lifesayshellos Bibliothek

58 Bücher, 15 Rezensionen

Zu lifesayshellos Profil
Filtern nach
58 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

tartelettes, backbuc, lecker, genuss, tartes

Tartes & Tartelettes

Aurélie Bastian
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Bassermann, 25.08.2014
ISBN 9783572081707
Genre: Sachbücher

Rezension:

Schöne Rezepte, tolle Ideen und leider sehr viel Luft

Die Rezepte des Buch sind allesamt lecker und von einigen Zutaten und ihrer Beschaffung mal ganz abgesehen, auch recht leicht gemacht. Was mich an diesem Buch ärgert, ist die Platzverschwendung. Gleich zu Beginn wird viel Wert darauf gelegt, das Grundrezept des Bodens sehr ausführlich zu erklären. An und für sich eine sehr schöne Sache – doch dann ist es unnötig, diese Erklärung in kurz in jedem Rezept zu wiederholen, statt anzumerken, dass sich das Rezept am Buchbeginn findet. Hier wäre also locker noch mehr Platz für Rezeptvariationen oder weitere Tipps gewesen. Oder einfach nur hübschen Bildern – denn davon gibt es auch in diesem Buch wieder sehr viele, die einfach nur zum nachbacken Einladen.

Mein Fazit fällt daher gemischt aus, denn für diesen Preis ist der Inhalt leider eher mau. Dennoch ist es ein schönes Buch und wird Liebhabern der französischen Küche sicher gefallen.

Die vollständige Rezension gibt es in meinem Blog.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, pilgrim, magie, hatori, science fiction

Pilgrim - Rebellion

Joshua Tree
E-Buch Text: 446 Seiten
Erschienen bei www.weltenblume.de, 04.04.2017
ISBN B06Y1ZWLQD
Genre: Fantasy

Rezension:

Ist das nun eine Utopie – oder doch eher nicht..?

Nach einem kurzen Prolog, zu dessen Ausgang der Leser schon in diesem ersten Teil seine Überlegungen anstellen kann, der aber sicher in den Folgebänden nochmal aufgegriffen wird, finden wir uns in Pilgrim wieder.
Dieses kleine Land gleicht auf dem ersten Blick einer sozialistischen Utopie-Vorstellung: die Kinder werden von der Gemeinschaft aufgezogen, jeder muss – je nach Lebensalter – die gleichen Arbeiten verrichten und erhält dafür ein hübsches kleines Häuschen für den Eigenbedarf. Dank der körperlichen und geistigen Ertüchtigung der Pilgrim und der Magie, die dem Land innewohnt, werden sie auch nie krank.
Wen stört es da schon, dass es eigentlich keine Bindungen zwischen den Menschen gibt und diese eh mit 40 Jahren den Löffel abgeben – Pardon: in die nächste Sphäre aufsteigen?

Spannender Mix der Genres

Was kurz als Sci-Fi beginnt, siedelt dann in ein herrliches Fantasy-Ambiente um. Die Charaktere wirken anfangs etwas blass – das ist jedoch, aus einer Bemerkung eines Nebencharakters zu schließen, durchaus bewusst so angelegt und ihrer Herkunft geschuldet. Daher lassen sich auch schon während dieses ersten Teiles die Entwicklungen der Charaktere sehr gut nachvollziehen. Besonders Spaß gemacht hat das Wechseln des Schauplatzes, was dem Roman den nächsten Genre-Mix eingebracht hat und ihn in die „Piraten-Romantik“ abdriften lässt. Im Gegensatz zu vielen anderen, behält der Autor hier jedoch einen klaren Blick und schildert auch die gern vergessenen Abarten des Piratenlebens.

Am Ende des ersten Teils steht dann ein Cliffhanger, der sich nur schwer ertragen lässt & spätestens hier weiß man als Leser, wie lieb man die Charaktere gewonnen hat. Ein Lichtblick ist da: Teil zwei ist bereits erhältlich.


Die vollständige Rezension gibt es in meinem Blog.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Zu Gast bei Monet

Florence Gentner , Francis Hammond
Fester Einband
Erschienen bei Prestel, 29.08.2016
ISBN 9783791382876
Genre: Sachbücher

Rezension:

Als Mix aus Kunstbuch und Kochbuch, ergänzt durch spannende biographische Elemente aus dem Leben des Künstlers, hat sich das Buch viel vorgenommen. Viele Illustrationen auch jenseits der Rezeptfotografie, machen das Buch zu einem echten Hingucker. Untergliedert in vier Unterkapitel punktet das Buch inhaltlich aber auch durch die einfachen Rezepte. Wer an die französische Küche denkt, hat oft komplexe Zubereitungen, die gern mal mehrere Stunden oder einen halben Tag in Anspruch nehmen, um Kopf. Doch zum Glück war Monet hier ein Freund der einfachen aber sehr geschmackvollen Küche.

Die Rezepte in diesem Buch – und es sind sowohl herzhafte Leckeren, als auch z.B. ein herrlicher Kirsch-Clafoutis – sind unumständlich nachzumachen und punkten durch geschmackvolle Zutaten.

Einziges Manko, welches augenzwinkernd erwähnt werden muss: meine ersten beiden Anläufe, etwas daraus zu kochen, verliefen im Sande, weil ich mich zu sehr in die Anekdoten verloren hatte, die das Buch zu bieten hat. Also unbedingt etwas Zeit einplanen. ;)

Die vollständige Rezension gibt es in meinem Blog.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Eine weiße Glut (Dalans Prophezeiung, Buch 3)

Sarah Marie Keller
E-Buch Text: 272 Seiten
Erschienen bei null, 18.06.2014
ISBN B00L40RGUC
Genre: Sonstiges

Rezension:

„Eine weiße Glut“ von Sarah Marie Keller* ist der abschließende Teil der Trilogie um Dalans Prophezeiung und bringt die Geschichte, die mit „Ein dunkler Funke“ begonnen und mit „Ein schwarzes Feuer“ fortgeführt wurde, zu Ende. Nachdem mich vor allem der zweite Teil sehr überzeugt hatte, war ich gespannt auf den Abschluss der Reihe.

Am Ende ist es zwar ausgerechnet die finale Schlacht, die mich nicht 100%ig überzeugen konnte, dennoch ist das Buch in sich eine sehr würdige Fortsetzung und ein toller Abschluss für die Trilogie. Das letzte Kapitel gibt zudem – innerhalb der Rahmenerzählung, die mit dem Beginn des ersten Teils aufgenommen wurde, einen Ausblick auf das weitere Leben der überlebenden Charaktere. Solche „10/20/30 Jahre später…“-Ausblicke wirken zwar immer schnell kitschig, dennoch ist es immer auch interessant zu sehen, was einzelne Charaktere nun mit dem Wissen und den neuen Fähigkeiten angefangen haben, nachdem die Story zu Ende war.

Alles in allem eine sehr schöne Trilogie, die dank eines Orks als Erzähler und Protagonisten zum Teil erfrischend ungewöhnliche Perspektiven einnimmt. Keller ist Autorin noch unheimlich jung und ich bin gespannt, was sie in der Zukunft noch an Romanen auf den Tisch legt – diese Erstlings-Trilogie ist in jedem Fall zu empfehlen, auch wenn der Einstieg (in Buch 1) mir deutlich schwer gefallen ist.

Die ganze Rezension gibt es auf meinem Blog

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

244 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

london, magie, krimi, fantasy, peter grant

Der Galgen von Tyburn

Ben Aaronovitch , Christine Blum
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 05.05.2017
ISBN 9783423216685
Genre: Fantasy

Rezension:

Peter Grant ist zurück und ermittelt in seinem 6. Fall der „Die Flüsse von London“-Buchreihe. Nach seinem eher langweiligen Ausflug in die britische Pampa ist er mit Witz, Charme und Magie endlich wieder in London. Und schon der Titel lässt erahnen, dass ein interessanter Nebencharakter etwas mehr Raum bekommt: Mutter Themses Flusstochter Tyburn.

Ben Aaronovitch wirft den Leser wie gewohnt mitten hinein in die Handlung: er erhält einen Anruf der Flussgöttin Tyburn. Leider schuldet er ihr eh noch einen Gefallen und so muss er ihr – erstmal – zu Diensten sein und ihre Tochter, als Gast einer Teenagerparty mit Drogen und einer Toten, aus allen Ermittlungen raushalten. Als an der Toten jedoch Spuren von Magie diagnostiziert werden, sitzt Peter ziemlich im Nassen.

Am Wichtigsten mag jedoch die Jagd nach dem Gesichtslosen zu sein, derer sich Peter und Nightingale in diesem Band wieder vermehrt widmen und gegen eine auch einen kleinen Erfolg erziehen können, als sie sich ihm erneut in einem Kampf stellen müssen, bei dem zwar vor allem viel wertvoller Plunder zerstört wird (solche Kämfte finden eben nie ökologisch sinnvoll auf einem freien Feld, sondern natürlich mitten in der Stadt zwischen Luxusimmobilien und …naja…Menschen statt), der Gesichtslose aber dennoch wieder entkommen kann.

Die vollständige Rezension gibt es in meinem Blog.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

wahnsinn, freundschaft, religion, schicksal, liebe

Ein schwarzes Feuer (Dalans Prophezeiung, Buch 2)

Sarah Marie Keller
E-Buch Text: 284 Seiten
Erschienen bei null, 18.06.2014
ISBN B00L40R9NG
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Handlung setzt nahtlos an den ersten Teil an. Und mit nahtlos meine ich, dass der Leser wirklich mitten in der Handlung landet. Es gibt keinen längeren Einstieg, wie es noch im ersten Teil der Fall war. Garian, Taya, Uruk und Noa wurden von der wahnsinnigen Prinzessin Elara aus ihrer Heimat verdrängt und finden Schutz im Königreich eines weisen Elfen. Und währen die neue erbarmungslose Herrscherin alles in Schutt und Asche legt, formiert sich ein erster Widerstand: die Flüchtlinge um Garian wollen mit den Elfen gemeinsam kämpfen...

Ich kann spontan gar nicht sagen, was mir am besten gefallen hat, denn die Geschichte wurde an vielen Fronten vorangebracht. Viele Charaktere gewinnen zusehends an Tiefe und reifen enorm – vor allem die drei jungen Helden, die sehr unterschiedlich mit der neuen Situation umgehen und auf ungeahnte Grenzen stoßen.

Die ganze Rezension gibt es im Blog zu lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

matthias teut, scheltar, elben, elemente, urda

Erellgorh - Geheime Wege

Matthias Teut
E-Buch Text: 406 Seiten
Erschienen bei DichtFest, 15.02.2017
ISBN B01MY4XTM9
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

110 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

fantasy, magie, orden, intrige, die dunkelmagierin

Die Dunkelmagierin

Arthur Philipp
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734160790
Genre: Fantasy

Rezension:

An diesem Buch hat mich wirklich alles gereizt: der Titel, der Klappentext, das Design. „Die Dunkelmagierin“* versprach von Anfang an, interessant zu werden. Der Autor Arthur Philipp ist ein Pseudonym und ich wüsste nach dem Lesen nun wirklich gern, von wem. ;)

Ich muss gestehen: trotz meiner anfänglichen Euphorie, kam ich nur schwer in die Geschichte rein. Am Anfang plätschert die Geschichte so vor sich und kaum ein Charakter überzeugt durch seine Tiefe. Mit dem Passieren des ersten Drittels wird es dann jedoch schlagartig angenehmer und in der letzten Hälfte konnte ich das Buch dann schließlich nicht mehr aus der Hand legen.

„Die Dunkelmagierin“* ist insgesamt ein schöner Auftakt einer neuen Buchreihe (Teil 2 ist für Februar 2018 angekündigt), der leider ein paar Längen hat und einen teilweise etwas willkürlichen Sprachgebrauch. Im Großen und Ganzen ist es jedoch ein schöner Fantasyroman, der auch ohne grässlichen Cliffhanger Lust auf den Folgeband „Die Feuerdiebin“ macht.


Die ganze Rezension gibt es in meinem Blog.

(* Mir wurde freundlicherweise vom Verlag ein kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies hat meine Meinung zum Buch jedoch nicht beeinflusst.)

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

erellgorh, teil 1, fantasy, geheime mächte, spannung

Erellgorh - Geheime Mächte

Matthias Teut , Sören Meding
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei DichtFest, 10.03.2017
ISBN 9783946937005
Genre: Fantasy

Rezension:

Die Handlung beginnt aus der Perspektive dreier Protagonisten, die ihr Leben an verschiedenen Orten ganz unabhängig voneinander führen. Kapitel für Kapitel wechselt der Schauplatz (und der dazugehörige Protagonist). Dabei endet jedes Kapitel mit einem „Mini-Cliffhanger“. Atharu, Selana und Pitu machen sich schließlich jeder für sich auf den Weg ins Unbekannte, nachdem sie mehr oder weniger direkte Aufforderungen dafür erhalten haben...

Rundherum kann ich diesen ersten Band von Erellgorh nur empfehlen. Es gibt ein paar Stellen, die mir persönlich fast schon zu brutal waren, aber diese sind sinnvoll eingebettet und einfach authentisch.

Die ganze Rezension gibt es im Blog.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

buchbranche, behinderte tochter, beinamputierter ermittler, krimi, neid

Der Seidenspinner

Robert Galbraith , Dietmar Wunder
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 24.11.2014
ISBN 9783837128611
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

detektiv, london, krimi, mord, rätsel;

Der Ruf des Kuckucks

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 30.11.2013
ISBN 9783837124989
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

148 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, avalon, mystisch, merlin, priesterin

Die Hüterin von Avalon

Marion Zimmer Bradley , Diana L. Paxson , Regina Schneider , Marion Zimmer Bradley
Flexibler Einband: 636 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 09.05.2008
ISBN 9783453352384
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, avalon, atlantis, wiedergeburt, merlin

Die Ahnen von Avalon

Marion Zimmer Bradley , Diana L. Paxson , Irene Bonhorst , Irene Holicki
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 06.02.2006
ISBN 9783453350021
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

225 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

fantasy, avalon, marion zimmer bradley, konstantin, britannien

Die Priesterin von Avalon

Marion Zimmer Bradley , Marion Balkenhol
Fester Einband: 453 Seiten
Erschienen bei Weltbild, 11.10.2006
ISBN 9783898975261
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(76)

182 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 5 Rezensionen

fantasy, avalon, druiden, magie, priesterin

Die Herrin von Avalon

Marion Zimmer Bradley , Manfred Ohl , Hans Sartorius
Flexibler Einband: 591 Seiten
Erschienen bei Diana TB, 02.04.2007
ISBN 9783453352148
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

184 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fantasy, avalon, kelten, römer, albion

Die Wälder von Albion

Marion Zimmer Bradley ,
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.10.2007
ISBN 9783596509966
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

atlantis, fantasy, avalon, deoris, dämonen

Das Licht von Atlantis

Marion Zimmer Bradley , Marion Zimmer Bradley , BASTEI-LÜBBE BASTEI-LÜBBE GmbH & Co. KG
Flexibler Einband: 509 Seiten
Erschienen bei cbt, 06.08.2007
ISBN 9783570303795
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(407)

836 Bibliotheken, 16 Leser, 10 Gruppen, 32 Rezensionen

fantasy, avalon, morgaine, merlin, liebe

Die Nebel von Avalon

Marion Zimmer Bradley , Manfred Ohl , Hans Sartorius
Fester Einband
Erschienen bei Weltbild, 27.01.2005
ISBN 9783898971072
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.225)

5.640 Bibliotheken, 63 Leser, 12 Gruppen, 214 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.01.2005
ISBN 9783551354013
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.722)

2.886 Bibliotheken, 26 Leser, 6 Gruppen, 74 Rezensionen

harry potter, fantasy, hogwarts, magie, zauberer

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2006
ISBN 9783551354020
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.744)

2.942 Bibliotheken, 21 Leser, 6 Gruppen, 53 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 23.02.2007
ISBN 9783551354037
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.656)

8.510 Bibliotheken, 69 Leser, 23 Gruppen, 112 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Feuerkelch

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.02.2008
ISBN 9783551354044
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.251)

6.798 Bibliotheken, 62 Leser, 21 Gruppen, 92 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, freundschaft

Harry Potter und der Orden des Phönix

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 11.02.2009
ISBN 9783551354051
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.984)

6.350 Bibliotheken, 27 Leser, 19 Gruppen, 61 Rezensionen

harry potter, fantasy, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und der Halbblutprinz

Joanne K. Rowling ,
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 19.03.2010
ISBN 9783551354068
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.243)

6.550 Bibliotheken, 48 Leser, 17 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, zauberei, hogwarts

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Flexibler Einband: 768 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.04.2011
ISBN 9783551354075
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
58 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks