lisbeth78

lisbeth78s Bibliothek

435 Bücher, 32 Rezensionen

Zu lisbeth78s Profil
Filtern nach
435 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(312)

639 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 31 Rezensionen

vampire, black dagger, payne, fantasy, vampir

Black Dagger - Vampirschwur

J.R.Ward , Corinna Vierkant-Enßlin
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.11.2011
ISBN 9783453528727
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

267 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, engel, gestaltwandler, nalini singh, vampire

Magische Verführung

Nalini Singh , Petra Knese
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.10.2011
ISBN 9783802586095
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

306 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 16 Rezensionen

vampire, liebe, walküre, fantasy, immortals after dark

Eiskalte Berührung

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 495 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.10.2011
ISBN 9783802584954
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.057)

2.046 Bibliotheken, 24 Leser, 13 Gruppen, 217 Rezensionen

liebe, wölfe, grace, sam, fantasy

Ruht das Licht

Maggie Stiefvater , Sandra Knuffinke , Jessika Komina
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei script5, 01.09.2011
ISBN 9783839001189
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ruht das Licht - Maggie Stiefvater

Ich verzichte jetzt einmal ganz frech auf eine Inhaltsbeschreibung, denn ich bin der Meinung, daß wer den ersten Teil gelesen hat, der weiß worum es geht und wer ihn noch nicht gelesen hat, der sollte dies schleunigst nachholen und braucht jetzt nocht nicht zu wissen, um was es in diesem zweiten Teil der Trilogie um Mercy Falls geht.

Was soll ich sagen...ich bin begeistert,traurig,deprimiert,glücklich,nachdenklich und mir fallen noch eine ganze Menge mehr Gefühle ein, die ich in Verbindung bringen kann mit diesem Buch. "Ruht das Licht" ist eine gelungene Fortsetzung von "Nach dem Sommer", läßt den Leser aber mit einem ganz ganz bösen Cliffhanger und einem ganzen Haufen offener Fragen einfach zurück. Maggie Stiefvater hat eine ganz eigene Sprache geschaffen und zeichnet mit ihrem Schreibstil eine wunderschöne Welt,in der man sich die Jugendlichen von heute gar nicht mehr so richtig vorstellen kann. Die beiden Hauptfiguren Sam und Grace bezaubern einfach mit ihrer Liebe zueinander. In einer Welt in der es so derbe zugeht, wo purer Sex ohne Gefühl praktiziert, Gewalt und unpersönliche Internetbeziehungen gepflegt werden, lernt der Leser plötzlich zwei junge Menschen kennen, denen es genügt, wenn sie nur beieinander sind, Musik hören und lesen können, die an ihre Zukunft und ihre Bildung denken. Jungendliche, denen es reicht, wenn sie gemeinsam einen Burger essen können und über ihre Träume reden. Irgendwo hab ich eine Rezension gelesen, in der von Besessenheit geschrieben wird. Das kann und will ich nicht nachvollziehen müssen. ich möchte mir viel lieber vorstellen,das es sowas vielleicht tatsächlich noch gibt auf der Welt. Einen ausgleichenden Gegenpart ind er Geschichte bilden Cole und Isabell. Cole als neue Figur und Isabell bereits aus dem ersten Teil bekannt. Cole ist ein typisch gebrochener jugendlicher Musikstar, der die Kindheit verpaßt hat und nun weder mit sich selber noch mit seiner Umwelt zurecht kommt. Als er Beck kennenlernt sieht er im Wolfsein die Chance aus seinem kaputten leben auszubrechen und zu vergessen. Isabell hängt immer noch fest in ihrer Trauer um ihren toten Bruder. Und beide zusammen bilden eine Konstellation zwei sich abstossender Magneten. Ich bin gespannt, wie sich ihre Beziehung entwickeln wird.

Was mich so richtig aufgeregt hat, waren die Eltern von Grace. Im ersten Teil noch die hippen Mitbewohner ihrer Tochter...und ich betone Mitbewohner, denn Eltern sind sie definitiv nicht....so beschliessen sie plötzlich, daß sie doch Eltern sein wollen und ihre Tochter erziehen müssten. Ich kann das nicht nachvollziehen, denn Grace ist super in der Schule, nimmt weder Drogen noch geht ständig auf ausschweifende Partys, noch macht sie sonst irgendetwas, was eben ein rebellierender Teenager so macht. Sie ist einfach nur das erste Mal so richtig verliebt in einem Jungen. Wie schon gesagt: ich kann die Eltern nicht verstehen.

Was mir auch Kopfweh macht sind die vielen offenen Fragen: Wo ist Beck? Wann verwandelt sich Olivia wieder zurück in einen Menschen und wie wird ihre Familie auf ihr Wiedererscheinen reagieren? Wer ist der dritte neue Wolf aus dem ersten Teil und warum ist er noch nicht aufgetaucht? Warum hat sich Cole so früh zurückverwandelt? Wie geht es mit ihm und Isabell weiter? Wird Sam auch so krank werden wie Grace? Wird Grace sich weider in einen Menschen verwandeln können? Wie geht es mit ihren Eltern weiter? Und wer haut dem fiesen Tom Culpeper endlich mal sein Grinsen aus dem Gesicht?

Mein Fazit:

Eine gelungene Fortsetzung einer wunderschönen Trilogie. Ich empfehle jedem den ersten Teil sofort und diesen zweiten Teil gleich danach zu lesen und dann genauso wie ich und mit mir noch viele andere Mercy-Falls-Begeisterte eine gefühlte Ewigkeit auf dem abschließenden dritten Teil zu warten.

Die Autorin:

Maggie Stiefvater, geboren im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden - zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantasy.

* Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
* Verlag: Script5 (1. September 2011)
* Sprache: Deutsch
* ISBN-10: 3839001188
* ISBN-13: 978-3839001189
* Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
* Originaltitel: Linger

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

täuschung, sehnsucht, artemis, daimons, verrat

Wächterin der Dunkelheit

Sherrilyn Kenyon , Lina Kluge
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442376070
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

68 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

gebieterin des wassers von christine feehan, psy-kräfte

Gebieterin des Wassers

Christine Feehan , Ursula Gnade
Flexibler Einband: 15 Seiten
Erschienen bei Heyne, 12.09.2011
ISBN 9783453528345
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

90 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

erotik, zeugenschutzprogramm, sex, gegenwart, dienstmädchen

Jenseits aller Tabus

Sandra Henke
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.10.2011
ISBN 9783899418958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

42 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

jonah blackhawk, colt nightshade, gage guthrie, cilla o´roarke, boyd fletcher

Nachtgeflüster

Nora Roberts , M R Heinze , Emma Luxx
Flexibler Einband: 924 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2011
ISBN 9783899418873
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

kinder, talent, pferde, sehnsucht, sponsor

Die O' Haras 1-4

Nora Roberts , Anne Pohlmann , Sonja Sajlo-Lucich
Buch
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.10.2010
ISBN 9783899417791
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.110)

1.679 Bibliotheken, 14 Leser, 10 Gruppen, 205 Rezensionen

amnesie, thriller, tagebuch, gedächtnisverlust, vertrauen

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

S.J. Watson , Ulrike Wasel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 23.08.2011
ISBN 9783651000087
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

jill kismet, lilith saintcrow

Jill Kismet - Totenzirkus

Lilith Saintcrow , Ralf Schmitz
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Egmont LYX, 08.09.2011
ISBN 9783802584879
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(91)

166 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 8 Rezensionen

dämonen, engel, liebe, zorn, krieger

Schwarze Leidenschaft

Gena Showalter , Maike Müller
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.08.2011
ISBN 9783899418927
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

207 Bibliotheken, 0 Leser, 6 Gruppen, 16 Rezensionen

vampire, liebe, mencheres, kira, cat

Rubinroter Schatten

Jeaniene Frost , Sandra Müller
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 22.08.2011
ISBN 9783764530877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

84 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

magie, gus, oksa pollock, oksa, freundschaft

Oksa Pollock - Die Entschwundenen

Anne Plichota , Cendrine Wolf , Bettina Bach , Lisa-Maria Rust
Fester Einband: 459 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 01.08.2011
ISBN 9783789145032
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

270 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 19 Rezensionen

tagebuch, comic, schule, greg, jugendbuch

Gregs Tagebuch 2 - Gibt's Probleme?

Jeff Kinney ,
Fester Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 01.07.2008
ISBN 9783833936333
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(183)

283 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 51 Rezensionen

tagebuch, schule, comic, greg, jugendbuch

Gregs Tagebuch 1 - Von Idioten umzingelt!

Jeff Kinney ,
Fester Einband: 218 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 18.08.2008
ISBN 9783833936326
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(701)

1.236 Bibliotheken, 5 Leser, 9 Gruppen, 179 Rezensionen

liebe, drachen, draki, fantasy, jäger

Firelight - Brennender Kuss

Sophie Jordan , Julia Sroka
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.08.2011
ISBN 9783785570456
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sophie Jordan - Firelight / Brennender Kuss

Und wieder eine neue Trilogie auf dem Markt. Zugegeben, ich wollte sie zuerst nicht lesen. Einerseits dachte ich: nicht schon wieder eine Trilogie, bei der ich wieder ewig auf den nächsten Teil warten muß. Andererseits bin ich jetzt auch nicht wirklich ein Fan von Drachengeschichten.

Dann kam das Buch - vielen Dank noch einmal an den Loewe-Verlag, der uns das Buch für eine Leserunde im Fangtasya-Forum zur Verfügung gestellt hat. Ich schwöre es ganz ehrlich: jeder, der das Buch sieht, der wird alleine vom Cover beeindruckt sein. Es fäßt sich ganz toll an und sieht noch toller aus. Das Mädchen darauf soll sicherlich die Protagonistin Jacinda darstellen und sie ist wahrlich gut getroffen. Auch ihre innere Verbindung zu ihrem Drachen ist meiner Meinung nach sehr gut umgesetzt.

Kaum hatte ich das Buch in die Hand genommen, schon war ich mitten drin in der Handlung. Die Autorin müht sich nicht ab mit einem Vorwort oder einem sanften Einstieg. Ganz im Gegenteil: als Leser wird man förmlich in die Handlung geschmissen. Ich empfand das aber keineswegs als störend. Frau Jordan bringt immmer wieder kurze Passagen in die Handlung ein, die dem Leser die Zusammenhänge aufzeigen, Personen beschreiben oder etwas zur Vorgeschichte erzählen, ohne dabei langweilig zu werden. Ihr Schreibstil ist einfach, prägnant und witzig und dadurch wird das Buch zu einem wahren Lesevergnügen. Und schon stand ich vor meinem nächsten Problem: ich wollte nicht fertig werden....jeder, der Trilogien kennt, wird mich verstehen. Eigendlich durch die spannende Handlung zum schnelllesen gezwungen, mußte ich mich so bremsen in der absurden Hoffnung, daß ich dann die zeit bis zum Erscheinen des zweiten Teils etwas abkürzen kann. Alle Figuren sind mir so sehr ans Herz gewachsen, daß ich sie jetzt schon echt vermisse und vielleicht sogar doch auf das englische Band 2 zurückgreife, denn das kommt schon im September. Jacinda mit ihrem Wunsch, ihren Draki nicht sterben zu lassen und dem Zwiespalt, sich zwischen den eigenen Wünschen, denen ihrer Schwester und Mutter und denen des Rudels zu entscheiden. Tamra - Jacindas Zwillingsschwester, die keinen Draki in sich trägt - die eigendlich nur "normal" sein möchte in der Menschenwelt, denn im Rudel ist sie eine Außenseiterin. Die Mutter der Beiden, die hin und her gerissen ist zwischen den Wünschen und Bedürfnissen ihrer Töchter. Will - die große Liebe Jacindas und gleichzeitig ihr größter Feind - gehört er doch zur Familie der Jäger der Drakis. Und auch Cassian hat seinen eigenen Charme: als Prinz des Rudels und zukünftiger Anführer ist er sich seiner zukünftigen Aufgaben bewußt und doch hat er tiefere Gefühle zu Jacinda, als vielleicht nach außen hin sichtbar. Ach wie sie mir alle fehlen werden.....ein wie zu erwarten offenes Ende mit vielen, vielen Fragen.

Ich kann überlegen wie ich will, ich habe keine Kritikpunkte gefunden. Die Guten sind nicht zu perfekt und die Bösen sind nicht einfach nur böse, sondern in ihrer Rolle einfach genau richtig. Die Liebesbeziehung zwischen den Jugendlichen - und JA, es sind immer noch Jugendliche - ist nicht zu schmalzig, nicht zu übertrieben, nicht zu unglaubwürdig, sondern einfach nur herzerweichend romantisch.

Mein Fazit:

Wer bis jetzt eine Inhalts Zusammenfassung vermißt hat, den werde ich enttäuschen. Ich will keine schreiben. Meiner Meinung nach kann ich dieses Buch einfach nur jedem ans Herz legen, denn es ist eine wundervolle Story und sollte gelesen werden.....so einfach. Wer aber dennoch etwas dazu lesen will, der kan gerne in der Leseprobe dazu etwas stöbern: http://www.mein-lesetipp.de/wp-content/uploads/2011/08/LeseprobeFirelightBrennender_Kuss.pdf

Die Autorin:

Sophie Jordan wuchs im Hügelland von Texas auf, das sie schon früh zu Geschichten über Drachen, Kämpfer und Prinzessinnen inspirierte. Neben Literatur für Jugendliche verfasst die ehemalige High School-Lehrerin auch historische Romane. Wenn sie nicht gerade schreibt, verbringt sie ihre Zeit gerne mit der Aufnahme von zuviel Koffein (am liebsten in Form von Latte macchiato und Cherry Cola) und bespricht Handlungsstränge mit jedem, der zuhört ihre Kinder eingeschlossen.
Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Houston.

* Gebundene Ausgabe: 376 Seiten
* Verlag: Loewe Verlag; Auflage: 1 (1. August 2011)
* Sprache: Deutsch
* ISBN-10: 3785570457
* ISBN-13: 978-3785570456
* Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre

  (24)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

362 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, hochzeit, texas, familie, kleinstadt

Der schönste Fehler meines Lebens

Susan Elizabeth Phillips , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 16.05.2011
ISBN 9783764503970
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.417)

4.462 Bibliotheken, 31 Leser, 15 Gruppen, 179 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, berlin, psychothriller, mord

Der Augensammler

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426503751
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

vampire, rot, page, blut, kuss

Blutroter Kuss

Sharon Page ,
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.08.2011
ISBN 9783899418804
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

liebe, diana, cat farrell, myra, branson maguire

Die MacGregors 6-9

Nora Roberts , Emma Luxx , Patrick Hansen
Fester Einband: 972 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 11.05.2011
ISBN 9783899418637
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

liebe, musik, slavisch, gefühle, baumeister

Stanislaskis 4 - 6

Nora Roberts , Susan Willmore , Emma Luxx , Sonja Sajlo-Lucich
Flexibler Einband: 540 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.04.2010
ISBN 9783899417135
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, soho, kinder, familie, schwangerschaft

Die Stanislaskis. Bd.1-3

Nora Roberts , Patrick Hansen , Louisa Christian , Annegret Hilje
Flexibler Einband
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 01.01.2010
ISBN 9783899416855
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, engel, sophia, wissenschaftlerin, raventu

Im Bann der Engel

Christiane Gref
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Elysion-Books, 01.03.2011
ISBN 9783942602082
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

ägypten, kleopatra, rom, liebe, unsterblichkeit

Die Königin der Unsterblichen

Maria Dahvana Headley , Sonja Rebernik
Flexibler Einband: 522 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.06.2011
ISBN 9783426508930
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
435 Ergebnisse