lunartec

lunartecs Bibliothek

112 Bücher, 14 Rezensionen

Zu lunartecs Profil
Filtern nach
112 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

frauen, männer, sex, alpha, verführung

Lob des Sexismus

Lodovico Satana
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.12.2006
ISBN 9783833469800
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

88 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

science fiction, seuchen, gentechnik, zukunft, dystopie

Biokrieg

Paolo Bacigalupi , Hannes Riffel ,
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453527577
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

thriller, wissenschaft, wahrscheinlichkeit, poker, statistik

Null

Adam Fawer
Fester Einband: 585 Seiten
Erschienen bei Kindler
ISBN 9783463404769
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 4 Gruppen, 4 Rezensionen

pandemie, neuseeland, thriller, england, endzeitthriller

Stunde Null

Michael Green
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 01.09.2009
ISBN 9783785760154
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Leider hat das Buch meinen Ansprüchen nicht in Gänze gerecht werden können.
Die Story selbst ist aber genau mein Ding. Die Zivilisation auf dem schmalen Grat der Vernichtung. Alles scheint zerstört, jahrhundertlange Kultur, Tradition und das technische Know-how der Gegenwart.
Das Ende kam für mich zwar erwartet aber wurde viel zu schnell abgehandelt. Vielmehr hätte mir ein Epilog gefallen, in dem über die nächsten Monate in Neuseeland berichtet worden wäre. Auch schließt dieses schnelle Ende einen 2. Teil nicht aus, der mich aber sicherlich nicht überzeugen würde, weil ich die Story für abgehandelt ansehe.

  (11)
Tags: apokalypse, diktatur, england, grippe, krankheit, neuseeland, pandemie, sars, seuche, überleben, vernichtung   (11)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

how i met your mother, barney, humor, barney stinson, legend - wait for it - dary

The Bro Code

Barney Stinson , Matt Kuhn , Matt Kuhn
Flexibler Einband: 195 Seiten
Erschienen bei Simon & Schuster, 18.02.2009
ISBN 9781439110003
Genre: Humor

Rezension:

In diesem Buch geht es um den Verhaltenskodex unter echten Bros, der sich schon seit hunderten wenn nicht gar seit tausenden von Jahren bewährt hat. Erstmalig wurde er nun von Barney Stinson zusammengestellt. Ein Muss für jeden Bro.

  (11)
Tags: barney, bro, how i met your mother, kodex, männerknigge, verhalten   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

175 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

humor, ratgeber, dieter nuhr, comedy, nuhr

Der ultimative Ratgeber für alles

Dieter Nuhr
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 17.03.2011
ISBN 9783785760550
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

162 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 22 Rezensionen

thriller, öl, virus, endzeit, verschwörung

Black Monday

R. Scott Reiss , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 472 Seiten
Erschienen bei Ullstein TB, 01.01.2008
ISBN 9783548268514
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch beweist, wie schutzlos wir Menschen doch eigentlich sind. Schutzlos und abhängig. Eine Bakterie, die die Ölreserven der Menschen unbrauchbar zu machen scheint, legt ganze Infrastrukturen lahm. Die Versorgung von Lebensmitteln und Medikamenten ist so gut wie nicht mehr existent. Die Menschen sind auf sich allein gestellt, während Forschungsteam weltweit versuchen ein Gegenmittel zu erforschen.
Sehr spannend, bis zum Schluss. Äußerst empfehlenswert.

  (4)
Tags: erreger, forscher, katastrophe, mord, öl, usa   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

brasilien, rache, usa, krimi, mord

Todesspiel

R Scott Reiss , Norbert Möllemann , Charlotte Breuer
Flexibler Einband: 397 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.04.2009
ISBN 9783548269634
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In die Geschichte kommt man relativ leicht rein. Die Charaktere werden detailreich beschrieben. Die Handlung ist recht spannend und wird zu keinen Zeitpunkt langweilig.
Allerdings finde ich ein paar Handlungsabläufe zweifelhaft. Darf ein Inhaftierter von seinen Wärtern mit Waffen versorgt werden?! Wer das Buch liest, weiß, welche Situation ich meine (große Schießerei!).
An für sich ein spannendes Buch mit einem etwas unerwarteten Ende.

  (5)
Tags: brasilien, geld, immigration, macht, mord, new york, rache   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

sex, kurzgeschichten, flirten, baggern, hochstapler

Kurts Geschichten

Kurt Molzer
Flexibler Einband: 249 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.07.2006
ISBN 9783548368436
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch soll für Männer etwas ähnliches verkörpern, wie Liebesromane für Frauen. Auch hier geht es um (kurzzeitige) Leidenschaft und gegenseitiges Begehren, wobei nicht zu viel Augenmerk auf die Romantik gesetzt wird, sondern auf die Art und Weise, wie die Hauptfigur Kurt Molzer eine Frau nach der anderen kennenlernt. Da kann es schon einmal vorkommen, dass Kurt Molzer sich eine Woche lang als Gigolo anbietet oder ein Porno-Casting veranstaltet und die Damen auf ihre Fähigkeiten hin testet. Sehr unterhaltsam!

  (7)
Tags: baggern, flirten, gq, hochstapler, kurzgeschichten, sex   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

16 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

polarstation, eiswüste, intrigen, hetzjagd, russland

Schmetterlinge im Eis

Lennart Ramberg , Kerstin Schöps
Flexibler Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 27.07.2009
ISBN 9783746625072
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

köln, wohngemeinschaft, wg, annika, joghurt

Ein Joghurt namens Annika

Marcus Werner
Flexibler Einband: 311 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 17.03.2009
ISBN 9783499248528
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch ist wirklich gelungen. Die Geschichte wurde mit viel Witz rübergebracht und wirkt trotz der vielen "Zufälle", die ebendiese Geschichte so vielseitig erscheinen lassen, sehr authentisch.
Lesenswert!

  (6)
Tags: homosexualität, koks, köln, liebe, sex, studentenleben, wg-roman   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

autobiographie, optimismus, schauspieler, usa, englisch

Always Looking Up

Michael J. Fox
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Ebury Press, 16.04.2009
ISBN 9780091922641
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Teamgeist - Die zwei Leben des Joachim Deckarm

Rolf Heggen
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2009
ISBN 9783939537069
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

arkadi renko, moskau, russland, krimi, twer

Stalins Geist

Martin Cruz Smith , Rainer Schmidt , Martin Cruz Smith
Fester Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann, C, 26.11.2007
ISBN 9783570009192
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein eher schwacher Thriller aus der Arkadi-Renko Reihe. Cruz hatte Renko schon mal mehr Leben in die Seele geschrieben. Irgendwie hat die nötige Action gefehlt und dass Arkadi einen Kopfschuss erlitten hat, kann darüber nicht hinweg trösten. Schön war es allerdings, mehr über Arkadis Herkunft zu erfahren. In seinem komatösen Zustand auf der Intensivstation erinnert Arakdi sich an seine Eltern und dan den Selbstmord der Mutter.
Ich hoffe im nächsten Buch wieder auf mehr Action.

  (7)
Tags: arkadi renko, erscheinung, inszenierung, kopfschuss, kriegsopfer, moskau, russland, stalin, totengräber, twer   (10)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

südamerika, gift, reichtum, new york, london

Das Nemesis-Spiel

Scott McBain , Michael Benthack
Flexibler Einband: 619 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 10.09.2010
ISBN 9783426505663
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meiner Meinung nach ist das der schwächste Band von Scott McBain. Sein Schreibstil lässt doch etwas zu wünschen übrig. Zu viele teils unnötige Erläuterungen in Klammern, dass man eher an ein Sachbuch, als an einen Roman oder Thriller denkt.

Geht man aber nur auf die Geschichte ein, so sprüht sie nur so vor Energie, dass man das Buch gar nicht mehr zur Seite legen mag. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und man schließt sie sofort ins Herz. EIne packende Geschichte und ein gutes Ende.

Ein empfehlenswertes Buch, wenn man vom Schreibstil McBains absieht...

  (5)
Tags: europa, gift, mittelamerika, mord, rache, reichtum, schlangen, südamerika   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

belletristik, schnörkellos, heimatlose kinder, three stations, englische literatur amerikas

Die goldene Meile

Martin Cruz Smith , Rainer Schmidt (Übers.)
Fester Einband: 255 Seiten
Erschienen bei Bertelsmann, C, 01.03.2010
ISBN 9783570009208
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

lettland, usa, kommunismus, familie, sozialismus

Die Geschichte von Yuri Balodis und seinem Vater, der eigentlich Country-Star war

Pauls Toutonghi , Eva Bonné
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Berlin, 03.03.2009
ISBN 9783871346347
Genre: Romane

Rezension:

Weise, komisch, hochprozentig – eine berührende Geschichte vom Erwachsenwerden, erzählt mit dem wunderbar tragischen Humor der Osteuropäer. «Für mich, einen ängstlichen Teenager mit einer übervorsichtigen Ostblockmutter und einem trinkenden Vater, lag der Gedanke an Sex in einer unfassbar fernen Zukunft. Ehrlich gesagt rechnete ich nicht wirklich damit.» «Toutonghi ist ein warmherziger Erzähler und ein Meister des Dialogs.» Moscow Times

Mir persönlich hat das Buch sehr gefallen. Die Charaktere werden richtig schön beschrieben und man kann sich in die Gefühlswelt des Teenagers Yuri Balodis gut rein versetzen. Schade fand ich es, dass das Ende viel zu schnell kam. Gern hätt ich noch mehr über das Zusammenleben mit der zugereisten Familie gelesen, oder wie es dann doch noch mit Hannah weiterging. Die Wendung im Epilog lässt aber das relativ kurze Ende wieder verzeihen. Gutes Buch!
Sehr zu empfehlen!

  (6)
Tags: auswanderer, lettland, pubertät, sowjet, teenager, usa   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

200 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 31 Rezensionen

finnland, selbstmord, humor, suizid, roadtrip

Der wunderbare Massenselbstmord

Arto Paasilinna , Regine Pirschel
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.10.2004
ISBN 9783404921683
Genre: Romane

Rezension:

"Denkst du an Selbstmord? Du bist nicht allein!"So lautet ein ungewöhnlicher Anzeigentext, der auf überraschend heftiges Interesse stößt. Niemals hätte der gescheiterte Unternehmer Onni Rellonen mit der Existenz so vieler Gleichgesinnter gerechnet, als er beschliest, seinem Leben ein Ende zu setzen. Aus einem zunächst vagen Vorhaben entwickelt sich ein konkreter Plan: Ein Bus wird gechartert, um an einsamer Stelle gemeinschaftlich das Leben zu beenden. Am verabredeten Tag besteigen die unternehmungslustigen Selbstmordkandidaten schließlich guten Mutes das gemietete Gefährt ═ und starten ihre einzigartige Reise ohne Wiederkehr ...

Mir hat das Buch nicht so richtig gefallen. Zwar klang der Klappentext ja sehr vielversprechend, aber so richtig Tiefgang hat das Buch nie besessen. Die Figuren werden meiner Meinung nach zu ungenau beschrieben und die ganze Story klingt ein wenig verschroben.
Eine Karte der Route hätte sehr gut getan, da die vielen kleinen finnischen Ort einem Nichtfinnen natürlich nichts sagen. Auch hätte der offensichtliche Zick-Zack-Weg der Reisegruppe zur Belustigung des Lesers beigetragen. Alles in allem kann man es lesen, wenn man sich von dem Buch nicht allzu viel verspricht.
Achso, eins noch: an einem solchen See mit diesem Geflogenheiten möchte ich auch wohnen ;)

  (7)
Tags: europatour, finnland, gemeinschaft, reisen, selbstmord   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

deutschland, identität, kultur, humor, nationalstolz

Planet Germany

Eric T. Hansen
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 01.12.2006
ISBN 9783596173242
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 1 Rezension

Der wahre Präsident von Amerika

Owen King , Thomas Haufschild
Flexibler Einband: 313 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 01.12.2007
ISBN 9783746623634
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

band 1

Gebrandmarkt

Catharina Sundberg , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 358 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.06.2009
ISBN 9783492250153
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

150 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

humor, komödie, frauen, frauenroman, erotik

Marsha Mellow und ich

Maria Beaumont
Flexibler Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2005
ISBN 9783404153527
Genre: Liebesromane

Rezension:

Amy ist ziemlich süß und ausgesprochen schüchtern. Sie hat einen langweiligen Job bei einem Londoner Stadtmagazin, das leider niemand liest. Einziges Highlight ist ihr neuer Chef, doch der ist so umwerfend, dass Amy in seiner Gegenwart kaum einen ganzen Satz herausbekommt. Amys Liebesleben ist quasi nicht existent, seit sie ihrem sexbesessenen Exfreund vor einem Swingerclub Goodbye gesagt hat. Doch das ist nicht ihr größtes Problem. Denn Amy hat ein süßes Geheimnis. Ein Geheimnis namens Marsha Mellow ...Marsha Mellow, Nummer-1-Bestsellerautorin für erotische Stoffe, ist Londons neue Sexgöttin. Alle sind verrückt nach Marsha. Denn jeder liest, aber niemand kennt sie. Inzwischen hat die konservative Daily Mail sogar ein Kopfgeld auf sie ausgesetzt, um ihrem erotischen Treiben das Handwerk zu legen.Amy hatte ein Geheimnis. Jetzt hat sie ein riesengroßes Problem. Wenn ihre Mutter davon erfährt, ist sie geliefert. Schließlich weiß die noch nicht einmal, dass Amy raucht. Oder dass ihr bester Freund schwul ist. Von ihren literarischen Ergüssen ganz zu schweigen. Doch wahre Sexgöttinen sind selten - und ausgesprochen schwer zu verstecken ...

Meiner Meinung nach hätte das Buch noch ein kleines bisschen mehr Potential. Wieso sind nicht mehr Szenen aus Marshas Buch enthalten?
Leider werden die inneren Konflikte die Amy mit sich austrägt nicht ausreichend erläutert. Die Angst, ihrer Mutter von ihrem Zweitleben als Pornoschriftstellerin zu erzählen, wirkt sehr übertrieben und nicht nachvollziehbar. Auch mit dem Ende konnte ich mich nicht so recht anfreunden. Dass Lisa, Amys Schwester, sich für die Mutter und den Rest der Welt als die scheinbare Marsha Mellow ausgibt, finde ich ungelungen! Vielmehr hätte man Amy letztlich die Courage zugetraut einmal in ihrem Leben ehrlich zu sein!

  (12)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

amerika, charleston, liebe, intrigen, hass

Sturm über Charleston

John Jakes , Lore Straßl
Flexibler Einband: 639 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.08.2005
ISBN 9783404153558
Genre: Romane

Rezension:

Endlose Plantagen, aparte Südstaatenschönheiten, Magnolienblüten und eisgekühlter Pfefferminzsirup auf der Veranda. Vor der pittoresken Kulisse Charlestons wird das Schicksal der Familie Bell erzählt, deren Name untrennbar mit dem ihrer Stadt verbunden ist. Anhand ihrer bewegten Geschichte lässt John Jakes die ereignisreiche Zeit der Amerikanischen Revolution und des Sezessionskrieges auf unnachahmliche Art neu erstehen. Ein Roman über Leidenschaft, Hass und dunkle Geheimnisse, über Liebe, Freundschaft und Hilfsbereitschaft.

Für Geschichts-Interessierte ist das Buch sicherlich ein absoluter Geheimtipp. Man erfährt alles wissenswerte über die Stellungskriege um die Unabhängigkeit von England und natürlich auch über die inneramerikanischen Konflikte zwischen Nord- und Südstaaten.
Mir persönlich ging es bei den Taktischen Erläuterungen etwas zu sehr in die Tiefe, ich hätte lieber gern mehr von den jeweiligen Hauptpersonen der Romanteile gelesen, die rein handlungsmäßig auch eher etwas langweilig daher kamen.
Mein Tipp: kann man lesen, muss man aber nicht! Es sei denn, man interessiert sich für die amerikanische Geschichte, dann überwiegt der Nutzen ;)

  (5)
Tags: amerika, charleston, nordstaaten, sezessionskriege, südstaaten, unabhängigkeitskriege   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Relationale Datenbanken und SQL

Günter Matthiesen , Michel Unterstein
Fester Einband: 305 Seiten
Erschienen bei Addison-Wesley
ISBN 9783827311672
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lokale Identitäten in der globalen Stadtregion

Thorsten Bürklin , Michael Peterek
Flexibler Einband: 191 Seiten
Erschienen bei Iko-Verlag Berlin, 01.04.2006
ISBN 9783889398178
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 
112 Ergebnisse