li_ru

li_rus Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu li_rus Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, familie, liebesroman, geschichte aus dem leben, anfang

Zeilen unserer Liebe

Patricia Adam ,
Buch: 336 Seiten
Erschienen bei The Hazel Green Eyes, 27.10.2013
ISBN 9783944421216
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

entführung, thriller, jugendthriller, jugendbuch, angst

Stumme Angst

Christina Stein
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.09.2013
ISBN 9783570162651
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Stumme Angst von Christina Stein ist ein Thriller vom cbt Verlag. Das Buch erzählt die Geschichte von Anna, die schon unzählige Beziehungen hatte, jetzt aber mit Liam zusammen ist. Die beiden haben eine kleine Auseinandersetzung, die aber bedeutungslos ist, jedoch verschwindet Anna spurlos am nächsten Tag. Natan ist ebenfalls ein Teil ihrer Vergangenheit und er ist es letztendlich der sie entführt. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspekiven erzählt: Aus Liams (Annas Freund) in der man erfährt wie er und die Polizei voran gehen um Annas Verschwinden aufzudecken. Dann gibt es noch Annas Perspektive die beschreibt wie es ist gefangen zu sein und letztendlich noch Maries Perspektive. Sie ist Annas gute Freundin, ist allerdings in Liam verliebt. Schlussendlich rettet sie dann aber Liam und Anna und bringt Natan um. 
Meiner Meinung nach, ist die Geschichte an sich schon spannend, allerdings zieht sie sich viel zu sehr, sodass ich einige Seiten nur flüchtig überflogen habe. Zwar hat man dem Ende hin immer mehr mitgefiebert dass Liam versteht dass Natan doch viel mehr da mit drin steckt als er vorerst vermutet, jedoch kommt diese Spannung erst sehr spät. Ich hätte mir gewünscht, dass man mehr über Natan erfährt, was seine Motive waren, warum er zu dem Menschen geworden ist, der er heute ist. 

Fazit: An sich ein Thriller, der erst zum Ende hin spannend ist, den man aber nicht unbedingt gelesen haben muss. 

  (1)
Tags:  
 
2 Ergebnisse