manuk23

manuk23s Bibliothek

32 Bücher, 30 Rezensionen

Zu manuk23s Profil
Filtern nach
32 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, luisa blum, luzide träume, mord, klarträumen

Todesflüstern

Luisa Blum
E-Buch Text: 225 Seiten
Erschienen bei null, 10.07.2016
ISBN B01IAGX9J4
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

gezeichnet, familie, selbstwertgefühl, autounfall, freunde

Gezeichnet ...: Liebesroman (Schicksalspfade)

Hedy de Winther
Flexibler Einband: 424 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 31.07.2016
ISBN 9781535288712
Genre: Liebesromane

Rezension:


Claire hat mit 17 einen Autounfall und trägt seitdem eine Narbe im Gesicht. Sie schämt sich sehr für ihr Aussehen und zieht sich deshalb immer mehr zurück. Heimlich schwärmt sie für Paul, der allerdings an eine Andere vergeben ist. Was sie nicht weis ist, dass Paul ebenfalls wie sie gezeichnet ist. Er geht aber sehr selbstbewusst damit um. Als sich die beiden durch Zufall wieder begegnen, springt im Claire sofort ins Auge. Haben die beiden eine gemeinsame Zukunft?

Meine Meinung:
Mir gefiel die Geschichte sehr gut muss ich sagen. Eine richtig schöne Geschichte mit tollen Hauptcharakteren, die sich im Wechselbad der Gefühle wälzen. Der Schreibstil war angenehm und flüssig zu lesen. Die Charaktere werden einem sofort sympathisch und man kann sich mit ihnen gut identifizieren. Die Story ist richtig gefühlvoll, da muss man schon einmal eine Träne verdrücken. Eine sehr gefühlvolle, bewegende und herzerwärmende Geschichte, die mich immer wieder überraschen konnte. Sehr schön und empfehlenswert.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

ritter, schottland, historischer roman, vergangenheit, schwangerschaft

Liebe, Ehre und Vernunft: Historischer Liebesroman

Hedy de Winther , Rosalie Gray
E-Buch Text: 568 Seiten
Erschienen bei null, 04.08.2016
ISBN B01IWB5CN8
Genre: Liebesromane

Rezension:


Die junge Engländerin Annabell Fitzgerald ist erst achtzehn, als man sie dazu bestimmt, ein Spielball zwischen Macht, Geld und Verbindungen zum Wohle der Familie zu werden. Mit Mut und List wehrt sie sich dagegen, einen Mann zu heiraten, der fast dreimal so alt ist wie sie selber. Ihr Plan gelingt, doch das Schicksal ist ein unberechenbarer Bastard. Es beschert Annabell im Zuge ihrer kleinen Intrige trotzdem einen Ehemann. Einen, der zwar ihrem Alter entspricht, der aber ebenso ungeeignet scheint wie der Vorgesehene. Alexander McLeod ist der älteste Sohn und Erbe des Clans der McLeod of Skye. Längst sind die Würfel seiner Zukunft gefallen. Eine Verlobte wartet in der Heimat auf ihn, die er in Kürze heiraten wird. Diese Ehe wurde bereits in frühester Kindheit arrangiert, um die Zukunft seines Clans und den Frieden mit den McDonalds zu sichern. Nichts bereitet Alexander auf eine Begegnung mit der temperamentvollen Engländerin Annabell vor. Die Ereignisse überrollen ihn und bringen Alexander in eine Lage, die er seiner Familie eigentlich nicht erklären kann. Und schon gar nicht darf. Alexanders zweitgeborener Bruder David verließ sein Elternhaus aus eigenem Wunsch im Alter von fünfzehn Jahren, um fern der Heimat, in der Obhut seines Großvaters, zu einem stattlichen Ritter heranzuwachsen. Die Aussichtslosigkeit einer unglücklichen Liebe und Alexanders übermächtiger Schatten trieben ihn aus dem Haus. Als er glaubte die Dämonen der Vergangenheit endlich hinter sich gelassen zu haben, tauchen sie jedoch erneut auf. Dieses Mal gibt kein Entrinnen. David muss sich seinem Schicksal stellen. "Liebe, Ehre und Vernunft". Ein Roman über die Liebe und die Leidenschaft, über Pflichtgefühl und Verantwortung. Über die Ehre, der ein Mann gerecht werden muss und die Vernunft, stets die richtige Entscheidung zu treffen. Doch ist es klug immer den vernünftigen Weg zu wählen? Das Schicksal scheint manchmal vorbestimmt, doch welche Wege es letztendlich geht, erfahren wir immer erst zu Schluss. (Klappentext)

Meine Meinung:
Ich liebe ja so richtige Frauenromane. Diese Geschichte gefiel mir besonders gut, denn es war eine tolle Abwechslung zwischen Romantik und Spannung. Der Schreibstil war ebenfalls ehr angenehm und leicht verständlich. Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und waren mir sofort sympathisch. Vor allem Anna, wurde toll beschrieben, eine richtig starke Persönlichkeit.
Das Buch war sehr abwechslungsreich und wirklich nie langweilig. Kann ich jeder Frau weiter empfehlen, die historische Liebesromane gerne hat. Von mir fünf Sterne.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

abenteuer, salomon, archäologie, daphne niko, thriller

Das Rätsel Salomons

Daphne Niko , Madeleine Seither
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 31.08.2016
ISBN 9783958351561
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Cambridge Archäologin Sarah Weston und der amerikanische Anthropologe Daniel Madigan arbeiten an der Qaryat al-Fau Ausgrabungsstätte in Saudi-Arabien, als sie eine mysteriöse Schriftrolle geschrieben in Form eines Rätsels finden. Während sie versuchen, die Schriftrolle zu bestimmen und zu entschlüsseln – eine Aneinanderreihung von Katastrophen, darunter ein gewaltiges Feuer –, wird ihre Camp überfallen und die Schriftrolle gestohlen. Sarah und Daniel folgen einer Reihe von Hinweisen, die nach Indien, Jerusalem und in die judäische Wüste führen, wo sie die Wahrheit über die Schriftrolle entdecken: Sie ist eine Art Karte, geschrieben von König Solomon, und führt zu einer alten Handschrift, die eine erstaunliche Offenbarung enthält. Aber Sarah und Daniel sind nicht die einzigen, die nach der alten Schrift suchen. Trent Sacks, ein privilegierter junger Brite, hat viele Jahre damit verbracht und ein Vermögen investiert, um dieses Manuskript zu finden. Der Mann glaubt, dass er der letzte Nachkomme Davids und König Solomons ist, und er wird vor nichts zurückschrecken, die alten Relikte zu sammeln, um der Welt zu beweisen, dass er der wahre Messias ist. Auf ihrer Reise durch die Welt des Okkulten, menschlicher Gier, geopolitischer Konflikte, judäischer Mystik und biblischer Archäologie, finden sich Sarah und Daniel im Wettlauf gegen die Zeit und einen gewaltigen Feind wieder, um eine mächtige alte Nachricht aufzudecken, die explosive Auswirkungen auf das moderne Israel haben könnte. Aber ist die Welt bereit für eine solche Offenbarung?
(Klappentext)

Meine Meinung:
Also ich muss sagen ich fand die Geschichte wirklich sehr spannend und abwechslungsreich erzählt. Der Schreibstil war sehr angenehm und leicht verständlich. Irgendwie hat mich das Ganze an Indiana Jones erinnert, was ich aber sehr gut fand. Die Charaktere werden gut beschrieben und man lernt sie im Laufe der Geschichte kennen und lieben.
Insgesamt sehr unterhaltsam und auf jeden Fall weiter zu empfehlen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

elfen, fantasy, gift, anderswelt, dunkelelf

Elfenfehde: Zweimal im Leben

Mariella Heyd
E-Buch Text: 350 Seiten
Erschienen bei neobooks, 14.07.2016
ISBN 9783738077292
Genre: Fantasy

Rezension:

Verantwortlich für den Meteoriteneinschlag? Feodora kann die Worte des Fremden nicht glauben, der nach der Katastrophe auftaucht und behauptet, dass sie für das Chaos in zwei Welten verantwortlich sein soll. Angeblich stammt Feodora aus der Anderswelt und ist von dort geflohen, um einem mächtigen Dunkelelf zu entkommen. Ihre einzige Chance, die Welten zu retten, besteht darin, in die Anderswelt zurückzukehren und ihn zu töten. (Klappentext)

Fazit:
Ich muss sagen ich war begeistert von der Story. Am Anfang hat es noch ein wenig gedauert bis ich mich in die Geschichte einfinden konnte, aber sobald man in der Anderswelt ist, kann man so richtig in die Geschichte eintauchen. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und ich fand es dann richtig schade, als die Geschichte beendet war. Auf den letzten Seiten ergibt sich noch eine überraschende Wendung, was ich sehr gut finde. Da bekommt man noch einmal den richtigen Schub an Spannung. Insgesamt war das Buch wirklich sehr spannend und ich konnte es kaum aus der Hand legen. Der Schreibstil war auch sehr angenehm und hat Lust gemacht weiter zu lesen. Also insgesamt war ich sehr begeistert von diesem Buch und habe nichts zu bemängeln. Und das Cover fand ich auch wunderschön.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

erotik, der freund meiner tochter, buch: secret desires verbotenes abenteue, erotische geschichte, erotik roman

Secret Desires - Verbotenes Abenteuer - der Freund meiner Tochter

Kathy Fox
E-Buch Text: 76 Seiten
Erschienen bei SecretDesires.de, 20.05.2016
ISBN 9783945298879
Genre: Sonstiges

Rezension:

Endlich ist ihr Mann Thomas von seiner Geschäftsreise zurückgekehrt und sie können einen entspannten Abend miteinander verbringen. Doch was als heißes Stelldichein geplant war, entwickelt sich schnell zur erotischen Flaute. Stattdessen gibt sich Rita ihren Fantasien hin, in denen sie ihre Lust und ihr Verlangen auslebt; mit dem fremden Mann ohne Gesicht, der es so gekonnt versteht, ihre Leidenschaft zu wecken. Doch dieser sieht immer mehr wie Ronny aus, der neue, unverschämt, anziehende Freund ihrer Tochter. (Klappentext)

Fazit:
Eine prickelnde, erotische Kurzgeschichte für Zwischendurch. Die Story hat mir sehr gut gefallen und es war wirklich interessant zu lesen. Es hätte noch ein bisschen mehr Erotik sein können, aber es war ganz nett zu lesen. Der Schreibstil war in Ordnung und hat mir auch gut gefallen. Also wem Kurzgeschichten mit einem Hauch Erotik gefallen, dem kann ich diese Geschichte nur weiterempfehlen.

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

49 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

fuchs, wolf, gestaltwandler, camp, shapeshifter

Wolfspack

Amber Auburn
E-Buch Text: 85 Seiten
Erschienen bei null, 29.04.2016
ISBN B01F0I3T5E
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lena ist im Camp angekommen und es warten weitere, harte Prüfungen auf sie. Zum Rudel der Can zugehörig entstehen erste Zwistigkeiten zwischen ihr und einigen Fel. Doch selbst in ihren eigenen Reihen erfährt sie nicht nur Freundlichkeit. Um Janis näher zu kommen, muss sie Zofias Zorn in Kauf nehmen, die mit ihrer Wahl ganz und gar nicht einverstanden ist. Hinzu kommt, dass Rajani von ihr verlangt, für die Fel zu spionieren. Lena fühlt sich zwischen den Fronten nicht wohl und sucht nach einem Ausweg. Als einige Lehrer immer häufiger das Camp verlassen, anstatt zu unterrichten, fällt auch dem letzten Schüler auf, dass etwas ganz und gar nicht stimmt.

Fazit:
Eine wirklich gelungene Fortsetzung. Ich muss sagen ich war sofort von Anfang an begeistert von dieser Reihe. In dieser Episode geht es spannend weiter und wir erfahren mehr über Lena und ihr Leben im Camp. Der Schreibstil gefällt mir auch schon wie in der ersten Episode sehr gut und ist wirklich angenehm zu lesen. Mir gefällt es, dass die Geschichten kürzer sind, somit sind sie eine tolle Abendlektüre und man freut sich immer wieder auf die Fortsetzung ;)
Eine wirklich tolle Geschichte, ich kann die Reihe nur jedem empfehlen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

31 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

liebe, intrigen, angstzustände, vorurteil, melodie des herzen

Heartbeat: Melodie des Herzens - Liebesroman

Valea Summer
E-Buch Text
Erschienen bei BookRix, 14.07.2016
ISBN 9783739664392
Genre: Liebesromane

Rezension:

Callas Entscheidung, fernab ihres Heimatortes zu studieren, soll es ihr ermöglichen von vorne zu beginnen. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit lasten schwer auf ihren Schultern. Schneller als gedacht holt sie ihr altes Leben ein und ihre Gefühlswelt droht aus den Fugen zu geraten.   Der einzige Lichtblick ist Liam. Seine Nähe fühlt sich gut an, zu gut. Denn Liam verbirgt ein dunkles Geheimnis. Wird es Calla gelingen, der Finsternis zu entfliehen und hinter Liams Geheimnis zu kommen?
(Klappentext)

Fazit:
Ich war wirklich begeistert von diesem Roman. Eine nette Story für Zwischendurch um einmal dem Alltag zu entfliehen mit der richtigen Dosis Herzschmerz. Die Charaktere werden sehr gut beschrieben und sind einem von Anfang an sympatisch. Der Schreibstil ist flüssig und sehr angenehm zu lesen. Das Cover hat mir auch sehr, sehr gut gefallen. Die Farben sind sehr gut ausgewählt und passend. Wirklich ein tolles Buch mit der richtigen Prise Romantik für Zwischendurch. Ich bin begeistert, deswegen bekommt dieses Buch von mir 5 Sterne :)

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Emba - Bittersüße Lüge

Carina Zacharias
Flexibler Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 11.10.2016
ISBN 9783741300172
Genre: Fantasy

Rezension:

Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantreás zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder?
(Klappentext)

Fazit:
Ein toller Fantasyroman mit Tiefgang. Ich muss sagen ich war schon vom Cover total begeistert. Das sieht sehr verspielt aus und die Farben gefallen mir auch sehr gut. Der Schreibstil ist fließend und angenehm zu lesen. Die Charaktere werden gut beschrieben und auch die Welt wird sehr bildlich dargestellt. Ich muss sagen ich war von der Geschichte begeistert und kann dieses Buch deswegen jedem weiterempehlen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

wolf call, jara thomas, buch zwei

WOLF CALL: Buch Zwei

Jara Thomas
E-Buch Text: 699 Seiten
Erschienen bei neobooks, 27.06.2016
ISBN 9783738075052
Genre: Fantasy

Rezension:

Die dunklen Ahnungen, dass Charlotta und Rob und dem gesamten Dorf von den nun führerlosen verwilderten Werwölfen erneut Gefahr drohen könnte, scheinen sich zu bewahrheiten. Kurz zuvor von unerwarteter Seite gewarnt flieht die kleine Familie in letzter Sekunde ins Dorf. Der unabwendbare Kampf führt zu erschütternden Verlusten – nicht nur bei den verwilderten Werwölfen! Julis sich in diesen Tagen zeigende Gabe verwirrt nicht nur den Schamanen. Allerdings kann sie ihnen nicht bei dem Problem mit dem traumatisierten Jäger helfen, der insbesondere Charlotta nun schon seit mehr als einem Jahr immer hartnäckiger bedrängt. In dem Bemühen auch diesen Schatten ihrer Vergangenheit hinter sich zu lassen, führen sie eine ganz andere und unvermutete Bedrohung direkt zu dem kleinen Dorf. Danach ist nichts mehr so, wie es mal war (Klappentext)

Fazit:
Ich muss sagen ich war sofort von dem wunderschönen Cover begeistert. Ein richtiger Blickfang :)
Die Geschichte ist sehr spannend mit sehr viel Abwechslung. Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und sind einem sofort sympatisch. Der Schreibstil war sehr flüssig und angenehm. Insgesamt eine tolle Geschichte mit sehr viel Spannung :)

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

kurzgeschichte, booksnack, horror, fantasy, gruselig

Ohne Gesicht

Susanne Ferolla
E-Buch Text: 15 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 13.07.2016
ISBN 9783960870487
Genre: Fantasy

Rezension:

Mark wurde vor kurzem von seiner Frau verlassen und das obwohl er für sie sogar umgezogen ist. Nun ist er alleine mit Haus und Job und vereinsamt. Er schleppt sich durch zähe, eintönige Tage. Als er nächsten Tag vor die Tür tritt, bemerkt er, dass irgendetwas nicht stimmt. Alles ein Hirngespinst oder Fantasie? Mark kann nicht drüber lachen, denn er wird das Gefühl nicht los, dass der nächtliche Sturm ein seltsames Ding auf das Dach geweht hat. Mit nur einem Ziel: ihm.

Fazit:
Eine schaurig, schöne Kurzgeschichte mit Gänsehautfaktor. Ich muss sagen bis jetzt die beste Booksnack Geschichte, die ich gelesen habe. Ich liebe Geschichten, wo man sich gruseln kann. Und diese Geschichte ist wirklich sehr nett für zwischendurch mit einer guten Portion Spannung. Der Schreibstil ist flüssig zu lesen. Das Cover hat mich auch sofort angesprochen und passt wirklich perfekt zur Story. Kann ich nur weiterempfehlen.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

124 Bibliotheken, 4 Leser, 5 Gruppen, 70 Rezensionen

fantasy, elfen, magie, schatten, kobrin

Kobrin - Die schwarzen Türme

Caroline G. Brinkmann
Buch: 432 Seiten
Erschienen bei Papierverzierer Verlag, 03.03.2014
ISBN 9783944544557
Genre: Fantasy

Rezension:


Kobrin hat keine Verbindung zur Magie, sie kann sie weder sehen noch lenken. Sie wird deswegen von ihren Mitschülern gequält und erniedrigt. Doch als ihre Heimat Argorn, das friedliche Lichtbaumreich von einem unbekannten Feind angegriffen wird, muss ausgerechnet sie den Gegenstand beschützen, der ihre Welt retten soll. Zur gleichen Zeit infiltriert der Mensch Daidalor das Heer des Feindes. Seine Mission führt ihn nach Argorn, wo die Schatten unheilvolle Türme errichten und mit dunkler Magie experimentieren. Um sie aufzuhalten, muss er mehr als nur sein Leben riskieren.

Fazit:
Das Cover fand ich auf den ersten Blick schon sehr ansprechend und hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war angenehm und auch die Charaktere wurden sehr gut beschrieben. Die Details wurden auch gut beschrieben und so konnte man ein bisschen in eine andere Welt abtauchen. Ein wirklich gelungener Einstieg und eine tolle Geschichte :)

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Mein Herz für deine Liebe: Herzgeschichten

Danielle A. Patricks
E-Buch Text: 208 Seiten
Erschienen bei null, 13.06.2015
ISBN B00ZN3KGI0
Genre: Sonstiges

Rezension:


Marika hatte ein traumatisches Erlebnis und seitdem jedes Interesse an einer längeren Beziehung verloren. Sie lässt kaum jemanden an sich heran. Nicht einmal ihre beste Freundin, Anne Lenders, gelingt es, zu ihr durchzudringen Timothy Smith, ein Freund der Familie Lenders, ergreift die Initiative, um ihr näher kommen zu können. Schafft er es mit seiner Hartnäckigkeit und Liebe, Marika aus ihrer Verzweiflung herauszuholen, sich dem Schicksal zu stellen und ohne Ängste in die Zukunft zu blicken?

Fazit: Ich muss sagen ich fand die Geschichte ganz nett für zwischendurch. Der Schreibstil war sehr angenehm und man hatte immer Lust weiter zu lesen. Die Charaktere wurden sehr gut beschrieben und waren mir sofort sympatisch. Eine nette Liebesgeschichte, die spannend und abwechslungsreich ist. Für einen kalten Wintertag ganau das Richtige. Kann ich nur weiterempfehlen.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

95 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

gestaltwandler, fuchs, wandler, freundschaft, tiere

Fuchsrot

Amber Auburn
E-Buch Text: 59 Seiten
Erschienen bei null, 30.03.2016
ISBN B01DO8YU2S
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lena führt ein ganz normales Leben. Sie geht zur Schule, liebt Bücher und Pfannkuchen. Doch an ihrem 16. Geburtstag ändert sich das schlagartig. Ihre Sinne verbessern sich auf einmal und sie wird bewusstlos im Wald aufgefunden. Lena kann es kaum glauben, aber sie besitzt die seltene Gabe sich in ein Tier zu verwandeln. Doch es bleibt keine Zeit für Fragen. Sie ist in Gefahr und muss sofort ihr Zuhause verlassen. Tief in den Wäldern Bulgariens in einem Camp, findet sie nicht nur die Wahrheit sondern auch den Jungen ihrer Träume.

Fazit:
Fuchsrot ist der erste Teil der "Academy of Shapeshifters" Reihe und ich muss sagen ich war sofort begeistert. Nicht nur das Cover hat mich von Anfang an angesprochen, sondern auch der Inhalt. Ich liebe Geschichten, wo es um Gestaltwandler geht. Und ich finde es auch nicht schlimm, dass die Bände so kurz sind, sondern eher besser weil man sie einfach zwischendurch mal lesen kann :)
Der Schreibstil ist sehr angenehm und passend. Ich war wirklich sofort begeistert von dieser Geschichte und ich mag auch die Charaktere darin. Ich freue mich schon auf die anderen Bände und kanns kaum mehr abwarten mehr von dieser Geschichte zu lesen. :) Ein großes Lob an die Autorin. Eine Geschichte die ich wirklich weiterempfehlen kann.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kurzgeschichten, apokalypse

Apokalyptisches Erwachen

Katharina Groth , Juliane Schiesel , Robert Odei
E-Buch Text: 71 Seiten
Erschienen bei null, 02.06.2016
ISBN B01GJH5THQ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Apokalypse muss nicht immer grausam sein. Sie kann auch lustige, traurige, romantische und einzigartige Momente bergen. Begleitet uns durch den apokalyptischen Frühling – das Erwachen –, in dem Hoffnung wächst, stirbt und Neues aus Totem geboren wird. 20 Kurzgeschichten mit nicht mehr als 650 Wörtern; Momentaufnahmen. Enthaltene Geschichten: Prince Charming (Katharina Groth) Rattenrennen, Teil 1 (Juliane Schiesel) Krank (Katharina Groth) Rattentanz, Teil 2 (Juliane Schiesel) Heuschnupfen (Katharina Groth) Hoffnung ist was für Schwächlinge (Juliane Schiesel) Erinnerung (Katharina Groth) Weg (Juliane Schiesel) Die perfekte Waffe (Katharina Groth) Sie liebt mich, er liebt mich nicht! (Juliane Schiesel) Die Kapsel (Katharina Groth) Schmerzen (Juliane Schiesel) Atemlos (Katharina Groth) Gedränge (Juliane Schiesel) Am Anfang war ein Biss (Katharina Groth) Sehnsucht (Juliane Schiesel) Sklavin (Katharina Groth) Katzenjammer (Juliane Schiesel) Erwachen (Juliane Schiesel & Katharina Groth) Der erste Frühlingstag (Exklusiv: Robert Odei) Leseprobe aus der Kurzgeschichte „boheme“ (Robert Odei) Weitere Bücher der Apokalypse-Reihe: Apokalyptische Weihnachten
(Klappentext)

Fazit:
Ich muss sagen bei Apokalypse dachte ich zu aller erst an Zombies oder Weltuntergang :) Aber ich wurde eines besseren belehrt.
Kurzgeschichten für jeden Geschmack. Ich bin wirklich positiv überrascht und die Geschichten eignen sich ganz gut für Zwischendurch. Der Schreibstil ist angenehm zu Lesen und gut verständlich.
Ich kann dieses Buch nur jedem weiterempfehlen :)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 10 Rezensionen

Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?

Sabine Hentschel
Fester Einband: 328 Seiten
Erschienen bei epubli, 14.04.2016
ISBN 9783741803642
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes mehr übrig als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Langsam muss sie aber erkennen, dass Marces dunkle Seite Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht? Doch sie bekommt Hilfe von zwei neuen Verbündeten. Sie erfährt, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche geben hat, was aber fehlte war ein richtiger Anführer. Und gerade sie sollte nun diese Aufgabe übernehmen. Kann sie das schaffen? Ist sie wirklich bereit so eine Aufgabe zu übernehmen. Marces möchte sie unbedingt zu seiner Frau nehmen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Cara ist hin und hergerissen. Wie wird sie sich zum Schluss entscheiden?

Fazit:
Wie auch jeder Teil zuvor, hat mich auch dieser richtig gefesselt. Ich fand es spannend bis zum Schluss. Der Schreibstil gefiel mir wirklich sehr gut und auch die neuen Charaktere wurden sehr gut beschrieben. Insgesamt eine sehr gelungene Geschichte und sehr lesenswert, deswegen von mir ganze 5 Sterne ;)

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 10 Rezensionen

kobolde, irland, traurigkeit, werwölfe, hoffnungslosigkeit

Kind der Drachen 3 – Traum oder Wirklichkeit?

Sabine Hentschel
Fester Einband: 312 Seiten
Erschienen bei epubli, 13.07.2015
ISBN 9783737557351
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem Cara und die Drachenkinder Carl und dessen Schützlinge besiegt hatten, kehrten sie in das Haus von Marces zurück. Sie hoffen, dass sie nun Frieden finden. Doch da haben sie sich getäuscht. Ihre Tat bleibt nicht unbemerkt. Noch bevor Cara die Situation realisieren kann, befindet sie sich mit Niel auf der Flucht vor dem Gericht. Nur ein Konzil kann sie jetzt noch retten. Danny versucht alles um Marces umzustimmen und Cara und Niel befinden sich unterdessen im Exil. Cara wird sich jetzt erst bewusst wie groß die Welt der Unsterblichen doch ist und sie fasst neues Selbstvertrauen. Doch bemerkt sie auch, dass sie sich immer weiter von Marces entfremdet. Durch die Zweisamkeit mit Niel erkennt sie, dass doch nicht alles so ist, wie es scheint und dass auch Marces seine Geheimnisse hat. Wie wird sich Cara zum Schluss entscheiden?

Fazit:
Ein weiterer spannender Teil und ich muss sagen ich bin erneut begeistert. Dieser Teil ist besonders spannend und man hat einfach immer Lust weiter zu lesen. Die Charaktere sind einfach toll beschrieben und ich habe Cara mittlerweile richtig ins Herz geschlossen. Ich bin schon gespannt wie es mit ihr weitergeht und wie sie sich am Schluss entscheidet :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 5 Rezensionen

Kind der Drachen 2 – Licht oder Finsternis?

Sabine Hentschel
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei epubli, 01.07.2015
ISBN 9783737548670
Genre: Fantasy

Rezension:

Caras Leben scheint perfekt. Sie hat den Mann ihrer Träume gefunden und genießt die traute Zweisamkeit mit Marces. Doch schließlich beschließen sie in die Welt der Sterblichen zurückzukehren und Cara beginnt somit ein Studium in Jena. Sie lernt neue Freunde kennen und macht neue Bekanntschaften und sie lernt, dass es im wahren Leben jede Menge Hürden zu bewältigen gibt. Umso mehr Zeit sie bei den Sterblichen verbringt desto mehr ist sie hin und hergerissen zwischen den Welten. Marces kümmert sich unterdessen weiter um die Erhaltung der Ordnung in der Welt der Sterblichen. Er lädt sich zur Hilfe seine beste Freundin Lilly ein. Dies sorgt jedoch dafür, dass sich Cara und Marces immer weiter entfremden voneinander. Wem kann sie noch vertrauen? Unterdessen treibt ein gerissener Gegenspieler von Marces im Hintergrund sein Unwesen und seine Absichten sind tödlich.

Der zweite Band der Fantasy Reihe und ich muss sagen ich war wieder begeistert davon. Wie auch schon zuvor bin ich begeistert von den Charakteren. Der Schreibstil war auch wieder sehr angenehm und hat richtig Lust gemacht weiter zu lesen. Ich freue mich auf jedenfall schon auf Band 3 :)

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 5 Rezensionen

Kind der Drachen 1 – Nebel oder Dunkelheit?

Sabine Hentschel
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei epubli, 09.06.2015
ISBN 9783737552226
Genre: Fantasy

Rezension:

Cara ist verliebt in einen Mann, der ihr bis jetzt nur in ihren Träumen erschienen ist. Ihre Freundin Lisy macht ihr schließlich klar, das man nicht daran festhalten kann und so verabredet sich Cara mit Rey. Doch das Date läuft ganz anders als geplant.
Plötzlich erscheinen zwei dubiose Gestalten, die mit ihr ein furchtbares Experiment wagen. Sie verabreichen ihr Drachenblut. Das Experiment geht aber schließlich schief und endet in einem Blutbad. Cara wird nie mehr so sein wie vorher. Zusammen mit Rey macht sie sich auf den Weg zum Haus des Hüters dem Wächter der Verdammten. Und schließlich bemerkt sie, dass der Mann aus ihren Träumen doch existiert und dieser möchte Cara auf keinen Fall mit jemanden Anderem teilen. Sie kehrt mit Rey schließlich nach Haus zurück, kann ihre Vergangenheit aber nicht ganz abschließen. Für wen wird sich Cara schlussendlich entscheiden? Für Rey oder für Marces?

Fazit:
Ein toller Auftakt der Fantasyreihe. Ich muss sagen ich war begeistert. Der Schreibstil war sehr angenehm und das Buch lies sich sehr flüssig lesen. Ich bin schon gespannt wie es mit Cara weitergeht und wie sie sich schlussendlich entscheiden wird.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

afrika, ehe, victoriafälle, safari, mord

Victoria Falls

D. B. Blettenberg
E-Buch Text: 93 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.06.2016
ISBN 9783960870432
Genre: Sonstiges

Rezension:

Robert Stein verbringt mit seiner Frau einen Urlaub in Afrika und verbringt dort die Tage mit anderen Luxustouristen, während sie nachts in noblen Safariherbergen nächtigen. Robert fühlt sich gefangen, gekettet an eine gnadenlos perfekte Frau.
Vielleicht ist es die Weite und Großartigkeit Afrikas, die Steins Sehnsucht nach Freiheit schürt. Vielleicht liegt es aber auch an Rachel, der vermeintlichen Seelenverwandten, welche allerdings mit einem bornierten britischen Investor verheiratet ist. An den Victoria Fällen, will Robert nach seiner Unabhängigkeit greifen.

Fazit:
Ich muss sagen ich war von der Geschichte sehr angetan. Die Landschaften und die Tiere wurden sehr genau beschrieben, sodass man sich wirklich etwas vorstellen konnte. Der Schreibstil war einfach und angenehm und man hatte einfach immer Lust weiter zu lesen. Die Charaktere wurden recht gut beschrieben und sind einem sofort ans Herz gewachsen. Eine schöne Geschichte für Zwischendurch, die uns in die Weite Afrikas eintauchen lässt. :)

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

140 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

liebe, baseball, philadelphia, saskia louis, amerika

Liebe auf den ersten Schlag

Saskia Louis
E-Buch Text: 326 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 30.06.2016
ISBN 9783960870401
Genre: Liebesromane

Rezension:

Emma wird kurz vor ihrer Hochzeit von ihrem Verlobten sitzen gelassen und möchte von Männern nichts mehr wissen. Als sie schließlich den Baseballstar Luke trifft, der gerade seine Familie in Deutschland besucht, ändert sich ihre Meinung schlagartig. Anfangs weis sie gar nicht wer da vor ihr steht und ist von seinen Starallüren ziemlich genervt. Nach ein paar Wortgefechten passiert dann, was passieren musste: Sie haben einen One Night Stand. Danach verlieren sie sich aus den Augen bis sie sich schließlich in Philadelphia wiedersehen. Emma weis nun, dass er ein Frauenheld ist. Sein Ruf ist nicht gerade der Beste. Und dann kommt er auch noch mit der wahnwitzigen Idee, sie solle seine Freundin mimen, damit er sein Image aufpolieren kann. Natürlich wird sie das nicht tun. Doch der Mann hat einfach ein paar richtig gute Argumente.

Fazit:
Ich muss sagen ich bin begeistert von diesem Buch. Die Geschichte ist abwechslungsreich mit einer Brise Humor und Romantik. Die Charaktere wurden auch sehr gut beschrieben und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Der Schreibstil war auch angenehem und machte einfach Lust weiter zu lesen. Alles in allem eine sehr tolle Liebesgeschichte mit einer Brise Humor und Action. Kann ich nur weiterempfehlen :)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

bar, politik, nicaragua, mörder, gesundheitsbehörde

Bis zum späten Morgen

D. B. Blettenberg
E-Buch Text: 186 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.06.2016
ISBN 9783960870456
Genre: Romane

Rezension:

Es ist später Nachmittag in Managua – und die La Cita Bar ist noch fast leer. Antonio, der Barkeeper, steht am altvertrauten Platz und poliert Gläser. Man bestellt sich einen Flor de Cana und betrachtet die weiteren Gäste. Den einsamen Amerikaner am Ende der Theke und die anderen, die sich nach und nach einfinden. Und man hört sich ihre Geschichten an: Es sind Geschichten von Gestrandeten, Ver- und Getriebenen, Weltenbummlern und Reisenden, von Cops und Killern, Abenteurern und zwielichtigen Existenzen. In der La Cita Bar halten die Gäste bis zum Morgen aus und hören Geschichten aus vier Kontinenten.

Fazit:
Ich muss sagen, diese Geschichte war kein typischer Booksnack, denn mit 100 Seiten gehört es für mich schon eher in die Kategorie Kurzroman. Es war eine etwas andere Geschichte und teilweise nicht so mein Fall, aber ich hab dem Ganzen mal eine Chance gegeben und zwischendrin hat es mich auch begeistern können. Das Cover bekommt einen Pluspunkt von mir, weil es wirklich sehr schön aussieht. Auch der Schreibstil lies sich recht flüssig lesen. Der Inhalt war eigentlich auch ganz gut, aber zwischendurch war es doch etwas verwirrend und zu düster für  meinen Geschmack.
Ganz nett für Zwischendurch.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kurzgeschichte, booksnack, fremder, gärtner, erspartes

Die erste Nacht unseres Lebens

Joost Renders
E-Buch Text: 21 Seiten
Erschienen bei booksnacks.de, 14.06.2016
ISBN 9783960870340
Genre: Liebesromane

Rezension:

In dieser Geschichte geht es um eine unglückliche Hausfrau, die aus dem Fenster sieht und plötzlich steht ihre Welt auf dem Kopf. Sie nimmt endlich ihr Schicksal in die eigene Hand...

Fazit:
Ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch. Die Geschichte nimmt zirka 30 Minuten in Anspruch. Man erfährt nicht viel über die Protagonistin, außer, dass sie mittleren Alters ist. Sie fasst endlich den Mut ihr Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Ein etwas ernsteres Thema finde ich, aber gut und flüssig zu lesen. Ich finde diese Geschichte regt sehr zum Nachdenken an und ich muss sagen sie gefiel mir wirklich gut. Das Cover ist schlicht, aber dennoch schön gemacht. Eine nette Story mit überraschender Wendung zum Schluss.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

97 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 77 Rezensionen

rockstar, neuanfang, musik, liebe, erbe

Rockstar Sommer - Neufanfang mit Rockmusik

Sandra Helinski
E-Buch Text: 146 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 14.06.2016
ISBN 9783960870234
Genre: Sonstiges

Rezension:

Durch Zufall macht Anna eine Erbschaft und kann ihrem bisherigen Leben und ihrer Heimatstadt Berlin den Rücken zu kehren. Sie erbt ein Haus mitten im Niemandsland und beschließt noch einmal völlig neu anzufangen. Doch das gestaltet sich schwieriger als gedacht. Um Geld zu verdienen beschließt sie sich selbständig zu machen und als Verhaltenstherapeutin für Hunde zu arbeiten. Ihre beste Freundin arbeitet bei einem Plattenlabel und kommt auf die verrückte Idee den Sänger Eddie von "Damn Silence" zu Anna zu schicken, damit er sich von seinen gesundheitlichen Problemen erholen kann. Ob das gut geht?

Fazit:
Rockstar Sommer ist der Auftakt einer tollen Reihe von Sandra Helsinski. Eine tolle, spannende Geschichte mit einer Brise Rockstar Romantik. Ich muss sagen ich war sofort begeistert von der Story, weil ich total Musikbegeistert bin und mich die Geschichte sofort in den Bann gezogen hat. Die Charaktere werden gut beschrieben und man kann sich richtig gut in die Story hineinversetzen. Der Schreibstil war auch angenehm und macht sofort Lust weiter zu lesen. Ich bin schon gespannt auf die Folgebände und bin schon gespannt wie es mit Anna und Eddie weitergeht :) .

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy, wölfe, magie, eifersucht, elben

Die Wolfselbin - Die Erlösung

Susanne Ferolla
E-Buch Text
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 08.03.2016
ISBN 9783945298541
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Kriegsherr Xeres hat vor langer Zeit mit Hilfe der Wolfselben einen seelenfressenden Dämon erschaffen. Deshalb schwört der Wolfselbenprinz Hurim Rache und möchte die Ehre seines Volkes retten. Er findet das Wolfselbenmädchen Jerelin, mit der er die Macht hätte den Dämon zu vernichten, da sie eine verzauberte Seele besitzt. Die beiden verlieben sich und Hurim nimmt sie mit in die Wasserfallstadt Thoran. Er hofft, dass die Stadt nun von dem Dämon verschont bleibt. Doch das ist ein fataler Irrtum...

Fazit:
Ein tolles Finale der Fantasytrilogie. Ich muss sagen der Schreibstil gefiel mir sehr gut und war flüssig und angenehm zu lesen. Zum großen Showdown treffen alle Charaktere aufeinander und das finde ich ziemlich gut. Das Cover gefiel mir auch sehr gut und hat mich sofort angesprochen. Ich muss sagen obwohl ich die ersten beiden Bände nicht gelesen habe, hatte ich keine Probleme im dritten Band einzusteigen. Die Geschichte war sehr flüssig und schön zu lesen und ganz nett für Zwischendurch.
Ich war begeistert und kann die Reihe nur jedem weiterempfehlen :)

  (5)
Tags:  
 
32 Ergebnisse