magks Bibliothek

48 Bücher, 40 Rezensionen

Zu magks Profil
Filtern nach
48 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

"backen":w=3,"brot":w=3,"sauerteig":w=3,"glück":w=1,"küche":w=1,"philosophisch":w=1,"backbuch":w=1,"inspiration":w=1,"rezept":w=1,"brot backen":w=1,"lutz geißler":w=1,"judith stoletzky":w=1

Ca. 750 g Glück – Das kleine Buch über die große Lust sein eigenes Sauerteigbrot zu backen

Judith Stoletzky , Lutz Geißler , Hubertus Schüler
Fester Einband: 100 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 21.09.2018
ISBN 9783954531592
Genre: Sachbücher

Rezension:


Brot backen ist nicht nur Brot backen sondern kann Entspannung, Freude, Glück sein. Brot backen gegen Streß, für Freunde und....Genauso beschreiben Lutz Geißler und Judith Stoletzky in dem Buch ca 750g Glück das Brot backen und die Pflege und den Umgang mit dem Sauerteig. Ein liebevolles, schon poetisches Buch, dass mir direkt Lust darauf machte, selber einen Sauerteig anzusetzen, ihm einen Namen zu geben und ihn zu hegen und pflegen bis ein Brot daraus werden kann. Und am Schluß des Buches dann noch schöne, ruhige Brotfotos und das Rezept für den Sauerteig und das Brot. Ich bin gespannt, ob mein Brot ein genauso großer Genuß wird, wie das Buch beim lesen gewesen ist. Wer aber ein Buch mit vielen verschiedenen Brotrezepten erwartet, wird enttäuscht sein, der Schwerpunkt des Buchs liegt nicht auf Brotrezepten, sondern das Glück beim backen zu erspüren.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

64 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

"krankheit":w=3,"roman":w=2,"freundschaft":w=2,"tod":w=1,"leben":w=1,"freunde":w=1,"flucht":w=1,"deutsch":w=1,"sterben":w=1,"krebs":w=1,"alter":w=1,"emotionen":w=1,"türkei":w=1,"mexiko":w=1,"lesenswert":w=1

Ich komme mit

Angelika Waldis
Fester Einband
Erschienen bei Wunderraum, 27.08.2018
ISBN 9783336547975
Genre: Romane

Rezension:

Die Geschichte von der Freundschaft von Lazy und Vita hat mich sehr berührt. Das Buch hatte ich schnell gelesen.
Nachdem am Anfang des Buchs eine kurze Begebenheit, ein kurzes Treffen von Vita und ihrem Nachbarskind Lazy geschildert wird erfährt man im Weiteren von dem lebenslustigen jungen Mann Lazy. Später treffen sich Vita, die am Ende ihres Lebens steht und der inzischend todkranken Studenten Lazy wieder. Langsam nähern sich die beiden aneinander an und entwickeln eine wunderbare Freundschaft, erleben viele schöne und schmerzhafte Momente miteinander und planen eine gemeinsame große Reise.
In relativ kurzen Kapiteln wird die Geschichte jeweils von/über Vita oder Lazy erzählt, so erfährt man viel über beide und kann sich gut in beide Rollen hineinversetzen. Es wird über viel Schmerz und Angst und Lebensmüdigkeit erzählt, trotzdem hat das Buch viele schöne und auch leichte und bewegende Stellen.Besonders hat mir gefallen, wie beide über das Leben philosophieren. Ein Buch, das zum nachdenken anregt und gleichzeitig unterhaltsam bleibt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Mit der Faust in die Welt schlagen

Lukas Rietzschel , Christoph Letkowski
Audio CD
Erschienen bei Hörbuch Hamburg, 07.09.2018
ISBN 9783957131324
Genre: Romane

Rezension:

Philipp und Tobias wachsen im Osten Detschlands auf. Im Buch "Mit der Faust in die Welt schlagen", wird ihre Kindheit und Jugend in 3 Kapiteln beschrieben. Meiner Meinung nach ist es ein durchaus lesenswertes aber unaufgeregtes Buch. Man erfährt vom Alltag der beiden Brüder, von Einschulung, Familienleben, Freizeit......Gleichzeitig erfährt man aber auch etwas über die Zeit in der die beiden Jungen aufwachsen, über das Leben in der Zeit, über die technische Entwicklung. Das Buch ist interessant geschrieben und gut zu lesen, hat aber keine Höhen und Tiefen und keinen Spannungsaufbau. Erwartet hatte ich einen etwas spannenderen Jugendroman. Der Sprecher des Hörbuchs hat mir sehr gut gefallen, seine Stimme und sein Vorlesestil passen sehr gut zur Art des Buches.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

98 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

"roman":w=3,"alkohol":w=3,"freundschaft":w=2,"dumont":w=2,"loyalitäten":w=2,"familie":w=1,"schule":w=1,"trauer":w=1,"eltern":w=1,"einsamkeit":w=1,"deutsch":w=1,"streit":w=1,"verantwortung":w=1,"sucht":w=1,"schicksale":w=1

Loyalitäten

Delphine de Vigan , Doris Heinemann
Fester Einband: 180 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 13.09.2018
ISBN 9783832183592
Genre: Romane

Rezension:

"Loyalitäten" von Delphine de Vigan hat mich sehr berührt. Hauptperson ist der 12 jähige Theo, ein Scheidungskind, bei dem alles in Ordnung zu sein schein, dessen Lehrerin aber ein unbegründetes, ungutes Gefühl hat. In relativ kurzen Kapiteln wird jeweils über bzw. aus der Sicht von Theo, Theos Lehrerin Helene, seinem Freund Mathis oder dessen Mutter erzählt. Jede der Personen hat seine Probleme und seine Loyalitäten, spielt seine Rolle, vermittelt nach außen, es sei alles in Ordnung. Der Wechsel der Perspektiven im Buch hat mir sehr gut gefallen, dadurch wurde die Geschichte von mehreren Seiten beleuchtet und dadurch noch deutlicher. Ein Buch, das mich bewegt, berührt und bedrückt hat und das auffordert auch wenn alles gut aussieht, genauer hinzusehen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"demenz":w=3,"roman":w=2,"alzheimer":w=2,"vater-tochter beziehung":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"amerika":w=1,"trennung":w=1,"tagebuch":w=1,"autorin":w=1,"melancholisch":w=1,"affären":w=1,"amerikanisch":w=1,"atmosphärisch":w=1,"ich-erzählerin":w=1

Das Jahr, in dem Dad ein Steak bügelte

Rachel Khong , Tobias Schnettler
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 07.09.2018
ISBN 9783462049725
Genre: Romane

Rezension:

Ruth, die durch die Trennung von ihrem Verlobten selbst einiges zu verkraften hat, zieht auf Bitten ihrer Mutter für ein Jahr wieder zu ihren Eltern, um sich um ihren demenzkranken Vater zu kümmern.
In kurzen Kapiteln wird erzählt, wie sich der Alltag der Familie mit einem demenzkranken Mitglied gestalten und wie Ruth sich gleichzeitig mit ihrem eigenen Leben auseinandersetzt.
Das Buch ist in einem sehr ruhigen Stil geschrieben, die fortschreitende Demenz des Vaters wird unaufgeregt beschrieben, zeigt aber gleichzeitig auch das Auf und Ab der Familienmitglieder zwischen Erkennen der Krankheit und Hoffnung:"es ist alles nicht so schlimm". Teils traurig, teils witzig und sehr gefühlvoll schaffte es Rachel Khong, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnt. Die "Augenblicke", die der Vater früher über seine Tochter gesammelt hat und die "Augenblicke", die Ruth nun mit ihrem Vater sammelt, haben mich sehr bewegt.
Eine Empfehlung für alle, auch für solche, die nicht mit einem demenzkranken Familienmitglied zu tun haben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

"liebe":w=2,"liebesroman":w=2,"schweden":w=2,"psychiatrie":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"vergangenheit":w=1,"vertrauen":w=1,"herz":w=1,"verrückt":w=1,"lebenskrise":w=1,"midlife-crisis":w=1,"nervenheilanstalt":w=1,"nervenzusammenbruch":w=1,"hotel mama":w=1

Verrücktes Herz

Liv Eiken
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 19.07.2018
ISBN 9783945362419
Genre: Romane

Rezension:

Von meg

Ava, die in die Hotel Mama und Ehefrau/Mutter Mühle geraten ist, von ihren erwachsenen Kindern ausgenutzt und ihrem Ehemann betrogen, und sich selbst dabei verloren hat, ohne es zu merken, kommt nach einem Nervenzusammenbruch in eine psychatrische Klinik. Dort lernt sie langsam andere Seiten des Lebens kennen und lernt loszulassen und langsam ändert sich ihr Leben.
Nach dem Cover und dem Klappentext von "Verrücktes Herz" hatte ich einen leichten Liebesroman, nichts Besonderes, erwartet. Die Geschichte hat ich dann aber direkt gepackt.
Eine wunderbare Geschichte, in der ich als Mutter erwachsener Kinder viele Situationen aus meinem Alltag wiedererkannte. Eine Geschichte, die gut geschrieben ist, humorvoll ist und trotzdem zum nachdenken anregt. Ein Buch über Liebe und Freundschaft, kleine Schwächen und Gefühle. Ein gelungenes Buch, das ich nur weiterempfehlen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

197 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 121 Rezensionen

"freundschaft":w=8,"trauer":w=6,"quallen":w=6,"ali benjamin":w=5,"die wahrheit über dinge, die einfach passieren":w=4,"roman":w=3,"familie":w=3,"tod":w=3,"verlust":w=3,"erwachsenwerden":w=2,"mobbing":w=2,"usa":w=1,"jugendbuch":w=1,"spannend":w=1,"mädchen":w=1

Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren

Ali Benjamin , Petra Koob-Pawis , Violeta Topalova
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 23.07.2018
ISBN 9783446260498
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Als Erstes : "Die Wahrheit über Dinge, die einfach passieren" von Ali Benjamin ist das berührendst und schönste Jugendbuch, das ich seit langer Zeit gelesen habe.
Die 12 jährige Suzy muß den Tod ihrer ehemals besten Freundin Franny und ihre Gefühle und Schuldgefühle dazu, verarbeiten.
Suzy erzählt in den relativ kurzen Kapiteln von ihrer Situation als Außenseiter in ihrer Klasse, von ihrem Interesse für Quallen (der Leser erfährt viele Interessante Dinge über Quallen) und rückblickend von ihrer Freundschaft und dem Zerbrechen der Freundschaft zu Franny. Durch diese verschiedenen Perspektive ist das Buch sehr kurzweilig und gleitet auch nicht ins Kitschige ab, es ist sehr gut zu lesen. Ein Buch, das sicher jedes Mädchen anspricht und jedem, der gerne Einblick in die Gefühlswelt eines Mädchens beim erwachsen werden haben möchte, kann ich dieses berührende Buch nur empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

96 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 92 Rezensionen

"sizilien":w=5,"liebe":w=3,"humor":w=3,"mafia":w=3,"urlaub":w=2,"amore":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"italien":w=1,"erinnerungen":w=1,"sommer":w=1,"witz":w=1,"jugendliebe":w=1

Nie wieder Amore!

Tessa Hennig
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.07.2018
ISBN 9783548290928
Genre: Humor

Rezension:

"Nie wieder Amore" von Tessa Henning ist ein leichter Sommerroman. Er läßt sich einfach und schnell lesen, die Kapitel haben gerade die richtige Länge. Die Handlung ist leicht - ein bisschen Liebe, ein bisschen Famile, ein kleines bisschen Spannung - nichts was mich zu sehr aufregt hätte, aber auch nichts. was mir lange im Gedächtnis bleibt. Nach dem bunten Cover und dem Waschzettel hatte ich einen Roman mit Humor und zum schmunzeln oder lachen erwartet. Diese Erwartung ist leider nicht erfüllt worden. Trotzdem ist das Buch von Tessa Henning durch die Beschreibungen der italienischen Landschaften und der italienischen Lebensart lesenswert . Den Duft der Orangenplantagen konnte ich fast riechen. Es macht Lust, einmal nach Italien zu fahren und das wunderschön beschriebene Italien zu erleben.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

91 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

"familie":w=6,"england":w=6,"roman":w=5,"sekte":w=5,"guru":w=5,"familiengeschichte":w=4,"erbe":w=3,"mord":w=2,"usa":w=2,"drogen":w=2,"kalifornien":w=2,"meditation":w=2,"vorablesen":w=2,"neurosen":w=2,"martine mcdonagh":w=2

Familie und andere Trostpreise

Martine McDonagh , Marion Ahl
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.07.2018
ISBN 9783959671958
Genre: Romane

Rezension:

Zu seinem 21. Geburtstag bekommt Sonny von seinem Vormund eröffnet, dass er Millionär ist und gleichzeitig bekommt er Namen von Personen, die in seiner Kindheit eine Rolle gespielt haben. Er macht sich auf den Weg, um seine "Familie" kennenzulernen und mehr über sich und seine Eltern/seine Familie zu erfahren.
"Familie und andere Trostpreise" von Martine Mc Donath ist geschrieben, als würde Sonny ein Zwiegespräch mit seiner Mutter, die er seit er ein Kleinkind war, nicht mehr gesehen hat, führen. Am Anfang hat mich dieser Schreibstil etwas verwirrt, nachdem ich mich eingelesen hatte, war es aber gut zu lesen. Nach der Inhaltsangebe des Buchs und der Leseprobe erwartete ich ein Buch, bei dem es viel zu lachen geben würde : "urkomisch und herzzerreißend zugleich". In dieser Hinsicht bin ich von dem Buch enttäuscht worden, die Neurosen, die Sonny hat, führen nicht wie erwartet zu komischen Begebenheiten. Trotzdem hat mir das Buch ganz gut gefallen, es gibt viele leise Töne und die "Familiengeschichte" von Sonny ist unerwartet interessant. Die beschriebenen Personen, die er auf seiner Odysse besucht, sind gut charakterisiert, ich konnte sie mir alle gut vorstellen. Alles in Allem ein lesenswertes Buch, wenn auch ganz anders als erwartet.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

"kinderbuch":w=4,"fantasy":w=2,"träume":w=2,"traumfänger":w=2,"arsedition":w=2,"jugendbuch":w=1,"magie":w=1,"reihe":w=1,"geheimnis":w=1,"rezension":w=1,"buchreihe":w=1,"hotel":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"ferien":w=1,"magisch":w=1

Das Hotel der verzauberten Träume - Fräulein Apfels Geheimnis

Gina Mayer , Gloria Jasionowski
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei arsEdition, 18.06.2018
ISBN 9783845825755
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Joelle und ihre Familie landen durch einen Fehler statt in einer Superhotelanlage in einem kleinen Hotel an der Ostsee 400km entfernt. Aus diesem Grund bleibt die Familie für eine Nacht in diesem Hotel ohne jegliche Animation. Schnell stellt sich heraus, dass dieses Hotel ein Geheimnis birgt und Joelle und ihr großer Bruder Lancelot erkunden dieses Geheimnis.
Das Buch hat mir wirklich gut gefallen, es ist genau das Thema, dass Grundschulkinder interessiert. Ein bisschen Spannung, ein bisschen Humor, ein bisschen Geheimnis und eine Hauptperson, in die sich jedes Kind gut hineinversetzen kann. Daneben Haustiere, die sich jedes Kind wünscht und die auch Namen haben, die Kindern gefallen. Die einelnen Kapitel haben genau die richtige Länge und der Schreibstil der Autorin ist gut und verständlich. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und werde es mit Freude an meine Enkeltochter weiterreichen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 70 Rezensionen

"franken":w=3,"deutsch-türke":w=3,"krimi":w=2,"nürnberg":w=2,"provinzkrimi":w=2,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"humor":w=1,"unterhaltung":w=1,"eifersucht":w=1,"regionalkrimi":w=1,"dialekt":w=1,"lokalkolorit":w=1,"protagonist: männlich":w=1,"kirchturm":w=1

Bülent Rambichler und die fliegende Sau

Anja Bogner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei btb, 14.05.2018
ISBN 9783442716760
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Anja Bogners Ermittler Bülent und seine Kollegin Astrid machen den Charm des Buches "Bülent Rambichler und die fliegende Sau " aus. Bülent, der eigentlich eher faul ist und lieber am Schreibtisch seinen Job erledigen möchte, aber durch Verbindungen seines türkischstämmigen Vaters in den Außendienst "nach Hause" geholt wird und Astrid, seine ehrgeizige Kollegin. Dieses Buch war das erste, das ich in fränkischer Mundart gelesen habe. Manchmal habe ich gestockt und über den Sinn von Ausdrücken erst nachsinnen müssen, aber trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen. Der "Kriminalfall" an sich ist nicht besonders spannend, aber das ist für das Buch meiner Meinung nach auch unwichtig. Die Verwicklungen, die Charaktere der Beteiligten und der Schreibstil der Autorin hat mich immer wieder zum schmunzeln und lachen gebracht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

128 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

"italien":w=6,"liebe":w=5,"meer":w=5,"mut":w=4,"krebs":w=4,"roadtrip":w=3,"busfahrer":w=3,"tod":w=2,"reise":w=2,"krankheit":w=2,"österreich":w=2,"linienbus":w=2,"rene freund":w=2,"freundschaft":w=1,"entführung":w=1

Ans Meer

René Freund
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 14.05.2018
ISBN 9783552063631
Genre: Romane

Rezension:

Busfahrer Anton ist ein Mensch. Er kennt seine Fahrgäste, die Schüler und alle die täglich mit seinem Linienbus fahren. Aber an einem Tag läuft alles schief, die Schüler nerven, seine Freundin hat anscheinend einen anderen und er soll nach Dienstschluß auch noch zu seinem Vorgesetzten kommen. In dieser Situation steigen die krebskranke Carla und ihre Tochter in den Bus und Carla möchte, dass Anton sie nach Italien ans Meer fährt, um ihre Bucht ein letztes Mal zu sehen. Anton wächst über sich selbst hinaus und startet mit einer gemischten Passagiergruppe die Fahrt. Herzerwärmend wird von dieser Fahrt erzählt, von den einzelnen Passagieren, die so ganz anders sind, als sie wirken und von der Liebesgeschichte von Anton und Doris. Eine wunderschöne Geschichte, die an das Gute in jedem Mensch glauben läßt. Ich kann dieses Buch nur empfehlen, leider war es viel zu schnell durchgelesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

94 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 73 Rezensionen

"freundschaft":w=6,"träume":w=3,"erste liebe":w=3,"wünsche":w=3,"wunder":w=3,"jugendbuch":w=2,"probleme":w=2,"scheidung":w=2,"app":w=2,"sternschnuppengeflüster":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"leben":w=1,"jugend":w=1,"mädchen":w=1

Sternschnuppengeflüster

Sofie Cramer
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.04.2018
ISBN 9783551651846
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Drei 15 jährige Mädchen mit ihren typischen Problemen in diesem Alter.Leni ist verliebt, Paula möchte Schauspielerin werden und ihr Wunsch wird von den Eltern nicht unterstützt und Amelie befürchtet, dass ihre Eltern sich trennen wollen. Alle drei fühlen sich allein und stossen so auf eine "Wunschapp", die verspricht ihre Wünsche zu erfüllen. durch diese Wunschapp lernen die drei Mädchen sich kennen und werden Freundinnen. Gemeinsam packen sie es an und helfen der Wunschapp, dass ihre Wünsche in Erfüllung gehen.
"Sternschnuppengeflüster" von Sofie Cramer ist ein Jugndbuch, das schnell gelesen ist. Die Probleme der drei sind Probleme, die ganz typisch für Mädchen sind und deshalb auch für Leserinnen diesen Alters gut nachzuvollziehen. Gut und teils witzig umgesetzt hat es mir Spass gemacht das Buch zu lesen. Für Mädchen, die "Einsteiger" sind und nicht so viel lesen, ein guter "Einstiegsroman mit kurzen, knappen Kapiteln. Für "gewiefte" Leser aber ein bißchen zu wenig Lesefutter.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

91 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

"apulien":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"italien":w=2,"erbschaft":w=2,"sommer":w=1,"neuanfang":w=1,"leserunde":w=1,"paperback":w=1,"vermächtnis":w=1,"grossmutter":w=1,"callmeabookaholic":w=1,"verlag: mtb":w=1,"sabrina grementieri":w=1,"eineliebeinapulien":w=1

Eine Liebe in Apulien

Sabrina Grementieri , Katharina Schmidt , Barbara Neeb
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783956497971
Genre: Romane

Rezension:

In "Eine Liebe in Apulien" erbt Viola nach dem Tod der Großmutter deren Gut und beschließt dort zu bleiben, das Gut umzubauen und ihr Leben dort weiterzuführen. Das Buch beinhaltet ein bißchen Liebe und ein bißchen Geheimnisvolles. Alles in allem habe ich mir aber nach der Lektüre der Leseprobe und nach dem Klappentext ein wenig mehr erwartet. Für mich plätschert die Geschichte etwas dahin und erst nachdem ich fast die Hälfte des Buchs gelesen hatte, wurde die Handlung und die Geschichte für mich etwas interessanter. Trotzdem hat dieses Buch mich emotional nicht so gefangen genommen, wie ich es erwartet hatte. Meiner Ansicht nach ein Buch, das man gut im Urlaub lesen kann, ohne sich besonders anzustrenegen, aber auch ein Buch, das mir nach dem lesen sicher nicht lange im Gedächtnis bleibt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

175 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 108 Rezensionen

"kopenhagen":w=19,"mord":w=9,"krimi":w=8,"thriller":w=8,"manuskript":w=6,"dänemark":w=4,"adoption":w=3,"messer":w=3,"anette werner":w=3,"jeppe korner":w=3,"kriminalroman":w=2,"band 1":w=2,"schnitte":w=2,"krokodilwächter":w=2,"jeppe kørner":w=2

Krokodilwächter

Katrine Engberg , Ulrich Sonnenberg
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.03.2018
ISBN 9783257070286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Katrine Engbergs Krimi "Krokodilwächter" ist schon vom Cover her als Krimi zu erkennen. Blutrote Schnitte im weißen Schutzumschlag weisen auf den Kriminalfall im Innern hin. Die Studentin Julie wurde erstochen aufgefunden, in ihr Gesicht wurde ein "Bild " geritzt. Das Duo Jeppe und Annette ermittelt. Im Laufe der Ermittlungen stellen sie fest, dass der Mord einer Romanvorlage von Esther de Laurenti, der Schriftstellerin und Vermieterin Julies nachgeahmt ist. Überall sind Verdächtige, ein weiterer Mordfall passiert. Neben der Kriminalhandlung wird auch über das Privatleben der beiden Ermittler geschrieben. Annette, die in einer glücklichen Beziehung lebt und Jeppe, der geschieden, traumatisiert, teilweise depressiv ist. "Krokodilwächter" ist ein Roman, der von der ersten Seite spannend und interessant ist, immer wieder neue Aspekte aufwirft und den Leser bis zum Schluß in Atem hält. Ein Kopenhagenkrimi, den ich nur empfehlen kann. Ich freue mich schon auf einen weiteren Fall des Ermittlerduos.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

203 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 143 Rezensionen

"zoo":w=9,"thriller":w=8,"nachtwild":w=6,"amoklauf":w=5,"spannung":w=4,"mutter":w=4,"gin phillips":w=3,"mut":w=2,"kind":w=2,"jagd":w=2,"waffen":w=2,"verstecken":w=2,"schüsse":w=2,"lesewochenende":w=2,"liebe":w=1

NACHTWILD

Gin Phillips , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 29.03.2018
ISBN 9783423261968
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Joan und ihr 4jähriger Sohn verbringen viel Zeit im Zoo. Bei einem Besuch geraten sie kurz vor Schließung in ein Attentat. Beim verlassen hört Joan Schüsse und sieht "niedergemähte" Besucher. Sie flüchtet und sucht ein Versteck im Zoo. Mit genauen Zeitangaben wird beschrieben, wie Joan ihren Sohn von Versteck zu Versteck trägt, ihre Gedanken und Gefühle und ihr Zusammentreffen mit anderen Zoobesuchern und den Attentätern . Die Kapitel, die mit der jeweiligen Uhrzeit überschrieben sind, haben genau die richtige Länge. Joan, die Gefühle zu ihrem Sohn, ihre Ängste und Hoffnungen werden treffend und nachvollziehbar beschrieben.
Das Buch hat mich von der ersten Seite in seinen Bann gezogen, es ist so interessant und spannend geschrieben, dass ich es kaum aus der Hand legen konnte

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

"russland":w=7,"freundschaft":w=4,"liebe":w=3,"teenager":w=3,"shanghai":w=3,"modeln":w=3,"träume":w=2,"homosexualität":w=2,"diät":w=2,"model":w=2,"magersucht":w=2,"familie":w=1,"jugend":w=1,"gegenwart":w=1,"jugendroman":w=1

Fliegende Hunde

Wlada Kolosowa
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Ullstein fünf, 09.03.2018
ISBN 9783961010066
Genre: Romane

Rezension:

"Fliegende Hunde" von Wlada Kolosowa beschreibt die Freundschaft von Lena und Oksana, zwei jungen Mädchen. Seit der frühsten Kindheit befreundet, alles zusammen erlebt und sogar die ersten Körperlichkeiten und Erfahrungen damit (wenn auch mit schlechtem Gewissen) miteinander gemacht. Als Jugendliche trennen sich dann die Wege der beiden. Die eine geht als Model nach China, wo das Modeln aber eher einem Verkauf ihres Körpers ähnelt, die andere bleibt daheim und versucht den Verlust der Freundin mit einer Fastenkur zu kompensieren, die über eine Onlineseite die Rezepte der Zeit der Belagerung von Leningrad nachahmen.
Das Leben beider Mädchen mit ihren Problemen wird im Buch anschaulich und bewegend beschrieben. Ich war bewegt, teils betroffen und gerührt. Die Schreibstil ist teilweise hart, dann aber auch wieder sehr poetisch. Ein wirklich bewegendes Buch, dass ich nur jeder Jugendlichen ans Herz legen kann.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

76 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 66 Rezensionen

"roman":w=2,"rache":w=2,"krimi":w=1,"freundschaft":w=1,"mord":w=1,"humor":w=1,"frauen":w=1,"berlin":w=1,"intrigen":w=1,"knast":w=1,"ullstein":w=1,"agentur":w=1,"fahrerflucht":w=1,"frauengefängnis":w=1,"geschäftsmodell":w=1

Die Königin von Lankwitz

Max Urlacher
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548290195
Genre: Humor

Rezension:

Zwei frisch aus dem Knast entlassene Frauen, Bea und Irene, gründen eine Firma. Eine ganz besondere Firma, eine Firma, die Frauen hilft "Gerechtigkeit" walten zu lassen. Im Auftrag von gedemütigten Frauen, werden Männer überfahren, Schultern gebrochen und andere Aufträge mit dem Auto erledigt. Natürlich bleibt das nicht ohne Folgen und im Verlauf des Buchs kommt es zu einer Begegnung mit einer ähnlichen "Frauenfirma", die auf Beseitigung spezialisiert ist.
"Die Königin von Lankwitz" von Max Urlacher ist ein unterhaltsames Buch. Ich hatte es schnell durchgelesen und an ganz vielen Stellen mußte ich schmunzeln oder sogar lachen. Ich denke, wem der typische "schnodderige" Berliner Humor gefällt, dem gefällt auch dieses Buch.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"jugendliche":w=1,"schwanger":w=1,"veränderungen":w=1,"youngadult":w=1

Frag mich, wie es für mich war

Christine Heppermann , Kanut Kirches
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Julius Beltz GmbH & Co. KG, 07.02.2018
ISBN 9783407823601
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Frag mich, wie es für mich war von Christine Heppermann ist ein außergewöhnliches Buch. Es beschreibt eine kurze Zeitspanne im Leben der 17jähigen Addi. Eine Zeit in der es sich um erste Liebe, Enttäuschung, Schwangerschaft und Abbruch, Selbstfindung und Erwachsenwerden und Glaube dreht. In kurzen gedichtähnlichen Abschnitten beschreibt Addi ihre Geanken und Gefühle dazu. Man erfährt viel ihres Seelenlebens. Anfangs hat mich der Schreibstil der Autorin etwas irritiert, ich hatte Schwierigkeiten mich in die Geschichte einzulesen. Aber je weiter ich gelesen habe, desto besser gefiel mir diese besondere Art zu schreiben, die Gedichte von Addi, die in kurzer Form doch eine umfangreiche Aussage treffen. Ein gutes Jugendbuch aber meiner Meinung nach nur für ältere Jugendliche geeignet.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(92)

147 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 75 Rezensionen

"judenverfolgung":w=9,"flucht":w=7,"nationalsozialismus":w=6,"juden":w=6,"deutschland":w=4,"roman":w=3,"zweiter weltkrieg":w=3,"angst":w=2,"historischer roman":w=2,"reise":w=2,"berlin":w=2,"reisen":w=2,"2. weltkrieg":w=2,"kaufmann":w=2,"1938":w=2

Der Reisende

Ulrich Alexander Boschwitz , Peter Graf
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 18.03.2018
ISBN 9783608981230
Genre: Historische Romane

Rezension:

Novemberporgromen 1938 und Otto Silbermann, der Geschäftsmann der gar nicht jüdisch aussieht, ist auf einmal auch betroffen. Sein Geschäft, sein Vermögen, seine Familie sind bedroht. Innerlich zerrissen zwischen „das kann nicht sein“ und „Angst“, zwischen dem Versuch sein Vermögen zu retten oder sein Leben, zwischen dem Vertrauen zu anderen Menschen und dem Mißtrauen jedem und allem gegenüber,  ist er unterwegs mit Zügen ohne Ziel.
Das Buch „Der Reisende“ spiegelt die Zeit damals anschaulich und interessant wieder. Aus der Sicht des Betroffenen Otto Silbermann und seiner Gedankenwelt erzählt, macht es betroffen und ist doch ein gutes, interessant zu lesendes Zeitzeugnis. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

208 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 122 Rezensionen

"pfadfinder":w=12,"männer":w=11,"freundschaft":w=7,"amerika":w=6,"generationen":w=5,"liebe":w=3,"usa":w=3,"krieg":w=3,"moral":w=3,"nickolas butler":w=3,"familie":w=2,"frauen":w=2,"gegenwartsliteratur":w=2,"außenseiter":w=2,"vater-sohn-beziehung":w=2

Die Herzen der Männer

Nickolas Butler , Dorothee Merkel
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 11.02.2018
ISBN 9783608983135
Genre: Romane

Rezension:

Die Herzen der Männer von Nickolas Butler ist ein Roman über das Seelenleben von Männern in 3 Generationen. Im ersten Teil geht es um Nelson, ungeliebt von seinem Vater, gemobbt von Kameraden aber geliebt von seiner Mutter und seinen einzigen Freund Jonathan. Im 2. Teil um Jonathan und seinen Sohn Trevor und beider Seelenleben und auch Nelson ist als erwachsener Mann wieder dabei und im 3. Teil um die nächste Generation, um Trevors Sohn. Immer wieder steht die Geschichte im Zusammenhang mit einem Pfadfinderlager und der Männer und Jungen in diesem Lager - und auch immer um Nelson, der Protagonist der Geschichte. Es geht um Männer, Frauen, Liebe, Freundschaft.... alles aus Sicht der Herzen von Männern.
Der Roman hat mir gut gefallen, er war gut und flüssig zu lesen und entsprach meinen Erwartungen an einen Roman von Nickolas Butler. Ich kann diesen Roman nur empfehlen und noch dazu sagen, wer einen Sohn erzieht, macht sich sicher nach dem Lesen dieses Romans neue Gedanken dazu.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

"alkoholismus":w=3,"familie":w=2,"einsamkeit":w=2,"fehlgeburt":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"vergangenheit":w=1,"erinnerungen":w=1,"lügen":w=1,"diebstahl":w=1,"familienbande":w=1,"unfruchtbar":w=1,"missachtung":w=1,"limburg":w=1,"töchter wie wir":w=1

Töchter wie wir

Barbara Kunrath
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.01.2018
ISBN 9783548289236
Genre: Romane

Rezension:

Vorab : Töchter wie wir von Barbara Kunrath hat mir sehr gut gefallen.
Kurze Kapitel berichten abwechselnd über das Leben und die Erinnerungen und Probleme von Mona, gerade 40 Jahre alt geworden und die ihrer Mutter. Dabei kommen viele Dinge ans Licht, die wohl die Beziehung der beiden beeinflußt haben. Monas Kindheit, die Unzufriedenheit von Mona mit ihrem Beruf (am Anfang des Buchs "wirft" sie ihre Arbeit hin), ihre Beziehungsprobleme, die Beziehung zu der 10 jährigen Shirin, die Beziehung zum lieblosen Vater..... Und mit der Zeit versteht man auch das Verhalten der Mutter, die Gründe für ihre Alkoholsucht. Alles in allem, ein gut zu lesendes Buch, das zum nachdenken anregt und an manchen Stellen auch betroffen macht, aber auch manchmal ein Lächeln hervorruft. Je weiter ich im Buch "vorankam", desto mehr hat es mich gepackt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

51 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 35 Rezensionen

"107 jahre":w=2,"leben":w=1,"glück":w=1,"alter":w=1,"erlebnisse":w=1,"familienzusammenhalt":w=1,"betreuung von angehörigen":w=1,"leben mit altersdemenz":w=1,"geboren 1909":w=1,"anja fritzsche":w=1,"maria fritzsche":w=1

Oma, die Nachtcreme ist für 30-Jährige!

Anja Flieda Fritzsche
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.12.2017
ISBN 9783548377759
Genre: Humor

Rezension:

Oma Maria ist etwas ganz Besonderes. In ihrem hohen Alter von über 100 Jahren erlebt ihre Enkelin Anja noch viel Schönes mit ihr. Gemeinsamer Alltag, gemeinsame Reisen, Erzählungen aus der Vergangenheit.... Zu jedem Thema hat Oma Maria Ratschläge, sei es das Handy, die Verhütung oder anderes. Durch die kurzen Kapitel des Buches ist es leicht zu lesen, man kann immer zwischendurch auch mit wenig Zeit ein wenig von Anja und Oma erfahrn und an Omas teilweise sehr witzigen Weltansichten und ihrem Erfahrungsschatz teilnehmen. Ein Buch, das sehr gelungen über eine 107 jährige, die das große Glück hat noch klar bei Verstand und guter Gesundheit zu sein, schreibt. So eine Oma, wie Anja sie hat, wünscht sich jeder.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(457)

810 Bibliotheken, 19 Leser, 3 Gruppen, 179 Rezensionen

"john green":w=13,"freundschaft":w=8,"schlaft gut, ihr fiesen gedanken":w=7,"liebe":w=5,"jugendbuch":w=5,"johngreen":w=5,"roman":w=4,"angststörung":w=4,"zwangsneurose":w=4,"zwangsneurosen":w=4,"gedankenspirale":w=4,"verlust":w=3,"angstzustände":w=3,"zwangsstörung":w=3,"turtlesallthewaydown":w=3

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green , Sophie Zeitz
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 10.11.2017
ISBN 9783446259034
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Aza ist ein Mädchen mit Zwangsstörungen, beim essen oder küssen stellt
sie sich vor wie Bakterien in ihren Körper eindringen und sie mit
tödlichen Krankheiten infiziert wird. Ist sie einmal in dieser
Gedankenspirale kann sie nicht mehr heraus und wird immer weiter
hineingezogen. John Green beschreibt aus der Sicht von Aza, die 16 Jahre
alt ist einfühlsam ihr Leben mit dieser Zwangsstörungen. Auf der einen
Seite ein anrührendes Buch, auf der anderen Seite auch ein lustiges
Buch. Auch ein wenig Spannung und eine kleine Liebesgeschichte und ein
kleiner Kriminalfall. Aza und ihre Freundin, zwei gegensächliche
Jugendliche mit viel Herz. Dieses Buch hat meiner Ansicht nach alles,
was ein gutes Jugendbuch haben sollte.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

"lustig":w=1,"schlaf":w=1

Mordsmäuschenstill

Natalie Tielcke , Yara Blümel
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Lübbe Audio , 12.10.2017
ISBN 9783838788135
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In "Mordsmäuschenstill" wird die Psychologie Hannah ermordet aufgefunden, ihre Patienten Nele, Sascha, Jenny und Finn tun sich zusammen, um ihren Mörder zu finden. Auch ein Kriminalkommisar ist mit von der Partie. Schon das Cover läßt einen eher leichten Kriminalroman erwarten und genauso ist es auch. Der Schreibstil ist einfach und flüssig zu lesen, die Kapitel sind kurz und jeweils aus der Sicht eines der Patienten bzw aus der Sicht Hannahs, die im Koma liegt, geschrieben. Um die Spannung etwas zu erhöhen enden viele Kapitel mit offenem Ende, so dass beim Leser Fragen entstehen. Für einen Kriminalroman fehlt mir aber die richtige Spannung, ich fand die Handlung ziemlich voraussehbar, was mit Sascha ( um den die ganze Zeit ein Geheimnis schwebt) los ist, war mir schnell klar. Durch die kurzen Kapitel finde ich, wird der Lesefluss gestört und so kann kein richtiger Lesegenuss stattfinden. Alles in allem ein Buch, das leicht und gut zu lesen ist, aber kein mitreißender Roman, der "nachwirkt".

  (3)
Tags:  
 
48 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.