mamamal3

mamamal3s Bibliothek

430 Bücher, 251 Rezensionen

Zu mamamal3s Profil
Filtern nach
433 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

302 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

dystopie, virus, prequel, maze runner, die auserwählten

Die Auserwählten - Kill Order

James Dashner , Anke Caroline Burger , Katharina Hinderer
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.08.2015
ISBN 9783551520760
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

98 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

geister, jugendbuch, london, geisterjäger, lockwood & co.

Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.11.2016
ISBN 9783570159644
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

australien, zirkus, reisebericht, clown, artisten

Clown Under

Andreas Schaible
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404609130
Genre: Sachbücher

Rezension:

Andreas Schaible macht es wie so viele Andere:
nach dem Abi erst mal für ein Jahr ins Ausland, genauer nach Australien.

Doch er versucht etwas Neues:
Als Praktikant will er in/mit einem Zirkus work-and-travel ausprobieren.
----

Als Leser ist man sofort mittendrin dabei- denn das Abenteuer im Zirkus beginnt recht schnell.
Andreas ist zunächst als Arbeiter und Mädchen-für-alles in der Manege und 'aussenherum' tätig.
Das gefiel mir schonmal sehr, er ist sich für nichts zu schade und probiert es einfach aus.

Im Buch ist sein Zweifel, Ärger usw. aber auch seine positive Stimmung sehr gut zu verfolgen-
das macht ihn sehr sympathisch!

Denn auch das macht seinen Erfolg aus- er wird auch mit anderen Aufgaben Bekanntschaft machen und kommt so seinem Traum vom Auftritt in dieser Zirkuswelt immer näher.

Es ist spannend, unterhaltsam, aber auch gleichzeitig nachdenklich stimmende und lehrreich dieses Buch zu lesen-
auf jeden Fall eine große Empfehlung wert!
:-)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Kreativ mit den Twercs®

Christine Rechl
Flexibler Einband: 128 Seiten
Erschienen bei mvg, 12.09.2016
ISBN 9783868826906
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Buch hab ich als Leseexemplar gewonnen, bin also allenfalls eine 'normale' Heimwerkerin, ohne die teuren Vorwerk-Twercs-Geräte...

Die Ideen im Buch gefallen mir sehr!
Es gibt Kindersachen, Dinge für draußen+ drinnen, als auch Praktisches zur Wahl.

Sie sind zwar Geschmacksache, aber ich möchte auf jeden Fall das Weihnachtsbäumchen nachbauen/-Basten von Seite 76.

Die einzelnen Schritte sind jeweils prima mit Fotos und kurzen Arbeitsanweisungen erklärt.
Außerdem gibt es eine Materialliste für die benötigten Dinge und Werkzeuge.

Zusätzlich wird noch eine Aufteilung in Zeitaufwand, Schwierigkeitsgrad und Materialaufwand gezeigt-
für mich als 'Bastlerin' durchaus sinnvoll...;-)

Bei jedem Projekt steht eine kurze Einleitung, die mir ebenfalls sinnvoll erscheint-
als Motivationshilfe usw. bestimmt gut zu gebrauchen... ;-)

Bin mal gespannt, wie sich mein Bäumchen 'umsetzen' lässt-
aber das Buch mit der Anleitung dazu und den vielen tollen Fotos gefällt mir schonmal sehr!
:-)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

tempo, entschleunigen, selbsterfahrung, lifestyle, zeit

Ich hab Zeit, was hast du?

Bianca Schäb , Ines Häßler
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Berlin, 21.09.2016
ISBN 9783871341649
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Autorin macht sich mit ihrem Oldtimer-Goggo und passendem Wohnwagen auf eine 'Entschleunigungsreise'.

Nicht nur die langsame Fahrgeschwindigkeit lässt genug Zeit zum Nachdenken, vor allem die geführten Interviews und besuchten Orte in ganz Deutschland bringen Bianca Schäb zum Entschleunigen.

-----

Mir gefällt an diesem Buch ganz besonders, wie die Autorin an 'die Sache' herangeht.
Eigentlich möchte sie nur, dass die Zeit nicht so schnell an ihr vorbeizieht.
Doch am Ende ist sie um einiges an Erfahrungen reicher...

So trifft sie auf Ordensschwestern, die sowohl im Buch, als v.a. auch im Kurzvideo SEHR sympathisch daherkommen.
Allein das hätte ich niemals so erwartet.

Auch das Gespräch zuvor mit der Psychologin aus München fand ich sehr aufschlussreich- das beschriebene 'Achtsamkeitstraining' mit der Rosine interessant.
Den Ansatz "Höre auf alles immer sofort zu bewerten" werde ich auch mal in meinem Alltag ausprobieren!

Die beschriebenen Übernachtungsorte hören sich wirklich toll an- auch hier lohnt sich die Lektüre, Deutschland will erkundet werden!

Das Buch ist nicht nur der Bericht einer Reise, sondern gespickt mit ganz vielen tollen Denkanstößen! Gerade in Kombination mit den passenden QR-Code-Filmchen gefällt es mir sehr!
Wirklich zu empfehlen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

132 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 62 Rezensionen

alchemie, london, code, jugendbuch, rätsel

Der Blackthorn-Code - Das Vermächtnis des Alchemisten

Kevin Sands , Alexandra Ernst
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 14.10.2016
ISBN 9783423761482
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Christopher ist ca. 14 und Lehrling des Apothermeisters Blackthorne.
Nie hätte er es sich in der damaligen Welt als Waise träumen lassen, eine derartig beeindruckende Stelle zu bekommen, im London des 17. Jahrhunderts.

Genau hier ist das Überleben besonders schwer- erst Recht, als es eine Reihe von grausamen Morden gibt!

Die Tatsache, dass die Opfer ausgerechnet und ausschließlich Apotheker sind, macht es für Christopher noch schwerer.
Wird es auch ihn treffen?
Und was hat sein Meister damit zu tun?

Eine wirklich spannende, nervenaufreibende Jagd beginnt...
---

Das Buch ist ein Debüt, deshalb war ich neugierig.
Aber erst Eoin Colfers Empfehlung auf der Rückseite ließ mich (als großen Fan) nicht mehr los! Er

Er sollte Recht behalten:
Schnell ist der Leser mittendrin und kann die damalige Zeit in dem dreckigen London beinah vor sich sehen.
Es wird wirklich sehr detailliert beschrieben, was mir ganz besonders gefiel.

Natürlich sind die Rätsel, Experimente und Geheimschriften für mich am wichtigsten im Buch- sonst hätte ich zum Beispiel weder Stechapfelkerne noch die Möglichkeiten von Mohn, Vitriol oder anderen Zutaten kennengelernt.

Sowohl informativ als auch spannend, atmosphärisch und gleichzeitig geheimnisvoll-
eine großartige Mischung für einen Debütautor!

Ich freue mich schon sehr auf Weiteres! :-)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kinderbuch, mut, jugendbuch, grusel

Die Finstersteins - Wehe, wer die Toten weckt ...

Kai Lüftner , Fréderic Bertrand
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 06.09.2016
ISBN 9783649619086
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Fred und Franz sind eigentlich eher Außenseiter in der Schule.
Der eine typischer Nerd, der andere lebt mit seiner Mutter auf dem Friedhof, die dort arbeitet.

Immer wieder werden die beiden in der Schule gemobbt, von Aaron und seinen Kumpels.
Eines Nachts allerdings entdeckt Fred bei seiner Routine-Nacht-Runde auf dem Friedhof etwas ganz besonderes und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse!

Auferweckte, uralte Flüche und die Polizei treffen aufeinander- die Jungs mittendrin und trotzdem fängt eigentlich alles gerade erst an...

----------------------------------------------------------------

Meine Jüngsten (10 und 12) sind nur so durch das Buch geflogen, konnten es gar nicht mehr aus der Hand legen.

Als ich (Mutter) es dann auch mal bekam, verstand ich:
Es ist wirklich ganz außergewöhnlich geschrieben, Humor steckt nicht nur zwischen den Zeilen!

Franz und vor allem Fred wachsen uns direkt and Herz, denn in ihrer tollpatschig-zurückhaltenden Art lässt der Autor den Leser mitfiebern und mit ihnen wachsen.

Denn letztlich sind die beiden Antihelden natürlich die wahren Helden dieses Buches.
Die Spannung bleibt nicht aus und deshalb liest sich das Buch leider viel zu schnell...

Zum Glück sind noch mehrere Teile in Planung-
wir sind alle drei ganz begeistert! :-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

jugendbuch, band 5, humor, geister

Scary Harry - Hier scheiden sich die Geister

Sonja Kaiblinger , Fréderic Bertrand
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Loewe, 19.09.2016
ISBN 9783785582657
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Otto ist wieder mittendrin in Ermittlungen im Dies- und Jenseits!

Zwar ist glücklicherweise sein Onkel Archibald wieder zuhause, aber seine Eltern vermisst er nach wie vor sehr schmerzlich!

Harry hat es diesmal auch nicht leicht- ein neuer Chef überwacht ihn Schritt auf Tritt und macht ihm so sein 'Leben zur Hölle'... ;-)

Als dann aber eines nachts eine wirklich furchteinflößende Gestalt auftaucht, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse und schnell müssen Harry, Otto und Emily handeln!

----------------------------------------------

Die Autorin schafft es auch in diesem fünften Band wieder, meine beiden Jüngsten (10 und 12) an das Buch zu fesseln.

Innerhalb kürzester Zeit war es durchgelesen und uns bleibt (wie immer) nur die Möglichkeit, uns auf den nächsten Teil zu freuen.

Wie gewohnt (undnicht anders zu erwarten): ein tolles Erlebnis! :-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 23 Rezensionen

vegan, kochen, weizenfrei, schwarzwurze, kartoffel

Regionale Winterküche

Miriam Emme , Daniela Friedl
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Verlag Eugen Ulmer, 15.09.2016
ISBN 9783800108411
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das Koch-/Backbuch ist bereits auf vegane, soja- und weizenfreie Kost beschränkt-
das machte mich neugierig!

Gegliedert in einen Einführungsteil über das Thema Winterküche, regionaler und saisonaler Bezug der Zutaten und ausgewählte Lebensmittel/Gewürze kann man weiter auswählen:
Salate+ Suppen, Hauptgerichte, Süßes zum Dahinschmelzen, Geschenke aus der Küche. Ein kleiner 'Serviceteil' am Ende rundet das Gelesene ab.

Was mir aber sofort ganz besonders gefiel:
Die ansprechenden Fotos, die zu meiner Herbst-Winter-Stimmung passen!

Nicht nur weihnachtlich-dominant, wie in so vielen anderen Büchern- sondern irgendwie anders.

Schwierig zu beschreiben, vielleicht liegt es auch an der Farbauswahl- aber mir gefällt es wirklich sehr- gerade für diese Zeit!

Da hab ich sowieso weder mehr Lust, auf aufwendigeres Kochen. :-)

Die Schupfnudeln hab ich ausprobiert- die haben wirklich ALLEN in der Familie geschmeckt (meine Kinder sind 10,12 und 15)!

Kombiniert hab ich sie mit dem Hagebuttenketchup, wie im Tip auf dieser Seite angeraten.
Wirklich eine super Kombi!

Es eignet sich übrigens auf jeden Fall als Geschenk- landet evtl. auch unter dem Weihnachtsbaum meiner Eltern/Schwiegereltern... ;-)

Den 'Kürbiscapucchino' fanden wir ebenfalls sehr lecker, auch optisch ansprechend- werde ich sicherlich auch nochmal machen 'dürfen'...

------

Alles in allem bin ich noch lange nicht fertig mit diesem Koch-/Backbuch!
Da muss noch viel ausprobiert werden, denn es gibt wirklich noch einige Ideen!

Bin begeistert und froh, es zu besitzen!
Meiner Meinung nach wirklich sehr empfehlenswert, auch für Veganer-
aber auch für interessierte 'Anders-Kocher'!
:-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kinderbuch, pferde, schoko-superstar, blümchen-hof, blümchenhof

Die Haferhorde – Teil 6: Hopp, hopp, hurra!

Suza Kolb , Bürger Lars Dietrich
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 23.09.2016
ISBN 9783862318230
Genre: Kinderbuch

Rezension:

DSDS (Deutschland sucht das Superpony??)

Castingfieber auf dem Blümchenhof!
Wer hat das meiste Talent und darf vor die Kamera des TV-Teams?

Natürlich kann es nur wieder chaotisch, wild und trotzdem witzig werden!

Als dann auch noch die Gräfin verschwindet, geht's aber erst so richtig los...

-------------------------------------------------

Hier kommt wie immer unser Loblied auf den Sprecher:
Es hätte wohl keinen besseren Sprecher als Bürger Lars Dietrich für die liebenswerten Ponies geben können!

Meine Tochter (10) ist nach wie vor begeistert-
selbst ich als Mutter höre derartige CDs immer 'nebenher' mit und mag ihn sehr!

Da bleibt uns nur übrig, uns schonmal auf den nächsten Teil zu freuen!
:-)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

kinderbuch, geister gan, kinder, kinderbuc, flucht aus der unterwelt

Flucht aus der Unterwelt - Das erste Abenteuer der Geister-Gang

Kester Schlenz
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473369430
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die drei Freunde Till, Bea und Meck trauen ihren Augen kaum:
Von einem Moment zum nächsten finden sie sich in einer anderen Welt wieder!

Dabei wollten sie doch nur Madame Malus auf dem Jahrmarkt mit ihrem Wahrsagerzelt ein wenig ärgern.
Das kann doch nicht sein, dass sie wirklich außergewöhnliche Kräfte hat!

Doch dann bleibt ihnen nichts anderes übrig, als den Tatsachen ins Auge zu blicken: blut(Nuss)durstige bzw. -hungrige Vampirhörnchen, Gichtkrallen, niederträchtige Nudisten (die fand ich als Mama beim Lesen echt witzig!!) und Riesenkraken sind nicht die einzigen Schwierigkeiten, die sie erwarten-
ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

---------------------

Die Seiten des Buches für den jungen Leser ab 10 fliegen nur so dahin, ruckzuck ist man durch!

Aber unterwegs ist wirklich viel Spannung und auch Spaß zwischen den Zeilen dabei!

Wirklich sehr zu empfehlen!
:-)

Wir (meine Kinder sind 10+ 12) freuen uns schon sehr auf die Fortsetzung!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

kinderbuch, geister gan, kinder, kinderbuc, flucht aus der unterwelt

Flucht aus der Unterwelt - Das erste Abenteuer der Geister-Gang

Kester Schlenz
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473369430
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die drei Freunde Till, Bea und Meck trauen ihren Augen kaum:
Von einem Moment zum nächsten finden sie sich in einer anderen Welt wieder!

Dabei wollten sie doch nur Madame Malus auf dem Jahrmarkt mit ihrem Wahrsagerzelt ein wenig ärgern.
Das kann doch nicht sein, dass sie wirklich außergewöhnliche Kräfte hat!

Doch dann bleibt ihnen nichts anderes übrig, als den Tatsachen ins Auge zu blicken: blut(Nuss)durstige bzw. -hungrige Vampirhörnchen, Gichtkrallen, niederträchtige Nudisten (die fand ich als Mama beim Lesen echt witzig!!) und Riesenkraken sind nicht die einzigen Schwierigkeiten, die sie erwarten-
ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

---------------------

Die Seiten des Buches für den jungen Leser ab 10 fliegen nur so dahin, ruckzuck ist man durch!

Aber unterwegs ist wirklich viel Spannung und auch Spaß zwischen den Zeilen dabei!

Wirklich sehr zu empfehlen!
:-)

Wir (meine Kinder sind 10+ 12) freuen uns schon sehr auf die Fortsetzung!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

40 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

motorrad, reisebericht, christopher many, weltreise, overlander

Hinter dem Horizont rechts

Christopher Many
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 12.09.2016
ISBN 9783667105639
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Autor Christopher Many macht sich mit seiner Freundin Laura Pattara 2012 zu einer weiteren mehrjährigen Reise auf. Diesmal per Motorrad quer durch Europa, Zentralasien, China bis nach Bali. Sie machen längere, geplante Pausen an verschiedensten Orten und lernen so 'Land und Leute' ganz besonders intensiv kennen. -- Zunächst war ich überrascht über die Dicke des Buches, als ich es in den Händen hielt. Doch einmal dabei, konnte ich es kaum mehr aus der Hand legen. Chris (wie er im Buch genannt wird) ist durch seine bisherige Reiseerfahrung sehr weltgewandt, kennt viele politischen und religiösen Probleme der Regionen, in denen er unterwegs ist. So lässt er den Leser teilhaben, was mir ganz besonders gefiel! Mein liebstes Urlaubsland Kroatien erlebte ich so völlig neu. Die vergangene Kriegszeit im ehemaligen Jugoslawien hab ich natürlich auch noch in Erinnerung, aber durch die Beschreibung der Örtlichkeiten, was genau dort damals geschah, sieht man alles differenzierter! Seine Beschreibung des Massakers von Srebrenica (S.84- 88, dunkel hinterlegt) brachten mich sogar zum Weinen- schrecklich, was in dieser Zeit, so nah bei uns geschah! Das und so vieles mehr macht dieses Buch für mich zu einem sehr wichtigen, nicht nur wenn man sich 'auf eine so lange Reise begibt' (was bestimmt nur wenige tun)- auch zu Hause auf dem Sofa! Wirklich spannend, lehrreich, unterhaltsam und nachdenklich stimmend zugleich- ausserdem noch wirklich passiert! Was will der Leser mehr?

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

kochbuch, arche noah, gemüse, obst, vielfalt

Zu Gast bei Arche Noah

Gertrud Hartl , Arche Noah
Fester Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Löwenzahn Verlag, 18.08.2016
ISBN 9783706625913
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der Verein 'Arche Noah' war mir vor der Lektüre dieses Koch-/Backbuches völlig unbekannt.

Die Idee machte mich aber neugierig: Rezeptideen mit beinah vergessenen Obst- und Gemüsesorten.

Beim Durchblättern fielen mir zunächst die tollen Fotos auf: schlicht und dennoch sehr ausdrucksstark, bringen die jeweils im Mittelpunkt stehende Zutat bestens ins Bild- sehr hübsch!

Auch die Idee, den verschiedenen (oft langjährigen) Mitgliedern des Vereins die Möglichkeit zu geben, ihr liebstes Rezept vorzustellen und dabei noch ein paar weiterführende Sätze dazu- gefällt mir sehr.

Da weiß man: Es wurde schon ausprobiert und für gut befunden!
Nachdem ich z. B. den Zwetschgenkuchen mit Nussstreuseln gebacken hatte, hab ich erst recht Lust darauf, weiteres auszuprobieren- er war einfach ein Traum!
Sonst hatte ich mich noch nicht an einen Vollkornteig herangetraut- aber hier fand ich genau das Rezept nach meinem Geschmack!

Als nächstes waren die Hirselaibchen dran, die zwar beim nächsten Mal einen würzigeren Käse brauchen- aber das war ja eher mein Fehler... auch superlecker!

Dazu gab es die Schwarzwurzeln mit Curryobers, das ich so in dieser Kombi auch noch nie probiert hab.
Was soll ich sagen: wieder ein Treffer!

Tolle Idee und gleichzeitig witzig zusammen-
meine drei Kinder + Mann wollen das demnächst wieder essen! :-)

-------------

In diesem wirklich erfolgversprechende Koch-/Backbuch gibt es noch soooo viel zu entdecken- gerade, wenn die entsprechende Zutat gerade Saison hat!

Ich freu mich schon sehr drauf!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

56 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

kochbuch, frühstück, rezepte, kochen, backen

sweet & salty

Andrea Martens , Jo Kirchherr
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei AT Verlag AZ Fachverlage, 15.08.2016
ISBN 9783038009436
Genre: Sachbücher

Rezension:

Die Kombination Frühstück/Abendessen zu einer gemeinsamen Mahlzeit zu machen, steht hinter diesem Titel. Da wird Herzhaftes mit traditionell Süßem zu einer völlig neuen Ess-Idee, die man demnach auch den ganzen Tag essen kann. Vielseitig und ansprechend fotografiert, findet der Leser ganz bestimmt etwas zum Ausprobieren. Außerdem sind auch viele Möglichkeiten für Vegetarier und sogar Veganer zu entdecken! Ich bin begeistert und stöber dann mal weiter.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 9 Rezensionen

foxgirls, buch, foxgirl, book, lesen

FOXGIRLS - Magie liegt in der Luft

Sabine Städing , Maria Karipidou
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei cbt, 26.09.2016
ISBN 9783570164471
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Die beiden Foxgirls Puder und Bonnie sind mittlerweile in ihrer neuen Rolle angekommen, probieren und trainieren ihre neuen Fähigkeiten und treffen sich mit ihren neu gewonnenen Freunden.

Als sich aber Jäger in Hamburg ankündigen, ist der Sommer so gut wie gelaufen-
die Suche nach magischen Wesen bringt plötzlich alle in Gefahr!

Deshalb gibt es die Möglichkeit für alle, einen Zelturlaub kurzfristig etwas außerhalb der Stadt zu machen.
Was sich zunächst super angeht, wird schnell sehr aufregend!

Was passiert mit Silas, wird die junge Liebe der beiden Mädchen bleiben und wie können sie das alles nur vor Mungo geheim halten?

Spannende, nervenaufreibende Sommerferien stehen den beiden bevor...
-----

Meine Tochter (10) und ich freuten uns ganz besonders auf diesen zweiten Teil- der erste war wirklich schon großartig!

Sehr schnell ist man wieder mittendrin im Geschehen und es gibt viel Neues zu erleben! Besonders gut gefiel uns das erste Verliebtsein der beiden, der Zusammenhalt der Freunde und gleichzeitig die Spannung, die bis zuletzt da ist!

Mir als Mutter ist positiv aufgefallen, dass Mungo nicht so ein typisch weichgespülter Charakter ist- er hat Stress zuhause mit seinem Vater und in der Schule.
Auch das beschäftigt die Freunde!

Das 'Geknutsche' hält sich in Grenzen, so dass meine Tochter auch davon nicht genervt war. Ich fand es richtig 'dosiert'- so wünscht man es sich für den Anfang! ;-)

Alles in allem freuen wir uns jetzt schon wieder sehr auf eine Fortsetzung- wir würden direkt am liebsten weiterlesen... :-)

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(221)

400 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 174 Rezensionen

fluch, fantasy, liebe, magie, jugendbuch

Secret Fire - Die Entflammten

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Jutta Wurm
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789133398
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sacha lebt in Frankreich, einem Vorort von Paris und wird bald 18 Jahre.

Normalerweise ein Grund zur Freude, aber nicht für ihn- denn seine Familie durchlebt schon seit vielen Jahren einen Fluch und er soll demnach an seinem 18. Geburtstag sterben!

Doch davon nicht genug- er ist dafür schon immer unsterblich und gerät so auch ein wenig auf die 'schiefe Bahn'- Wetten um viel Geld, Gewalt usw. sind keine Fremdwörter für Sacha.

Die Schule besucht er nur sehr selten- doch ein Lehrer meint es trotzdem gut mit ihm.
Er vermittelt ihm eine 'Nachhilfelehrerin' aus England, Taylor- die aber selbst noch zur Schule geht.

Sie beginnt den Online-Kontakt, obwohl sie dazu auch nur wenig Lust hat- der Noten zuliebe...
Als sich aber aus diesem zunächst harmlosen Chat mehr entwickelt, sogar Taylor seltsame Fähigkeiten an sich entdeckt, beginnt die Geschichte erst so richtig:
Die beiden verbindet mehr, als sie alle dachten!

Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt...
--------------------------

Bisher kannte ich die Autorin nicht- die Geschichte hat mich aber sofort begeistert und gefesselt!

Trotz der vielen Seiten hatte ich das Buch schnell gelesen und freue mich schon auf den nächsten Teil.
Ich fand es sehr spannend, geheimnisvoll und auch die romantische Seite für mein 'Mädchenherz' wurde bestens bedient. :-)

Hoffentlich dauert Teil 2 nicht mehr allzulange...

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

krimi, loretta luchs, krimödie, humor, mord

Die Jutta saugt nicht mehr

Lotte Minck
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Droste Vlg, 15.08.2016
ISBN 9783770015597
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Loretta ist wieder mittendrin!

Diesmal als verdeckt ermittelnde Putzfrau bei Hr. Dengelmann.
Engagiert übrigens von der Nachbarin Fr. Berger, die ihre Freundin- also quasi seine Ehefrau schmerzlich vermisst.

Als dann auch noch die Komissarin auftaucht, sowie eine Leiche und jemand auf einmal verschwindet, wird es erst richtig kompliziert...

Doch genau das kennt man ja von Loretta: Immer zur richtigen Zeit am falschen Ort- oder doch umgekehrt?
Egal- Hauptsache chaotisch und trotzdem einfach nur zum Knutschen!

---------------------------------------------

Direkt war ich wieder drin im Geschehen- die liebgewonnenen Freunde hatte ich alle gleich wieder im Kopf und schon ging es los.

Loretta putzt undercover? Großartig!

Wenn sich das Ende auch etwas schnell absehbar war, so fühlte ich mich trotzdem (wie eigentlich immer) bestens unterhalten und las das Buch wieder viel zu schnell zu Ende.

Jetzt aber bitte schnell her mit dem nächsten Teil-
denn ich freu mich schon wie verrückt auf Franks neue Rolle... :-)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

mobbing, sommercamp, sommerferien, schule, ferienlager

School Survival - Ferien sind nichts für Feiglinge

James Patterson , Chris Tebbetts , Manuela Knetsch , Laura Park
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 22.02.2016
ISBN 9783446250871
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Rafe muss ins Sommercamp!
Dann auch noch mit seiner Schwester- und Hausaufgaben/Unterricht gibt es auch noch!

Wo ist er da nur hingeraten?!

In diesem typisch-amerikanischen Camp geht es zu, wie im Film:
Verschiedene Gruppen bilden sich, dann gibt es die Coolen und die Loser und natürlich wird da auch gemobbt, was das Zeig hält.

Der Sommer wird also doch nicht so langweilig wie gedacht...

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Den Autor kannte ich (als Mutter) bisher nicht- nur in Gregs Tagebuch (was der Sache hier evtl. am nächsten kommt...) hab ich mal reingeschnuppert.

Trotzdem gefällt mir dieses Buch irgendwie besser-
auch wenn der Humor eine Stufe härter ausfällt bzw. etwas für Größere ist.

Die Zeichnungen sind sehr abwechslungsreich und witzig gestaltet-
mal sehen, wie es meinem Sohn (11,5 Jahre) gefällt.

Ich bin auf jeden Fall begeistert! :-)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

61 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

krimi, england, austern, küste, roman

Pearl Nolan und der tote Fischer

Julie Wassmer , Sepp Leeb
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei List Verlag, 15.07.2016
ISBN 9783471351383
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der sog. 'Küstenkrimi', in England spielend, entführt den Leser in ein Fischerdorf. Bei der Hobbydetektivin Pearl geht es plötzlich drunter und drüber. Innerhalb kürzester Zeit finden sich gleich zwei Leichen und von einem Mörder fehlt jede Spur. Doch ihr Verdacht lässt Pearl nicht in Ruhe schlafen- da gibt es noch mehr! Der neue Inspektor der örtlichen Polizei scheint auch sehr interessant zu sein... Als dann auch noch das alljährliche Oyster Festival in der Kleinstadt beginnt und für Pearl, sowie ihre (sehr sympathische) Mutter Dolly kaum mehr Zeit bleibt, das gemeinsame Austern-Restaurant zu betreiben- überschlagen sich plötzlich die Ereignisse... ---------------------------------- Zunächst gefiel mir die Örtlichkeit und die auftretenden Personen sehr- doch dann zog sich die Geschichte ganz schön in die Länge! Der vermeintliche Mörder wollte sich irgendwie nicht dingfest machen lassen, auch in Liebesdingen brodelt da zwar was- köchelt aber nur leise vor sich hin... Bin leider etwas enttäuscht- deshalb zwei Sterne Abzug.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

fantasy, spielbuch, jens schumacher, fantasy-spielbuc, spielbücher

Die Welt der 1000 Abenteuer - Das Vermächtnis des Zauberers

Jens Schumacher
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Mantikore-Verlag, 27.06.2016
ISBN 9783945493571
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Da es sich hier um ein 'Spielbuch' handelt, entscheidet der Leser selbst, was geschieht.

Ziel sollte die Rettung von Konduula sein- einem kleinen Königreich, dessen magische Schutztürme an den Grenzen zu versagen drohen!

Es gilt, die drei Teile eines zerbrochenen Zauberstabs zu finden, verteilt über das ganze Land!

Der Leser ist mit dem Vetter unterwegs, der ein beschwerlicher (im wahrsten Sinne des Wortes...) Kerl ist, der alles andere als hilfreich in dieser magischen Welt scheint.
Doch wird das gelingen?
-------------------------------------------------------------------------------

Da mir diese Art von Buch völlig neu ist, musste ich erstmal einen Bleistift suchen gehen, denn der wird zum Notieren des 'Inventars' des Rucksacks benötigt.

Schnell ist man so mittendrin im Geschehen und die Wanderung beginnt.

Beim ersten Versuch scheiterte ich recht schnell-
aber es lohnt sich dabeizubleiben, denn langweilig wird es dem Spieler sicher nicht, neu zu starten.

Bin gespannt, ob es mir bald gelingt- denn es ist ganz schön verzwickt...
:-)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

familie, polen, vergangenheit, roadtrip, jugendliche

Minigolf Paradiso

Alexandra Tobor , ,
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.05.2016
ISBN 9783499236303
Genre: Romane

Rezension:

Malina ist eine Außenseiterin, 16, Tochter polnischer Immigranten und eher schüchtern/ruhig/zurückhaltend.

Ihre Eltern fahren in den Sommerferien ohne sie in den Urlaub, was sie aber keineswegs bedauert- irgendwie wird sie sich schon beschäftigen.

Als sie aber zufällig und völlig unvorbereitet auf die Existenz ihres totgeglaubten Großvaters stößt, geht alles erst so richtig los!

Was ist das für ein komischer Vogel, warum ließ er damals seine Frau mit Kind in Polen zurück?

Immerhin gingen alle von seinem Tod durch Ertrinken aus!

Eine wahnwitzige Fahrt quer durch Mitteleuropa beginnt, denn Malina hat konkrete Vorstellungen, was sie sich für ihren Opa vorstellt- wenn der das nur wüsste...

------------------------------------------------------------

Die Autorin zog mich mit ihrer Art zu schreiben direkt in die Geschichte hinein-
ich konnte das Buch kaum noch aus der Hand legen.

Die Figuren haben derart viel Charakter, Farbe und für den Leser vermitteltes Gefühl- ich bin begeistert!

Außerdem bin ich als 1977 Geborene in der beschriebenen Zeit genau richtig- vieles der genannten Dinge/Gegenstände oder der Musik weckt Sehnsucht in mir.

Bin dann mal auf der Suche nach meinen alten CDs, usw.

Ich freue mich sehr auf ein 'Wiederlesen' mit der Autorin! :-)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

201, neuanfang, liebe, humor, mexiko

Plötzlich mächtig

Mia Sassen , Hafen Werbeagentur
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 21.05.2016
ISBN 9783805250917
Genre: Romane

Rezension:

Jule lebt den typisch-deutschen Hausfrauen-Albtraum:
Alleinerziehend, die beiden Kinder werden erwachsen und flügge.
Da kommt sie sich als unbedeutende Büroangestellte plötzlich alleine und verlassen vor, das 'Gebrauchtwerden' ist von einem Tag auf den anderen weg.

Ein Angebot ihrer Schwester (bzw. des Goethe Instituts aus Mexiko) kommt ihr da gerade recht-
sie soll eine musikalische Vertretung eines kleinen Ensembles für eine zweiwöchige Tour sein, zu der sie auch gerne zusagt.

Doch schnell überschlagen sich die Ereignisse, es kommt zu einer folgenschweren Verwechslung mit einer 'Namensvetterin'!

Jule fühlt sich auch noch in ihrer neuen Rolle plötzlich sehr wohl:
erfolgreiche Managerin in einem großen Unternehmen!

Doch wie kommt sie aus dieser Sache wieder heraus?

Warum fühlt sie sich auf einmal, als wäre sie 20 Jahre jünger und weshalb verdreht Ihr dieser unverschämt gutaussehende Carlos dermaßen den Kopf?

Eine mehr als turbulente Reise beginnt...

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Da ich bereits (mindestens) ein Buch der Autorin gelesen hab und begeistert von ihrer Art zu schreiben bin, freute ich mich umso mehr auf die Lektüre.

Ich wurde absolut nicht enttäuscht, das Buch liest sich einfach super!
Auch wenn die Geschichte völlig abgedreht ist, so war ich trotzdem stets auf Jules Seite und fieberte mit ihr mit-
denn sie ist eindeutig eine starke Frau, die trotz vieler Zweifel ihrem Herz folgt und 'ihr Ding' durchzieht, auf sehr sympathische Art und weise.
:-)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

zelte, freundschaft, großelter, kürbiss, sternchen

Mein Sommer mit Holly

Stephanie Polák
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 14.04.2016
ISBN 9783845811024
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Sophie trifft völlig unerwartet in den Sommerferien auf ein Mödchen in ihrem Alter, als sie wieder den Nachbargarten der Großeltern erkunden möchte. Wie sich kurz darauf herausstellt, ist sie -Holly- die Tochter einer berühmten Schauspielerin, die die verlassene Villa aufwendig renovieren ließ! Die Überraschung ist groß, v. a. als sich die beiden Mädchen näher kennenlernen: Irgendwie passen Sie doch ganz gut zusammen und die restlichen Sommerferien können beginnen... --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mir, als Mutter, gefiel das Buch für Mädchen ab 10 (wie meine Tochter...) sehr, denn es ist sehr einfühlsam geschrieben. Jedes (ehemalige) Mädchen kennt die verwirrenden Gefühle dieser Zeit und so kommt es zu einer spannenden Zeit. Das Buch kommt gleich in den Koffer meiner Tochter für die Sommerferien, passt perfekt! :-)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

sommer, jugendlektüre, verlieben, sardinien, italien

Meloneneis-Sommer

Lucinde Hutzenlaub
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei cbj, 13.06.2016
ISBN 9783570225899
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Suki hat auf diesen Urlaub genau genommen gar keine Lust! Mit den Eltern, die auf Sardinien täglich wandern wollen, ihrer Schwester mit bester Freundin- da fühlt sie sich schnell alleine! Dann auch noch ein einsames Häuschen am Strand im Nirgendwo!? Als aber der dunkelgelockte, braungebrannte Paolo auftaucht, eskaliert die Situation völlig: Suki beim Nacktbaden und plötzlich von ihm dabei erwischt werden? Oh Himmel- wie peinlich! Sie möchte augenblicklich im Erdboden versinken und am besten für den Rest des Urlaubes nicht mehr auftauchen! Das kann ja heiter werden... ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Das Buch wird aus Sukis Sicht geschrieben und genau das ist auch die Stärke davon- genau so hätte ich mir das auch alles gedacht! Der Leser bzw. die Leserin ist mittendrin beim ersten Verlieben, beim Abenteuer und Träumen- wunderbar! Aber auch das Thema Eifersucht kommt nicht zu kurz! Als es auch noch eine schwierige Aufgabe zu bewältigen gilt, wachsen die Kinder und die Familien erst so richtig zusammen- herrlich! Ein großes Lesevergnügen, am besten für Mädchen ab 12! :-)

  (6)
Tags:  
 
433 Ergebnisse