lisaa94s Bibliothek

344 Bücher, 310 Rezensionen

Zu lisaa94s Profil
Filtern nach
344 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"netgalleyde":w=1,"underground fights":w=1

Underground Fights: A Millionaire's Hope

Freya Miles , Nadine Kapp
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 20.06.2018
ISBN 9782919801404
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Auch dieses Cover sieht wieder super aus und passt zur kompletten Reihe. Der Klappentext verspricht ein fesselndes und packendes Finale rund um Sean & Carrie.

Schreibstil:

Erneut erleben wir abwechselnd die Kapitel und es wird nochmal richtig packend. Ein dramatischer Finalband voller Lügen, Verlust, Schmerz, Angst und auch Liebe.. doch was erreicht eine Liebe, wenn Schmerz und Dämonen zu tief sitzen? Wenn die Dunkelheit das Licht verschlingt?

Charaktere/Story:

In diesem Teil geht es nicht mehr um die Kämpfe an sich, sondern das was der Underground Fight angerichtet hat - den inneren Kampf. Sean ist nicht mehr der der er war und Carrie macht sich große Sorge, wie soll sie an den Mann den sie liebt dran kommen, wenn er sich selbst längst verloren hat? Ist endgültig alles zu spät und vorbei???

Fazit:

Der dritte und letzte Band rund um Sean & Carrie - es wird nochmal packend, spannend und einfach nur fesselnd. Auch der letzte Teil konnte mich voll und ganz überzeugen. Man konnte ihn einfach nicht weglegen. Man musste wissen, wie es mit den beiden weitergeht, ob es eine Zukunft geben kann oder ob es zu spät ist...

Letztendlich haben mir die beiden wunderbare Lesestunden beschert, man fieberte mit, freute sich, litt und spürte die Funken fliegen.. aber was soll ich noch sagen, also lest selbst, wenn es euch anspricht.

Danke für eine tolle Story mit authentischen Persönlichkeiten und einer packenden Handlung ♥♥♥♥♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"netgalleyde":w=1,"underground fights":w=1

Underground Fights: A Millionaire's Pain

Freya Miles , Nadine Kapp
Flexibler Einband: 186 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 20.06.2018
ISBN 9782919801428
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Auch wieder ein sehr schönes Cover, tolle Farbwahl und passt zum Vorgängerband. Der Klappentext macht direkt wieder neugierig und man ist gespannt, wie es mit den Protas weiter geht..


Schreibstil:

Auch hier erleben wir wieder einen flüssigen Schreibstil abwechselnd aus den Perspektiven von Sean und Carrie und auch mit ein paar Zeitsprüngen..

Einmal angefangen findet man wieder ohne Probleme in die Geschichte und man merkt gar nicht, wie schnell man durch die Zeilen fliegt, die beiden ziehen einen völlig in den Bann. 

Der zweite Teil ist wieder eine gelungene Mischung aus Romance mit packender Leidenschaft und in gewisser Weise Drama und Krimi.. villt in Richtung Romantic Thrill/ Crime einzuordnen.

Charaktere/Story:

Diesmal möchte ich gar nicht viel sagen, immerhin geht die Geschichte aus Band 1 weiter. Die Protas kennen wir daher und man weiß in etwa, was Sache ist. 

Tiefe Schatten liegen unter den beiden. Carrie muss das Vergangene verarbeiten und das Vertrauen von Sean zu ihr scheint unwiderruflich gebrochen zu sein, doch die Umstände bringen sie erneut zusammen. Sie soll sein Leben schützen, doch geht das?

Sean liebt sie, aber er fühlt sich unendlich betrogen und muss außerdem noch mit den gesundheitlichen Folgen kämpfen, sie weiß einfach nicht, was sie tun soll und nun ist sein Leben auch noch in Gefahr. Ihre Aufgabe ist es ihn zu schützen.. eine Chance sich wieder näher zu kommen... doch kann das Vertrauen wieder hergestellt werden, ist ihre Liebe stärker, selbst als alles was da kommen mag??? Natürlich folgt noch ein dritter Teil...

Fazit:

Es geht weiter rund um Sean und Carrie, hier ganz klar erst mit Band 1 starten, wenn ihr die Reihe lesen wollt. Man fiebert, man leidet, man fühlt mit den Protas mit und ist in ihrer Geschichte förmlich gefangen, Teil 3 ein Muss. ♥♥♥♥♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=3,"sarah saxx":w=3,"rich":w=3,"erotik":w=2,"dirty":w=2,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"sex":w=1,"intrigen":w=1,"affäre":w=1,"spionage":w=1,"verantwortung":w=1,"reich":w=1,"liebesbeweis":w=1,"erotika":w=1

Rich - In seinem Bann

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 18.06.2018
ISBN 9783746099101
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein schönes Cover und wie schon bei Dirty gefällt mir die auffällige Farbgestaltung des Titels und dazu der dunkle Kontrast sehr gut. Zusammen im Regal sehen beide einfach wunderschön aus.

Schreibstil:

Wieder einmal von der ersten bis zur letzten Seite packendes, spannendes, gefühlvolles, amüsantes und leidenschaftliches Lesevergnügen, wie es sein muss.

Zwei authentische und tolle Charaktere, auch wenn man mit Rich vielleicht nicht sofort warm wird. Jazemine ist eine sympathische Person, nur leider merkt sie nicht, wie wenig sie geliebt wird, sondern nur benutzt.. doch beide zusammen und das Schicksal ergeben eine tolle Story, jedoch mit einigen Hindernissen, die auch wieder alles noch bevor es beginnen kann, beenden können.

Charaktere/ Story:

Zum Inhalt nur ein paar kurze Sätze, Rich kennt man aus Dirty, alias Richard ist vielleicht noch immer der verwöhnte Sohn, der das Leben zu sehr genießt und nichts tun muss, doch nun soll es sich ändern..

Er muss endlich seine Nachfolge in der Firma seines Vaters antreten.. doch das ist anstrengender als gesagt... Rich soll und muss klein anfangen, schwierig, wenn man das nicht gewohnt ist..

Und dann gibt es da noch Jazemine, die aufgrund ihres Freundes in derselben Firma arbeitet, jedoch letztendlich andere Absichten verfolgt, als der Firma im positiven Sinne Dienste zu leisten...

Jene wird letztendlich Rich Assistentin und so beginnt der Lauf der Geschichte.. ein Lauf voller Wendungen, ein Lauf der auf beiden Seiten die Persönlichkeiten tief berührt und nachdenken lässt, ein leidenschaftlicher Lauf, ein packender Lauf - eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle und Wendungen.. doch kann da mehr entstehen außer knisternde, aufgeladene Luft und was ist mit Jazemines eigentlichen Absichten? Wird Rich, das verwöhnte Einzelkind, endlich erwachsen? ;)

Lest es doch selbst, genießt die Geschichte, lehnt euch zurück und lasst euch treiben, mir hat es viel Spaß gemacht.

Fazit:

Was soll ich noch groß sagen, ich liebe ihre Bücher, die Greenwater Hill Reihe hatte mich verzaubert und die drei Freunde hier sind einfach unwiderstehlich und machen definitiv süchtig. Dirty war ein schöner Start, Rich ein toller weiterer Teil und nun bin ich noch auf den dritten im Bunde gespannt und hoffe, auch er bekommt seine Story.

Rich, auch wenn er villt arrogant und schnöselig wirkt, wird euch letztendlich verzaubern, nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit Charm und Humor, einfach mit allem.♥♥♥♥♥

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Ein Rocker zum Frühstück

Bärbel Muschiol
E-Buch Text: 80 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 23.07.2018
ISBN 9783955735722
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"vergangenheit":w=1,"gefängnis":w=1,"polizistin":w=1,"cop":w=1,"biker":w=1,"waffenschmuggel":w=1

Riding Free (Death Raiders MC 2)

Ronja Weisz
E-Buch Text: 242 Seiten
Erschienen bei Sieben Verlag, 01.01.2018
ISBN 9783864437748
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover ist, wie bereits Teil 1, einfach nur passend. Es zeigt einen knallharten Rocker, der aber im Inneren auch ein weiches Herz hat. Eine tolle Farbgestaltung und ein passender Titel machen mit dem Klappentext zusammen neugierig und geben einen guten ersten Eindruck vom zweiten Teil der Death Raiders Reihe.


Schreibstil:

Nach Band 1 war ziemlich schnell klar, dass ich diese Reihe weiter verfolgen möchte und werde und auch Band 2 hat mich voll und ganz begeistert. Absolut flüssig und vor allem fesselnd fliegt man durch die Story und möchte sie auch gar nicht weglegen...

Die Hauptprotas wirken sehr authentisch und gerade Eva wird mir schnell sympatisch. Ich finde es toll, dass sie nicht allem blind traut und Sachen hinterfragt, so auch die Vergangenheit und die Polizeiarbeit. 


Charaktere/Story:

Eva ist Polizistin, aber Spaß hat sie an ihrem Job nicht gerade. Ihr Vater war ebenfalls ein Cop und auch noch ein sehr erfolgreicher, vielleicht ist sie deshalb diesen Weg gegangen, um für einen Moment die Liebe und Aufmerksamkeit ihres Dads zu spüren.. ansonsten ist ihr Leben nicht gerade toll.. 

One Night Stands lassen sie für einen kurzen Moment Einsamkeit und Ungeliebtheit vergessen, so soll auch die Nacht mit dem attraktiven Fremden dazu zählen, doch dazu soll es leider nicht kommen, denn sie ergreift die Flucht, nachdem er kurz weg muss und sie bat zu warten.. vergessen kann sie ihn jedoch nicht und so kommt es, dass er zu ihrem neuen Fall gehört und ihre Wege sich erneut kreuzen..

Blake ist ein MC Mitglied, sogar der Vize des Clubs der Death Raiders. Seinen Brüdern ist er treu ergeben und vor allem auch seinem Freund und Präsidenten Nash.. 

Eva soll als Mitglied einer Sondereinheit den MC der Death Raiders ausspionieren, wie schon vor Jahren vermutet man erneut sie hinter dem Auftauchen von Waffen und da ihr Vater schon damals ein großartiger Cop bei den  Ermittlungen war, soll auch sie Teil des Teams sein...

Es beginnt ein Fall, wo die Grenzen schnell verschwimmen. Ein Fall, wo die Vergangenheit wieder aufgegriffen werden muss. Ein Fall wo Gefühle richtig oder falsch erst deuten müssen. Ein Fall, wo Kopf und Herz sich entscheiden müssen, wo Vertrauen wachsen muss und wo ein falscher Schritt alles verändern kann... Rache, Verrat, Korruption, aber auch Liebe, Verlangen und Vertrauen machen diese Geschichte zu einer packenden und fesselnden Story.

Fazit:

Geschichten rund um Biker und Rocker haben es mir seit gut 2 Jahren ja wirklich angetan und so ist natürlich auch diese Reihe ein Muss für mich. 

Eva und Blakes Story konnte mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln. Wer hier eine spannende, packende, gefährliche und leidenschaftliche Rockerstory erwartet der ist hier genau richtig. Es geht um Vertrauen, Liebe, Korruption und Zusammenhalt, lasst euch von den beiden genauso fesseln, wie es ihnen mit mir gelungen ist und genießt eine atemberaubende und spannende Geschichte. Teil 3 wartet schon auf mich... ♥♥♥♥♥

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"liebe":w=1,"trennung":w=1,"mallorca":w=1,"herausforderung":w=1,"tarnung":w=1,"neuer job":w=1,"designerin":w=1,"schwule models;":w=1

Bad Boy mit Herz aus Schokolade

Cleo Lavalle
E-Buch Text: 231 Seiten
Erschienen bei null, 22.06.2018
ISBN B07DK7C259
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefiel mir direkt sehr gut. Es hat leuchtende und sommerliche frische Farben, einen frechen Titel und macht Lust auf die Geschichte dahinter. Es schreit förmlich nach einer traumhaften und amüsanten Geschichte in traumhafter Kulisse..

Der Klappentext ist gut gestaltet und gibt einen guten ersten Eindruck. Ich war direkt neugierig, welches Happy End hier zu Stande kommt.

Schreibstil:

Die Autorin schreibt sehr flüssig und leicht, es war mein erstes Buch von ihr und definitiv nicht mein letztes.

Einmal angefangen, kam man direkt gut in die Geschichte hinein.  Man hatte amüsante, spannende und gefühlvolle Momente, die umgeben von authentischen Persönlichkeiten das Lesen zu einem feinen Genuss an sommerlichen Abenden machte.

P.S.: Diese Männer können einen manchmal echt die Haare zu Berge stehen lassen und ich dachte Frauenmodels seien anstrengend :D

Charaktere/Story:

Charlotte hat Oliver lang genug ertragen, endlich hat sie ihm das gegeben, was er verdient hat - sie hat sich getrennt. 

Um sich abzulenken, schickt ihre beste Freundin sie mit 5 schwulen Männermodels zu einem traumhaften Shooting nach Mallorca.. und eins sag ich euch, die Männer zum Anbeißen, vor allem Alec, schade nur, dass sie am anderen Geschlecht interessiert sind... oder?

Oliver ist und bleibt ein Blödmann... er kann die Trennung nicht akzeptieren und schafft es Charlotte eingeschüchtert wirken zu lassen.. dabei hat sie so viel mehr verdient. 

Mehr möchte ich euch eigentlich gar ned verraten, lasst euch einfach auf die Story und das Feeling ein :)

Fazit:

Schlussendlich kann ich nur sagen, dass es mir gut gefallen hat. Ich wurde wunderbar unterhalten, hatte schöne Momente und konnte für ein paar Stunden alles um mich herum liegen lassen.  

Ich möchte gar nicht mehr viel sagen Charly, eine tolle Protagonistin, manchmal villt etwas blind... die Männer heiße Leckerbissen und Alec zum Anbeißen ^^ und Oliver, naja einen Fiesen muss es ja geben oder? ♥♥♥♥♥

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Running down Liane

Ivy Paul
E-Buch Text: 265 Seiten
Erschienen bei null, 07.06.2018
ISBN B07DM1B81D
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes, leidenschaftliches und verführerisches Cover, was Lust auf die Protagonisten macht. Auch der Klappentext gibt einen guten ersten Eindruck, sodass man weiß, worauf man sich hier einlässt - definitiv heiße Stunden..

Schreibstil:

Nicht mein erstes Buch der Autorin und auch hier wird man sehr flüssig und authentisch durch die Handlung geführt.

Einmal angefangen, steigern die Protas Seite für Seite die Spannung und die Neugierde, man möchte wissen, woher sie sich kennen, was damals passiert ist und vor allem, ob sie doch nochmal zusammen kommen...

Die Geschichte folgt durchgehend einem roten Faden, der abwechselnd spannend, erotisch oder auch niedlich, in den Momenten mit der kleinen Alisha wird. Dramatisch wird es aber ebenso, denn Liane belastet etwas...

Insgesamt kann ich euch sagen, dass euch eine packend, spannende, leidenschaftliche, wunderschöne, gefühlvolle und auch dramatische Geschichte erwartet... seit gespannt, erzählt aus der Erzählerperspektive...

Charaktere/Story:

Liane und Adrian nehmen euch mit auf eine packende Reise voller Gefühle und Erotik, die sehr ansprechend und authentisch ist und dabei auch im BDSM Rahmen stattfindet. Beide verbindet bereits eine gemeinsame Vergangenheit, doch  Liane war ein paar Jahre weg. Nun bringt sie ihre Trennung und ein Job Angebot zu ihrer Freundin und auch zu ihrer Jugendliebe Adrian in die Stadt. Man merkt schnell, dass die Gefühle nicht weg sind und so kommen sie sich auch näher.. doch Adrian hat ebenso wie Liane eine Vergangenheit und eine neue Seite an sich entdeckt.. auch wenn die Momente und die Nächte sinnlich und hoch erotisch sind, so ist es bis zu einer gemeinsamen Zukunft ein weiter Weg, vor allem vorbei an der Vergangenheit...

Fazit:

Schlussendlich kann ich euch diese wunderbare Lovestory mit authentischer und heißer Erotik sehr empfehlen. Es geht um die Liebe zweier Menschen, die schon vor 20  Jahren zueinander hätten finden müssen und denen das Schicksal nach harter Vergangenheit wieder einen großen Schubs gibt, um doch noch das Glück zu finden, was ihnen gegönnt ist. Es ist ein langer Weg, ein Weg, der Vertrauen bedarf, Offenheit und Ehrlichkeit. Ein Weg, wo die Liebe zweier Herzen, die zusammen gehören, jedoch alles meistern kann, wenn man es nur will und gemeinsam wagt. Lasst euch von Liane und Adrian überraschen und habt hoffentlich genau so schöne Stunden wie ich mit den beiden. ♥♥♥♥♥

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"erotischer roman":w=2:wq=201,"carly phillips":w=2:wq=46,"liebe":w=1:wq=37975,"erotik":w=1:wq=5133,"heyne":w=1:wq=620,"erika wilde":w=1:wq=5,"sexy dirty game":w=1:wq=1,"heyne verlager":w=1:wq=1

Sexy Dirty Game

Carly Phillips , Erika Wilde , Katja Hald
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.04.2018
ISBN 9783453580633
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ebenfalls wieder ein sehr sinnliches und passendes Cover, alle vier im Regal sehen einfach hot aus. Das Cover ist mein Liebling, wegen der blauen Farbe. Der Klappentext als auch schon im Teil 3 die Vorschau versprechen nochmal eine packende und heiße Story, rund um die drei Brüder und nun anscheinend einem vierten...

Schreibstil:

Die Geschichte ist auch wie die anderen Bände flüssig, locker und leicht geschrieben. Eine tolle authentische Story über das Leben zweier junger Leute, die eine schwere Vergangenheit hinter sich haben und daher vielleicht das Vertrauen in sich selbst oder jemand anderen verloren haben, zumindest sobald es um Gefühle geht und der richtige Mix aus Spannung, Gefühle, Humor und Leidenschaft.

Ein Wiedersehen mit den alt bekannten Jungs und ihren Frauen ist natürlich vorprogrammiert.

Charaktere/ Story:

Jackson hat vor kurzem erfahren, dass er noch 3 Brüder hat, sogar einen Zwillingsbruder und nun will er einfach nur jene drei kennen lernen. Er will wissen, wie sie aufgewachsen sind und Zeit mit ihnen verbringen, doch wer Band 1-3 kennt, weiß die drei muss man erstmal überzeugen und so beginnt das Kennenlernen schwieriger als gedacht. Tara, die Barkeeperin und Freundin der drei Brüder sieht jedoch mehr in Jackson und die beiden lernen sich besser kennen, kommen sich auch näher, auch wenn am Anfang vieles fraglich bleibt, doch eins ist klar keiner hatte eine einfach Vergangenheit...

Fazit:

Jackson und Tara, ein gelungener Abschluss einer tollen und fesselnden Reihe, wo ich wirklich jeden Teil in einem  Rutsch gelesen hab, da sie sehr sehr leicht zu lesen sind.

Beide haben in ihrer Vergangenheit viel durchgemacht und villt ist es gerade das, was sie so schnell zusammenbringt. Tara mochte ich schon bereits in den Vorgängerbänden, aber besonders hier sieht man nochmal, was für eine tolle Frau sie ist. Sie ist immerhin auch die einzige, die Jackson nicht gleich wie einen Feind behandelt, sondern die, die ihn wirklich kennen lernen will, die nicht Clays Ebenbild, sondern den Charakter und die Geschichte dahinter erleben will, wobei sie sich näher kommen.. doch wird aus den beiden wirklich etwas? Tara sieht sich selbst nicht gerade als besonders.. und können die Brüder zueinander finden?

Lasst euch überraschen und noch einmal mitnehmen in die Geschichte rund um die Kincaids und ihre tollen Frauen, die ihre Männer gezähmt haben.♥♥♥♥♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Reaper. Death Skulls - Flame und Kitty

Bärbel Muschiol
Buch: 300 Seiten
Erschienen bei Klarant, 10.07.2018
ISBN 9783955738129
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein mega geiles und passendes Cover. Ich liebe die Farbwahl und auch das Motiv passt super zu unseren Protagonisten Flame.

Schreibstil:

Einmal angefangen kommt man direkt mitten ins Buch und fühlt sich gleich wieder wie daheim. Diese Rocker machen einfach süchtig, so auch Flame. Was ich immer besonders schön finde, dass man jedes Mal, ohne das es langweilig wirkt, eine kleine Erinnerung an Vorgängerbände bekommt. Man erfährt alles rund um die Reaper, was man wissen muss, wenn man nicht mit Bloody Roses gestartet ist und für alle, die die Bücher bereits kennen, ist es eine schöne Erinnerung an vergangene Stories.

Die Story selbst ist hauptsächlich abwechselnd aus Flame und Kittys Sicht geschrieben. Ich kann euch schon jetzt versprechen, dass es packend, heiß, atemberaubend.. wird

Eine neue Story voller Spannung , mit tollen und authentischen Protagonisten, aber auch mit knall harter Rockernormalität…  denn langweilig wird es für Flame und Kitty gewiss nicht. Es wird mörderisch, erotisch, humorvoll – wie sich die beiden unterhalten und einfach nur spannend von der ersten bis zur letzten Sekunde. Nichts für schwache Nerven und definitiv nicht runtergespielt, Rockerromantik gepaart mit Rockeralltag…

Wer das nicht liest, ist selbst Schuld.

Charaktere:

Flame

blaue Augen, so geheimnisvoll wie der Ozean und zugleich zeitlos wie die Nacht, volle Lippen, markanter Kiefer, dunkle Bartstoppeln, abgewetzte Lederkutte, Reaper mit einigen Abzeichen, hot…

Reaper, war sechs Jahre lang bei den Navy Seals, die Spezialeinheit war sein absoluter Lebensinhalt, nach seinem letzten  Afghanistaneinsatz konnte er jedoch nicht mehr… er verlor damals seine Karriere und 60 % der Haut seines rechten Arms, jene viele Narben gaben ihm seinen Reaper Namen

Auch sein bester Freund starb bei jenem Einsatz und er versprach ihm, ein Auge auf seine kleine Schwester Kitty zu haben und so bewacht er sie seit Jahren. Ohne dass sie es weiß oder merkt lenkt er in gewissen Momenten Kittys Leben und versucht sie bestmöglichst zu schützen, dumm nur, dass sie weit mehr als nur den versprochenen Beschützerinstinkt in ihm hervorruft.

Kitty

klein (153cm), zierlich, grad mal 50 Kilo, behauptet sich aber absolut in ihrer Bar, rote Locken, grüne Augen, frech, selbstsicher, lässt sich so leicht nicht unterkriegen oder gar einschüchtern, vermisst ihren toten Bruder

lebt in Midland County und hat eine eigene Kneipe „Buffalo´s“, dort bedient sie harte Kerle und Arbeiter, die sich nach einem Bier sehnen.. eigentlich zusammen mit ihrer besten Freundin Alex, aber die ist mal wieder seit Tagen verschwunden, nicht dass sie das seit dem Tod von Kittys Bruder immer öfters mal macht, Kitty vermutet nämlich, dass sie ihren Bruder geliebt hat und sich nun mit anderen Männern ablenkt, aber dieses Mal ist sie schon sehr lange weg und Kitty macht sich langsam wirklich Sorgen.

Auch ihr Leben scheint in Gefahr zu sein, da wäre ihr Ex Mann, der sich mit der Scheidung immer noch nicht anfreunden kann, dann will jemand ihre Kneipe und ihr Grundstück haben und dann steht ihr Leben in Gefahr, aber nicht zu vergessen der Biker, der eines Abends in ihrer Kneipe sitzt, der sie mit seinem Blick in den Bann zieht, der anscheinend genau zu richtigen Zeit da war und der viel mehr in ihr weckt, als es ein fremder Mann und dazu noch ein gefährlich aussehender fremder Mann tun sollte…

Ebenso gibt es tolle Nebencharaktere, die ich hier nicht näher erläutern werde.

Story:

Flame braucht eine Auszeit, nachdem er gedacht hatte, die Frau gefunden zu haben, die ihn von Kitty, der Schwester eines verstorbenen Seal Kameraden, ablenkt, scheint er sich auf nichts mehr konzentrieren zu können. Es kotzt in an all das Glück seiner Clubbrüder täglich zu sehen und so ist es an der Zeit, den Club für eine Weile zu verlassen.

Sein Abenteuer führt in nach Midland County, zu Kitty. Die Frau, die er seit Jahren heimlich überwacht und beschützt. Die Frau, dessen Bruder er versprochen hat, auf sie aufzupassen. Die Frau, die ihm unter die Haut geht, die jedoch nichts von ihm weiß.

Es scheint, als ob es genau die richtige Entscheidung war, denn Kitty schwebt in Gefahr und hat große Probleme, da kann ein Reaper nicht schaden.. aber schaut selbst. Es bleibt und wird spannend, vor allem, da Kitty nicht weiß, dass Flame sie schon Jahre lang kennt..

Man spürt, wie die Anziehungskraft zwischen den beiden immer stärker wird. Flame entwickelt Gefühle, die er so gegenüber einer Frau nie zugelassen hat, dennoch immer geplagt mit dem schlechten Gewissen, dass er Kitty noch nicht die Wahrheit gesagt hat. Dennoch will er diese Frau und das mit seinem Namen auf ihrem Rücken…

„Für viele mag das zu schnell gehen – für mich nicht. Ich beobachte Kitty jetzt seit vielen Jahren, ich kenne diese Frau und ich weiß seit einer Ewigkeit, dass ich sie will.“

Auch Kitty kann sich von dem bösen Rocker nicht losreißen, er scheint der Einzigste zu sein, der ihr beisteht und ihr neue Kraft gibt. Das ist auch bitter nötig, denn ohne Blut zu vergießen geht es nicht mehr weiter und so erschlagen sich die Erlebnisse, gut das Verstärkung naht und Flame anscheinend immer zur richtigen Zeit bei Kitty ist.

„Flame strahlt so eine gewisse Macht, Gefahr und Effizienz aus. Er wirkt so unerschütterlich, als könne ihm nichts auf dieser Welt etwas anhaben. Darum beneide ich ihn. Nur ein völliger Idiot würde sich mit diesem Reaper anlegen.“

Schließlich hat er ja auch das Wappen „Eexpect-No-Mercy“ auf seiner Kutte

Die Suche nach Alex, ihrer Freundin ist ebenso schwierig. Auch die Reaper kommen ganz schön ins Schwitzen und müssen hart schlucken, als sie das Versteck des Entführers ausfindig machen.. Es wird langsam Zeit zurück zum MC zu gehen…ob Kitty an Flames Seite bleibt???

Fazit:

Wieder einmal mehr als nur gelungen – Kitty & Flame sind wie Feuer und Wasser, ihre Geschichte wird nie langweilig, kaum ist ein Problem gelöst, kommen gleich zwei Neue gefühlt.

Kitty ist eine wunderbare Protagonistin, sehr authentisch, klug, weiß was sie will und doch merkt man, dass auch sie mal jemanden an ihrer Seite braucht, denn ihr Leben gerät ordentlich in Gefahr, da kommt Flame gerade zur Rechten Zeit, blöd nur, dass er noch etwas vor ihr verheimlicht.. lasst euch von den beiden auf ihre Reise entführen und ich verspreche euch es wird nicht langweilig, ganz im Gegenteil. Meine neuen Lieblinge, die ich immer wieder gerne lesen werde...

Danke ♥♥♥♥♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Tease & Please – entdeckt und erweckt

Philippa L. Andersson
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 12.07.2018
ISBN 9783961116836
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Wieder ein Wahnsinnscover. Ich liebe ihre wunderschön gestalteten Motive, die auch völlig ohne Personen eine enorme Ausdruckskraft besitzen. Es passt sehr gut zum ersten teil und gefällt mir mit dem Blau noch besser als das erste. Auch der Klappentext verspricht sinnliche und packende Lesestunden, wie man es gewohnt ist.

Schreibstil:

Der Schreibstil ist wie locker, leicht und flüssig. Man kommt ruck zuck in die Geschichte, schließt die Charaktere sehr schnell ins Herz und will gar nicht mehr aus der Welt des Tease & Please aufwachen.

Die Handlungen und vor allem auch die erotischen Momente sind wunderbar durchdacht und folgen einer klaren Linie. Fesselnd, authentisch, leidenschaftlich und voller Gefühl tauchen wir in Catherine und Ians Story.

Wer die Autorin kennt, weiß besonders, dass die Erotik absolut authentisch und sehr heiß geschrieben ist.

Charaktere/Story:

Catherine und Ian zwei authentische und tolle Charaktere, die euch einige heiße Momente und sinnliche Lesestunden bescheren.

Viel möchte ich euch zu den beiden gar nicht erzählen.

Sie ist eine taffe Frau, die weiß was sie will und auch gewohnt ist, dieses dementsprechend zu kriegen. Etwas fehlt ihr jedoch und wo sie so sehr gehofft hat, im Tease & Please endlich jenes zu bekommen, scheint es auch da nicht zu funktionieren.. frustiert, enttäuscht und einfach nur sauer, will sie ihre Mitgliedschaft, die auch nicht gerade billig ist, im exklusiven BDSM Club kündigen. Problematisch nur, dass man sie nicht frühzeitig gehen lassen will.. sie will nicht akzeptieren noch weitere Monate für etwas zu zahlen, was ihr auch dort nicht gegeben wird… und so muss sie sich wohl oder übel mit dem Firmenanwalt und Bruder des Besitzers des Clubs Ian rumschlagen, der sie nicht einfach so gehen lassen will und der plötzlich alles verändert.. Ian, ein dominanter, heißer Typ, der Catherine nicht mal eben so aus dem Vertrag lässt oder etwa doch??

Fazit:

Der zweite Teil rund um den Club Tease&Please. Ich hab mich tierisch auf das Wiedersehen mit alt Bekannten, aber auch auf neue Gesichter und vor allem auf eine leidenschaftliche und packende Story gefreut und wurde nicht enttäuscht.

Viel möchte ich gar nicht mehr sagen, mich hat die Story in den Urlaub begleitet und anschließend, die letzten Zeilen auch daheim in der Hitze. Warm wäre es aber auch gewiss ohne Sonne geworden. ♥♥♥♥♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

It's all over now, Baby Lou (Baby-Reihe 2)

Rhiana Corbin
E-Buch Text
Erschienen bei null, 22.05.2018
ISBN B07D7MFJK7
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Wieder ein süßes Cover, was sehr schön zur Baby Reihe passt und direkt durch die sommerlichen und erfrischenden Farben Lust auf mehr hat. Der Klappentext gibt einen guten ersten Eindruck.

Schreibstil:

Die Geschichte las sich wieder einmal wie im Flug. Ich habe es im Urlaub im Auto gelesen, als wir einen kurzen Weg zurück gelegt haben und hatte wunderbare Lesemomente. Die Stories rund um die Junggesellen und die schwangeren Frauen sind einfach locker, leicht, erfrischend und ideal zum Verschlingen.

Charaktere/Story:

Da es nur eine kurze Story ist möchte ich gar nicht viel verraten. Wer Teil 1 kennt, kennt auch die anderen Jungs. In diesem geht es um Kane, der keine Schwangere Frau mehr sehen kann, nachdem sein bester Kumpel damals durch eine Wette ausgerechnet in der schwangeren Frau von einem anderen seine Liebe des Lebens gefunden hat. Kane ist ein Lebemensch und Frauenheld, doch als er Lou vor ihrem aggressiven Typen rettet und ihr Unterschlupf gewährt, regt sie, obwohl sie so gar nicht sein Fall ist, etwas in ihm.. doch sie ist Schwanger...das, was er nicht sein will und kann und schon gar nicht für ein Kind, was nicht seins ist.. und doch zeiht Lou in magisch an... wird Zeit, dass die Jungs ihm die Augen öffnen, aber auch Lou ist eine wunderbare Frau, die ihr Leben gewiss auch alleine regeln kann.

Fazit:

Etwas in der Chronologie verrutscht, hab ich nun nach 1 & 3 auch 2 gelesen und wieder einmal bin und war ich hin und weg. Eine niedliche, herzerwärmende und romantische Lovestory, ja sie ist voller Klischees und Kitsch, aber sind dafür nicht Bücher da? Sollen sie uns nicht in eine Welt entführen, die zum Träumen einlädt? Und genau das tut die Autorin hier und konnte mich damit wieder voll und ganz überzeugen. Sehr zu empfehlen - Lesedauer 1-2 Std. ♥♥♥♥♥

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"ava innings;":w=3,"liebe":w=2,"usa":w=2,"erotik":w=2,"london":w=2,"devon":w=2,"zoey":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"deutschland":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"geheimnisse":w=1,"beziehung":w=1

Devon’s Darkness

Ava Innings
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 08.06.2018
ISBN 9783961115099
Genre: Romane

Rezension:

Cover:

Das Cover gefiel mir vom ersten Augenblick an. Ich habe es als Hardcover Version und finde es einfach nur wunderschön und gut verarbeitet. Das Pink mit dem dunklen schwarz/ grau passt gut, auch zu unserem Prota Devon, dessen Vergangenheit genauso wie auch Parker ihre nicht gerade rosig war.

Innen drin überzeugt das Buch durch lustige, wenn auch nicht immer so eindeutig zu verstehenden Überschriften der Kapitel und süße Motive, z.B. eine Ratte.

Schreibstil:

Die Geschichte ist leicht, locker und fesselnd beschrieben. Kapitel für Kapitel liest man abwechselnd aus den Perspektiven der Protas und erfährt auch Stück für Stück immer mehr über deren Vergangenheit, ihre Gegenwart und vor allem ihren Sorgen, Ängste und Gefühle... auch die Nebencharaktere schließt man schnell ins Herz. Parkers Freundin Polly ist eine super Freundin, offen, humorvoll und gewiss eine Freundin, die selbst mitten in der Nacht alles stehen und liegen lassen würde, wenn ihre Hilfe gebraucht wird. Auch ihr Freund, den man jedoch erst recht spät kennen lernt, ist gleich sympatisch. Dann gibt es da natürlich noch andere wie Devons Schwester, aber vor allem Zoey, Parkers "Tochter". Sie ist der Goldschein dieser Story. Einfach keck, frisch und zuckersüß. Ach und man vergesse natürlich nicht die kleine Ratte, nein nicht Zoey, sondern Sir Lanzelot...

Charaktere/Story:

Parker und Devon, beides zwei Menschen, die viel durchgemacht hat. Devon ist abgerutscht, Drogen haben sein Leben bestimmt, weil in der Vergangenheit schreckliches passiert ist. Aktuell ist er seit 9 Monaten clean und das vor allem für seine Halbschwester London, die die meisten unter einem anderen Namen aktuell kennen..

Parker ist Mitte 20 und hat große Verantwortung. Sie studiert, arbeitet und kümmert sich um Zoey. Zoey ist die Tochter ihrer verstorbenen Schwester und so weiß sie, was Verantwortung heißt und hat gewiss keine Zeit für Spaß, One Night Stands oder BAD BOYS.

Mal was anderes war hier definitiv Sir Lanzelot. Eine Ratte, aber was sie ausmacht und warum oder wie sie Teil der Geschichte wird, möchte ich gar nicht verraten. Ich bin zwar kein Rattenfan, aber ich fand es definitiv interessant und zur Story passend eingebaut.

Viel mehr möchte ich auch gar nicht verraten, ich wurde gut unterhalten, auch wenn es verhältnismäßig oft nach einem Hoch wieder drei Schritte zurück ging zwischen den Beiden, aber manchmal braucht es halt länger

Fazit:

Ich bedanke mich an die Autorin und bei lovelybooks, da ich dieses Buch im Rahmen einer Leserunde lesen durfte. Meine persönliche Meinung wurde dabei keinesfalls beeinflusst.

Rückblickend, nachdem ich dort bereits schon zu jedem Abschnitt eine kurze Meinung formuliert habe, hatte ich wunderbare Lesestunden mit diesem Buch und der Geschichte rund um Parker und Devon.

Es hat mir viel Spaß bereitet und euch kann ich die Story rund um Parker, Devon und die kleine süße Zoey, ach ja und man vergesse nicht Sir Lanzelot, sehr empfehlen. ♥♥♥♥♥

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 43 Rezensionen

"liebesroman":w=1,"alle":w=1,"regeln":w=1,"erotischer roman":w=1,"deal":w=1,"netgalley":w=1,"gegen":w=1,"raw":w=1

Raw Deal - Gegen alle Regeln

Cherrie Lynn
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 05.04.2018
ISBN 9783736306585
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes Cover. Mir gefällt die hell gehaltene Stimmung im Kontrast zur hervorscheinenden Schrift. Der männliche Charakter wirkt bereits im Cover sehr sinnlich und heiß. 

Der Klappentext gibt meiner Meinung nach einen guten ersten Einblick und machte mich neugierig, das Buch lesen zu wollen. 

Schreibstil:

Eine fesselnde, gefühlvolle, spannende und verdammt heiße Story, die mich mit ihren Protas, authentisch - real und sympatisch und mit tollen Nebencharakteren absolut überzeugen konnte. Einmal angefangen kommt man im Nu dem Ende entgegen. Ihr werdet spannend unterhalten, erlebt jedmögliche Art von Gefühlen, sei es Humor, Liebe, Schmerz, Trauer... alles ist dabei. 

Charaktere/Story:

Ich möchte gar nicht viel erzählen, manchmal ist weniger mehr, vor allem um das Lesevergnügen und das eigene Entdecken der Geschichte nicht frühzeitig zu lähmen oder die Spannung und das Mitfiebern zu senken. 

Eine Story um die Liebe, die von Anfang an aber eigentlich unter einem Stern steht, der zum Scheitern verurteilt ist. Ein Bad Boy, Ein Cage Kämpfer - Mike, der ihren  Bruder in seinem letzten Kampf umgebracht hat und dann begegnet sie ihm - ihm der Schuld ist, dass sie sich in ihre Trauer verliert. Ausgerechnet auf der Beerdigung und doch scheint er so anders, als zunächst erwartet.. doch sie darf sich nicht in ihm verlieren, nicht in den Mann, der ihrer Familie schweren Schmerz und tiefe Trauer zugefügt hat, Wunden die nicht mehr heilen können und dennoch spielt ihr eigenes Herz ihr einen bösen Streich, es verliert sich in dem Mann, der es zuvor tief durchbrochen hat...Kann eine solche Liebe, die unter den wohl schlechtesten Umständen gestartet ist, überhaupt existieren? Ist ihr Herz ein mieser Verräter oder hat ihre Liebe eine wahre Chance?

Eine dramatische Geschichte, die mich in gewisser Weise an Romeo und Julia und deren Familien erinnert hat. Eine Liebe, die von Anfang an riesige Gräben um sich herum hat. Eine Liebe, die nicht sein sollte und dennoch wie aus dem nichts schießt und zu etwas gewaltigem werden möchte... Mike und Savannah werden euch zutiefst berühren, bei mir haben sie das zumindest geschafft.

Fazit:

Euch erwartet eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle mit Savannah und Mike. Der nächste Band mit einem der anderen Brüder kann kommen und ist, soweit ich das gesehen hab, in Kürze schon auf dem Buchmarkt zu haben.. gerne mehr von der Autorin und ihrem Schreibstil ♥♥♥♥♥

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

liebesroman

Taint - verdorben

S.L. Jennings
E-Buch Text
Erschienen bei Sieben Verlag, 30.03.2018
ISBN 9783864437861
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr ausdrucksstarkes Cover, was meiner Meinung nach gut zu unserem männlichen Prota passt. Auch der Klappentext gibt einen guten ersten Überblick und macht neugierig auf mehr.

Besonders gut an dem Cover gefällt mir auch die Farbwahl und wie der Titel in Szene gesetzt wurde.

Schreibstil:

Sehr flüssig und fesselnd zu lesen. Wir erleben die Geschichte aus der Ich Perspektive des männlichen protas Justice Drake, der nicht nur einen außergewöhnlichen Namen hat, sondern auch einen außergewöhnlichen Job mit seiner außergewöhnlichen Art.

Nicht nur der Inhalt ist anders, auch bei der Sprache wird hier kein  Blatt vor dem Mund genommen und der männliche Protagonist nimmt seinen Job sehr genau. Hier geht es besonders erotisch her. Wir erleben Unterricht der extravaganten Art, wie man richtig den Mann verführt, sich selbst... also nichts für jemanden der das nicht lesen mag. Natürlich ist die Geschichte auch spannend, aber Sinnlichkeit, Leidenschaft und Erotik stehen stark im Vordergrund und so passen auch die jeweiligen Überschriften zu den einzelnen Kapiteln des Unterrichts.

Charaktere/Story:

Im Oasis geht es nicht um Urlaub, sondern um eine 6-wöchige Chance die Ehe zu retten. Das klingt makarber und in gewisser Weise ist es das auch, denn warum sollten die Frauen einzig und allein  Schuld sein, wenn ihr Ehemann sich anderweitig umschaut? Sind sie es nicht die betrogen werden?

Justice Drake hat ein Ziel, er will aus den sonst so braven Ehefrauen, erneut Appetithäppchen für ihre Männer machen, die nach Jahren der Ehe lieber anderweitig Essen gehen... Sein Ziel ist es aus jeder noch so prüden Dame  wahre leidenschaftliche Sünden zu machen, die ihren Ehemänner sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.. so dass wieder zu Hause gegessen wird und die Ehefrau nicht mehr bloß für Kinder und Haushalt dient. Sie sollen sich selbst wieder als attraktive Frauen sehen, sich ihrer Weiblichkeit und ihren Reizen wieder bewusst werden und auch ihre Männer sollen sie so wieder sehen..

Drake ist wer er ist, ein selbstbewusster, arroganter und auch von sich und seinen Fähigkeiten überzeugter, aber verdammt heißer Kerl. Er fässt die Frauen gewiss nicht mit Samthandschuhen an und spricht die Welt der Männer so an, wie sie ist. Ehrlich, teilweise hart für die Frauen, aber fair. Auch sein Unterricht ist nicht ohne und schnell merkt man, dass diesmal etwas anders scheint, dass er sich zu einer Frau stärker hingezogen fühlt, als es sein sollte.. schließlich sind sie ja alle da um von ihm etwas zu lernen, um ihre Ehemänner wieder zu verführen und nicht damit er sie verführen kann.. normalerweise hält er auch den nötigen Abstand, die nötige Professionalität, bei Allison, alias Ally fällt dies von Begegnung zu Begegnung schwerer... sie schleicht sich in sein Herz, wird zu einer Freundin und lässt ihn weitaus mehr empfinden, als gemütliches Eisessen und Soap schauen bei ihm.

Ihr werdet schnell zu derselben Meinung wie Drake kommen, Ally ist eine Frau, die mehr verdient hat, als sie aktuell hat und dennoch ist sie hier, um ihrerseits die Ehe wieder ins Leben zu rufen, während sich außerhalb des Oasis, die Schlagzahlen um ihren Mann Evan und Allison nur so überschlagen, sie ahnt jedoch nichts, auch das ist Drakes Devise.. 6 Wochen Konzentration auf das eigentliche Ziel oder?  Vor allem keine Gefühle für die Ehefrauen anderer Männer, keine Streicheleinheiten, die über den Unterricht hinausgehen, keine privaten Treffen.. oder? Keine Gefühle für Ally und selbst wenn, Ally liebt doch ihren Ehemann Evan oder?

Fazit:

Definitiv kann man hier sagen, dass es ein Liebesroman der anderen Art ist. Natürlich mit einer packenden Story, jede Menge Emotionen und Leidenschaft, aber der Inhalt unterscheidet sich hier doch, von den sonst so üblichen Themen. Das Oasis ist kein Paradies im Sinne einer Oase. Keine Frage Umgebung und Ausstattung liefern alles, was das Herz begehrt, aber der Hintergrund, wieso man dort hinreist ist ein anderer.

Auch wenn der Inhalt villt gewöhnungsbedürftig ist, man sich moralisch fragen muss, warum diese Frauen sowas machen, war es doch eine spannende und interessante Geschichte, mit zwei tollen Protas.

Das Ende ist nochmal richtig spannend, eine Neuigkeit kommt ans Licht und leider war ich viel zu schenll durch, hätte gerne noch etwas weiter gelesen..

Ich hoffe sehr, dass wir bald noch mehr von der Autorin zu lesen bekommen und kann sie gutem Gewissen zum Lesen empfehlen. ♥♥♥♥♥

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Scorpion Motorcycle Club 1 - Spirit of Darkness

Bärbel Muschiol
E-Buch Text: 90 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 14.06.2018
ISBN 9783955738266
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Heiß, hot, hotter.. top Farbwahl, ein heißer Rocker, tolle Tattoos und ein passender Titel, der wieder einen aufregenden, neuen MC verspricht.

Schreibstil:

Die Geschichte ist wieder mega flüssig und fesselnd beschrieben, bereits der Prolog, der vier Jahre zuvor spielt, ist fesselnd, rasant und voller Dramatik. Ein Kapitel reicht schon aus und man ist voller Adrenalin und angespannter Nerven, mitten im Geschehen und muss erstmal verstehen, was bereits zu Beginn schon alles passiert ist - das Spannungsniveau liegt definitiv sehr hoch.

Abwechselnd aus den Perspektiven von Knox und Kelly erleben wir dann die restliche Geschichte, wobei es ein neuer MC ist der einen sehr spannenden und vielversprechenden Auftakt hinlegt. Es wird leider auch traurig, aber ansonsten mega spannend, fesselnd, packend, aber auch sehr heiß und gefühlvoll im Rahmen der Rockerromantik und auch wenn hier, ähnlich wie bei Spider damals im ersten Teil zwischen den beiden Protas nichts wirklich auf erotischer Ebene passiert, fühlt man bereits die geladene Spannung und ist gespannt, wann der Deckel überläuft...

Charaktere:

Kelly

Mitte 20, süße kleine Nase, karamellfarbene Augen, taff, lange blonde Haare mit wilden Locken, volle Lippen, heiß, noch Jungfrau..

Seit vor vier Jahren ihr Leben auf einem Schlag völlig aus den Bahnen geriet, will sie nichts mehr mit MC´s und ihren Mitgliedern zu tun haben.. bis Knox, der Präsident der Scorpions, der MC ihrer einst großen Liebe Preston, plötzlich vor ihr steht und sie um Hilfe bittet.. 

Sie hilft ihnen und ahnt schon, dass die ganze Sache ziemlich Übel endet.. ihren unverfrorenen Hass auf Rocker und ihre kindischen Aktionen gegeneinander lässt sie Knox deutlich spüren, doch auch wenn er sie zunächst aus der Gefahrenlage, in die sie auch erst wegen ihm gelandet ist rausholt, weiß sie nicht, ob sie ihm trauen kann oder doch lieber den Hangmens...

"Ihr Kerle macht immer einen auf hart und unverwundbar, dabei vergesst ihr, dass in euren Adern auch nur Blut fließt. Nimmt man euch eure Kutten weg, unterscheiden sich die Hangmen und die Scorpions nicht im Geringsten. Dieses gegenseitige Töten ist so sinnlos... Ihr seid keine Kinder mehr, sondern erwachsene Männer. Also überwindet euren Peter-Pan-Komplex. Das hier ist nicht  Nimmerland, es gibt keinen Feenstaub, der Wunden wie durch Zauberei heilen lässt und ich bin nicht Tinker Bell, sondern eine Frau, die weiß, wie es läuft und die keinen Wert darauf legt, von irgendeinem Harley fahrenden Macho Baby genannt zu werden." 24%

Knox

faszinierend, gleicht einem Raubtier, buschige Augenbrauen, sündiger Mund, markantes Gesicht, ein Tattoo, das den kompletten Hals einnimmt "ein schwarzer Totenkopf mit rot leuchtenden Augen und einem Mund voller Blut." Viele Patches, blaues Dreieckstattoo kurz über seinem Ellenbogen, blau schwarze Tattoos am linken Arm, oben auf der Schulter ein großer Totenkopf, dessen Schädel mit blauen Spuren durchzogen ist, direkt darunter ein großes Reptilienauge, zwei verschnörkelte Buchstaben, Geldscheine, das Gesicht von Benjamin Franklin und zum Abschluss der Tätowierungen ein Death Skull, zudem sich alle zusammenfügen..

Präsident der Scorpions, sein Zeichen ist der Skorpion, ist von Kelly alias Tinker Bell, wie er sie so schön nennt, sofort fasziniert und kann irgendwie nur noch an sie denken.. es gefällt ihm zwar nicht, sie da mit rein zuziehen, aber er hat gar keine andere Wahl, wenn er überleben will.

Zane - Sergeant at arms der Scorpions, um die vierzig, braune Haare, zu einem Pferdeschwanz gebunden, ca. 1,80m, etwas kleiner als Knox, bedrohlich, attraktiv, braune Augen...

Ty - Präsident der Hangmens, verfeindeter MC, bis vor vier Jahren war eine Art Freundschaft oder Waffenstillstand,  bis es zu einer Schießerei zwischen einem Prospect der Scorpions und dem Vizepräsidenten und Bruder von Kelly, Thomas kam, wo beide starben.

Brock - Vize Präs der Scorpions

Story:

Knox, der Präsident des Scorpions-Motorcycle-Clubs begibt sich zusammen mit seinem Vize und seinem Sergeant at Arms in das verfeindete MC Gebiet der Devil’s-Hangmens. Sie wollen Informationen über ihre Lieferungen abfangen, doch die Sache eskaliert und sie sitzen sprichwörtlich in der Falle. Broke, der Vize wird zudem noch angeschossen. Eine Flucht scheint schier ausweglos und ihre Munition neigt sich auch dem Ende - ihre einzige Chance auf Unterkunft ist Kelly. Kelly, eine junge Frau Mitte 20, die sich in den letzten vier Jahren eine kleine Pension aufgebaut hat und vor allem jeden MC hinter sich lassen will, nachdem genau diese beiden MC´s damals ihr Leben völlig aus den Fugen gerissen haben... nun suchen gerade jene Rocker bei ihr Unterschlupf, wo eins ihre große Liebe Mitglied war, ihre große Liebe die jedoch ihren Bruder, der Vize der Hangmens war, umgebracht hat.. sie hilft ihnen und ahnt bereits, dass sie einen riesigen Fehler macht, denn die Hangmens entdecken die Scorpions bei ihr und sie scheint verloren zu sein, doch Knox hat bereits von der ersten Sekunde an die Spannung zwischen sich und Kelly gespürt, noch während die Sache eskaliert, auf beide Seiten Blut fließt, beschließt er Kelly mitzunehmen. Sie hat ihnen geholfen und so ist es nun an ihm sie vor dem skrupellosen Hangmen Präs Ty zu schützen, der sie ansonsten wie ein  Tier an seine Männer weiter reichen will... doch kann Kelly ihm trauen? Sie steht vor dem Nichts und erneut sind Rocker Schuld, Rocker, die ihr Leben wieder einmal völlig aus den Bahnen schmeißen..

Fazit:

Ganz klare Leseempfehlung. Ein hammer Auftakt, von der ersten Sekunde an spannend, zwei verfeindete MC´s, eine Frau, die sich vor Jahren geschworen hat nie wieder etwas mit einem MC zu tun haben zu wollen, nachdem ihr alles genommen wurde und nun steht sie mitten zwischen den zwei MC´s, die schon damals ihr Leben zerstört haben... bin gespannt, wie es weiter geht ♥♥♥♥♥

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 67 Rezensionen

"liebe":w=3,"dieb":w=3,"polizistin":w=2,"vergangenheit":w=1,"erotik":w=1,"london":w=1,"liebesroman":w=1,"polizei":w=1,"hass":w=1,"gefahr":w=1,"romance":w=1,"gefangen":w=1,"verbrecher":w=1,"new-adult":w=1,"gesetz":w=1

Hearts of Blue - Gefangen von dir (Hearts-Reihe 4)

L. H. Cosway
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 04.01.2018
ISBN 9783736307483
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes, ansprechendes Cover, wobei mir besonders die schöne Schriftart mit dem leicht geschwungenen "of" beim Titel direkt ins Auge sprang. Auch der Oberkörper des abgebildeten Mannes ist sehr sinnlich und wirkt mit dem Tattoo einfach köstlich... Die Vorfreude war definitiv geweckt und auch der Klappentext gibt einen guten ersten Eindruck auf das Geschehnis. 

Schreibstil:

Die Geschichte wird größtenteils aus der Sicht von Karla, der weiblichen Protagonistin geschrieben, nur zwei Kapitel aus Lees Sicht, der männliche Hauptprota. Ansonsten fand ich sie sehr leicht und flüssig zu lesen, mit einem tollen Mix an spannenden Momenten, tiefgehenden Gefühlen und heißer Leidenschaft. Die beiden Protas werden einem schnell sympatisch, es macht Spaß ihren Weg zu verfolgen und beide wirken sehr authentisch. 

Euch erwartet eine flüssige, spannende und auch erotische Story, die einen guten Mix von allem liefert. 

Kleiner Abzug: Etwas öfters hätte ich mir auch Lees Perspektive gewünscht, um mehr über sein Inneres zu erfahren, aber man kann ja auch nicht immer alles haben...dennoch 5 Sterne


Charaktere/Story:

Eine toughe Polizistin, die sich in ihrem Job ganz nach oben arbeiten will, die jedoch in Lee einen Mann kennenlernt, der auf der ganz anderen Seite des Gesetzes steht, ein junger Meisterdieb, der schon viel zu tief drin steckt, als dass er da so einfach raus kann. Ihr werdet auch erfahren, warum er diesen Weg eingeschlagen hat und glaubt mir, Lee werdet ihr sofort in euer Herz schließen. Lasst euch einfach überraschen, welchen Weg die beiden Protas, Karla und Lee, gehen werden.

Fazit:

Vorab vielen lieben Dank an den Verlag und Netgalley, dennoch beeinflusst dies in keinster Weise meine persönliche Meinung. 

Ich kann diese Geschichte nur sehr empfehlen. Mein erster Teil der Reihe, aber auch ohne die anderen kein problem, schließlich kann man jeden unabhängig lesen. Die Geschichte wird euch fesseln. Eine packende und mitreißende Story, die man gar nicht groß weglegen mag und die einem auch gefühlstechnisch nah unter die Haut geht, mit zwei sympatischen und authentischen Charakteren. Wen der Klappentext anspricht und oder auch ein Blick ins Buch (Leseprobe z.B. bei Amazon), der sollte es sich gerne holen und so wie ich schöne Lesemomente verbringen. ♥♥♥♥♥

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Sexy Secrets of an Escort: Teach me!

Emma Snow
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Plaisir d'Amour Verlag, 08.09.2017
ISBN 9783864953040
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Die helle Farbwahl spiegelt die Personen sehr gut wieder. Auch die beiden Personen wirken sehr sinnlich und geben einen guten ersten Eindruck auf das Buch. Der Klappentext klingt spannend und weckt die Vorfreude auf die Geschichte.

Schreibstil:

Mein erstes Buch der Autorin, aber definitiv nicht mein letztes. Sie schreibt sehr flüssig und durch den Perspektivenwechsel der beiden Protas bekommen wir als Leser einen sehr guten Überblick und lernen beide Charaktere näher kennen. 

Die erotischen Momente die in einem Buch dieses Genres nicht fehlen dürfen, wirken bei Emma sehr authentisch und sinnlich ausgearbeitet. Man verliert sich in den Szenen und das Kopfkino läuft mit... aber auch die Szenen ohne Erotik sind nicht zu verachten, die Geschichte ist logisch aufgebaut, wirkt sehr realistisch und hält den Leser mit Spannung bis zum Ende fest. 

Dass die Erotik hier natürlich einen wichtigen Stellenwert einnimmt, verrät auch der Klappentext, schließlich geht es um erotische Nachhilfe, also solltet ihr damit kein Problem haben, wenn ihr dieses Buch lesen wollt. 

Charaktere/Story:

Charlotte kommt kaum über die Runden, kann mit Menschen nicht besonders gut, ist eher schüchtern und leider auch manchmal unfähig ihre Jobs lang zu behalten.. nun will sie als Escortdame finanziell wieder aufatmen können, blöd nur, wenn das so gar nicht ihr Ding ist... so kommt sie letztendlich zu Ben, Ben ihre Rettung, derjenige der ihr Nachhilfe geben soll, Nachhilfe in Sachen Verführung und Co, auch wenn er noch nichts von seinem Glück weiß und gewiss kein Freund davon ist zu tun, was man ihm sagt, eher hält er gern die Fäden in der Hand... 

Es treffen zwei Charaktere aufeinander, die das komplette Gegenteil sind und die euch mitnehmen auf eine Reise durch Vergangenheit, Emotionen, Leidenschaft, Sehnsüchten und dem Hier und Jetzt.

Fazit:

Vielen lieben Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Sexy Secret of an Escort - Teach me nimmt euch mit auf eine packende und sinnliche Reise, wo sich zwei Charaktere finden, die sich so nicht vorhatten zu finden.

Beide Charaktere sind sehr authentisch und real und schleichen sich schnell in das Leserherz. Ben und Charlotte, eine Geschichte, die fesselt, und die besonders, dem Genre entsprechend, mit ansprechenden und abwechslungsreichen erotischen Momenten begeistert. 

Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung, allein das Cover ist es schon wert, sehr sehr schön ♥♥♥♥♥

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

210 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 107 Rezensionen

"liebe":w=6,"erotik":w=6,"jodi ellen malpas":w=6,"bodyguard":w=4,"mit allem, was ich habe":w=4,"tod":w=2,"vergangenheit":w=2,"leben":w=2,"london":w=2,"beziehung":w=2,"verliebt":w=2,"reich":w=2,"charlotte":w=2,"mira taschenbuch":w=2,"roman":w=1

Mit allem, was ich habe

Jodi Ellen Malpas , Christian Trautmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.11.2017
ISBN 9783956497049
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes, ansprechendes und sinnliches Cover, was aber sehr wohl die beiden Charaktere gut beschreibt. Auch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht in welche Welt uns die Autorin hier entführt auf immerhin 460 Seiten..

Schreibstil:

Die Geschichte ist sehr flüssig und vor allem fesselnd zu lesen, abwechselnd aus den Perspektiven. Man merkt auch wie sich die Charaktere langsam näher kommen und schnell merken müssen, das ihr gegenüber nicht so schlimm ist, wie zunächst gedacht. Hatten sie doch erst keine Lust auf einander, auf die Tatsache, dass er sie beschützen soll, aber dennoch wusste das Herz schon längst etwas anderes. Problem dabei nur, dass Jake noch in der Vergangenheit hängt und auch Camille nicht so einfach mit ihm zusammen sein kann... die Erotik kommt nicht zu schnell, langsam aber sicher knistert es immer mehr, bis die Luft sich schließlich entladen muss... Spannungstechnisch verliert man keine Minute den Blick, es ist und bleibt spannend, ist ein Problem gelöst, folgen schon zwei neue.. fesselnd bis zur letzten Zeile und wirklich wunderschön, da sind selbst knapp 500 Seiten immer noch zu wenig...

Charaktere/ Story:

Jake, ein ehemaliger Soldat und nun als Beschützer tätig, er braucht diese Aufgabe um nicht zu zerbrechen und um etwas zu tun zu haben. Mit der Vergangenheit konnte er bis heute nicht abschließen, schreckliche Sachen sind passiert und er läuft noch immer ein Stück weit von der Gegenwart davon... als seine Agentur ihn Camille als Auftrag vermittelt, will er zu nächst ausschlagen, aber 100.000 Euro sind schon was oder ist es doch Camille, die er zwar vorgibt als reiche und verwöhnte Tussi überhaupt nicht zu mögen, doch ist sie so wirklich und was verletzt den so harten Kern immer noch tief drin, dass er jegliche Gefühle versucht zu unterdrücken? 

Camille ist eine sympatische, taffe junge Frau, die sich nicht von ihrem Daddy und seiner Prominenz aushalten lassen will. Sie hat einen Traum, ihre Kollektion, ihr Label zusammen mit ihrer besten Freundin.. nun sind explizite Drohungen gegen sie aufgetaucht und ihr Vater besteht auf einen Rund um die Uhr Schutz - 24 Stunden Bewachung in Form der heißesten Versuchung überhaupt.  Doch ist Jake wirklich so schlimm? Schnell lässt sie ihre trotzige Art fallen und will mehr von ihm wissen, wobei ihr Herz schon schnell entschieden hat was es will, doch ein langer und steiniger Weg, wobei Geheimnisse und Geschehnisse alles zerstören können, bevor es richtig begonnen hat.

Fazit:

Diese Geschichte lag erst ein paar Monaten bei mir im Regal, irgendwie fehlte mir der Anreiz, aber einmal angefangen war es um mich geschehen. Ich würde von der Autorin und ihren Protas sofort in den Bann gezogen, die Geschichte lässt einen einfach nicht mehr los. 

Eine Geschichte voller Emotionen, Spannung und auch Action. Sie nimmt euch gefangen, zieht euch in die Tiefe der Lovestory und schenkt euch, wenn es eurem Geschmack entspricht, wunderschöne Lesestunden. ♥♥♥♥♥

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"nalini singh":w=2,"liebesroman":w=1,"3 sterne":w=1,"gelesen 2018":w=1,"mira taschenbuch verlag":w=1,"mtb":w=1,"versprechen der sehnsucht":w=1

Versprechen der Sehnsucht

Nalini Singh
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 02.01.2018
ISBN 9783956497575
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefällt mir gut. Letztendlich ist es einfach, zeigt einen Mann und ist in dunklen Tönen wie blau gehalten. Der  Klappentext gibt einen kurzen Überblick über die Protas und die einzelnen Stories.


Schreibstil:

Spannende Kurzgeschichten, die mit sympatischen Charakteren, einem flüssigen Schreibstil, einem tollen Mix aus spannender Handlung und Gefühlen und natürlich auch dem richtigen Schuss an Erotik.. die Charaktere waren mir meist recht schnell sympatisch und bis auf eine Story, waren sie für mich alle ein schönes Leseerlebnis, besonders eine der vier...


Charaktere/Story:

Euch erwarten vier Kurzgeschichte.

In Secrets geht es um Vicki und Caleb. Vicki war dabei ihre Ehe aufzugeben, doch Caleb bittet sie um eine zweite Chance, zudem ist sie schwanger, doch was wird aus den beiden? Vor allem ist er nicht ganz aufrichtig..

Jessica und Gabriel entführen uns in eine Ehe auf Zeit, eine Beziehung des Zwecks... hier war ich nicht 100% begeistert, irgendwie wurde ich leider nicht richtig warm mit den beiden, aber das kann ja schon mal passieren.

Danach ging es Hira und ihren Verführer, naja der Titel klingt etwas komisch, aber ansonsten war die Geschichte ganz ok. Ihr Vater hat sie einfach verheiratet.. also ich hätte ihm die Hölle heiß gemacht...

Und als letztes bzw. sie waren nicht die letzte Story, aber sie mochte ich am meisten - Jasmine und Tariq. Die beiden haben mir von Anfang bis Ende mega gut gefallen, authentisch, sympatisch, tolle Geschichte, locker, flüssig, herzerwärmend und voller Gefühl. Ein Scheich, ein gebrochenes Herz, diesmal von Seiten der Frau und Gefühle, die immer noch nicht aufgehört haben zu existieren.. ob sie es schaffen, so wie in einem Märchen? Übrigens sehen wir die beiden auch bei Hira und Marc kurz nochmal wieder...

Fazit:

Ich bin ein sehr großer Fan von Nalini Singh, ich liebe ihre Gestaltwandler, Engel und auch ihre sonstigen Kurzstories. Auch hier warten uns mehrer Geschichten in einem Band, ideal für kurze Lesemomente zum Abschalten.

Ich muss leider diesmal gestehen, nicht mit jeder Story komplett warm geworden zu sein. Eigentlich habe ich kein Problem, wenn Stories kürzer sind, aber bei einigen, hatte ich leichte Probleme richtig rein zu kommen und mich mit der Handlung anzufreunden, aber andere widerrum konnte ich gar nicht schnell genug lesen, also ein guter Mix ♥♥♥♥

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Riding Home

Ronja Weisz
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.09.2017
ISBN 9783864437465
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Das Cover gefiel mir auf Anhieb sehr gut, auch wenn gelb nicht gerade meine Lieblingsfarbe ist. Der Mann sieht verdammt heiß und verdammt nach einem Rocker aus, auch der Rest passt zu einer spannenden und packenden MC-Story.

Wem das Cover alleine nicht reicht, spätestens nach dem Klappentext war für mich klar, dieses Buch muss und will ich kennen lernen. Es schreit nach sympatischen Charakteren, einer tollen  Clubgemeinschaft, amüsanten aber gewiss auch leidenschaftlichen und dramatischen Momenten, also alles genau nach meinem Geschmack.

Schreibstil:

Die Geschichte von Livvy und Ronan ist flüssig, fesselnd, amüsant, leidenschaftlich, voller Gefühlschaos und einfach nur wunderschön - natürlich auf Rocker-Romantik-Niveau 

Livvy ist eine tolle, junge Frau und weiß, was sie will. Sie ist sehr stark und weiß auch genau wie sie Ronan von sich überzeugen kann. Ronan ist ebenso ein toller, heißer Kerl, aber er trägt noch etwas mit sich, was ihn seine Gefühle zu Livvy noch mehr verdrängen lässt, als die Tatsache, dass sie die Tochter eines Mitgliedes ist... 

Euch erwartet eine tolle, authentische und von der ersten Seite an packende Rockerstory, die sowohl mit heißen Stellen, mit amüsanten Stellen, mit dramatischen und gefährlichen Stellen, aber auch mit Stellen, die tief unter die Haut gehen und das Herz berühren überzeugen kann.

Ich freue mich, dass der MC noch weitere Bände bekommt bzw auch schon  hat.

Charaktere/ Story:

Livvy lebt zusammen mit ihrer Mutter und vor allem fernab ihres Vaters, der Mitglied des MC Death Raiders in Silver Springs ist. Sie will eigentlich zusammen mit ihrer Mutter ihren Traum von einem eigenen Restaurant verwirklichen, doch diese verstirbt und so muss Livvy zu ihrem Vater, um über die Runden zu kommen und sich irgendwann selbst ihren Traum zu ermöglichen. 

Die Situation, wie sich die beiden kennen lernen ist nicht die Beste, Vorurteile, Hass und Abneigung sind bei Livvy tief verankert und die beiden brauchen sehr lange bis sie sich langsam annähern. Währenddessen arbeitet sie in einem Casino des MC´s an der Bar, um sich Geld zu verdienen. 

Ronan, ein weiteres Mitglied des MC´s fasziniert und s´zieht Livvy auf unglaubliche Weise an, dabei hasst sie den MC. Auch Ronan seine Gedanken hängen Livvy hinterher, dabei würde er nie etwas mit der Tochter eines Mitglieds anfangen, geschweige denn, wäre er der Richtige für sie, denn lieben hat er längst verlernt.. 

Und doch ändert ein Kuss alles und es beginnt eine packende Story voller Sehnsüchte, Leidenschaft, Spannung, einem Vater Tochter Verhältnisses, was sich langsam annähert, einer interessanten Vergangenheit und zweier Herzen, die einen rasanten und steinigen Weg vor sich haben, der gewiss auch gefährlich wird....

Fazit:

In letzter Zeit vergeht kein Monat ohne eine MC Story, umso gespannter war ich, eine neue Autorin und einen neuen MC kennen zu lernen. Dieses Buch habe ich bereits Ende letztes Jahres gelesen, aber wie es manchmal so ist, etwas länger gebraucht um nun meine Gedanken für mich und auch für euch zu sortieren.

Ein neuer MC und eine mega packenden Story. Livvy und Ronan zwei Charaktere die keinen allzu leichten Weg hatten... einfach atemraubend und ein Muss für Fans von solchen Stories, volle Punktzahl ♥♥♥♥♥

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Angel & Reaper - Du gehörst mir

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe Ag, 01.02.2018
ISBN 9783736307926
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes und passendes Cover, man kann direkt auf den ersten Blick erahnen worum es gehen wird. Auch der Klappentext verspricht eine packende Story, ganz nach meinem Geschmack.

Schreibstil:

Mein erstes Buch der Autorin, aber nicht mein letztes, vor allem da ich gerade schon eine weitere Reihe von ihr lese. Vanessa Sangue schreibt sehr flüssig, locker und vor allem flüssig. Die Geschichte ist vor allem sehr authentisch geschrieben, denn hier wird kein Blatt vor den Mund genommen, es fließt Blut und es wird verdammt heiß. 

Abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas erleben wir alles hautnah und können uns ein besseres Bild machen. Euch erwarten heiße, leidenschaftliche Momente, aber auch schmerzerfüllende, wo man manchmal entscheiden muss, inwiefern es hier um Leidenschaft, Erotik oder Strafe geht, natürlich wird es auch packend, gefährlich und Rocker würdig - eine rasante Motorradfahrt. 

Charaktere/Story:

Alexia, alias Red Reaper, eine Auftragskillerin vom feinsten und vor allem die beste, keiner weiß wirklich, wer Red Reaper ist und darauf ist sie verdammt stolz - ihre Kindheit war nicht grad einfach und dennoch hat sie was aus ihrem Leben gemacht. Sie wird gefürchtet, außer von Raphael, dem Anführer der Angels of Death MC.

Ihr Auftrag war es Materialien gegen Raphael aufzuspüren, doch dabei kommt er ihr in die Quere - es beginnt eine Story voller Leidenschaft, Strafe, Rache, Brutalität und eine Reise, die ihre Identität preisgeben wird und vor allem ein gefährliche  Situation für den MC, den irgendjemand hat es auf Raphael abgesehen....

Fazit:

Eine absolut spannende und vor allem authentische Geschichte, hier wird nichts verharmlost, wir sind bei einer Killerin und einem MC und so schreibt die Autorin auch - echt, authentisch, hoch explosiv und mitreißend.

Schon seit längerem lese ich sehr gerne Geschichten rund um einen MC und auf diese war ich wirklich sehr gespannt und wurde nicht enttäuscht. Wer Rocker,  Biker, eine taffe Frau und Spannung auf höchstem Level liebt, der ist hier genau richtig. 

Ich könnte jetzt noch Stunden lang von den beiden vor schwärmen, denn sie sind mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, ihr werdet sie ebenso lieben, aber ich möchte euch nicht die Freude am Buch nehmen, somit von mir volle Punktzahl und ein danke, an eine solch schöne, rasante und bewegende Geschichte. ♥♥♥♥♥

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"liebe":w=1,"lyx":w=1,"liebsroman":w=1,"kendall ryan":w=1

The Play Mate

Kendall Ryan
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 03.05.2018
ISBN 9783736307384
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein sehr schönes und heißes Cover, der Kerl macht Lust auf mehr. Schaut man sich die gesamte Reihe an, sieht man direkt die Zusammengehörigkeit - immer ein heißer Kerl und eine knallige Farbe im Titel

Der Klappentext verspricht spannendes und leidenschaftliches Lesen.

Schreibstil:

Ein flüssiger Schreibstil, sodass man sehr schnell durch die Geschichte kommt. Die Geschichte an sich ist ja nichts Neues - man verliebt sich in den besten Freund des Bruder und oder umgekehrt - dennoch hat es die Autorin geschafft, mich trotz eines recht häufig thematisierten Themas gut zu unterhalten - es war witzig, amüsant, heiß und auch unterhaltend.

Evie und Smiths abwechselnde Sichtweisen ermöglichen einen guten all around Blick und machen so Gefühle und Gedanken deutlicher. Ebenso konnte man gut spüren, wie stark die Anziehung zwischen den beiden ist, auch wenn Smith sich nicht auf sie einlassen will - beide sind sympatische und authentische Charaktere, wobei ich gerne noch mehr Einblicke in Evie gehabt hätte

Charaktere/Story:

Evie ist in den besten Freund ihres Bruders verliebt und will endlich, dass er sie wahrnimmt, doch Smith will dies nicht. Er will nichts mit der Schwester seines besten Freundes anfangen, zu groß ist seine Angst seinen besten Freund zu verlieren, schließlich hatte er nicht gerade eine Traumkindheit und ist auch nur adoptiert.. doch Evie hat einen Plan.. euch erwartet eine schöne, humorvolle und romantische Geschichte mit heißen Momenten.

An den ein oder anderen Stellen hätte ich mir gern noch etwas mehr Tiefgründigkeit gewünscht, aber es ist leider ein Thema, was oft in Büchern vorkommt. Dennoch eine schöne Geschichte, eine schöne Handlung und ein niedliches Ende.

Fazit:

Da ich Band 1 nicht kenne, weiß ich nicht inwiefern sich die Stories ähneln, aber auch ohne Band 1 konnte ich die Story gut lesen.  Eine Liebe die nicht sein dürfte, aber eine Evie, die alles dafür tut.

Lasst euch auf eine schöne, kurzweilige Zeit mit den beiden ein, wo lediglich noch etwas mehr Tiefe Luft nach oben lässt ♥♥♥♥

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

484 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 148 Rezensionen

"mafia":w=11,"vanessa sangue":w=8,"cold princess":w=8,"liebe":w=6,"palermo":w=5,"erotik":w=4,"lyx":w=4,"dark romance":w=4,"mord":w=3,"liebesroman":w=3,"rache":w=3,"verrat":w=3,"leidenschaft":w=3,"cosa nostra":w=3,"mafiafamilie":w=3

Cold Princess

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736304369
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Dieses Cover ist ein Traum. Farbe, Schlichtheit und dennoch doch eine gewisse Eleganz im Motiv harmonieren sehr schön miteinander und passen hervorragend zum Titel. Auch der Klappentext klingt interessant und macht Lust auf die Story. Der Titel ist sehr gut im Bezug auf Saphira gewählt.

Schreibstil:

Das Buch ist abwechselnd aus den Perspektiven der beiden Protas und zwischendurch auch aus einer weiteren  Perspektive geschrieben, was uns einen guten Rund um Blick ermöglicht und vor allem uns hilft, die beiden mächtigsten Familien jeweils unabhängig voneinander kennen zu lernen.

Die Autorin schreibt dabei sehr flüssig, authentisch, packend und nimmt auch gewiss kein Blatt vor den Mund. Saphira ist eine starke Persönlichkeit, die sich an die Spitze gekämpft hat, was gewiss nach dem Tod ihrer gesamten Familie nicht einfach war/ ist. Auch Madox ist ein sehr authentischer Charaktere, man kann seine Beweggründe verstehen, sieht aber auch seine Änderung.

Euch erwartet ein wirklich packender Roman, voller Action, Handlung, aber auch erotischen Momenten, mit einem Ende, was einem definitiv nochmal die Luft zum Atmen nimmt und Momenten, die einem das Herz ganz schön doll schlagen lassen...

Charaktere/Story:

Saphira De Angelis

Nachdem sie damals als einzige den Autounfall ihrer Eltern und ihres Bruder überlebt hat, ist sie die Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien. Schwäche darf man sich da nicht erlauben und so lebt sie auch streng nach den 4 Regeln, die ihr Vater ihr mit auf den Weg gegeben hat:

Zeige keine Gefühle, Erlaube dir keinerlei Schwäche, Töte alles, was eine Bedrohung darstellt und vor allem verlieb dich niemals, denn das kann schnell in Bedrohung und Schwäche enden.

Bisher konnte sich Saphira ohne Probleme an diese Regeln halten, sie führt ihr Regime mit eiserner Hand, hat eine super Leibwache, kann sich auf ihren Onkel und ihren Cousin samt Freundin verlassen und vor allem auf ihren treusten Wächter Emilio.. doch ein neuer Soldat und schon bald enger Leibwächter bringt ihre Regeln ins Wanken, nicht zu ahnen, dass er etwas ganz anderes im Sinn hat.

Während Saphira immer noch den Mörder ihrer Eltern sucht, herrscht sie ihren Bereich dennoch mit einer strengen, aber freundlichen Hand, lediglich die Vargas sind eine immer mehr ernst zunehmende Bedrohung...

Madox Caruso

Er ist ein  Auftragskiller, dazu wurde er Jahre lang ausgebildet und nun schleißt er sich in Saphiras famiglia ein um Rache am Tod seines Vaters zu nehmen. Je länger er jedoch in Saphiras Nähe bleibt und in ihrer Familie, umso mehr zweifelt er.. hat sie wirklich seinen Vater umgebracht - Herz oder Verstand? Während er sich entscheiden muss, spitzt sich die Lage immer mehr zu...

Fazit:

Vielmehr möchte ich euch gar nicht verraten, denn das selber entdecken macht viel mehr Spaß. Euch erwartet eine packende, spannende, leidenschaftliche und actionreiche Geschichte, mit der ein oder anderen Wendung, tragischen Momenten und aber auch sinnlicher Leidenschaft. 

Da es ein Zweiteiler ist, haben wir am Ende leider einen ziemlich fiesen und packenden Cliffhanger, am liebsten hätte ich es gegen die Wand geschleudert, wirklich fies, aber allzu lang ist es ja nicht mehr hin.. zum Glück.

Ansonsten muss ich auch positiv loben, wie detailliert das Machtverhältnis und die Familie einer Mafiatochter ausgearbeitet wurde und wie gut verständlich das ganze dadurch für den Leser wird. Die Charaktere sind sehr sympatisch und authentisch, aber natürlich gibt es auch die unsympatischen und noch schwankenden ;)

Alles in allem sehr sehr zu empfehlen, eine tolle fesselnde Story, volle Punktzahl ♥♥♥♥♥

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Lost

J. L. Drake
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Lago, 14.05.2018
ISBN 9783957611871
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

Ein dunkel gehaltenes Cover mit einer stark hervorstechenden Schrift und einem männlichen Charakter. Mir hat es gut gefallen, es war nicht zu viel und der Titel passt sehr schön zum Inhalt - denn irgendwie sind beide Protas ohne den anderen Verloren, auch wenn sie es nicht wissen oder sich nicht eingestehen wollen - der Klappentext gibt einen sehr guten Einblick.

Schreibstil:

Der Schreibstil war sehr angenehm und sehr flüssig zu lesen. Einmal angefangen, verfliegen die Seiten nur so. Es ist packend, fesselnd, leidenschaftlich und auch sehr authentisch geschrieben. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, wobei es sowohl sympathische Charaktere gibt, wie die ganze Familie von Keith und seinen besten Kumpel, aber auch unsympatische, wie die Gang oder ja leider auch welche, die man erst sympatisch fand und die sich dann leider durch die Umstände ändern... Lexis Bruder zum Beispiel

Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Keith und Lexi geschrieben, was uns einen etwas besseren Einblick in ihre Entscheidungen und Gefühle gibt. Dieses Buch besitzt wirklich alles, man fühlt mit den Protas mit egal ob wegen einem tragischen Ereignis oder weil die große Liebe nicht mehr die ist, die sie war...

Auch wenn ich Zeitsprünge eigentlich hasse, mussten die vielen Jahre hier sein. Von der Schulzeit bis heute waren es glaub 10 Jahre insgesamt, die in diesem Buch mal mehr mal weniger ausführlich angerissen werden, was aber zur Story gehörte und passte.

Charaktere/Story:

Lexi zieht mit ihren Eltern und ihrem Zwillingsbruder neu in Keiths Ort und besucht seine Schule. Während ihr Bruder direkt ins Football Team zu Keith kommt, fängt Lexi langsam an wieder aufzublühen, aufgrund einer grausamen Entdeckung in ihrem alten Ort mussten sie da weg, man wollte und konnte ihr nicht glauben..

Keith ist ein sympatischer junger Kerl, der noch vier Schwestern (One, Two, Three und Four ^^) hat und eine ganz ganz tolle Familie und einen klasse besten Freund.

Jahre lang ist alles gut, zumindest bis zum Abschluss der Schule, denn dann hat sich Keith für ein Jahr verpflichtet. Sieht zunächst noch alles danach aus, als ob die beiden diese Hürde bewältigen, doch ein tragisches Ereignis verändert Lexi und Keith kann ihr in der schweren Zeit nicht beistehen... hat ihre Liebe noch eine Chance?

Fazit:

Dieses Buch durfte mich in meinen Urlaub begleiten. Im Flieger angefangen und am Pool beendet, eine mega packende und spannende Geschichte, die trotz der Jahre die vergehen, sehr schön zu lesen war. Man wusste von Anfang an, dass die beiden zusammen gehören, aber es ist ein verdammt schwieriger Weg, wo man sowohl beide gerne mal ordentlich durchgeschüttelt hätte. Insgesamt kann ich nur sagen wow. Ich habe dieses Buch inhaliert, ich fand es toll, wie Keith sein neues Team immer mal wieder einen Part übernommen hat und mag sie alle sehr gern. Aber am meisten muss man Keith und Lexi lieben, lasst euch entführen auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle, auf ein Auf und Ab und in die Welt zweier Protas, die sich brauchen, ob sie es wissen oder nicht... danke, natürlich volle Punktzahl ♥♥♥♥♥

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

"liebe":w=1,"erotik":w=1,"fliegen":w=1

Turbulence - Mit dir um die Welt

Whitney G.
E-Buch Text: 403 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 01.02.2018
ISBN 9783736307339
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Meine Meinung:

Cover:

ein wunderschönes Cover, besonders die Farbgestaltung gefällt mir sehr gut.  Der Klappentext klingt schon mega spannend und verspricht eine gute, packende und auch heiße Story, die man nicht mehr aus der Hand legen kann.

Schreibstil:

Ein locker, leicht und flüssig zu lesende Story abwechselnd aus der Ich Perspektive der Protas. Einmal angefangen, kann man es kaum aus der Hand legen. Die Charaktere sind sehr sympatisch und die Geschichte absolut authentisch. Euch erwartet eine New Adult Story gepaart mit der richtigen Menge an Leidenschaft und prickelnder Momente. 

Charaktere/Story:

Jake

Pilot, One-Night Stand mit Gillian gehabt, blaue Augen, kantige, perfekte Gesichtszüge, volle wohldefinierte Lippen, dunkelblondes Haar...stur, arrogant, manchmal echt ein Voolhonk, dennoch humorvoll, freundlich wenn er will.. aber er ist einfach heiß, wer würde da nicht schwach werden?

Gillian

Stewardess, hat sich viel zu oft auf Jake eingelassen, hat ihr Herz verloren, dabei darf eine Beziehung zwischen den beiden eigentlich beruflich nicht sein, sehr sympatische Protagonistin, die liebevoll und stark ist und die genauso wie ich Bücher liebt und bloggt

Zur Geschichte der beiden möchte ich nichts mehr groß sagen, der Klappentext gibt einen guten  Einblick und um euch die Spannung nicht zu nehmen, solltet ihr die Story selbst entdecken.

Es gibt interessante Geheimnisse aufzudecken, egal auf welcher Seite , sowohl Jake als auch Gillian. Herzzerreißende Momente, wo man vor allem mit Gillian mitzittert und bangt, um das Leben eines geliebten Menschen, egal ob er noch was von einem wissen will oder nicht und ein Ende was wieder fiel zu schnell und abrubt kommt...

Fazit:

Letztendlich kann ich nur sagen, eine wahnsinnig turbulente, wie es der Name ja bereits sagt, Story. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle und der Beziehung - packend, leidenschaftlich, spannend und fesselnd, so wie ein gutes Buch sein Muss, um uns Leser bei Laune zu halten. Die Autorin hat definitiv alles richtig gemacht und mir daher schöne Stunden beschert, ganz herzlichen Dank ♥♥♥♥♥

  (24)
Tags:  
 
344 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.