Leserpreis 2018

lissy94s Bibliothek

236 Bücher, 67 Rezensionen

Zu lissy94s Profil
Filtern nach
236 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

98 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

"gutshof":w=5,"hinterpommern":w=3,"erster weltkrieg":w=2,"1. weltkrieg":w=2,"pommern":w=2,"caspian":w=2,"hanna caspian":w=2,"greifenau":w=2,"liebe":w=1,"historischer roman":w=1,"band 1":w=1,"opfer":w=1,"adel":w=1,"familiensaga":w=1,"preußen":w=1

Gut Greifenau - Abendglanz

Hanna Caspian
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.11.2018
ISBN 9783426521502
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

175 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

"liebe":w=2,"england":w=2,"geheimnis":w=2,"london":w=2,"geheimnisse":w=2,"kate morton":w=2,"roman":w=1,"familie":w=1,"mord":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"historischer roman":w=1,"frankreich":w=1,"leidenschaft":w=1,"mystery":w=1

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Diana, 08.10.2018
ISBN 9783453291386
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

204 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"stuttgart":w=5,"schokolade":w=4,"familiengeschichte":w=2,"familiensaga":w=2,"familienunternehmen":w=2,"gardasee":w=2,"maria nikolai":w=2,"judith rothmann":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"historischer roman":w=1,"trilogie":w=1,"historie":w=1,"wirtschaft":w=1,"jahrhundertwende":w=1

Die Schokoladenvilla

Maria Nikolai
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Penguin, 08.10.2018
ISBN 9783328103226
Genre: Historische Romane

Rezension:

Heute möchte ich dir ein Buch vorstellen, welches ich kurz vor Weihnachten beendet habe. Auf dieses Buch wurde ich vor allem durch das wunderschöne Cover aufmerksam, dieses hat mich sofort angesprochen und es rief "kauf mich"! Im Dezember war ich dann auch noch bei einer ganz tollen Lesung der Autorin und habe nach der Lesung sofort das Buch verschlungen, da ich dann so neugierig war, wie es weitergeht.

Meine Meinung

Cover
Auf dem Buchcover ist im Hintergrund eine Villa zu sehen, welche die Villa der Familie Rothmann im Roman darstellt. Davor ist eine Frau zu sehen, die wahrscheinlich die Protagonistin Judith Rothmann darstellen soll. Die gesamte Landschaft ist schneebedeckt und so ist es ein wunderschönes winterliches Cover. Wie oben schon beschrieben habe ich das Cover gesehen und wusste, dass ich das Buch haben muss.

Schreibstil und Inhalt
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und fesselnd, so dass man nur schwer aufhören kann zu lesen. Ich war von der ersten Seite an, inmitten der Geschichte und konnte mich gut in die Figuren hineinversetzten. Durch den detaillierten Schreibstil der Autorin, habe ich viele Orte bildlich vor Augen gesehen und konnte mir gut vorstellen, wie es früher ausgesehen hat.
Die Kapitel sind aus unterschiedlichen Perspektiven geschrieben, bzw. in jedem Kapitel geht es um einen anderen der Hauptprotagonisten. Das hat mir hier sehr gut gefallen, da man so die Charaktere gut kennenlernen konnte.
Die historischen Hintergründe rund um die Geschichte sind sehr gut recherchiert und interessant. Obwohl ich aus der Gegend komme, habe ich sehr viel Neues von Stuttgart erfahren, was ich seither noch nicht wusste, wie z.B. das Degerloch ein Luftkurort war und vieles mehr.


Nun aber zum Inhalt: Die Geschichte beginnt Anfang des 20. Jahrhunderts, genauer gesagt im Jahr 1903 und ist in Stuttgart angesiedelt.
Die junge Judith Rothmann arbeitet gerne in der Schokoladenfabrik ihreres Vaters mit und probiert gerne neue Rezepte für Pralinen aus bzw. sie entwickelt und verfeinert Rezepte. Somit ist Judiths größte Leidenschaft die Schokoladenherstellung. Dies scheint ihrem Vater jedoch gar nicht so zu gefallen und er droht Judith immer wieder, dass sie bald heiraten muss und dann nicht mehr in der Schokoladenfabrik arbeiten kann.
Doch Judith weiß nicht, wie ernst es ihrem Vater mit der Heirat ist und ist überrascht, als sich in dieser Hinsicht etwas tut.
In dieser Zeit kommt Victor Rheinberger nach Stuttgart um sich hier ein neues Leben aufzubauen. Bald schon kreuzen sich Judith und Victors Wege.
Mehr werde ich an dieser Stelle nicht verraten...

Charaktere
So nun werde ich dir noch kurz ein paar Charaktere die zur Familie gehören vorstellen.
Judith Rothmann ist die Tochter des Schokoladenfabrikaten Wilhelm Rothmann. Judith ist Anfang zwanzig. Ihre große Leidenschaft ist die Schokoladenherstellung.
Doch sie muss sich auch noch um ihre Zwillingsbrüder Karl und Anton Rothmann kümmern, die immer nur "Blödsinn" im Kopf haben. Zu Karl und Anton muss ich sagen, dass ich bei diesen immer an "Max und Moritz" denken musste. Es ist für Judith gar nicht so einfach diese immer im Blick, zu haben.
Dann gibt es natürlich noch Judiths Mutter Helene Rothmann, der es nicht so gut geht und deswegen, die Familie immer wieder wegen Kuraufenthalten verlassen, muss und auch froh ist weit weg, zu sein.

Es gibt auch einige Nebenhandlungen, in denen es um die Dienstboten geht, so ein bisschen wie bei "Downton Abbey".

Im Buch kommen auch einige historisch gebürgte Personen vor. Hier ist mir besonders Henriette Arendt im Gedächtnis geblieben. Von Henriette Arendt hatte ich bis dahin noch nie etwas gehört, was mich echt gewundert hat. Henriette Arendt war nämlich die erste Polizeiassistentin im Wilhelminischen Reich.

Extras
Es gibt auch noch zwei kleine Extras im Buch. Wenn du das Buch aufklappst, ist vorne ein Pralinen - Rezept zu finden und am Ende des Buches gibt es ein Rezept für eine leckere Heise Gewürzschokolade. Das Rezept am Ende des Buches habe ich auch mal ausprobiert und die heiße Gewürzschokolade ist wirklich sehr lecker. Ich kann dir empfehlen, einmal das Rezept auszuprobieren. Zum Verfeinern der Gewürzschokolade habe ich noch ein zusätzliches Gewürz genommen, welches ich auf einer Messe gekauft habe (Chai Küsschen Gewürz von Sonnentor/ passt gut zur Gewürzschokolade).


Fazit
Eine tolle Familiensaga, die mich absolut in ihren Bann gezogen hat! Die vielen liebenswerten Charaktere mit ihren Ecken und Kanten sind mir sehr ans Herz gewachsen, sodass ich nach über 600 Seiten wirklich traurig war, als ich das Buch beendet hatte. Ich muss jetzt schon sagen, dass ich mich sehr auf den zweiten Band freue und gespannt bin, wie es weitergeht. Ich muss dem Buch einfach 5 von 5 Sternen geben!
Ich kann das Buch allen empfehlen, die gerne historische Familiensagen lesen oder auch die Serie "Downton Abbey" mögen!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

132 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=4,"katherine webb":w=4,"england":w=3,"familie":w=2,"geheimnis":w=2,"historischer roman":w=2,"familiengeschichte":w=2,"vertuschung":w=2,"verwandtschaft":w=2,"das fremde mädchen":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1,"mord":w=1,"tod":w=1,"krieg":w=1

Das fremde Mädchen

Katherine Webb , Katharina Volk
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.05.2016
ISBN 9783453356818
Genre: Romane

Rezension:

Meine Meinung

Cover

Auf dem Buchcover ist eine Frau abgebildet, die vermutlich vor irgendetwas flieht. Das Buchcover passt gut zum Inhalt des Buches und spiegelt auch etwas geheimnisvolles wieder, wie auch schon der Titel "Das fremde Mädchen".

Schreibstil und Inhalt

Der Schreibstil der Autorin ist sehr fesselnd und die Geschichte ist sehr spannend. Dadurch konnte ich das Buch stellenweise nicht mehr weglegen. Das Buch ist jedoch nicht so leicht einzuordnen, es ist ein historischer Roman, verknüpft mit Liebe (die ja nicht fehlen darf) und Krimi.

Die Geschichte wird in zwei Zeitebenen erzählt. Es gibt einmal den Erzählstrang, der im Jahr 1803 beginnt und dann die aktuelle Geschichte aus dem Buch, die in der Zeit 1821 spielt.

Somit gibt es für diese Zeiten auch unterschiedliche Hauptprotagonisten. In der Zeit um 1803 dreht sich alles um die junge und geheimnisvolle Alice Beckwith, Starling ihre Freundin und um Jonathan Alleyn.

Im Jahr 1821 ist die Hauptprotagonistin Rachel, eine Gouvernante, die sich in den gut aussehenden Richard Weeks verliebt und dessen Frau wird. Dafür gibt Rachel ihre Stelle auf und folgt Richard nach Bath. Doch in Bath ist nicht alles so, wie Rachel sich das vorgestellt hat und es kommt vieles anders als erwartet für sie.

Hier treffen dann schon bald die Personen aus beiden Erzählsträngen aufeinander.

Rachel wird die Gesellschafterin von Jonathan Alleyn, dem es seit dem Krieg und dem Verschwinden seiner großen Liebe Alice nicht sehr gut geht.

Und der Plan ist, dass Rachel ihm helfen soll, da anscheinend eine große Ähnlichkeit zwischen ihr und seiner verschwundenen großen Liebe besteht.

Ob Rachel Jonathan wohl helfen kann und die Geheimnisse aufdecken kann?

Lest selbst, ich will euch nicht die Spannung nehmen, da das Buch sehr spannend ist!

Charaktere:

Rachel als Protagonistin war mir von Anfang an sehr sympathisch, ich habe mit ihr mitgefühlt und mitgefiebert. Somit konnte ich mich beim Lesen, gut in sie hineinversetzten.



Starling die ja in beiden Erzählsträngen vorkommt, war für mich am Anfang ein Rätsel und weckte gemischte Gefühle im mir und es dauerte fast bis zum Ende, bis ich schlau aus ihr wurde.



Jonathan Alleyn wirkt anfangs sehr düster, was auch von dem kommt, was er bis dahin alles erlebt hatte. Mit der Zeit wurde er mir aber immer sympathischer.





Fazit

Das Buch ist wie oben schon beschrieben sehr fesselnd und spannend, die Geschichte ist jedoch auch sehr düster. Stellenweise waren mir die Schilderungen über den Krieg von Jonathan zu viel bzw. zu langatmig und zu brutal, hier muss ich zugeben, dass ich doch mal an den Stellen einige Seiten übersprungen habe.


Am Ende war ich jedoch, aber sehr traurig, dass die Geschichte schon zu Ende ist. Ich könnte mir gut eine Fortsetzung vorstellen. Was auch toll wäre, wenn das Buch verfilmt werden würde.

Ansonsten ist das Buch sehr gut geschrieben, ich gebe somit dem Buch 4 von 5 Sternen.

  (12)
Tags: england 19. jh, geheimniesse, historischer lliebesroman, krimi   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

142 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"liebe":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"geheimnis":w=1,"geheimnisse":w=1,"prinz":w=1,"königreich":w=1,"ravensburger":w=1,"royal":w=1,"königlich":w=1,"emily albright":w=1,"royal hearts":w=1

Royal Hearts. Wie ich mich in den Prinzen von England verliebte

Emily Albright , Anja Hansen-Schmidt , Wolfram Ströle
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 18.04.2018
ISBN 9783473401703
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

468 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 109 Rezensionen

"liebe":w=10,"schweden":w=8,"after work":w=7,"chef":w=5,"simona ahrnstedt":w=5,"liebesroman":w=4,"mobbing":w=4,"#lexia":w=4,"werbung":w=3,"adam":w=3,"erotik":w=2,"lyx":w=2,"new-adult":w=2,"lyx verlag":w=2,"stockholm":w=2

After Work

Simona Ahrnstedt , Antje Rieck-Blankenburg
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736305595
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(859)

1.532 Bibliotheken, 66 Leser, 0 Gruppen, 248 Rezensionen

"mona kasten":w=21,"liebe":w=19,"save you":w=14,"new-adult":w=12,"maxton hall":w=9,"freundschaft":w=8,"oxford":w=8,"monakasten":w=6,"familie":w=5,"young adult":w=5,"ruby":w=4,"england":w=3,"geld":w=3,"trilogie":w=3,"lyx":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

"märchen":w=2,"prinzessin":w=2,"liebesgeschichte":w=1,"jugendbücher":w=1,"zwangsheirat":w=1

Narbenkönig

Isabell Schmitt-Egner
E-Buch Text: 259 Seiten
Erschienen bei null, 25.11.2017
ISBN B077RGFQDL
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.390)

2.566 Bibliotheken, 105 Leser, 0 Gruppen, 441 Rezensionen

"mona kasten":w=42,"liebe":w=33,"save me":w=29,"new-adult":w=18,"oxford":w=17,"maxton hall":w=17,"college":w=10,"lyx":w=10,"ruby":w=10,"james":w=9,"england":w=8,"geld":w=8,"lyx verlag":w=8,"#saveme":w=7,"reich":w=6

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:

Meine Meinung

Nachdem ich Anfang Januar den ersten und zweiten Band der Begin Reihe gelesen hatte und von diesen beiden Büchern echt begeistert war (Rezensionen dazu kommen demnächst online) war ich neugierig auf ein weiteres Buch der Autorin und habe mir gleich mal "Save Me" vorbestellt.

Cover
Das Cover ist in gold und weiß gehalten und wirkt dadurch sehr edel und glamourös, was auch zur Geschichte passt. Der Buchtitel "Save Me" wird hierbei hervorgehoben.

Schreibstil und Inhalt
Ich habe am Anfang etwas Zeit gebraucht, um ganz in die Geschichte hineinzufinden, bis mich die Story ganz packen konnte. Ab dem 4 Kapitel von der Geschichte, konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen, sodass ich das Buch dann innerhalb von 2 Tagen regelrecht verschlungen habe.
Nun zum Schreibstil der Autorin, der Schreibstil ist flüssig, leicht und fesselnd, sodass man das Buch nicht mehr weglegen kann. Die Spannung wird konstant aufgebaut und gehalten, es gibt viele Geheimnisse, die es noch spannender gestalten. Die Geschichte wird aus der Sicht von Ruby und James erzählt, dadurch konnte ich mich in beide sehr gut einfühlen und konnte James auch besser verstehen. Am Ende der Geschichte konnte ich James Handlungsweise jedoch nicht nachvollziehen, diese war dann doch etwas sehr überraschend. Die Beschreibungen der Locations in der sich die Geschichte abspielt, sind detailliert, sodass man sich diese auch gut vorstellen kann und Bilde davon entwickelt. Ich würde jetzt am liebsten alle Locations, wie z.B. die Oxford - Universität einmal live sehen.
Das Ende kommt meiner Meinung nach, etwas zu abrupt und ist wirklich sehr gemein. Zum Schluss passiert etwas sehr Überraschendes, mit dem man nicht unbedingt rechnet.
Nun zur Geschichte, es geht ja hier um die siebzehnjährige Ruby, die aus ärmeren Verhältnissen stammt und auf eine teure Privatschule geht, für die sie ein Stipendium hat. Da sie aus ärmeren Verhältnissen stammt, versucht Ruby alles um dort nicht groß aufzufallen. Dies gelingt ihr, bis sie die nähere Bekanntschaft zu dem reichen und sehr privilegierten James Beaufort macht und somit zwei Welten aufeinanderprellen. Die Entwicklung der Beziehung der beiden ist schön beschrieben, wie aus Hass, Freundschaft wird.

Protagonisten
Die Siebzehnjährige Ruby lebt mit ihren Eltern und ihrer Schwester Ember in einem Haus. Ruby hat ein Stipendium für das Maxton Hall College, was ihr den Sprung auf die Oxford - Universität ermöglichen soll. Ruby ist eine sehr sympathische Protagonistin und für ihr Alter sehr reif und vor allem stark, obwohl sie schon einiges durchmachen musste. Was mir besonders an ihr gefällt ist, dass sie so loyal ist und wenn jemand aus ihrem kleinen engen Freundeskreis Hilfe braucht, sie für diese Person da ist.
James ist reich, wahnsinnig attraktiv und liebt Party und Frauen. Vor allem denkt James, dass er sich mit Geld alles erkaufen kann, bis er auf Ruby trifft. Am Anfang wurde ich nicht so recht schlau aus ihm, bis man mehr Kapitel auch aus seiner Sichtweise lesen konnte. Dadurch kann man mehr hinter seine Fassade blicken und kann besser nachvollziehen, wieso er so handelt, wie er handelt.
Die Familie von James und auch er hat mich etwas an die Royal Familie erinnert, also von "Royal Passion".
Es gibt sehr viele interessante Nebenfiguren und Nebenhandlungen, was am Anfang etwas verwirrend war.
Die Charaktere sind alle sehr toll herausgearbeitet und die Entwicklungen, die viele über das Buch hinweg mitmachen sind sehr interessant. Viele der Charaktere haben auch das ein oder andere Geheimnis, hinter welches Ruby ganz zufällig kommt.

Fazit
Nachdem ich etwas Schwierigkeiten mit den ersten Kapiteln hatte und nicht so recht wusste, ob es etwas für mich ist, konnte ich es nach den Startschwierigkeiten, nicht mehr aus der Hand legen und bin auch begeistert, dass dieser New Adult Roman nicht so vorhersehbar ist und die eine oder andere Überraschung bietet, die den Roman noch spannender gestaltet. Aber Vorsicht, das Buch endet mit einem sehr gemeinen Cliffhanger. Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die gerne New Adult Romane mit toll ausgearbeiteten Charakteren lesen. Dem Buch gebe ich 4 von 5 Sternen, da noch Luft nach oben ist und ich ein paar kleine Startschwierigkeiten zu Anfang hatte. Ansonsten konnte mich das Buch voll mitreißen!
Ich bin wirklich schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird und kann es kaum erwarten, bis im Mai der 2 Band erscheint.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"mr president":w=3,"liebe":w=2,"usa":w=2,"katy evans":w=2,"erotik":w=1,"liebesroman":w=1,"leidenschaft":w=1,"contemporary":w=1,"lyx":w=1,"präsident":w=1,"vereinigte staaten":w=1,"first lady":w=1,"weisses haus":w=1,"white house":w=1,"matt hamilton":w=1

Mr. President – Liebe ist alles

Katy Evans , Nina Restemeier
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305915
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

"frauenlektüre":w=2,"anspruchslos":w=2,"roman":w=1,"unterhaltungsliteratur":w=1,"leichte lektüre":w=1,"elizabeth young":w=1

Männer auf Bestellung

Elizabeth Young , Christiane Burkhardt , Christiane Burckhardt
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.02.2005
ISBN 9783423207751
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Männer kriegt man nicht geschenkt

Elizabeth Young , Christiane Burkhardt
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.12.2003
ISBN 9783423243780
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(885)

1.533 Bibliotheken, 35 Leser, 0 Gruppen, 271 Rezensionen

"liebe":w=24,"laura kneidl":w=24,"new-adult":w=16,"verliere mich nicht":w=16,"missbrauch":w=10,"freundschaft":w=9,"angst":w=9,"sage":w=9,"luca":w=8,"liebesroman":w=6,"lyx":w=6,"vergangenheit":w=5,"vertrauen":w=5,"trennung":w=5,"love":w=5

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"band 4":w=2,"humor":w=1,"serie":w=1,"alpen":w=1,"männerfreundschaft":w=1,"fortsetzun":w=1,"reih":w=1,"herbert":w=1

Alpengriller

Friedrich Kalpenstein
Flexibler Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 07.03.2017
ISBN 9781477824627
Genre: Humor

Rezension:

Meine Meinung

Schreibstil und Inhalt
Vor ein paar Wochen habe ich den ersten und zweiten Teil der Herbert Reihe gelesen und war hier schon von dem äußerst humorvollen und flüssigen Schreibstil angetan. Dieser humorvolle Schreibstil garantiert für einen guten Start in die Geschichte und man fliegt nur so durch die Seiten.
Die Dialoge sind sehr charmant und witzig, sodass ich fast die gesamte Zeit beim Lesen schmunzeln musste, ideal gegen schlechte Laune.
Auch die beschriebenen Orte sah ich wieder bildlich vor mir, obwohl ich zum Beispiel noch nie in Berchtesgaden war.

Zur Geschichte
Herbert wird von seinem Kumpel Hans überredet, wegen einem Kumpelnotfall nach Berchtesgaden zu kommen. Herbert kommt dies gerade gelegen, da er sich die Elternzeit ganz anders vorgestellt hat. So kommt es das er seine Freundin Anja und seinen Sohn Oskar Herbert für eine kurze Auszeit zurück in München lässt.
Doch angekommen in Berchtesgaden bei Hans ist alles ganz anders, wie es Herbert erwartet hatte. Der Hof ist etwas veraltet und es steht sehr viel Arbeit für die beiden an.
Dann kommen auch noch Kunden einer Werbeagentur mit einem Life Coach, der diese als Team wieder zusammenbringen soll.
Doch Herbert und Hans haben scheinen andere Ideen zu haben als dieser und funken das ein oder andere Mal dazwischen.

Protagonisten
Herbert hat sich seit dem ersten Teil verändert, vor allem aber, ist er verantwortungsbewusster geworden. Besonders durch die Geburt seines Sohnes Oskar Herbert.
Doch Herbert ist immer noch für jeden Spaß zu haben und mit Hans verbindet ihn eine besondere Kumpelfreundschaft.
Herbert ist ein sympathischer Protagonist der durch seine charmante und humorvolle Art glänzt.


Fazit
Das Buch hat mir sehr gefallen. Normalerweise lese ich eigentlich keine Bücher, die aus männlicher Sicht geschrieben sind, doch dieser vierte Band, wie auch schon der Erste haben mich positiv überrascht. Besonders gefallen mir an diesem vierten Band auch wieder die humorvollen Dialoge.
Sobald ich ein Herbert Buch lese, habe ich gleich gute Laune, das ideale Rezept gegen schlechte Laune.
Ich gebe dem Buch 4 von 5 Sternen und bin schon sehr gespannt, wie es mit Herbert weitergehen wird.
Ich kann dieses Buch sowohl Leserinnen als auch Lesern empfehlen, die gerne humorvolle Romane lesen. Mit den Herbert Büchern seid ihr dann definitiv an der richtigen Adresse. Man muss auch nicht unbedingt die anderen Teile schon zuvor gelesen haben, um in die Geschichte hineinzufinden.


Herzlichen Dank an Friedrich Kalpenstein für das Rezensionsexemplar!
Und danke an das Blogtour Team, das ich bei dieser Blogtour mitmachen darf!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"roman":w=2,"friedrich kalpenstein":w=2,"humor":w=1,"frau":w=1,"mann":w=1,"münchen":w=1,"bayer":w=1,"männerroman":w=1,"herbert":w=1,"zusammenziehen":w=1,"chic-lit":w=1,"amazon publishing":w=1,"wie champagne":w=1,"wie champagner":w=1,"herber":w=1

Wie Champagner

Friedrich Kalpenstein
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 14.04.2015
ISBN 9781503910300
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"urlaub":w=5,"friedrich kalpenstein":w=5,"humor":w=4,"griechenland":w=4,"single":w=4,"herbert":w=4,"rhodos":w=3,"ich bin single kalimera":w=2,"liebe":w=1,"lustig":w=1,"eifersucht":w=1,"witzig":w=1,"ebook":w=1,"band 1":w=1,"sommer":w=1

Ich bin Single, Kalimera

Friedrich Kalpenstein
E-Buch Text: 209 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 03.03.2015
ISBN 9781503999121
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"humor":w=1,"reihe":w=1,"serie":w=1,"fortsetzung":w=1,"band 5":w=1,"humor. familie":w=1,"humorvoll,l":w=1

Gipfelträumer

Friedrich Kalpenstein
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 30.01.2018
ISBN 9781503900677
Genre: Humor

Rezension:

Meine MeinungEndlich ist er da, der fünfte Band rund um das turbulente Leben von Herbert. Nachdem ich den vierten Band "Alpengriller" gelesen hatte, war ich gespannt, wie es mit Herbert und seiner kleinen Familie weitergehen wird. Was ich nun als Erstes anmerken möchte ist, dass ich es toll finde, dass man die Bücher auch gut lesen kann, ohne vorher die vorherigen Bände gelesen haben zu müssen. Ich habe bis jetzt von der Herbert Reihe den ersten, vierten und fünften Band gelesen (der 2 Band steht auch schon im Bücherregal, ist aber noch ungelesen). Cover 
Auf dem Cover ist Herbert abgebildet, und an der Hand hält er seinen kleinen Sohn Oskar. In der anderen Hand trägt Herbert einen Rucksack. Das Cover passt gut zum Inhalt der Geschichte, es passt aber auch gut zu den anderen Teilen der Reihe.Schreibstil und Inhalt
Der Schreibstil von Friedrich Kalpenstein ist auch hier wieder locker, humorvoll, leicht und somit flüssig zum Lesen. Dieser lockere und humorvolle Schreibstil bringt einen doch immer wieder zum Schmunzeln und lachen.
Die Geschichte wird auch hier wieder aus der Sicht von Herbert erzählt.
In diesem fünften Teil scheint es für Herbert nicht so gut zu laufen, im Urlaub im schönen Österreich wird sein Vertrauen zu seiner Anja auf die Probe gestellt.
Herbert lässt sich trotz allem den Urlaub nicht verderben und ist im Urlaub nicht der einzige Familienvater mit Problemen. So kommt es, dass Herbert ungewollt zum Anführer wird, dem sich die anderen Männer anschließen. Der Hotelurlaub in Österreich wird somit zum Campingurlaub mit vielen Situationen, die Herbert meistern muss.
Wird Herbert Anja wieder vertrauen können, oder wird dies der schlechteste Familienurlaub?
Lest selbst, viel Spaß dabei.

Protagonisten
Herbert hat sich seit dem letzten Band weiterentwickelt, er hat sich seinen Traum erfüllt und ist froh über die Selbstständigkeit, da er nun sein Ding durchziehen kann.
Herbert ist einfach ein Charakter, den man schnell ins Herz schließt. Er ist etwas tollpatschig und schlittert so schon einmal von dem einen, ins nächste Fettnäpfchen, er ist aber auch sehr humorvoll und weiß, wie er sich die Laune nicht verderben lässt.
In diesem fünften Band lernt man viele Familien kennen, die auch im Familienhotel in Österreich Urlaub machen. Ich konnte mir hier alle Charaktere gut durch die detaillierten Beschreibungen vorstellen, besonders den Augenarzt und seine Familie.

Fazit
Dieser fünfte Band hat mir gut gefallen! Es ist ein Buch das wirklich gut unterhält und einen zum Lachen bringt, auch wenn es einem mal nicht so gut geht. Ich kann das Buch allen empfehlen, die gerne humorvolle Bücher lesen, die einen leicht aus dem Alltag entführen. Ich gebe dem Buch 5 von 5 Sternen.

  (24)
Tags: humor. familie, humorvoll,l   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

84 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"kopenhagen":w=3,"transsexualität":w=3,"liebe":w=2,"transgender":w=2,"das dänische mädche":w=2,"angst":w=1,"frankreich":w=1,"20. jahrhundert":w=1,"historisch":w=1,"kindheit":w=1,"mut":w=1,"eifersucht":w=1,"verfilmt":w=1,"zwillinge":w=1,"malerei":w=1

Das dänische Mädchen

David Ebershoff , Werner Schmitz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.12.2015
ISBN 9783442472796
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

221 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"vermont":w=9,"liebe":w=6,"familie":w=3,"usa":w=3,"butler":w=3,"marie force":w=3,"vertrauen":w=2,"hoffnung":w=2,"zukunft":w=2,"hunter":w=2,"megan":w=2,"lost in love":w=2,"abbott":w=2,"green mountain serie":w=2,"schenk mir deine träume":w=2

Schenk mir deine Träume

Marie Force , Lena Kraus
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.03.2017
ISBN 9783596297245
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

113 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"england":w=8,"liebe":w=7,"familiengeheimnis":w=6,"19. jahrhundert":w=5,"geheimnis":w=4,"historischer roman":w=4,"adel":w=4,"gesellschafterin":w=4,"christlicher roman":w=3,"jane austen":w=3,"roman":w=2,"romantik":w=2,"glaube":w=2,"familiengeschichte":w=2,"herrenhaus":w=2

Die Erben von Snowshill Manor

Ingrid Kretz , © Lee Avison - Trevillion Images , Daniela Sprenger
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 02.06.2016
ISBN 9783765509605
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

442 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

"elle kennedy":w=12,"liebe":w=8,"new adult":w=7,"eishockey":w=6,"piper verlag":w=4,"off-campus":w=4,"the score":w=4,"erotik":w=3,"sex":w=3,"liebesroman":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"affäre":w=3,"college":w=3,"piper":w=3,"campus":w=3

The Score – Mitten ins Herz

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.06.2017
ISBN 9783492309400
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"liebe":w=1,"tod":w=1,"humor":w=1,"vertrauen":w=1,"ehe":w=1,"schwestern":w=1,"trauerbewältigung":w=1,"wohngemeinschaft":w=1

Frühstück für einsame Herzen

Rowan Coleman , Theresia Übelhör
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.12.2017
ISBN 9783492311809
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

179 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 73 Rezensionen

"landliebe":w=7,"liebe":w=4,"wein":w=3,"jana lukas":w=3,"heyne":w=2,"mosel":w=2,"fernsehshow":w=2,"winzer":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"sex":w=1,"unterhaltung":w=1,"romance":w=1,"rezension":w=1

Landliebe

Jana Lukas
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453421950
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

"england":w=8,"klassiker":w=7,"liebe":w=4,"roman":w=3,"trauer":w=2,"19. jahrhundert":w=2,"idylle":w=2,"19.jahrhundert":w=2,"schäfer":w=2,"gabriel oak":w=2,"geschichte":w=1,"frauen":w=1,"romantik":w=1,"gesellschaft":w=1,"historisch":w=1

Am grünen Rand der Welt

Thomas Hardy , Peter Marginter , Roswith Krege-Mayer
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.12.2002
ISBN 9783423130240
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.025)

2.013 Bibliotheken, 43 Leser, 1 Gruppe, 237 Rezensionen

"mona kasten":w=37,"liebe":w=33,"trust again":w=32,"freundschaft":w=14,"dawn":w=13,"new adult":w=11,"spencer":w=11,"vertrauen":w=10,"vergangenheit":w=9,"schreiben":w=9,"monakasten":w=9,"liebesroman":w=8,"college":w=7,"again":w=7,"again-reihe":w=7

Trust Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736302495
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
236 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.