martina400

martina400s Bibliothek

477 Bücher, 314 Rezensionen

Zu martina400s Profil
Filtern nach
477 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die verflixte, -zwickte, -zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund

Hans Peter Willberg , Peter Beckhaus
Sonstige Formate
Erschienen bei ELLERMANN HEINRICH, 01.08.1990
ISBN 9783770762668
Genre: Sonstiges

Rezension:


"Der kleine dicke Hund verschlief oft den lieben langen Tag in seiner kleinen alten Hütte beim Schuppen."

Inhalt:
Der kleine dicke Hund ist sehr bequem und schläft am liebsten den ganzen Tag in seiner Hundehütte. Doch wenn er mal zum Spielen hinaus komm, passiert so einiges. Doch das hängt davon ab, ob er zufrieden oder grantig ist und wer ihm dann noch begegnet.

Cover:
Das Cover ist vielversprechend und lustig. Der kleine dicke Hund wird in der verschiedensten Gefühlslagen und Aktionen abgebildet und man wird richtig neugierig was er wohl erlebt.


Meine persönliche Meinung:
Diese Geschichte ist absolut entzückend, weil es drei verschiedene Möglichkeiten gibt sie zu lesen. Eine Besonderheit ist, dass die Seiten jeweils nach einem "ver-" umzublättern sind. Das ist natürlich wieder eine reizvolle Variante mit den Kindern in der Schule die Vorsilbe ver- zu lernen. Durch die verschiedenen Gemütslagen des kleinen dicken Hundes kann man sich gut in ihn hineinversetzen und auch selbst als Schreibanlass sich eine weitere Variante überlegen. Auch die Bilder sind zwar nicht großflächig gezeichnet, aber dafür mit sehr vielen kleinen Details. Gefallen finden an diesem Buch Kinder in einer großen Altersspanne, da es sehr wenig Text hat, aber mit den drei Geschichten doch sehr viel hergibt und man dieses Buch vielseitig nutzen kann.

Fazit:
Eine kleines Kinderbuch mit vielen Möglichkeiten und detaillierten Zeichnungen.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

The Fish Who Could Wish

John Bush , Korky Paul
E-Buch Text: 32 Seiten
Erschienen bei Oxford University Press, 06.09.2012
ISBN 9780192735270
Genre: Sonstiges

Rezension:


"In the deep blue sea, in the deep of the blue, swam a fish who could wish, and each wish would come true."


Inhalt:
Im Ozean lebt ein Fisch, dessen Wünsche wahr werden. Er wünscht sich Dinge wie ein Schloss ein Auto oder noble Kleidung. Aber eines Tages macht er einen Fehler und wünscht sich, so zu sein wie alle anderen Fische.

Cover:
Das Cover ist mit so vielen Details gespickt, dass man immer wieder etwas Neues entdecken kann. Unverkennbar ist hier Korky Pauls Handwerk zu erkennen.

Meine persönliche Meinung:
The fish who could wish überzeugt nicht nur durch die nette Geschichte und dem wertvollen Inhalt, sondern auch durch den rhythmischen und gereimten Text. Ein Highlight sind für mich immer die Illustrationen von Korky Paul. Durch seine Liebe zu den Details kann wirklich jedes Kind - das auch kein Wort Englisch versteht - die Geschichte erfassen. Die Wortwahl ist einfach und so für die kleinen Schüler auch leicht verständlich. Das Buch gibt auch sehr viel her, um zu interagieren wie zB. die Geschichte zu erweitern oder nachzuspielen. 

Fazit: 
Ein entzückendes, englisches Kinderbuch mit Liebe zu den Details in den Illustrationen und der Geschichte selbst.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

hörbuch, buch zum film, fantasy

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel , Simon Jäger
Audio CD
Erschienen bei Der Audio Verlag, 14.10.2016
ISBN 9783862315871
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wenn ein Löwe in die Schule geht

Friedl Hofbauer , Petra Probst , Friedl Hofbauer , Petra Probst
Fester Einband: 24 Seiten
Erschienen bei Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag, 01.07.2011
ISBN 9783219114966
Genre: Kinderbuch

Rezension:


"Wenn ein Löwe in die Schule geht, lernt er: ..."

Inhalt:
Zu Schulbeginn überlegen ein Löwe, ein Hase, ein Igel, ein Rasenmäher, ein Schnittlauch und viele mehr, was sie wohl lernen, wenn sie in die Schule gehen. Brüllen, zu einer Kugel rollen, sich recken und strecken, die Ruhe stören und noch weitere Ideen werden hier festgehalten.

Cover:
Das Cover, sowie die Innengestaltung und alle Zeichnungen sind sehr detailreich, farbenfroh und wecken die Aufmerksamkeit jedes Kindes. 

Meine persönliche Meinung:
Wenn ein Löwe in die Schule geht ist das perfekte Buch für den ersten Schultag für jeden Lehrer in der Volksschule. Tiere und Gegenstände besuchen die Schule und jeder muss etwas lernen. Das Buch schlägt Ideen vor und man kann so auch die Kinder motivieren, sich etwas zu überlegen und zum Sprechen animieren. Die Grundaussage, dass jeder etwas lernen kann und das nichts zu schwierig ist, passen für jeden Schulanfänger mit den unterschiedlichsten Gefühlen wie Angst, Ungewissheit, Freude.

Fazit:
Ideal für den Schulbeginn mit detailreichen Zeichnungen.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

399 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

liebe, jugendbuch, reisen, paris, liebesroman

Und ein ganzes Jahr

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 22.03.2016
ISBN 9783841421074
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(319)

677 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 203 Rezensionen

paris, liebe, shakespeare, gayle forman, nur ein tag

Nur ein Tag

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 22.03.2016
ISBN 9783841421067
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(675)

1.070 Bibliotheken, 51 Leser, 1 Gruppe, 89 Rezensionen

erotik, grey, liebe, shades of grey, sex

Grey - Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt

E. L. James , , ,
Flexibler Einband: 550 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.08.2015
ISBN 9783442484232
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


"Du hast die Macht, über alles zu bestimmen, was zwischen uns passiert." S. 617

Inhalt:
Christian Grey ist ein erfolgreicher ud äußerst attraktiver CEO mit einer dunklen Seite und einem großen Geheimnis. Durch seinen Lebensstil behält er seine Vergangenheit unter Kontrolle und auch alle anderen Bereiche seines Lebens. Eines Tages stolpert Anastasie Steele in sein Büro, um in Vertretung ihrer Freundin ein Interview mit ihm zu machen. Irgendetwas hat diese Frau an sich, dass Christian reizt und so beginnt die nervenaufreibende Beziehung der beiden, erzählt aus Christians Sicht.

Cover: 
Das Cover ist reduziert an Details und Farben, was es aber trotzdem interessant macht. So wie die anderen Bücher dieser Serie bleibt das Cover dem Stil treu. Die graue Farbe und das große Auge passen perfekt zur Geschichte.

Meine persönliche Meinung:
In der Trilogie von Shades of Grey steckt in der dem SM-Thema eine große Liebesgeschichte. Die Charaktere Anastasie Steele und Christian Grey werden gut beschrieben. Man kann auch erkennen und erahnen durch Christians Reaktion, wie sehr ihn Ana beeinflusst und verändert. Christian hat durch seine Position und als CEO und der damit verbunden macht und seiner dunklen, geheimnisvollen Vergangenheit seinen Reiz. Meiner Meinung nach macht die Geschichte aus Christians Sicht das ganze zunichte. Dagegenhalten muss ich allerdings, dass ich Shades of Grey schon vor Jahren gelesen habe und es vielleicht anders wirkt, man man dieses Buch direkt im Anschluss liest. Christian ist in diesem Buch nicht mehr der starke Mann mit einem weichen Herz, dass man vorsichtig aufdecken muss. Er wirkt verletzlich, hilflos und abhängig. Das passt nicht zu meinem Bild von den anderen Teilen.
Es war nett zu lesen, aber es verändert definitiv die Sicht auf Christian.

Fazit:
Eine nette Ergänzung, die nicht notwendig wäre und auch die Sichtweise auf Christian komplett verändert. 

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

164 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

beautiful, maddox brüder, jamie mcguire, liebe, sacrifice

Beautiful Sacrifice

Jamie McGuire , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492309455
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

458 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

liebe, new adult, freundschaft, geheimnis, club

Beautiful Oblivion

Jamie McGuire , Henriette Zeltner
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Piper, 19.01.2015
ISBN 9783492305815
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

235 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, fbi, agenten, beautiful redemption, sawyer

Beautiful Redemption

Jamie McGuire ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.01.2016
ISBN 9783492308175
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

wiedergeburt, reinkarnation, neues leben, buddhismus, schauspieler

Mieses Karma hoch 2

David Safier
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Argon Verlag, 05.11.2015
ISBN B017IMIHW0
Genre: Humor

Rezension:


"Leben heißt zu lieben."

Inhalt:
Daisy Becker macht sich wenig Sorgen um ihre Zukunft. Sie genießt das Leben, raucht, trinkt, bestiehlt ihre WG-Mitbewohner und arbeitet gelegentlich als Schauspielerin für kleine Rollen. Von Liebe möchte sie nichts wissen und lässt vieles nicht an sie heran. Durch ihre Lügerei kommt es wie es kommen muss und sie gerät in einen tödlichen Autounfall mit dem Hollywoodstar Marc Barton vor dem sie gerade eben noch geflüchtet ist. Die beiden werden als Ameisen wiedergeboren. Das passt ihnen gar nicht und sie beginnen gutes Karma zu sammeln. Das Ziel ihre Freunde und große Liebe zu finden hält die beiden auf ihrer Reise trotz der ständigen Zankereien zusammen, was als Fisch oder Storch gar nicht so einfach ist.

Cover:
Das Cover hat einen großen Wiedererkennungswert. Man sieht sofort, dass dieses Buch ein Safier und  der zweite Teil des Vorgänger ist. Schlicht und deutlich ohne große Details gefällt es mir und springt ins Auge.

Meine persönliche Meinung:
Ich mag die Bücher von David Safier immer wieder, weil sie humorvoll und kurzweilig sind und einfach sehr gut unterhalten. Hier war ich ein wenig enttäuscht, weil kaum ein Unterschied zum ersten Teil zu erkennen war. Es ist zwar schon lange her, dass ich ihn gelesen habe, aber ich konnte mich an keine anderen Begebenheiten erinnern als hier. Das finde ich ein wenig schade. Schön war, dass Cassanova und Urg aus anderen Safier Büchern eine Rolle spielten. Die Sprecherin liest mit viel Elan und peppt die Geschichte auf. Für Zwischendurch ist sie perfekt und absolut lustig und ein paar Lacher wert.

Fazit:
Amüsantes Hörvergnügen mit starker Ähnlichkeit zu Mieses Karma.

  (20)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

51 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

köln, zeitreise, historischer roman, gegenwart, peter paul rubens

La Vita Seconda

Charlotte Zeiler
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 09.06.2016
ISBN 9783959916202
Genre: Romane

Rezension:


Inhalt:
Bei einem schweren Unfall rettet der Notarzt Mark eine unbekannte Frau. Irgendetwas zieht ihn zu dieser Frau. Doch Leya kann sich an nichts erinnern, nicht mal an ihre eigenen Vergangenheit oder Identität. Im 17. Jahrhundert taucht auch eine Frau auf der Straße auf, die ihr Gedächtnis verloren hat. Ein Mann nimmt sie in ihre Familie auf und kümmert sich um sie. Beide Frauen können sich an nichts erinnern. Auch der Maler Rubens scheint in die Geschichte verwickelt zu sein. Wie hängen die Schicksale zusammen?

Cover:
Das Cover finde ich sehr interessant, weil man immer wieder neue Details erkennen kann.Eine Frau habt sich aus dem Hintergrund ab. Man erkennt den Kölner Dom. Die Tapete und die geschwungene Schrift deuten darauf hin, dass die Geschichte viele Jahre vorher passiert. Trotzdem findet man auch im Cover durch den Dom und die junge Frau einen Bezug zur Gegenwart. Das Cover ist gut gelungen und erregt die Aufmerksamkeit.

Meine persönliche Meinung:
Der Roman ist ein absolut gelungenes Debüt. Der Schreibstil ist einfach und so ist ein rasches Lesen möglich. Besonders abwechslungsreich machen die Geschichte die Zeitsprünge zwischen den einzelnen, kurzen Kapiteln. Immer wieder neu überlegt man wie die beiden Geschichten zusammenhängen könnten und sobald man eine Lösung gefunden hat, wird sie wieder über den Haufen geworfen und man wird in eine andere Richtung gelenkt. Zudem bekommt man immer mehr Hintergrundinformationen, um ein Stückchen mehr zu verstehen. Deshalb ist auch ein ständiger Wechsel der Zeiten notwendig. Für mich persönlich war dieser Wechsel aber zu stark bzw. zu oft. Kaum hatte ich mich in eine Zeit eingelsen, sprang man wieder zur anderen. Mit den vielen Personen ging mir das zu rasant.

Fazit:
Ein rasanter Roman zwischen den Zeiten, der immer wieder neue Rätsel aufgibt.

  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(467)

743 Bibliotheken, 16 Leser, 2 Gruppen, 128 Rezensionen

liebe, blaubeeren, sommer, mary simses, großmutter

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.04.2014
ISBN 9783442382170
Genre: Liebesromane

Rezension:


"Das Leben in Main."  S. 374

Inhalt:
Ellen Branford ist eine Anwältig aus New York und fährt in die Kleinstadt Beacon, um den letzten Wunsch ihrer verstorbenen Großmutter zu erfüllen. Sie hofft, die Übergabe eines Briefes an Chet Cummings schnell zu erledigen, denn in drei Monaten heiratet sie den erfolgreichen Anwalt Hayden Croft. Doch das stellt sich schwieriger heraus als es scheint. Ihre Großmutter hütete ein großes Geheimnis, hinter dem Ellen viele Träume, Wünsche, Tränen und Weisheiten findet.

Cover:
Das Cover ist ansprechend gestaltet und sofort läuft einem das Wasser im Mund zusammen, wenn man die Blaubeeren sieht und das Rezept auf der Innenseite des Buches liest. Die Farben rot, weiß und blau harmonieren gut miteinander und es lässt sich auch die Natürlichkeit von Beacon im Gegensatz zu einer Großstadt wie New York erkennen.

Meine persönliche Meinung:
Dieses Buch ist ideal für den Urlaub. Man kann abschalten, entspannen und dem Alltag entfliehen. Alle Szenen und Details sind so klar und deutlich beschrieben, ja fast "aufgemalt", dass man selbst fühlt vor Ort zu sein. Die Gestaltung gefällt mir auch sehr gut. Die Briefe der verschiedenen Personen sind mit unterschiedlichen Schriften gedruckt und im Buchdeckel befindet sich ein Rezept für Blaubeermuffins. Die Handlung der Geschichte ist nicht neu und von Anfang an vorhersehbar. Aber durch den witzigen Schreibstil und die genauen Beschreibungen stört das nicht.

Fazit:
Ein malerischer Roman über Main mit einer Geschichte, die das Leben schreibt.

  (28)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

salzkammergut, krimi, mord, bnd-agent, österreich

Tod im Salzkammergut

Edwin Haberfellner
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 23.06.2016
ISBN 9783954518180
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Inhalt:
BND-Agent Michael Schröck wird nach Hallstatt geschickt, weil ein schrecklicher Mord geschah. Der deutsche Honorarkonsul brach vor den Augen seines Bodyguards und seiner Partnerin zusammen und stirbt an einer Vergiftung. Schröck nimmt die Ermittlungen auf und deckt einige dubiose Geschäfte des Konsuls im Nahen Osten auf. Doch dabei bleibt es nicht, dann weitere Morde geschehen. Doch irgendetwas passt nicht zusammen und Schröck verlängert seinen Aufenthalt um mehr über Al-Madani und die Eigenheiten der Einheimischen zu erfahren. 

Cover:
Das Cover gefällt mir gut, denn man sieht sofort, dass es im Salzkammergut aufgenommen worden ist. Der Friedhof, der spitze Kirchturm und im Hintergrund die Berge, das kann nur die Gegend um den Hallstätter See sein.
Davon unabhängig springt der plakative Titel, der sich vom Cover abhebt sofort ins Auge. Titel und Cover harmonieren und entsprechen den Erwartungen.

Meine persönliche Meinung:
An den Schreibstil musste ich mich zuerst etwas gewöhnen. Obwohl ich noch keinen Schröck-Krimi kenne, hatte ich nie das Gefühl etwas nicht zu verstehen oder nicht mitzukommen. Alle Details, Vorgeschichten und die lokale Umgebung werden sehr genau beschrieben. Dieser Krimi ist sehr rasant und durch die kurzen Kapitel, liest man flott. Es geschehen doch sehr viele Morde, was eher ungewöhnlich ist, aber so macht es den Krimi doch noch spannender. Er bleibt wirklich bis zum Schluss spannend, weil immer wieder überraschende Details zum Vorschein kommen und mit diesem Ende man zu Beginn wirklich in keinster Weise rechnet. 


Fazit:
Ein weiterer Band der Schröck-Reihe mit vielen Überraschungen und Spannung bis zum Schluss.

  (27)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

tschechien, geschichte, familie, weiße karpaten, slowakei

Das Vermächtnis der Göttinnen: Eine merkwürdige Geschichte aus den Weißen Karpaten - Roman

Kateřina Tučková
E-Buch Text: 380 Seiten
Erschienen bei Deutsche Verlags-Anstalt, 21.09.2015
ISBN 9783641136529
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

99 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zerstören, malen, spaß, kritzeln, keri smith

Mach dieses Buch fertig

Keri Smith , Julia Stolz , Heike Bräutigam
Flexibler Einband
Erschienen bei Kunstmann, A, 01.03.2010
ISBN 9783888976612
Genre: Humor

Rezension:


"Sammle hier Obstaufkleber."

Inhalt:
Mach dieses Buch fertig ist nicht zum passiven Lesen, sondern für das aktive Tun. Man darf nicht aufpassen. Verschiedenste Aufträge lassen das Buch zu einem persönlichen individuellen Exemplar werden. Aufforderungen wie "Friere diese Seite an, überleg dir wie" oder "Bohre mit einem Bleistift Löcher in diese Seite" regen zum Lachen, Nachdenken und Handeln an. Also: Mach dieses Buch fertig!

Cover:
Das Cover springt sofort ins Auge, auch haptisch. Man spürt richtig das Malerkrepp, mit dem der Titel aufgeklebt ist oder das Paketband, dass die Seiten zusammen hält und auch die Schrift und der Fingerabdruck lassen schon vermuten, dass es ein persönliches Buch wird. Auch die Rückseite - mit der Aufforderung das Buch in einen Brief zu verwandeln - steigert nur die Neugierde, was sich darin verbirgt.


Meine persönliche Meinung:
Ich nahm das Buch zur Hand und war vollauf begeistert. Schon jetzt bin ich mir sicher, dass dieses Buch mein "Lesehighlight 2016" wird. Es strotzt nur so vor Kreativität und blöden Ideen. Es ist für Leser und Nichtleser und vor allem ein originelles Geschenk bei dem man nichts falsch machen kann. Ich als Lehrerin kann mich an manchen Seiten in die Schüler hineinversetzen - wenn ich es mit deren Büchern vergleiche, zB. "Male dicke und dünne Striche." Am besten jedoch ist, dass dieses Buch ein einzigartiges Meisterwerk wird, das kein zweites Mal mehr gibt  - ein Unikat.

Fazit:
Klebe das Buch zu und schicke es an dich selbst.

  (30)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.567 Bibliotheken, 56 Leser, 1 Gruppe, 143 Rezensionen

liebe, trauer, jojo moyes, familie, verlust

Ein ganz neues Leben

Jojo Moyes , ,
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 24.09.2015
ISBN 9783805250948
Genre: Romane

Rezension:


"Man weiß nie, was passiert, wenn man aus großer Höhe abstürzt." 
S. 232

Inhalt:
Nach dem Tod von Will kommt Louisas Leben nicht mehr in die rechte Bahn. Zuerst reist sie ein wenig herum und beginnt dann als Kellnerin in einer Bar am Flughafen zu arbeiten. Der Job depremiert mehr, als dass er sie weiter bringt. Die Wohnung, in der sie lebt ist kaum eingerichtet und nur mit den nötigsten Möbeln bestückt. Lou exisitert, lebt aber nicht. Doch eines Tages klingelt es an ihrer Tür und Louisas Welt gerät wieder aus allen Fugen.

Cover:
Im Cover erkennt man unwiderruflich Jojo Moyes. Und auch, dass es die Fortsetzung von "Ein ganzes halbes Jahr" ist. Mir gefällt gut, wie schlicht und doch deteilreich das Cover immer wieder ist. Ich bin auch ein Fan von dem Scherenschnitt und dieser einfachen Gestaltung. Weniger ist mehr!

Meine persönliche Meinung:
Anfangs weigerte ich mich, diesen Teil zu lesen, weil ich finde, dass diese Geschichte keine Fortsetzung braucht. Nachdem ich dann den Film gesehen habe, hab ich sofort das Buch zur Hand genommen und begonnen zu lesen. Vieles hat mich überrascht und so große Momente wie zB. Will's unbekannte Tochter scheint irgendwie zu viel. Doch trotzdem zog mich auch diese Geschichte in ihren Bann und genoss so das Lesen. Diese eigenständige Geschichte wie Lou wieder zurück in ihr Leben findet ist wirklich gut erarbeitet. Man fühlt mit der Protagonistin mit und kann ihr Handeln und Denken nachvollziehen. Auf ihrem Weg lernt sie Abschied zu nehmen von Will und Neues und Unbekanntes zuzulassen. Dieser Prozess dauert lange und geschieht nicht von heute auf morgen und genau das widerzuspiegeln ist Jojo Moyes gelungen. 

Fazit:
Zurück ins Leben - bewegend, mit Höhen und Tiefen, Spannung und voller Überraschungen... eben wie das Leben so spielt.

  (25)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Rennschwein Rudi Rüssel, Band 1: Rennschwein Rudi Rüssel - Rudi startet durch

Claudia Kühn
Flexibler Einband: 126 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 07.01.2011
ISBN 9783551359438
Genre: Kinderbuch

Rezension:


Inhalt:
Fritz muss umziehen und zwar aufs Land zu seinen Großeltern. Darauf hat er wenig Lust. Doch schon am ersten Tag findet er seinen ersten Freunde: Ferkel Rudi Rüssel. Nach einem turbulenten Versteckspiel vor den Großeltern sorgt Rudi für weiteren Wirbel in Fritz Leben. Sein Opa findet schließlich heraus, dass Rudi der Ur-Ur-Urenkel des berühmten Rennschweins ist.


Cover:
Anhand des Covers sieht man gleich, dass es das Buch zum Film ist. Rudi voll in Action mit Fritz und auch allen anderen bedeutenden Personen sind gut zu erkennen. Wenn man in die Gesichter blickt, lässt es einen erahnen, dass diese Buch rasant und witzig wird.

Meine persönliche Meinung:
Ich habe dieses Buch als Klassenlektüre mit meiner 4. Klasse gelesen. Alle haben interessiert mitgelesen und es hat ihnen sehr gut gefallen. Am Ende haben sie entdeckt, dass es noch mehrere Teile gibt und wollten gleich in der Bücherei danach suchen. Rudi Rüssel und Fritz verzaubern und amüsieren jeden. Durch Rudis Rennschweinqualitäten wird diese Geschichte nicht langweilig und man liest sich schnell durch die Seiten.

Fazit: 
Ein rasantes und erlebnisreiches Kinderbuch  mit Rennschwein Rudi Rüssel und seinem neuen Leben.

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

51 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

thriller, wuppertal, hobbyhure, vampir, gehasst

Gehasst

Andreas Schmidt
E-Buch Text: 327 Seiten
Erschienen bei dp DIGITAL PUBLISHERS, 01.04.2016
ISBN 9783945298626
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

thriller, krimis, krimi kanada, ebook, unfall mit fahrerflucht

Versunken

Cheryl Kaye Tardif
E-Buch Text
Erschienen bei Luzifer-Verlag, 20.04.2016
ISBN 9783958351479
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


"Das Schicksal ist ein elendes Miststück", stieß er zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor.

Inhalt:
Marcus ist Notfalldispatcher und hat gleich Dienstschluss. Bei einem tragischen Unfall verlor er seine Frau und seinen Sohn. Zur selben Zeit pumpte er sich gerade mit Drogen voll. Nun kämpft er jeden Tag neu gegen die Sucht. Rebecca befindet sich gerade in ihrer Scheidung und fährt mit ihren beiden Kindern über das Wochenende weg. Doch plötzlich wird sie von der Straße abgedrängt und in einen üblen Unfall verwickelt. Mit dem Auto hängt sie knapp über dem Abgrund und hat kaum mehr Akku auf ihrem Handy. In ihrer Not ruft sie den Notruf an und wird mit Marcus verbunden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Cover:
Das Cover sprach mich sofort an. Das Gesicht der Frau sieht man nicht, nur wie sie scheinbar im Wasser versinkt. Die fliegenden Haare, der bewusstlose Körper und die dunklen Farben mit der hellen Schrift springen einem sofort ins Auge. Das Cover verrät, dass es sich um ein spannendes Buch handeln muss.

Meine persönliche Meinung:
Der Klappentext machte mich sofort neugierig und auch der Einstieg ins Buch gefällt mir gut. Immer abwechselnd wird das Geschehen aus der Perspektive von Rebecca oder Marcus erzählt. Die Kapitel sind kurz, was ein abwechslungsreiches Lesen ermöglicht. Auch der Schreibstil ist prägnant, mit kurzen Sätzen und klarer Sprache. Die Autorin schafft es auch Spannung und das Gefühl weiterlesen zu müssen aufzubauen. Die erste Hälfte des Buches riss mich mit und die Spannung baute sich immer mehr auf. Leider wurde der Höhepunkt dann zu schnell erzählt. Die Ereignisse und Gefühle der Protagonisten überschlugen sich und innerhalb von 4 Tagen passierte mehr als normalerweise in einem Monat. Die Beziehung, die sich zwischen Rebecca und Marcus aufbaut, geht so schnell, dass es einfach irreal wirkt. Auch einige Szenen sind sehr unglaubwürdig und nicht gut durchdacht. Beispielsweise ist Rebecca wegen eines Giftes noch ein wenig benebelt, aber 5 Minuten später ist sie schon wieder fahrtauglich. Solche Szenen gibt es leider öfter, was den Gesamteindruck des Buches schmälert. Schade, denn der Start war so spannend und vielversprechend.

Fazit:
Eine rasante, spannungsgeladene Geschichte, mit sehr guten inhaltlichen Grundgedanken, die an der Ausführung ein wenig verloren gehen.

  (29)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

141 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

tod, liebe, dolomiten, krankheit, trauer

Für einen Sommer und immer

Julie Leuze
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei INK, 07.04.2016
ISBN 9783863960810
Genre: Liebesromane

Rezension:


"Du führst mich irgendwohin, wo es schön und einsam ist, und ich ... ich mache die Augen auf."   S. 83

Inhalt:
Annikas Mutter leidet an Krebs und zwar schon so fortgeschritten, dass sie bald sterben wird. Als Annika das erfährt, bricht ihre Welt zusammen. Diese Nachricht bringt das Fass zum Überlaufen und sie flüchtet in den Urlaub. Egal wohin, Hauptsache weit weg. So landet die gestylte Karrierefrau in den Dolomiten. Um einmal alles zu vergessen und abzuschalten, bucht sie sich für ganze drei Wochen den Bergführer Samuel. Samuel bringt sie zum Nachdenken und zeigt ihr auch was eigentlich ein Berg ist,

Cover:
Das Cover finde ich schön und ansprechend. Die Wolken und der blaue Himmel passen zur Aussicht in den Dolomiten. Auch die Samen der Pusteblume passen zur Natur. Momentan sind Cover mit der Pusteblume wohl ein eyecatcher oder Verkaufsschlager, denn immer wieder erscheinen Bücher mit diesem Motiv. Nichtsdestotrotz passt das Cover mit allen Details und der Farbgebung sehr gut zum Buch.

Meine persönliche Meinung:
Sofort kommt man in die Geschichte rein und durch die kurzen Kapitel verfliegen die Seiten wie im Flug. Die Charaktere sind sehr authentisch, ebenso wie die Klischees nicht inszeniert oder übertrieben wirken. Sehr schön kann man erkennen, wie sich Annika wandelt und sich ihr Wesen ändert, wenn einmal der Karrieredruck weg ist. Es ist nicht nur eine Liebesgeschichte, sondern auch eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt. Annika reflektiert über ihre Leben, ihre ziele, ihre Beziehungen und wie es weiter gehen soll. In den Bergen lernt sie auf die Stimme ihres Herzen zu hören, welche sie jahrelang weggesperrt hat. Die Kombination aus allem ist der Autorin sehr gut gelungen. Dieses Buch unterhält, weckt Frühlingsgefühle und spricht auch noch ernste Themen an.  

Fazit:
Eine romantische Geschichte, wo nicht nur die Romantik im Vordergrund steht, sondern auch die Höhen und Tiefen des Lebens.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

64 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

kinderbuch, geburtstag, lieselotte, kuh, bilderbuch

Ein Geburtstagsfest für Lieselotte

Alexander Steffensmeier
Pappbuch: 32 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.02.2016
ISBN 9783737353687
Genre: Kinderbuch

Rezension:


"Hatten etwa alle ihren Geburtstag vergessen?" S. 6

Inhalt:
Die Kuh Lieselotte hat heute Geburtstag, doch das scheinen wohl alle am Bauernhof vergessen zu haben. Alle sind weg, es ist ganz still und nichts ist für die große Feier gedeckt. Lieselotte ist sehr enttäuscht, setzt sich ihren Partyhut auf und beginnt sich für ein Fest alleine vorzubereiten.

Cover:
Die Buchgestaltung ist fantastisch. Schon allein das Cover ist mit vielen witzigen Details versehen und man erkennt sofort worum es in diesem Buch geht.

Meine persönliche Meinung:
Jedes Kind kann sich mit dem Thema Geburtstag identifizieren und ist somit für jedes Kinderalter geeignet. Begeistert bin ich von den Illustrationen. Das ganze Buch ist voll von lustigen und liebevollen Details. Jedes Mal, wenn ich das Buch wieder durchblätterte entdeckte ich wieder neue Deitals, die mich als Erwachsenen zum Schmunzeln bringen. Der Text ist schön aufgeteilt und nicht als ganzer Block abgedruckt, was es für Erstleser wieder einfacher macht. 

Fazit:
Entzückendes Bilderbuch mit vielen Details und einer schönen Überraschung.

  (42)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

sylt, liebe, walfang, historischer roman, schiff

Die Walfängerin

Ines Thorn
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Rütten & Loening Berlin, 14.03.2016
ISBN 9783352006630
Genre: Historische Romane

Rezension:


Inhalt:
Maren lebt als arme Fischerstochter auf der Insel Sylt und ist heimlich mit Thies verlobt, doch die beiden haben kaum Geld für eine Hochzeit. Kapitän Rune Boys ist wohlhabend, hat macht auf der Insel und möchte Maren zur Frau nehmen. Diese jedoch schlägt seinen Antrag aus, weil sie This liebt. Nachdem bei einem Unglück ihr Vater stirbt, nimmt sie Schulden bei dem Kapitän auf und soll diese in der nächsten Saison auf seinem Schiff durch harte Arbeit als "Küchenjunge" zurück zahlen. Die Monate auf dem Schiff verändern Maren und ihr bisheriges Leben.

Cover:
Das Cover sprach mich gleich an. Es ist ein reales Foto, also keine Zeichnung oder Grafik, was ich eigentlich nicht gerne mag. Aber hier passt es zum Buch und sieht auch gut aus. Durch das "echte" Bild kann man die Nordseeluft schon fast riechen und spüren. Die abgebildete Frau am Foto lässt vermuten, dass es in diesem Buch um sie und ihr Leben geht.

Meine persönliche Meinung:
Dieser historische Roman lässt sich leicht lesen, auch wenn manchmal antiquitierte Wörter verwendet werden. trotzdem sind die Sätze einfach und leicht zu verstehen. Auch der Aufbau der Geschichte ist gut gelungen. Als Leser kommt man rasch ins Geschehen ein. Die Figuren werden nach und nach eingeführt und man kann sich durch die genauen Beschreibungen alles gut vor seinem inneren Auge vorstellen. Die Protagonisten waren mir auch sympathisch und man fühlt mit. Der Autorin ist es gelungen sich in die frühere Zeit zurück zu versetzen. Die Geschehnisse überstürzen sich nicht und obwohl einiges passiert, fehlte mir ein wenig die Spannung. Nichtsdestotrotz habe ich mich gut unterhalten, würde eine Fortsetzung gerne lesen und diesen historischen Roman genossen.

Fazit:
Ein Roman um 1760, über eine junge Frau, die von ihrem einfachen Leben mit ungewöhnlichen Geschehnissen ihre Sterne neu ordnet.

  (44)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, polizei, familie, amazing grace, mila brenner

Boulder Lovestories - Amazing Grace

Mila Brenner
Flexibler Einband
Erschienen bei Feelings , 20.01.2016
ISBN 9783426215234
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt:
Grace ist 30 Jahre alt, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Das perfekte Leben toppt nun auch noch die Beförderung zum Commander. Doch leider hat das auch seine Schattenseiten. Die Zeit für die Familie ist knapp, der Energiehaushalt wird schnell aufgebraucht. Ihr Mann Alec muss immer mehr im Haushalt und die Kinder übernehmen und steht auf dem Revier zwischen den Stühlen. Einerseits möchte er seine Frau unterstützen, andererseits ist der Positionswechsel zur Chefin ungewohnt und neu. Diese neue Situation stellt die Beziehung auf die Probe. Eines Tages wird Alec alles zu viel und vergangene Geheimnisse tun sich auf.

Cover:

Am Cover kann man erahnen, dass es ein nettes Buch für Zwischendurch ist. Der Vogel und die Kirschblüten erinnern an den Frühling, Sonne und Entspannung. Die Cover dieser Reihe sind sich ähnlich und man sieht sofort, dass sie zusammen gehören.

Meine persönliche Meinung:
Dieser zweite Teil ist mein erstes Buch dieser Serie. Das macht aber gar nichts. Alle Charaktere werden ausreichend vorgestellt und man kennt sich aus. Man kommt gleich in die Geschichte rein. Die Handlungen überstürzen sich nicht, sondern kommen nach und nach dazu. Der zweite Teil hatte ein wenig mehr Schwung, was mir zu Beginn ein wenig gefehlt hat. Einige Szenen waren mir zu langatmig. Aber im Endeffekt konnte ich mich mit dieser Geschichte gut entspannen, abschalten und dem Alltag entfliehen. In das Leben von Grace kann sich ein Stück weit jeder hinein versetzen und sich selbst wieder finden. Diese Figur deckt viele Bereiche des Lebens (Familie, Beruf, Selbstverwirklichung, ...) ab.

Fazit:
Eine nette Geschichte für Zwischendurch mit mehr oder weniger üblichen Alltagsproblemen.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(203)

382 Bibliotheken, 11 Leser, 3 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, mord, berlin, true crime, rechtsmediziner

Zerschunden

Michael Tsokos , Andreas Gößling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426517895
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
477 Ergebnisse