mannomanias Bibliothek

76 Bücher, 72 Rezensionen

Zu mannomanias Profil
Filtern nach
76 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

Nelkenliebe

Anja Saskia Beyer
Flexibler Einband: 316 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 27.12.2017
ISBN 9781503949348
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

52 Bibliotheken, 12 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

raabe

Schlüssel 17

Marc Raabe
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.02.2018
ISBN 9783548289137
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wüstenglaube: Aus verborgenen Quellen leben

Christoph Schrodt
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei SCM R. Brockhaus, 11.09.2017
ISBN 9783417268263
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

dresden, krimi, kunstschmuggel, regional, kunst

Mordskunst im Elbtal

Thea Lehmann
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Saxo-Phon, 01.11.2017
ISBN 9783943444667
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Mordkunst im Elbtal von Thea Lehmann
Ein Kriminalroman mit 271 Seiten


Zum Inhalt:
Raffael Gottlöber, ein Kunstrestaurator wird tot aufgefunden.
Er galt im Umkreis als leidenschaftlicher Spieler und hatte enorme Spielschulden.
Desweiteren stirbt eine junge Frau am Bahnhof.
Was hat das Alles zu bedeuten?
Das Ermittlerteam der Kriminalpolizei ist gefragt. Zunächst stehen sie vor einem Rätsel, aber durch akribische und mühsame Kleinarbeit kommen sie der Aufklärung immer näher...

Fazit:
Der Krimi ist äußerst spannend zu lesen. Dies war mein Erstlingswerk der Autorin.
In der Kunstszene wird recherchiert und der Leser erfährt viel über Dresden, Meißen, das Albsandsteingebirge etc.
Auch die Charaktere der einzelnen Ermittler haben mir gut gefallen.
Die haben untereinander und miteinander hervorragende Arbeit geleistet.
Der Krimi ist als lesenswert sehr zu empfehlen und vielleicht gibt es ja bald noch einen Nachfolger?

  (1)
Tags: dresden, krimi, kunstszene   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

152 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

thriller, köder, ullstein, london, methoden der manipulation

Hangman - Das Spiel des Mörders

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.01.2018
ISBN 9783548289212
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Hangman - ein Thriller von Daniel Cole
mit 469 Seiten und 40 Kapiteln aus dem ullstein-Verlag


Das Cover ist ein Blickfang, man meint, die roten Stricke liegen plastisch gesehen auf dem Buch, aber der Titel tritt hervor, eine sehr gute Idee!

Zum Inhalt:
Auf der Brooklyn Bridge befindet sich ein Toter.
Auf desses Brust ist das Wort "Köder" eingeritzt. Schon bald wußte man, daß der Tote William Fawkes hieß, genauso wie der britische Detective Wolf, der nach den Ragdoll-Morden verschwunden ist.
Der Mörder des Toten wird auch tot gefunden, auf dessen Brust das Wort "Puppe" steht.
Nach den Morden beginnt das Medieninteresse und der Druck auf die Ermittler steigt. Wer kann die Mordserie stoppen und was oder wer steckt dahinter?
Da auch Wolf nach 18 Monaten nicht auffindbar ist, wird die Inspectorin Baxter von Scotland Yard, die mit ihrem Kollegen Damien Rouche zusammenarbeitet, mit den Ermittlungen beauftragt.

Fazit:
Wer Teil 1 nicht gelesen hat, findet etwas schwer in die Story hinein.
Mir hat der Inhalt, der gut und rasant aufgebaut ist und sehr spannungsgeladen war, perfekt gefallen, man konnte gar nicht aufhören zu lesen.
Die Protagonisten sind authentisch beschrieben, der Schreibstil ist flüssig und gut verständlich.
Ich vergebe hier uneingeschränkt die Höchstpunktzahl und freue mich auf eine würdige Fortsetzung...vielleicht wieder in 9-12 Monaten?

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

  (1)
Tags: london, thriller, verlag ullstein   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

weihnachten, bethlehem, andachten, geschenk, drei weise

Das Geschenk von Bethlehem: Die größte Geschichte der Welt begann in einer kleinen Krippe.

Max Lucado
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 28.08.2017
ISBN 9783957342430
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Geschenk von Bethlehem von Max Lucado
Eine Geschichte zur Weihnachtszeit mit 13 Erzählungen.
Ein wunderschönes Cover, das den Leser sofort auf Weihnachten einstimmt!


Zum Inhalt:
Der Autor Max Lucado erzählt uns einige Geschichten über Weihnachten, so daß man über Vieles zum Nachdenken kommt.
Die Anregungen und das Besinnen auf das Wesentliche an Weihnachten paßt gut in die Adventszeit.
Ich habe letzten Sonntag im Fernsehgottesdient erfahren, daß es in Andernach/Rhein während der Adventszeit eine lebende Krippe gibt, sogar mit Tieren.
Die Menschen werden davon berührt,bleiben stehen, kommen zur Ruhe und denken an Jesus in der Krippe.
Gott Vater hat uns ein einmaliges Geschenk gemacht, indem er uns seinen Sohn geschenkt hat, um uns von unseren Sünden zu erlösen.
Wir sollten etwas zurückgeben und das wäre der Glaube...

Fazit:
Ich kann das Buch mit einem wirklich besonderen Cover bestens als Weihnachtsgeschenk empfehlen, weil man die Geschichten, Gedichte und Weihnachtslieder immer wieder in der Adventszeit lesen kann.
Der Autor hat einen flüssigen Schreibtil und viel lesenswertes und anregendes Gedankengut in dem Buch verarbeitet, daher vergebe ich sehr gerne die Höchstpunktzahl!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

euthanasie, inge löhnig, verbrechen, münchen, emotional

Die Vergessenen

Ellen Sandberg
Flexibler Einband
Erschienen bei Penguin, 27.12.2017
ISBN 9783328100898
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Vergessenen
Ein Roman von Ellen Sandberg mit 508 Seiten und 64 Kapiteln, ebenso papego-fähig


Zum Inhalt:
Ein gut-recherchierter Roman der Autorin Ellen Sandberg.
Er handelt aus dem Kriegsjahr 1944 und erzählt von zwei Handlungen.

Die eine betrifft die Krankenschwester Kathrin, die in einer Klinik für behinderte Kinder arbeitet und sich in ihren Chef, den Arzt Dr. Landmann verliebt. Leider bemerkt sie sehr spät, dass er für viele Menschen eine Bedrohung ist.
Kathrins Tante bekommt einen Schlaganfall und muß ins Krankenhaus.
Gleichzeitig wird dem Profikiller Manolis Lefterin ein Auftrag erteilt, die geheimen Papiere, die bei der Tante sind, zu finden, um sie seinem Auftraggeber auszuhändigen.
Man suchte Beweise, die in den Kriegsjahren an Verbrechen in der Klinik erfolgten.
Aber Kathrin, die Nichte ist selbst Journalistin und ebenfalls an den Dokumenten interessiert.
Es wird so Manches aufgespürt, was im 2. Weltkrieg in dem Kinderheim/Krankenhaus pasiert ist (Mord, Euthanasie...).

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig, gut lesbar, trotz der aufwühlenden Ereignisse, die den Leser zum Nachdenken veranlassen, da die beiden Geschichten so lebendig herüberkommen.

Ich kann den Roman als sehr lesenswert wirklich weiterempfehlen und vergebe hier uneingeschränkt die Höchstpunktzahl.

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

  (1)
Tags: penguin verlag, roman   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

glaube, verlag: gerth, lebenshilfe, ermutigung, sachbuch

Heute ist dein Tag

Joel Osteen
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Gerth Medien, 19.06.2017
ISBN 9783957342515
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wege zu einem erfüllten Leben von Joel Osteen mit 204 Seiten

Zum Inhalt:
Joel Osteen hat ein Buch "Heute ist dein Tag" mit 8 Wegen zu einem erfüllten Leben geschrieben.
Es sind praktische Tipps, wie man aus christlicher Sicht und Gottvertrauen ein erfülltes Leben führen kann.
Jeder dieser Wege wird dem Leser erklärt und mit Vorschlägen empfohlen. Auch passende Bibelzitate werden angeführt.
Oft stehen einem die unterschiedlichen Erlebnisse von Vergangenheiten im Wege. Auch da werden im zweiten Teil Möglichkeiten erläutert. Im dritten Teil wird Gottes Kraft durch seine Worte vertieft.
Im Anhang das Erlösungsgebet und positive Aussagen für unser täglihes Leben runden den Inhalt dieses Buches ab.

Fazit:
Der erste Teil des Buches "Heute ist dein Tag" hat mir am Besten gefallen. Der Schreibstil des Autors ist sehr angenehm, humorvoll und überzeugt von einer positiven Lebenseinstellung, das beweist schon das außergewöhnlich farbenfrohe Cover.

Auf jeden Fall wird der Leser gefordert und hat die Möglichkeit, sein Leben mithilfe der acht Wegezu überdenken und Defizite zu verbessern.

Ich vergebe hierfür sehr gerne die Höchstpunktzahl!

  (3)
Tags: verlag: gerthmedien   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

kurzgeschichten, ohrfeige, fernsehverbot, weihnachten; advent; besinnlich; humorvoll; religiös; komisch; kurzgeschichten; phantasievoll; jahreszeit; pointiert; fenster; keks; kerze;, ehepaar

Advent, Advent ...: Sieben Weihnachtsgeschichten

Renate Blaes
E-Buch Text: 37 Seiten
Erschienen bei Edition Blaes, 23.11.2015
ISBN B018GLHTPS
Genre: Sonstiges

Rezension:

Advent, Advent von Renate Blaes
7 Weihnachtliche Kurzgeschichten im handlichen Glanzcover

Zum Inhalt:
Ein sehr schönes, liebevoll gestaltetes Büchlein mit weihnachtlichen Kurzgeschichten von 78 Seiten erfreut den Leser Seite um Seite.
Ob junge Menschen oder auch ältere Leser, für jeden ist eine passende Geschichte, die das Herz anspricht mit dabei.

Die Geschichten vermitteln Liebe, Hoffnung, Ruhe und Frieden, der z.B. vom Nikolaus zwischen Oliver und seinen Eltern wiederhergestellt wurde.

Alle Adventsgeschichten haben mir sehr gut gefallen, zum Teil auch Erinnerungen aus meiner Kindheit wachgerufen.

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig, gut-lesbar und als kleines Weihnachtsgeschenk wärmstens zu empfehlen!

  (2)
Tags: weihnachten; advent; besinnlich; humorvoll; religiös; komisch; kurzgeschichten; phantasievoll; jahreszeit; pointiert; fenster; keks; kerze;   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller/krimi

Spinnenbiss

Hans W. Cramer
Flexibler Einband
Erschienen bei Gmeiner-Verlag, 05.07.2017
ISBN 9783839221068
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Thriller von Hans W. Cramer mit 310 Seiten und 59 Kapiteln

Zum Inhalt:
Überall in Deutschland tauchen echt aussehende Spinnen auf.
Sie sind ein Importgeschäft aus China und werden zu Sammlerobjekten.

Erst als ein 10jähriges Mädchen nach einem Zoobesuch im Sommer 2009 plötzlich verstirbt und die Todesursache ungeklärt bleibt, dann aber weitere Todesfälle beobachtet werden, kommt zutage, daß sich auch echte Spinnen mit tödlichen Bissen darunter befinden.
Als dann die Nichte von Sabine gebissen wird, nimmt sich die Wohngemeinschaft von Sabine, nämlich Philo und Raster der Sache an.

Was sie herausfinden sind grausame Verbrechen:
Wildtierverkäufe, Menschenhandel und Morde.
Bevor sie alle drei zum Zuge kommen, geraten sie in Lebensgefahr.

Fazit:
Der Autor benutzt einen fesselnden und flüssigen Schreibstil, einen guten Aufbau der einzelnen Kapitel, die sich abwechseln zwischen Täter und Ermittler.

Mir hat die Beschreibung der drei Freunde aus der WG charakterlich und deren kriminelle Tätigkeit sehr gut gefallen.

Ein gelungener, aufregender und lesenswerter Thriller, den ich gerne mit 4 von 5 Punkten bewerte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

170 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

liebe, erotik, bodyguard, jodi ellen malpas, mit allem, was ich habe

Mit allem, was ich habe

Jodi Ellen Malpas , Christian Trautmann
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 13.11.2017
ISBN 9783956497049
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Mit Allem, was ich habe
Ein Roman von Jodi Ellen Malpas, mit 464 Seiten und 36 Kapiteln


Zum Inhalt:
Alle halten Camille Logan für ein verwöhntes Mädchen. Sie liebt wilde Parties und lebt vom Vermögen ihres Vaters. Aber, sie selbst wünscht sich den Ausbruch aus dem goldenen Käfig.
Als plötzlich Todesdrohungen bekannt werden, engagiert ihr Vater ohne ihr Wissen einen Bodyguard, der sie Tag und Nacht bewachen soll.
Anfangs lehnt sie ihn ab, dennoch findet Camille den Ex-Soldaten Jake Sharp faszinierend.
Sie wird entführt und, es beginnt ein Rennen um die Zeit...

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.
Die Liebesgeschichte hat mir gut gefallen.
Die Protagonisten Camille und Jake, deren Charaktere haben ihre Schwächen und Stärken, konnten mich aber überzeugen.
Viel Emotion wird über das Cover an den Leser übergeleitet, so daß man das Buch unbedingt lesen möchte.

Ich vergebe hierfür gerne 4* und möchte diese interessante, schöne Liebesgeschichte weiterempfehlen!

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn.

  (4)
Tags: verlag: mtb   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

selbstmord, lebensweisheiten, soziales, mönch, beziehungen

16 Kurz(e)geschichten mitten aus dem Leben

Hubert Michelis
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei Spica Verlag GmbH, 18.09.2017
ISBN 9783946732259
Genre: Romane

Rezension:

Die Sammlung diser 16 Kurzgeschichten habe ich gerne gelesen.
Die einzelnen Geschichten sind unterschiedlich lang und beeinhalten diverse Themen aus dem Alltag wie Beziehungsprobleme, Geldgier, gesellschaftliche Themen usw.

Manche waren emotional, da fühlt man mit. Wieder andere waren mir zu oberflächlich - so ist wohl für jeden Geschmack doch etwas dabei.
Die beste und interessanteste Geschichte war für mich "Der Bodhisattva".

Eine Leseempfehlung kann man aussprechen für Leute, die sich auf Reisen befinden und/oder Kurzgeschichten - für zwischendurch - mögen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

carla berling, krimi, messie, heyne, carla

Sonntags Tod

Carla Berling
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.11.2017
ISBN 9783453419933
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

weihnachten, adventskalender, adventsgeschichten, geschichten, sammelband

Advent, Advent, der Christbaum brennt

Heike Abidi , Anja Koeseling
Geheftet: 272 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 06.10.2017
ISBN 9783959100861
Genre: Humor

Rezension:

Vom Cover her hatte ich mich auf mehr Kindergeschichten eingestellt, die man evtl. auch im Kindergarten vorlesen könnte, weil es so witzig im Familienkreis dargestellt ist.

Die einzelnen der 24 so unterschiedlichen Geschichten sind kurz gefaßt und aufgeteilt in Familien-, Beziehungs- und abenteuerliche Erlebnisse.
Inhaltlich wird der vorweihnachtliche Stress herausgestellt.
Der Kommerz herrscht zum großen Teil vor. Auch Rezepte, Tipps und gute weihnachtliche Musik sind Alles Anregungen für den Leser, damit es ein gelungenes Weihnachtsfest wird.

  (3)
Tags: geschichten, verlag: edenbooks, weihnachten   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 58 Rezensionen

thriller, vergewaltigung, kanada, entführung, lügen

Untiefen

Sheena Kamal , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 17.11.2017
ISBN 9783548289595
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Untiefen von Sheena Kamal
Ein Thriller mit 396 Seiten (der 1. Teil hat 29 Abschnitte und der 2. Teil 12) aus dem Hause Ullstein

Zum Inhalt:
Nora Watts ist als Sekretärin bei einer Privatdetektei beschäftigt. Sie lebt heimlich im Keller unter dem Detektivbüro und erledigt kleine Aufträge selbst.
Sie stammt aus zerrütteten Familienverhältnissen und kämpft selbst mit dieser Vergangenheit.
Eines Tages erscheint ein Ehepaar und bittet Nora um Hilfe, da deren Tochter Bonnie verschwunden ist.
Nach Recherchen stellt Nora entsetzt fest, daß es sich um ihre eigene Tochter handelt, die sie vor ca. fünfzehn Jahren zur Adoption gegeben hatte.
Nora übernimmt den Fall und wird selbst zur Gejagdten und dabei muß sie sich mit ihrer traumatischen Vergangenheit auseinandersetzen.

Fazit:
Der Thriller ist sehr spannend, unterhaltsam und auch fesselnd.
Ein angenehmer Schreibstil sowie ein gut-lesbares Schriftbild tragen zum Gesamtbild bei. Definitiv eine Lesesempfehlung für charakterstarke Thrillerfans.

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

  (3)
Tags: thriller, verlag: ullstein   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

schweden, hörbuch, gefängnis, kindheit, missbrauch

Verfolgung

David Lagercrantz , Ursel Allenstein , Dietmar Wunder
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Random House Audio, 07.09.2017
ISBN 9783837138832
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Yeah - wirklich eine tolle Möglichkeit # 2 an einer gemeinsamen Hörbuch-Nacht zusammen mit Euch inklusive diversen stündlichen Aufgaben teilzunehmen, was mich wachhielt, aber auch außerordentlich motivierte. Bedanke mich ebenso bei Random House Audio für die Zusendung dieser 2 mp3-CDs mit einer Gesamtspielzeit von ca. 10h und 40min.
Erneut freute ich mich über meine Teilnahme und machte es mir so angenehm aber auch gemütlich wie möglich und wurde auch nicht enttäuscht, denn, ich mag einfach Eure Frage/Antwort-"Spiele" sehr.

Die Millenium-Saga kannte ich nur teilweise vom TV her, diese jetzt per Hörbuch aufzusaugen und zu verinnerlichen war Neuland für mich, was aber mächtig gefiel.

Der wunderbare Sprecher Dietmar Wunder, so männlich, so sonorig, so feinfühlig tat sein Bestes und liess mich in die tief-verwobene Story, die weit noch in die Vergangenheit anhielt, eintauchen - er verinnerlichte Jung & Alt, gut und böse sowie w & m gleichermassen, was fesselte aber auch motivierte!
Seine ruhige Darstellung der Geschehnisse überzeugte mich, wenn auch der letzte Thrill gar Kick fehlte - durchweg war es mir dann doch etwas zu eintönig und nicht immer spannend-genug gehalten!
Aber, die Haupt-Protagonistin, Lisbeth (Salander) ist es definitiv wert, so rebellisch, unerschrocken aber auch realitätsnah wie sie agiert der gesamten Story uneingeschränkt zu folgen, überzeugt Euch selbst...

  (2)
Tags: hörbuch, random house audio, schweden   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

123 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

thriller, blind, berlin, jenny aaron, behinderung

Niemals

Andreas Pflüger
Fester Einband: 475 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 09.10.2017
ISBN 9783518427569
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Niemals von Andreas Pflüger
Ein Thriller mit 469 und 40 Kapiteln aus dem Suhrkampf-Verlag inkl. perfektem Cover und gelbem Seitenfalz, sehr exquisit


Zum Inhalt:
Wie soll das funktionieren, eine blinde Ermittlerin? Ich war skeptisch.
Der Leser darf definitiv gespannt sein. Aber Jenny Aaron beweist, daß sie trotz ihres Handycaps zu außergewöhnlicher Arbeit fähig ist.
Sie wurde blind nach einem traumatischen Erlebnis, bei dem sie dem Tod nur knapp entkommen ist.
Nun bekommt sie ein Angebot ihres früheren Arbeitgebers, dem sie 6 Jahre angehörte, und zwar für die geheime Sondereinheit, in der sie früher in Berlin tätig war.
Zunächst schwankt Jenny Aaron noch, aber als sie die näheren Einzelheiten erfährt, um welchen Verbrecher es sich hier handelt, sagt sie zu.
Der Leser begleitet Jenny nun von Berlin nach Marakesch, quer durch Marokko bis zur Wüste Sahara. Die Hölle bricht los...

Fazit:

Die Spannung dieses Thrillers ist gleichbleibend aufregend und flacht nicht ab.
Der Autor hat die Arbeit der Protagonistin sehr eingehend beschrieben, ebenso ihre Persönlichkeit, obwohl manche Szenarien zu gewalttätig waren.
Der Schreibstil ist flüssig und die Schrift gut lesbar.

Diesen tollen Thriller empfehle ich wirklich gerne weiter und bedanke mich bei vorablesen.de für diesen Buchgewinn!

  (3)
Tags: thriller, verlag: suhrkamp   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

new york, kunst, männer, trauer/trauerarbeit, trauer

Ehemänner

Jami Attenberg , Barbara Christ
Fester Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Schöffling, 18.07.2017
ISBN 9783895612046
Genre: Romane

Rezension:

Ehemänner - ein Roman von Jami Attenberg

Zum Inhalt:
Jarvis und Martin sind verheiratet. Nach einem schweren Unfall fällt Martin in ein Wachkoma. Für Jarvis beginnt eine schwere Zeit. Wird er je wieder aufwachen und gesund?
Nach sechs Jahren warten und hoffen, daß ein Wunder passiert, besucht Jarvis jede Woche ihren Mann und wird immer apathischer und zieht sich in ihr Schneckenhaus zurück.
Aber eines Tages geht ihre Waschmaschine kaputt und sie muß einen Waschsalon aufsuchen. Dort trifft sie auf drei verheiratete Männer, und sie taut auf.
Sie erzählt von ihrer Liebe zu Martin und durch die Unterhaltung lernt sie wieder am Leben Spaß zu haben...

Der Roman ist traurig aber auch lebensbejahend zugleich.
Trotzdem bleiben viele Fragen offen.
Kann Jarvis Martin loslassen, dazu gehört Kraft und wann ist der richtige Zeitpunkt?
Kann man Sterbehilfe herbeiführen durch den Arzt nach so langer Zeit?
Ich kann mir gut vorstellen, wie es in Jarvis Gedankenwelt so aussieht...

Fazit:
Die Autorin hat einen angenehmen und flüssigen Schreibstil.
Die Charaktere der einzelnen Personen konnte der Leser sich bildhaft und dem Leben nahe vorstellen.
Ein Roman, der Anlaß zum Nachdenken gibt und wirklich empfehlenswert ist zu Lesen!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

suche, sex, freiheit, indien, roman

Venus

Tina Weiss
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Fontis, 12.09.2017
ISBN 9783038481263
Genre: Romane

Rezension:

Eine Lebensgeschichte mit 360 Seiten und einem Cover, auf dem die Autorin als glückliche Braut abgebildet ist
Ein Inhaltsverzeichnis mit 25 Kapiteln, eine Lebensgeschichte zwischen Freiheit und Liebe

Zum Inhalt:
Die Autorin, Tina Weiss, erzählt in ihrem Buch "Mein Leben zwischen Freiheit und Liebe" ihr aufregendes Leben, es gleich einem Roadmovie-Tripp.
Angefangen mit wilden Parties waren Alkohol, Drogen und Sex ihre ganzen Begleiter. Sie war in der Modewelt sehr erfolgreich, lernte berühmte Leute kennen und kam sehr viel in der Welt herum.
Plötzlich mit 30 kommt es zum Burn-Out. Sie spürt die innere Leere und fragt sich, soll das weiterhin (Alles in) mein(em) Leben sein?
Sie bricht alle Brücken ab und reist nach Indien.
Dort erlebt Tina, was Liebe für eine Bedeutung hat und wendet sich Gott zu. Sie läßt sich taufen und versöhnt sich mit Gott.
Als sie wieder in die Schweiz zurückkehrt, hat sie neue Ziele.
Sie widmet sich den Benachteiligten und schenkt diesen Menschen Liebe.

Fazit:

Das Buch ist flüssig geschrieben und auch zu lesen.
Leider ist im ersten Teil die Geschichte zu sehr auf Sex mit den unterschiedlichen Beziehungen fokussiert.
Dafür ist der zweite Teil viel interessanter, weil die Autorin beschreibt, wie sie den inneren Wandel und ihre Liebe durch den Glauben an Gott gefunden hat.
Mir haben auch die integrierten Fotos sehr gut gefallen.
Das Buch ist eine aufmunternde Botschaft an Menschen, wie sie ihr Leben umkrempeln können.


  (4)
Tags: roman, verlag: fontis   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

russland, käseherstellung, fußball auf der krim, korruption, unzufriedenheit

Mein Russland

Carola Schneider
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Kremayr & Scheriau, 01.09.2017
ISBN 9783218010832
Genre: Sachbücher

Rezension:

Da ich bisher nur in St. Petersburg war, praktisch die schönen Bauten, breiten Straßen und die Eremitage, eines der bedeutenden Museen der Welt gesehen habe, hat mich das Buch "Mein Rußland" sehr interessiert.

Die Autorin hat eine gute Mischung an Menschen, Orten und Lebensumständen gewählt und auch beschrieben.
Die Meinungen sowohl menschlich wie politisch gehen sehr auseinander. Es ist schade, daß die Kirche sich politisch "einwickeln" läßt. Der Alltag ist für die Menschen nicht einfach, die wirtschaftlichen und politischen Krisen beherrschen die Situationen.
Russland ist ein großes, weites Land, da ist das Regieren für Putin schon sehr schwer für alle Bevölkerungsschichten einen gewissen Wohlstand zu schaffen. Die interviewten unterschiedlichen Personengruppenhaben ihre Meinungen geäußert.
Die Reportagen haben dem Leser ein ausführliches Bild vermittelt. Besonders erfreut hat mich, daß die Reporterin mit den Fotos dem Leser die Nähe zu diesen Menschen vermittelt hat.
Es ist herauszulesen, daß die meisten Menschen sehr heimatverbunden sind und ihre Hoffnung auf bessere Zeiten in ihren Herzen tragen...

Fazit:
Das Buch ist sehr interessant zu lesen, da die Leser einmal Rußland näher kennenlernen und teilweise die Mentalität der dort lebenden Menschen, die ihre Heimat genau so lieben wie wir auch unser (Deutsch)land.

  (3)
Tags: reisebericht, russland   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

55 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

england, freundschaft, party, roman, neid

Die Party

Elizabeth Day , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 19.09.2017
ISBN 9783832198671
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Inhalt:
Martin Gilmour, ein Junge aus einfachen Verhältnissen, denn sein Vater starb vor seiner Geburt und seine Mutter, die arbeiten mußte, fand keine Liebe zu ihrem Sohn.
Umso mehr Anhänglichkeit entwickelte er zu seinem Schulfreund Ben. Ben ist der einzige Mensch, der ihn versteht und tut alles, um Ben zu gefallen. Ben ist das Gegenteil, er ist gut-aussehend, beliebt bei Lehrern und Schülern und kommt aus einer reichen Familie.
Martin genießt es,  dazuzugehören. Auch Lucy, die Ehefrau war anfangs eifersüchtig, aber nach Jahren hat sie es akzeptiert.
Martin braucht Lucy, aber liebt er sie?
Ben feiert seinen 40zigsten Geburtstag, ganz groß mit vielen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik. Selbstverständlich ist ein bester Freund Martin mit Frau Lucy auch eingeladen.
Ben kündigt Martin die Freundschaft und will die Unabhängigkeit, aber Martin ist nicht in der Lage, sich der Realität zu stellen und das Geheimnis, das beide verbindet, im Verhörraum bei der Polizei zu lüften. Doch die Erkenntnis kommt später und er versucht, sich an seinem Freund zu rächen...

Fazit:
Der Schreibstil ist flüssig. Das Buch im Hardcover ist spannend, die Charaktere der einzelnen Protagonisten sehr unterschiedlich, aber interessant und auch bewegend dargestellt.
Es zeigt, wie Menschen enttäuschend sein können und wie die Reichen sich Vorteile verschaffen können.
Da gibt es ein Sprichwort: "Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, er kann gehen". So kommt es mir zum Schluß vor.

Ein wirklich lesenswertes Buch, was zum Nachdenken anregt. Besonders hervorgetan hat sich Lucy, die ihre Meinung eisern verteidigt hat, also eine starke Frau!

  (2)
Tags: dumont verlag, england, roman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 58 Rezensionen

südtirol, brenner, mord, krimi, commissario grauner

Nachts am Brenner

Lenz Koppelstätter
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 05.10.2017
ISBN 9783462050080
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nachts am Brenner von Lenz Koppelstätter
Ein Krimi aus dem Kiwi-Verlag mit 322 Seiten und einem mysteriösen Cover

Zum Inhalt:
Commissario Grauner und sein neapolitanischer Kollege Saltapepe bekommen den Auftrag, die Leiche eines grausam zugerichteten alten Mannes aufzuklären.
Es bleibt zunächst ein mysteriöser Fall, weil er nicht zugeordnet werden kann. Doch als ein weiterer Mann und dessen Freund, sie gehörten einer Kartenspielgruppe an, ebenfalls auf brutale Weise nacheinandert ermordert wurden, kommen die Ermittlungen voran. Grauner findet eine Visitenkarte eines Mannes, namens Peter Geisler, und jetzt beginnt die Klärung...
Als nämlich vor Jahrzehnten die Eltern von Grauner ermordet wurden, wollte ein Zeuge Peter Geisler gesehen haben, leider war der aber zu diesem Zeitpunkt tot. Wo kommt also diese Karte her? Sind sie auf der richtigen Spur?

Fazit:
Die Landschaft am Brenner wird sehr ausführlich beschrieben, auch ich fuhr dort schon mehrmals - urlaubstechnisch - vorbei.
Informationen über strukturelle Veränderungen, Autobahnbau und Grenzen gegenüber der Nachkriegszeit wurden dem Leser nahe gebracht, so daß man alles gut verfolgen konnte.
Auch die Menschen mit deren Seele und Gedankenwelt wurden dem Leser gut vermittelt.
Ein wirklich rundum lesenswerter Krimi!

Danke an vorablesen.de für diesen Buchgewinn.

  (1)
Tags: krimi, südtirol, verlag: kiwi   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

john sinclair, mark benecke, horror, geisterjäger, john sinclai

Brandmal

Mark Benecke , Florian Hilleberg
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.09.2017
ISBN 9783404175864
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Da das Buch von zwei Autoren geschrieben wurde, fand ich gut, daß beide sich kurz vorstellten.
Ich bin Erstleserin der Sinclair-Reihe, empfand manche Passagen doch etwas in die Länge gezogen.

Der Klappentext und der Prolog war spannend - spontane Selbstanzündung - das hat mich neugierig gemacht und der Inhalt des Buches konnte mich fesseln und begeistern!
Die Protagonisten sind sehr sympathisch dargestellt und man leidet und fiebert mit ihnen. Grausame Szenen spielen sich ab.
Am Besten hat mir das Ermittler-Team Mark und John gefallen.
Jane Collins war Zeugin einer spontanen Selbstanzündung, sie diente mal als Hexe dem Teufel und danach wechselte sie die Seiten.

Zusammenfassend kann ich sagen: Ein spannender und fesselnder Roman, der dem Leser vielleicht eine Fortsetzung verspricht...?

Bedanke mich bei der Lesejury für diesen Buchgewinn!

  (2)
Tags: roman, verlag: bastei lübbe   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

aachen, belgien, krimi, engel, rache

Aachen Krimi Reihe / Der Racheengel - Ein Aachen Krimi

Frank Esser
Flexibler Einband: 264 Seiten
Erschienen bei epubli, 11.06.2017
ISBN 9783745062472
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der Racheengel von Frank Esser
Ein Aachen-Krimi mit 251 Seiten und 39 Kapiteln

Definitiv, ein außergewöhnliches Cover
Leider ist der Einband doch etwas zu schwach für so schwere Papierseiten und das Schriftbild ist ebenso ein bißchen zu klein geraten...

Zum Inhalt/Fazit:
Dieser Aachen-Krimi fesselt den Leser von Beginn an.
Da ich 10 Jahre in Aachen gelebt habe, waren die Straßen und auch Orte für mich authentisch, gar selbstverständlich.
Ich haben den "Racheengel" in zwei Tagen gelesen, weil die Abläufe so spannend waren, daß man einfach hier weiterlesen mußte.
Definitiv, bis hin zum Schluß kann man überlegen, wer hier der Täter ist, weil man immer wieder auf andere Fährten geführt wird.

Der Schluß ist so überraschend, womit man überhaupt nicht gerechnet hätte, Chapeau!

  (4)
Tags: aachen, krimi   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

97 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 65 Rezensionen

krimi, norwegen, frankreich, mord, munch

Kreuzschnitt

Øistein Borge , Andreas Brunstermann
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426306048
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Zum Inhalt:
Ein norwegischer Unternehmer und Kunstsammler, Axel Krogh, wird in seiner Luxusvilla in Südfrankreich brutal ermordet. Auf dem Rücken wurde ihm ein Kreuz eingeritzt (s. Titel). Außerdem fehlt ein unsigniertes Bild von Edvard Munch, das einen Dämon darstellt und die Zahl Sieben.

Bogart Bull ist Kommissar bei der Osloer Kriminalpolizei. Er hat selbst eine schwere Zeit hinter sich. Bei einem provozierten Autounfall hat er seine Frau und auch seine geliebte Tochter verloren. Zunächst stürzt er ab in die Alkoholsucht. Aber, seine Chefin, Eva Heiberg, gibt Bull die Chance, als norwegischer Ermittler bei Europol für den Fall des Axel Krogh zuständig zu sein, auch sein Vater unterstützt ihn.
Bull beginn mit seinem französischen Kollegen Jean Moulin, Kriminalpolizei in Marseille, mit der Arbeit...werden sie den Fall gemeinsam lösen können...?
Doch das Rätsel liegt in der Vergangenheit, es bezieht sich auf Verbrechen während des 2. Weltkrieges.

Unterschiedlich verfolgt der Leser die Ermittlungen und man glaubt, so langsam dem Motiv näherzukommen und hatte einen Verdacht. Dann folgen wieder überraschende Wendungen.

Der Schreibstil und die charakteristischen Darstellungen wurden sympathisch beschrieben. Die Zusammenarbeit mit dem französischen Kommissar war sehr gut und entwickelte sich freundschaftlich, dazu immer wieder gewisse Inputs in der Landessprache, das hatte Charme.

Fazit:
Ein für mich fesselnder und spannender Krimi mit authentischen Ermittlern auf Eurobasis.
Lediglich die Bezüge zur Vergangenheit waren mir - in Summe - dann doch etwas zu langatmig und auf Dauer einfach zu viel.

  (3)
Tags: droemer knaur-verlag, krimi   (2)
 
76 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks