lieberlesen21s Bibliothek

287 Bücher, 129 Rezensionen

Zu lieberlesen21s Profil
Filtern nach
290 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

26 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"liebe":w=2,"dänemark":w=2,"geburt":w=2,"selbstzweifel":w=2,"ferienhaus":w=2,"elisabeth büchle":w=2,"roman":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"glaube":w=1,"weihnachten":w=1,"unfall":w=1,"urlaub":w=1,"kälte":w=1,"band 4":w=1

Unter dem Abendstern

Elisabeth Büchle
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 27.08.2018
ISBN 9783957344991
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"glaube":w=2,"kirche":w=2,"yvonne willicks":w=1,"sachbuch":w=1,"religion":w=1,"gott":w=1,"christentum":w=1,"bibel":w=1,"spiritualität":w=1,"katholisch":w=1,"feste":w=1,"gottesdienst":w=1,"evangelisch":w=1,"religiöser glauben":w=1,"verlag adeo":w=1

Glaube ganz einfach

Yvonne Willicks
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei adeo Verlag, 27.08.2018
ISBN 9783863342128
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

57 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"liebe":w=4,"lüneburger heide":w=4,"roman":w=3,"scheidung":w=3,"freundinnen":w=3,"freundschaft":w=2,"freunde":w=2,"trauer":w=2,"kindheit":w=2,"neuanfang":w=2,"todesfall":w=2,"heide":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1

Spätsommerfreundinnen

Andrea Russo
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783956498480
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Spätsommerfreundinnen“ ist ein spätsommerlicher Wohlfühlroman im doppelten Wortsinn von Andrea Russo, erschienen im MIRA Taschenbuchverlag, etwas mehr als 300 Seiten stark. ********************************************************************************** Jette, fast 50, kommt durch einen Todesfall an den Ort ihrer Kindheit zurück. Dort trifft sie auf ihre ehemalige beste Freundin Uta, deren Leben seit dem letzten Zusammentreffen vor 25 Jahren natürlich auch nicht stehen geblieben ist. Eva, eine Freundin Jettes und Tina, eine Freundin Utas vervollständigen das vierblättrige Kleeblatt der reifen Frauen. Jede bringt ihrer Geschichte mit und der Leser kann sich gut in alle hineinversetzten, im besten Fall spiegelt sich seine eigene Geschichte in einer der Frauen wieder. Aber nicht genug: Eine unerwartete Erbschaft bringt das Leben nochmals durcheinander und da ist ja auch noch Jan, Jettes Jugendliebe. ******************************************************************************** Die Leserin, wohl eher Frauen sind die Zielgruppe, ist gleich mitten in der Geschichte und fühlt sich wohl und ist auf den Fortgang gespannt. ********************************************************************************* Andrea Russo versteht es, ihre Leserinnen zu unterhalten und trägt mit ihrem leichten, angenehmen Schreibstil dazu bei, dass die Seiten nur so weiterfliegen. Man fiebert dem Ende zu, aber dann ist man schon fast traurig, dass der Roman so schnell ausgelesen ist. ******************************************************************************** Sehr gut gefiel mir, dass die Protagonistinnen etwas reifer und älter waren, so um die 50. Sie zeigen, dass auch eine Neuorientierung möglich ist und dass noch viel in ihrem Leben passieren kann und wird und es sich zu leben, lieben und freuen lohnt. ******************************************************************************** Am liebsten wäre man als Leserin auch gleich in einem Hotel oder Gasthof in der Lüneburger Heide, um das Leben dort zu genießen und zu entspannen. So ein Ort wäre natürlich der ideale Leseplatz, aber auch alles andere ist möglich, wie die zb heimische Couch oder ein Kuschelsessel. ****************************************************************************** Also: Beste Wohlfühlunterhaltung und wer dann noch nicht genug hat (wahrscheinlich viele), darf sich auch auf andere Romane der Autorin, auch unter ihrem Pseudonym Anne Barns freuen: Zb „Drei Schwestern am Meer“ oder „Apfelkuchen am Meer“. **************************************************************************** Einige Rezepte, die im Roman eine Rolle spielen, runden das Ganze ab. ***************************************************************************** Ganz klare Leseempfehlung, um sich viele schöne Lesestunden zu machen und gedanklich in die Lüneburger Heide zu fahren.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.026)

3.483 Bibliotheken, 26 Leser, 6 Gruppen, 62 Rezensionen

"fantasy":w=49,"harry potter":w=47,"magie":w=38,"hogwarts":w=25,"freundschaft":w=21,"zauberei":w=20,"zauberer":w=18,"jugendbuch":w=16,"sirius black":w=15,"askaban":w=11,"joanne k. rowling":w=10,"abenteuer":w=9,"schule":w=9,"ron":w=9,"hermine":w=9

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2007
ISBN 9783551354037
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.283)

10.583 Bibliotheken, 50 Leser, 30 Gruppen, 226 Rezensionen

"fantasy":w=310,"harry potter":w=307,"magie":w=216,"hogwarts":w=173,"zauberei":w=171,"zauberer":w=126,"freundschaft":w=112,"jugendbuch":w=97,"basilisk":w=89,"ron":w=84,"hermine":w=84,"voldemort":w=70,"kammer des schreckens":w=60,"schule":w=59,"harry":w=58

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz (Übersetz.)
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.1999
ISBN 9783551551689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.619)

6.369 Bibliotheken, 68 Leser, 12 Gruppen, 239 Rezensionen

"harry potter":w=127,"fantasy":w=94,"magie":w=85,"hogwarts":w=85,"zauberer":w=65,"zauberei":w=63,"freundschaft":w=49,"stein der weisen":w=37,"jugendbuch":w=31,"voldemort":w=29,"hermine":w=28,"ron":w=27,"joanne k. rowling":w=26,"harry":w=25,"hexen":w=24

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

183 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

"juist":w=11,"liebe":w=7,"meer":w=7,"familiengeheimnis":w=6,"roman":w=4,"freundschaft":w=4,"kuchen":w=4,"anne barns":w=4,"geheimnis":w=3,"sommer":w=3,"andrea russo":w=3,"apfelrosentorte":w=3,"familie":w=2,"backen":w=2,"nordsee":w=2

Apfelkuchen am Meer

Anne Barns , Rainer Schöttle
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 08.05.2017
ISBN 9783956497100
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"mondblumen":w=1,"liebe":w=1,"familie":w=1,"glaube":w=1,"freude":w=1,"farmerleben":w=1,"usa mittlerer westen":w=1,"ca. 1900-1940":w=1

Wenn die Mondblumen blühen

Jetta Carleton , Eva Schönfeld
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.04.2011
ISBN 9783462042696
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: mondblumen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

138 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

"sylt":w=8,"liebe":w=4,"nordsee":w=3,"gabriella engelmann":w=3,"roman":w=2,"meer":w=2,"band 1":w=2,"insel":w=2,"buchhandlung":w=2,"inselzauber":w=2,"reihe: büchernest":w=1,"reihe":w=1,"gegenwart":w=1,"hamburg":w=1,"romantisch":w=1

Inselzauber

Gabriella Engelmann
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2013
ISBN 9783426513668
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"historischer roman":w=3,"liebe":w=2,"usa":w=2,"glaube":w=2,"wissenschaft":w=2,"christlicher roman":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"vergangenheit":w=1,"kinder":w=1,"amerika":w=1,"fluch":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"historischer liebesroman":w=1,"19. jh.":w=1

Das Anwesen

Elizabeth Camden , Julian Müller
Flexibler Einband
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.05.2018
ISBN 9783963620041
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

240 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 34 Rezensionen

"liebe":w=10,"familie":w=6,"vermont":w=6,"hotel":w=4,"angst":w=3,"sommer":w=3,"sarah morgan":w=3,"usa":w=2,"verlust":w=2,"leidenschaft":w=2,"paris":w=2,"kochen":w=2,"berge":w=2,"sean":w=2,"resort":w=2

Sommerzauber wider Willen

Sarah Morgan , Judith Heisig
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.06.2015
ISBN 9783956491771
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"bretagne":w=3,"frankreich":w=2,"deutschland":w=1,"geheimnisse":w=1,"meer":w=1,"2. weltkrieg":w=1,"juden":w=1,"bretagn":w=1,"lamballe":w=1

Das tiefe Blau des Meeres

Marie Lamballe
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.04.2015
ISBN 9783404171880
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

100 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"england":w=4,"mord":w=3,"katherine webb":w=3,"liebe":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"vergangenheit":w=1,"frauen":w=1,"london":w=1,"historischer roman":w=1,"geheimnisse":w=1,"ermittlungen":w=1,"schuld":w=1,"historischer krimi":w=1,"familiengeheimnis":w=1

Die Frauen am Fluss

Katherine Webb , Babette Schröder
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.05.2018
ISBN 9783453292079
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Die Frauen am Fluss“ ist ein knapp 500 seitiger Historischer Roman der Autorin Katherine Webb, erschienen im DIANA Verlag. ******************************************************************************** Eine spannende Romanhandlung entführt den Leser in die Zeit kurz nach dem 1. Weltkrieg und ins 19 Jahrhundert. Zunächst beginnt der Roman in einem beschaulichen englischen Dörfchen bis ein Mordfall die Dorfbewohner aufrüttelt. Der Roman nimmt Fahrt auf. ******************************************************************************** Die eigentliche Spannung beginnt leider erst nach einem langatmigen Anfangsteil, der vom Leser einiges an Durchhaltevermögen fordert. Meinem Geschmack nach werden dabei zuviele Details beschrieben, Personen eingeführt und unwichtige Begebenheiten erzählt. ********************************************************************************* 3 Handlungsstränge, zunächst einzeln, werden im Laufe des Romans zusammengeführt. Da ist zunächst Irene, die frisch in das kleine Dörfchen Slautherford eingeheiratet hat und eine sehr wichtige Persönlichkeit Mr. Alistair Hadleight ihren Ehemann nennt, den Besitzer des größten Anwesens im Dorf. Weiter lernt der Leser Pudding kennen, ein junges Mädchen, deren Vater der Dorfarzt ist, sie kümmert sich um die Pferde des Anwesens. Und da ist noch Clemmi, ein stummes Mädchen. Erst ganz am Ende kommt Licht ins Dunkel und der Leser ist über manche Wendung doch recht erstaunt. ******************************************************************************** Für mich ist es immer schwierig mit dem Weiterlesen, wenn mich der Anfang nicht wirklich packt und mich schon fast etwas durch langatmige Stellen durchquälen muss. Deshalb vergebe ich nur 2 Sterne, auch wenn es gegen Ende doch recht spannend wird und der Leser mitfiebert und auf die Auflösung wartet.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"segeln":w=4,"familie":w=1,"abenteuer":w=1,"reisen":w=1,"meer":w=1,"urlaub":w=1,"weltreise":w=1,"famile":w=1,"segelboot":w=1,"segeltörn":w=1,"sabbatical":w=1,"familienreise":w=1,"auszeit mit kindern":w=1

Familienboot

Karen Eriksen
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei PARIMARE Verlag, 25.05.2018
ISBN 9783947244058
Genre: Sachbücher

Rezension:

„Familienboot“ - Eine Segelreise mit Kindern ist ein knapp 300 Seiten starkes Buch von Dr. Karen mit einem festen Einband und einem Lesebändchen. ********************************************************************************* Die australisch-deutsche Familie mit 2 Kindern im Grundschulalter segelte zunächst im Mittelmeer, dann über den Atlantik. Versprochen laut Klappentext werden die Höhen und Tiefen eines solchen Unternehmens, die praktischen Probleme und deren Lösung sollen angesprochen werden. ********************************************************************************* Auf mich wirkte der Bericht recht unstrukturiert und mir fehlte der Rote Faden. Gerne hätte ich richtig über das Familieleben etwas erfahren, aber es gab immer nur Bruchstücke und Ausführungen über das Land mit seiner Politik, was mich in diesem Zusammenhang einfach nicht so interessierte. Von einer Journalistin als Autorin hätte ich mir auch eine andere Sprache erwartet, teilweise sind die Sätze unvollständig oder es kommen Ausdrücke vor, die einer, der sich in der Seglerwelt nicht so gut auskennt, gar nicht kennt und erst in Erfahrung bringen muss. Trotzdem liest sich der Bericht recht flüssig. Es gibt mehrere Erzähperspektiven, nicht nur von der Autorin, auch die Kinder kommen zu Wort mit Auszügen aus ihren Tagebüchern. Diese sind aber eher belanglos, zb was es zu essen gab. ******************************************************************************** Ich hätte mir mehr aus dem Familien-Segler-Alltag versprochen. Freilich es geht immer wieder um die Hausaufgaben der Fernschule der Kinder (für mich eher langweilig) Aber interessiert hätte mich auch, wie sich das Leben für alle an Bord auf engstem Raum gestaltet (teilweise waren auch noch die Großeltern dabei). Weiter: Wie sich die neuen Eindrücke und Erfahrungen auf die Kinder auswirkt? Oder: Was macht den Reiz aus, diese Segelreise mit Kindern zu unternehmen? ********************************************************************************* Wollte nur Ehemann John eine große Segeltour machen und nahm dann halt seine Familie mit? Dieser Gedanke stellte sich mir leider immer wieder! ********************************************************************************* Nett zu lesen, aber keine konkreten Tipps, die zwar schon drin sind, aber da alles so unstrukturiert wirkt, würde ich dem nicht so viel beimessen. ********************************************************************************* Gut gefallen hat mir, dass manches durch Bilder untermauert wurde und manchmal auch über Mittelmeerländer geschrieben wurde, die ich auch schon besucht, allerdings nicht mit dem Schiff. Aber ganz entscheidend hat mir eine Karte gefehlt, auf der ich die jeweilige Segelroute immer nachvollziehen kann. ********************************************************************************** Da ich doch recht enttäuscht wurde, kann ich nur 2 Sterne vergeben.

  (9)
Tags: segelboot   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 61 Rezensionen

"familie":w=6,"iran":w=6,"teheran":w=5,"persien":w=4,"liebe":w=3,"usa":w=3,"roman":w=2,"trauer":w=2,"krankheit":w=2,"familiengeschichte":w=2,"familienroman":w=2,"donia bijan":w=2,"mord":w=1,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1

Als die Tage nach Zimt schmeckten

Donia Bijan , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.07.2018
ISBN 9783548290393
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"glaube":w=1,"gott":w=1,"wüste":w=1,"begabung":w=1,"gottvertrauen":w=1

Wüstenschwestern

Lynn Austin , Dorothee Dziewas
Fester Einband
Erschienen bei Francke-Buchhandlung, 01.06.2018
ISBN 9783963620003
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Wüstenschwestern“ ist ein ca 450 Seiten starker Historischer Roman der christlichen Autorin Lynn Austin. Er basiert, das war auch die Anregung für die Autorin, auf einer realen Geschichte zweier Schwestern, die Mitte bis Ende des 19 Jahrhunderts auf dem Berg Sinai ein Exemplar der Evangelien aus dem Jahr 500 v. Chr. entdeckten. *************************************************************************** Einerseits ist es ein Roman, bei dem es um eine archäologische Entdeckung geht, andererseits ist alles eingebettet in eine wunderbare Liebes- und Familiengeschichte, die zeigt, was Gottes Liebe alles zu bewirken vermag. *************************************************************************** Worum geht es? Die beiden Schwestern Flora und Rebecca wachsen behütet, aber mutterlos auf. Ihr Vater erzieht sie, im Gegensatz zum damaligen Frauenbild, zu selbst denkenden Frauen, die mittels ihres Verstandes ihre eigenen Interessen verfolgen. Dies ändert sich als eine quasi Stiefmutter in das Leben der Schwestern tritt, die die beiden Mädchen zu Damen der Gesellschaft erziehen möchte. Trotzdem lassen sich die beiden nicht abbringen und versuchen ihre Leben selbst in die Hand zu nehmen und zu gestalten. Sie erleben viele Abenteuer, wie sie es selbst nennen und bereisen auf den Spuren der Bibel Ägypten. Beide Schwestern haben einen festen Glauben, der sie die Klippen ihres Lebens meistern lässt und sie so leben lässt, wie sie sich das wünschen. **************************************************************************** Der Roman spielt auf mehreren Zeitebenen im Rückblick: Die Jetzt-Zeit ist 1860. Davon ausgehend erfolgen viele Rückblicke, die Handlung vertiefen und zum Verständnis beitragen. ****************************************************************************** Ein wunderbar zu lesender Roman, den die Autorin mit einem sehr flüssigen Schreibstil versehen hat. Es macht richtig Spaß, bei den vielen Abenteuern der Schwestern mitzufiebern, sich dem Leben vieler andere Personen anzunehmen und mehr über sie zu erfahren. ****************************************************************************** Unbedingte Leseempfehlung für an der Bibel archäologisch Interessierte, aber auch für alle Fans von Lynn Austin. Ihr ist wieder ein herrlicher Roman gelungen, der auch anregt, noch mehr selbst nachzuforschen.

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"hund":w=1

Vertrauen auf vier Pfoten

Ulrike Becker
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 18.06.2018
ISBN 9783957345042
Genre: Biografien

Rezension:

„Vertrauen auf vier Pfoten“ - Geschichten über meinen Hund, Gott und das Leben ist ein kleines knuffiges Buch von Ulrike Becker. ********************************************************************************* Genau, wie es der Untertitel verspricht, erzählt die Autorin von Begebenheiten mit und von ihrem Hund und schlägt dazu eine Brücke zum christlichen Glauben. Es sind immer sehr kurze Episoden aus dem ganz normalen Alltag, die dann mit ihrem christlichen Bezug zum Nachdenken über sich selbst, seine Mitmenschen und sein Leben an sich anregen. Es geht zB um: ******************************************************************************** Ein Büchlein für zwischendurch, da nicht am Stück gelesen werden muss, sogar eher nicht sollte. Schön wäre, wenn es eine Fortsetzung geben würde.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(384)

548 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 36 Rezensionen

"kinderbuch":w=20,"hexe":w=15,"otfried preußler":w=6,"die kleine hexe":w=6,"rabe":w=5,"besen":w=5,"kinder":w=4,"klassiker":w=4,"hexen":w=4,"walpurgisnacht":w=4,"kleine hexe":w=4,"blocksberg":w=4,"freundschaft":w=3,"abenteuer":w=3,"magie":w=3

Die kleine Hexe

Otfried Preußler , Björn Bauch , Otfried Preussler , Winnie Gebhardt-Gayler
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.07.2007
ISBN 9783522179201
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"klassiker":w=1,"familienroman":w=1,"behalten":w=1,"gaylord":w=1

Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft

Eric Malpass , Margret Schmitz
Flexibler Einband: 186 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB., 01.01.1993
ISBN 9783499117947
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

"südstaaten":w=5,"martin luther king":w=5,"usa":w=4,"rassismus":w=3,"mississippi":w=3,"rassenunruhen":w=3,"ku-klux-klan":w=3,"elisabeth büchle":w=3,"glaube":w=2,"juden":w=2,"rassentrennung":w=2,"vietnam":w=2,"roman":w=1,"amerika":w=1,"historischer roman":w=1

Mehr als nur ein Traum

Elisabeth Büchle
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 26.02.2018
ISBN 9783957344601
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Mehr als nur ein Traum“ ist ein 450 Seiten starkes, klein geschriebenes Buch von Elisabeth Büchle. ******************************************************************************* Beim Betrachten des Covers kann man schon erkennen, dass der Roman in einer vergangenen Zeit, vor gut 50 Jahren spielt. Geteilt ist der Roman in 5 größere Abschnitte, diese wiederum in einzelne Kapitel, die Abschnitte sind mit Zitaten von Martin Luther King überschrieben. ******************************************************************************** Mit Martin Luther King kommt man auch gleich in die Handlung hinein, denn die Geschehnisse um ihn und seine Gedanken, sind Inhalt dieses spannenden Romans. Der Vietnamkrieg und auch Drogenhandel spielen ebenso eine wesentliche Rolle im Roman. ******************************************************************************** Festgemacht und hineingewoben ist die historische Handlung in eine Romanhandlung, die im Vordergrund steht, mit der Progagonistin Felicitas, einer jungen Frau, die als Jüdin unter dem Naziregime in Deutschland zu leiden hatte. Fast schon ein bisschen blauäugig nimmt Felicitas eine Erbschaft einer ihr unbekannten Großtante in der USA, Südstaaten an. Dankbar für die Möglichkeit, ihrem alten Leben den Rücken zu kehren, zieht sie in das von ihr geerbte Haus in Mississippi. Dort steckt sie schnell zwischen den Rassenunruhen, dem Ku-Klux-Klan und den Gedanken Martin Luther Kings. Aus der eigenen Erfahrung, was es bedeutet, nicht anerkannt und gleichberechtigt leben zu können, verbindet Felicitas viel mit der schwarzen Bevölkerung und sie schließt tiefe Freundschaften zu vielen von ihnen. Besonders die alte Birdie hat sie in ihr Herz geschlossen und gerade diese Frau, die so viel Leid in ihrem Leben schon erfahren hat, zeugt von einem tiefen Gottvertrauen. Die Handlung nimmt Fahrt auf, viele Hinweise lassen viele Vermutungen auf den Fortgang zu, was den Roman zu einer spannenden Lektüre macht. Am Ende klärt sich alles auf und beinhaltet auch eine wunderschönen Ausblick! ********************************************************************************* Durch den flüssigen Schreibstil lässt sich der Roman sehr gut lesen. Einzig die kleine Schrift machte mir etwas Probleme. Die vielen Personen sind sehr lebendig gezeichnet, schön detailliert beschrieben. Auch die Beschreibung von Landschaft und Leben gefiel mir gut und wirkte nicht ausschweifend. Ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt, trotz der aufwühlenden Handlung. ********************************************************************************* Zwischen den Zeilen, innerhalb der Romanhandlung werden wertvolle christliche Botschaften weitergegeben. Ebenso muss sich der Leser mit den Rassenunruhen auseinandersetzen und bekommt durch die fiktive Handlung einen guten Einblick in das Leben für die schwarze Bevölkerung in dieser Zeit. ********************************************************************************** Gerne vergebe ich 5 Sterne, für einen Roman, der wundervolle, rasanter Lesestunden garantiert.

  (6)
Tags: martin luther king, mississipp, rassenunruhen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

54 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"weltreise":w=4,"reisen":w=2,"segeln":w=2,"faszinierend":w=2,"spannend":w=1,"reise":w=1,"japan":w=1,"glaube":w=1,"china":w=1,"beziehungen":w=1,"europa":w=1,"humorvoll":w=1,"asien":w=1,"erfahrungen":w=1,"schiff":w=1

Mit 50 Euro um die Welt

Christopher Schacht
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei adeo Verlag, 24.05.2018
ISBN 9783863342098
Genre: Biografien

Rezension:

„Mit 50 Euro um die Welt“ ist eine Art Tagebuchbericht, des 19 jährigen Autors Christopher Schacht. Nach dem erfolgreichen Abitur, war die Weltreise sein größter Wunsch und sein großes Abenteuer. Wann, wenn nicht zu so einem Zeitpunkt im Leben, kann man so ein Projekt verwirklichen. Ist man mal im Beruf, klappt das nicht mehr mit der Auszeit, weil man befürchten muss, dass man den beruflichen Anschluss verpasst. ******************************************************************************** So macht sich Christopher auf Richtung Westen. ******************************************************************************** Der tagebuchartige Schreibstil gefällt mir sehr gut und somit lässt sich der Bericht sehr locker lesen. Toll finde ich, dass es immer eine Landkarte zur Reiseroute dazu gibt, so kann ich das Gelesene gut verfolgen. Wie oft hat mir genau das schon in einem Buch gefehlt und ich habe mir selbst den Atlas daneben gelegt. Genauso toll sind die Bilder, die alles Geschriebenen noch lebendiger werden lassen. Bücher mit Lesebändchen sind äußerlich etwas Besonders. Besonders gefielen mir die Beschreibungen von Gegenden, Ländern oä, die ich selbst kannte. ********************************************************************************. Nach einer Reise von 4 Jahren und in 45 Ländern stellt Christopher fest: Zum inneren Glücklichsein brauchts nicht viel, das Materielle ist nur der Rahmen, aber nicht zwingend notwendig. Christopher findet für sich auf der Reise sehr viel: Er findet sich selbst, seinen Glauben und die Frau mit der er durch Leben gehen möchte. *********************************************************************************** Das Buch endet mit „55 Tipps für Backpacker mit kleinem Budget“, so kann sich jeder, der durch die Lektüre zur Nachahmung angeregt wurde, gleich über alles Praktische, Nützliche und Notwendige informieren. ********************************************************************************* Gerne vergebe ich 5 Sterne.

  (10)
Tags: weltreise   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

"südstaaten":w=5,"martin luther king":w=5,"usa":w=4,"rassismus":w=3,"mississippi":w=3,"rassenunruhen":w=3,"ku-klux-klan":w=3,"elisabeth büchle":w=3,"glaube":w=2,"juden":w=2,"rassentrennung":w=2,"vietnam":w=2,"roman":w=1,"amerika":w=1,"historischer roman":w=1

Mehr als nur ein Traum

Elisabeth Büchle
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 26.02.2018
ISBN 9783957344601
Genre: Historische Romane

Rezension:

„Mehr als nur ein Traum“ ist ein 450 Seiten starkes, klein geschriebenes Buch von Elisabeth Büchle. ******************************************************************************* Beim Betrachten des Covers kann man schon erkennen, dass der Roman in einer vergangenen Zeit, vor gut 50 Jahren spielt. Geteilt ist der Roman in 5 größere Abschnitte, diese wiederum in einzelne Kapitel, die Abschnitte sind mit Zitaten von Martin Luther King überschrieben. ******************************************************************************** Mit Martin Luther King kommt man auch gleich in die Handlung hinein, denn die Geschehnisse um ihn und seine Gedanken, sind Inhalt dieses spannenden Romans. Der Vietnamkrieg und auch Drogenhandel spielen ebenso eine wesentliche Rolle im Roman. ******************************************************************************** Festgemacht und hineingewoben ist die historische Handlung in eine Romanhandlung, die im Vordergrund steht, mit der Progagonistin Felicitas, einer jungen Frau, die als Jüdin unter dem Naziregime in Deutschland zu leiden hatte. Fast schon ein bisschen blauäugig nimmt Felicitas eine Erbschaft einer ihr unbekannten Großtante in der USA, Südstaaten an. Dankbar für die Möglichkeit, ihrem alten Leben den Rücken zu kehren, zieht sie in das von ihr geerbte Haus in Mississippi. Dort steckt sie schnell zwischen den Rassenunruhen, dem Ku-Klux-Klan und den Gedanken Martin Luther Kings. Aus der eigenen Erfahrung, was es bedeutet, nicht anerkannt und gleichberechtigt leben zu können, verbindet Felicitas viel mit der schwarzen Bevölkerung und sie schließt tiefe Freundschaften zu vielen von ihnen. Besonders die alte Birdie hat sie in ihr Herz geschlossen und gerade diese Frau, die so viel Leid in ihrem Leben schon erfahren hat, zeugt von einem tiefen Gottvertrauen. Die Handlung nimmt Fahrt auf, viele Hinweise lassen viele Vermutungen auf den Fortgang zu, was den Roman zu einer spannenden Lektüre macht. Am Ende klärt sich alles auf und beinhaltet auch eine wunderschönen Ausblick! ********************************************************************************* Durch den flüssigen Schreibstil lässt sich der Roman sehr gut lesen. Einzig die kleine Schrift machte mir etwas Probleme. Die vielen Personen sind sehr lebendig gezeichnet, schön detailliert beschrieben. Auch die Beschreibung von Landschaft und Leben gefiel mir gut und wirkte nicht ausschweifend. Ich habe mich beim Lesen sehr wohl gefühlt, trotz der aufwühlenden Handlung. ********************************************************************************* Zwischen den Zeilen, innerhalb der Romanhandlung werden wertvolle christliche Botschaften weitergegeben. Ebenso muss sich der Leser mit den Rassenunruhen auseinandersetzen und bekommt durch die fiktive Handlung einen guten Einblick in das Leben für die schwarze Bevölkerung in dieser Zeit. ********************************************************************************** Gerne vergebe ich 5 Sterne, für einen Roman, der wundervolle, rasanter Lesestunden garantiert.

  (6)
Tags: martin luther king, mississipp, rassenunruhen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

62 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

"england":w=7,"humor":w=6,"gaylord":w=6,"familie":w=5,"eric malpass":w=5,"landleben":w=4,"unterhaltung":w=3,"buch":w=3,"verfilmt":w=3,"erfolg":w=3,"unterhaltungsliteratur":w=3,"berühmt":w=3,"augen":w=3,"idylle":w=3,"1967":w=3

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung

Eric Malpass , Brigitte Roeseler
Flexibler Einband: 182 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.01.1997
ISBN 9783499117626
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

"frau":w=1,"zeit":w=1,"veränderungen":w=1,"von":w=1,"nach":w=1,"west":w=1,"ost":w=1,"eine":w=1,"fü":w=1

Eine Frau von Ost nach West: Zeit für Veränderungen

Britta Banowski
Flexibler Einband: 189 Seiten
Erschienen bei Independently published, 16.02.2018
ISBN 9781980310433
Genre: Sonstiges

Rezension:

Britta Banowski hat mit ihrem Roman „Eine Frau von Ost nach West - Zeit für Veränderungen“ einen Erfahrungsbericht ihrer eigenen Biographie vorgelegt. *********************************************************************************** Wie der Titel bereits vermuten lässt, ist die Autorin selbst in der ehemaligen DDR aufgewachsen, hat ihrer Jugend dort verbracht und bewusst den Mauerfall 1989 miterlebt. Sie schildert viele Erlebnisse aus ihrer Kindheit, wo es eben so war, wie es war. Natürlich geht der Bericht darüber hinaus, soweit, dass die Autorin in den Westen übergesiedelt ist. ********************************************************************************** Da ich selbst die ehemalige DDR nur aus Erzählungen kenne, war die Lektüre für mich interessant und manchmal bedrückend. Gut gefallen hat mir, dass Historisches mit persönlich Erlebtem verknüpft wird. Der angenehme Schreibstil verhilft sich gut im Roman zurechtzufinden. Gefallen hat mir auch, dass das Buch in Kapitel mit Überschrift eingeteilt ist, so kann ich mich besser zurecht finden und auch mal ein Kapitel vorziehen bei dringendem Interesse. ********************************************************************************* Fazit: Ein lesenswerter Erfahrungsbericht, der jemandem aus dem Westen, die Augen aus einer anderen Innensicht öffnen kann.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

43 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"liebe":w=1,"roman":w=1,"familie":w=1,"krieg":w=1,"frauen":w=1,"trilogie":w=1,"zweiter weltkrieg":w=1,"drittes reich":w=1,"familiensaga":w=1,"frieden":w=1,"angs":w=1,"frauenfreundschaft":w=1,"weltkriege":w=1,"hebammen":w=1,"freihei":w=1

Töchter einer neuen Zeit

Carmen Korn
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499272134
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
290 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.