marcusjohanus

marcusjohanuss Bibliothek

145 Bücher, 47 Rezensionen

Zu marcusjohanuss Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
145 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kinderheim, mord, frankfurt, thriller

So bitter die Schuld

Melisa Schwermer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 18.08.2016
ISBN 9781536860825
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

augsburg, wettlauf gegen die zeit, totenstille, amnesie, entführung

Totenstille

Daniela Arnold
E-Buch Text
Erschienen bei null, 10.12.2016
ISBN B01MSY1UHX
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

266 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 20 Rezensionen

jack the ripper, london, horror, amerika, wilder westen

Der Ripper

Richard Laymon , Andreas Decker
Flexibler Einband: 527 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.12.2009
ISBN 9783453675810
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(856)

1.475 Bibliotheken, 20 Leser, 16 Gruppen, 208 Rezensionen

thriller, hypnose, klinik, psychothriller, berlin

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2008
ISBN 9783426637920
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

darknet, tolles ermittlerteam, namen des todes, prequel (vorgeschichte), criminal minds

Die Namen des Todes - Die Jagd beginnt

Marcus Hünnebeck
E-Buch Text: 45 Seiten
Erschienen bei null, 12.01.2017
ISBN B01MTSTNMG
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(545)

931 Bibliotheken, 9 Leser, 9 Gruppen, 182 Rezensionen

sarg, köln, thriller, psychothriller, mord

Der Sarg

Arno Strobel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 17.01.2013
ISBN 9783596191024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

koreakrieg, usa, judentum, college, olivia

Empörung

Philip Roth , Werner Schmitz , any.way
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783499254963
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sieben Mörder Eine Show: Psychothriller

Mark Rubin
Flexibler Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Independently published, 20.02.2017
ISBN 9781520562162
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Taval und die nackte Katze

Susanne Pohl
E-Buch Text: 93 Seiten
Erschienen bei null, 31.12.2016
ISBN B01MR1TQFK
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

106 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

true crime, michael tsokos, rechtsmedizin, zerbrochen, whodunit

Zerbrochen

Michael Tsokos , Andreas Gößling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426519707
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wenn die Nacht am dunkelsten ist (3 Kurzthriller)

Tanja Neise , Karina Reiß
E-Buch Text: 46 Seiten
Erschienen bei null, 01.03.2017
ISBN B06VXCK8QQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(426)

893 Bibliotheken, 68 Leser, 5 Gruppen, 130 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

berlin, mord, thriller, trauma, entführung

Der Todesprophet

Chris Karlden
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.08.2016
ISBN 9783746632322
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Chris Karlden erfindet mit "Der Todesprophet" das Genre nicht neu, aber er bedient es virtuos. 


Der Roman hat alles, was ich von einem wirklich guten Thriller erwarte: Überzeugende und mitreißende Figuren, Mysterien, überraschende Wendungen und Spannung bis zum Schluss.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

183 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

norwegen, thriller, wald, survival, horror

Dark Wood

Thomas Finn
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.08.2016
ISBN 9783426518748
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dark Wood ist im Prinzip so was wie LOST in Skandinavien. Für mich ein gefundenes Fressen, denn ich bin eine Fan von beidem.


Wer Thomas Finn kennt und seine letzten Thriller gelesen hat, weiß recht gut, worauf man sich mit Dark Wood einlässt: Überzeugende Figuren, solide Recherche, die Überraschendes zutage fördert, Mysterien ohne Ende, die zu einer überraschenden und - ein wenig - fantastischen Auflösung gelangen. Das ganze verbunden mit einem unverwechselbaren Stil.


Kleine Warnung: Der Roman beginnt nicht unbedingt mit einem Knall. Man lernt zu Beginn viele Figuren kennen und lieben. Das muss man mögen. Mir hat es gefallen und der etwas gemächliche Einstieg wird mit von Seite zu Seite zunehmender Spannung belohnt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(987)

1.736 Bibliotheken, 56 Leser, 5 Gruppen, 280 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, psychothriller, das paket, fitzek

Das Paket

Sebastian Fitzek
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Droemer, 26.10.2016
ISBN 9783426199206
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, mona silver, bo'othi, fantasy, sterne

SternRegen: Das Volk der Bo'othi Band 1.5

Mona Silver
E-Buch Text: 109 Seiten
Erschienen bei www.monasilverautor.com, 05.09.2016
ISBN B01LCYZSTU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Erzfeinde

J.A. Konrath
Flexibler Einband: 385 Seiten
Erschienen bei AmazonCrossing, 27.10.2015
ISBN 9781477822777
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Erzfeinde hat mir von allen Jack-Daniels-Romanen bisher am wenigsten gefallen. Er ist zwar durchaus spannend, aber kein Vergleich zu seinen Vorgängern. Das liegt nicht zuletzt daran, dass er einen Abschluss bildet. Vorsicht Spoiler: Jack Daniels tritt hier ein letztes Mal gegen ihre Erzfeindin Alex an. Alle losen Enden der letzten Bücher werden aufgegriffen und zu einem Abschluss gebracht. Daniels hängt ihren Job an den Nagel. All das schlägt sich in eine der deprimierenden Grundstimmung nieder, die den Roman durchzieht. Vor allem aber wird der Roman dadurch recht vorhersehbar. Selbst eine überraschende Wendung kurz vor Schluss ist nicht unbedingt überraschen. Es wirkt ein bisschen so, als wollte Konrath absichtlich hier ein (vorläufiges) Ende der Serie herbeiführen, weil ihm auch die Lust qmm Projekt ausgegangen ist. Schade, hätte er einen Band früher aufgehört - was in meinen Augen mit ein paar kleine Veränderungen möglich gewesen wäre -, wäre das für mich ein wirklich fulminanter Höhepunkt gewesen. So klingt die Serie unter ihren Möglichkeiten aus. Trotzdem ist der Roman immer noch lesenswert. Ich würde ihn jedoch auf gar keinen Fall als Einstiegsband empfehlen. Lieber erst lesen, wenn man schon die anderenfalls steile kennt.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

chicago, fesselnd, thriller

Die Scharfschützen

J.A. Konrath
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei AmazonCrossing, 21.07.2015
ISBN 9781477822784
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich kann mich an kein anderes Buch erinnern, das ich in den letzten zehn Jahren gelesen habe, und mit dem ich so viel Spaß hatte.

J.A. Konrath ist ein Autor, der seine Romane konsequent auf Spannung und Unterhaltung auslegt. Sie sind reinste Suspense mit viel Humor und einer Prise Gefühl. Diesen Prinzipien opfert er alles, auch die Logik und die Plausibilität. Das muss man mögen.

Wer wie ich mit 1980er-jahre-Action-Filmen im Stile von Die Hard aufgewachsen ist, dürfte jedoch damit keine großen Probleme haben. Im Gegenteil. Ich würde es lieben »Die Scharfschützen« verfilmt zu sehen.

Das Setting ist beinahe ein Kammerspiel, was ich ebenfalls Liebe. Konraths Serienheldin, Jacqueline Daniels, wird von einem Team, das aus drei Amateur-Scharfschützen besteht, in ihrem eigenen Haus heimgesucht. Damit allerdings nicht genug - ihre Mutter, ihr Verlobter und ihre besten Freunde sind ebenfalls anwesend, so dass sie nicht nur sich selbst, sondern auch alle retten muss, die sie liebt. 

Aber Konrath wäre kein meisterhafter Spannungsautor, wenn es nicht immer noch eine weitere Bedrohung und immer neue Wendungen geben würde, die die Handlung auf die Spitze treiben.

Ich bin jedenfalls mit diesem Buch voll auf meine Kosten gekommen. Genau das, was mir beim Lesen Spaß macht. Dieser Roman hat einfach alles.

Ein paar kleine Wermutstropfen gibt es, über die man Bescheid wissen sollte, wenn man bisher noch keine Jack-Daniels-Thriller gelesen hat und mit »Die Scharfschützen« damit anfangen will:

1. Es stimmt, dieser Roman ist in meinen Augen der bislang beste der Serie (Die, die danach kommen, habe ich noch nicht gelesen. Und, ja, das habe ich von »Der Chemiker« auch schon gesagt, aber da kannte ich ja »Die Scharfschützen« noch nicht.) Aber - dieses Höchstmaß an Spannung erreicht der Roman - zumindest für mich - nur dadurch, dass ich die vier Vorgänger gelesen habe. 

Ein Großteil der Spannung und der Komik erhält die Handlung dadurch, dass man mit den Figuren, die man über viele Lesestunden leibgewonnen hat, mitfiebert. Dieser Effekt verpufft natürlich, wenn man die anderen Romane nicht kennt. Keine Ahnung, ob dann »Die Scharfschützen« genauso unterhaltsam ist, wie es der Roman für mich war.

Hinzu kommt, dass man, wie ich fürchte, doch wenigstens milde mit diesem Roman für die Teile 1-4 gesponsert wird. Das Versprechen, man könne die Romane in einer beliebigen Reihenfolge lesen, das der Klappentext macht, wird in meinen Augen jedenfalls nicht eingelöst. Ich würde jedem empfehlen, mindestens »Die Psychopathen« vor »Die Scharfschützen« zu lesen. Am besten natürlich alle vier Vorgänger in der richtigen Reihenfolge.

2. Der Autor wirbt mit seinem Roman damit, dass er in Echtzeit erzählt ist. Um ehrlich zu sein - davon habe ich nicht viel gemerkt. Wer also vor allem an diesem Feature interessiert ist und sich den Roman deswegen zulegt - ich weiß nicht, ob man dann enttäuscht ist oder nicht. Ja, der Roman enthält keine Zeitsprünge und spielt innerhalb von einer Handvoll Stunden praktisch nur an einem Ort, was natürlich zur Spannung beiträgt.

Ob nun allerdings tatsächlich erzählte Zeit und Erzählzeit übereinstimmen - darauf habe ich schlichtweg nicht geachtet. Der Effekt ist wahrscheinlich auch deswegen bei mir verpufft, weil ich den Roman leider nicht an einem Stück, sondern über ca. eine Woche verteilt gelesen habe.

Ich habe dieses Echtzeit-Prinzip aber auch nicht unbedingt gebraucht. Keine Ahnung also, ob es funktioniert. Ich habe es allerdings weder bemerkt, noch vermisst.

Fazit:

Für mich einer der besten, soll heißen spannendsten, Romane, die ich je gelesen habe. Wer Anspruch und Tiefsinn, Niveau und Herausforderungen, Realismus und Plausibilität in der Literatur sucht, muss was anderes lesen.

Wer das Genre liebt und einfach nur drei bis vier Stunden perfekte Unterhaltung will - für den dürfte es kaum etwas Besseres geben.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schwarzes Echo

Michael Connelly
E-Buch Text: 425 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 17.02.2014
ISBN 9783426432303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(413)

878 Bibliotheken, 49 Leser, 4 Gruppen, 29 Rezensionen

horror, stephen king, clown, es, freundschaft

Es

Stephen King , Alexandra von Reinhardt , Joachim Körber
Flexibler Einband: 1.536 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

zeitreise, marie, berlin, romantasy, heilen

Der Orden der weißen Orchidee - Der Ursprung

Tanja Neise
E-Buch Text
Erschienen bei Amazon Publishing, 20.10.2015
ISBN 9781503971219
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Ursprug ist ein wirklich bemerkenswerter Roman. Ich gestehe, nicht gerade der typische Leser von Liebesromanen zu sein, aber das muss man auch nicht sein. Ja, die Geshichte ist eindeutig eine Lovestory, allerdings eine mit zahlreichen Verwicklungen und interessant verwobenen Handlungssträngen, die durch die Zeitreisethematik entstehen. Das macht es gelegentlich etwas schwer, der Handlung zu folgen, aber so sind Zeitreisegeschichten - wenn man das Thema voll ausreizt. Hinzu kommt eine gehörige Prise Exotik. Der Ursprung ist auch in gwisser Weise ein Reise- und ein historischer Roman. Für Fans all dieser Genres ein echter Genuss. Der Roman lebt von einer einzigartigen Atmosphäre, die er nicht zuletzt der authentischen Sprache der Autorin zu verdanken hat.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

psychopathen, snuff, jack daniels, chicago, familienrache

Die Psychopathen

J.A. Konrath
Flexibler Einband: 370 Seiten
Erschienen bei AmazonCrossing, 10.02.2015
ISBN 9781477822760
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Der dritte Jack-Daniels-Roman. Ich bin froh, ihn nicht als ersten gelesen zu haben. 

 »Die Psychopathen« ist kein schlechter Thriller. Allerdings gelingt es Konrath von Buch zu Buch immer weniger, das vollmundige Versprechen, die Teile der Serie könnten in beliebiger Reihenfolge gelesen werden, auch wirklich einzulösen. Ich bin jedenfalls froh, diesen Roman nicht als ersten gelesen zu haben. Wahrscheinlich kommt man schon mit, wenn man die ersten beiden Teile nicht gelesen hat. Aber es würde einem schon eine Menge entgehen und ich würde vermuten, über manche Sachen ist man irritiert.

Aber auch inhaltlich hebt sich »Die Psychopathen« von seinen Vorgängern ab. Ich habe den Eindruck, dass Konrath das Bedürfnis verspürt hat, Gewaltexzesse, die in den anderen Bänden ebenfalls durchaus vorhanden waren, hier deutlich zu steigern. Schade eigentlich, denn der Plot würde auch ohne funktionieren.

Auch die Grundidee, statt einem psychopathischen Serienkiller gleich eine ganze Familie gegen Jack Daniels antreten zu lassen, ist schon ziemlich überzogen. Diese Pille muss man schlucken, wenn man den Roman genießen will.

Trotz dieser Kritikpunkte liefert Konrath das ab, was man von ihm erwartet. Spannung ohne Ende, überraschende Wendungen und zwischendrin durchaus ergreifende und/oder romantische Momente. Richtig gute Unterhaltung halt.

Mir persönlich gingen die Gewaltszenen zum Teil über meine Ekeltoleranz hinweg, aber auch da hat ja jeder seine eigenen Maßstäbe.

Ich freue mich jedenfalls auf den vierten Band.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

Karibischer Mond (Ein Manny-Williams-Thriller)

Rick Murcer
E-Buch Text: 327 Seiten
Erschienen bei AmazonCrossing, 30.09.2014
ISBN 9781477871294
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(339)

576 Bibliotheken, 6 Leser, 7 Gruppen, 98 Rezensionen

thriller, robert hunter, chris carter, rache, mord

Der Totschläger

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 16.06.2014
ISBN 9783548285764
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Auf der Liste

J.A. Konrath
Flexibler Einband: 366 Seiten
Erschienen bei AmazonCrossing, 14.06.2016
ISBN 9781503938748
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
145 Ergebnisse