürfnisse der Kinder besser zu verstehen und gibt einige Inspirationen für einen entspannteren Alltag mit auf den Weg.

Das Buch ist für alle Kleinkindeltern sehr zu empfehlen und ich hätte es gerne schon gehabt, bevor die großen Kinder das Alter erreicht hatten. Selbst beim dritten Kind hilft es mir, die Bedürfnisse der Kinder zu verdeutlichen und im Alltag immer wieder in eine entspanntere Umgangsweise zurück zu finden. 
Daher eine klare Lese- und Kaufempfehlung!

  (1)
Tags: artgerecht, nicola schmidt   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

rike drust

Muttergefühle. Zwei

Rike Drust
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 04.09.2017
ISBN 9783570103142
Genre: Biografien

Rezension:

Rike Drust lässt uns auch in ihren zweiten Buch "Muttergefühle Zwei" an ihrem Leben mit den Kindern, in guten wie in schlechten Zeiten, teilhaben.
Ohne erhobenen Zeigefinder, mit ganz viel Humor und ganz viel Liebe trifft Rike Drust den Kern jeder Elternschaft. 
Mit dem mitreißenden Schreibstil bleibt kein Auge trocken und auch die Lachmuskeln werden extrem auf die Probe gestellt.

Unbedingt lesen!

  (1)
Tags: rike drust   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"familie":w=2,"kinder":w=1,"drama":w=1,"mutter":w=1,"eltern":w=1,"krankenhaus":w=1,"scheidung":w=1,"familientragödie":w=1,"hilflosigkeit":w=1,"vernachlässigung":w=1,"versagen":w=1,"überforderung":w=1,"kindeswohl":w=1,"steven uhly":w=1

Marie

Steven Uhly
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei btb, 12.02.2018
ISBN 9783442715527
Genre: Romane

Rezension:

Mit "Marie" hat Steven Uhly einen weiteren gefühlsgeladenen und fesselnden Roman geschrieben.

Als alleinerziehende Mutter von 3 Kindern ist Veronika Kelber ist mit der Verantwortung komplett überfordert. 
Der Vater hält sich aus allem raus, die Mutter versucht sich, mit Tabletten und One-Night-Stands abzulenken während die Kinder versuchen die Normalität zu bewahren. So kümmert sich der 12 jährige Frida um seine jüngeren Schwestern, schaut, dass Essen auf den Tisch kommt und die Hausaufgaben gemacht werden. Als Frido seiner kleinen Schwester Chiara als Gute-Nacht-Geschichte erzählt, dass ein alter Mann ein Baby gestohlen hat, zieht es die Mutter und somit die ganze Familie immer mehr in einen Abwärtsstrudel. Über die ganzen letzten Jahre wurde etwas totgeschwiegen, was nun, durch die Geschichte die Frido erzählt hat, wieder hoch kocht. Veronika wird von der Vergangenheit, von der man immer nur Bruchstücke erfährt, eingeholt und zerbricht immer mehr an der Situation.

Der Schreibstil von Steven Uhly ist sehr einfach, aber extrem intensiv. Mit einer ganzen Menge an Emotionen werden die Charaktere beladen, sodass man als Leser mit fühlt und bis zum Ende gefesselt ist. Man taucht in die Figuren ein, lebt und fühlt mit ihnen und wird nicht mehr losgelassen. Auch kommt jeder Protagonist in "Marie" einmal zu Wort und somit sieht man alles aus unterschiedlichen Perspektiven, was mich als Leser noch mehr mit den Kindern hat leiden lassen.

"Marie" ist eine traurige, berührende Geschichte, die ganz viele Gefühle auslöst - Wut, Verständnislosigkeit, Mitleid.

Mich hat das Buch so gefesselt, dass ich es sofort durch lesen musste. Als ich erfahren habe, dass "Glückskind" der Vorgänger ist, habe ich auch dieses direkt am nächsten Tag verschlungen. Daher ist "Marie" und auch "Glückskind" eine Leseempfehlung von mir!

  (1)
Tags: steven uhly   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"katie kirby":w=2,"goldmann-verlag":w=1,"wunderbarer humor":w=1,"kleiner ratgeber":w=1,"helikopter-mütter":w=1,"prost baby":w=1

Prost, Baby!: Das Buch, das alle Helikoptereltern hassen werden

Katie Kirby
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 15.01.2018
ISBN 9783442159444
Genre: Humor

Rezension:

Als Eltern fragt man sich gelegentlich, ob man nicht einfach immer alles falsch macht. Ständig darf man sich Beschwerden über die "lauten, unerzogenen Kinder" oder "schlaue" Erziehungstipps anhören.
Katie Kirby nimmt, in ihrem Buch "Prost, Baby!" die ganzen Situationen mit Kindern, mit einer gewaltigen Brise Humor und Selbstironie.
Von der Schwangerschaft, über die Geburt bis hin zum normalen Alltag, gespickt mit Illustrationen von lustigen Strichmännchen, findet man sich als Mama unterhalten und findet sich in den ein oder anderen Situationen definitiv wieder. 
Die Autorin hat keinen Ratgeber geschriebene, in dem man wiederholt Erziehungstipps bekommt, sondern zeigt auf eine sehr sympathische Art und Weise, dass es allen doch irgendwie gleich geht Trotzt der Liebe zum Nachwuchs muss man nicht immer alles rosarot sehen und darf sich auch, bei der verdienten Mädlsrunde, mal ein Gläschen gönnen.

"Prost, Baby!" ist humorvoll, gut geschrieben und auch perfekt zum Verschenken geeignet.
Eine definitive Leseempfehlung für alle Mamas, die manchmal das Gefühl haben, dass es nur einem selbst so geht.

  (2)
Tags: katie kirby   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Jede Mutter kann glücklich sein

Inga Erchova
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Integral, 16.10.2017
ISBN 9783778792759
Genre: Sachbücher

Rezension:


Warum ist es heute so schwer, Mutter zu sein?
Ein Kind kommt auf die Welt
Das innere Kind und der seelische Schatten
Wie die Schattenseiten unserer Seele den Alltag mit Kindern prägen und
Was können wir tun?


Das sind die 5 Teile, aus denen das Buch "Jede Mutter kann glücklich sein" von Inga Erchova, aufgebaut ist.
Noch im Wochenbett fühlen sich viele Frauen allein gelassen und mit Problemen und Sorgen konfrontiert. Es kommen Emotionen ans Licht, die man selbst nicht einordnen kann.
Dass dies hauptsächlich mit unseren Erfahrungen aus der eigenen Kindheit zusammen hängt und wie man sein "Inneres Kind" akzeptiert, wird mit verschiedenen Beispielen und Übungen ausführlich gezeigt.


Die kleinen Übungen bringen die Leserin zum Nachdenken und Hinterfragen, sodass man seinen Gefühlen und seinem Inneren Kind näher kommt.


Kinder halten den Eltern einen Spiegel vor - deshalb sollte man bei Konflikten und Unklarheiten erstmal in sich selbst schauen und seine Emotionen versuchen richtig einzuordnen.


Das Buch ist sehr gut zu lesen, ohne "Fachchinesisch", und bringt einen dazu, den Blick nach Innen zu wagen und das Innere Kind kennen zulernen, zu verstehen und zu akzeptieren.
Nicht nur für vor der Geburt oder im Wochenbett, sondern immer wieder zum hervorholen um Situationen zu hinterfragen und hinterfühlen.


Eine definitive Leseempfehlung!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"kinderbuch":w=1,"kinder":w=1,"hörbuch":w=1,"hexen":w=1,"hörspiel":w=1,"hörspielreihe":w=1

Scarlet und der Zauberschirm — Die wundersame Reise durch die Nacht

Cerrie Burnell , Anne Braun , Cathlen Gawlich
Audio CD
Erschienen bei cbj audio, 22.05.2017
ISBN 9783837138160
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Das Hörbuch "Scarlet und der Zauberschirm" von Cerrie Burnell  ist ein musikalisches Hörbuch für Kinder ab 5 Jahren.


Scarlet lebt, gemeinsam mit ihrem Kater, bei ihrer Tante in der Wolkenstadt. Sie weiß nicht, wer ihre Eltern sind, hat aber vor einiger Zeit entdeckt, dass sie mit dem roten Regenschirm fliegen kann. Seitdem erlebt sie spannende Abenteuer.
Sie fliegt mit ihren Freunden und dem Zauberschirm durch die Nacht und trifft auf eine Seiltänzerin, die sie mit zum Zirkus der Träume nimmt. Dort lernen sie eine Sturmmacherin, einen Zirkusbäcker und einen geheimnisvollen Wahrsager kennen. Von diesem Wahrsager erfährt Scarlet endlich etwas über ihre Herkunft und ihre Eltern.
Mehr werde ich an dieser Stelle nicht verraten, denn es wird spannend und ihr solltet das Hörbuch selbst anhören.


Durch die Musik, die sich durch das Hörbuch und auch die Geschichte zieht, läd "Scarlet und der Zauberschirm" zum Träumen ein. 
Gepaart mit der wundervollen Stimme von Cathlen Gawlich, ist das Hörbuch sehr stimmungsvoll und spannend von Anfang an bis zur letzten Note. Jede einzelne Figur bekommt durch Cathlen Gawlich eine eigene Persönlichkeit, wodurch man noch tiefer in die faszinierende Geschichte eintaucht.


Eine märchenhafte, liebevolle Geschichte, die wunderschön gelesen und mit stimmungsvoller Musik untermalt ist.
Definitiv ein anderes Hörbuch, als die meisten Kinder-Hörbücher.
Definitiv eine Hörbuchempfehlung von mir und meinen Kinder!


Wir hören "Scarlet und der Zauberschirm" immer wieder gerne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

matteo bussola

Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück

Matteo Bussola , Ingrid Ickler
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Penguin, 13.11.2017
ISBN 9783328101642
Genre: Humor

Rezension:


Matteo Bussola hat 3 Töchter und lässt den Leser in seinem Buch "Schlaflose Nächte und Küsse zum Frühstück" an kleinen Alltagserlebnissen mit diesen teilhaben.


3 Töchter, die ihrem Papa die Welt erklären, ehrlich und mit dem typischen Kindermund. 


Es werden in den einzelnen Kapiteln immer kurze Erlebnisse/Situationen geschildert, in denen man sich, wenn man selbst Kinder hat, sehr oft wiederfindet. 
Matteo Bussola beschreibt den Familienalltag locker, detailliert und liebevoll und seine Reaktionen in den meisten Situationen sind sehr authentisch. Als Leser fühlt man sich in die Situationen rein versetzt und durch den Humor liest sich das Buch sehr kurzweilig.


Leider hat mich das Buch nicht so gefesselt, wie ich es mir erhofft hatte. Das Schildern verschiedenster Situationen, ohne wirklichen roten Faden der sich durch gesamte Buch zieht, wurde für mich etwas langatmig und unspannend.


Ich vergebe  4 Sterne, weil ich das Buch humorvoll und realitätsnah finde, auch wenn es nicht ganz meinen Geschmack trifft. 

  (1)
Tags: matteo bussola   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"humor":w=1,"frauen":w=1,"lustig":w=1,"frau":w=1,"erfolg":w=1,"feminismus":w=1,"marketing":w=1,"schönheitsideal":w=1,"weib":w=1,"bodypositivity":w=1,"werbelüge":w=1

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Corinne Luca
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Heyne, 11.09.2017
ISBN 9783453604438
Genre: Humor

Rezension:


Das Buch "Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne" von Corinne Luca, hat mich aufgrund des Covers angesprochen und musste natürlich sofort gelesen werden.
Die Autorin hat ein Buch geschrieben, in dem sie alle, von den Frauenzeitschriften, aufgedrängten Bedürfnisse der Frauen, infrage stellt. Das alle "Schönheitsprobleme" erst von Zeitschriften zu einem erklärt werden und 3 Seiten später das passende Produkt dazu beworben wird, zeigt Corinne Luca sehr detailliert und mit einer großen Portion Satire. 


In einem Rutsch durchgelesen, da das Buch einfach wirklich gut und kurzweilig geschrieben ist, gibt das Buch einen tollen Einblick hinter die Fassade des Marketings. 
Ich mag die Art und Weise, wie die Autorin die gesellschaftlichen Gegebenheiten hinterfragt, sehr gerne und habe mir das ein oder andere mal gedacht "Ja, genau!".


Wer seine eigene Haltung bezüglich Frauenzeitschriften und der passenden Klischees überprüfen und zum Nachdenken darüber angeregt werden möchte, dem sei "Am liebsten sind mir Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne" sehr zu empfehlen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"mutter":w=2,"katarina bivald":w=2,"highway to heaven":w=2,"liebe":w=1,"kinder":w=1,"angst":w=1,"rezension":w=1,"eltern":w=1,"schweden":w=1,"erwachsenwerden":w=1,"kleinstadt":w=1,"single":w=1,"vorablesen":w=1,"alleinerziehende mutter":w=1,"neuorientierung":w=1

Highway to heaven

Katarina Bivald , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 11.12.2017
ISBN 9783442715602
Genre: Romane

Rezension:


Plötzlich ist die Tochter erwachsen, zieht aus und geht in einer anderen Stadt zur Uni. Und nun?
Die alleinerziehende Anette (38) fühlt sich verlassen und fällt in ein Loch. Bisher hat sich ihr Leben um ihre Tochter und ihren Job als Verkäuferin gedreht. Nun erinnert sie sich an ihre Jugendträume und meldet sich daraufhin für Motorradfahrstunden an. Außerdem hat Anette noch ein zweites Projekt - sie organisiert das traditionelle Stadtfest, den Skogahammar-Tag. Wird sie ihre neuen Pläne verwirklichen?


Auf sympathische und leicht tollpatische Art und Weise nimmt und Anette uns mit in ihr Leben und ihre Midlife Crisis. Als Leser kann man sich in ihre Situationen, ihre Kleinstadt und ihre Verwirrungen sehr gut reinversetzen. Durch den leichten und humorvollen Schreibstil von Katarina Bivald, welcher zwischendurch immer mal wieder zum Nachdenken anregt, ist "Highway to Heaven" ein wirklich toller Roman.


Eine herzerwärmende Geschichte, welche man gar nicht mehr aus der Hand legen will.

  (0)
Tags: highway to heaven, katarina bivald, rezension   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

barbie, nähen, spielzeug

Barbie. Kleider selber nähen

Annabel Benilan
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Bassermann, 09.10.2017
ISBN 9783809438335
Genre: Sachbücher

Rezension:


Wer tolle Kleidung für die Barbie selber nähen möchte, dem sei das Buch "Barbie. Kleider selber nähen", welches im Bassermann Verlag erschienen ist, empfohlen.


Meine Tochter (9 Jahre alt) wollte gerne eigene Kleidung für ihre Barbies nähen. Mit diesem Buch gelingt das sehr leicht.
Die Schnittmuster findet man, zum Abpausen im Buch, oder auch zum Ausschneiden als Download-Link. Diese passen auf die verschiedensten Barbies, egal ob man die kurvigere Barbie, die "normale" Barbie oder auch die Barbie mit den ewig langen Beinen zu Hause hat. 
Der Vorteil am Barbie-Kleidung nähen ist definitiv, dass es nur kleine Stücken Stoff verbraucht und die Tochter sich somit immer wieder neu ausprobieren kann, ohne, dass man viel Geld investieren muss. Außerdem sind die selbst genähten Kleidungsstücke natürlich auch bei ihren Freundinnen der Hit!


Egal ob man die Barbie in ein Hochzeitskleid, ein Bade- oder Schneeoutfit stecken möchte, in diesem Buch ist für alle Anlässe das richtige Schnittmuster dabei!
Unsere Barbie hat nun ganz viele individuelle Kleidungsstücke und die Tochter ist stolz auf ihre Näharbeiten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nistkästen

Claude Lorpin
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Bassermann, 11.12.2017
ISBN 9783809438380
Genre: Sachbücher

Rezension:


Das Buch "Nistkästen - 80 Modelle zum Selberbauen" von Claude Lorpin, welches im Bassermann Verlag erschienen ist, enthält einfache und leicht nachzubauende Anleitungen für Vögel aller Art.


Alle Nistkästen sind in Farbe, mit Plänen und Maßen bebildert, sodass der Nachbau ganz leicht ist.
Auch gibt es Tipps und Informationen, die für die verschiedenen Arten zu beachten sind und die für den Schutz der kleinen Vögel und die Anbringung zu beachten sind.
Wir wollten unbedingt Nistkästen ohne viel Schnickschnack und sind in diesem Buch mehr als fündig geworden.
Anleitungen für den Bau von Nistkästen für Fledermäuse gibt es genauso, wie auch welche, für den Bau von außergewöhnlichen Nistkästen, z.B. aus einem alten Wasserkessel.


Die Kinder und ich sind begeistert und werden uns bald an den Bau unseres ersten Nistkastens machen.


Wir können das Buch definitiv weiter empfehlen - es hält, was es verspricht und ist auch noch ansprechend!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"spannend":w=1,"bilderbuch":w=1,"weihnachten":w=1,"erwachsene":w=1,"detektiv":w=1,"schiff":w=1,"detektivgeschichte":w=1,"aufgaben":w=1,"wimmelbilder":w=1,"bilderbuch für erwachsene":w=1,"rätsel lösen":w=1,"irrgarte":w=1,"jagt nach mr.x":w=1,"weihnachtenretten":w=1

Pierre, der Irrgarten-Detektiv, jagt Mr. X

Ic4design , Hiro Kamigaki , Birgit Franz , Ic4design
Fester Einband: 36 Seiten
Erschienen bei Prestel, 25.09.2017
ISBN 9783791373140
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Nachdem die Kinder schon vom ersten Band von „Pierre, der Irrgarten-Detektiv.: Die Suche nach dem gestohlenen Labyrinth-Stein“ sehr begeistert waren, haben wir uns sehr über das Rezensionsexemplar vom 2. Band gefreut. „Pierre, der Irrgarten-Detektiv, jagt Mr. X“ hat 15 faszinierende Labyrinthe.


Kleine und große Detektive finden ihren Spaß daran, Pierre zu helfen und nicht nur die Wege durch die verschiedene Labyrinthe zu finden, sondern auch noch auf jeder Seite zusätzliche Aufgaben zu lösen.


Bei jedem Anschauen des Buches findet man neue, kleine Details. Dadurch ist es kein Wimmelbuch, welches nach dem ersten Anschauen im Schrank landet. „Pierre, der Irrgarten-Detektiv, jagt Mr. X“ wird ständig wieder hervorgeholt und nie langweilig.


Wunderschön gezeichnete Labyrinthe, witzige Rätsel und eine durchdachte Geschichte dahinter - besser kann ein Wimmelbuch gar nicht sein.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"physik":w=5,"experimente":w=3,"alltagsphysik":w=3,"sachbuch":w=1,"wissenschaft":w=1,"spass":w=1,"einfach erklärt":w=1,"alltagsfragen":w=1,"nachmachen":w=1,"aeneasrooc":w=1,"rubbeldiekatz":w=1

Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt

Aeneas Rooch
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.02.2017
ISBN 9783453604117
Genre: Sachbücher

Rezension:


Das Buch „Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt“ von Aeneas Rooch ist im Heyne Verlag erschienen und bringt uns „Die wunderbare Welt der Alltagsphysik“ näher.


29 Experimente werden auf wissenschaftliche Art mit einfachen Mitteln nachgemacht und in verständlicher Sprache erklärt.


Warum eine Windel trocken bleibt, wieso nasse Kleidung dunkler ist und wie man mit einem Briefumschlag Funken sprühen lassen kann - das sind nur ein paar der witzigen und  und wirklich spannenden Phänomene.


Jeder Versuch ist in „Das Experiment“, „Was Sie sehen“, „Was hier vor sich geht“, etwa Hintergrundwissen und „Wo findet man das noch?“ unterteilt, was das Buch „Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt“ sehr übersichtlich macht.


Die Kinder waren sofort begeistert und wir haben einige Experimente gleich mehrmals nachmachen müssen. Auch alle „Warum?“ Fragen der Kinder konnten wir, durch die guten Erklärungen, beantwortet werden.


Der lockere Schreibstil und die faszinierenden Alltagsphänomene machen das Buch zu einem spannenden Nachschlagewerk, welcher sich perfekt zum Verschenken an (Hobby-)Physiker oder „kleine Klugscheißer“ eignet.
Und alle, die so interessierte Warum-Frage-Kinder haben, wie ich, denen lege ich „Rubbel die Katz oder wie man Wasser biegt“ sowieso ans Herz.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Hochdosiert

Jeff T. Bowles
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.02.2017
ISBN 9783442222056
Genre: Sachbücher

Rezension:


Dieses Buch hat mich sehr interessiert, da bei mir, vor einiger Zeit, durch einen sehr aufmerksamen Arzt, ein extremer Vitamin D3 Mangel festgestellt wurde.


Hochdosiert ist mit seinen knapp 150 Seiten sehr gut und schnell zum Lesen. Angefangen mit der Geschichte von Vitamin D3, über  das Selbstexperiment des Autors, bis hin zu Findung der richtigen Dosierung ist alles gut und ausführlich beschrieben.


Ob man nun wirklich auch an sich selbst ein Experiment, ohne ärztliche Aufsicht, durchführen möchte, muss jeder selbst für sich entscheiden. Und auch ob wirklich alle Krankheiten/ gesundheitlichen Mängel des Autors nur aufgrund der Vitamin D3 Einnahme verschwunden sind, sei dahin gestellt.
Aber das Buch hilft definitiv, wenn man sich mit dem Thema Vitamin D3 befassen will und auch um mehr Hintergrundinformationen zu haben, wenn man sich mit dem eigenen Arzt zusammen setzt.


Ich kann das Buch also auf jeden Fall für alle empfehlen, die sich mit ihrer Gesundheit auseinandersetzen wollen.

  (1)
Tags:  
 
70 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.